Logo Auto-Medienportal.Net

Marken & Modelle

Toyota Hilux im Rallye-Raid-Trimm.

ampnet – 20. August 2019. Neue Herausforderung: Der ehemalige Formel-1-Weltmeister und Langstrecken-Sieger will im kommenden Jahr bei der Rallye Dakar starten.

Mercedes-Benz EQV.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 20. August 2019. Acht Sitze und über 400 Kilometer Reichweite sind die Messlatte, an denen künftige Großraumlimousinen mit Elektroantrieb Maß nehmen können.

Ducati 916 in der Autostadt.

ampnet – 20. August 2019. Die Motorräder aus Bologna gelten technisch und designerisch als Haute Couture.

Beetle-Sunshinetour 2019.
Von Alexander Voigt

ampnet – 20. August 2019. Nach 22 Jahren ist Schluss für den Retro-Käfer VW Beetle bzw. New Bettle. Ein Ende des traditionellen Treffens in Travemünde bedeutet das aber noch nicht.

Volkswagen SP 2 (1974).

ampnet – 20. August 2019. Der SP 2 gilt unter Oldtimer-Liebhabern als einer der schönsten Autos der Marke. Er ist ein Exot und stammt wie der Karmann Ghia TC 145 aus Brasilien.

ADAC-Test: Ausstiegswarner können solche so genannten Dooring-Unfälle verhindern.

ampnet – 20. August 2019. Dooring-Unfälle geraten zunehmend in den Fokus der Verkehrssicherheit. Zwei Autohersteller bieten bereits erste Warnsysteme an.

Opel Combo Cargo 4x4.

ampnet – 20. August 2019. Mit Allradantrieb und bis zu 110 Millimetern mehr Bodenfreiheit offenbart der kleine Transporter echte Offroad-Qualitäten.

Der Porsche Taycan bietet eine vollständige Integration von Apple Music.

ampnet – 20. August 2019. Der erste vollelektrische Sportwagen aus Zuffenhausen ist das erste Fahrzeug überhaupt, dass Apple Music vollständig integriert.

Noch getarnt: Hyundai i30 N Project C.

ampnet – 20. August 2019. Der Löwenanteil der 600 gewichtsreduzierten und tiefergelegten Exemplare des Project C ist für Deutschland bestimmt.

Skoda Kamiq.

ampnet – 19. August 2019. Kompakte Außenmaße, hohe Sitzposition und der nach Skoda-Art besonders große Innenraum zeichnen das tschechische Kompakt-SUV aus.

Opel Diplomat B (1975).

ampnet – 19. August 2019. Die 70er und 80er Jahre werden in der kommenden Woche bei der „Klassik Tour Kronberg“ mit einigen sportlichen Modellen aus Rüsselsheim wieder lebendig.

Dethleffs E-Scooter.

ampnet – 19. August 2019. Das Modell hält Campingurlauber rund um den Stellplatz mobil. Die Reichweite beträgt rund 25 Kilometer.

McLaren plant einen „Open Cockpit“-Roadster.

ampnet – 19. August 2019. Britischer Sportwagenhersteller kündigt weiteres Modell seiner „Ultimate Series“ an. Offenes Leichtgewicht ohne Frontscheibe.

Porsche Taycan bei Heißland-Dauererprobung auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke von Nardò (Fahrerwechsel).

ampnet – 19. August 2019. Anfang September feiert der vollelektrische Sportwagen aus Zuffenhausen seine Premiere. Zuvor gab es noch eine Heißland-Dauererprobung.

Mercedes-Benz A 250 e.

ampnet – 19. August 2019. Verbrenner mit Steckdose sind auch bei deutschen Herstellern auf dem Vormarsch. A 250 e und B 250 e heißen die neuesten Teilzeitstromer.

Spirit of Amarok 2019.
Von Walther Wuttke

ampnet – 18. August 2019. Zwei-Mann-Teams aus neun Nationen kämpften dieses Jahr um den Sieg in Südafrika

Skoda Octavia 1200 TS als Rallyefahrzeug zum Beispiel bei der Rallye Monte Carlo, 1960.

ampnet – 18. August 2019. Skoda zeigt auf Oldtimerveranstaltungen immer wieder gerne Schätze seiner langen Geschichte. Den Superb 3000 OHV und den Trekka sieht man aber selten.

Tesla Model 3.

ampnet – 18. August 2019. 85 Model 3 will Tesla lieber nicht ausliefern, um keine Probleme mit den Qualitätserwartungen des Vermieters von E-Autos zu bekommen.

