Logo Auto-Medienportal.Net

MX-5

Mazda MX-5: Treffen in der Mitte (TidM) 2015.

ampnet – 9. August 2017. Mehr als 400 Mazda MX-5 aus ganz Europa werden ab Freitag zum elften „Treffen in der Mitte“ (TidM, 11.–13.8.2017) erwartet. Es findet in Hann. Münden an der Weser statt. Als Unterstützer der Veranstaltung ist Mazda Deutschland wie gewohnt mit einem Messestand und vielen Ausstellungsfahrzeugen vertreten.

Mazda MX-5 RF.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 26. Juni 2017. Eigentlich ist der Mazda MX-5 RF ein Volltreffer. Er verbindet hinreißende Optik mit einer satten Portion Fahrspaß. Aber eben nur eigentlich, denn im Praxistest offenbaren sich auch einige kleinere Unzulänglichkeiten. Natürlich können sie es, die Mazda-Designer: Nach eher verunglückten ersten Versuch, dem bisher erfolgreichsten Roadster überhaupt eine Klappdach-Variante zur Seite zu stellen, stimmt jetzt die Richtung.

Über 10 000 Fans des Mazda MX-5 durften auf dem einmillionsten Exemplar ihre Unterschrift abgeben.

ampnet – 27. April 2017. Nach einjähriger Weltreise ist der einmillionste Mazda MX-5 in die Unternehmenszentrale nach Hiroshima zurückgekehrt. Der japanische Automobilhersteller hatte das Fahrzeug auf 35 Veranstaltungen in aller Welt gezeigt, darunter auch Deutschland, und von mehr als 10 000 Fans unterschreiben lassen. Das Jubiläumsmodell war am 22. April 2016 nahezu exakt 27 Jahre nach der Produktion des ersten Mazda MX-5 im April 1989 im Werk Ujina Nr. 1 in Hiroshima vom Band gelaufen.

Mazda MX-5 RF.
Von Jens Riedel

ampnet – 20. Januar 2017. Wenn er ihn nicht schon zusätzlich zum Titel „World Car of the Year 2016“ bekommen hätte, wäre spätestens jetzt der „World Car of the Year“-Designpreis fällig: Mit der neuen Variante RF seines Roadsters MX-5 hat Mazda in unseren Augen eines der schönsten Autos der vergangenen zehn oder 20 Jahre geschaffen. Die beiden Buchstaben stehen für „Retractable Fastback“ (einzieh-, zurücknehmbares Fastback). Anders als beim Vorgänger, bei dem im Prinzip einfach nur ein Klappdach das Stoffverdeck ersetzt hat, haben die Entwickler dieses Mal einen ganz eigenen Weg gewählt.

Mazda MX-5 RF Ignition.

ampnet – 30. November 2016. Mazda startet morgen um 12 Uhr die exklusive Online Reservierungsphase des auf 250 Stück begrenzten Sondermodells Mazda MX-5 RF Ignition (www.mazda.de/mx-5-rf). Das ausschließlich mit dem 118 kW / 160 PS starken Motor und manuellem 6-Gang-Getriebe lieferbare Fahrzeug verfügt im Gegensatz zum bekannten Roadster mit Stoffverdeck über eine dreiteilig versenkbare Dachkonstruktion und eine feststehende B-Säule.

Mazda MX-5 RF Ignition.

ampnet – 10. November 2016. Mit dem RF (Retractable Fastback) führt Mazda eine Targa-Version des MX-5 mit dreiteilig versenkbarer Dachkonstruktion ein. Die Markteinführung im Februar 2017 wird von einem auf 250 Exemplare limitierten Sondermodell begleitet. Der Mazda MX-5 RF Ignition kann – für die Marke ein Novum – ausschließlich nach einer Online-Reservierung erworben werden. Diese startet zusammen mit dem regulären Vorverkauf des RF am 1. Dezember 2016 um 12 Uhr.

