Logo Auto-Medienportal.Net

News

ampnet – 14. Januar 2019. Die USA sind für die deutsche Automobilindustrie nicht nur als Absatzmarkt, sondern auch als Produktionsstandort bedeutend. Zusätzlich zu den vier großen Werken der deutschen Hersteller betreiben dort deutsche Zulieferer knapp 330 Produktionsstätten. Mit insgesamt rund 118 000 Beschäftigten seien die Unternehmen ein wichtiger Arbeitgeber im Land, unterstrich Klaus Bräunig, Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), auf der heute beginnenden North American International Auto Show (–27.1.2019) in Detroit. Im vergangenen Jahr seien rund 8000 neue Jobs geschaffen worden.

Kastenwagen sind Marktführer bei den Wohnmobilen.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 14. Januar 2019. Kaum ein Konsumgut hat jemals eine derartige Nachfrage-Steigerung erlebt: Zum achten Mal in Folge erreichte der Absatz von Reisemobilen in Deutschland Rekordniveau. 2018 stiegen die Neuzulassungen der Rolling-Homes bei uns auf 46 859 Fahrzeuge, das entspricht einem Zuwachs um 15,5 Prozent im Vergleich zum ohnehin starken Vorjahr. Seit 2008 hat sich die Zahl der Neuzulassungen von Reisemobile mehr als verdoppelt. Auch der Wohnwagen erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit. 24 327 Caravans kamen 2018 neu auf die Straßen und Campingplätze, das sind 7,2 Prozent mehr als im Vorjahr.

Fendt Bianco Selection 465 TG.

ampnet – 14. Januar 2019. Über 7400 Leser der Zeitschrift „Caravaning“ haben über die ihrer Meinung nach besten Wohnwagen abgestimmt. Zur Wahl standen Modelle in fünf Klassen sowie Marken in zwei Zubehörkategorien. Großer Sieger ist Fendt mit gleich drei ersten Plätzen. In der unteren Mittelklasse belegte der Bianco den ersten Platz, in der Mittelklasse der Saphir und in der Ober- und Luxusklasse der Diamant (Platz zwei ging mit dem Brillant ebenfalls an Fendt).

Iridium -  vollelektrisches Wohnmobil.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 14. Januar 2019. Knapp sieben Meter lang, rein elektrisch und ziemlich teuer: Die Marke Iridium zeigt auf der CMT in Stuttgart das nach eigenen Angaben erste serienreife Reisemobil mit Elektroantrieb. Die im Boden untergebrachten Akkus sollen eine Reichweite von 300 Kilometer ermöglichen. Der Preis des teilintegrierten Fahrzeugs liegt bei 169 000 Euro.

Volkswagen California Ocean.

ampnet – 14. Januar 2019. Die Fachzeitschrift „Promobil“ hat auch in diesem Jahr ihre Leser wieder zur Wahl „Reisemobil des Jahres“ aufgerufen. 15 400 Campingfans stimmten in zehn Kategorien über 240 Modelle sowie über Zubehörmarken ab. Die Preise wurden auf der am Wochenende begonnenen Stuttgarter Urlaubsmesse CMT (–20.1.2019) verliehen. Der Volkswagen California verteidigte dabei seinen Vorjahrestitel im Segment der kompakten Campingbusse ohne Bad, während sich der Mailibu Van in der Kategorie mit Bad nach vorne schob.

Romy Mothes.

ampnet – 14. Januar 2019. Romy Mothes (40) ist die neue Pressesprecherin beim Auto Club Europa (ACE). Sie folgt beim zweitgrößten deutschen Automobilclub auf Anja Smetanin (43), die eine neue Aufgabe innerhalb des ACE übernimmt.

