Logo Auto-Medienportal.Net

i10

Hyundai i10.

ampnet – 16. November 2016. Bei Hyundai ist ab sofort der überarbeitete i10 bestellbar. Besonderes Augenmerk galt bei der Modellpflege der erweiterten Sicherheit und der Konnektivität. Die Preise beginnen unverändert bei 9990 Euro. Beim i10 kommt erstmals der markante Kaskaden-Kühlergrill zum Einsatz, der alle künftigen Modelle von Hyundai prägen wird Je nach Ausstattungslinie sind ein 7-Zoll-Navigationssystem inklusive Android Auto und Apple Carplay sowie ein Spurhaltewarnsystem, ein Frontkollisionswarner und ein Rückfahrwarnsystem erhältlich.

Hyundai i10.

ampnet – 31. August 2016. Hyundai hat dem i10 ein Facelift spendiert. So erhält die Front den neuen Kaskaden-Kühlergrill der Marke und runde LED-Tagfahrleuchten, deren Design bei den Nebelschlussleuchten im Heck wieder aufgenommen wird. Auch die Seitenschutzleisten wurden neu gestaltet und positioniert. Eine Multifunktionskamera in der Windschutzscheibe liefert die notwendigen Informationen für das Frontunfall-Warnsystem und den Spurhaltewarner. Gezeigt wird der neue Modelljahrgang erstmals auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 1.–16.10.2016).

Hyundai i10 Sport.

ampnet – 14. Juli 2015. Hyundai bringt das Sondermodell des i10 Sport. Das Sondermodell ist ab 15 050 Euro zu haben. Der auf 500 Einheiten limitierte i10 im Trainingsdress basiert auf der Ausstattungsline Trend und fällt auf mit seinem markanten Design. Neben den roten und grauen Zierstreifen auf Haube, Dach und Schweller sowie der 20 Millimeter Tieferlegung sind schwarze 17-Zoll-Borbet-Leichtmetallfelgen für den einzigartigen Auftritt verantwortlich. Ein Heckdiffusor und ein Dachspoiler sowie eine Frontschürze mit integrierten Nebelscheinwerfern und LED-Tagfahrlicht runden den gelungenen optischen Auftritt ab.

Hyundai-Sondermodelle „Yes“.

ampnet – 1. Mai 2015. Hyundai startet mit einem Händlerfest vom Freitag, 8. bis zu Sonntag, 10. Mai 2015, in den Frühling. Im Mittelpunkt der Aktion stehen die Hyundai-Sondermodelle „Yes!“. Das Trio bilden der Kleinstwagen i10, der neue Hyundai i20 und der kompakte i30 als Kombi und 5-Türer. Die Sondermodelle bieten bei i20 und i30 über Zusatzausstattung einen Preisvorteil bis zu 1700 Euro. Die Modelle lassen sich um zwei Komfort- und Sicherheits-Pakete erweitern, die sonst nur in den Top-Varianten verfügbar sind – je nach Modell ein Spurhaltewarnsystem, ein Radio-Navigationssystem mit Rückfahrkamera oder Licht- und Regensensor. (ampnet/Sm)

Skoda Fabia.
Von Thomas Lang

ampnet – 15. April 2015. Wer unbeirrt behauptet, früher war alles besser, ist entweder Nostalgiker oder Phantast. Zumindest, wenn das Thema auf Autos kommt. Nehmen wir als Beispiel Kleinwagen. Als der VW Polo ab 1975 die Klasse moderner Kleinwagen mit Frontantrieb und Heckklappe etablierte, reichten 40 PS und 3,5 Meter Länge. Heute haben klassische Kleinwagen die Dimensionen früherer Kompakter erobert, strecken sich über rund vier Meter Außenlänge, schnüren umfangreiche Pakete bei Antrieben, Ausstattungen, Karosserievarianten und bieten Komfort- und Sicherheitsdetails, von denen vor 30 Jahren nicht einmal geträumt werden durfte, auch nicht in der Luxusklasse.

