Logo Auto-Medienportal.Net

CMT Stuttgart

Nissan NV300 Michelangelo.

ampnet – 11. Dezember 2017. Der Nissan NV300 geht unter die Camper: Auf der Tourismus- und Freizeitmesse CMT in Stuttgart (13.–21.1.2018) zeigt Westfalia den japanischen Transporter als Reisemobilvarinate „Michelangelo“. Sie verfügt über eine Küchenzeile und bis zu sechs Einzelsitzplätze sowie vier Schlafplätze (zwei davon im großen Aufstelldach).

Terracamper Tescout.

ampnet – 16. November 2017. Auf der CMT (Caravan Motor Touristik) in Stuttgart wird vom 13. bis 21. Januar 2018 die nächste Reisesaison eingeläutet. Die Hagener Campingbus-Manufaktur Terracamper wird dabei erstmals ihr neues Ausbaukonzept Tescout präsentieren. Zentrales Element ist ein im Heck quer angeordneter und herausnehmbarer Möbelblock, der sich durch die Dreiteilung einfach demontieren lässt. Als Basisfahrzeuge kommen der VW T6 und der Mercedes-Benz Vito in Betracht.

Knaus Tabbert Crafter.

ampnet – 15. Januar 2017. Mit zwei Modellen will Knaus Tabbert den Kastenwagen-Markt aufmischen. Unter der Modellbezeichnung „Saint & Sinner“ stehen auf der CMT in Stuttgart eine Studie auf der Basis des VW Crafter – und ein gleichnamiges Sondermodell auf Ducato-Basis. Das Außendesign des „Saint & Sinner“ ist, ebenso wie beim Sondermodell auf Ducato, in Rot-Weiß gehalten. Damit nehmen die Jandelsbrunner die horizontale Zweifarbigkeit historischer und aktueller Mobile von Volkswagen auch für den Ducato auf.

Womondo Grando.

ampnet – 13. Januar 2017. Vier wintertaugliche Campingbus-Ausbauten auf Basis des Opel Movano zeigt der neue Hersteller Womondo zur CMT (14.-22.1.2017) in Stuttgart. Potenzielle Käufer können die Campingbusse mit verschiedenen Dekoren, Lacken und Böden individualisieren. Rund 10 000 verschiedene Kombinationsmöglichkeiten soll es für die Camping-Kastenwagen gebe. Serienmäßig sind die Fahrzeuge mit einer Truma Combi Gasheizung und einer Warmwasser-Bereitung ausgestattet, damit sollen die Mobile wintertauglich sein.

Tabbert Pep 540 E.

ampnet – 12. Januar 2017. Pünktlich zur CMT in Stuttgart (14.–22.1.2017) präsentiert Knaus Tabbert seine Wohnwagen des Modelljahr 2017. Alle Caravans von Knaus verfügen über eine neue Eingangstür mit integriertem Ablagefach, Fenster (baureihenabhängig) und Abfalleimer. Neu bei Tabbert ist die Baureihe Pep, die sich an Camper richtet, die Wert auf Lifestyle und einen modernen Look legen. Das unterstreichen Flächen-LEDs für Ambiente-Beleuchtung im Inneren. Der Aufbau kommt in Glattblech-Optik daher und ist in drei Grundrissen verfügbar.

Dogscamper Modular auf Basis des Mercedes-Benz Vito Tourer.

ampnet – 12. Januar 2017. Nicht selten sind Wohnmobilisten auch mit dem Hund auf Reisen. Einen auch auf die Bedürfnisse des Vierbeines zugeschnittenen Campingbus präsentiert auf der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT (14.–22.1.2014) die Marke Dogscamper mit ihrem ersten Modell, dem Modular.