Ssangyong Musso.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 14. Januar 2019. Bis ein Hersteller den Ruf fortwährender Design-Missgriffe abgestreift hat, braucht es Geduld. Doch Ssangyong ist auf einem guten Weg. Das bewies nicht nur die Neuauflage des großen SUV Rexton, sondern jetzt auch der Pick-up Musso, der nicht nur überraschend harmonisch gezeichnet ist, sondern technisch auch allerhand bietet. Das Guerilla-Image von Allrad-Pritschen afrikanischer und südamerikanischer Dschungel-Kämpfer haben Pick-ups längst abgestreift und seit selbst Volkswagen oder Mercedes-Benz derartige Erzeugnisse in ihren Programmen führen, haben sie sich auch hierzulande als Lifestyle-Laster etabliert. Doch was kann der kleinste koreanische Autohersteller gegen die arrivierten Marken ins Feld führen?

Fernlicht fürs E-Bike.

ampnet – 13. Januar 2019. Das Fahrrad in seiner elektrifizierten Form, auch E-Bike oder Pedelec genannt, gehört unbestritten zu den Gewinnern der neuen Mobilität. Dazu trägt bei, dass diese Räder längst ihr Rentner-Image abgelegt haben. Vor allem Pendler setzen zunehmend auf die Zweiräder mit elektrischem Rückenwind und ersparen sich den immer härter werdenden Kampf um die selten gewordenen Parkplätze. Allerdings werden sie vor allem in der dunklen Jahreszeit – wie die ausschließlich durch Muskelkraft bewegten Gefährte – vom Rest des Verkehrs allzu gern übersehen.

Infiniti QX Inspiration.

ampnet – 13. Januar 2019. Als Ausblick auf die elektrifizierte Zukunft der Marke wird Infiniti auf der North American International Auto Show 2019 (14.–27.1.2019) sein QX Inspiration-Konzept vorstellen. Die Studie soll zeigen, wie die japanische Edelmarke von Nissan sich die Zukunft für elektrifizierte Hochleistungsfahrzeuge vorstellt.

Hymer Car Free 600.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 13. Januar 2019. Seit Jahren schon markiert die Stuttgarter Messe CMT den Auftakt der Urlaubssaison. Mit vielen Reise- und Touristikanbietern, die alle zehn Hallen des Ausstellungsgeländes gleich neben dem Flughafen bis in den letzten Winkel füllen, gibt sich hier die Caravaning-Branche ihr Stelldichein zum Jahresbeginn. Vertreten sind alle namhaften Marken, 1000 Fahrzeuge haben sie mitgebracht und 120 Premieren kündigten sie an.

Motorradfahrerin.

ampnet – 13. Januar 2019. Zwar endete der Dezember mit einem Minus, doch der Motorradmarkt in Deutschland hat im vergangenen Jahr um elf Prozent zugelegt. Der Industrieverband Motorrad meldet 155 184 Neuzulassungen über 50 Kubikzentimeter Hubraum. Das sind über 15 000 Einheiten mehr als 2017 und ist mit Ausnahme von 2015 der höchste Wert seit zehn Jahren.

Mazda-Pop-up-Stand.

ampnet – 13. Januar 2019. Mazda wird sich dieses Jahr in Deutschland auf neue Art präsentieren: Mit einem flexiblen Pop-up-Standkonzept kommt die japanische Automobilmarke an Orte mit hohem Publikumsverkehr. Nach zwei temporären „Mazda Lounge“-Pop-up-Stores in Düsseldorf und Berlin im Jahr 2017 in Innenstadtlage geht es nun hinaus zu Sport- und Musikveranstaltungen, Straßenfesten und in beliebte Einkaufsstraßen sowie in Urlaubsregionen.

Porsche 911 RSR von Lego Technic (1:8) vor dem Orignal.

ampnet – 13. Januar 2019. Gleich zwei Sportwagenikonen bringt Lego neu in seiner Technic-Reihe. In erneuter Zusammenarbeit mit Porsche rollt der 911 RSR vor. Das Modell im großen Maßstab von 1:8 wird aus 1580 Steinen zusammengesetzt und verfügt über zahlreiche bewegliche Details. So verfügt beispielsweise die Motornachbildung über bewegliche Kolben. Die Lenkung ist funktionstüchtig und die Türen lassen sich natürlich öffnen.

