Logo Auto-Medienportal.Net

News

ampnet – 20. März 2019. Der Nutzfahrzeughersteller MAN ist nun eine europäische Aktiengesellschaft. Mit der Eintragung ins Handelsregister wurde die Umwandlung der deutschen AG in eine europäische SE (Societas Europaea) vollzogen. Die Rechtsform der SE bietet eine größere Flexibilität bei der Besetzung von Betriebs- und Aufsichtsrat und gibt Mitarbeitern aus allen europäischen Ländern die Möglichkeit zur Mitbestimmung. MAN Truck & Bus ist eine Tochter der MAN SE und damit eine der Säulen der Volkswagen-Nutzfahrzeugtochter Traton.

Ducati Diavel 1260 S.
Von Ralf Bielefeldt

ampnet – 20. März 2019. Ducati schickt die zweite Generation des Power-Cruisers Diavel an den Start. Optisch und konzeptionell bleibt sich der Crossover aus Cruiser, Naked-Bike und Superbike treu: endlos langer Tank, mächtiges freistehendes 240er-Hinterrad, tiefe Sitzposition. Ein bisschen schmaler ist sie geworden um den Brustkorb, die vertikalen vorderen Blinker leuchten jetzt mit 3-D-Effekt, Farbgebung und Lackierung setzen neue Akzente, das Display hat eine neue Standard-Einstellung.

Mercedes-Benz GLC Coupé.

ampnet – 20. März 2019. Mitte des Jahres rollt der umfangreich modellgepflegte Mercedes-Benz GLC auf den Markt. Mit den Neuerungen erhält natürlich auch das GLC Coupé ein Update. Die erweiterten Fahrassistenzsysteme wurden unter anderem um die Ausstiegswarn-, Rettungsgasse- und Stauendefunktion ergänzt. Der Abstandsregeltempomat passt die Geschwindigkeit in Kurven oder vor Kreuzungen automatisch an. Ebenfalls neu ist der Anhängerrangierassistent, der beim Rückwärtsmanövrieren unterstützt. Dazu kommen die obligatorischen Designretuschen an Front und Heck.

Scheibenwischerwechsel bei Opel.

ampnet – 19. März 2019. Mit besonderen Angeboten macht Opel das Auto fit für den Frühling. Neben Sommerbereifung aufziehen und Winterreifen einlagern sowie Wartung der Klimaanlage und Filterwechsel sind beispielsweise bis 26. April Original-Frontscheibenwischer zu besonders günstigen Konditionen erhältlich. Standard-Scheibenwischer sind für 9,99 Euro und die Flachblattwischer für 19,99 Euro im Angebot.

Mit dem GR-Supra-GT-Cup steigt Toyota in den e-Motorsport der Playstation-Serie Gran Turismo ein.

ampnet – 19. März 2019. Mit dem GR-Supra-GT-Cup steigt Toyota in den e-Motorsport ein. Die exklusive Serie für die Playstation 4 wird im Rahmen von Gran Turismo Sports ausgetragen, dem im April startenden ersten globalen Markenwettbewerb. Mit den e-Sportaktivitäten wird das Toyota-Motorsportteam Gazoo Racing auch offizieller Partner der Gran Turismo Championships, einer Online-Meisterschaft für die Gran-Turismo-Serie in realen Fahrsimulatoren, die in Partnerschaft mit der Motorsportorganisation FIA veranstaltet wird. (ampnet/jri)

Fahrwerks-Check.

ampnet – 19. März 2019. Grundsätzlich empfehlen die Fahrzeughersteller, bei jeder Reparatur an Lenkung und Fahrwerk aus Sicherheitsgründen auch alle Anbauteile zu ersetzen. Dafür bietet der ZF Aftermarket Service-Packs der Marke Lemförder, die neben der zu ersetzenden Hauptkomponente die zum Fahrzeug passenden Befestigungssätze enthalten. Aktuell sind das 120 Service Packs mit Ersatzteilen in Originalqualität für 830 Fahrzeugmodelle. Weitere 14 Service Packs werden bis Mitte des Jahres im Handel erhältlich sein. (ampnet/Sm)