Schwabenmobil Florida Multitalent auf Basis des Volkswagen Crafter.

ampnet – 11. Januar 2017. Noch ist der neue Volkswagen Crafter offiziell noch gar nicht auf dem Markt, da präsentiert die Marke Schwabenmobil aus dem Hause HRZ Reisemobile auf der CMT in Stuttgart (14.–22.1.2017) bereits den ersten Campingbusausbau. Er trägt den Namen Florida und soll in vier Versionen verfügbar sein.

Die Autostadt in Wolfsburg.

ampnet – 9. Januar 2017. Die VW-Erlebniswelt Autostadt ist auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart(14.–22.1.2017) vertreten und gibt den Besuchern am Stand B54 in Halle 4 Einblicke in ihre Attraktionen und Veranstaltungen. Mehr als zwei Millionen Gäste besuchen jährlich den automobilen Themenpark in Wolfsburg.

Mercedes-Benz Marco Polo Horizon.

ampnet – 5. Januar 2017. Mercedes-Benz zeigt auf der „Caravan, Motor, Touristik“(CMT) in Stuttgart (7.–14.1.2017) als Neuheit den Marco Polo Horizon, der über bis zu sieben Sitz- und fünf Schlafplätzen verfügt. Das dritte Mitglied der Marco-Polo-Familie ist ab sofort bestellbar und startet ab einem Preis von 52 051 Euro.

Challenger Graphite.

ampnet – 23. Dezember 2016. Der französische Reisemobilhersteller Challenger wird auf der Stuttgarter Messe „Caravan, Motor, Touristik“ (14.–22.1.2017) mit den Sondermodellen „Graphite“ des 367 GA und 378 XLB zwei neue Grundrisse präsentieren. Markante Neuerung ist die modular aufgebaute Sitzgruppe, die während der Fahrt zwei Einzelsitze in Fahrtrichtung bietet und auf dem Stellplatz in zwei bequeme Längssitzbänke umgewandelt werden kann.

Reisemobil-Nivelliersystem Al-Ko HY4.

ampnet – 23. Dezember 2016. Al-Ko wird auf der Urlaubsmesse „Caravan, Motor, Touristik“ (CMT) in Stuttgart (14.–22.1.2017) ein vollautomatisches Reisemobil-Nivelliersystem mit dezentralem Hydraulik-Konzept vorstellen. Jede der vier Stützen des Al-Ko HY4 verfügt über ein eigenes Aggregat. Das erspart die Montage von Hydraulikschläuchen über die gesamte Chassislänge und vermeidet Stauraumverlust im Aufbau. Sämtliche Komponenten sind wintertauglich geschützt montiert.

Karmann Dexter Spring.

ampnet – 20. Dezember 2016. Farbenfroh geht es mit den Sondermodellen „Spring“ des Dexter in den Frühling, die Karmann-Mobil auf der CMT in Stuttgart (14.–22.1.2017) präsentiert. Merkmale sind der orangene Seitenstreifen außen sowie die Lederausstattung mit orange/schwarzen Polstern und eine Soundanlage.

Forster Fresh.

ampnet – 11. Dezember 2016. Zur Auftaktmesse der Camping-Saison, der CMT (14.–22.1.2017) in Stuttgart, legt die stark wachsende Marke Forster an Tempo zu: Die Sprendlinger präsentieren für ihre drei Reisemobile umfassende Fresh-Sonderserie ein neues Interieur sowie ein attraktives Ausstattungspaket.

Dethleffs Trend.

ampnet – 18. Januar 2016. Er ist einer der Überraschungen der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT (–24.1.2016): der neue Trend von Dethleffs. Der 7,40 Meter lange Integrierte auf Basis des Fiat Ducato ermöglicht für 58 999 Euro den preiswerten Einstieg in diese Klasse. Für das Geld gibt es einen Integrierten mit großer Panorama-Frontscheibe, vier (optional fünf) Sitz- und fünf Schlafplätzen sowie Fahrradgarage im Heck.