Logo Opel Oldtimer.
Von Hanns-Peter von Thyssen.Bornemisza

ampnet – 12. Januar 2019. Am 21. Januar 1899 wurde der Vertrag unterschrieben, der seither offiziell als Gründungstag der Automobilproduktion bei Opel gilt. Die beiden Brüder Adam und Georg Opel hatten von Fritz Lutzmann Patenten und Anlagen für eine Automobilproduktion gekauft. In einer Ecke des Rüsselsheimer Fahrrad-Werk von Opel entstanden die ersten Motorfahrzeuge. In lockerer Folge greifen wir Episoden aus der Unternehmensgeschichte heraus. Heute: Opel baut 1914 den ersten Vierventiler.

Hans-Robert Richarz.
Von Hans -Robert Richarz

ampnet – 12. Januar 2019. In Sachen Betrug müsste sich der amerikanische International Council on Clean Transportation (ICCT) eigentlich bestens auskennen. Schließlich war er in den USA wesentlich daran beteiligt, den Dieselmotor-Manipulationen von Volkswagen auf die Schliche zu kommen. Aktuell hat es der Verband jetzt erneut vor allem in Deutschland geschafft, sich in die Schlagzeilen zu drängen.

Die LEC-Caster Andrew „Vedius“ Day, Indiana „Froskurinn“ Black, Romain Bigeard, Trevor „Quickshot“ Henry, Daniel „Drakos“ Drakos und Aaron „Medic“ Chamberlain vor Kia-Modellen.

ampnet – 12. Januar 2019. Kia steigt in den E-Sport ein: Der Automobilhersteller wird Hauptsponsor der „League of Legends European Championship“ (LEC), deren nächste Saison am 18. Januar in Berlin startet. Zum Auftakt hat Kia ein Video veröffentlicht, in dem einige der bekanntesten LEC-Caster – wie die Moderatoren der Videospiel-Wettbewerbe genannt werden – mitwirken. Dabei macht sich Trevor „Quickshot“ Henry mit einem Kia Stinger auf den Weg, um zum Start der LEC-Saison weitere fünf Star-Caster zusammenzuholen: Romain Bigeard, Indiana „Froskurinn“ Black, Daniel „Drakos“ Drakos, Aaron „Medic“ Chamberlain und Andrew „Vedius“ Day.

Hindernislauf "Winter Hell" am Nürburgring.

ampnet – 12. Januar 2019. Seit 2018 beginnt die Saison der Publikumsveranstaltungen am Nürburgring bereits im Januar. Der Extrem-Hindernislauf „Winter Hell“ feierte vergangenes Jahr Premiere und zog auf Anhieb über 1000 Läufer an. Für die Fortsetzung und somit zweite Auflage der Veranstaltung fällt 2019 am 26. Januar, um 12 Uhr, der Startschuss.

Volkswagen Grand California 600 (l.) und Grand California 680.

ampnet – 11. Januar 2019. Pünktlich zur Eröffnung der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart (–20.1.2019) startet Volkswagen den Vorverkauf des Grand California. Das größte Reisemobil der Marke basiert auf dem Crafter und ist in zwei verschiedenen Längen zu haben. Der Grand California 600 ist zu Preisen ab 54 990 Euro bestellbar; der längere Grand California 680 kostet ab 57 100 Euro. Beide Modelle sind serienmäßig mit einem 177 PS (130 kW) starken Turbodiesel und Acht-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet. Auf Wunsch gibt es Allradantrieb.