Lexus produziert Dokumentarfilm über japanische Takumi-Meister.

ampnet – 19. März 2019. Ab heute ist der Lexus Dokumentarfilm „Takumi – eine 60 000-Stunden-Geschichte über die Zukunft menschlicher Handwerkskunst“ bei Amazon Prime Video zu sehen. Die Dokumentation von Clay Jeter gibt Einblicke in die Welt japanischer Handwerksmeister und geht der Frage nach, welche Rolle menschliches Handwerk in einer Welt einnehmen wird, die zunehmend von Künstlicher Intelligenz geprägt ist.

ampnet – 19. März 2019. Über das Geschäftsjahr 2018 informiert die Porsche AG in einem zweibändigen Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht. Im ersten Teil mit dem Titel „Perspective“ beschäftigen sich Autoren, Fotografen und Illustratoren mit Zukunftsthemen. Der zweite Band „Performance“ stellt den Geschäftsbericht des Unternehmens dar. Augumented Reality erweckt viele Bilder und Grafiken zum Leben.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 19. März 2019. Neue Verbandsbezeichnung, geänderte Satzung und neues Präsidium - bei der diesjährigen Generalversammlung des Bundesverbands für Klubs klassischer Fahrzeuge (DEUVET) im Opel Test Center in Dudenhofen stellten die Vertreter von 31 Oldtimerclubs die Weichen für die Ausrichtung des Bundesverbands. Schon der neue Name ist Teil des Programms: Bundesverband Oldtimer-Youngtimer e.V. (DEUVET). Der Verband will auch die Klubs unterstützen, die sich mit Fahrzeugen befassen, die jünger sind als die für Oldtimer vorgeschriebenen 30 Jahre.

Sim Mobility - Virtual Racing in der Autostadt.

ampnet – 19. März 2019. Realistisches Rennsportlerfeeling für jedermann bietet die VW-Erlebniswelt Autostadt in Wolfsburg in der neu eingerichteten Themenecke „Sim Mobility – Virtual Racing“. Simulatoren und Wiedergabe der Rennwagen in Originalgröße sorgen für ein detailgetreues Fahrgefühl.

Logo TÜV Rheinland.

ampnet – 19. März 2019. Der TÜV Rheinland und das griechische Unternehmen Obrela Security Industries haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. Die beiden Unternehmen wollen weltweit Dienstleistungen für Cybersecurity anbieten. Obrela und TÜV Rheinland wollen besonders ausgefeilte Cyberangriffe erkennen und in Echtzeit darauf reagieren. Dafür setzen sie „Managed Detection & Response“, sogenannte MDR-Dienste ein, um drohende Cyberangriffe abzuwenden. (ampnet/Sm).

ampnet – 19. März 2019. Honda wählt die Milan Design Week 2019 (8. - 14. April) für einen ersten Auftritt des japanischen Unternehmens in Mailand. Im Rahmen einer Ausstellung im Stadtteil Tortona unter dem Titel „Honda experience – Casa Connessa Tortona“ zeigt das Unternehmen den „e Prototype“ und erläutert dessen Konzept. Der Prototyp bietet einen konkreten Ausblick auf Hondas erstes Elektrofahrzeug für Europa. Seine Weltpremiere hatte er kürzlich auf dem Genfer Automobilsalon; der Produktionsstart ist für dieses Jahr geplant. (ampnet/Sm)

Neue Simply-Clever-Idee von Skoda: Der Verschlussdeckel des Scheibenwaschbehälters stülpt sich beim Öffnen automatisch zum Trichter um.

