Logo Auto-Medienportal.Net

Unternehmen

Fiat Ducato Natural Power mit Erdgas-Antrieb als Meilenstein – sechsmillionster Transporter rollt im Werk Sevel vom Band.

ampnet – 25. September 2018. Das Transporter-Werk Sevel hat einen neuen Meilenstein passiert. In der „im italienischen Val di Sangro (Nähe Pescara) lief jetzt das sechsmillionste Fahrzeug vom Band, ein Fiat Ducato Natural Power mit mittlerem Radstand, Hochdach und Erdgas-Antrieb. Der Drei-Liter-Vierzylinder des Großraumtransporters leistet 136 PS (100 kW) und bietet ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern.

ampnet – 25. September 2018. Schaeffler investiert in Bühl 60 Millionen Euro in ein Gebäude für die Entwicklungsabteilung und in eine neue Zentrale für die Automotive OEM-Sparte. Bühl ist Standort der LuK GmbH & Co. KG, die 1965 durch die Gebrüder Schaeffler mitbegründet worden war und später vollständig in die Schaeffler Gruppe integriert wurde. Im Umfeld des ersten Spatenstichs für die Automotive-Zentrale wurde auch der neue Außenauftritt gefeiert. Ab sofort sind statt der gelben LuK-Logos die weltweit einheitlichen Schaeffler-Logos zu sehen.

Grammer.

ampnet – 25. September 2018. Hartmut Müller, Vorstandsvorsitzender von Grammer, sowie Finanzvorstand Gérard Cordonnier und Technikvorstand Manfred Pretscher wollen ihre Ämter niederlegen. Alle drei begründen den Schritt damit, nach der Übernahme durch Jiye Auto Parts die künftige Weichenstellung des Unternehmens zu erleichtern.

ZF-System für automatisiertes Fahren.

ampnet – 25. September 2018. Seine aktuellen Produktentwicklungen aus dem Bereich des automatisierten Fahrens demonstriert ZF jetzt in der Nähe von Paris. Dazu gehören eine Weiterentwicklung der Notbremsfunktion beim Abbiegen im Stadtverkehr und eine Technologie zum automatischen Vermeiden von Kollisionen.

BMW-Zentrale in München: "Vierzylinder".

ampnet – 25. September 2018. Die BMW Group dämpft die Erwartungen an das laufende Geschäftsjahr. Bisher hatte das Unternehmen ein Konzernergebnis vor Steuern auf dem Rekordniveau des Vorjahres prognostiziert. Jetzt wir ein Konzernergebnis vor Steuern „moderat unter dem Vorjahreswert“ erwartet (zuvor: auf Vorjahresniveau). Im Segment Automobile wird nun ein Umsatz leicht unter dem Vorjahreswert erwartet (zuvor: leicht über Vorjahreswert). Die EBIT-Marge im Segment Automobile wird nun bei mindestens 7 Prozent erwartet (zuvor: 8 bis 10 Prozent).

ZF-Technik für Lkw-Platooning.

ampnet – 25. September 2018. ZF hält in seinem aktuellen Portfolio alle fürs Platooning von Lkw notwendigen Technologien bereit. Dazu zählen Kamera- und Radarsensorik, die zentrale Rechen- und Steuereinheit „ZF ProAI“ und systemfähige elektrohydraulische Nutzfahrzeug-Lenkungen sowie -Getriebesysteme. Weil beim Platooning zwei oder mehrere Lkw zu einem eng aufeinander fahrenden Konvoi gekoppelt werden, sinkt der Luftwiderstand für die nachfolgenden Fahrzeuge. Dies könnte zu Kraftstoff-Einsparungen von bis zu 20 Prozent führen.

