Logo Auto-Medienportal.Net

News

ZF.

ampnet – 8. Januar 2019. Die Transdev GmbH, die ZF Friedrichshafen AG und die „e.GO Mobile AG“ werden in einem Joint Venture eine neue Shared-Mobility-Lösung für den selbstfahrenden Kleinbus „e.GO Mover“ mit dem Autonomous Transport System von Transdev entwickeln. Die Zusammenarbeit beginnt mit sofortiger Wirkung, wobei die Lösung bis 2020 voll funktionsfähig sein soll. Die wichtigsten Märkte werden Frankreich und Deutschland sein.

Opel Insignia 1.6 DIT.

ampnet – 8. Januar 2019. Opel setzt auch 2019 die Umweltprämie fort. So können bis auf Weiteres die Besitzer älterer Dieselfahrzeuge aller Marken der Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4 von bis zu 8000 Euro Prämie profitieren. Das zuvor mindestens sechs Monate auf den Neuwagenkäufer zugelassene Diesel-Altfahrzeug wird verschrottet. Zudem gilt eine Eintauschprämie für Kunden mit Wohn- oder Firmensitz in Schwerpunktregionen auch bei Inzahlungnahme von Euro-5-Modellen der Marke Opel.

Peter Schwerdtmann.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 8. Januar 2019. Der Narr darf den Mächtigen den Spiegel vorhalten, ohne dafür kritisiert zu werden – damals. Heute haben Kabarettisten diese Rolle übernommen. Gleichzeitig gehen wir als gute Demokraten davon aus, dass die Medien ebenso in der Pflicht stehen, wie einst der Narr und furchtlos Hintergründe ausloten und sich dabei keinesfalls unkritisch vom Mainstream mitreißen lassen. Doch selbst der „Spiegel“ hat jüngst gelernt, wie verlockend es sein kann, die Erwartungen des Publikums zu erfüllen.

IDE-Geschäftsführer Thomas Breser (2.v.r.) nahm den Jubiläums-Insignia Nr. 1 111 111 in Empfang und erhielt einen Gutschein zum Opel Performance-Fahrtraining. 

Bei der Übergabe dabei (v.l.n.r.): IDE-Fuhrparkverantwortliche Waltraud Adamek, IDE-Finanzchef Joachim Steurer, Opel Senior Manager Verkauf Jürgen F. Hölz, Opel-Marketing- und Vertriebschef Xavier Duchemin, Patricia Prinzessin zu Erbach-Schönberg, Geschäftsführerin Auto Jacob GmbH in Rüsselsheim und der Rüsselsheimer Werksdirektor Michael Lewald.

ampnet – 8. Januar 2019. Xavier Duchemin hat den Opel Insignia Nummer 1 111 111 an Thomas Breser, Geschäftsführer von IDE Integrated Dynamics Engineering, in Rüsselsheim übergeben. Der Insignia Sports Tourer in Business-Edition-Ausstattung wird ab sofort von den Ingenieuren der IDE gefahren. Seit Frühjahr 2017 gibt es den als Limousine Grand Sport sowie in den Kombi-Varianten Sports Tourer und Country Tourer neu konstruierten Insignia. (ampnet/deg)

Frank Lubischer.

ampnet – 8. Januar 2019. Frank Lubischer, Präsident von Brose Nordamerika, ist am 24. Dezember 2018 im Alter von 56 Jahren verstorben. Lubischer kam im März 2018 in das Familienunternehmen und verantwortete das Nordamerika-Geschäft der Brose-Gruppe. Der Ingenieur für Fahrzeugtechnik hatte knapp 30 Jahre Erfahrung in der Automobilzulieferindustrie und lebte seit fast 20 Jahren in den USA. Er hinterlässt eine Ehefrau und zwei Kinder.

Infografik Kraftstoffpreise Januar 2019.

ampnet – 8. Januar 2019. Benzin und Diesel ist an den Tankstellen zwar billiger als noch vor einigen Wochen, die regionalen Unterschiede bleiben aber deutlich sichtbar. Am günstigsten tanken Autofahrer in Norddeutschland. Demgegenüber finden sich die südlichen Bundesländer im unteren Drittel. Die Preisspanne zwischen den Regionen hat sich allerdings etwas verringert.

