Logo Auto-Medienportal.Net

News

Mercedes-Benz G-Klasse: Cockpit.
Von Frank Wald

ampnet – 13. Dezember 2017. Wie erneuert man eine Legende? Am besten gar nicht. Besser Leistung und Luxus ohne Ende hineinpacken und an Meistbietende, vorzugsweise Beverly-Hills-Promis, russische Oligarchen und arabische Ölprinzen, verkaufen. Nach dieser Methode hat Mercedes sein seit 1979 bei Magna Steyr in Graz gebautes Offroad-Urgestein G-Klasse zuletzt zu einem begehrten Luxusobjekt aufgehübscht. Krönender Abschluss dieser kuriosen Karriere vom Bundeswehr-Büttel zum Luxus-Laster: die Final Edition der AMG-Version G 65 mit 630 PS starkem V12-Biturbo für mehr als 310 233 Euro. Doch neue Crash-Vorschriften und EU-Bestimmungen lassen nun keine andere Wahl. Ein neues Modell muss her. Wie das aussehen wird, will Mercedes noch nicht verraten. Doch einen Blick in den Innenraum durften wir vorab schon einmal werfen.

Honda 3E-D18.

ampnet – 12. Dezember 2017. Honda wird auf der Consumer Electronics Show (CES) 2018 in Las Vegas (9.–12.1.2018) sein „3E Robotics Concept“ vorstellen, das eine Reihe moderner Technologiekonzepte umfasst, die entwickelt wurden, um zur Verbesserung der Mobilität sowie zur Erhöhung der Lebensqualität beizutragen. Als Teil des Konzeptes werden der 3E-D18 – ein autonom fahrendes Geländefahrzeug-Konzept, das über künstliche Intelligenz verfügt – sowie das Robotik-Konzept 3E-A18 präsentiert, das anhand von Gesichtsausdrücken Mitgefühl auszudrücken vermag. „3E“ steht für „Empower“, „Experience“ und „Empathy“.

Schaeffler.

ampnet – 12. Dezember 2017. Ein Jahr nach Übernahme der Mehrheit an der Compact Dynamics GmbH hat Schaeffler jetzt die restlichen 49 Prozent des Unternehmens von Semikron gekauft. Mit der Akquisition des Herstellers von Hochleistungselektromotoren aus Starnberg erweitert Schaeffler seine Kompetenzen im Bereich E-Motoren.

ICB-Geschäftsführer Alois Rautschka (links) und Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann vor einem Solaris Urbino 12 Electric.

ampnet – 12. Dezember 2017. Die In-der-City-Bus GmbH Frankfurt (ICB) hat bei Solaris fünf New Urbino 12 Electric Busse bestellt. Die Antriebseinheit des „Bus of the Year 2017“ ist die ZF-Achse mit radnahen Elektromotoren. Gespeichert wird die Energie in Batterien mit 240 kWh Gesamtvolumen. Jede Sitzreihe ist mit USB-Anschlüssen ausgestattet. Zusätzlich steht den Fahrgästen auch ein WLAN-Netzwerk zur Verfügung.

Interieur der künftigen A-Klasse von Mercedes-Benz mit dem neuen MBUX-Infotainmensystem.

ampnet – 12. Dezember 2017. Mercedes-Benz wird auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas (9.–12.1.2018) erstmals sein völlig neues Infotainmentsystem Mercedes-Benz User Experience (MBUX) vorstellen. Es geht im kommenden Jahr in der nächsten A-Klasse in Serie.

Land Rover Discovery Sport Si4.

ampnet – 12. Dezember 2017. Land Rover bietet im Modelljahr 2018 zwei neue Motoren der Ingenium-Reihe an. Es handelt sich um einen 177 kW / 240 PS-starken Vier-Zylinder-Diesel und einen Benziner, der aus vier Zylindern Leistungen von 177 kW / 240 PS bis 221 kW / 300 PS schöpft. Verfügbar sind die Aggregate im Land Rover Discovery Sport und Discovery sowie in den Range-Rover-Baureihen Evoque, Velar und Range Rover Sport.