Bürstner Brevio t 641.

ampnet – 15. Januar 2016. Mit einer für die Saison 2016 fast vollständig erneuerten Modellpalette präsentiert sich Bürstner auf der morgen beginnenden Urlaubsmesse CMT in Stuttgart (–24.1.2016). Komplett neu ist die Einsteiger-Caravan-Baureihe Premio, die innen wie außen im aufgefrischten Design mit vielen technischen Neuerungen antritt. Der Hubbett-Wohnwagen Premio Plus wurde innen überarbeitet, die Serien Averso Plus und Averso Top haben wie alle Caravans wesentliche Änderungen in Technik und Ausstattung erfahren. Im Frühjahr 2016 bietet Bürstner vier Caravan-Produktreihen mit insgesamt 21 Grundrissen an.

Kinderführerschein mit dem Mini-Beetle im Lernpark der Autostadt in Wolfsburg.

ampnet – 14. Januar 2016. Mit einer rund 90 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche präsentiert sich die Autostadt aus Wolfsburg auf der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT (16.–24.1.2016). Die Kommunikationsplattform und Erlebniswelt des Volkswagen-Konzerns gibt einen Überblick über ihr diesjähriges Programm und stellt für die jüngsten Besucher einen Mini-Beetle-Simulator bereit, in dem Kinder durch realitätsnahe Situationen interaktiv das richtige Verhalten im Straßenverkehr üben können. Einen Einblick in die markenübergreifende Sammlung des „Zeithaus“, des besucherstärksten Automobilmuseums der Welt, liefern zwei Klassiker aus dem Hause Volkswagen: ein Golf I Cabriolet und Käfer Cabriolet. Außerdem erhalten Interessierte einen Überblick über spezielle Angebote für Individual- und Gruppenreisende. (ampnet/jri)

Morelo Palace.
Von Gerhard Prien

ampnet – 11. Januar 2016. Mit mehr als 2000 Ausstellern bietet die CMT (Caravan, Motor, Touristik) in Stuttgart, die Auftaktmesse der Camping- und Caravaning-Branche, die größte Neuheiten-Schau für Freunde von Wohnwagen und Reisemobilen. In diesem Jahr (16.–24.1.2016) warten über 120 Premieren auf die Besucher. Einige Hersteller kommen dabei zum ersten Mal zur Urlaubsmesse, wie sich die CMT mittlerweile nennt.

Bimobil EX 460.
Von Gerhard Prien

ampnet – 10. Januar 2016. Mit mehr als 2000 Ausstellern bietet die CMT (Caravan, Motor, Touristik) in Stuttgart, die Auftaktmesse der Camping- und Caravaning-Branche, die größte Neuheiten-Schau für Freunde von Wohnwagen und Reisemobilen. In diesem Jahr (16.–24.1.2016) warten über 120 Premieren auf die Besucher. Einige Hersteller kommen dabei zum ersten Mal zur Urlaubsmesse, wie sich die CMT mittlerweile nennt.

Eura Mobil Profila T 730 EB.

ampnet – 7. Dezember 2015. Eura Mobil erweitert die Baureihe Profila T um einen 7,40 Meter langen Grundriss mit niedrigen Einzelbetten im Heck. Beim neuen Profila T 730 EB wird der Waschraum quer im Heck montiert und ein Gang führt zwischen den Einzelbetten nach vorn. Der so geschaffene großzügigere Schlaf- und Ankleidebereich kann über eine Raumteilertür zum Vorderwagen hin abgeschottet werden. Neben der separaten Duschkabine befindet sich im Schlafbereich ein Kleiderschrank, der mit seiner Außenstauklappe auch für die Aufbewahrung von Ski- und anderer Outdoor-Ausrüstung geeignet ist. Im Wohnbereich setzt Eura Mobil auf L-Sofa und Einzelsitz auf der Beifahrerseite sowie einen 360- Grad-Dreh- und Schiebebeschlag am Tisch für jede Nutzungssituation. Das neue Modell, das auf der CMT in Stuttgart (16.–24.1.2016) präsentiert wird, startet bei 57 990 Euro inklusive Warmwasserheizung. (ampnet/jri)

