Logo Auto-Medienportal.Net

Unternehmen

Lab 1886 - Konferenztruck.

ampnet – 19. April 2018. „Lab1886“ ist Hauptsponsor der diesjährigen re:publica, die vom 2. bis 4. Mai 2018 unter dem Motto „re:publica goes POP“ in der „STATION Berlin“ stattfindet. Im Vordergrund des Engagements von Lab1886 auf der re:publica steht der Ideenaustausch mit den Besuchern. Neben dem Shuttle-Truck auf dem Außengelände präsentiert sich der Inkubator der Daimler AG zusätzlich mit einem interaktiven Stand. Er stellt Projekte der Innovationsschmiede vor, die zeigen, wie Daimler die Zukunft der Mobilität weiterhin gestaltet und die Chancen der Digitalisierung nutzt.

Auch autonome Fahrsysteme brauchen eine Diagnose-Technik.

ampnet – 19. April 2018. Die „Diagnose autonomer Fahrfunktionen“ steht im Mittelpunkt eines gemeinsamen Forschungsprojekts der GTÜ, Gesellschaft für Technische Überwachung mbH, und der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. Bei der Kooperation geht es um die „Prüfung von sicherheitsrelevanten Fahrzeugsystemen“. Die GTÜ und die Hochschule Karlsruhe werden dazu eine gemeinsame Forschungsgruppe am „Institut für Energieeffiziente Mobilität (IEEM)“ der Hochschule einrichten. In den nächsten drei Jahren werden die Forschungsprojekte in Promotionen, Bachelor- und Masterthesen praxisnah untersucht.

Peik von Bestenbostel.

ampnet – 19. April 2018. Peik von Bestenbostel (59), bisher Leiter der Kommunikation der Marke Volkswagen, ist mit sofortiger Wirkung zum Leiter Global Group Communications berufen worden. Er verantwortet in seiner neuen Funktion die gesamte Kommunikation der Volkswagen Aktiengesellschaft und unverändert die Kommunikation der Marke Volkswagen. Bestenbostel folgt in seiner Konzernfunktion auf Hans-Gerd Bode, der dem Unternehmen für andere Aufgaben zur Verfügung steht.

Jaguar XE 300 Sport im Duell mit dem Weltklasse-Speed Skater Shaolin Sándor Liu.

ampnet – 19. April 2018. Pünktlich zum Marktstart hat sich der neue Jaguar XE 300 Sport in einem ungewöhnlichen Duell behaupten müssen. Die Sonderedition der Jaguar Sportlimousine sollte als erstes Automobil die weltweit längste künstliche Outdoor-Eispiste im Sport- und Freizeitpark Flevonice (Niederlande) schneller umrunden als der aktuelle Shorttrack Olympiasieger Shaolin Sándor Liu.

Hennes VIII.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 19. April 2018. Hennes VIII, seines Zeichens Ziegenbock und gegenwärtig in seiner Funktion als Maskottchen des Bundesligavereins 1. FC Köln nur verhalten glückbringend, ist mobilitätsmäßig auf der Höhe der Zeit. Für Fahrten zwischen seinem Domizil im Kölner Zoo und dem Rheinenergiestadion im Kölner Stadtteil Müngersdorf zu den Heimspielen des 1. FC Köln, steht ihm exklusiv ein von der Deutschen Post gesponsertes Elektroauto mit artgerecht ausgestattetem Innenraum zur Verfügung: ein Street Scooter.

Hyundai Amateur Cup 2018.

ampnet – 18. April 2018. Hyundai veranstaltet im Mai und Juni gemeinsam mit Medienpartner Sporttotal den „Hyundai Amateur Cup“. Die Siegermannschaft des Kleinstfeld-Turniers fährt mit elf Personen zum Finale der Fußballweltmeisterschaft nach Moskau. Spielberechtigt für den Hyundai Amateur Cup 2018 sind Amateur-Fußballvereine von der Kreisklasse bis zur Oberliga.