Ford Mustang GT.

ampnet – 12. Dezember 2017. Optisch und technisch umfassend überarbeitet geht der Ford Mustang im April 2018 in Deutschland in den Verkauf. Die neue Modellgeneration kann ab sofort bestellt werden. Sie tritt mit noch kraftvollerem V8-Motor, einer optionalen Zehn-Gang-Automatik, einem aufgewerteten Interieur mit zwölf Zoll großem Multifunktionsdisplay und vielen anderen Ausstattungsdetails an.

Moto2-Rennen.

ampnet – 12. Dezember 2017. Dunlop verlängert sein Engagement als offizieller Reifenlieferant der Moto2- und Moto3-Rennklassen in der Motorrad-Weltmeisterschaft bis einschließlich der Saison 2020. Im abgelaufenen Jahr sind in der 600- und der 250er-Kubikserie insgesamt 86 Fahrer aus 18 Ländern gegeneinander angetreten.

Flex Pilot.

ampnet – 12. Dezember 2017. Die Daimler-Mobilitätstochter Moovel und die Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) werden in Stuttgart ein neues Mobilitätsangebot testen. Das On-demand-Angebot wird im Rahmen eines Pilotbetriebs unter der Bezeichnung „Flex Pilot“ an ausgewählten Tagen ab 14. Dezember 2017 gestartet. Noch im ersten Halbjahr 2018 soll der Service dann unter dem Namen „SSB Flex“ mit der SSB als Betreiber den Regelbetrieb aufnehmen.

Jan-Kas van der Stelt.

ampnet – 12. Dezember 2017. Jan-Kas van der Stelt (45) wird Geschäftsführer von Jaguar Land Rover (JLR) in Deutschland. Steven de Ploey, der seit September auf diesem Posten interimistisch tätig ist, wird mit ihm im Januar zusammenarbeiten, bevor er in eine neue Position innerhalb des Unternehmens wechselt. Jan-Kas van der Stelt übernimmt dann zum 1. Februar die operative und rechtliche Verantwortung der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH übernimmt.

Der europäische Pkw-Markt im Oktober 2017.

ampnet – 12. Dezember 2017. Der europaweite Pkw-Absatz lag im Oktober mit 1 202 877 verkauften Fahrzeugen 5,6 Prozent über dem des Vorjahresmonats. Das war der erfolgreichste Oktober seit 2009, als 1,26 Millionen Fahrzeuge zugelassen wurden, berichtet der internationale Marktbeobachter Jato Dynamics in Schwalbach. In den ersten zehn Monaten gab es mit 13,18 Millionen Einheiten eine Zunahme um 3,6 Prozent. Das ist das beste Ergebnis seit 2007 mit 13,62 Millionen Zulassungen im gleichen Zeitraum.

Mitsubishi.

ampnet – 12. Dezember 2017. Gestern hat die deutsche Mitsubishi-Zentrale ihren Sitz von Rüsselsheim nach Friedberg, nördlich von Frankfurt am Main, verlegt. Dort wird jetzt ein eigenes, zum Importeur Emil-Frey-Gruppe gehörendes Gebäude genutzt, das sich in unmittelbarer Nähe des zentralen Ersatzteillagers des Unternehmens befindet.

Ein paar kleine Helfer sollten im Winter im Auto nicht fehlen.

ampnet – 12. Dezember 2017. Auto fahren ist im Winter selten ein Vergnügen. Bei Kälte und Dunkelheit heißt es für viele Fahrzeughalter morgens erst einmal, die Scheiben freizukratzen. Mit klammen Fingern muss dann der Motor gestartet werden, wobei die Batterie nicht selten auch noch Mucken macht. Versagt dann auch noch die Scheibenwaschanlage, weil das Wischwasser eingefroren ist, ist Ärger vorprogrammiert.

