Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Opel“

Es wurden 774 Artikel zum Stichwort „Opel“ gefunden:

Anlässlich von 120 Jahren Automobilbau bei Opel hat die „Opel Post“ eine Liste von 120 Dingen erstellt, die ein Fan der Marke getan haben sollte.

ampnet – 21. Mai 2019. Anlässlich von 120 Jahren Automobilbau bei Opel hat die „Opel Post“ eine Liste von 120 Dingen erstellt, die ein Fan der Marke getan haben sollte. Das hauseigene Online-Magazin für Mitarbeiter und Freunde der Marke hatte dazu in den vergangenen Wochen insgesamt mehr als 200 Vorschläge seiner Leser erhalten. Am häufigsten wurde der Besuch weltweit größten Opel-Fantreffens in Oschersleben geannnt, das wieder am kommenden Wochenende gefeiert wird. Opel selbst wird dort den Zafira Life als Deutschlandpremiere und ein noch geheimes Showcar als Weltpremiere zeigen.

Opel Combo Life mit Rollstuhlumbau von AMF-Bruns.

ampnet – 12. Mai 2019. Opel zeigt auf der „RETTmobil“ (15.–17.5.2019) in Fulda nicht nur Einsatzfahrzeuge, sondern auch Modelle mit speziellen Rollstuhlumbauten. Als Messepremiere stellt Opel den neuen Zafira Life als Version für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen vor. Ebenfalls neu ist der modifizierte Combo Life.

Von links: Opel Kapitän (1969), Opel Admiral (1972) und Opel-Diplomat (1969).

ampnet – 9. Mai 2019. Opel bringt seine Oldtimer an den Start der 8. Paul Pietsch Classic (24. bis 25. Mai). Bei der Schwarzwald-Rallye rund um Offenburg sind die KAD-Modelle Kapitän B, Admiral B und Diplomat B genauso dabei wie die Coupé-Klassiker Manta A, Opel GT und Monza. Der Jüngste im Team von Opel Classic ist ein Corsa GSi, Baujahr 1990.

Opel Vivaro.

ampnet – 18. April 2019. Im ersten Quartal 2019 verkaufte Opel weltweit fast 33 000 leichte Nutzfahrzeuge (LCV) und damit 35 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Bei den Neuzulassungen in Europa (E30) kletterte damit um 0,6 Prozentpunkte auf 4,7 Prozent. Die Offensive von Opel im Geschäft mit leichten Nutzfahrzeugen hat also gegriffen. In seinem Unternehmensplan hat Opel das Ziel festgelegt, seinen LCV-Absatz bis 2020 um 25 Prozent zu steigern.

Opel Corsa, Kadett, Vectra, Omega und Senator (1989).

ampnet – 17. April 2019. Vor 30 Jahren, am 21. April 1989, kündigt Opel an, als erster deutscher Automobilhersteller künftig alle Pkw-Modelle serienmäßig mit Drei-Wege-Katalysatoren anzubieten. Die gesamte Palette von Corsa und Kadett über Vectra und Omega bis hin zum Senator soll nachhaltig sauberer werden. Um den Kunden den Kauf eines solch nachhaltigen Automobils noch leichter zu machen, senkt das Unternehmen zeitgleich für viele Modelle die Preise.

Opel Logo

ampnet – 11. April 2019. Gestern trafen sich beim Automobilhersteller Opel die IG Metall, der Gesamtbetriebsrat und die Geschäftsführung. Thema waren die geplante Auslastung und die Investitionen in die deutschen Werke zur Erfüllung der Tarifverträge. Die Investitionszusagen seien zum Teil bereits erfüllt, hieß es in einer Unternehmensmitteilung. Opel-Chef Michael Lohscheller bestätigte in diesem Zusammenhang ein zweites Modell auf einer Multi-Energy-Plattform von PSA. (ampnet/deg)

Pollenfilter - im Frühling besonders sinnvoll.

ampnet – 8. April 2019. Gut 15 Prozent aller Deutschen kämpfen mindestens einmal in ihrem Leben mit Heuschnupfen. Für diese Gruppe baut Opel seit 2000 Filtersysteme in seinen Personenwagen ein, seit dem Modelljahr 2018 ausschließlich Aktivkohle-Kombilfilter. Die bestehen aus zwei Schichten und können nicht nur Partikel vom Innenraum fernhalten, sondern mit der Aktivkohle auch Gase wie etwa Ozon und Gerüche aus der Luft herausfiltern. Pollen werden zu fast 100 Prozent ausgesondert.

