Logo Auto-Medienportal.Net

508

Peugeot 508.

ampnet – 21. Juli 2015. Peugeot hat das Angebot für den 508 erweitert. Ab sofort ist 133 kW / 180 PS starke BlueHDi ab der Ausstattung Allure lieferbar. Dieser verbraucht in der 508 Limousine kombiniert 4,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer und stößt 110 Gramm CO2 pro Kilometer aus (SW: 4,4 l/100 km und 114 g CO2/km). Das entspricht einer weiteren Reduzierung von bis zu 0,2 Liter auf 100 Kilometer bzw. bis zu 4 Gramm CO2/km. Der Peugeot 508 Allure BlueHDi 180 EAT6 Stop & Start ist ab 37 950 Euro lieferbar. Die Kombiversion 508 SW kostet 39 400 Euro. (ampnet/nic)

Peugeot 308 SW.

ampnet – 5. Juni 2015. Peugeot optimiert die Ausstattung Business-Line. beim 308 SW und 508 SW. Zur Wahl stehen ausschließlich Fahrzeuge mit Dieselantrieb inklusive einer zusätzlich erhältlichen Variante mit 88 kW / 120 PS und 6-Gang-Automatikgetriebe (EAT6). Zur erweiterten Ausstattung für Geschäftskunden gehören beispielsweise ein Notrad und das UVV-relevante Gepäckraumnetz. Der 308 SW verfügt außerdem über beheizbare Sitze mit verbessertem Seitenhalt (Dynamic-Paket). Im 508 SW ergänzen Toterwinkelassistent, Einparkhilfe vorn und Rückfahrkamera den Serienumfang. Nach wie vor Bestandteil aller Business-Line-Modelle ist das Navigationssystem Plus, zu dem auch der automatische Notruf und Assistance-Dienste gehören.

Peugeot 508.
Von Nicole Schwerdtmann-Freund

ampnet – 13. Oktober 2014. Peugeot hat seinen 508 überarbeitet. Limousine und Kombis des Topmodells aus Frankreich sollen nun einen höheren Anspruch vermitteln. Die Limousine und der SW der gehobenen Mittelklasse sind in drei neuen Antriebsvarianten verfügbar. Neu dabei ist der 1,6 Liter-Benzinmotor mit Sechs-Gang-Handschaltung oder Automatikgetriebe. Er ergänzt den bisherigen Euro 6-Motoren im 508, den Blue-HDi 150 mit Schaltgetriebe. Hinzukommt der 508 RXH Blue HDi, der den höheren Anspruch mit 180-Diesel-PS unterstreicht. Verfügbar ist der 508 in den Ausstattungslinien Access, Active, Allure und GT.

Peugeot 508.

ampnet – 18. September 2014. Peugeot hat vor allem mit den Modellen 208 und 308 sowie dem 2008 wieder den Anschluss gefunden. Da kann die Renovierung des optisch doch etwas nüchtern daherkommenden 508 nicht schaden. Die Limousine wird zum neuen Modelljahr deutlich aufgewertet, um den Anspruch nach einer Höherpositionierung der Marke gerecht zu werden. Neben dem neuen, charakteristischen Kühlergrill bekommt das Topmodell aktuelle Technologien wie Touchscreen, Rückfahrkamera und Toter-Winkel-Assistent. Die Motorenpalette wird auf Euro 6 und noch höhere Effizienz getrimmt, neu ins Programm kommt die Sechs-Gang-Automatik EAT6.