Aktiver Gurtspanner von ZF: ACR8 (Active Control Retractor).

ampnet – 25. September 2018. ZF geht mit dem aktiven Gurtstraffer ACR8 in Serienproduktion. Die aktuelle Version des ACR (Active Control Retractor) ist so ausgelegt, dass er in kritischen Situationen bereits vor einem potenziellen Aufprall den Sicherheitsgurt straffzieht. Er kann von aktiven Fahrzeugsicherheits- und Fahrerassistenzsystemen ausgelöst werden und mit Systemen wie der automatischen Notbremsfunktion oder dem Notausweichassistenten zusammenarbeiten.

Ein VW Golf und ein Ford Fiesta waren die Testfahrzeuge für den ADAC-Winterreifentest 2018.

ampnet – 25. September 2018. Ein Winterreifen soll auf Schnee, Eis und Nässe sicheren Grip haben und gleichzeitig möglichst wenig Sprit verbrauchen. Das ist der klassische Zielkonflikt, den ein Reifen im ADAC Winterreifentest bewältigen muss – neben etlichen anderen Herausforderungen wie Aquaplaning, Fahrstabilität und Haltbarkeit. Im aktuellen Test haben das in der Kleinwagendimension (175/65 R14) Continental und Dunlop „gut“ geschafft, in der Kompaktklasse (205/55 R 16) neben Continental und Dunlop auch noch Goodyear.

Stau an einer Autobahnbaustelle.

ampnet – 24. September 2018. Der ADAC erwartet für das kommende Wochenende (28.–30.9.2018) reichlich Staus auf den Autobahnen. In Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und dem Saarland beginnen die Herbstferien. Die Staulängen dürften aber nicht die Dimensionen des Sommers erreichen. Dass manche Fahrt im Stau endet, dafür sorgen nicht zuletzt die rund 500 Baustellen. Autofahrer im Großraum München sollten wegen des Oktoberfestes längere Fahrzeiten einkalkulieren.

BMW Cruise E-Bike.

ampnet – 24. September 2018. BMW will die Mitarbeiter stärker zum Fahrradfahren bewegen. Dazu least das Unternehmen Wunsch-Fahrräder und -E-Bikes und überlässt sie den Beschäftigten zur Nutzung. Mit der nächsten Sonderzahlung (z.B. Erfolgsbeteiligung) werden die Raten dann per Entgeltumwandlung bezahlt. Das BMW Lease-Rad kann für den Weg zur Arbeit und zu dienstlichen Zwecken genutzt werden, aber auch in der Freizeit.

Range Rover Sport Plug-in Hybrid.

ampnet – 24. September 2018. Dr. Wolfgang Porsche, Mitsubishi, Continental, die Werbeagentur Gingco, Volkswagen, Bentley, Range Rover, Hyundai, Niesmann + Bischof, Buck-Idee, Audi sowie Seat sind die Ausgezeichneten beim „Automotive Brand Contest“. Der Wettbewerb wird jährlich vom Rat für Formgebung verliehen; die Preise werden im Rahmen des Pariser Automobilsalons (2. - 14. Oktober 2018) übergeben.

Toyota Human Support Robot (HSR).

ampnet – 24. September 2018. Vor dem Hintergrund einer Mobilitätsfreiheit für alle, die weit über das Autofahren hinausgeht, präsentiert Toyota seinen Assistenz-Roboter „Human Support Robot (HSR)“ auf der „Iros 2018“. Der HSR übernimmt eine Vielzahl von Aufgaben zur Verbesserung der Lebensqualität älterer oder behinderter Menschen. Der kompakte Roboter kann mit seinem Klapp-Arm Gegenstände vom Boden aufheben oder aus Regalen nehmen sowie eine Vielzahl weiterer Aufgaben übernehmen. Er ist Teil der Toyota-Partner-Robot-Serie, die Menschen das Leben erleichtern soll – mit Schwerpunkt auf Pflege und Gesundheitsversorgung, Nahverkehr sowie Wohnen.