ADAC-Campingführer 2018, Nordeuropa.

ampnet – 18. April 2018. Zwei Erwachsene mit einem zehnjährigen Kind zahlen in der Sommer-Hauptsaison 2018 durchschnittlich 35,50 Euro für eine Übernachtung auf einem europäischen Campingplatz der mittleren Kategorie. Dies hat der ADAC im Preisvergleich seines Campingführers 2018 ermittelt. Enthalten sind darin der Auto- und der Caravan-Standplatz sowie die wichtigsten Nebenkosten wie Strom, warm duschen und die Kurtaxe. Im eigenen Land übernachten Camper nach wie vor besonders günstig: Nur durchschnittlich 29,13 Euro zahlt die Modellfamilie hier.

Radfahrer.

ampnet – 18. April 2018. Nach Berechnungen des Bundesverkehrsministeriums spült die für Juli geplante Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen jährlich rund 2,5 Milliarden Euro zusätzliche Gebühren in die Staatskasse. Das Geld ist für den Ausbau und Erhalt der Straßen vorgesehen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) fordert, dass diese Mehreinnahmen nicht ausschließlich für den konventionellen Straßenbau verwendet werden. Mindestens zehn Prozent, also 250 Millionen Euro pro Jahr, sollen nach seinem Willen in den Radschnellwegebau investiert werden.

Jaguar-Onlinemagazin „Pacesetter“.

ampnet – 18. April 2018. Zur Markteinführung des ersten vollelektrisch angetriebenen Jaguar startet Jaguar zusammen mit der Kommunikationsagentur Lewis das Onlinemagazin „Pacesetter“. Im Mittelpunkt der Berichterstattung steht der neue I-Pace, der – wie es der Titel bereits impliziert – den „Pace“ oder den Takt in puncto Elektromobilität vorgeben soll.

Die Entwicklung der Kraftstoffpreise in den vergangenen Wochen.

ampnet – 18. April 2018. Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen sind binnen Wochenfrist deutlich gestiegen. Laut ADAC kletterte der Preis für einen Liter Super E10 seit der vergangenen Woche um 2,2 Cent auf durchschnittlich 1,373 Euro. Auch für Dieselkraftstoff müssen die Autofahrer mehr bezahlen. Ein Liter kostet im Tagesmittel 1,216 Euro – das sind 2,1 Cent mehr.

ampnet – 18. April 2018. Im ersten Quartal des laufenden Jahres wurden in Europa (EU28+EFTA) insgesamt 4,3 Mio. Pkw neu zugelassen. Der Zuwachs um ein Prozent bedeutet einen Absatzrekord für ein erstes Quartal. Auch der US-Markt und China legten zu, in Russland und Brasilien waren die Wachstumsraten jeweils zweistellig. Lediglich in Japan ging der Absatz leicht zurück.

Lexus Design Award 2018 (v.l.): Mentor Simone Farrisin, Lexus-Präsident Yoshihiro Sawa, Gewinner Elliott P. Montgomery von Extrapolation Factory und Mentor Andrea Trimarchi.

ampnet – 17. April 2018. Der Sieger des Lexus Design Award 2018 steht fest: Extrapolation Factory (Christopher Woebken und Elliott P. Montgomery) hat mit dem Projekt „Testing Hypotheticals“ den internationalen Wettbewerb für sich entschieden. Er stand in diesem Jahr unter dem Thema „Co-“. Es wurden 1319 Beiträge aus 68 Ländern eingereicht.

Benelli TRK 502 mit Zubehör von Givi.

ampnet – 17. April 2018. Der italienische Zubehörspezialst Givi widmet sich auch immer wieder etwas weniger populären Motorrädern. Ein Beispiel ist die zweizylindrige Benelli TRK 502, die mit ihren knapp 6000 Euro als Schnäppchen unter den kleineren Reiseenduros gelten darf.

Volkswagen Logo.

ampnet – 17. April 2018. Volkswagen wird in Portugals Hauptstadt Lissabon ein Software-Entwicklungszentrum für die Konzern-IT sowie für seine Lkw-Marke MAN aufbauen. Mittelfristig sollen dort rund 300 IT-Spezialisten arbeiten, vor allem Software-Ingenieure, Web-Entwickler und User Experience Designer (UX). Sie konzentrieren sich auf die Entwicklung von cloudbasierten Software-Lösungen zur weiteren Digitalisierung der Unternehmensprozesse im Konzern und zum vernetzten Fahrzeug.