Subaru XV.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 12. Dezember 2017. Subaru ist der kleinste der bei uns präsenten japanischen Autohersteller. Die Marke ist bekannt für ihre allrad- und meist von einem Boxermotor angetriebenen Fahrzeuge, das erste (noch hinterradgetriebene) Serienautomobil erschien 1958. Seitdem hat Subaru insgesamt 17,9 Millionen Boxer-Triebwerke und 16,8 Millionen Allradautos produziert, der Marktanteil liegt in Europa aber bei gerade einmmal drei Prozent, in Deutschland wird der Importeur dieses Jahr rund 7300 Fahrzeuge verkaufen.

Die Familie Hain nimmt am „Drive Me“-Projekt von Volvo teil.

ampnet – 12. Dezember 2017. Bei der Entwicklung autonomer Fahrsysteme setzt Volvo jetzt auch auf schwedische Familien. Sie werden die Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen in und um Göteborg testen und ihre Erfahrungen an die Ingenieure des Automobilherstellers weitergeben. Die ersten beiden Familien, die Hains und die Simonovskis aus dem Großraum Göteborg, haben jetzt ihre Volvo XC90 in Empfang genommen, mit denen sie am „Drive Me“-Projekt unterstützen.

Toyota GT86 Shark.

ampnet – 12. Dezember 2017. Toyota legt vom Toyota GT86 die limitierte Sonderserie „Shark“ (engl. = Hai) auf. Die Außenlackierung Shark Grey trifft auf in Furious Black Metallic abgesetzte Heckspoiler und Außenspiegel sowie exklusive schwarze 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Das Interieur schmückt eine Leder-/Alcantara-Ausstattung in Schwarz mit wahlweise grauen oder roten Ziernähten.

Nissan Micra.
Von Walther Wuttke

ampnet – 12. Dezember 2017. Kleinwagen stehen am unteren Ende der automobilen Hierarchie – wenigstens, wenn allein Größe und Preis entscheiden, und lange Zeit bedeutete klein und preiswert gleichzeitig auch Verzicht, denn die angenehmen Dinge der automobilen Welt waren ausschließlich den weiter oben angesiedelten Modellen vorbehalten. Das hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend geändert, und inzwischen bieten auch viele Vertreter der Kleinwagenklassen die Annehmlichkeiten der höheren Segmente.

Ulrich Bethscheider-Kieser.

ampnet – 12. Dezember 2017. Ulrich Bethscheider-Kieser (53) wechselt zum 1. Februar 2018 von Peugeot zu Skoda. Er tritt in der deutschen Unternehmenskommunikation die Nachfolge von Rainer Strang (65) als Leiter der Produkt- und Markenkommunikation an. Strang wird nach siebenjähriger Tätigkeit Ende Juni 2018 in den Ruhestand gehen und steht ab Februar beratend und für Sonderaufgaben zur Verfügung.

Auto China 2016: Zhang Pijie, Präsident der FAW Volkswagen Automotive Co.,, präsentiert den VW Magotan.

ampnet – 12. Dezember 2017. Volkswagen hat im vergangenen Monat über 62 500 Autos mehr ausgeliefert als im November 2016. 594 300 Fahrzeuge bedeuten eine Steigerung um 11,8 Prozent und den höchsten Wert für einen Monat überhaupt. Von Januar bis November wurden insgesamt 5,64 Millionen Pkw weltweit an Kunden übergeben. Die Auslieferungen der Marke lagen damit vier Prozent über dem Vorjahreszeitraum.

Peugeot.

ampnet – 11. Dezember 2017. Ulrich Bethscheider-Kieser (53), seit August 2013 Leiter der Produktpresse bei Peugeot Deutschland, verlässt das Unternehmen. Er will sich außerhalb der PSA-Gruppe neuen Aufgaben in der Automobilbranche zuwenden.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 11. Dezember 2017. Auf hohes Verkehrsaufkommen müssen sich Autofahrer am dritten Adventswochenende (15.–17.12.2017) in den Großstädten einstellen. Der Andrang auf die Einkaufszentren und Innenstädte wird nach Einschätzung des ADAC noch größer sein als in den beiden Vorwochen. Ansonsten dürfte es auf den Straßen relativ ruhig bleiben, zumal auf vielen Autobahnen die Bauarbeiten für die Wintermonate eingestellt wurden.