Opel Combo Cargo XL.

ampnet – 3. April 2019. Opel bietet im Rahmen seiner „Unternehmerwochen“ den Combo Cargo und den Astra zu besonderen Leasingkonditionen von Free2Move Lease an. Gewerbekunden können den Combo Cargo Edition zu einer monatlichen Netto-Rate von 139 Euro ohne Anzahlung leasen. Den Astra gibt es während der Unternehmerwochen, die zunächst bis Ende Mai befristet sind, zu Raten ab 95 Euro. (ampnet/jri)

Opel-Entwicklungschef Christian Müller (Mitte, stehend) übergibt fünf Insignia Sports Tourer an die vom Autohersteller unterstützten Hochschulteams der Formula Student 2019.

ampnet – 1. April 2019. Opel unterstützt wieder fünf deutsche Hochschulen aus dem direkten Umfeld der Standorte Rüsselsheim und Kaiserslautern, die an der Formula Student im August auf dem Hockenheimring teilnehmen. Der Automobilhersteller hilft den Nachwuchsingenieuren bei der Konstruktion der einsitzigen Formel-Rennwagen, bei der Fertigung von Teilen und mit der Nutzung des Test Centers Rodgau-Dudenhofen. Darüber hinaus hat heute jede Mannschaft für die gesamte Saison einen Opel Insignia Sports Tourer als Teamfahrzeug übernommen.

Carlos Tavares.
Von Walther Wuttke

ampnet – 24. März 2019. So schnell können sich die Zeiten ändern. Vor sechs Jahren drohte der französische PSA-Konzern (Peugeot, Citroën, DS) in einem Strudel tiefroter Zahlen unterzugehen. Die Retter kamen damals aus China – indem sich Dongfeng an dem Unternehmen beteiligte – und durch den französischen Staat, der PSA-Anleihen in Höhe von sieben Milliarden Euro garantierte und so einen Konkurs des traditionsreichen Konzerns verhinderte.

Moskwitsch 400 mit deutlicher Opel-Verwandschaft.
Von Hanns-Peter von Thyssen-Bornemisza

ampnet – 24. März 2019. Am 21. Januar 1899 wurde der Vertrag unterschrieben, der seither offiziell als Gründungstag der Automobilproduktion bei Opel gilt. Die beiden Brüder Adam und Georg Opel hatten von Fritz Lutzmann Patente und Anlagen für eine Automobilproduktion gekauft. In einer Ecke des Rüsselsheimer Fahrrad-Werk von Opel entstanden die ersten Motorfahrzeuge. In lockerer Folge greifen wir Episoden aus der Unternehmensgeschichte heraus. Heute: General Motors übernimmt. Dieses Mal geht es ums Ende (Demontage) und Neuanfang mit Vorkriegsmodellen.

Opel Astra 120-Jahre-Edition.

ampnet – 21. März 2019. Opel startet am 6. April eine Geburtstagswoche mit vergünstigten Konditionen für die Sondermodelle „120 Jahre“. Kunden erhalten beim Kauf eines Sondermodells ein Service-Paket, das drei Jahre Garantie, drei Inspektionen und drei Jahre europaweiten Mobilservice umfasst. Hinzu kommen spezielle Leasing- und Finanzierungsangebote auf alle verfügbaren Fahrzeuge. Das Angebot richtet sich an Privatkunden und Kleingewerbetreibende.