Peugeot 508.

ampnet – 14. Juli 2014. Bei Peugeot ist ab sofort der überarbeitete 508 bestellbar. Die Frontpartie verfügt über einen neu gestalteten Kühlergrill und neue Scheinwerfer. Erstmals sind in dieser Baureihe auch Full-LED-Scheinwerfer erhältlich. Die Heckleuchten der Limousine haben eine neue Leuchtengrafik. Der Innenraum wurde hochwertiger gestaltet. Zur Ausstattung gehören Sieben-Zoll-Touchscreen, Rückfahrkamera mit Farbanzeige und ein Toter-Winkel-Assistent. Head-up-Display, Vier-Zonen-Klimaautomatik, berührungsfreier Zugang, elektrische Feststellbremse, Fernlichtassistent und eine JBL-HiFi-Anlage sorgen je nach Ausführung für zusätzlichen Komfort.

Peugeot 508.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 19. Juni 2014. Peugeot will’s wieder wissen. Mit dem Slogan „Back in the Race“ kündigte der zweitgrößte Autohersteller Europas mehr als nur die Wiederkehr in die Rallye Dakar und die Neuverpflichtung des vielfachen Dakar-Siegers Stéphane Peterhansel in das Peugeot-Team an. Maxime Picat (Peugeot-Markendirektor), Xavier Peugeot (Direktor Produkt) und Gilles Vidal (Direktor Peugeot Design) nutzten die Präsentation des überarbeiteten Peugeot 508 in London für einen großen Aufschlag in Richtung Produkt, Marketing und Internationalisierung des Peugeot-Geschäfts.

Peugeot 508 RXH.

ampnet – 18. Dezember 2013. Peugeot hat seine 2011 eingeführten Hybrid4-Modelle weiter optimiert. Dank einer geänderten Abstimmung sind die Modelle ab sofort nochmals effizienter: Die CO2-Emissionen fallen je nach Modell auf bis zu 85 Gramm pro Kilometer.

Peugeot 508 RXH.

ampnet – 11. Juni 2013. Peugeot bietet im Rahmen seiner „Eco-Tour“ Flottenchefs ein kostenloses Spritspartraining an. Dabei können sie lernen, wie man bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff verbraucht. Besonders eindrucksvoll wird dabei der Vergleich zweier Fahrten im Realverkehr sein, bei denen die Teilnehmer zunächst ohne und dann unter Anleitung eines Trainers unterwegs sein werden. Die dabei und in Theorie-Workshops erhaltenen Tipps können die Flottenchefs dann an ihre Außendienstmitarbeiter weitergeben – und so nicht nur die Fuhrparkkosten reduzieren, sondern auch die Öko-Bilanz des Unternehmens verbessern.

Peugeot 508 RXH.

ampnet – 24. April 2013. Peugeot bietet jetzt auch den 508 RXH als „Business-Line“ für Gechäftskunden an. Die Serienausstattung umfasst unter anderem ein Panoramaglasdach, Einparkhilfe vorn und hinten, Head-up-Display, Sitzheizung vorn, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein Navigationssystem WIP Nav Plus.

Peugeot 208.

ampnet – 16. April 2013. Mit der Sondermodellreihe Style ergänzt Peugeot bei Modellen fast aller aktuellen Pkw-Baureihen das Ausstattungsniveau Active mit den am häufigsten gewählten Extras der jeweiligen Klasse mit Kundenvorteilen gegenüber der UVP. Privatkunden und Kleingewerbetreibende haben bei der Premiere am 20. April 2013 Gelegenheit, sich von der Ausstattung der Style-Sondermodelle selbst zu überzeugen. Denn dann laden die teilnehmenden Peugeot Partner zu einer großen Sonderschau ein.

Zurück aus dem Schneeabenteuer: Peugeot 508 RXH.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 8. Februar 2013. Eigentlich kommt der Peugeot 508 RXH als ein – im besten Sinne – klassisch-konservatives Fahrzeug der gehobenen Mittelklasse daher, wenn nicht der Antrieb wäre. Unter dem elegant geformten Blech steckt ein Hybridantrieb, der den RXH nicht nur zu einem sparsamen Auto, sondern auch zu einem seltenen macht. Denn der Motor, der hier zusammen mit dem Elektromotor arbeitet, ist ein Diesel und nicht, wie bei der Masse der Hybrid-Fahrzeuge, ein Benziner.