Concorde Cruiser 791 RL.

ampnet – 27. November 2015. Concorde wird auf der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT (Caravan, Motor, Touristik) vom 16. bis 24. Januar 2016 den Cruiser 791 RL präsentieren. Mit dem Alkovenmobil kommt der Reisemobilhersteller den Kundenwünschen nach einem Fahrzeug mit dem Grundriss des Concorde Cruiser 890 RL unter acht Metern Länge nach.

VW T5 Bettmobil von Hänle.
Von Gerhard Prien

ampnet – 18. Januar 2015. Der VW T5 ist ein beliebter Campingbus. Auch der selbständige Handwerksmeister Rolf Hänle aus dem bayerischen Günzburg und sein Sohn David gehören zu den Fans des Bulli. Anders aber als Zigtausende anderer Bus-Freunde haben sie sich entschlossen, ein eigenes Reisemobil auf die Räder zu stellen – und zur Serienreife zu entwickeln. Zu sehen ist das Ergebnis auf der CMT in Stuttgart (- 25.1.2015).

Bürstner Ixeo Time 745.

ampnet – 16. Januar 2015. Mit der nächsten Modellgeneration von vier Baureihen startet Bürstner bei seinen teilintegrierten Reisemobilen in die neue Saison: Travel Van, Nexxo, Nexxo Time und der Klassiker Ixeo Time wurden neu entwickelt und aufgewertet. Der Nexxo Time wurde als neue Baureihe im unteren Mittelpreissegment neu positioniert. Von außen weist bei allen Baureihen eine neue Grafik auf den Modellwechsel hin. Auch der Cappuccino, der Dachbereich über dem Fahrerhaus, wurde aerodynamisch optimiert. Der Aufbau wird bei den Baureihen Nexxo und Travel Van nun als holzfreie Konstruktion gefertigt. Der Aufbau wird obendrein verwindungssteifer und bietet bessere Wärmedämmung.

Bürstner Travel Van Sportline.

ampnet – 16. Januar 2015. Bürstner stellt auf der Stuttgarter Reise- und Freizeitmesse CMT (17. - 25.1.2015) erstmals die neue Ausstattungslinie „Sportline“ für den Travel Van vor. Sie ist für alle Grundrisse der Baureihe erhältlich und zeichnet sich durch die Aufbaufarbe Aluminium grau, eine eigenständige Seitenwandgrafik und bis zu 17 Zoll große Leichtmetallräder sowie schwarz lackierte Radhausverbreiterungen aus.

Knaus Eurostar 650.

ampnet – 14. Januar 2015. Knaus wird als Weltpremiere auf der Stuttgarter Freizeit- und Touristikmesse CMT (17. - 25.1.2015) den Eurostar 650 ES präsentieren. Der neue Wohnwagen greift viele Elemente der Studie Caravisio auf, die das Unternehmen vor anderthalb Jahren präsentiert hat. Zentrales Element in der Küche ist beispielsweise das Induktions-Kochfeld, die Sitzgruppe lässt sich mit einem Handgriff von der bequemen Lounge in ein modernes Arbeitszimmer verwandeln, dessen Sekretär Anschlüsse für Laptop oder Tablet bietet. Zwischen Wohnraum und Schlafzimmer bietet das Raumbad eine GFK-Duschzelle ohne störende Fugen. Die hochgezogenen und kippbaren Polsterelemente der Betten im Schlafbereich laden tagsüber zum Relaxen ein.