Opel.

ampnet – 20. März 2019. Opel wird im Entwicklungszentrum in Rüsselheim, wo es Überkapazitäten gibt, rund 2000 Stellen abbauen. Geschäftsführung und Betriebsrat einigten sich auf die Wiederaufnahme des Freiwilligenprogramms „Pace“ für die Beschäftigten – inklusive eines erweiterten Vorruhestands- und Altersteilzeitangebots für die Jahrgänge bis 1963. Zudem wurde die unbefristete Übernahme aller Auszubildenden für den Zeitraum Sommer 2018 und Winter 2019 vereinbart.

Scheibenwischerwechsel bei Opel.

ampnet – 19. März 2019. Mit besonderen Angeboten macht Opel das Auto fit für den Frühling. Neben Sommerbereifung aufziehen und Winterreifen einlagern sowie Wartung der Klimaanlage und Filterwechsel sind beispielsweise bis 26. April Original-Frontscheibenwischer zu besonders günstigen Konditionen erhältlich. Standard-Scheibenwischer sind für 9,99 Euro und die Flachblattwischer für 19,99 Euro im Angebot.

Opel Grandland X.

ampnet – 14. März 2019. Noch in diesem Jahr kehrt Opel auf den russischen Markt zurück. Zunächst bringt Opel drei Modelle zu ausgewählten russischen Händlern: den Grandland X aus Eisenach sowie aus russischer Produktion den neuen Zafira Life und den Vivaro. Der Großraum-Pkw und der Transporter werden für den lokalen Markt im Groupe PSA-Werk in Kaluga vom Band rollen. In den kommenden Jahren will Opel sein Engagement in Russland sukzessive ausbauen und dort auch zeitnah weitere Produkte anbieten.

Peugeot 208.

ampnet – 4. März 2019. Seit Jahren denkt das Management von PSA immer wieder mal laut über eine Rückkehr von PSA auf den US-Markt nach. Zuletzt wurde immer wieder ein Werks-Citroën C6 im Großraum Detroit gesehen und gab Anlass zu Spekulationen. Ein Verbindungsbüro haben sich die Franzosen dort immer gehalten, doch konkret wurden die Pläne bisher nie.

Opel Insignia Grand Sport mit Opel Lutzmann (1899).

ampnet – 20. Februar 2019. Opel bietet den Insignia ab sofort als Sonderedition „Ultimate 120 Jahre“ an. Mit dabei sind zum Beispiel ein adaptiver Geschwindigkeitsregler mit automatischer Gefahrenbremsung, Head-up-Display, das Mulitmedia Navi Pro mit Acht-Zoll-Farbtouchscreen und das adaptive Intellilux LED-Matrix-Licht. Die Sonderedition verfügt außerdem über exklusive Leichtmetallräder, Chromelemente und Türeinstiege mit Opel-Schriftzug, sowie ein „120 Jahre“-Emblem.

Opel Adam R2.

ampnet – 19. Februar 2019. Opel bleibt auch in diesem Jahr dem Motorsport treu und schickt wieder den Adam auf die Piste. In der Rallye-Junior-Europameisterschaft (für Piloten bis 27 Jahre), die ab der Saison 2019 offiziell „ERC3 Junior Championship“ heißt, wollen die Rüsselsheimer den fünften EM-Titel in Folge holen. Einer der vom Opel-Technikpartner Holzer Motorsport eingesetzten 190 PS starken Adam R2 wird von Elias Lundberg (20) pilotiert.

