Logo Auto-Medienportal.Net

News

Ford Capri II (1974–1977).

ampnet – 10. März 2019. Auch 50 Jahre nach seinem Erscheinen hat für viele Autofans der Ford Capri nichts von seiner Strahlkraft verloren. Seine internationale Publikumspremiere gab das Auto im Januar 1969 auf dem Brüsseler Automobilsalon und wurde noch im gleichen Monat in der Bonner Beethovenhalle der deutschen Fachpresse vorgestellt, ehe er im Februar des Jahres auf den Markt kam.

Volocopter.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 10. März 2019. Die elektrisch betriebene, automatisch fliegende und für den sicheren Transport von Menschen geeignete Drohne wird früher in der Luft zum Einsatz kommen als das autonom verkehrende Auto auf der Straße. Zwar bestehen hierzulande für den Luftraum strenge Sicherheitsauflagen - jedoch ist der Luftverkehr deutlich einfacher zu kontrollieren, da anders als auf der Straße weder öffentlicher noch individueller Verkehr unterwegs ist und feste Hindernisse fehlen. Die Zeichen stehen also auf Grün.

Eura Mobil Profilia RS 695 HB.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 9. März 2019. Reisemobile mit Alkoven haben den Rückwärtsgang eingelegt. Die meist klobige Form gefällt nicht jedem Camper, zumal der Luftwiderstand den Verbrauch nach oben treibt. Teilintegrierte Mobile haben ihnen mit ihren schlankeren Formen längst den Rang abgelaufen. Familientauglich waren sie früher jedoch nicht, bis findige Köpfe das Hubbett neu erfanden, das die beiden verlorengegangenen Schlafplätze über dem Fahrerhaus ersetzt. Eura Mobil hat in der Profilia-Baureihe diese Grundrisse mit dem Kürzel RS gekennzeichnet, die Version 695 HB (HB steht für Heckbett) kostet auf Basis des 148 PS (109 kW) starken Fiat Ducato 62 980 Euro.

Land Rover Experience-Tour durchs Okavango-Delta.

ampnet – 9. März 2019. Unter dem Motto „Die Welt neu entdecken“ nutzt Land Rover Experience-Reisen die Internationale Tourismus Börse (ITB) noch an diesem Wochenende. Das Programm 2019 bietet dieses Jahr Reisen im Geländewagen 2019 nach Namibia, Botswana, Island und in den US-Bundesstaat Utah. Die Teilnehmer können darüber hinaus weitere Erlebnisse buchen, zum Beispiel Werksbesichtigungen in England oder Fahrtrainings für Neulinge, Fortgeschrittene und sogar für Kinder und Jugendliche. Einen Überblick über das gesamte Programm vermittelt die Homepage unter www.landrover-experience.de.

Binnenschiff.

ampnet – 8. März 2019. Kleine, flexible Binnenschiffe, die miteinander kommunizieren, ihre Routen selbst berechnen und ihre Ladung eigenständig auf- und abladen können – ganz ohne Kapitän. So sehen Fachleute die Zukunft des vernetzten Güterverkehrs auf dem Wasser. Als einen ersten Schritt plant das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zusammen mit Partnern aus Industrie und Bund ab 2020 die Einrichtung eines digitalen Testfelds für automatisierte Binnenschiffe an der Spree-Oder-Wasserstraße in Brandenburg zwischen den Häfen Königs Wusterhausen und Eisenhüttenstadt.

Volkswagen startet seine erste DFB-Werbekampagne mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

ampnet – 8. März 2019. „Fußball, das sind wir alle.“ Unter diesem Motto steht die erste Werbekampagne, die Volkswagen als neuer Partner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in diesen Tagen startet. Kern der von der Berliner Werbeagentur DDB entworfenen 360-Grad-Kampagne ist ein 45 Sekunden langer TV-Spot, der in den kommenden Wochen in zahlreichen deutschen Sendern zu sehen sein wird.

Suzuki Katana.

ampnet – 8. März 2019. Suzuki wird die Katana Ende April, Anfang Mai in den Handel bringen. Das 150-PS-Motorrad mit dem legendären Namen und Designanleihen bei der berühmten Vorgängerin aus den 80er Jahren wird 14 019 Euro kosten. Der Motor stammt aus der GSX-R 1000. (ampnet/jri)

Toyota RAV4.

ampnet – 8. März 2019. Toyota hat in den ersten beiden Monaten des Jahres bei den echten gewerblichen Neuzulassungen (ohne Mietgeschäft und Autohandel) kräftig zugelegt. Während der Importeur in Köln im Januar ein Plus von 15,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat auf 1544 Einheiten verzeichnete, wuchsen die gewerblichen Neuzulassungen im Februar um 12,5 Prozent auf 1606 Fahrzeuge. Toyota erzielte im vergangenen Monat einen Marktanteil von 2,4 Prozent auf dem Gewerbekundenmarkt.

