Logo Auto-Medienportal.Net

Unternehmen

Montage des Mercedes-AMG GT im Werk Sindelfingen.

ampnet – 19. Januar 2019. Von der Mercedes-AMG GT-Montage bis zum Presswerk: Das Mercedes-Benz-Kundencenter bietet auch in diesem Jahr wieder Führungen zu verschiedenen Themen im Mercedes-Benz-Stammwerk Sindelfingen an. Von Januar bis Juni 2019 können Besucher an acht Terminen Einblicke in unterschiedlichste Bereiche erlangen.

Jeep.

ampnet – 18. Januar 2019. Im vergangenen Jahr 2018 verzeichnete FCA insgesamt 17 120 beim Kraftfahrt-Bundesamt registrierte PKW-Neuzulassungen von Fahrzeugen der Marke Jeep. Damit schließt Jeep das Jahr mit einem Plus von 27,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ab. Damit ist Jeep die Automarke mit der besten Markt-Performance in Deutschland.

BMW X3.

ampnet – 18. Januar 2019. Die BMW Group blickt im Vertrieb Deutschland auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Mit 319 283 Neuzulassungen (+2,5 Prozent) erreichte die BMW Group einen neuen Absatzbestwert auf dem Heimatmarkt. Beide Marken, BMW und Mini, liegen über dem Vorjahresabsatz und konnten ihren Marktanteil in einem sinkenden Premiummarkt ausbauen. Zum Erfolg beigetragen haben die Modelloffensive der BMW Group und die gute Verfügbarkeit bei den auf den neuen WLTP-Zyklus umgestellten Modelle.

BMW-Konzernzentrale in München.

ampnet – 18. Januar 2019. BMW darf 75 Prozent der Anteile an seinem chinesischen Joint Venture BMW Brilliance Automotive Ltd. (BBA) übernehmen. Das ist das Ergebnis einer außerordentlichen Hauptversammlung von Brilliance China Automotive Holdings Ltd. (CBA) in Hongkong. Rund 63 Prozent der Aktionäre stimmt zu, dass weitere 25 Prozent der Anteile an BBA an die BMW Group verkauft werden können. Im Zuge der Erhöhung auf 75 Prozent soll die Vertragslaufzeit des Joint Ventures, die bislang 2028 endet, bis 2040 verlängert werden.

Groupe Renault.

ampnet – 18. Januar 2019. Die Renault-Gruppe konnte ihre Verkäufe 2018 auf weltweit 3,9 Millionen Fahrzeuge steigern. Im Vergleich zum Jahr 2017 stieg der Absatz einschließlich der in China vertriebenen Marken Jinbei und Huasong um 3,2 Prozent oder 122 200 Einheiten. Ohne diese beiden Marken wären die Verkäufe der Renault Gruppe leicht um 1,2 Prozent gesunken. In Europa erzielte der Konzern einen stabilen Absatz auf hohem Niveau und verkaufte 0,5 Prozent mehr Fahrzeuge als im Vorjahr.

Solaris Trollino 12.

ampnet – 17. Januar 2019. Solaris wird erstmals Oberleitungsbusse nach Frankreich liefern. Die Stadt Saint-Etienne hat 22 Trollino 12 beim polnischen Bushersteller bestellt. Je fünf der zwölf Meter langen Fahrzeuge sollen in diesem und im nächsten Jahr geliefert werden. Die übrigen Trolleybusse folgen bis 2022. Der Auftrag hat ein Volumen von 17 Millionen Euro und beinhaltet die Option auf zwei weitere Fahrzeuge.

Produktion des Drei-Zylinder-Turbomotors bei PSA.

ampnet – 17. Januar 2019. Der PSA-Konzern hat heute die Produktion seines 1,2-Liter-Dreizylinders in Polen gestartet. Mit der zusätzlichen Fertigungskapazität im Werk Tychy bedient das Unternehmen die steigende Nachfrage, die nicht zuletzt durch die Übernahme von Opel entstanden ist. Für die Modernisierung der Fabrik und den Bau der neuen Montagelinie für das Triebwerk der Pure-Tech-Reihe hat PSA rund 250 Millionen Euro investiert. Die Fertigungskapazität beträgt bis 460 000 Aggregate im Jahr.