Volkswagen will neue Fahrerassistenzsysteme künftig auch virtuell absichern und damit schneller zur Serienreife bringen.

ampnet – 24. September 2018. Mit virtuellen Testszenarien will Volkswagen die Entwicklung von neuen Fahrerassistenzsystemen beschleunigen und damit schneller zur Serienreife bringen. So können die Systeme der nächsten Generation in virtuell generierten Fahr- und Verkehrssituationen lernen. Langfristig ist es zudem denkbar, in virtuellen Umgebungen auch Millionen notwendiger Testkilometer zur Absicherung des automatisierten Fahrens zu absolvieren. Experten von VW erproben bereits eine selbst entwickelte Software, die ein entsprechendes Testumfeld simuliert. Sie wird zum Anlernen neuer Assistenzsysteme für die elektrische I.D.-Modellfamilie eingesetzt.

36. Bundeswettbewerb der Schülerlotsen: Sieger Netusan Vairamuthu (vordere Reihe 2.v.l.) im Kreis der Finalisten und zwei Vertretern der Veranstalter.
Von Deutsche Verkehrswacht, Schülerlotsen, Wettbewerb

ampnet – 23. September 2018. Netusan Vairamuthu aus Solingen hat den 36. Bundeswettbewerb der Schülerlotsen gewonnen. Der 14-Jährige aus Nordrhein-Westfalen setzte sich an zwei Tagen gegen 12 weitere Landessieger durch. Netusan Vairamuthu ist seit einem Jahr Verkehrshelfer an seiner Schule. Damals wurde er aktiv angesprochen. „Ein Polizist kam zu uns in die Klasse und fragte, ob das einer von uns gerne machen möchte. Meine Freunde, die das auch machen, haben mich dann überzeugt“, erzählt er.

Chery Exeed.

ampnet – 22. September 2018. Chery, größter Pkw-Exporteur Chinas und 2017 erstmals auf der IAA in Frankfurt vertreten, lässt den Ankündigungen aus dem vergangenen Jahr nun Taten folgen. Das Unternehmen bereitet seinen Markteintritt in Europa von Deutschland aus vor. Die neu gegründete Chery Europe GmbH wird im Januar ihre Arbeit in Raunheim im Rhein-Main-Gebiet aufnehmen. Dort soll auch ein Entwicklungs- und Designzentrum entstehen.

Pavel Richter.

ampnet – 22. September 2018. Pavel Richter (46) übernimmt zum 1. November 2018 die Position des Technischen Direktors Produktion im von Skoda geleiteten Projekt „India 2.0“ des Volkswagen-Konzerns. Er verantwortet künftig die Produktion sämtlicher Modelle im indischen Werk Pune.

Ford-Sicherheitstraining „Vorfahrt für Deine Zukunft“: Instruktor mit einem Studenten.

ampnet – 21. September 2018. Ford hat gemeinsam mit der hauseigenen Bank und deren Kooperationspartner Allianz-Versicherung für alle Absolventen des Angebots „Vorfahrt für Deine Zukunft“ eine Rabattierung für Vollkasko-Prämien vereinbart. Sie sparen zehn Prozent auf ihre Vollkasko-Prämie der Ford Auto-Versicherung. Der Nachlass gilt für die gesamte Vertragsdauer. Als Nachweis gilt die Teilnahmebescheinigung von „Vorfahrt für Deine Zukunft“.

Cornelia Schneider.

ampnet – 21. September 2018. Cornelia Schneider ist ab sofort Leiterin des globalen Eventmarketings von Hyundai. In ihren Aufgabenbereich vom Firmensitz in Korea aus fallen Planung und Durchführung sämtlicher nationaler und internationaler Ausstellungen.

DKMS-Typisierungsaktion bei Ford.

ampnet – 20. September 2018. Spontan haben sich diesen Monat 634 Beschäftigte der Ford-Werke bei der DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) als potenzielle Stammzellspender neu registrieren lassen. Anlass war die Erkrankung der Tochter einer Mitarbeiterin, die dringend auf eine Knochenmarkspende angewiesen ist.