Bugatti Centodieci.

ampnet – 17. August 2019. Den Bugatti EB 110 aus Italien sieht Bugatti als Verbindung zwischen den klassischen Modellen und dem Viron von heute - beide aus Molsheim.

Skoda Superb.

ampnet – 16. August 2019. Mit mehreren Superb und Kodiaq unterstützt Skoda die Verleihung der „Sport Bild Awards“ – und stiftet selbst einen Preis.

Govecs Elmoto Loop mit Transportrucksack.

ampnet – 16. August 2019. Kleinere Elektro-Kraftroller sind vor allem im flexiblen Bikesharing im Einsatz. Govecs sieht in ihnen aber auch Potenzial für städtische Lieferfahrten.

Honda CB 300 R.

ampnet – 16. August 2019. Ein kaputtes Zahnrad macht Honda zu schaffen: Bei 21 000 Motorrädern wird die Getriebewelle ausgetauscht.

Volkswagen T-Roc R.

ampnet – 16. August 2019. Mit 300 PS und einer Beschleunigung von unter fünf Sekunden für den Standardsprint rollt das neue Topmodell der T-Roc-Baureihe von Volkswagen vor.

Kia X-Ceed.

ampnet – 15. August 2019. Kia erweitert seine Kompaktreihe. Der neue Crossover steht ab 21. September beim Händler.

Noch in Camouflage-Tarnung: Volkswagen ID3.

ampnet – 15. August 2019. Der ID3 wird das erste Modell der neuen Elektroautofamilie von VW sein. Eine wöchentliche Video-Serie beleuchtet die Entwicklung und die Menschen dahinter.

Opel Corsa-e.

ampnet – 15. August 2019. Opel nutzt die IAA in Frankfurt für gleich drei Weltpremieren. Mit Corsa-e und Grandland X Hybrid4 geht es verstärkt in die Elektromobilität.

Yamaha X-Max 300.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 15. August 2019. Zwei Jahrzehnte ist es her, da stieß Yamaha mit dem T-Max 500 bei den Kraftrollern sowohl leistungsmäßig als auch konzeptionell in bis dato unbekannte Dimensionen vor. Hierzulande boomt das Segment nach einigem Auf und Ab wieder, wenngleich ihr Revier als Autoersatz in überfüllten Städten eher im Süden Europas liegt. Da sich Maxi-Scooter aber längst vom alten Rollerimage befreit und sich immer motorradähnlicher fahren lassen, gibt auch hierzulande so mancher Kraftradfahrer der Vernunft Vorfahrt vor den Vorurteilen. Es sind aber nicht Modelle mit 500 oder mehr Kubikzentimetern Hubraum, die in der Gunst ganz oben stehen, sondern die Mittelklasse zwischen 300 und 400 Kubik. Und da können selbst eingefleischte Motorradfahrer noch Überraschungen erleben – wie beim Yamaha X-Max 300.

Skoda Connect.
Von Walther Wuttke

ampnet – 15. August 2019. Fahrleistungen sind das eine. Zum Fahrkomfortz zählt heute aber immer mehr auch die Möglichkeit, sich im Netz zu bewegen.

Dethleffs Trend 7057 EB.

ampnet – 14. August 2019. Für Einsteiger: Mit dem Trend Edition bietet Dethleffs ein teilintegriertes Wohnmobil für knapp unter 50 000 Euro an.

Opel Corsa.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 14. August 2019. Nach über 13,6 Millionen Fahrzeugen kommt die sechste Generation des Opel Corsa auf den Markt. Ihn wird es erstmals auch als Elektroauto geben.

Brennstoffzellen-Fahrzeug Hyundai Nexo beim Crashtest.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 14. August 2019. Die Koreaner wollten es genau wissen: Brennstoffzellen-Hyundai holt sich Lob beim härtesten US-Chrashtest-Programm

Rolls-Royce Ghost Zenith Collection.

ampnet – 14. August 2019. Briten gelten als ein wenig exzentrisch und spleenig. Für den exklusiven Ghost Zenith hat sich Rolls-Royce wieder einmal etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

BMW 330e.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 14. August 2019. Um den Flottenverbrauch zu senken, kommen Autohersteller um Plug-in-Hybride nicht herum. BMW spendiert dem 330e sogar noch eine Extraportion Power.

Volkswagen T-Roc Cabrio.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 14. August 2019. Golf Cabrio und Eos sind vom Markt veschwunden. Nun soll der T-Roc die Rolle des offenen VW übernehmen. Ein SUV-Cabrio hat sonst niemand im Programm.