Knaus Boxlife 630 ME.

ampnet – 13. Januar 2015. Als Weltneuheit stellt Knaus auf der Stuttgarter Reisemesse CMT (17. - 25.1.2015) die Kastenwagenbaureihe Boxlife vor. Sie setzt auf Module und damit auf Flexibilität. So kann als Alternative zum serienmäßigen Festbad optional für alle Grundrisse ein Raumbad gewählt werden. Ebenso gibt es als Option ein Hubbett im vorderen Bereich. Mit 39 390 Euro Einstiegspreis ordnet sich der Boxlife zwischen dem Knaus Boxstar und dem Weinsberg Carabus ein.

Vanessa Mobilcamping.
Von Gerbard Prien

ampnet – 28. Dezember 2014. Das Stuttgarter Messegelände präsentiert sich vom Sonnabend, 17. Januar bis Sonntag, 25. Januar mit der CMT 2015 wieder einmal als Ort zahlreicher Weltpremieren. Mit ihren Premieren zeigen sich die Caravaning-Hersteller und die Zubehörspezialisten so kreativ wie selten zuvor. Wir geben zum Jahreswechsel schon einmal einen ersten, fast kompletten Überblick über die Neuheiten von A bis W:

Bürstner Nexxo Fifty Five t 690.

ampnet – 13. Januar 2014. Die Renaissance des ausgebauten Kastenwagens City Car, die neue Ausstattungslinie Fifty Five, deren Bezeichnung an das 55-jährige Bestehen des Traditionsunternehmens erinnert und der erneuerte Viseo stehen im Mittelpunkt der Reisemobil-Novitäten im Modellprogramm von Bürstner. Sie werden derzeit auf der Stuttgarter Messe CMT (- 19.1.2014). Für die Saison 2014 hat der deutsche und europäische Marktführer bei teilintegrierten Fahrzeugen zudem das Modellangebot gestrafft und die Ausstattung in vielen Bereichen aufgewertet.

Reimo Trio Style.
Von Gerhard Prien

ampnet – 13. Januar 2014. Noch bis zum 19. Januar 2014 sind rund 2000 Aussteller aus 100 Ländern in Stuttgart bei der Touristikmesse CMT dabei, darunter auch zahlreiche Hersteller von Wohnmobilen und Caravans. Mehr als 120 Fahrzeuge feiern in diesem Jahr auf der „Caravan, Motor, Touristik“ ihre Weltpremiere.

Bürstner Averso Plus 510 TK.

ampnet – 11. Januar 2014. Für die Reisesaison 2014, die heute mit der Stuttgarter Messe CMT (- 19.1.2014) eingeläutet wird, hat Bürstner den Averso Plus umfassend erneuert, der mit drei optimierten Grundrissen ins neue Modelljahr geht. Weiter im Programm bleibt das Sondermodell Averso Nature mit seiner besonderen Außengrafik und speziellen Outdoor-Accessoires Der Premio bekommt ein neues Innendesign. Wesentliche technische Verbesserungen betreffen alle vier Wohnwagen-Baureihen der Marke aus Kehl, dazu gehören beispielsweise der neue TV-Schrank und die Kaltschaummatratzen auf allen Fest- und Etagenbetten. Das Caravan-Programm setzt sich aus insgesamt 38 Grundrissen und Modellvarianten zusammen.

Eura Mobil Integra Line 720 EB.

ampnet – 23. Dezember 2013. Eura Mobil startet auf der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT (11. - 19. Januar 2014) mit vier Aktionsmodellen ins neue Jahr. Die Fahrzeuge der „Spring-Edition“ erhalten nicht nur eine exklusive Ausstattung, sondern erfahren auch deutliche Änderungen bei der Raumaufteilung. Ausgewählt wurden die Einzelbett-Modelle Integra Line 720 EB und Profila RS 720 EB sowie die Zentralbett-Modelle Integra Line 720 QB und Profila RS 720 QB.