GTÜ-Test Scheibenenteisersprays.

ampnet – 17. Januar 2019. Scheibenenteiser aus der Sprühflasche versprechen im Winter schnell eisfreie Autoscheiben. Wie gut das wirklich funktioniert, hat die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) zusammen mit „Auto Bild“ getestet. Acht Pumpsprays in der Preisspanne zwischen zwei und acht Euro wurden verglichen.

Die ADAC-Staubilanz für 2018.

ampnet – 17. Januar 2019. Deutsche Autofahrer haben in Sachen Stau wieder ein Rekordjahr hinter sich: Der ADAC meldet in seiner Bilanz für 2018 rund 745 000 Staus und damit rund drei Prozent mehr als im Vorjahr. Im Durchschnitt waren dies mehr als 2000 Staus pro Tag. Die gemeldeten Staulängen wuchsen um rund fünf Prozent und summierten sich auf eine Gesamtlänge von etwa 1,5 Millionen Kilometer – eine Autoschlange, die etwa 38-mal um die Erde reichen würde.

Akustikprüfstand im Eberspächer-Testcenter in Shanghai.

ampnet – 16. Januar 2019. Eberspächer hat sein Asia Testcenter in Shanghai eröffnet. Das neue Zentrum bündelt die Expertise der Unternehmensgruppe in der Prüfung von Abgassystemen und im Prototypenbau für Kunden in Asien. Das neue Testcenter bietet auf 3800 Quadratmetern Platz für einen Prototypenbau sowie die Möglichkeit, Abgassysteme für Pkw und Nutzfahrzeuge auf Material- und Komponentenbasis bis hin zur Systemebene zu prüfen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 16. Januar 2019. Jörg Hofmann (51) wird vom 4. Februar 2019 an als CEO die Verantwortung für London Electric Vehicle Company (LEVC) übernehmen. Das Unternehmen gehört zur Geely New Energy Commercial Vehicle (GCV) Division und baut zur Zeit elektrische Taxis im Londoner Stil. Chris Gubbey, der aktuelle CEO, hat jetzt – nach der Präsentation der Taxis “TX eCity” – seinen Rückzug angekündigt. Er hat das Unternehmen drei Jahre lang geführt.

Infografik ADAC Spritmonitor Januar 2019.

ampnet – 16. Januar 2019. Für Autofahrer in Deutschland hat sich das Preisgefüge an den Tankstellen nur leicht verschoben. Im Vergleich zur Vorwoche müssen Autofahrer für einen Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,335 Euro bezahlen, ein Rückgang um 0,4 Cent. Dies ist der niedrigste Wert im noch jungen Kalenderjahr. Ein Liter Diesel verteuerte sich um 0,7 Cent auf 1,239 Euro.

ampnet – 16. Januar 2019. Die große Mehrheit der Deutschen lehnt laut Continental-Mobilitätsstudie 2018 Car-Sharing oder Car-Pooling ab und räumt gleichzeitig dem öffentlichen Nahverkehr Vorrang ein. Fahrerlose Robo-Taxis würde ein Drittel der Befragten nutzen, eine Mehrheit der Befragten ist dagegen derzeit noch etwas skeptisch. Robo-Taxis stehen US-Amerikaner, Chinesen und Japaner positiver gegenüber.

BMW.

ampnet – 16. Januar 2019. BMW hat im Jahr 2018 mehr Motorräder und Maxi-Scooter verkauft als je zuvor. Im Vergleich zum starken Vorjahr stiegen die Auslieferungen nochmal um 0,9 Prozent. Per Dezember 2018 wurden insgesamt 165 566 Fahrzeuge (Vorjahr: 164 153) an Kunden ausgeliefert. Bis 2020 peilt BMW Motorrad ein Absatzziel von 200 000 Einheiten an.