Mazda MX-5.

ampnet – 8. November 2016. Mazda wertet den MX-5 auf. In der zweithöchsten Ausstattungslinie Exclusive-Line wird ein optionales Technik-Paket zum Preis von 750 Euro angeboten. Dieses beinhaltet unter anderem Einparkhilfe hinten, Spurwechselassistent und Ausparkhilfe. Dazu kommt dynamisches Kurvenlicht. Das Technik-Paket gehört künftig bei der höchsten Ausstattungsstufe Sports-Line zur Serienausstattung.

Produktion des MX-5 RF.

ampnet – 5. Oktober 2016. Die Mazda Motor Coorporation hat gestern die Produktion des MX-5 RF mit Fastback-Design gestartet. Die ersten Exemplare, die im Werk Ujina 1 nahe der globalen Mazda Hauptzentrale in Hiroshima vom Band laufen, sind für den europäischen und nordamerikanischen Markt bestimmt. In Deutschland werden die Preise Ende November bekannt gegeben, im Anschluss beginnt ab Anfang Dezember der Vorverkauf.

Der britische Musiker „The Petebox“ präsentiert in Goodwood den Mazda MX-5 RF.
Von Axel F. Busse

ampnet – 26. Juni 2016. Seit es den Mazda MX-5 gibt, inspiriert er Designer und Bastler zu immer neuen Varianten und Veränderungen. Der Hersteller selbst beflügelt diese Kreativität, indem er in regelmäßigen Abständen Neuinterpretationen des ewig jungen Roadster-Themas vorstellt – so wie jetzt am Wochenende beim Goodwood Festival of Speed.

Mazda MX-5 RF.

ampnet – 23. Mai 2016. Der neue Mazda MX-5 RF wird seine Europapremiere beim Goodwood Festival of Speed erleben, das vom 23. bis 26. Juni dieses Jahres wieder auf dem Gelände des Earl of March stattfinden wird. Neben dem RF schickt der japanische Hersteller den einmillionsten MX-5 und als einen MX-5 Spyder und das MX5 Speedster Concept Car nach Goodwood. (ampnet/Sm)

Der einmillionste Mazda MX-5.

ampnet – 25. April 2016. Bei Mazda ist der einmillionste Mazda MX-5 vom Band gerollt – nahezu exakt 27 Jahre nachdem im April 1989 das erste Modell das Ujina Werk Nr. 1 verlassen hatte. Der im Februar 1989 erstmals auf der Chicago Auto Show präsentierte Zweisitzer leitete die Renaissance der Roadster ein. Die zweite Modellgeneration sicherte dem MX-5 im Mai 2000 den ersten Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde als weltweit meistverkaufter zweisitziger Sportwagen. Damals waren es 551 890 gebaute Exemplare. Den Titel ließ sich die rollende Legende bis heute nicht nehmen.

Mazda-Programm „Friends of MX-5“.

ampnet – 10. April 2016. Mazda legt ein spezielles Programm für Fans des MX-5 auf. Es umfasst Fahrveranstaltungen, aber auch Lifestyle- und Kulturangebote. Schon heute gibt es mehrere Rennserien mit dem Roadster. Im „Friends of MX-5“-Programm wird nun beispielsweise auch die Chance auf den Start auf dem legendären Mazda Raceway in Laguna Seca in Kalifornien geboten.

Mazda MX-5 RF.

ampnet – 23. März 2016. Mazda zeigt auf der New York International Auto Show (–3.4.2016) den MX-5 RF („Retractable Fastback"). Der Zweisitzer zeichnet sich durch sein Fastback-Design mit zum Heck hin abfallender Dachlinie, das Cabriodach und die versenkbare Heckscheibe aus.