Carthago Chic E-Line 50 Edition 2014.

ampnet – 19. Dezember 2013. Carthago präsentiert sich auf der Stuttgarter Messe „Carvan, Motor, Touristik“ (CMT, 11. - 19.1.2014) mit zwei Editionsmodellen. Sie bieten umfangreiche Ausstattung mit einem Preisvorteil von bis zu über 15 000 Euro.

Morelo Home.

ampnet – 9. Dezember 2013. Morelo wird auf der Camping- und Touristikmesse CMT (11. - 20.1.2014) in Stuttgart die Serienversion seines Prototyps Home vorstellen, der vor einem Jahr an gleicher Stelle gezeigt wurde. Erstmals setzt der Hersteller von Luxus-Reisemobilen auf das Chassis des Fiat Ducato. Das kompakte Fahrzeug mit Alko-Tiefrahmen-Fahrwerk verfügt über gut isolierte Seitenwände und ein hagelresistentes GfK-Dach. Der geräumige Doppelboden bietet nicht nur Platz für die großen Frisch- und Abwassertanks, sondern auch viel zusätzlichen Stauraum. Er ist beheizt und von außen über Klappen leicht zugänglich. Die Gesamthöhe des Fahrzeugs beträgt nur drei Meter.

Knaus Eurostar mit 3-D-Seitenwandoptik.

ampnet – 9. Januar 2013. Knaus stellt auf der Urlaubsmesse CMT (12. - 20.1.12013) eine neuartige Drucktechnologie vor. Mit ihr lassen sich die Seitenwände von Wohnwagen und Reisemobilen in dreidimensionaler Optik und mit hoher Tiefenwirkung bedrucken. Das „Freedom of Design“ genannte digitale Verfahren ersetzt das Bekleben mit Folien.

Verlängerter Volkswagen Amarok mit Tischer-Absetzkabine 260 S.

ampnet – 8. Januar 2013. Tischer aus Kreuzwertheim stellt auf der Stuttgarter Reisemesse CMT (12. – 20.1.2013) zwei neue Absetzkabinen vor. Sie wurden speziell für zwei Volkswagen und die Reise mit Kindern entwickelt. Das Modell 285 ist für den VW T5 und der Typ 260 S für den VW Amarok XL vorgesehen.

Ordnungssystem für Zelt-Anhänger von 3Dog Camping.

ampnet – 4. Januar 2013. Rechtzeitig zur neuen Outdoor-Saison stattet 3Dog Camping seine Zelt-Anhänger mit neuem Zubehör aus. Die Hamburger Manufaktur präsentiert auf der CMT in Stuttgart (12. - 20.1.2013) ihr Ordnungssystem, mit dem zusätzlicher Stauraum geschaffen wird. An den Wänden der Hauptzelte, an den Raumteilern und am Dach des Anbauzeltes sind Klettstreifen integriert, an denen spezielle Taschen und Haken befestigt werden können.

Bürstner Grand Panorama.
Von Gerhard Prien

ampnet – 3. Januar 2013. Das Jahr 2013 wird spannend für die Hersteller von Freizeit-Fahrzeugen. Noch im Sommer 2012 rechneten alle mit einem Zuwachs bei den Verkäufen von Caravans und Reisemobilen. Mittlerweile haben beinahe alle Firmen ihre Erwartungen vorsichtig nach unten korrigiert. Im Kampf um den Markt präsentieren etliche Unternehmen deswegen während der Jahres-Auftakt-Messe der Branche, der CMT in Stuttgart (12. - 20.1.2013), viele neue Modelle. Selten zuvor gab es in der Schwabenmetropole so viele Premieren wie 2013.

Knaus Sport Style 580 QS.

ampnet – 23. Dezember 2012. Knaus stellt auf der Stuttgarter Reisemesse CMT (12. - 20.1.2013) mit dem ab sofort verfügbaren Sport Style ein umfangreich ausgestattetes Sondermodell des Einsteiger-Caravans vor. Es ist in fünf Grundrissen erhältlich. Bei Preisen zwischen 12 790 Euro (400 LK) und 18 190 Euro (580 QS) ergibt sich ein Kundenvorteil von 2000 Euro.