Europas Automarkt im Januar 2019.

ampnet – 8. März 2019. Der europäische Automobilmarkt verzeichnete im Januar den fünften Monat in Folge rückläufige Zulassungszahlen. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters Jato Dynamics in Schwalbach lag der Absatz 4,6 Prozent unter dem Vorjahresmonat. Das ist der niedrigste monatliche Rückgang seit Einführung des WLTP im September 2018, aber mit 1,22 Millionen Kfz-Zulassungen immer noch der zweithöchste Januarwert der vergangenen zehn Jahre.

Moto Guzzi V85 TT.
Von Jens Riedel

ampnet – 8. März 2019. Moto Guzzi hat es in den vergangenen zwei, drei Jahrzehnten nicht leicht gehabt. Der Name gilt immer noch etwas in der Branche, doch die Käufer fanden nur wenig Interesse an den Motorrädern aus Mandello. Das änderte sich zumindest ein wenig vor rund zehn Jahren mit der neuen V7, die den klassischen Geist der Marke beschwor. Doch die zwischen der Retro-Baureihe und der großen 1400er klaffende Lücke ist nicht nur eine des Hubraums (an der auch die V9 mit 853 Kubik nichts ändert), sondern vor allem eine in der Modellabdeckung. Das soll sich mit der V85 TT nun ändern.

Range Rover Evoque.

ampnet – 8. März 2019. Der neue Range Rover Evoque geht mit der Aussicht auf hohe Restwerte an den Start. Laut einer Studie der Autovista Group, Europas führender Experte für automobile Preisdaten, wird die ab April erhältliche zweite Modellgeneration mit Werten von 72 Prozent nach 36 Monaten und 10 000 Kilometern Jahreslaufleistung höhere Restwerte erzielen als direkte Wettbewerber im Segment der kompakten Premium-SUV.

Am 8. März 2019 rollte der zehnmillionste in Hannover produzierte Volkswagen vom Band – genau 63 Jahre nach dem Produktionsstart im Werk im Stadtteil Stöcken.

ampnet – 8. März 2019. Punktlandung im Nutzfahrzeugwerk von Volkswagen in Hannover: Pünktlich zum 63. Jahrestag des Produktionsstarts lief dort das zehnmillionste Fahrzeug vom Band. Den rot-weißen T6 Caravelle spendet Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) der Stiftung „Hannoversche Heilanstalt Auf der Bult“ (HKA).

Peugeot e-Metropolis.

ampnet – 8. März 2019. Peugeot stellt auf dem Genfer Autosalon (–17.3.2019) den Dreirad-Roller e-Metropolis vor. Das auch mit Pkw-Führerschein zu fahrende Konzeptfahrzeug soll weniger wiegen als der konventionell angetriebene Metropolis. Der im Chassis integrierte Elektromotor liefert über einen Zahnriemen eine maximale Leistung von bis zu 49 PS (36 kW). Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 135 km/h, die Reichweite bei 200 Kilometern. Das Ladegrät steckt zwischen den Frontscheinwerfern und soll in Verbindung mit einem Typ-2-Ladestecker eine 80-prozentige Ladung des Akkus in weniger als vier Stunden ermöglichen. (ampnet/jri)

VW ID Buggy.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 8. März 2019. Dass die Hersteller des Heimatmarktes auf einer Automesse dominieren, ist eigentlich kein Wunder. Und so steht die Messe in Detroit vor allem im Zeichen der amerikanischen Big Three (Chrysler, Ford und GM), während auf der Frankfurter IAA die deutschen Hersteller ihr Sortiment in geradezu epischer Breite präsentieren. Genau das ist das Besondere am Genfer Salon, der noch bis zum 17. März läuft: Auf neutralem Schweizer Boden sind alle irgendwie gleich. Wenn es eine Besonderheit gibt, dann die große Zahl an Karossiers und Designern. Für Autoliebhaber gibt es keine schönere Messe.