Skoda stellt den Shuttleservice für das Go-East-Filmfestival.

ampnet – 17. April 2018. Wiesbaden ist wieder Schauplatz des „goEast“-Filmfestivals. Bis zum 24. April stehen Filme aus Mittel- und Osteuropa im Fokus. Skoda ist als Mobilitätspartner dabei. Als Shuttlefahrzeuge zu den unterschiedlichen Spielorten kommen Superb zum Einsatz. Zudem erhalten alle Besitzer eines Skoda gegen Vorlage ihres Autoschlüssels freien Eintritt zu den Vorführungen. (ampnet/jri)

Die Kraftstoffpreise im Bundesländer-Vergleich (17.4.2018).

ampnet – 17. April 2018. Wenn es um die Preise an den Zapfsäulen geht, dürfen sich derzeit Hamburger am meisten freuen: In keinem anderen Bundesland sind die Kraftstoffpreise so niedrig und müssen Kraftfahrer so wenig beim Tanken bezahlen wie in der Hansestadt. Ein Liter Super E10 kostet hier laut ADAC-Erhebung aktuell im Schnitt 1,318 Euro. Beim Zweitplatzierten, der Nachbarstadt Bremen, kostet der Otto-Kraftstoff mit 1,344 Euro immerhin schon 2,6 Cent mehr.

„Caravaning-Ratgeber“ der Gesellschaft für Technische Überwachung.

ampnet – 17. April 2018. Camper mit Caravan und Wohnmobil haben wieder Saison. Vor der Fahrt in die Ferien sollten jedoch der Zustand und die Sicherheit des Fahrzeugs gründlich geprüft werden, rät die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Wurde das Reisemobil mehrere Monate nicht gefahren, sollte grundsätzlich der technische Zustand insbesondere Batterien, Beleuchtung, Bremsen, Hupe und Bremsflüssigkeit sowie die Gültigkeit der HU-Plakette geprüft werden. Beim Reifenprofil sind gesetzlich 1,6 Millimeter vorgeschrieben. Aus Gründen der Sicherheit empfiehlt die GTÜ jedoch eine Mindestprofiltiefe von vier Millimetern.

Drei Tage lang fährt der Continental Cube auf dem Campus der Frankfurter University of Applied Sciences (v.l.): Prof. Dr. Petra Schäfer (Fachgruppe Neue Mobilität der Frankfurt UAS), VGF-Geschäftsführer Michael Rüffer, Universitätspräsident Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich und Dr. Andree Hohm, Leiter des Projekts Self-Driving Car bei Continental.

ampnet – 17. April 2018. Continental testet drei Tage lang seinen fahrerlosen Cube (Continental Urban Mobility Experience) auf dem Campus der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS). Begleitet von einem Testingenieur können Studierende über das Uni-Gelände von einem Gebäude zum anderen fahren. Anschließend werden die Fahrgäste zu ihren Eindrücken und Einschätzungen befragt. Partner des Projektes ist auch die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF)

Aston Martin Nr. 1 (1914).
Von Michael KIrchberger

ampnet – 17. April 2018. Aston Martin geht auf die Unternehmensgründer Lionel Martin und Robert Bamford zurück, die Anfang 1913 in London einen Fahrzeughandel eröffnet hatten und Automobile der Marke Singer verkauften. Martin, wie viele seiner Zeitgenossen, begeistert vom Motorsport, nahm mit Singer-Autos an verschiedenen Wettbewerben teil, 1914 gewann er mit einem von ihm selbst getunten Typ 10 h.p. das Bergrennen Aston-Hill-Climb.