Toyota Proace.

ampnet – 8. Januar 2019. Der Hybridantrieb steigert das Flottengeschäft von Toyota. Zum dritten Mal in Folge hat Toyota die Zahl der gewerblichen Pkw-Neuzulassungen (ohne Mietgeschäft und Autohandel) in Deutschland gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahr legten die Flottenzulassungen 2018 um 14,4 Prozent auf 22 080 Einheiten zu – und erreichten damit den besten Wert für Toyota im deutschen Gewerbemarkt.

Hildegard Wortmann.

ampnet – 8. Januar 2019. Hildegard Wortmann steht spätestens ab 1. Juli 2019 dem Bereich Vertrieb und Marketing bei Audi vor. Sie folgt auf Bram Schot, der zu Beginn des neuen Jahres den Vorstandsvorsitz des Unternehmens übernommen hat. Wortmann verfügt über langjährige internationale Erfahrung in Produktmanagement, Marketing sowie Brand Communication.

Das KBA.

ampnet – 8. Januar 2019. 237 058 Personenkraftwagen (Pkw) wurden im Dezember 2018 neu zugelassen, -6,7 Prozent weniger als im Dezember 2017. In der Jahresbilanz stehen somit insgesamt 3,44 Millionen Neuwagen, das sind -0,2 Prozent weniger als 2017. Im Jahr 2018 wurden 63,6 Prozent (-1,3 Prozent) der Neuwagen gewerblich und 36,4 Prozent (+2,0 Prozent) privat zugelassen. Bei den deutschen Marken wies die Neuzulassungsbilanz ein Plus im zweistelligen Bereich für Smart (+11,9 Prozent) aus.

Freightliner New Cascadia.

ampnet – 8. Januar 2019. Daimler Trucks investiert in den nächsten Jahren 500 Millionen Euro (rund 570 Millionen US-Dollar) in die Entwicklung hochautomatisierter Lkw (SAE Level 4). Außerdem schafft Daimler Trucks über 200 neue Arbeitsplätze, um binnen eines Jahrzehnts hochautomatisierte Lkw zur Marktreife zu bringen. Dies hat die Lkw-Sparte von Daimler heute auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas (-11. Januar 2019) bekanntgegeben.

Fiat Doblo Cargo Maxi CNG.

ampnet – 8. Januar 2019. Fiat Professional erweitert das Angebot von Ausstattungspaketen für den Fiat Doblò Cargo. Das neue Paket „City" enthält zum Preis von 400 Euro netto die Einparkhilfe hinten, die Geschwindigkeitsregelanlage (Cruise Control) und den Regensensor. Gegenüber den regulären Einzelpreisen bedeutet das Paket einen Kundenvorteil von 150 Euro netto.

Genesis G70.
Von Jens Meiners

ampnet – 8. Januar 2019. 2018 war das Jahr der autofeindlichen Drohungen, 2019 wird das Jahr entscheidender Weichenstellungen. Es gab schöne Neuvorstellungen – wie den oben abgebildeten Genesis Essentia – und wir haben zehn Manager, Forscher und Designer ausgewählt, über die in der Branche vergangenes Jahr gesprochen wurde – und die uns weiter beschäftigen werden.

Alibaba-Sprachassistent von BMW.

ampnet – 8. Januar 2019. BMW wird als erster Premium-Automobilhersteller Tmall Genie, den intelligenten Sprachassistenten der Alibaba A.I. Labs, Ende 2019 in ausgewählten Modellen integrieren. Das gaben beide Unternehmen heute auf der Consumer Electronics Show 2019 (CES) in Las Vegas bekannt. Um Tmall Genie zu nutzen, ist kein Smartphone notwendig. Die nahtlose Integration des intelligenten und cloud-basierten Sprachservice eröffnet Entertainment- und Shopping-Möglichkeiten, die per Sprache im Fahrzeug genutzt werden können.

