Logo Auto-Medienportal.Net

Unternehmen

ADAC TCR Germany in Oschersleben.
Von Oliver Altvater

ampnet – 25. Mai 2017. Asien, Südamerika und Europa sind die Schauplätze der 2015 neu ins Leben gerufenen, internationalen Tourenwagen-Rennserie (TCR). Bei ihrer Gründung verfolgte der ehemalige Volkswagen-Manager Marcello Lotti ein überzeugendes Konzept: Globaler Kundensport vereint mit einem kostengünstigen Reglement. Angelehnt an bereits existierende Markenpokale können die Tourenwagen sowohl in Regionalmeisterschaften in Asien, Zentralamerika und Osteuropa als auch in vielen nationalen Serien an den Start gehen. So auch bei der ADAC TCR Germany, deren Startschuss diese Saison in Oschersleben fiel.

Für die Fertigung eines Volkswagen Golf werden heute im Vergleich zu 2010 genau 1,14 Kubikmeter Wasser weniger verbraucht – das entspricht einer Reduzierung um 27,5 Prozent.

ampnet – 24. Mai 2017. Volkswagen will die Umweltbelastung in der Produktion von Fahrzeugen und Komponenten der Marke bis 2025 um 45 Prozent gegenüber 2010 reduzieren. Maßstab ist das Referenzjahr des laufenden Umweltprogramms „Think Blue. Factory.“. „Wir haben das Ziel, unsere Fahrzeuge bis 2018 insgesamt 25 Prozent nachhaltiger zu produzieren, vorzeitig erreicht“, sagte Produktions- und Logistikvorstand Thomas Ulbrich. Deshalb nehme sich das Unternehmen weitere 20 Prozent bis 2025 vor.

Kraftstoffpreise in Deutschland (24.5.2017).

ampnet – 24. Mai 2017. Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind im Vergleich zur vergangenen Woche leicht gestiegen. Nach der wöchentlichen ADAC-Auswertung kletterte der Preis für einen Liter Super E10 binnen Wochenfrist auf derzeit 1,348 Euro (+0,23 Cent). Der Dieselpreis stieg auf 1,146 Euro (+0,3 Cent). (ampnet/nic)

ampnet – 24. Mai 2017. Andreas Müller vom Mitsubishi Autohaus Gaßner im bayerischen Rosenheim hat den nationalen Wettbewerb zur siebten „Mitsubishi Techniker Olympiade 2017“ gewonnen. Im Mitsubishi-Trainingszentrum im hessischen Flörsheim verwies er in dieser Woche seine Kollegen Marcel Pottel (Auto Pottel, Bitterfeld) und Mark Baumann (Autohaus Buschmann, Trierweiler) knapp auf die Plätze 2 und 3.

Volkswagen Amarok bei der Siegerehrung der Stihl-Timbersports-Design.

ampnet – 23. Mai 2017. Brad De Losa aus Australien hat die Stihl Timbersports-Champions-Trophy in Hamburg gewonnen. Der Australier holt sich die Trophäe im Sportholzfällen zum dritten Mal nach 2014 und 2015. Vor mehr als 1200 Zuschauern in der ausverkauften Arena am Cruise Center Altona setzt sich De Losa gegen sieben weitere Top-Sportholzfäller aus aller Welt durch. Stirling Hart aus Kanada gibt sich in einem engen Finale geschlagen und wird Zweiter. Dritter und damit bester Europäer ist Martin Komárek aus Tschechien.

ADAC-Test: Trekkingräder.

ampnet – 23. Mai 2017. Von 20 Modellen im aktuellen Trekkingfahrrad-Test von ADAC und Stiftung Warentest erreichten nur zwölf das Urteil „gut“. Die Markenräder im Preissegment zwischen 750 und 950 Euro wurden auf Sicherheit, Haltbarkeit, Handhabung, Fahreigenschaften und Schadstoffbelastung geprüft.