BMW und Daimler wollen ihr geplantes Gemeinschaftsunternehmen für Mobilitätsdienste wie Drive Now und Car2go in Berlin ansiedeln.

ampnet – 20. September 2018. BMW und Daimler wollen den Hauptsitz ihres geplanten gemeinsamen weltweiten Mobilitätsunternehmens in Berlin ansiedeln. Im März hatten beide Unternehmen angekündigt, ihre Mobilitätsdienste wie Drive Now (BMW) und Car2go (Daimler) sowie andere Services wie Reach Now und Moovel in einem Joint Venture zusammenzuführen. Ein entsprechender Antrag liegt der EU-Kommission vor. (ampnet/jri)

Die ADAC-Staubilanz für den Sommer 2018.

ampnet – 20. September 2018. Die Fahrt in den Urlaub endete in diesen Sommerferien weniger oft im Stillstand. Und die Staus waren auch deutlich kürzer als in den Vorjahren. Dies hat der ADAC in seiner Sommerbilanz für 2018 ermittelt und an den zwölf Ferienwochenenden vom 22. Juni bis 9. September alle Staus über zehn Kilometer Länge ausgewertet. Waren es 2017 noch 791 Staus, wurden in dieser Saison nur noch 510 gezählt. Sie summierten sich zu einer Länge von 6112 Kilometern und zu 2083 Stunden.

Michael Müller.

ampnet – 20. September 2018. Michael Müller (46), bisher Leiter der Vertriebsregion Westeuropa bei Porsche, übernimmt zum 1. Oktober 2018 die Geschäftsführung der Tochtergesellschaft Porsche Central & Eastern Europe mit Sitz in Prag, Tschechien. Er folgt auf Marcus Eckermann (50), der seit Juli Geschäftsführer von Porsche in Großbritannien ist.

Eröffnung des Prüf- und Technologiezentrums von Daimler in Immendingen (vl.): Stellvertretender Ministerpräsident Thomas Strobl, Vorstandsvorsitzender Dieter Zetsche und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

ampnet – 20. September 2018. Mit Bundeskanzlerin Angela Merkel als Gast hat Daimler gestern sein neues Prüf- und Technologiezentrum in Immendingen eröffnet. Das Unternehmen hat mehr als 200 Millionen Euro in das 520 Hektar große ehemalige Kasernengelände nordwestlich des Bodensees investiert. Dort stehen den derzeit 170 Ingenieuren, deren Zahl auf rund 300 steigen soll, über 30 verschiedene Prüf- und Teststrecken zur Verfügung.

„Held der Straße“ des Monats Juli 2018: Christian Gruber.

ampnet – 20. September 2018. Christian Gruber aus Bad Neustadt an der Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld) ist zum „Held der Straße“ des Monats Juli 2018 ernannt worden. Er erhält die Auszeichnugn der gleichnamigen Aktion von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) für seinen Ershelfereinsatz bei einem Unfall.

Skoda unterstützt die Straßenrad-Weltmeisterschaft mit einer Flotte von 122 Fahrzeugen: Gregor Waidacher (l.), Vertreter von SkodaA Österreich, und Georg Spazier, Leiter des Organisationskomitees.

ampnet – 19. September 2018. Skoda hat heute in Innsbruck die Fahrzeugflotte für die Straßenrad-Weltmeisterschaft an den Weltverband Union Cycliste Internationale (UCI) und das lokale Organisationskomitee übergeben. Der tschechische Automobilhersteller ist mit 122 Fahrzeugen bei der Veranstaltung vertreten, das vom 22. bis 30. September im österreichischen Bundesland Tirol stattfindet. Zudem wird das Markenlogo während der zwölf WM-Rennen prominent entlang der Strecke zu sehen sein.