ampnet – 19. März 2019. Mit dem Regenschirmhalter oder dem Eiskratzer im Tankdeckel hat Skoda clevere Lösungen für den Alltag mit dem Auto entwickelt. Eine weitere Idee wird nun ab Mai im Scala umgesetzt. Das neue Kompaktmodell bekommt einen in der Verschlusskappe des Wischwasserbehälters integrierten Trichter. Er entfaltet sich automatisch beim Öffnen. Auch das neue SUV Kamiq wird über diese „Simply Clever“-Funktion verfügen. Darüber hinaus wird es als Originalzubehör zum Nachrüsten für alle Skoda-Modelle erhältlich sein. (ampnet/jri)

Groupe PSA.

ampnet – 19. März 2019. Thierry Koskas übernimmt zum 26. März 2019 die Funktion des Senior Vice President, Sales & Marketing, der Groupe PSA. Er tritt die Nachfolge von Albéric Chopelin an, der seine Karriere außerhalb des Konzerns fortsetzen wird. Thierry Koskas kommt als Executive Vice President, Sales & Marketing, von Renault. Als Vertriebschef berichtet er direkt an den Vorstandsvorsitzenden Carlos Tavares. (ampnet/jri)

Volkswagen Logo.

ampnet – 19. März 2019. Volkswagen China und das Gemeinschaftsunternehmen FAW-Volkswagen (VW und Audi) gründen ein Joint Venture, um die Vernetzung und Digitalisierung der Fahrzeuge weiter voranzutreiben. Beide Seiten investieren rund 121 Millionen Euro in das neue Unternehmen „Mobile Online Services Intelligent“ (MOSI). Es geht dabei um die Entwicklung und das Angebot digitaler Serviceangebote für alle Modelle von FAW-Volkswagen.

ZF ist zu 60 Prozent am niederländischen Unternehmen 2getthere beteiligt.

ampnet – 19. März 2019. ZF hat mit 60 Prozent die Mehrheit am niederländischen Unternehmen „2getthere“ übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Utrecht und Büros in San Francisco, Dubai und Singapur bietet komplette automatisierte Transportsysteme. Deren Einsatzspektrum reicht von fahrerlosen elektrischen Transportsystemen auf Flughäfen, Gewerbe- und Themenparks bis zu dedizierten städtischen Verkehrsinfrastrukturen.

Jaguar F-Pace 300 Sport.

ampnet – 19. März 2019. Jaguar schickt den F-Pace mit zwei Sondereditionen ins Moldelljahr 2020. Der F-Pace 300 Sport und der F-Pace Chequered Flag verfügen ab Werk über Allradantrieb. Zudem rüstet Jaguar alle Modellvarianten der Baureihe serienmäßig mit einem Smartphone-Paket aus. Der Toter-Winkel-Spurassistent ist ab sofort auch als Einzeloption bestellbar, während neue Leichtlaufreifen je nach Größe die CO2-Emissionen um bis zu 4,1 Gramm je Kilometer senken.

Geplanter Kia Ceed als Crossover.

ampnet – 19. März 2019. Kia erweitert die Ceed-Familie um ein viertes Modell. Das Unternehmen kündigte heute einen Crossover an. Die erste Zeichnung deutet auf ein coupéhaft gestyltes Fahrzeug hin. Details nannte das Unternehmen aber noch nicht. Erst Anfang des Jahres hatte Kia mit dem Pro Ceed den ersten Shooting Brake eines Volumenherstellers in der Kompaktklasse präsentiert. (ampnet/jri)

Strom tanken bei Aldi Süd.
Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 19. März 2019. Immer mehr Einzelhändler richten Ladesäulen für ihre Kunden mit Elektroautos ein und bieten dort kostenlos Strom aus erneuerbaren Energien. Scheinheiliger Hintergedanke der Marketing-Strategen: Je länger der Ladevorgang dauert, desto ausgiebiger sieht sich die Kundschaft im Laden um. Jetzt möchte der Discounter Lidl noch in diesem Jahr zum Betreiber des größten E-Ladenetzes im deutschen Lebensmitteleinzelhandel werden. Dafür will die Kette 400 ihrer Filialen mit Lademöglichkeiten ausstatten, wo es kostenlos Elektrizität für die Akkus der Fahrzeuge gibt.