Jeep Geiger-Willys Limited Edition.

ampnet – 11. Dezember 2017. US-Autospezialist Geiger Cars legt kurz vor der Ablösung stehenden Jeep Wrangler der dritten Generation noch eine Sonderedition auf. Die „Geiger-Willys Limited Edition“ soll an den legendären Vorfahren, die Militär-Jeep Willys MB aus den 1940er Jahren erinnern.

Opel Karl.

ampnet – 11. Dezember 2017. Alle halbe Jahre wieder ermitteln Focus online und Bähr & Fess Forecasts die wertstabilsten Autos auf dem deutschen Markt – und das gleich in zweifacher Hinsicht. Zum einen geht es um den prozentualen Wertverlust innerhalb der nächsten vier Jahre, zum anderen um den realen Geldverlust in Euro und Cent. Zugrunde gelegt werden die durchschnittlichen Fahrleistungen in den jeweiligen Segementen. Deutlich wird in der aktuellen Analyse, das Dieselfahrzeuge unter Druck geraten sind.

Ford Fiesta Vignale.

ampnet – 11. Dezember 2017. Ford hat in Deutschland mittlerweile fast 5000 Vignale verkauft. Die im Herbst 2015 im Mondeo eingeführte luxuriöse Topausstattung mit besonderem Service erstreckt sich inzwischen auf fünf Baureihen, zu denen nun auch der Fiesta gehört. Den höchsten Vignale-Anteil hat dabei der Kuga (ca. 1500 Einheiten), gefolgt vom S-Max (1100 Stück) und dem Mondeo (1020 Fahrzeuge). Je nach Fahrzeuglinie beträgt der Verkaufsanteil bis zu 30 Prozent (Edge Vignale).

Cees Lengers.

ampnet – 11. Dezember 2017. Cees Lengers (48) ist neuer Marketingmanager bei Zero Motorcycles. Er verantwortet von den Niederlanden aus die EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika). Vorgängerin Rosanne Braams ist zu Bravilor Bonamat gewechselt.

Wintercamping.

ampnet – 11. Dezember 2017. Die Zahl der Wintergäste ist laut Statistischem Bundesamt auf Deutschlands Campingplätzen in den vergangenen fünf Jahren kontinuierlich gestiegen. Immer mehr Wohnmobil- und Gespannfahrer entdecken Wintercamping für sich. Der ADAC rät, einen schnee- und eisfreien Stellplatz zu suchen. Ist der Standort schlecht gewählt, können Caravan oder Wohnmobil kippen, wenn Tauwetter einsetzt.

Fiat Ducato 4x4.

ampnet – 11. Dezember 2017. Fiat bietet den Ducato auf Wunsch jetzt auch mit permanentem Allradantrieb an. Er ist für die Modellversionen Light und Maxi mit vier unterschiedlichen Radständen erhältlich. Zur Wahl stehen die Karosserievarianten Kastenwagen, Fahrgestell mit Einzel- oder Doppelkabine, Plattform-Fahrgestell und Kombi N1. Als Antrieb dient im Ducato 4x4 der 2,3-Liter-Turbodiesel mit 96 kW / 130 PS Leistung.

Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo.

ampnet – 11. Dezember 2017. Porsche verzeichnet eine steigende Nachfrage nach dem Panamera PHEV. Rund 60 Prozent aller neuen Modelle der Baureihe, die in Europa ausgeliefert wurden, haben einen Hybridantrieb. In einzelnen Ländern liegen die Anteile für die seit Juni verfügbare Plug-in-Hybridversion noch deutlich darüber: In Frankreich sind es 70 Prozent, in Österreich mehr als 80 Prozent und in Belgien über 90 Prozent. Bei den Auftragseingängen belegen die skandinavischen Länder ihre hohe Affinität zur Elektromobilität: In Norwegen bestellen 90 Prozent aller Panamera-Kunden ein Hybridmodell, in Finnland sind es 85 Prozent.