Ab voraussichtlich Anfang 2019 wollen Continental und Knorr-Bremse ihren gemeinsamen Platooning-Demonstrator aus drei Lkw unterschiedlicher Hersteller ausgewählten Kunden vorstellen.

ampnet – 19. September 2018. Continental und Knorr-Bremse haben eine Partnerschaft zur Entwicklung einer kompletten Systemlösung für das hochautomatisierte Fahren (HAD) bei Nutzfahrzeugen beschlossen. Die Zusammenarbeit umfasst alle Funktionen für Fahrerassistenz und das hochautomatisierte Fahren. Zu dem System gehören die Umfelderkennung, Fahrplanung und -entscheidung sowie die Steuerung der beteiligten Aktuatorsysteme wie Lenkung und Bremssystem im Fahrzeug und die Mensch-Maschine-Interaktion. Zunächst wollen sich beide Unternehmen auf das automatisierte Kolonnenfahren (Platooning) konzentrieren.

Skoda baut sein Datenzentrum am Stammsitz Mladá Boleslav zum größten gewerblichen Rechen- und Speicherzentrum der Tschechischen Republik aus.

ampnet – 19. September 2018. Skoda baut sein Datenzentrum am Stammsitz Mladá Boleslav zum größten gewerblichen Rechen- und Speicherzentrum der Tschechischen Republik aus. Es erreicht nach dem Ausbau eine Rechenkapazität von 15 Petaflops (floating point operations per second), das entspricht 15 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde. Damit beherrscht es das extrem anspruchsvolle High Performance Computing (HPC).

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 19. September 2018. Der Pkw-Absatz auf den großen Märkten der Welt zeigte sich im August uneinheitlich: Während der europäische Markt aufgrund der Vorzieheffekte durch die WLTP-Einführung deutlich zulegte, blieben die USA auf dem Niveau des Vorjahresmonats. In China ging der Absatz zurück. Auch Indien verfehlte das Vorjahresergebnis. Japan legte erneut zu. Brasilien und Russland erreichten jeweils zweistellige Zuwachsraten.

Die Entwicklung der Kraftstoffpreise in den vergangenen Wochen.

ampnet – 19. September 2018. Kraftstoff in Deutschland bleibt anhaltend teuer. Gegenüber der Vorwoche stieg der Preis für einen Liter Super E10 nach Angaben des ADAC um 0,6 Cent auf durchschnittlich 1,506 Euro. Diesel verbilligte sich zwar um 0,1 Cent auf 1,338 Euro, blieb dadurch aber ebenfalls auf sehr hohem Niveau. Die Preisdifferenz zwischen beiden Sorten hat sich auf 16,8 Cent vergrößert.

Schaeffler.

ampnet – 19. September 2018. Schaeffler hat heute seine Jahresprognose bestätigt. Demnach rechnet der Konzern für das Gesamtjahr weiterhin mit einem währungsbereinigten Umsatzwachstum von fünf bis sechs Prozent, einer EBIT-Marge vor Sondereffekten in Höhe von 10,5 bis 11,5 Prozent und einem Free Cash Flow vor Ein- und Auszahlungen für M&A-Aktivitäten von rund 450 Millionen Euro.

Die Illustration der Wayray-Technologie im Porsche Cayenne zeigt freie Parkplätze in der Windschutzscheibe an.

ampnet – 19. September 2018. Porsche investiert in das junge Technologie-Unternehmen Wayray. Das Start-up aus Zürich entwickelt und produziert holographische Augmented-Reality-Head-up-Display-Technologien und arbeitet daran, virtuelle Objekte nahtlos in das Fahrerlebnis zu integrieren. Porsche steigt in der aktuellen, fortgeschrittenen Finanzierungsrunde (Serie C) als strategischer Lead-Investor bei WayRay ein. Die Gesamtsumme der Finanzierungsrunde beträgt 80 Millionen US-Dollar (69 Millionen Euro).

ampnet – 19. September 2018. Das US-Unternehmen Thor Industries hat Hymer übernommen. Durch den Zusammenschluss entsteht der weltweit größte Hersteller von Freizeitfahrzeugen mit einer führenden Marktposition in Nordamerika und Europa. Der Kaufpreis beträgt 2,1 Milliarden Euro. Darin enthalten sind als Eigenkapital rund 2,3 Millionen Aktien für die Familie Hymer, die damit auch künftig der Branche verbunden bleibt.