Mazda MX-5.
Von Jens Riedel

ampnet – 19. Februar 2016. Es ist nicht leicht, eine Ikone zu schaffen. Noch schwerer ist es, sie auch nach über einem Vierteljahrhundert am Leben zu halten. Seit vergangenem Jahr gibt es die vierte Generation des MX-5 – mit der sich Mazda vom rundlichen Design der drei Vorgänger trennte. Und nicht nur das. Das Auto ist noch kürzer und noch leichter geworden, und der Fahrer sitzt noch näher am Asphalt. Mit anderen Worten: Der mittlerweile legendäre Roadster ist noch faszinierender geworden – und bleibt auch beim Preis weiterhin sehr bodenständig.

Mazda MX-5.

ampnet – 7. Dezember 2015. Der Mazda MX-5 ist in Japan zum „Auto des Jahres 2015/2016“ gewählt worden. Der Roadster war erst vergangenen Monat in die „Japan Automotive Hall of Fame" (JAHFA) aufgenommen worden. Als „Car of the Year“ folgt er dem Mazda2, der im vergangenen Jahr den Titel bekam. Mazda hat die seit 1980 verliehene Auszeichnung damit insgesamt sechsmal erhalten. (ampnet/jri)

Mazda CX-5.

ampnet – 2. Dezember 2015. Mit rund 5100 Neuzulassungen und knapp 1,9 Prozent Marktanteil hat Mazda in Deutschland im zurückliegenden Monat beim Absatz das beste November-Ergebnis seit neun Jahren und beim Marktanteil seit zehn Jahren erzielt. Die Zahl der Neuzulassungen stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 32 Prozent, der Marktanteil legte um 0,33 Prozentpunkte zu.

Mazda MX-5 Spyder (l.) und Speedster.

ampnet – 3. November 2015. Mazda zeigt auf der Tuningshow SEMA in Las Vegas (-6.11.2015) zwei seriennahe Konzeptfahrzeuge des MX-5. Der MX-5 Spyder verfügt über ein knappes Top, eine Außenlackierung in Mercury-Silver, ein Karbonfaser-Aerodynamik-Kit, leichte 17-Zoll-Räder und ein Vollleder-Interieur. Auf das Allernötigste reduziert ist der MX-5 Speedster. Er hat statt einer Windschutzscheibe nur einen Windabweiser. Türen und Sitze aus Karbonfaser und 16-Zoll-Felgen vom Typ Rays 57 Extreme Gram Lights stehen für den Leichtbauansatz. So bringt die Studie mit 943 Kilogramm 100 Kilogramm weniger auf die Waage als der Spyder und ist dank eines verstellbaren Gewindefahrwerks 30 Millimeter niedriger als ein MX-5 in Serienausführung. (ampnet/jri)

Mazda MX-5.

ampnet – 4. Oktober 2015. Der Roadster Mazda MX-5 hat mit 961 Neuzulassungen sein Jahres-Absatzziel von 1000 Einheiten für Deutschland schon mit dem 30. September erreicht. Der MX-5 konnte mit 617 Neuzulassungen im September sein Verkaufsvolumen mehr als verdreifachen. Der japanische Hersteller erreichte im September mit 6840 Neuzulassungen und 2,51 Prozent den besten Marktanteil seit Januar 2009. Der Mazda CX-5war mit 1679 Einheiten das erfolgreichste Mazda-Modell im September, gefolgt vom erst im Frühsommer neu eingeführten zweiten Kompakt-SUV der Marke, dem Mazda CX-3. (ampnet/Sm)

Mazda MX-5.

ampnet – 7. September 2015. Mazda feiert die Markteinführung des MX-5 mit verschiedenen Angeboten. Dazu gehören Rabatte auf Ausstattungsteile und bei der Finanzierung. Die vierte Generation der Roadster-Ikone kommt wahlweise mit einem 96kW / 131 PS oder einem 118 kW / 160 PS starken Motor. Die Premierenparty bei den Händlern findet am kommenden Wochenende ( 11./12.9.2015) statt. Mit einem Einstiegspreis von 22 990 Euro ist der Zweisitzer nicht teurer geworden als der Vorgänger. (ampnet/dm)