Nissan NV300 Michelangelo.

ampnet – 11. Dezember 2017. Der Nissan NV300 geht unter die Camper: Auf der Tourismus- und Freizeitmesse CMT in Stuttgart (13.–21.1.2018) zeigt Westfalia den japanischen Transporter als Reisemobilvarinate „Michelangelo“. Sie verfügt über eine Küchenzeile und bis zu sechs Einzelsitzplätze sowie vier Schlafplätze (zwei davon im großen Aufstelldach).

Ford Ecosport.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 11. Dezember 2017. Auf junge Leute, die rund um die Jahrtausendwende geboren sind, also die so genannten Millenials, zielt Ford mit seinem SUV Ecosport. Können sich aber Leute um die Dreißig überhaupt ein solches Auto leisten? Statistisch gesehen liegt das Durchschnittsalter eines deutschen Neuwagenkäufers immerhin bei 52,8 Jahren. Ein Blick in die Preisliste des durchaus erwachsen wirkenden Sub-Kompakten, der Ende Februar kommenden Jahres in zweiter Generation auf den Markt kommen soll, jedoch unterstützt den Optimismus der Kölner.

BMW 5er.

ampnet – 11. Dezember 2017. Die BMW-Gruppe hat im vorletzten Monat 220 649 Autos abgesetzt. Das sind 5,2 Prozent mehr als im November 2016. Für den bisherigen Jahresverlauf ergibt sich ein weltweites Absatzwachstum von 3,6 Prozent auf 2 229 497 BMW, Mini und Rolls-Royce.

Essen Motor Show 2017.

ampnet – 11. Dezember 2017. Die über 500 Aussteller der zehntägigen Essen Motor Show lockten bis gestern 356 500 Besucher an. Darüber hinaus fanden Sondershows anlässlich 50 Jahre Mercedes-AMG und 50 Jahre „Super Sports Cars“ statt. Der ADAC ist seit 30 Jahren ideeller Träger des PS-Festivals, und der Verband der Automobil Tuner (VDAT) feierte auf der Messe ebenfalls sein 30-jähriges Bestehen. Aus dem Verband waren 51 Aussteller auf der Essen Motor Show vertreten – 15 Prozent mehr als der Durchschnitt in den vergangenen Jahren. Zu den bekannten Namen zählten unter anderem Abt, Brabus, G-Power und Techart.

Mercedes-Benz CLS Coupé Edition 1.

ampnet – 11. Dezember 2017. Die dritte Generation des Mercedes-Benz CLS ist ab sofort zu Preisen ab 68 127,59 Euro bestellbar. Auf den Markt kommt das viertürige Coupé mit dem betont eleganten Design im März 2018. Als Motorisierung stehen drei Sechszylinder-Reihenmotoren zur Wahl, zwei Drei-Liter-Diesel mit 210 kW / 286 PS (CLS 350 d 4Matic) oder 250 kW / 340 PS (CLS S 400 d 4Matic ab 72 506,70 Euro) sowie ein Drei-Liter-Benziner mit 270 kW / 367 PS (CLS 450 4Matic ab 70 906,15 Euro).

Vantourer Cargo-Line.

ampnet – 10. Dezember 2017. Eurocaravaning wird auf der CMT in Stuttgart (13.–21.1.2018) die Sonderedition „Cargo-Line“ für seine Vantourer-Modelle 540, 600 und 600 L vorstellen. Äußerlich sind die Fahrzeuge an Akzentlinien in Orange und den 16-Zoll-Alufelgen mit Allwetterreifen zu erkennen. Zudem gibt es eine schwarze Markise, einen schwarzen Fahrradträger, eine Klappleiter mit Halterung sowie eine Dachreling in Silber.

„The Art of Speed: Classic Motorcycles“ von Pat Hahn und Tom Loeser.
Von Jens Riedel

ampnet – 10. Dezember 2017. Eigentlich hätte Henry Ford mit dem T-Modell und der Massenmobilisierung dem Motorrad den Garaus machen müssen – doch das Motorrad ist eben etwas anderes als ein reines Fortbewegungsmittel. 50 Meilensteine der Zweiradentwicklung versammelt auf eindrucksvolle Weise das Buch „The Art of Speed: Classic Motorcycles“. Die deutsche Ausgabe trägt auf der Rückseite des Einbandes noch die Überschrift „Die revolutionärsten Motorräder der Welt“ – über dem Foto einer Maico Taifun.