Cadillac CT5 Premium Luxury.
Von Jens Meiners

ampnet – 19. März 2019. Die Signale, die seit dem Abgang von Johan de Nysschen von der GM-Nobelmarke Cadillac ausgesendet wurden, können bestenfalls als widersprüchlich bezeichnet werden: Erst wurden die für den US-Markt geplanten Diesel-Varianten gestoppt, dann wurde die Herabstufung der extrem starken V-Modelle angekündigt. Und dann platzte GM-Chefin Mary Barra auch noch damit heraus, das Werk zu schließen, in dem die Oberklasse-Limousine CT6 gebaut wird. Zwar könnte man die USA und die Welt auch mit CT6 aus chinesischer Produktion beliefern. Doch dieser Hinweis unterblieb - wohl um den ob der Werksschließung ohnehin erbosten US-Präsidenten Trump nicht weiter zu verärgern. Kollateralschaden: Jetzt gilt der CT6 als Auslaufmodell.

Easy Box L.

ampnet – 18. März 2019. Im österreichischen Marchtrenk hat sich Markus Eppert von Easy Camping Gedanken über die Verpflegung unterwegs gemacht. Das Ergebnis ist die Easy Box L. Sie soll die wichtigsten Eigenschaften einer Outdoor-Küche in einer absperrbaren Aluminium-Box vereinen.

Honda CB 1000 R+ Limited Edition.

ampnet – 18. März 2019. Honda legt ein Sondermodell der CB 1000 R+ Neo Sports Café auf. Kennzeichen der Limited Edition sind Anbauteile in Carbon-Optik (Kühler- und Luftfilterverkleidung), der Sportendschalldämpfer von SC Project und die Sonderlackierung. Die europaweite Auflage ist auf 350 Exemplare beschränkt. Nach Deutschland kommen 85 Stück. Jede CB1000R+ Limited Edition ist mit einer individuellen Fahrzeugnummer auf dem Tank versehen. Der Preis beträgt 16 390 Euro. (ampnet/jri)

„Opel Experience 2019“ im Testcenter Dudenhofen.

ampnet – 18. März 2019. Opel bietet in diesem Jahr neun unterschiedliche Fahrtrainings an. Sie richten sich an Anfänger ebenso wie an Profis und gliedern sich in die Bereiche Safety, Sport, Individual und Special auf. Das nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) entwickelte eintägige Fahrsicherheitstraining im Testcenter Dudenhofen findet mit verschiedenen Modellen statt, da jedes Auto anders reagiert. Hier geht es um das richtige Reagieren in Grenzsituationen. Außerdem bekommen die Teilnehmer einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Opel-Testcenters.

Ford S-Max Funkstreifenwagen.

ampnet – 18. März 2019. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen wird zukünftig mit komplett neu gestalteten Funkstreifenwagen unterwegs sein. Ford hat einen entsprechenden Rahmenvertrag über bis zu 1200 Fahrzeuge vom Typ S-Max unterzeichnet. Noch im Laufe des Jahres soll ein hohes dreistelliges Kontingent an die Polizeidienststellen in NRW ausgeliefert werden. Der Ford S-Max setzte sich in einem intensiven Eignungs- und Praxistest durch die Beschaffungsbehörde des Landesinnenministeriums durch.

Porsche-Zentrum Palm Springs.

ampnet – 18. März 2019. Porsche führt in seinen Zentren eine neue Corporate Architecture ein. Das neue Konzept mit dem Motto „Destination Porsche“ wurde jetzt im kalifornischen Palm Springs erstmals umgesetzt. Das Gebäude entstand innerhalb eines Jahres. Im nächsten Jahr folgen die Porsche-Zentren in Dortmund und im chinesischen Hangzhou.