Mercedes-Benz LP 333.

ampnet – 13. August 2019. Um ein Gesetz auszutricksen, schuf Mercedes-Benz Ende der 50er Jahre den LP 333. Wiking bringt den ungewöhnlichen Lkw nun als 1:87-Modell.

Zontes T 310.

ampnet – 13. August 2019. Mit Zontes stößt eine neue Motorradmarke aus China in die untere Mittelklasse vor. Den Vertrieb übernimmt eine Tochter des italienischen Herstellers Beta.

CF Moto U-Force 1000.

ampnet – 13. August 2019. UTVs verbinden die Geländefähigkeit eines ATVs mit den Bedienelementen eines Pkw. Neu auf dem Markt ist das CF Moto U-Force 1000.

Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid.
Von Guido Borck

ampnet – 13. August 2019. 680 PS und 770 Newtonmeter Drehmoment sowie 295 km/h Höchstgeschwindigkeit: Das sind die beeindruckenden Eckdaten des neuen Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid.

Beetle-Sunshinetour.

ampnet – 12. August 2019. Zum 15. Mal treffen sich am nächsten Wochenende (16.-18.8.2019) Fans des VW Beetle, New Beetle und Käfer zur „Beetle-Sunshinetour“. Zum weltgrößten Treffen dieser Art werden in Travemünde bei Lübeck rund 500 Fahrzeuge erwartet. Höhepunkt der Veranstaltung ist in diesem Jahr ein „Lichtermeer der Beetle“, bei dem am Sonnabend gegen 22.15 Uhr Hunderte der beliebten Volkswagen mit Lichterketten geschmückt werden. Einige der schönsten Exemplare werden parallel als „Beetle Lichterkette“ auf der Promenadedes Ostseebads präsentiert.

Mercedes Pro Connect.

ampnet – 12. August 2019. Das Paket „Effiziente Fahrstilanalyse“ von Mercedes Pro Connect, dem digitalen Dienst der Van-Sparte, umfasst ab sofort auch einen so genannten „Fahrstil Monitor“, und der bereits eingeführte „Eco Monitor“ wurde grafisch wie funktional weiterentwickelt. Der Fahrstil-Monitor erfasst Durchschnittsverbräuche sowie Anfahr- und Beschleunigungsverhalten, Ausrollverhalten und gleichmäßiges Fahren. Mithilfe dieser Daten können Fuhrparkmanager die Fahrer zu vorausschauenderem Fahren bewegen.

Technisches Zertifikat von Porsche Classic.

ampnet – 12. August 2019. Porsche Classic bietet mit dem technischen Zertifikat erstmals eine ausführliche Dokumentation für alle älteren Fahrzeuge der Marke an. Es beinhaltet eine umfassende Dokumentation, anhand der Besitzer eines klassischen Porsche den einstigen Auslieferungszustand seines Autos mit dem Status von heute vergleichen kann.

Nissan X-Trail N-Way.

ampnet – 12. August 2019. Nach Juke und Qashqai gibt es bei Nissan nun auch den X-Trail als Sondermodell „N-Way“. Der Fünfsitzer ist mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Panorama-Glasdach, Nissan-Connect-Navigationssystem sowie 360-Grad-Around-View-Monitor ausgestattet. Basierend auf der Ausstattungslinie Acenta, sind darüber hinaus eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Lederlenkrad und -schalthebel, elektrisch einstell-, anklapp- und beheizbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer sowie ein CD-Audiosystem mit Digitalradio DAB+ und Bluetooth-Einbindung an Bord. Dazu kommen ein autonomer Notbrems-Assistent mit Fußgängererkennung, Fernlicht- und Spurhalte-Assistent sowie eine Verkehrszeichenerkennung.

Ford liefert für einige Baureihen von der „Aktion Gesunder Rücken“ (AGR e.V.) zertifizierte Vordersitze (links).

ampnet – 12. August 2019. Ford stattet die Baureihen S-Max, Galaxy und Mondeo auf Wunsch mit rückenfreundlichen Ergonomiesitzen für Fahrer und Beifahrer aus. Sie sind ab September bzw. Oktober (Mondeoa) lieferbar und bereits für den Focus verfügbar. Die von der „Aktion Gesunder Rücken“ (AGR) zertifizierten Vordersitze lassen sich 18-fach verstellen. Neben der üblichen Verstellung von Länge, Höhe und Neigung kann die Lendenwirbelstütze vierfach elektrisch adaptiert werden. Hinzu kommen eine ausziehbare Oberschenkelauflage sowie Kopfstützen mit ebenfalls vier Einstellmöglichkeiten, die den Nacken entlasten. (ampnet/jri)

Volvo V60 D4 Inscription.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 11. August 2019. Volvo hat sich nicht zuletzt durch seine praktischen Kombis einen Namen gemacht. Mittlerweile steht die Marke aber auch für SUVs. Dennoch halten die Schweden ihrer Tradition in Sachen Familienauto die Treue. Zwar trägt auch der kompakte V40 den für Volvo-Kombis typischen Buchstaben in der Modellbezeichnung, ist aber eine Fließhecklimousine. Los geht es daher erst mit dem V60.