Mazda MX-5.
Von Nikolaus Findling

ampnet – 26. August 2015. Es gibt nicht viele Autohersteller, die von sich behaupten können, mit einem Fahrzeugmodell einem kompletten Marktsegment neues Leben eingehaucht zu haben. Mazda ist dieses Kunststück vor gut 25 Jahren gelungen. Der MX-5 war nicht nur die erste namhafte Neuerscheinung im Segment der Leichtbau-Sportwagen nach fast einem Vierteljahrhundert, der Roadster und dessen Erfolg veranlassten auch die Konkurrenz, über ähnliche Fahrzeugkonzepte nachzudenken. Auch wenn inzwischen innerhalb der Mazda-Modellpalette viele Familienmitglieder dem MX-5 in Punkto Absatzzahlen den Schneid abgekauft haben, so bleibt der Roadster doch eine Markenikone.

Mazda MX-5.
Von Nicole Schwerdtmann-Freund

ampnet – 18. Juni 2015. Der Mazda MX-5 kam bereits 1989 nach Europa. Jetzt hat der japanische Autobauer die vierte Generation seines Roadsters vorgestellt, der zum Start ausschließlich mit einem Stoffverdeck zu haben sein wird. Mazda hat bei seiner Ikone bei den meisten Motorisierungen nicht nur das Gewicht unter 1000 Kilogramm gesenkt, sondern auch den Schwerpunkt tiefer gelegt und das gesamte Fahrzeug verkürzt – gute Voraussetzungen für ein Plus bei der Agilität des bisher schon nicht gerade schwermütigen Renners.

Mazda MX-5.

ampnet – 1. Juni 2015. Mazda wird für den MX-5 ein speziell auf den Roadster zugeschnittenes Bose-Soundsystem anbieten. Es soll auch bei geöffnetem Verdeck für eine gute Akustik bieten. Dafür sorgen zwei separate Equalizer-Einstellungen entgegen – für das Fahren mit geschlossenem und offenem Verdeck. In Verbindung mit der Bose-Audio-Pilot-2-Geräuschkompensation passen sich die Einstellungen automatisch der Dachstellung sowie den Wind- und Fahrbahngeräuschen an.

Mazda MX-5.

ampnet – 7. Mai 2015. Der neue Mazda MX-5 ist ab sofort zu Preisen ab 22 990 Euro beim Handel bestellbar. Zu den deutschen Vertriebspartnern rollt der Roadster am 11./12. September. Interessenten, die schon vorab einen Kaufvertrag abschließen, profitieren von einer exklusiven Vorverkaufsaktion für Privatkunden: Wer sich für die Mazda Vario Option-Finanzierung über 48 bzw. 60 Monate Laufzeit entscheidet, bekommt die ersten sechs Raten von Mazda und dem Händler erlassen. (ampnet/Sm)

Mazda MX-5.

ampnet – 5. März 2015. Im Mazda-Stammwerk in Hiroshima hat heute die Produktion des neuen MX-5 begonnen. Die ersten Exemplare der vierten Modellgeneration sind für den japanischen Markt bestimmt. Dort ist die Neuauflage des meistverkauften Roadsters der Welt ab Juni erhältlich. In Deutschland kommt der MX-5 im September auf den Markt.

Mazda MX-5.

ampnet – 2. Oktober 2014. Vor 25 Jahren läutete der MX-5 die Renaissance der Roadster ein. Auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 4. - 19.10.2014) zeigt Mazda nun die vierte Auflage der Modellreihe. Während die ersten beiden Nachfolgegenerationen das klassische Design behutsam weiterentwickelten, tritt der nächste MX-5 komplett neu entwickelt und spürbar moderner gezeichnet auf. Unter der Motorhaube arbeitet ein hochverdichteter 1,5-LiterBenzinmotor, der seine Kraft über ein Sechs-Gang-Getriebe mit gewohnt kurz ausgelegten Schaltwegen an die Hinterachse schickt. Alternativ wird auch eine Automatikgetriebe erhältlich sein. Der 3,92 Meter kurze Zweisitzer mit klassischem Stoffverdeck wiegt rund 100 Kilogramm weniger als der Vorgänger und soll in abgewandelter Form auch als neuer Spider von Alfa Romeo gebaut werden.