Mifa-Fertigung in Sangerhausen.

ampnet – 23. Mai 2017. Die insolvente Mitteldeutsche Fahrradfabrik (Mifa) kann vorerst weiterarbeiten. Die Gläubiger stimmten heute zu, den Investorenprozess fortzusetzen. Der Gläubigerausschuss wird aber bereits in einer Woche den Stand des Rettungsversuches erneut prüfen und über das weitere Vorgehen entscheiden. Offenbar verhandelt Susanne Puello mit dem jetzigen Eigentümer. Die Unternehmerin hatte vor wenigen Wochen ihren Geschäftsführerposten beim bayerischen Fahrradhersteller Winora niedergelegt. Das Unternehmen hatte ihr Urgroßvater gegründet.

PTV Logo

ampnet – 23. Mai 2017. Die PTV Transport Consult gehört auch in diesem Jahr wieder zu Deutschlands besten Beratungsfirmen. Bei der größten Consulting-Umfrage Deutschlands überzeugten die Verkehrsspezialisten mit ihrer Expertise im Umfeld Transport, Verkehr und Logistik und schafften so den Sprung in die Liste „Bester Berater“.

Toyota-Geschäftsführer Tom Fux und Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker vor der Deutschland-Zentrale.

ampnet – 23. Mai 2017. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat die Deutschland-Zentrale von Toyota im Stadtteil Marsdorf besucht. Die Kommunalpolitikerin und studierte Juristin informierte sich unter anderem über das lokale Engagement des japanischen Automobilherstellers bei Sozial- und Umweltthemen. Geschäftsführer Tom Fux gab Henriette Reker einen Einblick in die Arbeit von Toyota sowohl in Deutschland als auch weltweit.

Daimler.

ampnet – 23. Mai 2017. An mehreren deutschen Standorten hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart Durchsuchungen vorgenommen. Sie fanden im Rahmen der Ermittlungen wegen möglicher Abgasmanipulation an Diesel-Fahrzeugen statt. Der Verdacht des Betrugs und der strafbaren Werbung richtet sich gegen einige bekannte Mitarbeiter, aber auch gegen unbekannt. Der Konzern hatte bereits bei seinem Zwischenbericht für das erste Quartal auf behördliche Untersuchungen im Unternehmen hingewiesen.

„Held der Straße“ des Monats April: Alexander Mihm.

ampnet – 23. Mai 2017. Für sein beherztes Eingreifen nach einem Unfall ist Alexander Mihm aus Schöneck (Main-Kinzig-Kreis) von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats April gekürt worden. Der Hesse hatte im Dezember einen Mann gerade noch rechtzeitig aus einem brennenden Auto gerettet.

Mercedes-AMG-Showroom in Affalterbach.

ampnet – 23. Mai 2017. Mercedes-AMG in Affalterbach hat nach zwölfwöchiger Umbauzeit seinen neugestalteten Showroom eröffnet. Mit dem neuen Look in Rennstrecken-Optik rückt die 50-jährige Sportwagen- und Performance-Marke ihre Motorsport-Wurzeln in den Mittelpunkt. Verdeutlicht wird dies durch einen speziellen Gussasphaltbelag im Innen- und Außenbereich sowie durch typische Bodenmarkierungen wie Pit-Lane, Reifenabriebspuren oder auch Start- und Ziellinie.

Volvo XC60.

ampnet – 23. Mai 2017. Mit etwas mehr als 530 000 verkauften Automobilen weltweit ist Volvo alles andere als ein Global Player. Das hindert die schwedische Marke, die sich im Schoße des chinesischen Geely-Konzerns gut entwickelt, aber nicht daran, immer mal wieder für Verblüffung in der Branche zu sorgen. Wie etwa jetzt mit der Ankündigung, sich peu à peu vom Diesel zu verabschieden.

James Hackett.

ampnet – 23. Mai 2017. James Hackett (62) ist neuer Chef von Ford. Er löst nach nur drei Jahren den sechs Jahre jüngeren Mark Fields ab. Hackett sitzt seit 2013 im Verwaltungsrat des US-Autobauers und leitet seit einem Jahr die Smart-Mobility-Sparte des Konzerns. Der Manager kommt aus der Möbelbranche. Medienberichten zu Folge könnten die sinkenden Aktienkurse von Ford für das vorzeitige Ausscheiden von Fields verantwortlich sein.