Porsche Taycan.

ampnet – 8. März 2019. Der erste rein elektrisch betriebene Sportwagen von Porsche, der Taycan, trifft auf große Nachfrage. Obwohl das Fahrzeug erst im September der Öffentlichkeit präsentiert wird und das finale Design noch nicht bekannt ist, gibt es weltweit bereits mehr als 20 000 ernsthafte Kaufinteressenten, wie das Unternehmen auf dem Genfer Autosalon (–17.3.2019) bestätigte. Die potenziellen Kunden haben sich in eine Liste für ein Optionsprogramm eintragen lassen. Damit verbunden ist eine Anzahlung in Höhe von 2500 Euro (in Europa).

Toyota Prius Plug-in Hybrid.

ampnet – 8. März 2019. Toyota überarbeitet den Prius Plug-in Hybrid. Zum neuen Modelljahr gehören Anpassungen beim Ausstattungsumfang, dem Multimedia-System, der Farbpalette und Designelementen im Innenraum. Der Innenraum bietet nun zudem fünf Insassen Platz. Zur Grundausstattung gehören unter anderem die neueste Generation des Multimedia- und Navigationssystem Toyota Touch & Go, Matrix-LED-Scheinwerfer, eine Rückfahrkamera und eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik.

Subaru Outback.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 8. März 2019. Eigen sind sie alle, die Modelle des japanischen Herstellers Subaru. Das gilt auch für den Subaru Outback, den wir in seiner sportlichsten und höchstgerüsteten Version als 2,5i Sport Lineatronic erlebten. Die Subarus sind in Deutschland keine Massenerscheinung, aber mit den für sie typischen Eigenheiten akzeptiert. Sie tummeln sich in einer sehr speziellen Nische mit einem breit gestreuten Spektrum von Menschen mit sehr individuellen Ansprüchen am Steuer – von Freizeit-Abenteurern bis zu den harten Profis, vom jungen Städter mit Familie bis zum Bergbauern.

Apple Car Play im Fiat 500 120th.

ampnet – 7. März 2019. Aus Anlass des 120-jährigen Bestehens der Marke erhalten Fiat-Kunden, die ein Modell der neuen Fiat 500 Familie „120th" kaufen, ein besonderes Geschenk: bis zu sechs Monate Apple Music kostenfrei. Die „120th" gehören zur bislang am besten vernetzen 500er Familie, die gerade auf dem Genfer Automobilsalon (bis 17. März) vorgestellt wird. Die Kunden können aus den über 50 Millionen Songs auswählen, die werbefrei mit Apple Music gestreamt werden können.

ampnet – 7. März 2019. Auch in diesem Jahr wird Ford bei der Personalbeschaffung wieder mit der Dekra Arbeit GmbH zusammenarbeiten. 2019 hat die Personalsuche auch Auszubildende zum Kfz-Mechatroniker im Blick. 2018 lief die Rekrutierungsaktion unter dem Motto „Werde Teil unseres Teams von 400 neuen Kfz-Mechatronikern" zum Ziel. Dieses Jahr werden Kfz-Mechatroniker gesucht, die bereits über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, aber auch Auszubildende. Ziel der laufenden Maßnahmen ist wieder die Erhöhung der Werkstattkapazitäten.

ampnet – 7. März 2019. Von den 24 größten Verkehrsflughäfen in Deutschland traten im Jahr 2018 rund 122,6 Millionen Passagiere eine Flugreise an, ein neuer Höchstwert seit Beginn der Aufzeichnungen. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin vom 6. bis 10. März 2019 weiter mitteilt, bedeutet der Wert einen Zuwachs um 4,2 Prozent im Vergleich zu 2017. Pro Kalendertag starteten 2018 durchschnittlich knapp 336 000 Passagiere eine Flugreise. Das entspricht in etwa der Bevölkerung der Stadt Bielefeld. (ampnet/Sm)

Lange Nacht der Museen im Mercedes-Benz-Museum.

ampnet – 7. März 2019. Die 20. Lange Nacht der Museen in Stuttgart bietet am 23. März 2019 die Möglichkeit, im Mercedes-Benz-Museum bis in den Morgen zu feiern. Denn zusätzlich zum Programm von 19.00 bis 2.00 Uhr gibt es wieder die große „AfterParty@Mercedes-Benz Museum“ mit dem Radiosender bigFM in der Passage von 23.00 bis 4.00 Uhr. Weitere Höhepunkte sind Führungen durch die Ausstellungen zur Historie der Mobilität, die Sonderausstellung „Bewegt seit 1893“ zur 125-jährigen Geschichte des VfB Stuttgart und der Blick in den Sternenhimmel in Zusammenarbeit mit der Sternwarte Stuttgart. (ampnet/Sm)