Peugeot Expert Tepee Taxi.

ampnet – 30. Oktober 2012. Vom 9. bis zum 10. November präsentiert Peugeot auf der Europäischen Taximesse in Köln seine Neuheiten für das Taxigewerbe. Im Congress-Centrum der Koelnmesse in Halle 4.1 (Stand C38) können Besucher das komfortable Großraumtaxi Peugeot Expert Tepee und – als Weltpremiere – den Full-Hybrid-Diesel Peugeot 508 RXH in seiner Taxi-Variante begutachten.

Peugeot 3008.

ampnet – 12. Juli 2012. Peugeot baut seine Sondermodellreihe Family aus. Bisher konnten Kunden zwischen dem 207 SW, 308 SW, 5008, 807, Partner Tepee und Bipper Tepee wählen. Ab sofort stehen auch der 3008 und der 508 SW als Familienedition zur Verfügung.

Peugeot 508 SW.

ampnet – 19. Juni 2012. Peugeot hat der Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger (KÜS) zwei 508 SW für ausgiebige Qualitäts- und Techniktests im Rahmen der Aktion „Qualitätscheck“ zur Verfügung gestellt. Über einen Zeitraum von drei Monaten und einer erwarteten Fahrleistung von 50 000 Kilometern werden die Fahrzeuge unter Alltagsbedingungen genau unter die Lupe genommen. Mit der Teilnahme an der Begutachtung will Peugeot einen weiteren Schritt zur Qualitätsoptmierung seiner Modelle unternehmen.

Peugeot 508 Hybrid4.

ampnet – 12. Juni 2012. Nach 3008 Hybrid4 und 508 RXH bringt Peugeot nun als dritten Full-Hybrid-Diesel den 508 Hybrid4 auf den Markt. Zu einem Einstiegspreis ab 38 850 Euro kann die Limousine mit exklusiver Top-Ausstattung ab sofort bestellt werden.

Peugeot 508 RXH.

ampnet – 7. März 2012. Peugeot setzt seinen mit dem 3008 Hybrid4 eingeschlagenen Hybrid-Kurs fort und präsentiert in Genf auf dem Autosalon (-18.3.2012) sowohl den 508 Hybrid4 als auch den 508 RXH Sie kommen im Sommer bzw. im April (RXH) auf den Markt. Der 508 RXH weist einen Norm-Verbrauchswert von 4,1 Litern auf 100 Kilometer und einem CO2-Wert von 107 Gramm pro Kilometer.

Peugeot 308 GTi.

ampnet – 1. März 2012. Peugeot wertet die Baureihen 308 und 508 auf. Beim Peugeot 508 wird sowohl bei der Limousine als auch beim SW die Leistung des 1.6 Liter HDi FAP von 82 kW / 112 PS auf 84 kW / 114 PS bei unverändertem Verbrauch erhöht. Zudem ist das Navigations- und Telematik-Paket inklusive Head-up-Display in Farbe mit einem Kundenvorteil von 100 Euro erhältlich. Der Paketpreis beträgt 1200 Euro.

Peugeot 508 RXH.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 29. Februar 2012. Mit dem Crossover 508 RXH bringt Peugeot nun nach dem 3008 Hybrid4 das zweite Hybrid-Modell mit einem Diesel für den Frontantrieb und einem Elektromotor an der Hinterachse. Ab April wollen die Franzosen 1000 Stück vom 508 RXH in Deutschland zu Preisen ab 41 900 Euro absetzen. Dann kommt im Sommer der dritte Diesel-Hybrid, der 508 Hybrid4. Seine Premiere wird der 508 RXH beim Genfer Automobilsalon (8.-18.3.2012) erleben. Wir fuhren den Neuen jetzt schon in den Bergen nördlich von Marseille.