Skyactiv-Vehicle Architektur mit kaltgeformten Stahlteilen mit einer Zugfestigkeit von 1310 MPa.

ampnet – 11. Januar 2019. Als erstem Automobilhersteller ist es Mazda gelungen, hochfeste Stähle mit einer Zugfestigkeit von 1310 MPa kaltumzuformen. Die Karosserieteile kommen erstmalig im neuen Mazda3 und seiner Skyactiv-Vehicle-Architektur der neuesten Generation zum Einsatz. Hochfester Stahl ermöglicht Herstellern, Karosserieteile aus dünneren Blechen zu produzieren, während die benötigte Festigkeit weiter erhalten bleibt.

Kymco MXU 700 EXi EPS LOF mit Schneeräumschild.

ampnet – 11. Januar 2019. Kymco bietet für seine ATV-Modelle MXU 450i, MXU 550i und MXU 700i ein Schneeräumschild an. Es ist etwa 140 Zentimter breit und kostet inklusive Anbaumaterial aktuell 590 Euro. Wer sich für den Kauf des Top-Modells MXU 700 EXi EPS LOF für 9699 Euro entscheidet, bekommt das über die Seilwinde zu betätigende Schneeräumschild bis Mitte Februar gratis dazu.

Das Ordnungsamt der Stadt Köln hat 14 Toyota Auris Touring Sports Hybrid übernommen.

ampnet – 11. Januar 2019. Der neue Toyota-Behördenservice hat sich in einer europaweiten Ausschreibung durchgesetzt und liefert 14 Auris Touring Sports mit Hybridantrieb an die Stadt Köln. Die Kombis werden am Deutschland-Sitz des Unternehmens vom Ordnungsamt eingesetzt. (ampnet/jri)

Ralph Wangemann.

ampnet – 11. Januar 2019. Ralph Wangemann (48) ist zum neuen Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor bei Opel ernannt worden. Der Jurist wird als Mitglied des Management Boards den gesamten Bereich Human Resources (HR) von Opel und Vauxhall leiten. Er folgt auf Anke Felder, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Toyota RAV4.

ampnet – 11. Januar 2019. Toyota stellt in der kommenden Woche den komplett neuen RAV4 vor. Die fünfte Generation des SUV-Trendsetters kommt in zwei Wochen zu Preisen ab knapp 30 000 Euro auf den Markt – und natürlich auch als Hybrid.

Dethleffs Globeline T 6613 EB.

ampnet – 11. Januar 2019. Der Mercedes-Benz Sprinter in seiner Neuauflage setzt sich als Basisfahrzeug bei den Reisemobilen zunehmend durch. Jetzt präsentiert auch Dethleffs auf der CMT ein neues Reisemobil auf dessen Basis: den Teilintegrierten Globeline T 6613 EB mit Einzelbetten. Auf weniger als sieben Metern Gesamtlänge bringt das Modell mit unter 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse eine große Heckgarage mit. Gegen Aufpreis ist ein ein zusätzliches (Hub-)Bett erhältlich.

Yamaha YZF-R125.
Von Jens Riedel

ampnet – 11. Januar 2019. YZF-R1 – das steht seit 20 Jahren für eine Markenikone. Seit 2008 darf auch der Motorradnachwuchs bei Yamaha einen Hauch Supersport-Luft schnuppern. In diesem Jahr fährt die YZF-R125 in der dritten Generation vor, und die hat es in sich, denn die Ingenieure haben es nicht bei leichten Veränderungen belassen, sondern auch massiv in das Motormanagement des Leichtkraftrads eingegriffen.