Carrera Wrecker.
Von Jens Riedel

ampnet – 10. Dezember 2017. Carrera ist in der jüngeren Vergangenheit immer für eine Überraschung gut gewesen – erinnert sei zum Beispiel an die Hot Rods vor zehn Jahren, die Stromlinien-Vorkriegs-Silberpfeile im Maßstab 1:24 oder den Morgan Plus 8. In diesem Jahr war es ein funktionstüchtiger Abschleppwagen.

Waschanlage.

ampnet – 10. Dezember 2017. Im Winter in die Waschanlage? Der Zentralverband Deutsches Kraftahrzeuggewerbe sagt „Ja“. Für eine regelmäßige Autowäsche auch in er kalten Jahreszeit gibt es zwei gute Gründe: Werterhalt und Sicherheit, denn je länger Streusalz an Metallen einwirken kann, desto mehr Schaden richtet es an.

Schlüsseltasche Heyner Key Lock Pro.

ampnet – 10. Dezember 2017. Keyless-Go-Schließsysteme sind ein wenig in Verruf geraten, nachdem es immer wieder Meldungen und Berichte darüber gibt, dass die Funksignale von Autodieben bei einigen Herstellern abgefangen werden können. Zubehöranbieter Heyner bietet jetzt eine spezielle Schlüsseltasche an, die die Funksignale sicher abschirmen soll.

ampnet – 9. Dezember 2017. Rund um den Globus fühlen sich die Menschen durch Veränderungen zunehmend verunsichert. Zwei von drei Erwachsenen erleben sich selbst als von den Unruhen in der Welt überwältigt. Gleichzeitig erhöht die zunehmende Geschwindigkeit der Veränderung die Bereitschaft zu radikalen Lösungen ebenso wie die zum Rückzug ins Private. Das sind Entwicklungen, die nicht nur die Politik, sondern auch die Wirtschaft bewegen. Das zeigt der diesjährige Trend-Report von Ford.

Soo-Il Lee.

ampnet – 9. Dezember 2017. Soo-Il Lee (55) wird zum 1. Januar 2018 Präsident und Chief Executive Officer von Hankook. Er folgt auf Seung-Hwa Suh (69), der in den Ruhestand geht, dem koreanischen Reifenhersteller aber weiterhin als Berater verbunden bleibt.

ampnet – 8. Dezember 2017. Im Oktober 2017 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 42,1 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von einem Prozent gegenüber Oktober 2016. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um drei Prozent auf 7,1 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland blieb mit 35,0 Millionen nahezu unverändert.

Mazda-Autohaus Mößner in Hechlingen am See.

ampnet – 8. Dezember 2017. In den ersten drei Quartalen des Jahres 2017 betrug die durchschnittliche Umsatzrendite der deutschen Mazda-Händler 2,1 Prozent. Hauptgrund ist der bis einschließlich September 2017 um 12,3 Prozent gesteigerte Gesamtumsatz der 388 Vertragshändler mit insgesamt 446 Vertriebsstandorten.

Armbanduhr P 51 aus Teilen alter Mustangs.

ampnet – 8. Dezember 2017. Es könnte das ultimative Weihnachtsgeschenk für Ford-Mustang-Enthusiasten sein: eine handgefertigte Armbanduhr, hergestellt aus Komponenten, die in einer früheren Welt einmal Teile eines Ford Mustang waren. Die Idee hatten die Niederländer Christian Mygh und Jonathan Kamstrup. Sie gründeten das Unternehmen „REC Watches" und suchen weltweit nach ausgedienten Ford Mustang, um aus deren Teilen die einzigartige Armbanduhren-Kollektion namens „P-51" zu kreieren.