GTÜ testet thermoelektrische Kühlboxen.

ampnet – 23. Mai 2017. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat zusammen mit dem Auto Club Europa (ACE) acht thermoelektrische Kühlboxen, die mit Peltier-Kühlelementen arbeiten, getestet. Mit von der Partie waren sieben Boxen zwischen 48 und 90 Euro sowie eine zu knapp 200 Euro.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 22. Mai 2017. Von Wochenmitte an müssen Autofahrer mit dichtem Verkehr auf den Autobahnen rechnen. Wie der Auto Club Europa (ACE) mitteilt, werden erfahrungsgemäß viele Menschen den Brückentag an Christi Himmelfahrt für ein verlängertes Wochenende (24.–28.5.2017) nutzen. Dadurch verlagern sich die üblichen Pendlerstaus am Freitagnachmittag auf den Mittwochnachmittag. Ab den frühen Mittagsstunden wird es auf den stadtnahen Ausfallstraßen und den Fernverkehrsverbindungen voll.

Ducati Multistrada 950.

ampnet – 22. Mai 2017. Ducati bietet zusammen mit Kooperationspartner Touratech geführte Pfingsttouren im Schwarzwald an. Auf Multistrada-Modellen (950er und 1200er ) geht es für vier bis sechs Stunden zwischen 190 und 250 Kilometer weit vor allem über Land- und kleinste Schwarzwaldsträßchen. Ausgangs- und Endpunkt ist bei Touratech in Niedereschach. Die Tagestermine werden vom 3. bis 5. Juni angeboten (www.ducati4u.de). Die Kosten betragen inklusive Benzin und Vesper 99 Euro. Im Preis enthalten ist auch eine Vollkaskoversicherung mit 500 Euro Selbstbeteiligung. Die Fahrzeuge können unterwegs untereinander getauscht werden. (ampnet/jri)

Prof. Dr.-Ing. Rodolfo Schöneburg ist mit dem Verkehrssicherheitspreis „Goldener Gurt“ ausgezeichnet worden.

ampnet – 22. Mai 2017. Prof. Dr.-Ing. Rodolfo Schöneburg ist mit dem Verkehrssicherheitspreis „Goldener Gurt“ des Motor-Presse-Clubs Deutschland (MPC) ausgezeichnet worden. Damit würdigt der Verein den Leiter Fahrzeugsicherheit bei Mercedes-Benz für sein Engagement im Bereich Fahrzeugsicherheit.

ampnet – 22. Mai 2017. Der Ford Fan-Award - der Online-Wettbewerb für alle Ford Fans - findet 2017 wieder statt. Auch dieses Jahr gibt es verschiedene Kategorien, in denen sich die Betreiber von Internet-Auftritten zum Thema Ford bewerben können. Angesprochen sind Ford-Clubs, Ford-Communities oder andere Ford-Fans. Der Wettbewerb hat bereits fünf Mal in den Jahren 2006, 2008, 2010, 2012 und 2015 erfolgreich stattgefunden; 2015 war mit 139 Einreichungen ein Rekordjahr.

Kia-Aktion: Ich gewinn dir den Picanto.

ampnet – 22. Mai 2017. Kia hat am Wochenende die Marke von einer halben Million Facebook-Fans geknackt. Zu den zahlreichen publikumswirksamen Facebook-Aktionen gehörte das Gewinnspiel „Der Deal Deines Lebens“ (Deutscher Dialogmarketing Preis 2015), bei dem die Teilnehmer für den Hauptgewinn, einen Kia Procee’d GT, ein möglichst originelles Tauschangebot abgeben mussten.