Lexus RC Cabriolet.

ampnet – 11. Januar 2019. Lexus wird auf der North American International Auto Show in Detroit (14.–27.1.2019) seinem Flaggschiff-Coupé Luft verschaffen und als Weltpremiere das LC Cabriolet präsentieren. Weißes Leder mit gelb abgesetzten Kontrastnähten verleiht dem Interieur eine ebenso sportliche wie luxuriöse Note. Einziger Nachteil des auffällig gestylten offenen 2+2-Sitzers – der 4,77 Meter lange Lexus ist als Studie und Konzeptfahrzeug deklariert. (ampnet/jri)

Dethleffs C´go up 525 KR.

ampnet – 11. Januar 2019. Dethleffs erweitert seine Caravan-Baureihe C´go um zwei neue Grundrisse mit Hubbett über der Sitzgruppe. Das schafft bis zu sieben Schlafplätze auf kompaktem Raum. Die beiden Modelle C´go up 465 KR und C´go up 525 KR werden erstmals auf der CMT in Stuttgart (–20.1.2019) vorgestellt und sind 6,83 Meter bzw. 7,57 Meter lang.

Skoda-Sondermodellreihe „Soleil“.

ampnet – 11. Januar 2019. Skoda führt für Fabia, Octavia und Kodiaq die neue Sondermodellreihe „Soleil“ ein. Sie verfügt unter anderem über Ausstattungsdetails wie Leichtmetallfelgen, Klimaanlage Climatronic und beheizbare Vordersitze. Für den Karoq wird es ein entsprechendes Paket geben, das auch beheizbare Rücksitze und LED-Hauptscheinwerfer umfasst. Den Preisvorteil beziffert Skoda in Verbindung mit weiteren Optionen auf bis zu 3525 Euro. Alle Soleil-Modelle haben fünf Jahre Garantie bis zu einer maximalen Laufleistung von 50 000 Kilometern.

MAN TGE Cargo-Camper Mountain.

ampnet – 11. Januar 2019. Mit einem flexiblen Ausbausystem aus einem beruflich genutzten Kastenwagen am Wochenende oder für den Urlaub rassch Reisemobil zu machen, das ist die Idee hinter Cargoclips. So nennt sich ein neuer Anbieter aus Österreich, der sich erstamls auf der Stuttgarter CMT (–20.1.2019) zeigt. Basis des in der Schwabenmetropole gezeigten Fahrzeugs mit der Modellbezeichnung Cargo-Camper Mountain ist der Bruder des VW Crafter, der MAN TGE 3.180 in der allradgetriebenen Version.

Der Absatz des Volkswagen-Konzerns im Jahr 2018.

ampnet – 11. Januar 2019. Mit weltweit 10,83 Millionen Fahrzeugauslieferungen hat der Volkswagen-Konzern im vergangenen Jahr noch einmal um 0,9 Prozent zugelegt und einen neuen Verkaufsrekord erzielt. In Europa setzten die Konzernmarken 4,38 Millionen Einheiten (plus 1,2 Prozent) ab, wobei die Nachfrage in Zentral- und Osteuropa mit 797 200 Autos (+7,1 %) besonders stark war. Das lag vor allem an Russland, wo der Absatz um 19,8 Prozent anzog. In Westeuropa schloss der Konzern trotz der Lieferengpässe durch die WLTP-Umstellung mit 3,58 Millionen Auslieferungen auf Vorjahresniveau ab. Deutschland hielt sich mit 1,28 Millionen Neuzulassungen ebenfalls auf Vorjahresniveau.

Toyota RAV4 Hybrid.

ampnet – 11. Januar 2019. Toyota bringt am 26. Januar 2019 den neuen RAV4 in den Handel. Die fünfte Generation des SUV wird zu Preisen ab 29 990 Euro angeboten, die Hybridvariante beginnt bei 32 990 Euro und ist damit 800 Euro günstiger als der Vorgänger. Der RAV4 wird in sechs Ausstattungslinien verfügbar sein, in der Hälfte davon exklusiv als Hybrid. Der neue Hybridantrieb sorgt für Normverbräuche von rund 4,5 Litern je 100 Kilometer. In der Allradvariante schickt ein zweiter Elektromotor zusätzliches Drehmoment an die Hinterachse, die Systemleistung steigt dann leicht von 218 PS (160 kW) auf 222 PS (163 kW).