Mazda MX-5.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 4. September 2014. 25 Jahre gibt es ihn nun schon, und den Weltrekord für den meistgebauten zweisitzigen Roadster hält er mit mehr als 950 000 verkauften Exemplaren auch schon: der Mazda MX-5. Im kommenden Jahr geht seine vierte Generation an den Start, der für die Europäer heute um 3.00 Uhr morgens in Barcelona seine Premiere erlebte. Der Wunsch könnte in Erfüllung gehen, denn der kleine Sprinter folgt auch in dieser gleichzeitig der englischen Roadster-Tradition, jetzt inspiriert von aktuellen britischen Sportwagen.

25 Jahre Mazda MX-5.

ampnet – 3. Juli 2014. Nach 25 Jahren und drei Modellgenerationen wird Mazda Anfang September in Barcelona sowie zeitgleich in Japan und den USA die vierte Generation des MX-5 enthüllen. Das neue Modell wird sich stilistisch von den klassisch gezeichneten Vorgängern abheben und auch die Basis für einen neuen Spider von Alfa Romeo bilden.

Mazda MX-5. (Drei Generationen).

ampnet – 25. Juni 2014. Der Auftritt vom Mazda beim bevorstehenden Goodwood Festival of Speed (26. bis 29. Juni 2014) steht im Zeichen des 25. Geburtstags des MX-5. Ein Vierteljahrhundert nach der Premiere des Leichtbau-Roadsters, ehrt der japanische Autobauer den MX-5 mit der bislang größten Markenpräsenz in Goodwood. Mazda ist mit zwei Ständen vertreten. Einer ist dem MX-5 gewidmet; der andere, als markanter Pavillon gestaltete Stand beherbergt die neuen Modelle der Skyactiv Generation CX-5, Mazda6 und Mazda3 sowie das Konzeptfahrzeug Hazumi. (ampnet/nic)

Mazda MX-5 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

ampnet – 20. Mai 2014. 25 Jahre treffen auf 24 Stunden: Anlässlich des Jubiläums schickt Mazda den MX-5 beim Langstrecken-Klassiker auf dem Nürburgring ins Rennen. Am 21. und 22. Juni 2014 geht der 2,0-Liter-Roadster unter dem Teamnamen „Mazda Motorsport Team Jota“ in der Klasse V3 an den Start.

Mazda MX-5-Chassis.

ampnet – 16. April 2014. Auf der New York International Auto Show präsentiert Mazda die Weltpremiere der nächsten Generation des MX-5-Chassis und zeigt, welche Richtung das neue Modell einschlagen wird. Grund-legende MX-5 Tugenden wie Leichtbau, eine Gewichtsverteilung von 50:50 zwischen Vorder- und Hinterachse sowie ein niedriges Giermoment bleiben erhalten, aber es gibt vieles, was Mazda ändern wird.

Mary Barra und ihr Vprgänger Dan Akerson.
Von Jeff Jablansky

ampnet – 25. März 2014. Der Kampf von Tesla um Marktanteile wird gerne als Kampf von David gegen Goliath dargestellt. Jetzt geht es um das Vertriebsnetz. Und das Thema ist für Tesla nicht nur wegen einer gewissen Kaufzurückhaltung von erheblicher Bedeutung. Im Gegensatz zu allen anderen Herstellern verzichtet Tesla auf das klassische Händlermodell, das vor vielen Jahrzehnten etabliert wurde und die Vertriebspartner vor der Dominanz der Hersteller schützen sollte. Die kalifornischen Elektroautos werden demgegenüber direkt vertrieben - durch Online-Konfiguratoren und lokale "Ausstellungsräume", die sich im Besitz des Herstellers befinden.