Knaus Sun TI „Celebration 25 Years“.

ampnet – 18. Dezember 2012. Knaus feiert im kommenden Jahr sein 25-jähriges Bestehen als Reisemobilhersteller. Nach der erfolgreichen Einführung des Traveller im Jahr 1988 werden der Sun TI 650 LF und der Sun TI 700 LEG als „Celebration 25 Years“-Sondermodelle erhältlich sein. Premiere haben die Jubiläumseditionen auf der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT (11. - 20.1.2013).

Knaus Eurostar.

ampnet – 17. Dezember 2012. Knaus stellt auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart (11. – 20.1.2013) das neu entwickelte Wohnwagen-Flaggschiff Eurostar vor. Er soll sich durch seinen automotiven Charakter auszeichnen und bietet eigens entwickelte LED-Rückleuchten sowie umfangreiche Technik-Merkmale, die bislang nur in Reisemobilen eingesetzt werden. Zu einem Grundpreis ab 34 890 Euro ist der Eurostar voraussichtlich ab Frühsommer 2013 in drei Grundrissen (500 EU, 500 FU und 590 FUS) im Handel erhältlich.

Terra Camper Tecamp.

ampnet – 2. Dezember 2012. Terra Camper stellt auf der Stuttgarter Messe „Caravan, Motor und Touristik“ (12. - 20.1.2013) nach dem Fernreisemobil Terock und dem Basismodell Teflex als dritte Baureihe den viersitzigen Tecamp vor. Es handelt sich ebenfalls um den Ausbau eines Volkswagen T5 und die familienfreundliche Variante des Terock. Die Möbel-Module und Sitze lassen sich, wie bei Terra Camper üblich, innerhalb weniger Minuten aus dem Fahrzeug entfernen.

Dethleffs Summer Edition.

ampnet – 19. Januar 2012. Mit den neuen Summer Edition T und I 6701 bringt Dethleffs einen bekannten Reisemobil-Grundriss in neuem Gewand auf den Markt. Die Reisemobile gibt es ab rund 55 000 Euro inklusive Editionsausstattung im Wert von über 14 500 Euro. Vorgestellt werden die Editonsmodelle T (Teilintegriert) und I (Integriert) 6701 auf der Stuttgarter Messe CMT (- 22.1.2012).

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 16. Januar 2012. Der ADAC hat auf der Urlaubsmesse „CMT“ in Stuttgart (- 22.1.2012) wieder fünf Campingplätze ausgezeichnet. Der „ADAC Camping Award“ wird für einfallsreiche und besonders kundenorientierte Konzepte verliehen. In diesem Jahr kommen die Preisträger aus Deutschland, Österreich und Frankreich.

Fahrradträger von Bürstner für Pedelecs.

ampnet – 12. Januar 2012. Bürstner zeigt auf der CMT in Stuttgart (14 .- 22.1.2012) seine Leichtbau-Strategie, die von den Caravans in der neuen Saison auf die Reisemobile ausgeweitet wird. Das Grundmuster entspricht in etwa einer Bienenwabe. Hierbei werden mehreckige und besonders leichte Einzelbauteile zwischen zwei Trägerschichten integriert und hochfest verklebt. Diese Konstruktion ist äußerst verwindungssteif, tragfähig und dennoch extrem leicht.

Peugeot Boxer Liberté K 600.

ampnet – 11. Januar 2012. Burow Mobil präsentiert auf der Ausstellung „Caravaning, Motor und Technik“ (CMT) vom 14. bis 22. Januar 2012 in Stuttgart den neuen Peugeot Boxer Liberté K 600. Peugeot selbst ist mit Boxer Liberté VIP 690 aus dem eigenen regulären Verkaufsprogramm vertreten. Die Marke zeigt darüber hinaus eine Reihe aktueller Pkw-Modelle vom Elektroauto Ion über den 3008 Hybrid4 bis zum Kombi 508 SW.