Der mit Glasdach ausgerüstete S 515 HDH des luxemburgischen Unternehmens „Demy Schandeler Sàrl - Demy Cars“ hält 44 bequeme Reisesessel bereit.

ampnet – 7. März 2019. Das luxemburgische Busunternehmen „ Demy Schandeler Sàrl - Demy Cars“ aus Keispelt feierte das 70-jährige Bestehen des Betriebs mit zwei neuen Setra-Reisebussen. Der mit Glasdach ausgerüstete S 515 HDH mit 44 Reisesessel wird in ganz Europa unterwegs sein. Der Dreiachser ist mit 12,4 m Länge die kürzeste Variante der Setra Top Class und wird vom Unternehmen auf mehreren Rundreisen eingesetzt. (ampnet/Sm)

Heyner Multifix Twist.

ampnet – 7. März 2019. Der Autozubehör-Anbieter Heyner erweitert das Sortiment an Kindersitzen um den Multifix Twist. Der Kindersitz eignet sich für Kinder von der Geburt bis zu einem Alter von vier Jahren und einem Gewicht bis 18 Kilogramm. Er kann wahlweise vorwärts- als auch rückwärtsgerichtet verwendet werden. Der Sitz ist um 360 Grad drehbar und ermöglicht dadurch eine einfache, unkomplizierte Handhabung. Verschiedene Innenkissen sowie die in der Höhe verstellbare Kopfstütze bieten in jedem Alter Schutz. (ampnet/Sm)

Thomas Schmall.

ampnet – 7. März 2019. Auf dem Genfer Autosalon zeigt die Volkswagen Konzern Komponente ihre Studie einer flexiblen Schnellladesäule. Über die „Powerbank für E-Fahrzeuge“ sprach Alexander Voigt mit Thomas Schmall, Vorstandsvorsitzender des neu geschaffenen Bereichs Volkswagen Konzern Komponente und die dazu gehörende neue Marke „Volkswagen Group Components“.

Mercedes-Benz e-Vito.

ampnet – 7. März 2019. Der Mercedes-Benz e-Vito sollte den Beweis antreten, dass sein batterieelektrischer Antrieb konkurrenzfähig zu Vito-Modellen mit klassischen Verbrennungsmotoren betrieben werden kann. Nun zieht der mittelgroße Transporter auch bei der Konnektivität nach. Mit neuen digitalen Diensten rund um die Marke Mercedes Pro kann der e-Vito ab Produktionsmonat März 2019 auch im Bereich der Digitalisierung mithalten.

ampnet – 7. März 2019. Die Durchschnittspreise für Benzin und Diesel in den Bundesländern nähern sich an. Eine Ausnahme bildet die Situation in Bayern. Während Super E10 hier im Durchschnitt am günstigsten ist, müssen Autofahrer für Diesel am meisten bezahlen. Die mittlere Preisdifferenz zwischen beiden Sorten beträgt dadurch in Bayern nur noch 4,3 Cent pro Liter.

Fiat Ducato Edizione.

ampnet – 7. März 2019. Fiat ruft die Ducato-Modelle aus dem Produktionszeitraum vom 24. August bis zum 26. Oktober 2018 in die Werkstätten zurück. Anlass des Rückrufs ist eine nicht korrekt verlegte Kraftstoffleitung im Motorraum. In der Folge könnte dies zu einem Austritt von Kraftstoff und zu einem Brand im Motorraum führen. Weltweit sind 3756 Fahrzeuge betroffen, 1369 in Deutschland. Der Zeitaufwand für die Überprüfung in der Werkstatt soll bei etwa einer halben Stunde liegen. (ampnet/Sm)

Alfa Romeo bei der Mille Miglia.

ampnet – 7. März 2019. Alfa Romeo verlängert seine Partnerschaft mit der Mille Miglia. Die Traditionsmarke ist für weitere drei Jahre offizieller Automobil-Ausrüster der berühmtesten Oldtimer-Rallye der Welt, die dieses Jahr vom 15. bis 18. Mai auf der historischen Route stattfindet. Alfa Romeo stellt den Organisatoren eine Flotte von 30 Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio zur Verfügung und nimmt außerdem mit einigen Klassikern aus der Sammlung von FCA Heritage an der Veranstaltung teil.