Dethleffs Alpa I 7820-2.

ampnet – 17. April 2018. Mit dem I 7820-2 ergänzt Dethleffs ab Herbst seine Alpa-Baureihe um einen Intergrierten mit 2,20 Meter langen Hub-Einzelbetten und Heckrundsitzgruppe. Das Fahrzeug auf Fiat-Chassis mit Doppelboden wendet sich vor allem an allein reisende Paare, die keinen Alkoven möchten. Mit an Bord sind ein Raumbad, und eine Heckgarage sowie eine Wohnwand mit Sideboard und Vitrine. Der Preis für den in Weiß und Silber erhältlichen Dethleffs Alpa I 7820-2 soll unter 100 000 Euro liegen. (ampnet/jri)

ampnet – 17. April 2018. Volkswagen Financial Services setzt seine Digitalisierungsstrategie fort und übernimmt eine mittelbare Mehrheitsbeteiligung an VTXRM. Das portugiesische Unternehmen deckt über seine Software „Accipiens“ das gesamte Spektrum der elektronischen Vertragsverarbeitung von Finanz- und Leasingunternehmen ab und wird von VWFS bereits in zahlreichen Ländern eingesetzt.

Laden ohne Karte oder App: Plug & Charge.

ampnet – 17. April 2018. Fahrer von Elektrofahrzeugen müssen bislang in Besitz der richtigen Ladekarte oder Smartphone-App sein, um Zugang zu öffentlichen Ladestationen zu erhalten. Um diesen Vorgang zu vereinfachen, hat der Berliner Elektromobilitätsspezialist Hubject eine Lösung entwickelt, die Kunden über ein digitales Zertifikat im Fahrzeug einen „Plug & Charge“-Zugang zu Ladestationen ermöglicht. Daimler hat als Gesellschafter von Hubject mit dem Ladestationsbetreiber Ebee Smart Technologies den Test des serienreifen Systems abgeschlossen und mit dem Smart EQ Fortwo und EQ Forfour die ersten Elektrofahrzeuge in Serie, die Plug & Charge unterstützen.

Marco Biondi.

ampnet – 17. April 2018. Marco Biondi (40) ist neuer Geschäftsführer (Managing Director) von Ducati Deutschland. Er tritt die Nachfolge von Marcel Driessen an, der zum Jahresbeginn als Geschäftsführer zu Yamaha gewechselt ist.

Volkswagen T6 Rockton.

ampnet – 16. April 2018. Der Volkswagen-Konzern hat Rekordabsatzwerte für März und auch für das erste Quartal gemeldet. Das gilt nicht für die in Hannover beheimatete Nutzfahrzeugsparte der Kernmarke. Der Grund liegt in dem bis Anfang vergangenen Monats andauernden Lieferstopps für den T6 mit Pkw-Zulassung. Hier waren wegen erhöhter Abgaswerte Nachbesserungen am Dieselmotor notwendig gewesen. Die Folge: Der Bulli-Absatz ging um rund ein Fünftel zurück, weil VW nicht liefern konnte.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 16. April 2018. Buchbinder, seit September 2017 Teil der Europcar-Gruppe, betreut künftig das operative Geschäft von Interrent. Fahrzeuge des mittelpreisigen Mietwagenanbieters werden damit künftig an allen deutschen Großflughäfen und an den rund 120 Buchbinder-Stadtstationen buchbar sein. Zudem sollen die Buchungen durch die neue Website www.interrent.de vereinfacht werden. (ampnet/jri)

Audi Nines präsentiert von Falken.
Von Oliver Altvater

ampnet – 16. April 2018. Ein Kranz von Bergen, stolz und hoch erhoben, umzingelte am Wochenende die Piste der „Audi Nines“-Festspiele im Tirolerischen Sölden – erstmals präsentiert vom Reifenhersteller Falken. Ebenfalls zum ersten Mal wurden die besten Slopestyle- und Snowcross-Elemente in einem so genannten Slope-X-Kurs vereint. Die internationale Fahrerelite bretterte in beeindruckender Weise die Schanzen, Steilkurven, den Schneetunnel, den Looping und finalen Sprung über die große Rampe mit abschließender Quarterpipe herunter. Neben hohen Geschwindigkeiten ging es dabei vor allem um Kreativität und das Experimentieren mit Sprung- und Trickelementen.

Serielles Überholen bei einer Motorradgruppe.

ampnet – 16. April 2018. Entgegen dem Anspruch vieler Motorradfahrer individuell unterwegs zu sein, ist in Motorradgruppen oftmals ein gewisser Herdentrieb nicht von der Hand zu weisen. Gerade wenn es ums Überholen geht, birgt dies aber auch gewisse Gefahren.