Der "Robutt" von Ford simuliert das Gesäß eines verschwitzten Autofahrers und testet so die Feuchtigkeitsresistenz der Fahrzeugsitze.

ampnet – 8. Januar 2019. Der Roboter „Robutt“ von Ford simuliert das Gesäß von verschwitzten Autofahrern, die wiederholt ins Auto ein- und wieder aussteigen. Für den Schweißtest nimmt der "Robutt" insgesamt 7500 Mal auf dem Fahrzeugsitz Platz. Basierend auf den körperlichen Abmessungen eines mittelgroßen Mannes wird der Sitzstempel des Roboters auf 36 Grad Celsius erhitzt und mit 450 Millilitern Wasser getränkt. Der "Robutt" wurde 2018 erstmals bei der Weiterentwicklung des Ford Fiesta verwendet und wird künftig bei allen europäischen Ford-Baureihen zum Einsatz kommen. (ampnet/deg)

Christian Sulser.

ampnet – 8. Januar 2019. Christian Sulser übernimmt bei Iveco ab sofort die operative Gesamtverantwortung für die Märkte Deutschland und Schweiz. Er folgt auf Sönke Weichenthalt, der das Unternehmen verlassen hat. Christian Sulser, seit Juli 2002 bei Iveco, bekleidete im Verlauf unterschiedliche Positionen. So war er drei Jahre Marketingleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz und sammelte als Verkaufsleiter bei Iveco Nord-Ost Vertriebserfahrungen. Ab Januar 2015 fungierte er als Leiter des Geschäftsbereich leichte und mittelschwere Nutzfahrzeuge. (ampnet/deg)

Hyundai i30 Fastback N.

ampnet – 8. Januar 2019. Der Hyundai i30 Fastback N startet in den Verkauf. Das fünftürige Coupé im sportlichen Kompaktsegment liegt mit einem Grundpreis von 31 100 Euro knapp 600 Euro über dem i30 N. Beim i30N kann zwischen zwei Motorvarianten mit 250 PS und 275 PS gewählt werden. Beide Motorisierungen erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-Temp. Unter anderem verfügt das kompakte Coupé über eine Zwischengasfunktion und eine LED-Schaltanzeige, die den optimalen Schaltpunkt je nach Motoröltemperatur anpasst. (ampnet/deg)

Bundesverband Bioenergie Logo.

ampnet – 7. Januar 2019. Um „Kraftstoffe der Zukunft 2019“ geht es beim 16. Internationalen Fachkongress für erneuerbare Mobilität am 21. und 22. Januar 2019 in Berlin. Insgesamt elf Foren befassen sich mit Themenspektrum aus allen Bereichen der erneuerbaren Energien. Deutsche und internationale Experten stellen Neuigkeiten aus der technischen Entwicklung, Forschung, Zertifizierung und Marktanalyse. Ein Schwerpunkt ist der weltweite Biokraftstoffhandel am zweiten Tag des Fachkongresses mit Experten aus Großbritannien, Belgien und Deutschland. Weitere Informationen und das Programm unter www.kraftstoffe-der-zukunft.com. (ampnet/Sm)

Französischer Kurierdienst Multicourses kauft 100 Sprinter.

ampnet – 7. Januar 2019. Das bretonische Kurierunternehmen Multicourses orderte 100 neue Sprinter bei der Mercedes-Benz Gruppe Etoile de l’Ouest, die alle bis Ende 2018 ausgeliefert wurden. Spezialisiert auf Kurierdienste und Express-Transporte ist das 1986 gegründete Unternehmen Multicourses heute in ganz Frankreich vertreten. Der Mittelständler transportiert Pakete von 100 g bis 1,2 t sowie Sendungen mit einem Warenwert von bis zu mehreren Millionen Euro im Auftrag von Spediteuren und Schwertransportunternehmen. (ampnet/deg)

Fahren im Winter - Stau.

ampnet – 7. Januar 2019. Auf den Fernstraßen ist weitestgehend Ruhe eingekehrt: Mit langen Staus ist zunächst nicht mehr zu rechnen. Auf den Anreiserouten ins Mittelgebirge und in den Alpenraum sind jedoch vereinzelte kurze Verzögerungen einzuplanen – am Samstag zum Beispiel bei Kufstein oder Füssen. Wintersporturlauber sind auf dem Weg in die Skigebiete und auch Tagesausflügler sind je nach Wetterlage unterwegs. Auf den Rückreiserouten kann es teilweise ebenfalls zu Verzögerungen kommen. Am Freitagnachmittag beginnt das neue Jahr wie das alte geendet hat: im Pendlerstau.