Harley-Davidson Electra Glide Standard.

ampnet – 7. März 2019. Die neue Electra Glide Standard (FLHT) soll ein ursprüngliches Reiseerlebnis bieten, das ganz in der Tradition der Touring-Motorräder von Harley-Davidson steht. Die Standard zeigt die klassische Silhouette der Touring-Maschinen. Der Grundton ist Schwarz, aber Teile wie die Ventildeckel sowie der Zündungs- und Kupplungsdeckel wurden verchromt, um die Form des Motors zu betonen und auf die Historie der Electra Glide hinzuweisen.

Fiat 500 Spiaggina '58.

ampnet – 7. März 2019. Im Berichtsmonat Februar 2019 gab es vier Führungswechsel in den Segmenten. Bei den Minis steht jetzt der Fiat 500, im Segment der Oberklasse der Mercedes CLS und bei den Sportwagen der Audi TT an erster Stelle. Bei den Mini-Vans verzeichnete die Mercedes B-Klasse die höchste Neuzulassungsrate. Bei den Mini-Vans verzeichnete die Mercedes B-Klasse die höchste Neuzulassungsrate. In allen weiteren Segmenten zeigten sich die zulassungsstärksten Modelle des Vormonats. (ampnet/Sm)

Crosscamp-Ausbau im Toyota Proace Verso.

ampnet – 7. März 2019. Die Erwin Hymer Group hat eine neue Submarke. Kompakte Camper-Vans werden künftig unter der Marke Crosscamp firmieren. Das erste Fahrzeug der neuen Marke ist ein Toyota Proace Verso mit einem klassisch-aufstellbaren Zeltdach und mit dem üblichen Grundriss ausgebauter Transporter oder Kleinbusse. Auf 4,95 Metern Länge bietet der erste Crosscamp vier Schlafplätze und eine vollwertige Einrichtung zu Preisen ab 42 999 Euro.

Skoda Popular von 1934.

ampnet – 7. März 2019. Genau vor 85 Jahren, am 6. März 1934, wurde das erste Exemplar des legendären Skoda Popular an den weltbekannten Schuhhersteller Baťa ausgeliefert. Später überzeugte der Popular mit seinem guten Preis-Leistungsverhältnis und seiner modernen Konstruktion. Er fand reißenden Absatz, wurde in Dutzende Länder exportiert und feierte auch sportliche Erfolge.

Scheunenfund Mercedes-Benz 300 SL.

ampnet – 7. März 2019. Heute beginnt der Amelia Island Concours d’Elegance in Florida, direkt an der Atlantikküste. Bis Sonntag werden dort wieder automobile Kleinodien glänzen. Dabei sind Zwillinge des Mercedes-Benz 300 SL, der eine im Zustand eines Scheunenfunds, der andere perfekt restauriert. Außerdem auf dem Mercedes-Benz-Gelände zu sehen sind das Showcar Vision EQ Silver Arrow sowie Repliken des 300 SEL 6.8 Rennsport-Tourenwagens und des 280 GE „Paris–Dakar“. (ampnet/Sm)

Continental-Hauptverwaltung in Hannover.

ampnet – 7. März 2019. Continental hat das Geschäftsjahr 2018 erfolgreich abgeschlossen. Der Umsatz des DAX-Unternehmens lag bei 44,4 Milliarden Euro um drei Prozent höher als im Geschäftsjahr 2017, die bereinigte EBIT-Marge bei 9,3 Prozent und das Nettoergebnis erreichte 2,9 Mrd Euro – „nahezu Rekordniveau“, wie Finanzvorstand Wolfgang Schäfer heute in Hannover erklärte.

Audi A3 Sportback g-tron.

ampnet – 7. März 2019. Der Audi A3 Sportback g-tron beginnt das neue Modelljahr mit einem Technik-Update. Dank eines vergrößerten Tankvolumens erreicht das Kompaktmodell jetzt beim Betrieb mit Erdgas im Gasbetrieb eine Reichweite von rund 400 Kilometern im WLTP-Zyklus. Am 7. März startet der Vorverkauf im deutschen Handel. Der Basispreis beträgt 30 600 Euro.