Nissan Leaf.

ampnet – 16. Januar 2019. Nissan verlängert seine Diesel-Wechselprämie bis 31. März 2019. Wer sein altes Dieselfahrzeug der Euro-Norm 1 bis 5 gegen einen neuen Nissan eintauscht, erhält eine Wechselprämie von bis zu 5400 Euro. Zum staatlichen Anteil am Umweltbonus (2000 Euro) gibt Nissan im Rahmen der Aktion einen erhöhten Elektrobonus von 3400 Euro. Bei Verbrenner- und Selbstzündermodellen beträgt der Preisvorteil bis 5000 Euro.

ampnet – 16. Januar 2019. Weltweit haben sich die Automobilmärkte im Jahr 2018 unterschiedlich entwickelt. Der europäische Pkw-Markt (EU28 + EFTA) konnte sein hohes Vorjahresniveau halten, die USA verzeichneten sogar ein leichtes Plus. Die Märkte in Brasilien und Russland überzeugten mit kräftigen Wachstumsraten. Indien legte ebenfalls zu. In China gab es erstmals einen Rückgang, allerdings ist das Marktvolumen weiterhin sehr hoch.

Walter Wagner.

ampnet – 15. Januar 2019. Walter Wagner (57), seit 2013 Prokurist und Entwicklungsleiter beim Landmaschinenhersteller Fendt in Marktoberdorf, wurde zum Vice President Engineering Fendt Tractors ernannt. Er berichtet weiter an Dr. Heribert Reiter, Geschäftsführer Forschung und Entwicklung AGCO/Fendt und Vice President Engineering AGCO Tractors Global.

Toyota GR Supra.

ampnet – 15. Januar 2019. Magna wird den Toyota GR Supra bauen. Das gab das Unternehmen heute auf der North American International Auto Show (bis 27. Januar) in Detroit bekannt. Die Produktion soll in Kürze im Magna-Steyr-Werk im österreichischen Graz anlaufen. (ampnet/Sm)

Humbaur Notos Xtra Pro.

ampnet – 15. Januar 2019. Humbaur präsentiert auf der Leipziger Messe „Partner Pferd“ (17.–20.1.2019) zwei neue Pferdeanhänger. Der Notos Xtra Pro ist mit einer hohen, von innen und außen begehbaren Sattelkammer ausgestattet, die mit einem Western-Sattelhalter, Regalböden und einem Klappsitz bestückt ist. Der Notos Xtra Up verfügt über einen Stau- und Aufenthaltsraum im vorderen Bereich. Diese ist unter anderem mit einem klappbaren Sattelhalter und ebenfalls einem Klappsitz ausgestattet. Der Notos Xtra Pro kann optional mit einem breiten Frontausstieg ausgestattet werden.

Mercedes-Benz beteiligt sich an der Kölner E-Sport-Organisation SK Gaming und unterstützt die Videogamer.

ampnet – 15. Januar 2019. Nach Kia steigt nun auch Mercedes-Benz in den E-Sport ein. Die Stuttgarter beteiligen sich an der Organisation SK Gaming aus Köln, die mit eigenen Teams und Spielern an den digitalen Sportwettbewerben wie „FIFA“, „Clash Royale“ und „League of Legends“ teilnehmen. Die Zusammenarbeit beinhaltet neben der Logopräsenz des Mercedes-Benz-Sterns auf den Trikots der Spieler auch umfangreiche Content-Projekte und andere gemeinsame Aktionen sowie einen gegenseitigen Know-how-Transfer. (ampnet/jri)

Prototyp des Brennstoffzellen-Doppeldeckerbusses von ADL.

ampnet – 15. Januar 2019. Der britische Bushersteller Alexander Dennis Ltd. (ADL) erweitert sein Programm um einen Doppeldeckerbus mit Brennstoffzellenantrieb. ZF liefert dafür die elektrische Antriebsachse Ax-Trax AVE. Sie wird damit erstmals in einem Fahrzeug mit Wasserstoffantrieb eingesetzt.

Volkswagen Pick-up Concept.

ampnet – 15. Januar 2019. Volkswagen AG und Ford Motor Company haben heute in Detroit die ersten Details einer breit angelegten Allianz bekanntgegeben. Die beiden Vorstandsvorsitzenden Dr. Herbert Diess (Volkswagen Konzern) und Jim Hackett (Ford) bestätigten als ersten konkreten Schritt der Zusammenarbeit die geplante Entwicklung von Transportern und mittelgroßen Pick-ups für den globalen Markt.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 15. Januar 2019. Allego und Gireve eröffnen Elektroautobesitzern den Zugriff auf rund12 000 Ladestationen in Europa. Das ist der Zweck einer Partnerschaft beider Unternehmen, durch die Gireve-Kunden den Zugang zur Allego-Ladeinfrastruktur möglich wird. Allego nutzt die Business- und IT-Plattform Connect Place von Gireve, um die unterschiedlichen Marktakteure in der Elektromobilität zu verbinden und E-Mobility Service Providern (EMP) den Zugang zu seinem Netzwerk zu ermöglichen.