Die Opel-Modelle der „Edition 1909“ erhalten  eine persönliche BVB-Spieler-Unterschrift; hier von Thomas Delaney.

ampnet – 18. März 2019. Opel feiert das 110-jähriges Bestehen des Partner-Fußballvereins Borussia Dortmund mit zwei Sondermodellen. Der Adam „Edition 1909“ und der Astra „Edition 1909“ fahren ganz in Schwarz und mit einigen exklusiven Extras vor. So erhält jedes Editionsmodell die persönliche Unterschrift eines BVB-Spielers auf der Armaturentafel. Zu der Onyx Black-Lackierung kommen ebenfalls in Schwarz gehaltene Außenspiegelgehäuse und 17-Zoll-Leichtmetallräder (beim Adam auch die Grillspange).

Volkswagen Logo.

ampnet – 18. März 2019. Die Volkswagen Finanzdienstleistungen haben mit 2,61 Milliarden Euro (plus 6,2 Prozent) im Geschäftsjahr 2018 Rekordergebnis erzielt und erstmals eine Bilanzsumme von mehr als 200 Milliarden Euro erreicht. Sie lag bei 207,6 Milliarden Euro (+11,1 %). Der Gesamtvertragsbestand erreichte ebenfalls einen neuen Höchststand und betrug zum Jahresende fast 20,3 Millionen Stück (+5,5 %,. Die Bilanzsumme lag bei 207,6 Milliarden Euro (+11,1 %, Vorjahr: 186,9 Mrd. Euro).

Produkt- und Design-Center von Fuso in Kawasaki.

ampnet – 18. März 2019. Daimler hat im japanischen Werk Kawasaki der Mitsubishi Fuso Truck & Bus Corporation (MFTBC) ein neues Produkt- und Designzentrum eröffnet. Der Campus enstand für rund 74 Millionen Euro und beheimatet alle Verwaltungs-, Entwicklungs- und Designfunktionen des Unternehmens. Das Projekt ist Teil einer großangelegten Modernisierung bei Fuso. Noch in diesem Jahr sollen zusätzlich bis zu 40 Millionen Euro in die konzerneigenen Vertriebsstandorte der Marke investiert werden. Sieben Niederlassungen in Japan werden grundlegend erneuert. (ampnet/jri)

Skoda testet im Logistikbereich des CKD-Centers in Mladá Boleslav den Einsatz von Videomapping.

ampnet – 18. März 2019. Skoda testet im CKD-Center im Stammwerk Mladá Boleslav die Anwendung von Augmented-Reality-Technik: Videomapping-Projektionen unterstützen den Beschäftigten im Logistikbereich beim Bestücken der Paletten, auf denen die MKD-Teilesätze (Medium Knocked Down) für den Export verpackt werden. Laserprojektionen geben die korrekte Position eines Bauteils auf der Palette vor. Texte, Bilder und Videos informieren außerdem darüber, wie die Komponenten optimal befestigt und geschützt werden. Das System erkennt, wenn ein Bauteil falsch platziert ist, und hilft den Mitarbeitern dabei, es richtig zu positionieren.

Projekt Grenadier: Jim Ratcliffe will einen Defender-Ersatz bauen.

ampnet – 18. März 2019. BMW wird die Motoren für den geplanten Geländewagen Grenadier des britischen Chemie-, Öl- und Gaskonzerns Ineos liefern. Wie das Münchener Unternehmen heute mitteilte, wurde ein Großauftrag über eine fünfstellige Zahl von Benzin- und Dieselmotoren vereinbart. Mit dem Grenadier will Ineos-Boss Jim Ratcliffe einen Offroader im Geist von 4x4-Legenden wie Land Rover Defender, Toyota Land Cruiser J40 und Willys Jeep bauen. (ampnet/jri)

Motorradfahrer.

ampnet – 18. März 2019. Der Motorradhandel hat einen rasanten Start in die Saison hingelegt: Nach einem Plus von 4,7 Prozent im Januar legten die Zulassungszahlen im Februar gegenüber dem Vorjahresmonat um 65,3 Prozent zu. Der Industrieverband Motorrad (IVM) meldet 12 559 Fahrzeuge über 50 Kubikzentimeter Hubraum. Das sind fast 5000 Einheiten mehr als im Februar 2018.

Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32.

ampnet – 18. März 2019. Nissan bietet das Topmodell N-Guard des Navara als limitierten Umbau von Arctic Trucks aus Island an. 20 Millimeter mehr Bodenfreiheit, ein vollwertiger Unterfahrschutz und 32-Zoll-Reifen auf 17-Zoll-Felgen steigern das Offroadpotenzial des Pick-ups ebenso wie Modifikationen an der Federung, die Verbreiterung der Spur und robuste Seitenschweller. Im Innenraum gibt es dunkelgraue Teilledersitze mit gelben Doppelziernähten, die sich an der Türverkleidung wiederholen. Der Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32 kostet 52 985 Euro und ist auf 50 Einheiten limitiert. (ampnet/jri)

Mazda CX-5.

ampnet – 18. März 2019. Mazda spendiert seinem Bestseller CX-5 ein Update. Modifikationen an Chassis und Lenkung sowie die weiterentwickelte Fahrdynamik-Regelung G-Vectoring Control Plus sollen das Fahrverhalten optimieren. Das 2,5-Liter-Top-Triebwerk Skyactiv-G 194 mit Zylinderabschaltung, das ausschließlich mit Skyactiv-Drive Sechs-Stufen-Automatik verfügbar ist, ist neben der Allradversion zum Modelljahr 2019 auch in Verbindung mit Frontantrieb verfügbar.

Range Rover Evoque.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 18. März 2019. Der Einstieg mag ja platt sein, aber nicht jeder wird daran vorbeikommen: Einen Range Rover wegen seiner Fähigkeiten im Gelände zu loben heißt, Eulen nach Athen zu tragen. Aber vielleicht war der naheliegende Spruch tatsächlich ein Grund, nach Athen zur Fahrvorstellung des Range Rover Evoque einzuladen. Denn enge Landstraßen mit aufgerissenen und schlecht reparierten Fahrbahnbelägen, Schotterstraßen und Geländepassagen lassen sich rund um die griechische Hauptstadt und südlich überreichlich finden, nagelneue Autobahnen aber auch.

Produktion des Ford Focus RS.

ampnet – 18. März 2019. Der Automobilhersteller Ford plant, insgesamt 5000 Stellen am Standort Deutschland zu streichen. Das geht aus einem Schreiben hervor, das Ford am Freitag an seine Mitarbeiter verschickt hatte. Der Stellenabbau soll durch den Abbau von Leiharbeitern, sowie Frühverrentungen, Altersteilzeit und Abfindungen erreicht werden. Konkrete Zahlen für die einzelnen Standorte nannten der deutsche Ford-Chef Gunnar Hermann sowie Geschäftsführer Rainer Ludwig in dem Schreiben nicht.

Hyundai N-Jacke.

ampnet – 17. März 2019. Hyundai hat in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Modedesigner Rasmus Wingardh eine N-Jacke entwickelt. Die Jacke nimmt eine zentrale Rolle in dem Film „Duality: Zweiseitig“ ein, den Hyundai zur Markteinführung des i30 Fastback N aufgelegt hat. Die Jacke ist aus einer Wollmischung gefertigt und kann gewendet werden. Wahlweise kann sie so als schwarze Anzugjacke oder hellblaue Rennsport-Jacke getragen werden. (ampnet/deg)

Harald Kaiser.
Von Harald Kaiser

ampnet – 17. März 2019. Mal ehrlich: Wäre es nicht besser, wenn einige von uns den Planeten wechseln würden? Gemeint sind die Hysteriker und auch jene vermeintlich Allwissenden, die vor allem mit Hilfe von mehr oder weniger wissenschaftlichen Studien voraussagen, dass der Untergang von Mutter Erde unmittelbar bevorstehe – sofern dem Tun der Menschheit nicht endlich Einhalt geboten würde.