Cornelia Rudloff-Schäffer.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 7. März 2019. Mit genau 67 895 Patentanmeldungen musste sich das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) im vergangenen Jahr beschäftigen, 21 286 davon aus dem Ausland. Alles in allem ergab das ein leichtes Plus von 0,3 Prozent im Vergleich zu 2017. Die Zahl der Markenanmeldungen lag bei 75 358 (minus 1,8 Prozent). Insgesamt schlossen die Prüferinnen und Prüfer 38 087 Verfahren ab, 3,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der erteilten Patente stieg um 4,6 Prozent auf 16 368. Damit lag die Erfolgsquote geringfügig über dem Niveau des Vorjahres bei 43 Prozent. Zum Jahresende 2018 waren insgesamt 129 461 Patente in Kraft. Im Markenbereich lag die Zahl der abgeschlossenen Eintragungsverfahren bei 71 507 und damit ebenfalls leicht im Plus (0,6 Prozent).

Jaguar F-Type P300.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 7. März 2019. Mit einem zeitlos-eleganten Styling sowie der Power von Sechs- und Acht-Zylinder-Motoren hat sich der Jaguar F-Type als legitimer Nachfolger der 60er-Jahre-Ikone E-Type einen Namen gemacht. Als Appetithappen für Einsteiger gibt es seit vergangenem Jahr auch ein Vier-Zylinder-Angebot. Kann es die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen?

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 6. März 2019. Tom-Tom gab jetzt auf dem Genfer Automobilsalon (bis 17. März) bekannt, dass ein bereits bestehender europäischer Vertrag zur Bereitstellung seines Verkehrsdienstes für die Automarken des Volkswagen-Konzerns um mehrere Jahre verlängert wurde. Dazu gehören Volkswagen, Audi, Porsche, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Skoda, Lamborghini und Bentley. Darüber hinaus wird Tom-Tom seinen Verkehrsdienst für Audi-Fahrzeuge in China und Japan zur Verfügung stellen. (ampnet/Sm)

Lasergestütztes Scheinwerfereinstellprüfsystem (SEPS) der Dekra.

ampnet – 6. März 2019. Ein neues Dekra-Messverfahren zur Nivellierung von Scheinwerfereinstell-Prüfsystemen (SEPS) in Werkstätten steht vor der bundesweit flächendeckenden Einführung. Mit der lasergestützten Methode lässt sich sowohl die Fahrzeugaufstellfläche, als auch der Verfahrweg des Scheinwerfereinstellprüfgeräts vermessen. Es ist auch geeignet für außenliegende Einstellplätze, Gruben- und Hebebühnen-Arbeitsplätze. (ampnet/deg)

Infografik zur Umfrage "Einsatzfähige Autoreifen" von Reifen.Com.

ampnet – 6. März 2019. Bei der Beurteilung der Einsatzfähigkeit ihrer Reifen verlassen sich 13 Prozent der Autofahrer auf ihr subjektives Empfinden. Jeder Zehnte ist zudem überzeugt, dass Reifen bis zum Erreichen des empfohlenen Höchstalters – unabhängig von der Profiltiefe oder Reifenschäden – verwendungsfähig sind. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von 2825 Autofahrern, durchgeführt von Reifen.Com.

ampnet – 6. März 2019. Jeep wird bei den geplanten Plug-in-Hybridversionen des Jeep Renegade und des Jeep Compass wieder vernetzte Navigationslösungen von Tom-Tom anbieten. Das System wird auch relevante Informationen über Ladestationen liefern. (ampnet/Sm)

Amaury La Fonta.

ampnet – 6. März 2019. Amaury La Fonta wurde zum General Manager für die neu geschaffene Vertriebsregion Maserati Central Europe berufen. Ab sofort fasst Maserati damit die Märkte Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Osteuropa und Skandinavien zusammen. La Fonta berichtet direkt an Umberto Cini, General Manager von Maserati EMEA. (ampnet/Sm)

Harley-Davidson Livewire.

ampnet – 6. März 2019. Auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf (bis 17. März) präsentiert Harley-Davidson erstmals in Europa die Livewire für das Modelljahr 2020 sowie drei leichte, elektrisch angetriebene Konzeptfahrzeuge. Der US-Motorradhersteller kündigte an, dass die Livewire ab April vorbestellt werden kann. In den meisten europäischen Ländern sowie in Kanada wird die Auslieferung im vierten Quartal 2019 erfolgen. In den USA kann das elektrisch angetriebene Motorrad bereits jetzt bestellt werden.