Hyundai i30.

ampnet – 16. März 2015. Sportliche Optik und mehr Dynamik nach Wunsch gibt es jetzt bei Hyundai: Viele Modelle verwandeln sich mit dem neuen Zubehör-Angebot des koreanischen Herstellers in attraktive Athleten. Ob Heckdiffusor, Dachspoiler oder neue Felgen – die Anbauteile betonen den dynamischen Auftritt und sorgen für Individualität. Das sportliche Hyundai Zubehör deckt die komplette Modellpalette ab – vom City-Van ix20 über die Mittelklassebaureihe i40 bis hin zu den beiden SUV ix35 und Santa Fe. Alle Zubehörteile sind ausschließlich bei Hyundai-Partner erhältlich.

Hyundai i10 Sport.

ampnet – 1. Juli 2014. Hyundai hat das Sondermodell i10 Sport im Repertoire. Exklusive Anbauteile und attraktive Designelemente verleihen dem vielfachen Testsieger eine unverwechselbare Note. So unterscheidet sich der zu Preisen ab 14 900 Euro erhältliche, auf 300 Exemplare limitierte, i10 Sport durch eine eigenständige Frontschürze, markante Seitenschweller und eine über Motorhaube und Dach laufende Sport-Beklebung vom Serienmodell. Am Heck vervollständigen ein Diffusor und ein Dachspoiler den dynamischen Auftritt, während die um 20 Millimeter tiefergelegte Karosserie für ein Plus an Fahrdynamik sorgt. Darüber hinaus rollt der i10 Sport auf hochwertigen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen vor.

Hyundai i10 im Euro-NCAP-Crashtest.

ampnet – 15. Mai 2014. In der Presse und in Vergleichstests gab es viel Lob und erste Plätze für den Hyundai i10. Nicht ganz so gut schnitt der kleine Koreaner nun im Crashtest von Euro NCAP ab. Hier verfehlte der Kleinstwagen die Höchstbewertung und bekam nur vier von fünf Sternen. Die ebenfalls getestete C-Klasse von Mercedes-Benz erreichte die Topnote.

Hyundai i10.

ampnet – 15. April 2014. Vier Monate nach der Markteinführung des neuen Hyundai i10 kann sich der Kleinstwagen bereits mehr als zehn Auszeichnungen und rekordverdächtige Verkaufszahlen freuen. Hyundai hat europaweit schon 58 000 Bestellungen für das neue Modell erhalten, in Deutschland 13 700. Damit ist die Nachfrage nach dem neuen i10 höher als bei jedem anderen Hyundai Modell im A-Segment zuvor. In Deutschland konnte der Kleinstwagen mittlerweile sechs Vergleichstests in Automobilzeitschriften gegen etablierte Wettbewerber für sich entscheiden. (ampnet/Sm)

Hyundai i10.

ampnet – 13. März 2014. Ab April 2014 wird der Hyundai i10 in einer LPG-Variante verfügbar sein. Die Technik für das Fahren mit Flüssiggas erhält das Fahrzeug gleich bei der Fertigung im türkischen Hyundai-Werk nahe Izmir. Deshalb gewährt der koreanische Automobilhersteller auch auf dieses Modell eine Garantie von fünf Jahren ohne Kilometerbegrenzung. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Hyundai i10 1.0 LPG, lieferbar in der Ausstattungsvariante Trend, beträgt 12 920 Euro.

Hyundai i10.

ampnet – 16. Dezember 2013. Der Hyundai i10 ist das beste neue Auto auf den Märkten in Mittel- und Osteuropa. So sieht es die Jury des renommierten Award „Autobest 2014“, die dem Kleinstwagen den ersten Platz zuerkannt hat. Nach dem Elantra 2012 steht damit zum zweiten Mal in drei Jahren ein Hyundai an der Spitze.

Hyundai i10.

ampnet – 11. November 2013. Hyundai flankiert den Verkaufsstart des i10 mit einem Sondermodell. Die Intro Edition ist bis Jahresende 2013 erhältlich und bietet den Kunden einen Preisvorteil von 910 Euro gegenüber dem Einstiegsmodell. Lieferbar ist es mit sowohl mit dem 1,0-Liter-Dreiyzylinder als auch mit dem stärkeren 1,2-Liter-Benziner.