Peugeot 508 RXH.

ampnet – 15. Februar 2012. Weniger als ein halbes Jahr nach der Premiere der Hybrid4-Technologie im Peugeot 3008 folgt mit dem 508 RXH das zweite Modell mit dem Antriebskonzept. Die Kombination aus Dieselmotor vorne und Elektroantrieb an der Hinterachse erlaubt nicht nur den Antrieb aller vier Räder, sondern auch rein elektrisches und damit emissionsfreies Fahren auf Kurzstrecken. Der Systemleistung von 147 kW / 200 PS steht ein CO2-Ausstoß von nur 107 Gramm pro Kilometer bei 4,1 Litern Normverbrauch gegenüber. Der RXH kann für einen Einstiegspreis ab 41 900 Euro mit exklusiver Top-Ausstattung ab sofort bestellt werden.

Peugeot 508 SW.

ampnet – 17. November 2011. Mit dem im November erfolgten Modelljahrwechsel verbessert Peugeot ab sofort die Serienausstattung der 508 Limousine und des 508 SW. Je nach Ausstattung beträgt der Kundenvorteil bis zu 1300 Euro. Die Einstiegsversion Access verfügt ab sofort zusätzlich über elektrische Fensterheber vorn und hinten, ein Multifunktionslederlenkrad sowie eine Geschwindigkeitsregelanlage einschließlich Begrenzer. Diese Komfortmerkmale waren bislang der nächsthöheren Ausstattung vorbehalten waren.

Peugeot 508.
Von Jens Riedel

ampnet – 1. November 2011. Der 508 hat es nicht leicht. Er muss die Nachfolge von gleich zwei Modellen antreten. Er löst in der Mittelklasse den 407 ab und das bisherige Flaggschiff 607 in der oberen Mittelklasse. Die Peugeot-Ingenieure standen also vor keiner leichten Aufgabe und vielleicht deshalb hat sich auch die Marke für eine sachliche Designsprache entschieden, um möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten. So ist der Peugeot im Alltag ein eher unauffälliges Auto, weiß dafür aber mit anderen Qualitäten zu punkten.

Peugeot 508 RXH.

ampnet – 27. September 2011. Das von Peugeot auf der IAA in Frankfurt neben der Serienversion vorgestellte Sondermodell 508 RXH Limited Edition ist nach Tagen bereits ausverkauft gewesen. Die 300 Exemplare wurden in elf Ländern angeboten. Neben Frankreich, für das 110 Einheiten geplant waren, war Deutschland mit 45 Einheiten der zweitwichtigste Markt.

Peugeot 508 RXH.

ampnet – 14. September 2011. Mit dem 508 RXH zeigt Peugeot auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 15. - 25.9.2011) nicht nur eine rustikalre Version seines neuen Mittelklassemodells mit Offraod-Optik, sondern auch das zweite Vollhybrid-Dieselmodell nach dem 3008 Hybrid4. Die System-Spitzenleistung von maximal147 kW / 200 PS, bei Bedarf vier angetriebene Räder durch den an der Hinterachse sitzenden Elektromotor und ein maximales Drehmoment von 450 Newtonmetren sorgen auch abseits der Straße für Vortrieb und gute Traktion. Der 508 RXH verbraucht im EU-Testzyklus 4,2 Liter auf 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 109 Gramm je Kilometer entspricht.

Peugeot 508.

ampnet – 8. August 2011. Der ADAC wird künftig 50 Fahrzeuge der Baureihe 508 von Peugeot im Rahmen seiner Sprit-Spar-Trainings einsetzen. Die 1,6 Liter-Benziner mit einer Leistung von 115 kW / 156 PS werden an 16 Trainingsanlagen des Automobilclubs den Kursteilnehmern zur Verfügung stehen. Der Peugeot 508 THP 155 verbraucht mittlerweile 0,2 Liter auf 100 Kilometer weniger, als noch zur Markteinführung im März dieses Jahres. Die Limousine kommt auf einen Normdurchschnittsverbrauch von 6,2 Litern, der Kombi 508 SW auf 6,3 Liter.