Car2go.

ampnet – 15. Januar 2019. Car2go, der Marktführer im flexiblen Carsharing, startet heute in der französischen Hauptstadt mit 400 vollelektrische Smart EQ Fortwo für die spontane und flexible Anmietung zur Verfügung. Weitere Fahrzeuge folgen im Laufe des Jahres. Nach Amsterdam, Madrid und Stuttgart ist die französische Hauptstadt die vierte Stadt mit einer vollelektrischen Fahrzeugflotte. Insgesamt hat Car2go nun in vier Städten 2100 Elektrofahrzeuge im Einsatz. (ampnet/Sm)

Groupe PSA.

ampnet – 15. Januar 2019. Der französische Autokonzern PSA hat im vergangenen Jahr 3 878 000 Autos der Marken Citroën, Peugeot, DS und Opel verkauft. Das entspricht gegenüber dem Vorjahr einer Absatzsteigerung von 6,8 Prozent. Bei den leichten Nutzfahrzeugen gab es mit 564 147 Einheiten sogar ein Plus von 18,3 Prozent.

Autos lernen das Fahren in einer digitalen Welt.

ampnet – 15. Januar 2019. Die Entwicklung autonom fahrender Autos zu beschleunigen will das Unternehmen Automotive Artificial Intelligence (AAI) in Berlin. Die Kunden des Start-up sind namhafte Hersteller der Automobil- und Zulieferindustrie, die ein spezielles Entwicklungstool nutzen wollen. Das kann beliebige Verkehrssituationen simulieren und Fahrzeuge in allen Klimazonen virtuelle Testkilometer abspulen lassen. Damit werden die Entwicklungszeiten hoch automatisierter bzw. autonom fahrender Autos drastisch verkürzt.

Groupe PSA.

ampnet – 15. Januar 2019. Die Peugeot Citroën Deutschland GmbH (PCD) hat im vergangenen Jahr 127 192 Pkw-Neuzulassungen der Marken Peugeot, Citroën und DS Automobiles verbucht sowie 23 084 leichte Nutzfahrzeuge verkauft. Dies bedeutet eine Steigerung um 0,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einen Gesamtmarktanteil von vier Prozent.

ampnet – 14. Januar 2019. Die USA sind für die deutsche Automobilindustrie nicht nur als Absatzmarkt, sondern auch als Produktionsstandort bedeutend. Zusätzlich zu den vier großen Werken der deutschen Hersteller betreiben dort deutsche Zulieferer knapp 330 Produktionsstätten. Mit insgesamt rund 118 000 Beschäftigten seien die Unternehmen ein wichtiger Arbeitgeber im Land, unterstrich Klaus Bräunig, Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), auf der heute beginnenden North American International Auto Show (–27.1.2019) in Detroit. Im vergangenen Jahr seien rund 8000 neue Jobs geschaffen worden.

Kastenwagen sind Marktführer bei den Wohnmobilen.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 14. Januar 2019. Kaum ein Konsumgut hat jemals eine derartige Nachfrage-Steigerung erlebt: Zum achten Mal in Folge erreichte der Absatz von Reisemobilen in Deutschland Rekordniveau. 2018 stiegen die Neuzulassungen der Rolling-Homes bei uns auf 46 859 Fahrzeuge, das entspricht einem Zuwachs um 15,5 Prozent im Vergleich zum ohnehin starken Vorjahr. Seit 2008 hat sich die Zahl der Neuzulassungen von Reisemobile mehr als verdoppelt. Auch der Wohnwagen erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit. 24 327 Caravans kamen 2018 neu auf die Straßen und Campingplätze, das sind 7,2 Prozent mehr als im Vorjahr.

Romy Mothes.

ampnet – 14. Januar 2019. Romy Mothes (40) ist die neue Pressesprecherin beim Auto Club Europa (ACE). Sie folgt beim zweitgrößten deutschen Automobilclub auf Anja Smetanin (43), die eine neue Aufgabe innerhalb des ACE übernimmt.