Airstream Nest.

ampnet – 16. April 2018. Kaum zu glauben, aber wahr: Der für seine Aluminium-Wohnwagen („silberne Zigarren“) berühmte US-Hersteller Airstream hat jetzt einen kompakten Caravan mit GfK-Außenhülle vorgestellt. Das Modell namens Nest entspricht von seinem Design und den Dimensionen her durchaus europäischen Vorlieben und Vorstellungen.

Europäische Union in Brüssel.

ampnet – 16. April 2018. Das Aufkommen, dass sich aus allen Steuern und Gebühren rund um Automobile ergibt, betrug in den EU-15-Staaten in der Summe 476 Milliarden Euro. Das ergibt der „2018 Tax Guide“ des Europäischen Automobilhersteller-Verbands (ACEA). Der Betrag liegt 4 Prozent über dem Vorjahreswert. Er ist drei Mal so hoch wie das gesamte Budget der Europäischen Union. Im 2018 Tax Guide addiert ACEA alle Mehrwert- und Verkaufssteuern ebenso wie die Zulassungskosten, die Kfz-Steuern, Verbrauchssteuern und Mautabgaben. (ampnet/Sm)

Der Volkswagen-Konzern lieferte im März mehr als eine Million Fahrzeuge aus.

ampnet – 16. April 2018. Im März verzeichnete der Volkswagen-Konzern das beste Auslieferungs-Ergebnis in einem Einzelmonat in seiner Geschichte. 1,04 Millionen Auslieferungen bedeuten gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres eine Steigerung um 5,3 Prozent. Auch das erste Quartal schloss der größte Autohersteller der Welt mit einem historischen Bestwert ab. Im ersten Quartal des Jahres wurden mehr als 2,6 Millionen Fahrzeuge (plus 7,4 Prozent) ausgeliefert.

Yves Caracatzanis.

ampnet – 16. April 2018. Yves Caracatzanis (54) wird neuer CEO der Renault-Tochter Avtovaz (Lada). Der Franzose tritt zum 1. Juni die Nachfolge von Nicolas Maure an, der nach zwei Jahren den Posten räumen muss.

Elektromechanischer Riemenspanner von Schaeffler.

ampnet – 16. April 2018. Rund 70 Prozent der globalen CO2-Emissionen werden durch die Verbrennung fossiler Rohstoffe verursacht, der Transportbereich trägt dabei zu knapp einem Viertel bei. Um die ehrgeizigen Klimaziele von Paris zu erreichen, sind deswegen in Zukunft neue Technologien im Antriebsstrang von Fahrzeugen notwendig. Dabei reicht es allerdings nach Einschätzung des Automobil- und Industriezulieferers Schaeffler nicht aus, sich auf die Entwicklung hocheffizienter Elektroantriebe zu beschränken.

Jörg Rheinboldt.

ampnet – 15. April 2018. Der Accelerator von Porsche Digital und Axel Springer Digital Ventures trägt den Namen APX und hat mittlerweile seinen Betrieb aufgenommen. Mittlerweile sind die ersten Start-ups in die Räumlichkeiten in Berlin-Kreuzberg eingezogen.

Van-Hool-Firmenzentrale in Koningshooikt.

ampnet – 13. April 2018. Der belgische Bushersteller Van Hool wird in den USA ein Werk errichten. Es wird in Morristown, Tennessee, errichtet und ist nach Skopje in Mazedonien die zweite Fabrik des Unternehmens im Ausland. Das Investitionsvolumen beträgt rund 47 Millionen Dollar (ca. 31,1 Millionen Euro). Van Hool will ab 2020 in Morristown mit etwa 600 Mitarbeitern rund 400 Busse im Jahr für den nordamerikanischen Markt produzieren. (ampnet/jri)

Präsentierten die Bilanz von Zeppelin (von links): Michael Heidemann, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung, vorsitzender Geschäfsführer Peter Gerstmann und Finanzchef Christian Dummler.

ampnet – 13. April 2018. Der Zeppelin-Konzern meldet für das Geschäftsjahr 2017 den höchsten Umsatz der Firmengeschichte. Er betrug im vergangenen Jahr 2,75 Milliarden Euro, das sind knapp 400 Millionen mehr als 2016. Der Gewinn wurde auf 93,5 Millionen Euro (Vorjahr: 85,9 Millionen Euro) gesteigert.