Hyundai i10.
Von Jens Riedel

ampnet – 16. Oktober 2013. Spätestens seit dem Kia Picanto wissen wir, dass auch so genannte Kleinstwagen optisch etwas her machen können. Beim 2008 vorgestellten i10 von Konzernschwester Hyundai bestimmt hingegen noch Zweckmäßigkeit die Form. Mit dem Nachfolger brechen aber auch hier neue Zeiten an. Die zweite Modellgeneration darf schnittiger auftreten, ohne dabei die wichtigste Tugend im A-Segment, die Raumausnutzung, zu vernachlässigen. Mehr noch: Der Hyundai i10 setzt in etlichen Disziplinen Bestmarken in der Klasse der Minis, zum Beispiel auch bei der Geräuschdämmung.

Hyundai i10.

ampnet – 11. September 2013. Mit komplett neuer Karosserie und besonderen Ausstattungsdetails definiert Hyundai den i10 neu, der auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 12. - 22.9.2013) erstmals vorgestellt wird. Das Fahrzeug im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Rüsselsheim entwickelt. Der i10 ist acht Zentimeter länger als sein Vorgänger und damit eines der längsten Fahrzeuge in diesem Segment. Ebenso wandelt sich der i10 vom schmalsten Modell des A-Segments mit jetzt 1,66 Metern zum breitesten.

Hyundai i10.

ampnet – 22. August 2013. Hyundai zeigt auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt (12-22.9.2013) erstmals die neue Generation des i10. Insgesamt 18 Ausstellungsfahrzeuge präsentiert die Marke auf dem rund 2400 Quadratmeter großen Stand in Halle 6.0. Neben dem i10 werden auch die neue Modellgeneration des ix35 sowie der Grand Santa Fe und das Brennstoffzellenauto ix35 Fuel Cell präsentiert.

Hyundai i10.

ampnet – 7. August 2013. Hyundai hat vor der Vorstellung auf der IAA in Frankfurt (12. - 22.9.2013) die ersten Bilder der neuen Generation des i10 veröffentlicht, dem aufgefrischten A-Segment-Modell des Unternehmens. Fünf Jahre nach der Markteinführung seines Vorgängers zeigt der Hyundai i10 die großen Entwicklungsschritte in diesem Segment. Käufer des neuen i10 erhalten Extras wie eine automatische Klimaanlage, ein beheizbares Lenkrad mit Lederbezug und einen Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzung. Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören die Stabilitätskontrolle, ESP, Reifendruckkontrollsystem (TPMS) und sechs Airbags.

Hyundai i10 UEFA Edition 2012.

ampnet – 23. März 2012. Rund drei Monate vor dem Anpfiff der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine bringt Hyundai, seit vielen Jahren einer der Hauptsponsoren der EM, attraktive Sondermodelle auf den Markt. UEFA EURO 2012-Edition heißt die Mannschaft, in der sich i10, i20, ix20, i30cw und ix35 versammelt haben. Allen gemein ist eine umfangreiche Ausstattung, die dank optionaler Zusatz-Pakete individuellen Wünschen angepasst werden kann, ein Preisvorteil gegenüber vergleichbar ausgestatteten Serienmodellen von bis zu 3340 Euro und die für alle Hyundai Modelle übliche Fünfjahresgarantie ohne Kilometerbegrenzung. Zudem kann das Quintett zu günstigen Konditionen finanziert werden.

Hyundai  i10 "Edition 20".

ampnet – 25. September 2011. Hyundai Deutschland hat mit einem Händlerfest am 24. und 25. September 2011 seinen 20. Geburtstag auf dem deutschen Markt gefeiert. Zu dem Anlass präsentierte der koreanische Autobauer die Sondermodell-Reihe „Edition20“. Die Reihe besteht aus dem Kleinstwagen i10, dem Kleinwagen i20, dem Van ix20 und dem Kompakt-Modell i30, das auch als Kombi i30cw angeboten wird. Alle Modelle können optional mit einem Zusatz- oder Jubiläums-Paket aufgewertet werden. Die Preisvorteile liegen bei bis zu 3410 Euro. Hinzukommt die bis zum 30. September gültige Null- Prozent Jubiläums-Finanzierung.