Mazda-Pop-up-Stand.

ampnet – 13. Januar 2019. Mazda wird sich dieses Jahr in Deutschland auf neue Art präsentieren: Mit einem flexiblen Pop-up-Standkonzept kommt die japanische Automobilmarke an Orte mit hohem Publikumsverkehr. Nach zwei temporären „Mazda Lounge“-Pop-up-Stores in Düsseldorf und Berlin im Jahr 2017 in Innenstadtlage geht es nun hinaus zu Sport- und Musikveranstaltungen, Straßenfesten und in beliebte Einkaufsstraßen sowie in Urlaubsregionen.

Porsche 911 RSR von Lego Technic (1:8) vor dem Orignal.

ampnet – 13. Januar 2019. Gleich zwei Sportwagenikonen bringt Lego neu in seiner Technic-Reihe. In erneuter Zusammenarbeit mit Porsche rollt der 911 RSR vor. Das Modell im großen Maßstab von 1:8 wird aus 1580 Steinen zusammengesetzt und verfügt über zahlreiche bewegliche Details. So verfügt beispielsweise die Motornachbildung über bewegliche Kolben. Die Lenkung ist funktionstüchtig und die Türen lassen sich natürlich öffnen.

Die LEC-Caster Andrew „Vedius“ Day, Indiana „Froskurinn“ Black, Romain Bigeard, Trevor „Quickshot“ Henry, Daniel „Drakos“ Drakos und Aaron „Medic“ Chamberlain vor Kia-Modellen.

ampnet – 12. Januar 2019. Kia steigt in den E-Sport ein: Der Automobilhersteller wird Hauptsponsor der „League of Legends European Championship“ (LEC), deren nächste Saison am 18. Januar in Berlin startet. Zum Auftakt hat Kia ein Video veröffentlicht, in dem einige der bekanntesten LEC-Caster – wie die Moderatoren der Videospiel-Wettbewerbe genannt werden – mitwirken. Dabei macht sich Trevor „Quickshot“ Henry mit einem Kia Stinger auf den Weg, um zum Start der LEC-Saison weitere fünf Star-Caster zusammenzuholen: Romain Bigeard, Indiana „Froskurinn“ Black, Daniel „Drakos“ Drakos, Aaron „Medic“ Chamberlain und Andrew „Vedius“ Day.

Hindernislauf "Winter Hell" am Nürburgring.

ampnet – 12. Januar 2019. Seit 2018 beginnt die Saison der Publikumsveranstaltungen am Nürburgring bereits im Januar. Der Extrem-Hindernislauf „Winter Hell“ feierte vergangenes Jahr Premiere und zog auf Anhieb über 1000 Läufer an. Für die Fortsetzung und somit zweite Auflage der Veranstaltung fällt 2019 am 26. Januar, um 12 Uhr, der Startschuss.

Ralph Wangemann.

ampnet – 11. Januar 2019. Ralph Wangemann (48) ist zum neuen Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor bei Opel ernannt worden. Der Jurist wird als Mitglied des Management Boards den gesamten Bereich Human Resources (HR) von Opel und Vauxhall leiten. Er folgt auf Anke Felder, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Der Absatz des Volkswagen-Konzerns im Jahr 2018.

ampnet – 11. Januar 2019. Mit weltweit 10,83 Millionen Fahrzeugauslieferungen hat der Volkswagen-Konzern im vergangenen Jahr noch einmal um 0,9 Prozent zugelegt und einen neuen Verkaufsrekord erzielt. In Europa setzten die Konzernmarken 4,38 Millionen Einheiten (plus 1,2 Prozent) ab, wobei die Nachfrage in Zentral- und Osteuropa mit 797 200 Autos (+7,1 %) besonders stark war. Das lag vor allem an Russland, wo der Absatz um 19,8 Prozent anzog. In Westeuropa schloss der Konzern trotz der Lieferengpässe durch die WLTP-Umstellung mit 3,58 Millionen Auslieferungen auf Vorjahresniveau ab. Deutschland hielt sich mit 1,28 Millionen Neuzulassungen ebenfalls auf Vorjahresniveau.