Prototyp eines kompakten Mercedes-Benz-Personenwagens (W 119) von 1962. Zu einer Serienfertigung kam es nicht, die Karosserie lässt Züge des ersten Audi 100 erkennen.

ampnet – 13. April 2018. Heute verbindet man die Nachkriegsgeschichte der ehemaligen Auto Union vor allem mit Audi. Weniger bekannt ist ein kurzes Zwischenkapitel: Sechs Jahre lang gehörte das Unternehmen mit den vier Ringen der Marke mit dem Stern. Im April 1958 übernahm die damalige Daimler-Benz AG die Mehrheit an der Auto Union GmbH. Am 31. Dezember 1959 folgten alle weiteren Anteile. Damit wurde 1960 die Auto Union eine hundertprozentige Tochter von Daimler-Benz.

Robert Engelhorn.

ampnet – 13. April 2018. Robert Engelhorn (47) wird zum August die Leitung des BMW-Werks München übernehmen. Er folgt auf Milan Nedeljkovic (49), der zum gleichen Zeitpunkt Leiter des Bereichs Unternehmensqualität in der Konzernzentrale wird.

Skoda-Auszubildende entwerfen und bauen ein Concept Car, es wird ein Karoq Cabrio.

ampnet – 13. April 2018. 20 Auszubildende der Skoda-Berufsschule am Unternehmensstammsitz in Mlada Boleslav entwerfen ein neues Concept Car. Geplant ist eine Cabrio-Version des Karoq. Die fertige Studie wird im Juni der Öffentlichkeit vorgestellt.

Toyota.

ampnet – 13. April 2018. Dirk Breuer (55) ist zum Betriebsratsvorsitzenden von Toyota Deutschland gewählt worden. In dieser Funktion ist er von seinen bisherigen Aufgaben freigestellt. Der Kraftfahrzeugmeister war seit 1991 in verschiedenen Positionen innerhalb des Unternehmens tätig, unter anderem als Trainer für den Handel. Seit 2007 war er in der Presseabteilung der Ansprechpartner für die Hybrid- und Brennstoffzellen-Technologie. Den Nachfolger wird Toyota noch bekanntgeben. (ampnet/jri)

Volkswagen Truck & Bus.

ampnet – 13. April 2018. Der Volkswagen-Konzern will seine Lkw-Sparte an die Börse bringen. Dazu soll Volkswagen Truck & Bus in einem ersten Schritt von einer GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden. Danach ist auch die Umwandlung in eine SE (Societas Europaea) geplant.

BMW-Konzernzentrale in München.

ampnet – 13. April 2018. Die BMW Group hat mit insgesamt 604 629 ausgelieferten BMW, Mini und Rolls-Royce ihr bislang absatzstärkstes erstes Quartal überhaupt verzeichnet. Die Auslieferungen lagen drei Prozent höher als in den ersten drei Monaten des Vorjahres. Zugleich war der März mit 256 162 Auslieferungen (plus 0,5 Prozent) der bislang stärkste Monat in der Unternehmensgeschichte. Dabei verzögerte ein Sandsturm im Hafen Cuxhaven noch die Auslieferung von etwa 5000 Autos.

Dr. Herbert Diess.

ampnet – 13. April 2018. Die Ära Matthias Müller ist nach zweieinhalb Jahren vorbei: Der Aufsichtsrat hat gestern Abend Dr. Herbert Diess zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Volkswagen-Konzerns ernannt. Der 59-Jährige bleibt außerdem weiterhin Markenvorstand von VW.

Dekra-Prüfer bei der HU.

ampnet – 12. April 2018. Bei der Hauptuntersuchung (HU) wird es ab 20. Mai 2018 Änderungen geben. Die neuen Vorgaben der EU-Richtlinie werden zu diesem Zeitpunkt in nationales deutsches Recht umgesetzt. Die meisten Änderungen werden Autofahrer nach Einschätzung der Prüforganisiation Dekra im Normalfall gar nicht bemerken. Neu ist dagegen eine zusätzliche Mangelkategorie, die im Rahmen der EU-Harmonisierung eingeführt wird.