Frankia F-Line I 890 GD-B mit Grundriss „Bar“.

ampnet – 11. Januar 2019. Frankia präsentiert zur CMT in Stuttgart (–20.1.2019) seinen F-Line I 890 GD in der neuen Grundrissvariante „Bar“. Reisende können die Sitzgruppe dabei sowohl zum Essen und Entspannen als auch als Multimedia- und Arbeitsplatz nutzen. Der 75 Zentimeter breite Tisch lässt sich mit einem Handgriff von 105 Zentimeter auf 143 Zentimeter Länge ausfahren. Im Tisch sind ein Fach mit drei Steckdosen und Haltevorrichtungen für Smartphone oder Laptop integriert.

Robel K 630 HLB.

ampnet – 11. Januar 2019. Alkoven-Modelle mit dem weit herausragenden Überbau auf dem Fahrerhaus sind in der Camperwelt selten geworden. Robel Mobil aus Emsbüren in Niedersachsen hält diesem Prinzip aber die Treue und zeigt auf der Stuttgarter CMT (–20.1.2019) den kompakten K 630 HLB auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter.

BMW-Konzernzentrale in München.

ampnet – 11. Januar 2019. Der Absatz der BMW Group hat im vergangenen Jahr um 1,1 Prozent auf die neue Bestmarke von 2 490 664 ausgelieferten Autos der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce zugelegt. Der Absatz elektrifizierter Fahrzeuge stieg dabei im Vergleich zum Vorjahr um 38,4 Prozent. In Europa hielt der Konzern mit 1 097 654 Neuzulassungen das Vorjahresergbenis, in Deutschland stieg der Absatz um 2,5 Prozent auf 319 134 Verkäufe.

Die Erkundung der Land-Rover-Experience-Tour 2019.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 11. Januar 2019. Zuverlässig steht das Kürzel „LET“ für Ausflüge abenteuerlustiger Offroad-Amateure in entlegene Gebiete des Erdballs. Tausende bewerben sich, aber nur sechs Glückliche können im Herbst dabei sein. Die „Landrover Experience Tour“ meidet die gängigen Touristen-Strecken und will deshalb präzise vorbereitet sein. Wir haben die Erkundung von Routen, Schauplätzen und Unterkünften diesseits von Afrika begleitet.

Frank Reichert.

ampnet – 11. Januar 2019. Frank Reichert (48) ist neuer Pressesprecher der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Er folgt als Leiter der Unternehmenskommunikation auf Hans-Jürgen Götz, der zum Jahreswechsel in den Ruhestand gewechselt ist. Frank Reichert verantwortete viele Jahre Vertrieb und Marketing im Mercedes-Benz Classic Center sowie die Motorsport-Presse des Stuttgarter Autoherstellers. Zuletzt war er seit 2013 als Leiter der Klassik-Koordination beim ADAC in München tätig. (ampnet/jri)

Eura Mobil Integra Line 720 QF.
Von Gerhard Prien

ampnet – 11. Januar 2019. Eura Mobil präsentiert zur CMT 2019 (12. - 20. Januar 2019) einen neuen Grundrisss für die Baureihe Integra Line. Der neue Integra Line 720 QF soll mit einer weit geschwungenen Küche viel Bewegungsfreiheit und mit seinem Wohnraum mit zwei gegenüber positionierten Längssofas ein gutes Raumgefühl bieten.

Renneinsatz des „Never-Forget-Tribute-To-Georg-Plasa-KW-Teams“ mit dem BMW 320 Judd V8 von Georg Plasa beim Goodwood Festival of Speed.

ampnet – 10. Januar 2019. Als Andenken an den 2011 in Rieti tödlich verunglückten Georg Plasa übernahm KW-Geschäftsführer Klaus Wohlfarth den alten BMW 320 Judd V8. In der 23-minütigen Dokumentation, die ab heute auf dem offiziellen YouTube-Kanal von KW veröffentlicht wurde, können Motorsportfreunde den Aufbau des BMW 320 Judd V8 und den dritten Platz beim Goodwood Festival of Speed 2018 Revue passieren lassen.