BMW M8 Moto-GP Saftey-Car.

ampnet – 11. August 2019. Ein BMW M8 ist neues Safety-Car des Moto-GP. Das 625 PS (460 kW) starke Führungsfahrzeug der Sicherheitsflotte beschleunigt in 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und verfügt über Allradantrieb. Es ist mit etlichen Performance-Parts ausgestattet, die als Zubehör auch für die Serienfahrzeuge erhältlich sind. Dazu kommt die spezielle Ausrüstung wie Feuerlöscher, Überrollbügel, LED-Lichtbalken auf dem Dach mit Halterung und LED-Blitzer im Frontgitter, die von der Mittelkonsole aus bedient werden. Zudem trägt das Safety-Car einen Motorsport-Heckflügel. Erster Einsatz ist an diesem Wochenende auf dem österreichischen Red-Bull-Ring. (ampnet/jri)

Mercedes-Benz Sprinter Transfer 45 (links) und City 45.

ampnet – 10. August 2019. Mit dem Sprinter Transfer 45 und dem Sprinter City 45 weitet Mercedes-Benz sein Angebot an Minibussen aus. Beide sind mit 143 PS (105 kW) motorisiert. Die Kraftübertragung auf die Hinterachse übernimmt beim Sprinter Transfer ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder wahlweise die siebenstufige Wandlerautomatik 7G-Tronic Plus, die beim Stadtbus Srpinter City 45 Standard ist.

Renault 12 (1969–1980).

ampnet – 10. August 2019. Als designierter Nachfolger des Renault 8 fuhr auf dem Pariser Autosalon 1969 der Renault 12 ins Rampenlicht. Mit diesem viertürigen Modell zielte der französische Hersteller erstmals nicht nur auf europäische Märkte, sondern darüber hinaus. Das „Projekt 117”, so die interne Bezeichnung, sah einen wirtschaftlichen Wagen vor, leicht zusammenzubauen, damit er in der ganzen Welt montiert werden kann, und robust genug, um auf den schlechten Straßen Nordafrikas bestehen zu können.

Mercedes-Benz SSKL Stromlinienrennwagen (1932, Originalnachbau).

ampnet – 9. August 2019. Mercedes-Benz macht den Pebble Beach Concours d’Elegance (15.–18.8.2019) zu einem Höhepunkt im Jubiläumsjahr „125 Jahre Motorsport“: Erstmals ist der rekonstruierte Mercedes-Benz SSKL Stromlinienrennwagen von 1932 bei der Veranstaltung der automobilen Klassik in Kalifornien am Donnerstag in Fahrt zu erleben. Anschließend wird es in der „Star Lounge“ neben weiteren Sport- und Rennsportwagen der Marke aus verschiedenen Epochen stehen.

Zehn Millionen Mini aus Oxford. Vor dem Tor jeweils ein Exemplar pro Produktionsjahr.

ampnet – 9. August 2019. Das Mini-Werk im britischen Oxford hat Grund zum Feiern. Seit 1959 wird hier der Mini gebaut; jetzt das zehnmillionste Fahrzeug der Marke. Als Jubiläumsfahrzeug lief dort ein Modell der Mini 60 Years Edition vom Band. Der 59ger Mini und das Editionsmodell brachen gemeinsam mit 60 weiteren Fahrzeugen der Marke – je eines aus jedem Produktionsjahr – zu einem Konvoi nach Bristol auf, wo im Rahmen des International Mini Meetings am Sonntag, 11. August, die Geburtstags-Party für das britische Original gefeiert wird.

Skoda unterstützt die Tour der Hoffnung.

ampnet – 9. August 2019. Skoda wird auch in diesem Jahr wieder die Tour der Hoffnung (14.–17.8.2019) unterstützen. Das Unternehmen stellt für Deutschlands größte privat organisierte Benefiz-Radtour zum Wohl krebskranker Kinder sechs Karoq, Kodiaq und Superb als Begleitfahrzeuge bereit. Darüber hinaus erhalten die Organisatoren ganzjährig ein Fahrzeug zur Vorbereitung der nächsten Tour. Ein Skoda Scala wird zudem als Hauptpreis für den guten Zweck verlost.