BMW-Konzernzentrale in München.

ampnet – 11. Januar 2019. Der Absatz der BMW Group hat im vergangenen Jahr um 1,1 Prozent auf die neue Bestmarke von 2 490 664 ausgelieferten Autos der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce zugelegt. Der Absatz elektrifizierter Fahrzeuge stieg dabei im Vergleich zum Vorjahr um 38,4 Prozent. In Europa hielt der Konzern mit 1 097 654 Neuzulassungen das Vorjahresergbenis, in Deutschland stieg der Absatz um 2,5 Prozent auf 319 134 Verkäufe.

Frank Reichert.

ampnet – 11. Januar 2019. Frank Reichert (48) ist neuer Pressesprecher der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Er folgt als Leiter der Unternehmenskommunikation auf Hans-Jürgen Götz, der zum Jahreswechsel in den Ruhestand gewechselt ist. Frank Reichert verantwortete viele Jahre Vertrieb und Marketing im Mercedes-Benz Classic Center sowie die Motorsport-Presse des Stuttgarter Autoherstellers. Zuletzt war er seit 2013 als Leiter der Klassik-Koordination beim ADAC in München tätig. (ampnet/jri)

Toyota Hybrid.

ampnet – 10. Januar 2019. Durch einen neuen Rekordabsatz bei den Hybridfahrzeugen verzeichnete Toyota 2018 europaweit knapp 1,04 Millionen Neuzulassungen. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung von drei Prozent, der Marktanteil des Konzerns mit seinen Marken Toyota und Lexus kletterte auf fünf Prozent. 480 800 Hybridfahrzeuge verkaufte Toyota im vorigen Jahr (+18 Prozent). Damit fährt fast jeder zweite verkaufte Toyota mit Hybridantrieb.

ampnet – 10. Januar 2019. Bridgestone wurde 2018 für über 120 neue Erstausrüstungen in Europa, Nahost und Afrika ausgewählt. Das entspricht einer Steigerung von mehr als 30 Prozent. Der Weltmarktführer der Reifen- und Gummibranche stattet somit mehr als 40 verschiedene Modelle von 15 verschiedenen Herstellern aus. Bei Audi hat Bridgestone seinen Anteil in der Erstausrüstung in den letzten fünf Jahren verdoppelt. Darüber hinaus hat Bridgestone seine enge Beziehung zu BMW weiter gestärkt und stattet neben der BMW 3er und BMW 7er Serie auch die Modelle BMW X5/X7 und BMW Z4 aus.

Nutzfahrzeug-Modellpalette von Volkswagen.

ampnet – 10. Januar 2019. Volkswagen hat 2018 fast eine halbe Million leichte Nutzfahrzeuge abgesetzt. Die Ausliefrungen der Baureihen Transporter, Caddy, Crafter und Amarok stiegen um 0,4 Prozent auf den neuen Rekordwert von 499 700 Stück. Das Wachstum wurde besonders durch die Kernmärkte in Westeuropa getragen.

Uwe Hochgeschurtz an einem Renault Zoe.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 10. Januar 2019. Für die Renault-Gruppe ist das vergangene Jahr in Deutschland auf einem stagnierenden Markt bestens verlaufen. Während die Zulassungen bei den Pkw und leichten Nutzfahrzeugen insgesamt leicht um 0,3 Prozent gestiegen sind, konnte die französische Gruppe (Renault, Dacia und Alpine) deutlich zulegen (plus 3,2 Prozent), erreichte einen Marktanteil von 6,2 Prozent und verteidigte gleichzeitig den ersten Platz bei den Importeuren.

ampnet – 10. Januar 2019. Die weltweiten Auslieferungen des tschechischen Herstellers steigen in 2018 um 4,4 Prozent auf 1 253 700 Fahrzeuge (2017: 1 200 500). In Europa (826 800 Fahrzeuge; +4,9 Prozent) sowie auf den Wachstumsmärkten China (341 000 Fahrzeuge; +4,9 Prozent) und Russland (81 500 Fahrzeuge; +30,7 Prozent) verzeichnet das Unternehmen starke Absatzzuwächse. Die SUV-Modelle Kodiaq und Karoq sind weiterhin wichtige Wachstumstreiber, der Skoda Octavia bleibt der Bestseller der Marke.

ampnet – 10. Januar 2019. Audi hat 2018 weltweit rund 1 812 500 Automobile an Kunden übergeben, das sind 3,5 Prozent weniger als im Vorjahr. In Europa gingen die Verkäufe in den vergangenen zwölf Monaten um 13,6 Prozent zurück. In Europa hatte Audi unter anderem mit wichtigen Modellwechseln bei A1, A6, A7 und Q3 seit Jahresbeginn fast ein Drittel seiner Auslieferungen ausgetauscht. Hinzu kamen Belastungen durch die Umstellung auf den WLTP-Normzyklus.

