Logo Auto-Medienportal.Net

TÜV Nord

Harmut Abeln.

ampnet – 14. Januar 2017. Hartmut Abeln (47) ist neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von TÜV Nord Mobilität. Mit Thorsten Walinger bildet er das neue Geschäftsführungsteam. Abeln folgt auf Robert Plank, der das Unternehmen verlassen wird.

TÜV Nord Logo

ampnet – 27. September 2016. CRRC, der weltgrößte Schienenfahrzeughersteller aus China, und TÜV Nord haben auf der internationalen Fachmesse Inno-Trans in Berlin ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. TÜV Nord ist der erste Zertifizierer im Bahnmarkt, der eine Kooperation mit CRRC auf Konzernebene eingeht. TÜV Nord unterstützt CRRC dabei, den technischen Standards prozedural und qualitativ zu entsprechen. (ampnet/nic)

Hauptuntersuchung.

ampnet – 28. Dezember 2015. Die Prüfplaketten behalten ihre Gültigkeit. Nach einem Bericht auf „Spiegel online“ war der Eindruck entstanden, den Prüforganisationen werde von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) die Zulassung entzogen. Der Verband der deutschen TÜV-Organisation (VdTÜV) erklärte jetzt, die Autofahrer könnten sich darauf verlassen, dass die bei der Hauptuntersuchung (HU) eingesetzten Messgeräte einwandfrei funktionieren. Konkret gehe es bei dem Konflikt mit der DAkkS ausschließlich um die Umsetzung europäischer Vorgaben in Deutschland. Sie betreffen – so der VdTÜV – nicht die Technischen Prüfstellen der TÜV, sondern ausschließlich die Hauptuntersuchungen, die von Überwachungsorganisationen wie den TÜV überwiegend in Kfz-Werkstätten durchgeführt werden.

ampnet – 28. Mai 2013. TÜV Nord hat im vergangenen Jahr den Umsatz auf 1,085 Milliarden Euro gesteigert. Dies ist ein Zuwachs von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg um 22 Prozent auf 52,8 Millionen Euro. Dies ist der höchste Wert seit Bestehen der Unternehmensgruppe. Der Jahresüberschuss betrug 30,1 Millionen Euro nach 10,7 Millionen Euro im Vorjahr. Die Gewinnverwendung erfolgt zur Finanzierung und Sicherung der Belegschaftspensionen.

ampnet – 4. April 2013. Der TÜV Nord Konzern präsentiert sich ab sofort mit einer neuen Dachmarke. Mit dem Markenlaunch positioniert er sich als internationaler Partner für technische Dienstleistungen. Die Einführung des neuen Markenauftritts erfolgt heute anlässlich der Einweihung des neuen Hauptgebäudes in Hannover.

Volkswagen Polo.

ampnet – 26. Februar 2013. Der Polo von Volkswagen ist mit der Goldenen TÜV Plakette 2013 ausgezeichnet worden. Der Kleinwagen weist in der Klasse der zwei- bis dreijährigen Autos die wenigsten Mängel auf. Der TÜV Report wird jährlich vom Verband der Technischen Überwachungsvereine (VdTÜV) veröffentlicht. Als Grundlage dienen die Ergebnisse der TÜV-Hauptuntersuchungen in einem Zeitraum von zwölf Monaten.

Baustart für neues Rechenzentrum der TÜV Nord Gruppe in Hannover.

ampnet – 26. November 2012. TÜV Nord errichtet in Hannover-Döhren eines der modernsten Rechenzentren Norddeutschlands. Für Planung und Bau des Gebäudes mit einer Grundfläche von 1500 Quadratmetern investiert der technische Dienstleistungskonzern etwa acht Millionen Euro. Neben dem neuesten technischen Standard setzt das Rechenzentrum Akzente bei Umweltverträglichkeit und Energieeffizienz. Der CO2 Ausstoß wird damit um jährlich etwa 312 Tonnen verringert. TÜV Nord konzentriert künftig in Hannover alle IT Aktivitäten seiner weltweit ungefähr 270 Standorte.

Harald Reutter.

ampnet – 1. Februar 2012. Harald Reutter (55) ist neuer Vorstand Bildung und Personal sowie Arbeitsdirektor der TÜV-Nord-Gruppe. Er übernimmt damit die Nachfolge von Holger W. Sievers, der in den Ruhestand tritt.