GTÜ-Ratgeber: Autopflege im Frühling.

ampnet – 12. April 2018. Der Frühling ist der perfekte Zeitpunkt, das Auto nach dem Winter innen und außen gründlich zu reinigen und zu pflegen. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat die wichtigsten Schritte und Stellen in ihrer Übersicht „Autopflege leicht gemacht“ zusammengefasst. Am Anfang steht die Fahrt in die Waschanlage. (ampnet/jri)

Continental arbeit an einem Aquaplaning-Warner.

ampnet – 12. April 2018. Das Technologieunternehmen Continental arbeitet an einem Warnsystem für Aquaplaning-Gefahr. Es soll auf Basis von Kamera- und Reifensensordaten drohendes Aquaplaning frühzeitig erkennen. So werden die Fahrer rechtzeitig gewarnt und können ihre Geschwindigkeit im Vorfeld noch besser anpassen. Ein erster Serieneinsatz der in der Vorentwicklung befindlichen Technik ist aus Sicht des Unternehmens in einer nächsten Fahrzeuggeneration vorstellbar.

Toyota Land Cruiser mit Ququq-Flatbox.

ampnet – 12. April 2018. Mit der Campingbox für den Proace Verso begann im vergangenen Jahr die Zusammenarbeit von Ququq und Toyota. Jetzt legt Firmenchef Ulrich Vielmetter mit der Flatbox für den neuen fünftürigen Land Cruiser nach. Das Urlaubsmodul wiegt 63 Kilogramm und kombiniert Stauraum, Bett und Küche. Ausgestattet ist der Einsatz mit einer Kochschublade, die einen zweiflammigen Gaskocher und einen Windschutz enthält. Ein Staufach bietet Platz für Proviant und Kochutensilien, außerdem sind zwei Spülschüsseln aus Edelstahl sowie 20 Liter Frischwasser in zwei Kanistern an Bord.

Christian Mastro.

ampnet – 12. April 2018. Christian Mastro (47) ist neuer Vertriebs- und Marketingvorstand von Bugatti. Er folgt auf Dr. Stefan Brungs, der im vergangenen Dezember das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hatte. Mastro kommt von Lamborghini, wo er knapp 14 Jahre in verschiedenen Vertriebspositionen tätig war.

Schaeffler Mover.

ampnet – 12. April 2018. Schaeffler stellt heute auf seinem 11. Kolloquium erstmals das urbane Fahrzeugkonzept „Schaeffler Mover“ vor. Das Technologieunternehmen hat für das komplett auf autonomen Betrieb ausgelegte Fahrzeug ein kompaktes Radmodul entwickelt, das Antriebs- und Fahrwerkskomponenten vereint. Dieses „Intelligent Corner Modul“ ermöglicht eine hohe Wendigkeit des Fahrzeugs bei gleichzeitig hohem Komfort für die Insassen.

Hino-Präsident Yoshio Shimo und Volkswagen-Lkw-Chef Andreas Renschler vereinbaren eine strategische Zusammenarbeit beider Unternehmen.

ampnet – 12. April 2018. Volkswagen Truck & Bus und der japanische Lkw-Hersteller Hino gehen eine strategische Partnerschaft ein. Beide Unternehmen wollen die Möglichkeiten einer Kooperation in der Logistik- und Verkehrsforschung sowie im Einkauf prüfen. Die Zusammenarbeit soll sich auch auf den Feldern Antriebe, Konnektivität und autonomes Fahren erstrecken.

Joyson Safety Systems.

ampnet – 12. April 2018. Das US-Unternehmen Key Safety Systems (KSS) hat – wie angekündigt – Takata übernommen. Nach Millionen von weltweiten Rückrufen wegen defekter Airbags hatte der japanische Hersteller von Auto-Sicherheitssystemen im Juni vergangenen Jahres in Japan und in den USA Insolvenz angemeldet. Takata geht in dem neuen Unternehmen Joyson Safety Systems auf, das seinen Sitz in Auburn Hill im US-Bundesstaat Michigan hat und mit über 50 000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv ist.