Isidre López mit der Seat-Oldtimersammlung im Gebäude A122 des Zona-Franca-Werks.

ampnet – 17. März 2019. November 1982: Der Besuch von Papst Johannes Paul II. in Barcelona und Madrid steht unmittelbar bevor. Da geht bei Seat ein Anruf aus dem Vatikan ein. Das Fahrzeug, das der Papst bei seinen öffentlichen Auftritten nutzen soll, passt nicht durch die Tore der Fußballstadien Camp Nou und Santiago Bernabéu. Innerhalb weniger Tage funktionieren die Seat Ingenieure daher einen Panda in ein neues Papamobil um. Der Papstbesuch ist gerettet. Doch am 11. Februar dieses Jahres wären das Papamobil und andere wertvolle Stücke der Sammlung beinahe den Flammen zum Opfer gefallen.

Ford Capri III (1978).

ampnet – 17. März 2019. Auch 50 Jahre nach seinem Erscheinen hat für viele Autofans der Ford Capri nichts von seiner Strahlkraft verloren. Seine internationale Publikumspremiere gab das Auto im Januar 1969 auf dem Brüsseler Automobilsalon und wurde noch im gleichen Monat in der Bonner Beethovenhalle der deutschen Fachpresse vorgestellt, ehe er im Februar des Jahres auf den Markt kam.

Volkswagen-Konzernchef Dr. Herbert Diess bei der Präsentation der Zahlen für das erste Halbajhr 2018.

ampnet – 16. März 2019. Volkswagen erwägt aus dem Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) auszutreten. Das berichtet die „Welt am Sonntag“. Grund dafür sei die mangelnde Konzentration auf batterielektrische Antriebe. VW-Chef Herbert Diess übte Kritik an der Offenheit für Technologien seitens des Verbandes. Seiner Ansicht nach überforderte die Förderung verschiedener alternativer Antriebe die Branche. Diess fordert, in erster Linie den batterielektrischen Antrieb voranzubringen.

Wayne Griffith.
Von Tim Westermann, cen

ampnet – 16. März 2019. Vor rund einem Jahr wurde die Marke Cupra geboren. Die spanische Volkswagen-Tochter Seat möchte mit diesem Label insbesondere junge Kunden ansprechen, die Wert auf Individualität, Sportlichkeit und Lifestyle legen. Tim Westermann unterhielt sich zum einjährigen Bestehen der neuen Spormarke mit Wayne Griffiths, dem Chef von Cupra, der in dem in Wolfsburg gebauten Tarraco auch ein Potenzial für ein künftiges Cupra-Modell sieht.

Premier Trophy.

ampnet – 15. März 2019. Retro und Vintage sind in: Für das entsprechende Motorradfahrerklientel bietet Helmhersteller Premier in diesem Jahr zwei neue Modelle an. So finden sich am Integralhelm Trophy ein klassisch mit Druckknöpfen zu schließendes Visier und der nach wie vor als sicherste Lösung geltende Doppel-D-Ring-Verschluss. Der Helm mit herausnehmbarer Innenauskleidung besteht aus Carbon, Aramidfasern und Dyneema und wiegt rund 1300 Gramm.

Ninebot One S2.

ampnet – 15. März 2019. Elektroeinräder wie das Ninebot One, Hoverboards oder Elektrotretroller – die Welt der so genannten Elektrokleinstfahrzeuge (EKF) wird immer vielfältiger. In Berlin hat sich nun aus der Interessengemeinschaft Electric Empire der Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge e.V. gegründet. Die Initiatoren wollen die Legalisierung der EKF als Teil der Mobilitätswende erreichen. Der Entwurf der Bundesregierung einer entsprechenden Verordnung geht dem Verband noch nicht weit genug.