Luc Moulin.

ampnet – 7. Januar 2019. Luc Moulin (39) ist ab dem 1. Januar Verkaufsdirektor Busse bei Scania Deutschland-Österreich. Der gebürtige Luxemburger ist seit 2005 für Scania tätig und war Regionaldirektor bei Scania Finance Luxemburg und bis 2013 Landesleiter bei Scania Finance Luxemburg. Im Anschluss daran übernahm er für Scania Benelux die Funktion als Regionaldirektor für Süd-Belgien und Luxemburg. Er folgt auf Frank Koschatzky, der ab 1. Februar 2019 innerhalb des Unternehmens Omnibus Vertrieb West in Willich als Handelsvertreter für Scania tätig sein wird. (ampnet/deg)

Lamborghini Huracán Evo.

ampnet – 7. Januar 2019. Lamborghini stellt den neuen Huracán Evo vor. Der V10-Supersportwagen baut auf der Technologie und der Leistung des Huracán Performante auf und erreicht bei Fahrdynamiksteuerung und Aerodynamik ein neues Niveau. Ausgestattet mit dem 5,2 l V10-Saugmotor aus dem Huracán Performante liefert der Huracán Evo 640 PS (470 kW) bei 8000 Umdrehungen in der Minute (U/min) und ein maximales Drehmoment von 600 Newtonmetern bei 6500 U/min.

HEM Tankstelle.

ampnet – 7. Januar 2019. Die HEM-Tankstellen starten zu Jahresbeginn den bundesweiten Rollout der digitalen Mobile-Payment-Lösung „ryd pay“. An den über 400 Stationen der Muttergesellschaft Deutsche Tamoil können Kunden ihren Kraftstoff zukünftig mit dem Smartphone direkt an der Zapfsäule bezahlen. Autofahrer können mit ihrem Smartphone nicht nur mobile Zahlungsvorgänge tätigen, sondern auch Funktionen wie Spritpreisvergleich, Echtzeit-Standort oder Abschlepp- und Diebstahlalarm nutzen. (ampnet/deg)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 7. Januar 2019. Airbiquity, ein Anbieter von Dienstleistungen für vernetzte Fahrzeuge, und Teraki, ein Technologieunternehmen im Bereich KI und Edge-Verarbeitung, gaben heute die Integration der OTAmatic Over-the-Air (OTA)-Software und des Datenmanagementangebots von Airbiquity in die Datenanalysefunktionen von Teraki bekannt. Durch die eingebettete Vorverarbeitungstechnologie von Teraki sollen OTAmatic-Anwender im Vergleich zu anderen Technologien 10-mal mehr Daten verarbeiten, speichern und senden und gleichzeitig die höchste Genauigkeit der Datenanalyse erreichen können. (ampnet/deg)

Blaupunkt E-Bike Clara 390.

ampnet – 7. Januar 2019. Blaupunkt stelllt bei der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart (12. - 20.01.2019) E-Falträder, Car-Multimedia und Dashcams aus. Neben den bereits erhältlichen E-Bikes „Carl 280“ und „Carla 180“, wird das neue Modell „Clara 390“ ausgestellt. Der elektrische 20-Zöller verfügt über einen 36-Volt-Motor mit 50 Newtonmetern sowie einen Li-Ionen Akku mit 36 Volt und 8,8 Ah. Das E-Bike Clara 390 ist maximal 25 Kilometer pro Stunde schnell.

Byton K-Byte Concept.

ampnet – 7. Januar 2019. Byton präsentiert auf der Consumer Electronics Show (CES) 2019 in Las Vegas bis 12. Januar 2019 erstmals Details zum ersten SUV-Serienmodell, dem Byton M-Byte. Besonders hervorgehoben wird dabei die Gestaltung des Cockpits mit einer Reihe neuer Technologien für das Human-Machine-Interface, die „Schnittstelle“ zwischen dem Menschen und seinem Auto. Byton-Fahrzeuge werden für eine Zukunft entwickelt, in der Mobilität immer mehr zum digital vernetzten Erlebnis wird.