Eurocaravaning Vantourer Sport.

ampnet – 10. Januar 2019. Eurocaravaning präsentiert auf der Stuttgarter CMT (12.–20.1.2019) seinen Campingkastenwagen Vantourer als Editionsmodell „Sport“ mit Sonderlackierung in New-Batic Orange. Weitere besondere Ausstattungsmerkmale sind 16-Zoll-Alufelgen, eine modellspezifische Gestaltung von Instrumententafel und Lenkrad sowie eine Sport-Polsterung. Der Vantourer Sport ist in den Varianten 600 D und 600 L erhältlich. Bei Preisen von 45 990 Euro bzw. 46 490 Euro sparen Käufer gegenüber dem Listenpreis bei Einzelbezug mindestens 6741 Euro. (ampnet/jri)

Bürstner Lyseo Time T Harmony Line.

ampnet – 10. Januar 2019. Mit den Teilintegrierten der Baureihe Lyseo Time T auf Basis des Citroën Jumper will Bürstner das mittlere Preissegment abdecken. Zur CMT 2019 (12.–20.1.2019) in Stuttgart rundet das Unternehmen aus Kehl damit sein Produktsegment der teilintegrierten Wohnmobile nach unten ab.

Toyota Hybrid.

ampnet – 10. Januar 2019. Durch einen neuen Rekordabsatz bei den Hybridfahrzeugen verzeichnete Toyota 2018 europaweit knapp 1,04 Millionen Neuzulassungen. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung von drei Prozent, der Marktanteil des Konzerns mit seinen Marken Toyota und Lexus kletterte auf fünf Prozent. 480 800 Hybridfahrzeuge verkaufte Toyota im vorigen Jahr (+18 Prozent). Damit fährt fast jeder zweite verkaufte Toyota mit Hybridantrieb.

Ford Fiesta ST WRC 2019.

ampnet – 10. Januar 2019. Das von einem rund 380 PS starken Ford EcoBoost-Vierzylinder mit 1,6 Litern Hubraum angetriebene Rallyefahrzeug Fiesta ST WRC startet am 22. Januar im französischen Gap mit einem neuen Design in die Saison, die nunmehr 14 WM-Läufe umfasst. Ford kehrt seit 2016 wieder zum charakteristischen Blau zurück. Partner wie Michelin, Castrol und die Eigenmarke MS-RT (M-Sport) gehören zum Livery.

Hobby Optima Ontour V65.

ampnet – 10. Januar 2019. Unter dem Namen Optima Ontour Edition zeigt Hobby aus Fockbek auf der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT (12.–20.1.2019) einen neuen Van. Das Einsteigermodell ist als V65 GE mit zwei längs eingebauten Einzelbetten sowie als V65 GF mit Quer-Doppelbett zu haben. Beide sollen ab Werk voll ausgestattet sein und mit günstigen Preisen, genügend Stauraum und reichlich Zuladung punkten.

Mazda3.

ampnet – 10. Januar 2019. Der neue Mazda3, der in der zweiten März-Hälfte auf den deutschen Markt kommt, kann ab sofort bestellt werden. Der Konfigurator bietet auch einen Finanzierungs- und Leasingrechner sowie die Möglichkeit, bei einem Händler ein Angebot für das gewählte Wunschfahrzeug anzufordern. Seine Deutschland-Premiere feiert das Kompaktmodell vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der „blickfang", die im Rahmen der internationalen Möbelmesse in Köln stattfindet. Neben dem Fünftürer wird es etwas später auch noch die viertürige Limousine Fastback geben, deren Vorverkauf im Frühjahr beginnt.

ampnet – 10. Januar 2019. Bridgestone wurde 2018 für über 120 neue Erstausrüstungen in Europa, Nahost und Afrika ausgewählt. Das entspricht einer Steigerung von mehr als 30 Prozent. Der Weltmarktführer der Reifen- und Gummibranche stattet somit mehr als 40 verschiedene Modelle von 15 verschiedenen Herstellern aus. Bei Audi hat Bridgestone seinen Anteil in der Erstausrüstung in den letzten fünf Jahren verdoppelt. Darüber hinaus hat Bridgestone seine enge Beziehung zu BMW weiter gestärkt und stattet neben der BMW 3er und BMW 7er Serie auch die Modelle BMW X5/X7 und BMW Z4 aus.