Grundsteinlegung bei Accumotive in Kamenz: Ehrengäste waren Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (3.v.r.) und Stanislaw Tillich (2.v.r., Ministerpräsident des Freistaates Sachsen), Dieter Zetsche (3.v.l., Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars), Markus Schäfer (r., Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain), Frank Deiß (l., Leiter Produktion Powertrain und Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Untertürkheim) und Frank Blome (2.v.l.Geschäftsführer Deutsche Accumotive GmbH & Co. KG).

ampnet – 22. Mai 2017. Daimler hat heute bei seiner 100-prozentigen Tochter Accumotive in Kamenz den Grundstein für eine der größten Batteriefabriken in der internationalen Automobilindustrie gelegt. Für rund 500 Millionen Euro entsteht dort bereits die zweite Fabrik. Bei dem Festakt, an dem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich sowie Daimler-Chef Dieter Zetsche teilnahmen, wurde das Gehäuse einer Fahrzeugbatterie als Grundstein verankert.

TÜV Rheinland hat eine Umfrage zum autonomen Fahren in Auftrag gegeben.

ampnet – 22. Mai 2017. Es wird nicht mehr lange dauern, bis Fahrzeuge ihren Weg alleine ausmachen. Rund um den Globus finden längst Tests mit automatisierten Autos statt; forschen und entwickeln nahezu alle Automobilkonzerne daran, ihren Produkten die Selbstständigkeit beizubringen; bereiten Gesetzgeber und Behörden dafür die erforderlichen juristischen Randbedingungen vor. Auch auf deutschen Straßen wird diese Art der Fortbewegung in Kürze möglich sein. Mitte Mai winkten Bundestag und Bundesrat einen Gesetzentwurf für eine entsprechenden Änderung des Straßenverkehrsgesetzes durch und schalteten die Ampel dafür sozusagen auf Gelb.

Jose Nascimento.

ampnet – 22. Mai 2017. Jose Nascimento ist zum Laborleiter des Seat "Metropolis:Lab" Barcelona ernannt worden. Das Forschungszentrum ist das sechste dieser Art im weltweiten Netzwerk des Volkswagen-Konzerns neben den IT-Laboren in Berlin, München, San Francisco und Wolfsburg.

Toyota Mirai an einer Wasserstoff-Tankstelle.

ampnet – 22. Mai 2017. Toyota, Honda und Nissan sowie acht japanische Unternehmen der Energiebranche haben sich auf eine Zusammenarbeit beim Bau von Wasserstoff-Tankstellen für Brennstoffzellen-Fahrzeuge (FCV) verständigt. Die Kooperation erfolgt im Rahmen des „koordinierten strategischen Fahrplans für Wasserstoff und Brennstoffzellen“ der japanischen Regierung. Ziel ist die Errichtung von 160 Wasserstoff-Stationen und der Betrieb von 40 000 Brennstoffzellen-Fahrzeugen bis zum Geschäftsjahr 2020. Die elf beteiligten Partner wollen gemeinsam ein neues Unternehmen zum Ausbau der entsprechenden Infrastruktur gründen. Zudem wird eine mögliche Teilnahme weiterer Firmen geprüft. (ampnet/jri)

Verleihung des Professor-Ferdinand-Porsche-Preises der TU Wien (von links): Rektorin Professorin Dr. Sabine Seidler, Porsche-Aufsichtsratsmitglied Dr. Hans Michel Piëch, Porsche Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Porsche und  Dr. Anke Kleinschmit, Leiterin Konzernforschung & Nachhaltigkeit sowie Umweltbevollmächtigte der Daimler AG.

ampnet – 22. Mai 2017. Der Professor-Ferdinand-Porsche-Preis wurde heute von der TU Wien an Anke Kleinschmit, Leiterin Konzernforschung & Nachhaltigkeit sowie Umweltbevollmächtigte der Daimler AG, für die Entwicklung der Abgasnachbehandlung des neuen Vier-Zylinder-Dieselmotors übergeben. Er ging 2016 in Serie und zeichnet sich im Realbetrieb durch geringe Stickoxid-Emissionen aus.