Mazda MX-5.

ampnet – 5. März 2014. Neben dem Land Rover Discovery feiert noch ein zweites Modell auf dem Automobilsalon in Genf (- 16.3.2015) seinen 25. Geburtstag: der Mazda MX-5. Mit ihm belebte die Marke das klassische Roadster-Segment neu – und wurde vom Erfolg selbst überrascht. In der dritten Generation nähert sich der meistverkaufte offene Zweisitzer der Welt mittlerweile der Millionen-Marke.

Mazda-Sondermodelle Sendo.

ampnet – 19. Februar 2014. Mazda hat für die Baureihen 2, 5, MX-5 und CX-5 das Sondermodell Sendo aufgelegt. Die Fahrzeuge bieten Kundenvorteile zwischen 700 Euro (CX-5) und 2300 Euro (MX-5). Der Mazda2 ist zudem als Sondermodell Iro mit zahlreichen Extras erhältlich.

Drei Generationen Mazda MX-5.

ampnet – 11. Februar 2014. Der Mazda MX-5 ist ein Roadster nach klassischem Layout mit Frontmotor und Hinterradantrieb und wird seit dem Jahr 2000 im Guinness Buch der Rekorde als meistverkaufter zweisitziger Sportwagen in der Automobilgeschichte geführt. Über 927 000 MX-5 wurden bisher ausgeliefert, davon über 113 000 Stück in Deutschland. Zahlen, die vor einem Vierteljahrhundert kaum jemand für möglich hielt, als der MX-5 bzw. Miata, wie er in Amerika heißt, am 11. Februar 1989 auf der Chicago Auto Show seine Premiere feierte.

Mazda MX-5 Rallyestreifen.

ampnet – 17. Juli 2013. Für den Mazda MX-5 gibt es neue Foliendesigns. Je nach Wunsch ziehen sich entweder zwei oder drei Streifen von der Front über die Motorhaube und den Kofferraumdeckel bis zum Heckabschluss. Die neuen Foliendesigns mit Doppel- oder Dreifach-Streifen sind sowohl für den MX-5 Roadster mit klassischem Stoffverdeck als auch für den MX-5 Roadster Coupe mit klappbarem Hardtop verfügbar.

Mazda-Treffen „MAX-5 2013“ in den Niederlanden.

ampnet – 17. Juni 2013. Mit dem längsten Korso von MX-5 hat Mazda einen neuen Weltrekord aufgestellt. Insgesamt 683 Fahrzeuge der Baureihe bildeten am Sonnabend auf den Straßen rund um das RDW Testzentrum in der niederländische Provinzhauptstadt Lelystad die längste Kolonne ihrer Art und sicherten sich damit einen neuen Eintrag ins „Guinness Buch der Rekorde“. Damit übertrafen die Teilnehmer der „MAX-5 2013“ genannten Veranstaltung den 2010 in Essen aufgestellten Weltrekord mit 459 MX-5. Angeführt wurde die Parade durch die Polderlandschaft von einer Rennvariante der aktuellen Modellgeneration mit dem niederländischen Formel-1-Moderator Allard Kalff am Steuer und Mazda-Europachef Jeff Guyton auf dem Beifahrersitz.

Mit 459 Mazda MX-5 zum neuen Weltrekord.

ampnet – 15. Mai 2013. Der Countdown für den nächsten Weltrekordversuch läuft: Am Sonnabend, 15. Juni 2013, wollen sich Freunde des Mazda MX-5 im niederländischen Lelystad einen weiteren Eintrag im Buch der Guinness World Records sichern. In der Hauptstadt der Provinz Flevoland, nördlich von Amsterdam, soll der längste Korso von Mazda-Roadster-Modellen vorfahren. Der bisherige Weltrekord wurde 2010 mit 459 MX-5 in Essen aufgestellt.