Peter Schwerdtmann.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 10. Januar 2019. Die Situation ist ungewöhnlich: Erst lässt sich die Politik einen sinnlosen Grenzwert aufschwatzen, enteignet damit Millionen Deutscher, bringt den Gebrauchtwagenhandel an den Rand des Ruins und gibt die wichtigste Industrie des Landes zum Abschuss frei. Dann kommt die so korrekte deutsche Justiz ins Spiel und setzt die Vorschriften um, ohne Augenmaß, nur mit dem Blick auf den Buchstaben des Gesetzes. Und nun bringt sich die Politik wieder ins Spiel. Sie will automatisiert den Verkehr überwachen.

Nutzfahrzeug-Modellpalette von Volkswagen.

ampnet – 10. Januar 2019. Volkswagen hat 2018 fast eine halbe Million leichte Nutzfahrzeuge abgesetzt. Die Ausliefrungen der Baureihen Transporter, Caddy, Crafter und Amarok stiegen um 0,4 Prozent auf den neuen Rekordwert von 499 700 Stück. Das Wachstum wurde besonders durch die Kernmärkte in Westeuropa getragen.

Ford.

ampnet – 10. Januar 2019. Um die Marke zu stärken und in Europa nachhaltig in die Gewinnzone zurückzukehren, richtet sich Ford neu aus. Neben einer stärkeren Fokussierung auf Elekromobilität und der Modellstraffung in weniger profitablen Baureihen wird auch die Marktpräsenz in einigen schwächeren Ländern auf den Prüfstand gestellt. Synergieeffekte verspricht sich Ford auch von Partnerschaften wie der geplanten Kooperation mit Volkswagen beim Bau leichter Nutzfahrzeuge.

Uwe Hochgeschurtz an einem Renault Zoe.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 10. Januar 2019. Für die Renault-Gruppe ist das vergangene Jahr in Deutschland auf einem stagnierenden Markt bestens verlaufen. Während die Zulassungen bei den Pkw und leichten Nutzfahrzeugen insgesamt leicht um 0,3 Prozent gestiegen sind, konnte die französische Gruppe (Renault, Dacia und Alpine) deutlich zulegen (plus 3,2 Prozent), erreichte einen Marktanteil von 6,2 Prozent und verteidigte gleichzeitig den ersten Platz bei den Importeuren.

Der VW-Absatz im Jahr 2018.

ampnet – 10. Januar 2019. Volkswagen hat im vergangenen Jahr so viele Autos ausgeliefert wie noch nie: 6,24 Millionen Fahrzeuge bedeuten gegegnüber 2017 eine leichte Steigerung um 0,2 Prozent. Positive Verkaufsergebnisse gab es vor allem in Südamerika (+13,1 Prozent), in den USA (+4,2 Prozent) und Europa (+3,6 Prozent). Sie konnten die starken gesamtwirtschaftlichen Unsicherheiten in China, Argentinien und Mexiko sowie die Auswirkungen durch die WLTP-Umstellung in Westeuropa kompensieren. Vor allem die SUV-Modelle erwiesen sich global als Wachstumstreiber. Immer beliebter werden auch die Elektroautos. Die Marke lieferte im vergangenen Jahr rund 50 000 reine E-Autos und Plug-in-Hybride (plus 13 Prozent) aus. Besonders gefragt war der e-Golf.