Dacia Duster.

ampnet – 7. Januar 2019. Ab sofort ist bei Dacia der neue 1,3-Liter-Turbobenziner in den Varianten TCe 130 GPF und TCe 150 GPF für den Duster bestellbar. Beide Vierzylinder erfüllen die Schadstoffnorm Euro 6d-Temp. Der Einstiegspreis für den Dacia Duster 2WD mit dem neuen TCe 130 GPF beträgt 15 550 Euro. Der TCe 150 GPF ist dem Sondermodell Duster Adventure vorbehalten und ab 18 900 Euro erhältlich. Der Turbobenziner ist eine Gemeinschaftsentwicklung der Renault-Nissan-Mitsubishi Allianz und des Kooperationspartners Daimler.

Das Audi Sport ABT Schaeffler-Team bei der Formel E mit dem Audi e-tron FE05, Lucas di Grassi (Nummer 1) und Daniel Abt (Nummer 66).

ampnet – 7. Januar 2019. Die Formel E zieht es nach Afrika: Am kommenden Sonnabend, 12. Januar 2019, startet die ABB-FIA-Formel-E-Meisterschaft zum zweiten Lauf der Saison in Marrakesch (Marokko). Für das Team von Audi Sport ABT Schaeffler war der erste Lauf in Saudi-Arabien ein Gastspiel mit Höhen und Tiefen: Daniel Abt und Lucas di Grassi fuhren nach acht Podiumsplatzierungen in Folge in der Vorjahressaison diesmal ohne einen Pokal nach Hause.

Valeo.

ampnet – 7. Januar 2019. Valeo präsentiert sein autonom fahrendes Auto „Valeo Drive4U“ auf den Straßen von Las Vegas. Während der Elektronikausstellung CES (bis 12. Januar 2019) soll das Fahrzeug zeigen, dass autonomes Fahren heute schon mit einem System funktionieren kann, das seine Informationen ausschließlich von Sensoren erhält, die heute bereits bei Valeo in Serie gebaut werden. Dazu zählen Ultraschall, Kameras, Laser, Radar und Lidars.

Kia Sportage GT Line.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 7. Januar 2019. Mitte ist modern. Politiker sprechen gern von Maß und Mitte, wenn sie ihre Aussagen als „alternativlos“ einordnen wollen. Politik, Mainstream, Trend, Mode – alles dreht sich um die Mitte – um das Zentrum, nicht um die Mittelmäßigkeit. Warum überkommt einem ein solcher Gedanke ausgerechnet angesichts eines Kia Sportage GT Line? Weil der im besten Sinne ein Mittelmaß in der Mittelklasse der SUV darstellt, deren Gattung sich immer mehr zum zentralen Modell unter den Pkw entwickelt.

Verkehrszeichen Grünpfeil nur für Radfahrer.

ampnet – 7. Januar 2019. Bei Rot an Ampeln nach vorherigem Anhalten rechts abbiegen – dies erlaubt die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), wenn rechts neben dem roten Lichtzeichen ein grüner Pfeil auf schwarzem Grund angebracht ist. Die bislang nur für den rechten Fahrstreifen einer Straße geltende Regelung soll mit einer zurzeit laufenden Novelle der StVO auf am rechten Fahrbahnrand gelegene Radfahrstreifen sowie baulich angelegte straßenbegleitende Radwege ausgedehnt werden.

CES 2019: Technologien von ZF ermöglichen die nächste Generation der Mobilität.

ampnet – 7. Januar 2019. Branchenweit die stärkste Rechenleistung bietet der Zentralrechner „ZF ProAI RoboThink“, den das Unternehmen aus Friedrichshafen auf der CES in Las Vegas (bis 12. Januar 2018) vorstellt. Bei der neuen Automotive-Steuerbox von ZF profitieren die Automobilhersteller außerdem von der Modularität und der Skalierbarkeit des Systems: Die vier Modelle der ZF ProAI-Produktfamilie lassen sich für jeden Einsatzzweck konfigurieren – von Basisfunktionen bis hin zu autonom fahrenden Fahrzeugen und Industrieanwendungen.