 Yoshio Shimo, Präsident und CEO von Hino Motors, und Andreas Renschler, Traton-Vorstandsvorsitzender und VW-Vorstandsmitglied für den Geschäftsbereich Nutzfahrzeuge, beschließen eine engere Zusammenarbeit der beiden Unternehmen.

ampnet – 18. September 2018. Die Traton AG, in der Volkswagen sein Geschäft mit schweren Lkw gebündelt hat, und der japanische Nutzfahrzeughersteller Hino rücken enger zusammen. Beide Unternehmen haben sich auf die Gründung eines gemeinsamen Joint Ventures für die Beschaffung geeinigt und wollen ihre Kräfte im Bereich Elektromobilität bündeln.

Renault-Nissan-Mitsubishi-Allinaz.

ampnet – 18. September 2018. Die weltweit größte Automobilallianz Renault-Nissan-Mitsubishi und Google haben eine mehrjährige Kooperation zu Infotainment-Systemen vereinbart. Die Partner werden ab 2021 auf Basis des Betriebssystems Android häufig genutzte Anwendungen wie Google Maps, Google Assistant und Google Play Store in den Fahrzeugen der Allianzmarken integrieren. Darüber hinaus werden die neuen Services mit Fernwartungsprogrammen und Fahrzeugdiagnostik per 'Alliance Intelligent Cloud’ verknüpft.

Opel Insignia mit Euro-6d-Temp-Dieselmotor.

ampnet – 18. September 2018. Der ADAC hat die seit 2012 im ADAC Ecotest gemessenen Stickoxid-Emissionen von Diesel-Pkw mit den Schadstoffnormen Euro 5, Euro 6b und Euro 6d-TEMP (inklusive 6c) miteinander verglichen. Das Ergebnis: Euro-6d-Temp-Diesel stoßen durchschnittlich 76 Prozent weniger Stickoxid aus als Euro-6b-Diesel und 85 Prozent weniger als Euro-5-Diesel. Stichproben bei Straßenmessungen haben gezeigt, dass die Schadstoffreduzierung bei guten Euro-6d-TEMP-Dieseln im Vergleich zu durchschnittlichen Euro-5-Dieseln sogar bei 95 bis 99 Prozent liegt.

Produktion von Serien-Batteriesystemen bei Akasol.

ampnet – 18. September 2018. Akasol zeigt im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge (20. bis 27.09.2018) Li-Ion-Batteriesysteme. Die Anwendungen, die im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge gezeigt werden, reichen von Elektrobussen und Verteiler-LKWs über Müllfahrzeuge und Trailer. Die Hochenergie-Batteriesysteme (Akasystem AKM CYC), präsentiert Akasol auf der IAA Nutzfahrzeuge erstmals mit Batteriemodulen auf Basis von Rundzellen.

Holger B. Santel.

ampnet – 17. September 2018. Holger B. Santel (50) leitet künftig Vertrieb und Marketing Deutschland der Marke Volkswagen Pkw. Bisher war er Executive Vice President von SAIC Volkswagen in China. Er folgt in dieser Funktion auf Thomas Zahn, der sich auf weiterführende Aufgaben im Volkswagen Konzern vorbereitet. Santel übernimmt die Verantwortung für das Deutschlandgeschäft der Marke Volkswagen mit Wirkung zum 1. November 2018.

Greenpack Max Pro.

ampnet – 17. September 2018. Greenpack wird in Berlin ein Mobilitätszentrum errichten, welches nachhaltigen Transport mit intelligentem Energiemanagement verknüpfen soll. Dafür werden insgesamt 7 unterschiedliche Cargobike-Lösungen zur Verfügung stehen, die alle mit dem Greenpack-Akku ausgerüstet sind. Die neue E-Flotte wird sich aus E-Lastenrädern zusammensetzen.