ICE-Sprinter auf der Neubaustrecke Nürnberg-Berlin.

ampnet – 8. Dezember 2017. Der Startschuss für die neue ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Berlin und München fällt am Sonntag, 10. Dezember 2017. Dann wird das Herzstück des noch unter Bundeskanzler Helmut Kohl beschlossenen Verkehrsprojekts Deutsche Einheit (VDE) von München über Nürnberg, Erfurt/Halle Leipzig bis Berlin in Betrieb gehen.

Alpine A 110.

ampnet – 8. Dezember 2017. Die vorletzte Woche vor Weihnachten hält noch einige Termine bereit: Als Rallye-Legende lässt der Name Alpine die Herzen von Motorsport-Fans noch heute höher schlagen, obwohl das letzte Auto mit dem Namen 1985 eingestellt wurde. Jetzt versucht Renault einen Neustart. Wie sich der Alpine A110 der Neuzeit fährt, klärt unser Autor Axel F. Busse. Michael Kirchberger nimmt derweil den Subaru XV unter die Lupe. Äußerlich hat sich bei dem schmucken Crossover nicht so viel getan, aber er steht trotzdem auf einer neuen Plattform, die für mehr Komfort und Dynamik sorgen soll.

Hermann Tomczyk.

ampnet – 8. Dezember 2017. Hermann Tomczyk (66), Sportpräsident des ADAC, wurde heute von der Generalversammlung des Automobilweltverbands FIA (Fédération Internationale de l'Automobile) in Paris zum FIA-Vizepräsidenten für Sport gewählt. Tomczyk hatte als Vertreter des Deutschen Motor Sport Bundes (DMSB) kandidiert und wurde für die kommenden vier Jahre zum Vizepräsident Sport für die Region Europa gewählt. (ampnet/Sm)

Suzuki Swift.

ampnet – 8. Dezember 2017. Der Suzuki Swift ist Japans „Car of the Year 2018“. Der von der „Automotive Researchers’ and Journalists’ Conference of Japan“ (RJC) vergebene Titel kürt alljährlich das beste neue Modell des Landes. Auch die vorherigen Generationen des Kleinwagens hatten die Auszeichnung bekommen. Sie waren 2005 und 2010 das „Auto des Jahres“ in Japan. (ampnet/jri)

Mercedes-Benz O 6600 H „Esso Renndienst“ von Schuco.

ampnet – 8. Dezember 2017. Der O 4500 war 1948 der erste Reisebus von Daimler-Benz nach dem Zweiten Weltkrieg. Aus dem Hauber wurde in den 1950er Jahren schließlich der O 6600 H als Frontlenker mit Heckmotor. Auch Esso begeisterte sich für den geräumigen Bus und baute ihn für seinen Renndienst um. Schuco bringt den Mercedes-Benz O 6600 H „Esso Renndienst“ nun als limitiertes Sammlerstück auf den Markt.

KTM-Jacke Managua GTX mit Airbag von Alpinestars.

ampnet – 8. Dezember 2017. KTM bietet seine Jacken Managua GTX und Durban GTX auf Wunsch jetzt auch mit dem Airbagsystem Tech-Air von Alpinestars an. Es schützt den Rücken, die Brust, die Schultern und den Nierenbereich. Tech-Air ist nicht mit dem Fahrzeug verbunden und kann daher universell eingesetzt werden. Der Airbag funktioniert auch im Stillstand, etwa beim Warten an der Ampel.

Roman Schell (Mitte) aus Wolfsburg und seine Frau Nelli nahmen als erste Kunden in der Autostadt von Andreas Brüsch, Leiter Verkauf an Mitarbeiter der Marke Volkswagen, einen T-Roc in Empfang.

ampnet – 8. Dezember 2017. Volkswagen hat heute den ersten T-Roc an einen Kunden in der Erlebniswelt Autostadt ausgeliefert. VW-Mitarbeiter Roman Schell aus Wolfsburg nahm das Fahrzeug entgegen. Das kompakte SUV ist in Indiumgrau Metallic lackiert und verfügt unter anderem über ein Multifunktionslenkrad und das „Licht und Sicht"-Paket. Angetrieben wird der T-Roc von einem 1.0-TSI-Motor mit 85 kW / 115 PS und Sechs-Gang-Schaltgetriebe. (ampnet/jri)