ADAC-Kindersitztest.
Die sichersten Plätze für Kinder im Auto.

ampnet – 22. Mai 2017. Der ADAC hat mit der Stiftung Warentest 37 Kindersitze unter die Lupe genommen. 22 Modelle schnitten im Test mit einem „gut“ ab, neun mit „befriedigend“. Diese Modelle übertreffen die gesetzlichen Vorschriften zum Teil deutlich. Vier Sitze fielen mit der Bewertung „mangelhaft“ durch. Der Joolz iZi Go Modular und das baugleiche Modell mit Isofix-Befestigung wurden aufgrund des Schadstoffgehalts abgewertet. Beide sind mit dem Flammschutzmittel TCPP belastet, das als Krebs erregend gilt.

Kreuzung in Deutschland: Alles vergleichsweise geordnet.

ampnet – 21. Mai 2017. Wer einmal das Chaos auf den Straßen einer chinesischen Großstadt wie Peking oder Shanghai erlebt hat, der weiß, was auf die Entwickler von Algorithmen fürs autonome Fahren zukommt. Eine junge Entwicklerin in Peking, in der Mercedes-Benz-Forschung dort zuständig für das autonome Fahren in der Stadt, sagte uns, wer den Stadtverkehr in Peking beherrsche, könne das überall. Wieviel einfacher haben es da doch die deutschen Entwickler mit den Verkehrsteilnehmern in Deutschland.

AvD-Histo-Tour.

ampnet – 21. Mai 2017. Sportliche Herausforderungen und eine neue, reizvolle Route verspricht die „Histo-Tour“ des Automobilclubs von Deutschland (AvD) für Old- und Youngtimer bis Baujahr 1997. Vom 19. bis 21. Juli 2017 führt die Strecke der Zuverlässigkeitsfahrt von Frankfurt bis an den Nürburgring. Auf dem rund 1280 Kilometer langen Weg stehen vier Rennstrecken (inklusive Nordschleife) und viele Gleichmäßigkeitswertungen auf dem Programm. Zu ihnen gehört erstmals auch die Opel-Teststrecke in Rodgau-Dudenhofen.

Jens Greibke.

ampnet – 21. Mai 2017. Jens Greibke (47) wird neuer Serviceleiter bei Skoda. Der Betriebswirt tritt am 1. August 2017 die Nachfolge von Peter Berggren an, der im Volkswagen-Konzern neue Managementaufgaben übernehmen wird.

Toyota.

ampnet – 21. Mai 2017. Toyota nimmt in Japan ab sofort Bewerbungen für sein Umwelt-Förderprogramm 2017 (Toyota Environmental Activities Grant Program) entgegen. Damit werden nachhaltige Aktivitäten unterstützt, die sich für Schutz und Erhalt der Umwelt einsetzen. Der Aufruf richtet sich in diesem Jahr an Non-Profit-Organisationen sowie an weitere private Organisationen und Initiativen, die praktische Projekte zu den Themen „Bewahrung der Artenvielfalt“ und „Klimawandel“ fördern.

Das Porsche-Museum wird während der 24 Stunden von Le Mans 33 Stunden durchgehend öffnen und das Rennen live übertragen.

ampnet – 20. Mai 2017. Das Porsche-Museum in Stuttgart wird anlässlich des 24-Stunden-Rennens am Le-Mans-Wochenende 33 Stunden durchgehend geöffnet sein: Von Sonnabend, 17. Juni, ab 9 Uhr bis Sonntag, 18. Juni, 18 Uhr, können die Besucher nicht nur das Rennen live ab 15 Uhr mitverfolgen, sondern auch ein buntes Rahmenprogramm erleben. Der Eintritt ist das gesamte Wochenende lang kostenfrei.