Volker Dannath.

ampnet – 7. Januar 2019. Volker Dannath (56) übernimmt nach einem Jahr wieder die Geschäftsführung von Subaru Deutschland. Dannath, vormals Geschäftsführer von Subaru Deutschland von 2011 bis 2017, verantwortete in dieser Zeit das Einzelhandelsgeschäft von Emil Frey in Stuttgart. Er folgt auf Christian Amenda (53), der die Geschäftsführung von Anfang 2017 übernahm. Amenda wird zum 1. Februar Geschäftsführer der Unternehmenstochter EFA Autoteilewelt. (ampnet/deg)

Seat Logo

ampnet – 7. Januar 2019. In Deutschland feiert Seat ein Rekordjahr. Von Januar bis Dezember 2018 brachte die spanische Marke es auf 121 724 Neuzulassungen. Nach dem Jahr 2017 mit 108 203 Neuzulassungen bedeutet das nochmals ein Wachstum von 12,5 Prozent. Die Gesamtzahl der Neuzulassungen in Deutschland ist mit einem Minus von 0,16 Prozent hingegen konstant. Im Dezember kam Seat in Deutschland auf 6745 Neuzulassungen.

Ferrari 250 GTO by Scaglietti (1962).
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 6. Januar 2019. So ganz nach den Wünschen der Oldtimer-Fans verlief 2018 nicht. Besonders älteres Blech in mittlerer Preisklasse blieb bei so mancher Versteigerung stehen. Nicht so beim weltweit größten Auktionshaus für Sammlerautos Sotheby's. Dessen Präsident Kenneth Ahn hatte zum Jahresende allen Grund zum Jubeln: „Wir haben unsere Marktführerschaft gemessen am Gesamtumsatz behauptet und im oberen Marktsegment eine starke Aktivität erlebt."

Der neue Rennrad-Trend heißt „Gravel Racing“: eine etwas aufrechtere Sitzposition, breite Reifen für Naturstraßen, Scheibenbremsen und gerne auch ein 1x11-Antrieb.

ampnet – 6. Januar 2019. Nicht nur im Automobilbau, sondern auch bei den Fahrrädern verwischen immer mehr die Gattungsgrenzen bzw. entstehen neues Crossover-Ideen. Jüngster Trend bei den Radsportlern: Wo die Straße aufhört, Feld- und Waldwege anfangen und das herkömmliche Rennrad kapituliert, dort tritt das Gravel-Bike auf den Plan. Es stellt gewissermaßen eine Kreuzung zwischen Rennrad und Mountainbike dar. Zudem bietet sich das Gravel-Bike als ideales Gefährt für einen weiteren Trend das Bikepacking an, dem sportlichen Reisen mit kleinem Gepäck.

Tempo Matador mit Tiefpritsche von Wiking (1:87).

ampnet – 6. Januar 2019. Wiking zeigt auch zu Beginn des neuen Jahres wieder ein Herz für automobile Klassiker. Mit den Februar-Neuheiten rollt der erst Ende vergangenen Jahres vorgestellte Tempo Matador nun als türkise Tiefpritsche vor. Der Magirus Sirius zeigt sich mit Aral-Aufsatztank. Ebenso fahren erstmals der Scania 111 als Kofferhängerzug sowie die letzte Generation des Magirus Eckhaubers als Betonmischer vor. Premiere feiern der Mercedes-Benz L 408 im Dienst der Bereitschaftspolizei und die neueste Generation des MAN TGM Euro 6 mit Rosenbauer-Feuerwehraufbau.

Mercedes-Benz Sprinter Kastenwagen.

ampnet – 5. Januar 2019. Der seit knapp einem Jahr auf dem Markt befindliche Mercedes-Benz Sprinter der dritten Generation erfreut sich bei Reisemobilherstellern wachsender Beliebtheit. Die Auftragseingänge aus der Branche nahmen innerhalb eines Jahres um 100 Prozent zu. So steht der Transporter dann auch im Mittelpunkt des Messeauftritts von Mercedes-Benz auf der Urlaubsmesse Caravan – Motor – Touristik (12.–20.1.2019) in Stuttgart.