Mazda MX-5.

ampnet – 9. November 2012. Während sich die Zahl der produzierten und weltweit verkauften Mazda MX-5 der Millionen-Marke nähert, erhält der Roadster jetzt einen Feinschliff. Die Modellüberarbeitung verleiht dem MX-5 eine neue ausdrucksstarke Frontpartie, ein noch direkteres Ansprechverhalten und neue Ausstattungsdetails. Zugleich verfügt der MX-5 als erste Mazda über eine aktive Motorhaube zur Erhöhung des Fußgängerschutzes.

Mazda MX-5 Senshu.

ampnet – 8. Juni 2012. Mazda legt ein neues sportliches Sondermodell seines erfolgreichen Roadsters auf: Der auf 200 Einheiten limitierte MX-5 „Senshu“ ist ausschließlich als Cabrio-Coupé mit elektrisch versenkbarem Klappdach ab Ende Juni zu Preisen ab 29 190 Euro im Handel erhältlich. Der Kundenvorteil für den Zweisitzer beträgt 1280 Euro.

Mazda MX-5 Hamaki.

ampnet – 23. Februar 2012. Zum Beginn der neuen Cabrio-Saison bietet Mazda von seinem Roadster MX-5 das Sondermodell „Hamaki“ (japanisch für „Zigarre“) an. Es bietet havannabraune Ledersitze, Dekoreinlagen in schwarzer Klavierlack-Optik und diverse Chromapplikationen. Als Antrieb dient der 1,8-Liter-Motor mit 93 kW / 126 PS. Der MX-5 Hamaki ist mit klassischem Stoffverdeck ab sofort für 23 690 Euro erhältlich. Der Preis für das Roadster Coupe mit elektrischem Klappdach liegt bei 25 290 Euro. In beiden Fällen beträgt der Kundenvorteil 1710 Euro.

Mazda MX-5 Karai.

ampnet – 30. Juni 2011. Nach dem Kaminari legt Mazda ein weiteres Sondermodell des MX-5 auf. Der Karai (japanisch für „scharf“) ist auf 165 Einheiten limitierte. Das Roadster Coupe verfügt über eine sehr auffällige grüne Metallic-Lackierung (Metisgrün), ein gehobenes Ausstattungsniveau und den 2,0-Liter-Motor mit 118 kW / 160 PS. Die Käufer erhalten als exklusive Zugabe einen hochwertigen, speziell für das Sondermodell kreierten Chronographen der Uhrenmanufaktur Sinn in grün-schwarzem Farbdesign.

Mazda startet die „MX-5 Challenge“.

ampnet – 12. Mai 2011. Mazda startet mit der „MX-5 Challenge 2011“ einen Fahrerwettbewerb mit seinem populären Roadster und sucht den „Roadstar“. Er sichert sich einen neuen Mazda MX-5. Gefragt sind Mut, fahrerisches Geschick und Erfindungsreichtum, um die ungewöhnlichen Wettbewerbssektionen der MX-5 Challenge bestehen zu können.

Mazda MX-5 Kaminari.

ampnet – 13. April 2011. Das Auto ist 125 Jahre alt geworden. Nicht nur mit seinen Wankel-Modellen und der Wiederbelebung des Roadstersegments vor 20 Jahren durch den MX-5 hat Mazda die Automobilhistorie mitgeprägt. Anlass genug für die Japaner, in diesem Jahr mit einigen Sondermodellen Deutschland „Danke“ für die bahnbrechende Erfindung zu sagen. Zusätzlichen Grund zum Feiern hat die Marke durch den gelungenen Start ins neue Jahr mit einem Absatzplus von 17 Prozent im ersten Quartal. Last, but not least ging in diesen Tagen der 900 000ste gebaute MX-5 an einen Kunden in Deutschland.