Skoda ist für weitere vier Jahre offizieller Hauptsponsor der Eishockey-Weltmeisterschaft (von links): Philippe Blatter (Präsident und CEO von Infront Sports & Media), Lincoln Zhang (Präsident Wanda Sports Holding), Skoda-Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier und Dr. René Fasel, Präsident des Internationalen Eishockey-Weltverbandes IIHF in der Kölner Lanxess-Arena.

ampnet – 20. Mai 2017. Skoda hat seinen Auftritt als offizieller Hauptsponsor der Eishockey-Weltmeisterschaften um weitere vier Jahre bis 2021 verlängert. Das 25-jährige Engagement wurde nun auch als Guinness-Weltrekord für „das längste Hauptsponsoring in der Geschichte von Sport-Weltmeisterschaften“ anerkannt.

Dieter Landenberger.

ampnet – 19. Mai 2017. Dieter Landenberger (42), bisher Leiter des historischen Archivs von Porsche und stellvertretender Leiter des Porsche-Museums in Stuttgart, wird Leiter der Historischen Kommunikation des Volkswagen-Konzerns. Dr. Ulrike Gutzmann (51), die die Position derzeit kommissarisch inne hat, wird die Leitung des Unternehmensarchivs übernehmen.

Werkstattarbeiten bei MAN.

ampnet – 19. Mai 2017. MAN verlängert die Gewährleistung im Service auf zwei Jahre. Die Verlängerung gilt für alle ab 2017 in MAN -Servicestützpunkten durchgeführten Reparaturen und bei diesen Reparaturen verwandte MAN Original-Teile, MAN Original-Teile „ecoline“ und MAN Original Zubehör. Zudem erstreckt sich die Gewährleistung auf die Servicearbeiten, die im Zusammenhang mit dem Einbau der Ersatzteile stehen. (ampnet/Sm)

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (r.) und Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services AG, haben ein Memorandum of Understanding zur urbanen Mobilität in der Hansestadt unterzeichnet.

ampnet – 19. Mai 2017. Daimler und die Hansestadt Hamburg haben heute eine Grundsatzvereinbarung zur Förderung urbaner Mobilität getroffen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, den flächendeckenden Ausbau der Elektromobilität sowie digitaler Mobilitätsangebote voranzutreiben. Die Stadt wird dazu schrittweise bis 2019 insgesamt 1000 öffentlich zugängliche Ladepunkte für Elektrofahrzeuge und 150 Ladepunkte an Punkten der städtischen Mobilitätsplattform Switch exklusiv für Carsharing-Fahrzeuge zur Verfügung stellen und als erste Metropole Deutschlands in nennenswertem Umfang Parkplätze für Carsharing- und Elektrofahrzeuge anbieten.

Volkswagen Amarok.

ampnet – 19. Mai 2017. Volkswagen Nutzfahrzeuge unterstützt mit dem Pickup Amarok die Sportholzfäller bei der Champions Trophy 2017 der Stihl Timbersports Series in Hamburg. Qualifiziert für den Wettstreit im Sportholzfällen sind die acht bestplatzierten Teilnehmer der Weltmeisterschaft 2016. Das Event findet morgen vor der Hamburger Hafenkulisse am Cruise Center Altona statt.

Kraftstoffpreise im Bundesländervergleich.

ampnet – 19. Mai 2017. Die Autofahrer in Berlin und Bremen tanken nach einer ADAC-Auswertung derzeit deutschlandweit am günstigsten. In Berlin zahlt man für einen Liter Super E10 im Schnitt 1,286 Euro. Das sind 6,1 Cent weniger als in Sachsen-Anhalt, wo der Durchschnittspreis für einen Liter E10 bei 1,347 liegt. Auf dem zweiten Platz folgt Brandenburg mit 1,301 Euro je Liter, auf Platz drei Mecklenburg-Vorpommern mit 1,307 Euro.

Forza Racing Championship (Forza RC): Porsche Cup.

ampnet – 19. Mai 2017. Parallel zum realen 24-Stunden-Rennen von Le Mans am 17. und 18. Juni werden die besten Computerspieler die Finalläufe zum „Forza Racing Championship (Forza RC) Season 3: The Porsche Cup“ austragen. Das gemeinsame Projekt von Porsche, Microsoft und dem Automobile Club de l’Ouest (ACO) wird in mehreren Läufen über einen Zeitraum von 24 Stunden stattfinden. Das abschließende Rennen wird mit virtuellen Porsche 919 Hybrid ausgetragen. Die Finalisten des Online-Wettbewerbs werden vor Ort in Le Mans mit Xbox-One-Konsolen spielen.