Hyundai i10 Blue On.

ampnet – 14. September 2011. Die Entwicklung rein batteriegetriebener Elektrofahrzeuge besitzt bei Hyundai eine mehr als 20-jährige Tradition. Auf der IAA 2011 zeigt Hyundai die Serienversion des Elektrofahrzeugs Blue On, die auf dem Kleinstwagen i10 basiert. Der Blue On besitzt eine Lithiumionen-Polymer-Batterie mit einer Kapazität von 16,4 kWh. Der Elektromotor leistet 61 kW / 83 PS bei einem Drehmoment von 210 Newtonmetern. 130 km/h Höchstgeschwindigkeit und eine Beschleunigung von null bis 100 km/h in 13,1 Sekunden sorgen für praxistaugliche Fahrleistungen.

Hyundai i10.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 22. Februar 2011. Hyundai hat das Facelift seines Kleinsten, den i10, der Presse vorgestellt. Der kleine Koreaner bietet alles, was ein Autofahrer braucht,,auf kleinstem Raum, ohne dabei beengend zu sein. Die jüngste Ausgabe des i10 rollt noch im Februar zu einem Einstiegspreis von 10 290 Euro zu den deutschen Händlern.

Hyundai i10.

ampnet – 17. Februar 2011. Der kleinste Vertreter der Hyundai-Familie, der i10 geht mit neu gestalteter Front- und Heckpartie, modifizierten Ausstattungspaketen sowie leistungsstärkeren und zugleich sparsameren Motoren ins Modelljahr 2011. Augenfälligstes Merkmal des überarbeiteten Modells ist die angeglichene Front, die von dem für die Marke typischen Hexagonalgrill bestimmt wird. Die jüngste Ausgabe des i10 rollt in diesem Monat in die Verkaufsräume und startet als i10 1.1 Classic bei 10 290 Euro.

Hyundai ix20.

ampnet – 28. September 2010. Hyundai ist auf dem Autosalon Paris (2.-17.10.2010) mit drei Weltpremieren vertreten. Dieses sind der auf dem Kleinwagen i20 basierende Van ix20, der optisch und technisch überarbeitete Kleinstwagen i10 und eine Diesel-Hybrid-Studie auf Basis des Kompakt-SUVs ix35. Hinzukommen das Genesis Coupé, das noch im November 2010 auf den deutschen Markt kommt. Für Mitte 2011 ist die europäische Markteinführung der Sportlimousine Genesis sowie der Luxuslimousine Equus geplant.

ampnet – 13. August 2010. Hyundai legt die Sondermodell-Reihe „Edition Plus“ ab sofort wieder auf. Das Angebot reicht dabei von den Kleinwagen i10 für 8390 Euro und i20 für 9940 Euro bis hin zum i30 für 13 240 Euro und seinem Kombibruder i30cw für 14 440 Euro. Die Vertreter der „Mehr für weniger“-Philosophie bieten einen Preisvorteil von bis zu 2140 Euro (i30 und i30cw mit Zusatzpaket) und sind ab sofort erhältlich.

Hyundai i20.

ampnet – 26. Februar 2010. Anlässlich der Fußall-Weltmeisterschaft 2010 im Sommer in Südafrika stellt Hyundai die Sondermodell-Reihe „FIFA WM Edition“ vor. Ihr Debüt feiern die Fahrzeuge aus den Baureihen i10, i20 und i30 vom 5. bis 7. März 2010 im Rahmen des Händlerfestes „Hyundai WM Anpfiff“. Die Sondermodelle basieren auf der Ausstattungslinie Classic und bieten einen Preisvorteil zwischen 1560 Euro (i20) und 2370 Euro (i30 mit Zusatzpaket).

Hyundai i10 Electric

ampnet – 15. September 2009. Die Elektromobilität ist eines der großen Themen auf der IAA. Auch Hyundai zeigt ein Auto, das an der Steckdose „aufgetankt“ werden kann. Der i10 Electric wird ab 2010 in einer Kleinserie für den koreanischen Heimatmarkt produziert. Ein 49 kW / 67 PS starker Elektromotor beschleunigt den Stadtwagen innerhalb von 15 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h.