Eröffnung der „eStation“ beim TÜV Nord (von rechts): Vorstandsvorsitzender Guido Rettig und Ministerpräsident David McAllister.

ampnet – 2. November 2011. Der TÜV Nord hat gestern am Sitz in Hannover im Beisein von Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister seine „eStation“ eröffnet. Die Solartankstelle bietet insgesamt neun Ladesäulen und 23 Anschlüsse für Elektrofahrzeuge. Besucher können ihre E-Autos, -Roller und -Bikes dort ab sofort kostenlos aufladen. Geschäftskunden und TÜV-Mitarbeiter erproben zudem derzeit die Elektromobilität in der Praxis. Vor der Einweihung führte eine E-Mobilitäts-Rallye durch die niedersächsische Landeshauptstadt, an der über zehn Fahrzeuge teilnahmen.

TÜV Nord eröffnet seine erste Solartankstelle „eStation“.

ampnet – 18. Oktober 2011. TÜV Nord wird in Hannover seine erste „eStation“ eröffnen. Die auf dem Dach durch die Sonne gewonnene Energie wird direkt in Ladestrom umgewandelt und an die Batterien der darunter stehenden Fahrzeuge weitergegeben. Die bundesweit erste Solartankstelle dieser Art wird am Unternehmenssitz von TÜV Nord eingerichtet. Sie bietet insgesamt neun Lademöglichkeiten für unterschiedliche E-Autos, Pedelecs und E-Roller. Die Nutzung ist vorerst kostenlos.

ampnet – 20. Mai 2011. Die TÜV Nord-Gruppe wächst weiter. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte der Prüf- und Technologie-Dienstleister einen Umsatz von 922,6 Millionen Euro (Vorjahr: 850,4 Mio. Euro). Das entspricht einem Plus von 8,5 Prozent. Als Vorsteuerergebnis erreichte der Konzern 49,1 Millionen Euro nach 27,7 Millionen Euro im Vorjahr. Damit erzielte TÜV Nord das bislang beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte erzielt.

Dr. Guido Rettig.

ampnet – 30. November 2010. Guido Rettig (57) wurde von der Mitgliederversammlung in das Präsidium des Bundesverbandes der Deutschen Industrie gewählt (BDI). Der Vorsitzende des Verbandes der TÜV e.V. (VdTÜV) und Vorsitzende des Vorstandes der TÜV Nord Gruppe ist damit ab 1. Januar 2011 zum ersten Mal in dem Führungsgremium vertreten. Als BDI-Präsident wurde Hans-Peter Keitel für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt.

Dr. Guido Rettig.

ampnet – 28. Mai 2010. Mit 850,4 Millionen Euro hat TÜV Nord 2009 das Vorjahresergebnis um 2,4 Prozent übertroffen und einen Rekordumsatz erzielt. Das Betriebsergebnis sank jedoch von 49,2 Millionen auf 43,3 Millionen Euro. Als Grund dafür nannte Finanzvorstand Dr. Elmar Legge auf der heutigen Pressekonferenz in Hannover vor allem die Personalaufstockung um rund 600 auf nun 8236 Mitarbeiter. Der Jahresüberschuss lag mit 17,5 Millionen Euro 2,5 Millionen Euro unter dem Wert von 2008. Dies ist vor allem auf Investitionen im Geschäftsbereich Mobilität zurückzuführen. So wurde unter anderem Adapt Engineering aus Nordhausen gekauft.

Sven Ulbrich.

ampnet – 17. Mai 2010. Sven Ulbrich (47) hat die Leitung des Bereichs Konzern-Kommunikation bei TÜV Nord übernommen. Er berichtet direkt an Dr. Guido Rettig, Vorsitzender der TÜV Nord-Gruppe.

TÜV Nord Logo

ampnet – 5. Mai 2010. TÜV Nord wurde zum dritten Mal in Folge durch das CRF-Institut mit dem Titel „Top Arbeitgeber für Ingenieure“ ausgezeichnet. Überzeugen konnte das Unternehmen dabei besonders in den Kategorien Work-Life-Balance, Entwicklungsmöglichkeiten und Jobsicherheit.

TÜV Nord Logo

ampnet – 22. September 2009. Eine defekte Beleuchtung am Auto ist der mit Abstand am häufigsten festgestellte Mangel bei der Hauptuntersuchung. Deshalb beteiligt sich auch der TÜV Nord zu Beginn der dunklen Jahreszeit wieder an den bundesweiten Beleuchtungswochen im Oktober. Autofahrer können dabei unabhängig von der Hauptuntersuchung kostenlos die Lichter an ihrem Fahrzeug kontrollieren lassen.