ampnet – 6. März 2019. Viele Dieselfahrzeuge aus Deutschland verbringen ihre „alten Tage“ in Osteuropa, ganz offiziell, ganz legal und sehr zum Ärger dortiger Umweltschützer. Denn mir den Diesel wurde auch gleich die deutsche Diesel-Hysterie exportiert. Ältere Dieselautos, die wegen drohender Fahrverbote hierzulande nicht mehr gefragt sind, erfreuen sich in vielen östlichen Nachbarländern großer Beliebtheit, zumal ein hierzulande von Fahrverboten bedrohter Diesel jenseits der Grenze die Luft verbessert. Dennoch klagen Umweltverbände vor Ort, Osteuropa werde zur „Müllhalde“ des Westens.

ampnet – 6. März 2019. Das Technologieunternehmen Continental beteiligt wieder alle Mitarbeiter weltweit am Unternehmenserfolg. Für das Geschäftsjahr 2018 werden voraussichtlich rund 150 Millionen Euro an knapp 220 000 Anspruchsberechtigte ausgeschüttet. Die Mitarbeiter in Deutschland erhalten für das Geschäftsjahr 2018 jeweils rund 750 Euro. Der Bonus für das Jahr 2017 lag in Deutschland bei rund 1140 Euro pro Mitarbeiter, die weltweit ausgezahlte Summe bei 170 Millionen Euro. (ampnet/Sm)

Euro Leasing Modulgebäude Sittensen.

ampnet – 6. März 2019. Die Volkswagen Financial Services (VW FS) fusionieren das Lkw-Vermietgeschäft der Euro-Leasing mit dem Pkw-Vermietgeschäft der Marke „Volkswagen Financial Services | Rent-a-Car“ von der Euromobil Autovermietung. Dafür wurde der Standort Sittensen mit neuen Büroräumen für bis zu 100 Mitarbeiter ausgebaut. Das Investitionsvolumen für die Standorterweiterung beläuft sich auf 2,5 Millionen Euro.

Morgan Plus Six.
Von Walther Wuttke

ampnet – 6. März 2019. Tradition hat bei der britischen Sportwagen-Manufaktur Morgan einen ganz besonderen Stellenwert. Seit 110 Jahren entstehen im beschaulichen Malvern Link Modelle, an denen die Zeit scheinbar spurlos vorbeigefahren ist. Auch der brandneue Morgan Plus Six, der jetzt in Genf vorgestellt wurde, passt sich nahtlos in die Firmengeschichte ein – und doch ist bei dem jüngsten Roadster alles anders als bisher.

Nissan Leaf.

ampnet – 6. März 2019. Nissan wird künftig für den vollelektrischen Leaf auch für die Ausstattungsvarianten Tekna und N-Connecta mehr Reichweite anbieten. In den Versionen „e+ Tekna“ und „e+ N-Connecta“ steckt eine größere Batterie, die ihren Einstand in Verbindung mit einem auf 217 PS (160 kW) starken Elektromotor in der im Januar vorgestellten Leaf e+ 3.Zero Limited Edition hatte. Mit dem leistungsfähigeren Akku steigt die Reichweite auf bis zu 385 Kilometer, 40 Prozent mehr als beim Leaf mit 40-kWh-Akku. Bestellbar sind die neuen Varianten ab sofort.

Tour der France.

ampnet – 6. März 2019. Skoda verlängert sein Engagement als Hauptpartner und Fahrzeugpartner der Tour de France bis 2023. Damit schaffen der Automobilhersteller und der Sportorganisator nach 15 Jahren erfolgreicher Partnerschaft die Grundlage für weitere gemeinsame Erfolge. Skoda Auto sieht die Partnerschaft mit der Tour de France auch als Ausdruck der 124-jährigen Unternehmenstradition. Skoda hatte im Dezember 1895 mit der Produktion von Fahrädern begonnen.

Volkswagen Logo.

ampnet – 6. März 2019. Die Tarifbeschäftigten der Volkswagen AG erhalten für das Jahr 2018 eine Erfolgsbeteiligung in Höhe von 4750 Euro brutto. Damit steigt der Bonus im Vergleich zu 2017 um 650 Euro brutto. Von der Erfolgsbeteiligung wurden mit dem November-Entgelt 2018 1690,50 Euro brutto vorausgezahlt. Somit bleibt noch ein Betrag in Höhe von 3059,50 Euro brutto. Die Zahlung erfolgt mit dem Mai-Entgelt.