BMW-Brilliance-Werk Dadong.

ampnet – 19. Mai 2017. BMW Brilliance Automotive (BBA) hat heute in China zum Ausbau der Produktionskapazitäten den neu errichteten Nordteil seines Automobilwerks in Dadong/Shenyang in Betrieb genommen. Während der Eröffnungsfeier lief die erste Langversion der neuen BMW-5er-Limousine vom Band. Die Norderweiterung umfasst alle Produktionsbereiche eines Vollwerks. Mit den beiden Produktionsstandorten Dadong und Tiexi erreicht BBA eine Gesamtkapazität von bis zu 450 000 Einheiten pro Jahr.

Verleihung des „Ichiban“-Award (von links): Tom Fux (Präsident Toyota Deutschland), Dr. Johan van Zyl (Präsident Toyota Motor Europe), Marco und Lisa Metzger vom Autohaus Helmut Metzger, Stefania und Georg Hausmann von Auto Hausmann sowie Stefan Karst und Bernd Rademacher vom Autohaus Karst.

ampnet – 18. Mai 2017. Toyota hat seine kundenfreundlichsten Betriebe in Europa ausgezeichnet. Zu den 45 Händlern aus 33 Ländern gehören auch das Autohaus Hausmann aus Erding und Dorfen, Autohaus Karst aus Köln und Autohaus Metzger aus Widdern. Sie erhielten auf einer Veranstaltung im belgischen Antwerpen den „Ichiban“-Award für Kundenweiterempfehlung.

E.Go Mover.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 18. Mai 2017. Vollautomatisch Menschen oder Güter von A nach B bewegen, dabei die Umwelt vor Emissionen bewahren und gleichzeitig die sogenannte „Vision Zero" im Auge behalten, also unfallfrei zu fahren – dieses ehrgeizige Projekt verfolgt ein Joint Venture namens E.Go Moove zwischen dem Technologiekonzern ZF Friedrichshafen und dem Elektroauto-Startup E.Go Mobile aus Aachen. Ziele sind Entwicklung, Produktion und Vertrieb eines autonomen Fahrzeugs. Als erster Prototyp wurde jetzt der People und Cargo Mover auf dem Campus der RWTH Aachen präsentiert.

Opel beteiligt sich mit einem Insignia-Versuchsfahrzeug am Forschungsprojekt „Ko-HAF – Kooperatives hochautomatisiertes Fahren“.

ampnet – 18. Mai 2017. Die Forschungsinitiative „Ko-HAF – Kooperatives hochautomatisiertes Fahren“, an der auch Opel beteiligt ist, hat heute in Áschaffenburg die Zwischenergebnisse vorgestellt. Hochautomatisiertes Fahren auf deutschen Autobahnen könnte demnach schon bald Realität werden, wie ein Versuchsfahrzeug im kommenden Jahr beweisen soll.

Opel Astra mit Irmscher-Komponenten.

ampnet – 18. Mai 2017. Neben optischen Komponenten erweitert Irmscher auch das Motortuning für den Opel Astra. So kann die Basisleistung des neuen 1,6 l Edit Ecoflex um 22 kW / 30 PS auf 169 kW / 230 PS gesteigert werden. Dabei wird das maximale Drehmoment von 280 Newtonmeter auf 320 Nm angehoben. Dem 1,6-Liter-Dieselmotor mit 100 kW / 136 PS und 320 Nm spendiert Irmscher auf Wunsch 115 kW / 156 PS und 360 Nm. (ampnet/jri)

ampnet – 18. Mai 2017. Porsche Engineering hat die Partnerschaft mit der Technischen Universität Tschechien (CTU) in Prag verlängert. Der am Institut für Robotik, Kybernetik und Informatik (CIIRC) unterzeichnete Vertrag beinhaltet zudem eine umfassende Kooperation mit praxisnahen Vorlesungen des Ingenieursdienstleisters, Studentenpraktika, Diplomarbeiten und gemeinsame Forschungsprojekte. Besonders eng arbeitet die Porsche-Tochtergesellschaft in den Bereichen der Ladeinfrastrukturentwicklung und der serverbasierten Fahrzeugfunktionen mit dem Institut zusammen.