Subaru.

ampnet – 4. Januar 2019. Für Subaru ist die „Jagd & Hund“ in Dortmund fest im Terminkalender verankert. Der japanische Allradhersteller sieht in Europas größter Jagdmesse (29.1.–3.2.2019) ein ideales Umfeld zur Präsentation seiner Modelle. Fünf Fahrzeuge sind es dieses Jahr am Stand in Halle 3B. Zu den Ausstellungsstücken gehört ein Forester 2.0X Platinum mit einem Frankonia-Jagd-Ausstattungspaket in Sepia-Bronze-Metallic. Das Zubehör umfasst eine Anhängerkupplung, diverse Fußraumwannen sowie ein Laderaumtrenngitter und eine Laderaumbox.

Ford Focus Turnier Vignale.

ampnet – 4. Januar 2019. Für 2018 meldet Ford in Deutschland einen positiven Verlauf. Mit insgesamt 252 323 zugelassenen Pkw kommt der Hersteller aus Köln auf ein Zulassungsplus von 2,3 Prozent (+ 5734 Pkw) gegenüber 2017. Die Zulassungen aller Hersteller in Deutschland waren in 2018 um 0,2 Prozent rückläufig. Ford wuchs also gegen den Trend. Der Marktanteil wuchs deswegen um 0,2 Punkte auf 7,3 Prozent. Besonders stark nachgefragt waren Fiesta (47.241 Zulassungen), Focus (49.234 Zulassungen) und Kuga (42.298 Zulassungen).

ampnet – 4. Januar 2019. Das Technologieunternehmen Continental entwickelt eine flexible Plattform, die sowohl die Kommunikation über das Mobilfunknetz als auch den schnellen und zuverlässigen direkten Datenaustausch ermöglicht. Das Unternehmen wird die Hybridlösung auf der CES 2019 in Las Vegas (8.–11. Januar 2019) zeigen. Das System soll ab 2020 serienreif sein. Ein erster Auftrag aus China liegt nach eigenen Angaben bereits vor.

VDIK.

ampnet – 4. Januar 2019. Der Importeure konnten ihren Absatz bei den Nutzfahrzeugen ausbauen. Der Verein der internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) meldet einen von 26,6 Prozent auf 28 Prozent gewachsenen Marktanteil seiner Mitglieder im Jahr 2018. Der gesamte deutsche Markt nahm um 4,6 Prozent auf 386 282 Einheiten aller Gewichtsklassen zu.

Volkswagen Nutzfahrzeuge bietet 31 historische Fahrzeuge der Bulli-Baureihen T1 bis T4 zum Mieten – etwa für die Hochzeit – an.

ampnet – 4. Januar 2019. Der VW Bulli gehört zu den beliebtesten Old- und Youngtimern. Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) bietet 31 Fahrzeuge der Baureihen T1, T2, T3 und T4 am Firmensitz in Hannover zum Mieten an. So lassen sich zum Beispiel Träume wie die Fahrt zur Trauung im legendären Samba-Bus verwirklichen. Zwei der Schmuckstücke von 1963 hält VWN in seinem Mietfundus bereit. Jüngstes Modell ist ein VW T4 California Exclusive von 1999, der sich als Reisemobil für die Flitterwochen oder ganz einfach für einen kleinen Wochenendausflug anbietet.

Yamaha YZF-R3.

ampnet – 4. Januar 2019. Nach einem ereignisreichen 2018 kommt das neue Automobiljahr bereits in seiner zweiten Woche ordentlich in Fahrt. Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas werfen auch viele Autohersteller schon einmal einen Blick in die Zukunft. Renault, zweitgrößter Importeur in Deutschland, hält seine Jahrespressekonferenz ab, und in Stuttgart weckt die CMT die Vorfreude auf den nächsten Urlaub mit Wohnmobil oder Caravan.