Peugeot 508.

ampnet – 13. Juli 2011. Peugeot erweitert die Antriebspalette des 508. Die im März eingeführte Modellreihe erhält eine neue Motor-Getriebe-Kombination sowie im Verbrauch optimierte Benziner und Diesel. Bislang war der 2.0 HDi FAP 165 ausschließlich in Verbindung mit einer Sechsstufen-Automatik erhältlich. Nun bietet Peugeot den Selbstzünder auch mit einem manuell zu schaltenden Sechsganggetriebe an. Er hat gegenüber dem 140-PS-Aggregat eine um 17 kW / 23 PS höhere Leistung und 20 Newtonmeter mehr Drehmoment. Dennoch bleibt der kombinierte Norm-Verbrauch auf nahezu identischem Niveau (4,9 Liter gegenüber 4,8 l/100 km), entsprechend 129 Gramm zu 125 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer. Beim Kombi SW ist der Verbrauch mit 5,0 Litern (CO2-Ausstoß 130 g/km) exakt der gleiche.

Peugeot 508 RXH.

ampnet – 12. Juli 2011. Peugeot feiert auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) die Weltpremiere des 508 RXH. Er ist 2012 der zweite Peugeot, bei dem der modular aufgebaute Antrieb zum Einsatz kommt, wodurch der französische Automobilhersteller die Einführung der besonders umwelteffizienten Full-Hybrid-Diesel-Technologie forcieren möchte.

Euro-NCAP-Crashtest: Nissan Leaf.

ampnet – 25. Mai 2011. Beim jüngsten Crashtest von Euro NCAP haben alle sechs Fahrzeuge die maximal möglichen fünf Sterne erhalten. Der Nissan Leaf erhält als erstes Elektroauto die Bestnote. Der Volvo V60 erreicht bei der Ausstattung mit Sicherheitsassistenzsystemen den Maximalwert von 100 Prozent. Die größten Unterscheide weisen die sechs überprüften Modelle bei der Fußgängersicherheit auf.

Peugeot 508 (China-Version).

ampnet – 11. April 2011. Auch für Peugeot spielt der chinesische Markt eine immer größere Rolle. Auf der Auto Shangahi (21.-28.4.2011) zeigen die Franzosen daher ein Concept Car, dessen Design zu 100 Prozent in China entstanden ist. Es handelt sich um eine Crossover-Studie der Premiumklasse mit Benzin-Hybridantrieb und Allradantrieb.

Kia Optima Hybrid.

ampnet – 15. März 2011. Das Design-Zentrum Nordrhein-Westfalen hat die Preisträger für den „Red Dot Design Award 2011“ bekanntgegeben. Für besonderes Produktdesign werden am 4. Juni in Essen unter anderem Kia und Peugeot ausgezeichnet.

Peugeot 508.

ampnet – 10. März 2011. Mit einer Sonderschau führt Peugeot am 12. März 2011 den neuen 508 als Limousine und Kombi auf dem deutschen Markt ein. Das Fahrzeug ersetzt gleich zwei Baureihen, den 407 und den 607. Im Vergleich zum Vorgänger 407 wurden die Emissionen um 33 Prozent reduziert. Der 508 ist etwa 35 Kilogramm (SW: 45 kg) leichter als sein Vorgänger. Durch die Verwendung von Recyclingwerkstoffen und Naturmaterialien ist die Fahrzeugmasse bis zu 95 Prozent wieder verwertbar.