Mercedes-Benz Actros 1863 LS 4x2.

ampnet – 17. September 2018. Morgen startet Daimler mit einem Testtag in die 67. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20. bis 27. September 2018). Rund 500 internationale Medienvertreter sind zu Testfahrten auf dem Flughafen Hannover eingeladen. Die sogenannte ‚Product Experience‘ mit 40 Nutzfahrzeugen findet in und um den Hangar 1 auf dem Gelände statt. Die Fahrzeuge können vor Ort auf einer 25 Kilometer langen Strecke getestet werden. Auf der IAA selbst stellt Daimler rund 70 Fahrzeuge aus.

Sebastian Mackensen.

ampnet – 17. September 2018. Ab 1. Oktober 2018 wird Sebastian Mackensen (47) bei BMW Leiter der Vertriebsregion Deutschland. Er übernimmt den Heimatmarkt von Peter van Binsbergen (51), der den weltweit drittgrößten Absatzmarkt des Unternehmens seit 2015 leitete. Van Binsbergen wird ab Oktober das weltweite Aftersales-Geschäft verantworten. Ebenfalls ab 1. Oktober 2018 wird Markus Flasch (37) die BMW M GmbH leiten. Zeitgleich wird sein Vorgänger Franciscus van Meel (52) die Verantwortung für den Entwicklungsbereich „Gesamtfahrzeug“ in der BMW Group übernehmen.

Volkswagen Logo.

ampnet – 17. September 2018. Volkswagen treibt die Vorbereitung eines möglichen Börsengangs der Traton Group weiter voran. Der Aufsichtsrat der Volkswagen AG hat dazu in seiner heutigen Sitzung weitere Schritte beschlossen. Traton wird nun das Team, das den möglichen Börsengang vorbereitet, um externe Experten verstärken. Dazu werden zeitnah Investmentbanken und Rechtsberater mandatiert.

Londoner Doppeldeckerbus.

ampnet – 17. September 2018. Insgesamt 31 der roten Doppeldeckerbusse werden in London mit ZF-Technik künftig rein elektrisch fahren. Gebaut werden die E-Busse vom britischen Hersteller Optare. Bis zum Jahr 2037 sollen in London alle Busse elektrisch angetrieben werden. Die Verkehrsverbünde mehrerer US-Großstädte bestellen außerdem 100 Exemplare der Baureihe Xcelsior Charge mit der Elektroportalachse Ax-Trax AVE von ZF. Die elektrische Antriebsachse kann mit Hybrid- sowie Brennstoffzellen-Konfigurationen kombiniert oder von einer Batterie gespeist werden.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 16. September 2018. Marken müssen Technologie ethisch und verantwortungsbewusst einsetzen. Das ist eines der Ergebnisse einer globalen Studie von WE Communications („Brands in Motion 2018“). Die Daten zeigen, dass Verbraucher zwar nach wie vor Innovationen von Marken einfordern. Aber aufgrund zunehmender Angst vor neuen Technologien stellen sie aus Sorge vor den Auswirkungen dieser Technologien auf ihren Lebensalltag strikte Bedingungen an deren Einsatz.

Licht- und Reifencheck 2018/19.

ampnet – 15. September 2018. Bei den Hauptuntersuchungen durch die GTÜ fallen besonders viele Pkw mit Beleuchtungsmängeln wie falsch eingestellte Scheinwerfer und nicht funktionierende Leuchten auf. Aber auch der Zustand der Reifen lässt häufig zu wünschen übrig. Zu wenig Profil, Beschädigungen, falscher Luftdruck und in die Jahre gekommene Pneus stehen ganz oben auf der Mängelliste. Vor diesem Hintergrund nehmen viele GTÜ-Prüfstellen von Oktober bis Ostern kostenlos einen Sicherheitscheck für die Bereiche vor. Bei bestandener Prüfung erhält der Autofahrer eine Plakette für die Frontscheibe. (ampnet/Sm)

Dennis Epping.

ampnet – 14. September 2018. Dennis Epping (35) ist zum Manager Retail Operations D-A-CH bei Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) ernannt worden. Er löst Dr. Guido Hüffer ab, der innerhalb des Goodyear Konzerns nach Hanau gewechselt ist. Marvin Wild (25) hat die Nachfolge von Robin Petruzzelli als Manager E-Commerce & Tuning D-A-CH angetreten, der sich außerhalb des Unternehmens beruflich neu orientiert.