Mazda CX-5.

ampnet – 4. Januar 2019. Mazda Deutschland hat 2018 das beste Zulassungsergebnis seit zwölf Jahren erzielt. Die Marke verkaufte 67 387 Neuwagen (plus 0,2 Prozent). Damit wurde das selbst gesteckte Ziel von zwei Prozent Marktanteil erreicht. Im letzten Monat des Jahres verbuchte der japanische Hersteller zwar mit 4875 Neuzulassungen einen Rückgang um 2,3 Prozent, der Gesamtmarkt schrumpfte mit 6,7 Prozent aber noch stärker. So erreichte Mazda im Dezember 2,1 Prozent Marktanteil.

Toyota Yaris.

ampnet – 4. Januar 2019. Toyota hat im vergangenen Jahr deutschlandweit 83 930 Fahrzeuge verkauft. Dies entspricht einer Absatzsteigerung von 3,5 Prozent, während der Gesamtmarkt um 0,2 Prozent nachgab. Mit einem Marktanteil von 2,4 Prozent ist Toyota die mit Abstand beliebteste japanische Automobilimporteur.

Das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg.

ampnet – 4. Januar 2019. Mit rund 3,44 Millionen Neuzulassungen (minus 0,2 Prozent) hat der Pkw-Markt in Deutschland im vergangenen Jahr das Niveau von 2017 gehalten. Dabei wies der Dezember mit 237 058 Fahrzeugen einen Rückgang von 6,7 Prozent auf. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt weiter mitteilte, wurden im abgelaufenen Jahr 63,6 Prozent (-1,3 %) der Neuwagen gewerblich und 36,4 Prozent (+2,0 %) privat zugelassen.

Opel System Lutzmann (1899).
Von Hanns-Peter von Thyssen-Bornemisza

ampnet – 4. Januar 2019. Am 21. Januar 1899 wurde der Vertrag unterschrieben, der seither offiziell als Gründungstag der Automobilproduktion bei Opel gilt. Die beiden Brüder Adam und Georg Opel hatten voin Fritz Lutzmann Patenten und Anlagen für eine Automobilproduktion gekauft. In einer Ecke des Rüsselsheimer Fahrrad-Werk von Opel entstanden die ersten Motorfahrzeuge. In lockerer Folge greifen wir Episoden aus der Unternehmensgeschichte heraus. Heute: Fritz Lutzmann und sein Wagen.

Volvo.

ampnet – 4. Januar 2019. Volvo Cars erreichte 2018 mit 642 253 weltweit verkauften Fahrzeugen einen neuen Absatzrekord. Das Wachstum lag insgesamt bei 12,4 Prozent. Am stärksten nahm der Verkauf in den USA mit 20,6 Prozent auf 98 263 Einheiten zu. China folgte mit 14,1 Prozent und 130 593 Fahrzeugen beim Absatzzuwachs auf Platz 2. Europa blieb bei den absoluten Zahlen mit 317 838 Einheiten auf Platz 1, erreichte aber nur ein Wachstum von 6,4 Prozent. (ampnet/Sm)

Tesla Model 3.
Von Jens Meiners

ampnet – 4. Januar 2019. Die Vorschusslorbeeren sind gewaltig: Der Tesla Model 3, so heißt es, wird den Automarkt revolutionieren. Nachdem Tesla im April 2016 die Bestellbücher für den kompakten Model 3 öffnete, ließen sich über 400 000 Kunden auf die Liste setzen. Sie hatten den Worten des Firmenlenkers Elon Musk gelauscht: Die kompakte Limousine werde „eines der sichersten Autos der Welt” sein, man werde „kein besseres Auto für 35 000 Dollar” kaufen können. Dafür aber ein anderes, denn von dem 35 000-Dollar-Tesla fehlt nach wie vor jede Spur.

Borgward BX7.

ampnet – 4. Januar 2019. Borgward sortiert sich neu. So hat das Unternehmen seine Grundstücks-Option für das geplante Werk in Bremen verfallen lassen, seinen Terminplan überarbeitet und – so berichten Medien in China – einen neuen Hauptinvestor an Bord. Die Internetplattorm Ucar soll zum Jahreswechsel 67 Prozent der Anteile für umgerechnet rund 510 Millionen Euro vom chinesischen Lkw-Hersteller Foton übernommen haben. Der Vertrag soll außerdem eine Bürgschaft über einen Kredit von 540 Millionen Euro von Foton an Borgward enthalten.