Jurate Keblyte.

ampnet – 15. März 2019. Jurate Keblyte (43) wird zum 1. August Finanzvorstand von Grammer. Bis dahin wird Technikvorstand Manfred Pretscher das zuletzt von Gérard Cordonnier geführte Amt vorübergehend übernehmen.

Visu Sitka und Tashka.
Von Gerhard Prien

ampnet – 15. März 2019. Zu den zahlreichen Anbietern von Campinglösungen für Kleinbusse vom Schlage VW Transporter, Ford Transit oder Mercedes-Benz V-Klasse gesellt sich mit Visu Sitka ein neues Unternehmen aus der Tschechischen Republik, das nicht zuletzt beim Preis ordentlich punktet. In rund zehn Minuten, so verspricht man dort, lasse sich ein Großraumvan für relativ wenig Geld in einen Camper verwandeln.

Pieter Nota.

ampnet – 15. März 2019. Pieter Nota (54) wird zum 1. April als zuständiger Vorstand das neu geschaffene zentrale Vetriebsressort der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce der BMW Group leiten. Er wird damit auch Nachfolger von Peter Schwarzenbauer.

Tesla Model Y.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 15. März 2019. Es soll das meistgebaute Auto der Marke werden: Das SUV namens Model Y, das Tesla-Guru Elon Musk gestern um 20 Uhr Ortszeit im kalifornischen Hawthorne enthüllte. Er rechne damit, vom Model Y mehr Einheiten zu bauen als von den existierenden Modellen Model S, Model X und Model 3 zusammen, so Musk. Um das zu erreichen, haben sich die Kalifornier auf den wachsenden Markt der mittelgroßen SUV fokussiert. Fünf oder sieben Sitze, optionaler Allradantrieb, vollelektrischer Antrieb: Dieses Rezept soll das Model Y zum globalen Verkaufsrenner machen.

Skoda Vision E.

ampnet – 15. März 2019. Noch hat das Unternehmen nicht einmal ein Hybridmodell, dennoch bereitet sich Skoda auf die Anforderungen der Elektromobilität vor. Im vergangenen Jahr hat der tschechische Automobilhersteller 3,4 Millionen Euro in den Ausbau der internen Elektroinfrastruktur an seinem Stammsitz in Mladá Boleslav investiert. Mehr als 300 Ladepunkte werden für den eigenen Testbetrieb genutzt. Bis 2025 ist nun der Aufbau einer internen Versorgungsinfrastruktur mit fast 7000 Ladepunkten in und um die drei tschechischen Werke Mladá Boleslav, Kvasiny und Vrchlabí geplant.

Die BMW-Welt am Stammsitz in München.

ampnet – 15. März 2019. Der BMW-Konzern hat 2018 seinen Absatz um 1,1 Prozent auf den neuen Rekordwert von 2 490 664 Autos gesteigert. Das sind rund 27 000 Einheiten mehr als 2017. Der Konzernumsatz lag mit 97,48 Milliarden Euro (minus 0,8 Prozent) auf Vorjahresniveau. Währungsbereinigt stieg er um 1,2 Prozent. Bedingt durch die WLTP-Zertifizierung, ein höheres Volumen an Rückstellungen für Kulanz- und Gewährleistungsmaßnahmen und die internationalen Handelskonflikte sowie höhere Ausgaben für Forschung und Entwicklung ging das Ergebnis vor Finanzergebnis auf 9,12 Milliarden Euro (-7,9 %) zurück.

Ducati-Werk in Bologna.

ampnet – 15. März 2019. Ducati hat im vergangenen Jahr 53 004 Motorräder ausgeliefert. Das sind gut 2800 Einheiten weniger als in 2017, aber trotz des Rückgangs des globalen Marktes für Motorräder über 500 Kubikzentimeter Hubraum um 2,7 Prozent im vierten Jahr in Folge über 50 000 Einheiten. So hatte die italienische Marke unter anderem auf ihrem traditionell größten Markt, den USA, mit einem Minus des Gesamtmarktes von fast neun Prozent zu kämpfen.