Mercedes-Benz GLA.

ampnet – 10. Januar 2019. Car2go hat seine Kundenzahl im Vergleich zum Vorjahr 2017 um 21 Prozent auf 3,6 Millionen Nutzer gesteigert. In Deutschland stieg die Kundenanzahl im gleichen Zeitraum um 24 Prozent auf 1 Million Nutzer. Spitzenreiter unter den kundenreichsten Städten bleiben Berlin (282 000 Kunden), Chongqing in China (273 000 Kunden) und Madrid (237 000 Kunden).

ampnet – 10. Januar 2019. Seat schließt das Geschäftsjahr 2018 mit dem höchsten Absatzvolumen in der 68-jährigen Firmengeschichte ab: Mit insgesamt 517 600 ausgelieferten Fahrzeugen vermelden die Spanier im Vergleich zu 2017 ein Absatzplus von 10,5 Prozent. Damit hat Seat 2018 das sechste Jahr in Folge ein Absatzwachstum erzielt. Seit 2012 stiegen die Absatzzahlen von Seat um mehr als 60 Prozent. Im Dezember lieferte Seat 25 300 Fahrzeuge aus, was im Vergleich zum Vorjahresmonat (33 000) einem Absatzrückgang von 23,1 Prozent entspricht.

Opel 120 Jahre Sondermodelle.

ampnet – 10. Januar 2019. Zum Jahresauftakt startet Opel Händleraktionen zu 120 Jahren Automobilbau und lädt bundesweit in die Autohäuser ein. Am Samstag, 19. Januar, startet die erste Grillparty der Saison bei den Händlern. Die Sondermodelle „120 Jahre“ feiern dabei ihre Händlerpremiere. Die Pkw-Modelle der Kleinwagen Adam, Karl, Corsa und Astra, die Modelle Crossland X, Mokka X und Grandland X bis hin zum Zafira und Insignia verfügen als „120 Jahre“-Edition bereits serienmäßig über vergünstigte Technologien sowie Design- und Komfort-Features.

Torsten Müller-Ötvös, CEO Rolls-Royce Motor Cars am Rolls-Royce Cullinan.

ampnet – 10. Januar 2019. Mit 4107 Auslieferungen in über 50 Ländern erzielte Rolls-Royce im vergangenen Jahr einen neuen Absatzrekord. Damit leistet die Marke weiterhin einen bedeutenden Beitrag zum Geschäftsergebnis der BMW Group. Gleichzeitig erfreut sich die weltweit führende Luxusmarke einer beispiellosen Nachfrage nach maßgeschneiderten Bespoke Ausführungen. Ein besonderes Highlight im Jahr 2018 war zudem die erfolgreiche Einführung des neuen Cullinan, des Rolls-Royce unter den SUV.

Porsche.

ampnet – 10. Januar 2019. Porsche hat 2018 weltweit 256 255 Fahrzeuge ausgeliefert – mehr als je zuvor. Der Zuwachs gegenüber dem bisherigen Rekordwert aus dem Vorjahr beträgt vier Prozent. Von den Modellreihen erreichte der Panamera mit einem Plus von 38 Prozent auf 38 443 Auslieferungen die stärkste Steigerung. Aber auch der 911 legte zweistellig zu: Trotz des Generationswechsels beim Elfer stieg die Anzahl ausgelieferter Sportwagen um zehn Prozent auf 35 573 Fahrzeuge.

ampnet – 10. Januar 2019. Der vor zwei Monaten begonnene Rückgang der Kraftstoffpreise an den Tankstellen setzt sich fort. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,339 Euro, das sind 1,3 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel wurde um 1,1 Cent billiger: An den Tankstellen muss man im Mittel nun 1,232 Euro bezahlen.