Der 900 000ste Mazda MX-5.

ampnet – 11. April 2011. Nach dem Start der Serienproduktion vor 22 Jahren ist nun der 900 000ste Mazda MX-5 feierlich seinem Besitzer übergeben worden. Der 2,0-Liter Roadster in leuchtendem Carminarot Metallic und Sports-Line-Ausstattung rollte im Februar 2011 in Hiroshima vom Band und ging nach Deutschland. Käufer des 900 000sten MX.-5 sind die Mazda-Neukunden Alfred und Petra Becker. Sie übernahmen ihr Fahrzeug im Autohaus Misch in Übach-Palenberg bei Aachen. Zur Übergabe kamen über 30 MX-5-Besitzer, um den roten Roadster bei seiner ersten Fahrt im Korso zu begleiten.

Mazda MX-5 Kaminari.

ampnet – 23. Februar 2011. Mazda hat das Sondermodell MX-5 Kaminari (Japanisch für „Donner“) auf den Markt gebracht. Für den klassischen Roadster mit Stoffverdeck und das Roadster Coupe mit elektrischem Klappdach hält das auf 900 Einheiten limitierte Sondermodell einige exklusive Ausstattungsdetails bereit, die das Offenfahren noch attraktiver gestalten.

Mazda MX-5 auf Eis.

ampnet – 21. Februar 2011. Mazda eröffnet seine Motorsportsaison auch dieses Jahr wieder unter dem Polarkreis auf schwedischem Eis. Der japanische Hersteller lud Rennbegeisterte für die viertägige Veranstaltung vom heute bis Donnerstag, 24. Februar 2011, nach Aare zum Rennen auf Spikesreifen.

Mazda MX-5 auf dem Eis.

ampnet – 10. Februar 2011. Mazda startet die Rennsaison 2011 auf dem Eis. Nach dem Erfolg des „MX-5 Open Race“ im vergangenen Jahr lädt der japanische Hersteller vom 21. bis 24. Februar 2011 nun zum „MX-5 Ice Race“ in Schweden ein. Für den Einsatz auf Schnee und Eis abgestimmt und mit Spike-Reifen ausgerüstet, starten 20 modifizierte MX-5 beim Vier-Stunden-Rennen auf einem etwa fünf Kilometer langen Rundkurs.

Der 900 000ste Mazda MX-5.

ampnet – 4. Februar 2011. Im Mazda-Werk in Hiroshima ist der 900 000ste MX-5 vom Band gerollt. Das Fahrzeug in der Farbe Carminarot Metallic ist für den deutschen Markt bestimmt, in dem in Europa neben Großbritannien die meisten MX-5 verkauft werden.

Mazda MX-5..

ampnet – 7. Januar 2011. Mazda strafft zum Jahresbeginn das Optionsprogramm beim MX-5 und optimiert dafür die Serienversion durch häufig von Kunden nachgefragte Ausstattungspakete. Die bisherigen Modellvarianten Center-Line und Sports-Line werden beibehalten. In der Center-Line können nach wie vor beide Dachtypen (Stoffverdeck oder Hardtop) jeweils mit dem 1,8-Liter-Benzinmotor (93 kW/126 PS) oder dem 2,0-Liter-Benzinmotor (118 kW/160 PS) bestellt werden. Optional steht für den 2,0-Liter statt der 5-Gang-Schaltung eine 6-Stufen-Automatik zur Wahl. Für die noch besser ausgestattete Sports-Line stellt Mazda unverändert ausschließlich den 2,0-Liter-Benziner in Kombination mit manuellem 6-Gang-Getriebe bereit.

Mit 459 Mazda MX-5 zum neuen Weltrekord.

ampnet – 19. September 2010. Der Weltrekord ist geknackt. Mit 459 anerkannten Fahrzeugen hat Mazda sich mit seinem Kult-Roadster MX-5 erneut einen Eintrag in das Buch der Guinness World Records gesichert. Am Sonnabend, 18. September 2010, waren auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein in Essen fast 600 MX-5 aus drei Generationen zusammengekommen.