Symbolischer erster Spatenstich für die Erweiterung des europäischen AGCO- Kompetenzzentrum für Futtererntemaschinen in Feucht.

ampnet – 14. September 2018. AGCO erweitert für rund 10,5 Millionen Euro sein Kompetenzzentrum für Futtererntetechnik in Feucht. Gestern erfolgte der symbolische erste Spatenstich. Kern des Bauvorhabens ist eine neue Montagehalle mit 4000 Quadratmetern, in der zukünftig das gesamte Mähwerksprogramm gefertigt werden soll. Die Optimierung des Materialflusses ist ein weiterer Schwerpunkt. Mit der Maßnahme reagiert der Landmaschinenhersteller auf die gestiegene Nachfrage insbesondere auch nach größeren Maschinen der Marken Fendt, Massey Ferguson und Fella. (ampnet/jri)

Hella.

ampnet – 14. September 2018. Hella hat in Litauen eine neue Fertigungsstätte eröffnet. Der Produktionsschwerpunkt des Werks in der Kaunas liegt zunächst auf lichtelektronischen Komponenten und soll schon in Kürze um verschiedene Sensoren, Aktuatoren und Steuergeräte erweitert werden. Aktuell sind rund 70 Mitarbeiter für Hella in Litauen tätig. Perspektivisch soll die Zahl auf bis zu 250 Beschäftigte weiter ausgebaut werden. Das Investitionsvolumen bis zur Finalisierung der Ausbaustufe liegt im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. (ampnet/jri)

NGT Cargo.

ampnet – 14. September 2018. Wie sehen Züge von morgen aus und wie kann der Bahnverkehr sicherer, energiesparender und umweltfreundlicher werden? Antworten darauf präsentiert das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) vom 18. bis 21. September 2018 auf der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik Innotrans in Berlin. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen das ganze Spektrum der aktuellen Bahnforschung am DLR vor, darunter den NGT Cargo, einen Hochgeschwindigkeitszug für den zukünftigen Güterverkehr.

ampnet – 14. September 2018. Die Marken des Volkswagen Konzerns haben im August insgesamt 875 300 Fahrzeuge an ihre Kunden ausgeliefert und damit ein Plus von 6,8 Prozent erzielt. Europa erwies sich dabei als wachstumsstärkste Region: Hier wurden mit 327 700 Fahrzeuge 21 Prozent mehr Fahrzeuge ausgeliefert als im August 2017. Wegen der Umstellung vom NEFZ- auf das WLTP-Prüfverfahren werden für September und Oktober weniger Auslieferungen erwartet. Der Leiter des Konzern Vertriebs Fred Kappler: „Das bislang positive Jahresgeschäft wird uns helfen, die Auswirkungen der Umstellung auf WLTP ingesamt abzupuffern.“

Autonomes Parken in China.

ampnet – 14. September 2018. Daimler und Bosch haben in Peking jetzt ihr gemeinsames Pilotprojekt zum Automated Valet Parking gestartet. Das ist das erste Pilotprojekt seiner Art in China. Beim Fahrerlosen Parken kann der Fahrer sein Fahrzeug per Smartphone zu einem zugewiesenen Ort manövrieren und zurückordern. Fahrerloses Parken verfügt über das Potenzial, Parkprobleme zu umgehen, indem der gesamte Parkvorgang automatisiert wird. Das spart Zeit und Mühen.