Laderaum-Fixiersystem für den Peugeot 508 SW.

ampnet – 18. Februar 2011. Zur Markteinführung des 508 bietet Peugeot eine Auswahl an Zubehör an. Kofferraumnetze und variable Gepäcksicherungssystem, ein Ladekantenschutz, Anhängerkupplungen und Dachgrundträger sollen den Alltagsnutzen steigern. Seitenscheiben-Windabweiser, eine formstabile Schalenmatte und eine Auswahl strapazierfähiger Fußmatten – je nach Wunsch aus Gummi, Textil, Velours und in 3-D-Passform – schützen Fahrer und Fahrzeug vor Nässe und Schmutz. Außerdem stehen seitliche Sonnenschutzblenden für die hinteren Seitenscheiben sowie ein verstellbarer Fensterschutz für die Heckscheibe zur Verfügung.

Peugeot 508 SW.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 4. Februar 2011. Mit dem Peugeot 508 schafft die französische Löwenmarke einen großen Sprung – nach vorn und nach oben – und einen Schritt zurück. Das neue Modell der gehobenen Mittelklasse bringt den französichen Hersteller im Design noch vorn und in der Ausstattung und Anmutung nach oben. Gleichzeitig verzichtet Peugeot aber auf eine komplette Baureihe; denn der 508 ersetzt den 407 und den 607.

Peugeot 506 SW.

ampnet – 7. Dezember 2010. Peugeot wird den ab Mitte März 2011 erhältlichen 508 neben den Ausstattungslinien Access, Active, Allure und GT zusätzlich für Geschäftskunden in der Kombiversion 508 SW auch als Business-Line anbieten. Er basiert auf dem Active, der serienmäßig mit Panorama-Glasdach, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, vier elektrischen Fensterhebern, Sicht-Paket, Geschwindigkeitsregelanlage mit –begrenzer und elektrischer Vierwege-Lendenwirbelstütze für den Fahrersitz sowie Multifunktions-Lederlenkrad und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen ausgestattet ist.

Peugeot Taxi Tepee.

ampnet – 26. Oktober 2010. Peugeot präsentiert auf der größten Taximesse der Welt am Freitag und Sonnabend, 5. und 6. November 2010, in Köln seine drei Interpretationen zum Thema Taxi. Auf 140 Quadratmetern kann das Fachpublikum den eines siebensitzigen Peugeot 5008 HDi FAP 165 Automatik und einen ebenfalls siebensitziger Peugeot Partner Tepee HDi FAP 110 besichtigen. Zusätzlich stellt die Löwenmarke einen mit allen erdenklichen Extras ausgestatteten Peugeot Expert Tepee L2 HDi FAP 135 zum Thema „Taxi de Luxe“ vor.

Peugeot 508.

ampnet – 1. Oktober 2010. Zur Weltpremiere des 508 hat Peugeot auf dem Pariser Automobilsalon (2. – 17.10.2010) auch die Preise bekanntgegeben. Das neue Mittelklassemodell wird ab Frühjahr 2011 angeboten und kostet als Limousine in der Basisversion 23 050 Euro, der Kombi 508 SW ist 1050 Euro teurer. In Deutschland wird der Peugeot 508 in vier Ausstattungsstufen mit den neuen Benennungen Access, Active, Allure und GT angeboten.

Peugeot 508.

ampnet – 6. September 2010. Peugeot feiert auf dem Pariser Automobilsalon (2. - 17.10.2010) die Weltpremiere des 508. Das neue Modell wird sowohl als Limousine als auch als Kombi SW vorgestellt. Der 508 kommt Anfang 2011 auf den Markt und soll später auch als 147 kW / 200 PS starker Dieselhybrid angeboten werden. Die Rolle des weltweit ersten Voll-Hybrid-Dieselfahrzeugs kommt zunächst aber dem Peugeot 3008 Hybrid4 zu, der ebenfalls in Paris vorgestellt wird.

Peugeot 508.

ampnet – 13. Juli 2010. Peugeot stellt als Weltpremiere auf dem Autosalon in Paris (2.-17.10.2010) den 508 vor. Das neue Modell soll europaweit Anfang 2011 als Limousine und Kombi auf den Markt kommen. Einige Monate später soll auch eine Diesel-Hybridversion verfügbar sein.