Audi-Hauptversammlung 2017.
Von Jens Meiners

ampnet – 18. Mai 2017. Er schlägt weiterhin Wellen, der Dieselskandal - auch bei einer Hauptversammlung, die üblicherweise zu den weniger turbulenten Veranstaltungen gehört: Es geht um die heutige Hauptversammlung der Audi AG in Neckarsulm. Und das hat einen einfachen Grund: 99,55 Prozent der Aktien gehören Volkswagen; der Rest ist in Streubesitz. Von diesen Kleinaktionären haben sich nicht weniger als 700 angemeldet, um sich von Audi-Chef Rupert Stadler und Finanzvorstand Axel Strotbek persönlich über die Lage des Unternehmens informieren zu lassen.

Kfz-Zulassungsstellen im Vergleich.

ampnet – 18. Mai 2017. Der ADAC hat die Kfz-Zulassungsstellen in zehn deutschen Städten getestet. Vier der zehn Behörden erhielten die Note „gut“, fünf ein „ausreichend“. Die Zulassungsstelle in Hamburg Mitte wurde mit „mangelhaft“ bewertet. Positiv fiel auf, dass die Abläufe in den Behörden professionell organisiert sind. Fast alle Zulassungsstellen haben aber bezüglich Wartezeiten und Informationsfluss noch Verbesserungsbedarf.

Volvo XC90.

ampnet – 18. Mai 2017. Volvo wird künftig auch Fahrzeuge in Indien montieren. Den Anfang soll noch in diesem Jahr der XC90 machen. Die Fertigung nahe Bangalore im Süden des Subkontinents erfolgt in Zusammenarbeit mit der Lkw-, Bus- und Baumaschinensparte des Autoherstellers, der dort bereits angesiedelt ist. Mit der Montagelinie reagiert Volvo auf die wachsende Nachfrage im indischen Premiummarkt.

Rupert Stadler.

ampnet – 18. Mai 2017. Der Audi-Aufsichtsrat hat den Vorstandsvorsitzenden Rupert Stadler in seiner ordentlichen Sitzung für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Außerdem beschloss das Gremium, den Verantwortungsbereich Integrität aufzuwerten und auszubauen. Der Chief Compliance Officer berichtet künftig direkt an Finanzvorstand Axel Strotbek. Der Geschäftsbereich heißt nun Finanz, IT und Integrität. (ampnet/nic)

Motorradfahrer.

ampnet – 18. Mai 2017. Die Zahl der neu zugelassenen Krafträder und -roller ist im vergangenen Monat um 26,7 Prozent auf 18 076 Stück zurückgegangen. Im Vorjahresmonat waren 6600 Fahrzeuge mehr verkauft worden. Für den bisherigen Jahresverlauf ergibt sich damit nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad ein Rückgang des Marktes um 14,7 Prozent auf 53 357 Einheiten, nachdem im März das Vorjahresquartal noch leicht übertroffen worden war.

VW-Logobild

ampnet – 17. Mai 2017. Volkswagen hat heute in der Bereinigung der Affäre um manipulierte Abgaswerte von der Justiz grünes Licht für eine weitere Vergleichsvereinbarung mit USA-Kunden bekommen. Somit können nun auch Regelungen mit den 78 000 Besitzern von Fahrzeugen mit 3,0-Liter-V6-Diesel getroffen werden. Der Autokonzern wird für entsprechende Leistungen bis zu etwa 1,2 Milliarden US-Dollar (knapp 1,08 Milliarden Euro) zahlen.