Knaus Sky l.

ampnet – 12. Dezember 2011. Auf der Urlaubsmesse CMT (14. - 22. 1.2012) in Stuttgart präsentiert Knaus Tabbert die neu entwickelte Integrierten-Generation mit der Modellbezeichnung Sky I. Die Serienausstattung reicht von der Fahrerhaustür, über das zentrale Servicemodul bis hin zum durchgehenden Doppelboden mit extra Staufächern. Eine weit nach unten gezogene und damit extra-große Frontscheibe sowie serienmäßige LED-Tagfahrleuchten mit Chromspangen-Applikation prägen das äußere Erscheinungsbild des neu entwickelten Fahrzeugs. Zu einem Grundpreis von 59 790 Euro ist der Vollintegrierte voraussichtlich ab April 2012 im Handel erhältlich.

Bürstner Argos time A 650.
Von Gerhard Prien

ampnet – 12. Januar 2011. Bürstner erweitert die Palette der Alkoven-Modelle. Die neue Reihe aus Kehl heißt Argos time. Drei Grundrisse wird es geben, zwei davon feiern auf der Caravan- und Freizeitmesse CMT in Stuttgart (15. – 23.1.2011) Premiere. Sie sollen auf gesteigerte Anforderungen an Schlaf- und Sitzplätze ausgelegt sein.

Peugeot VIP 690 Liberté.

ampnet – 11. Januar 2011. Erstmals seit Jahren bietet Peugeot wieder ein Wohnmobil an. Auf Basis des Peugeot Boxer entstand in Zusammenarbeit mit dem Aufbauspezialisten Burow Mobil der VIP 690 Liberté. Das teilintegrierte Reisemobil für vier Personen wird auf der Messe „Caravan, Motor und Technik“ (CMT) in Stuttgart vorgestellt, die vom 15. bis 23. Januar 2011 stattfindet.

Bürstner Argos time.

ampnet – 18. Dezember 2010. Mit einem leichten Alkoven-Reisemobil zu günstigen Preisen will Wohnwagen- und Reisemobilhersteller Bürstner auf der Reisemesse CMT in Stuttgart überzeugen. Während der Ausstellung vom Sonnabend, 15. Januar bis Sonntag, 23. Januar 2011, wird die Modellreihe Bürstner Argios time ihre Premiere erleben.

Knaus Schalbennest.

ampnet – 13. Dezember 2010. Mit so vielen Produktneuheiten wie noch nie zeigt sich Knaus Tabbert auf der Stuttgarter Messe „Caravan, Motor und Touristik“ (CMT) vom 15. bis 23. Januar 2011. Neben sieben neuen Grundrissen bei Weinsberg werden zwei Knaus „Celebration 50 years“-Sondermodelle zum 50-jährigen Firmenjubiläum sowie das legendäre Schwalbennest im Retro-Style vorgestellt, das in 150 Exemplaren gebaut werden soll. Die Wilk-Markenbotschafter Rosi Mittermeier und Christian Neureuther präsentieren der Öffentlichkeit erstmals ihr eigens designtes Sondermodell Vida Natura.

Bürstner Aero Van.

ampnet – 17. Januar 2010. Bürstner baut jetzt auch auf Mercedes-Benz und präsentiert nun auf der CMT in Stuttgart, die noch bis Sonntag, 24. Januar 2010, läuft, die Serienversion der im Herbst 2007 vorgestellten Studie Aero Van. Als Basis dient ein gewichtsoptimiertes ALko-Tiefrahmenchassis, das rund 120 Kilogramm weniger wiegt als das Serienchassis. Außerdem wurden alle Kanten, Anbauten und das Heck auf einen möglichst niedrigen Luftwiderstand ausgelegt.