Opel Insignia Grand Sport.

ampnet – 19. Februar 2019. Opel weitet seine bislang für Euro-1- bis Euro-4-Gebrauchtwagen geltende Diesel-Wechselprämie aus. Je nach Modell zwischen 2000 und 8000 Euro Prämie bekommen jetzt auch Besitzer eines Euro-5-Autos beim Neukauf eines Opel. Die zunächst bis auf Widerruf laufende Aktion gilt deutschlandweit für Dieselmodelle aller Marken und umfasst auch den Kauf eines Vorführ- oder Testwagens. Einzige Voraussetzung ist, dass das Altfahrzeug mindestens sechs Monate auf den Neuwagenkäufer zugelassen gewesen ist. Das Angebot gilt für Privatkunden und Kleingewerbetreibende. (ampnet/jri)

Transporter-Werk Sevel von PSA und Fiat Chrysler in Italien.

ampnet – 14. Februar 2019. Zwar hat Opel mit dem neuen Combo Fiat gerade erst die bisherige Partnerschaft gekündigt, doch an der Zusammanrbeit der französischen Konzernmutter mit den Italienern ändert das nichts. Im Gegenteil. PSA und Fiat Chrysler haben ihre bestehende Kooperation beim Bau von großen Transportern bis 2023 verlängert. Das Joint Venture für die leichten Nutzfahrzeuge der Typen Fiat Ducato, Peugeot Boxer und Citroën Jumper wurde nun auch auf Opel und die britische Schwestermarke Vauxhall ausgedehnt, denn der derzeitige Opel Movano ist noch ein Produkt der Zusammenarbeit mit Renault und basiert auf dem Master.

Ulrich Selzer.

ampnet – 6. Februar 2019. Ulrich Selzer (54), derzeit Verkaufsdirektor von Volkswagen in Deutschland, wechselt am 1. April zu Opel. Er wird dort als Nachfolger von Jürgen Keller (53) Deutschland-Chef. Keller verlässt das Unternehmen nach über 26 Jahren auf eigenen Wunsch und geht zu Hyundai.

ampnet – 26. Januar 2019. Ausgerechnet an seinem Stammsitz will sich Citroën in Deutschland offenbar von seiner Niederlassung verabschieden. Das meldet das Branchenblatt „Kfz-Betrieb“. Demnach soll der Mutterkonzern PSA nicht mit der Rentabilität des Betriebs zufrieden sein. Zwar sind die Überlegungen dem Bericht nach nicht abgeschlossen, aber die Niederlassung mit ihren fünf Standorten in Köln und Bonn wird wahrscheinlich künftig statt Citroën Fahrzeuge der Konzernmarke Opel verkaufen. Der Service für die französischen Modelle soll dort aber weiterhin angeboten werden. (ampnet/jri)

Ralph Wangemann.

ampnet – 11. Januar 2019. Ralph Wangemann (48) ist zum neuen Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor bei Opel ernannt worden. Der Jurist wird als Mitglied des Management Boards den gesamten Bereich Human Resources (HR) von Opel und Vauxhall leiten. Er folgt auf Anke Felder, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Opel 120 Jahre Sondermodelle.

ampnet – 10. Januar 2019. Zum Jahresauftakt startet Opel Händleraktionen zu 120 Jahren Automobilbau und lädt bundesweit in die Autohäuser ein. Am Samstag, 19. Januar, startet die erste Grillparty der Saison bei den Händlern. Die Sondermodelle „120 Jahre“ feiern dabei ihre Händlerpremiere. Die Pkw-Modelle der Kleinwagen Adam, Karl, Corsa und Astra, die Modelle Crossland X, Mokka X und Grandland X bis hin zum Zafira und Insignia verfügen als „120 Jahre“-Edition bereits serienmäßig über vergünstigte Technologien sowie Design- und Komfort-Features.

Opel Insignia 1.6 DIT.

ampnet – 8. Januar 2019. Opel setzt auch 2019 die Umweltprämie fort. So können bis auf Weiteres die Besitzer älterer Dieselfahrzeuge aller Marken der Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4 von bis zu 8000 Euro Prämie profitieren. Das zuvor mindestens sechs Monate auf den Neuwagenkäufer zugelassene Diesel-Altfahrzeug wird verschrottet. Zudem gilt eine Eintauschprämie für Kunden mit Wohn- oder Firmensitz in Schwerpunktregionen auch bei Inzahlungnahme von Euro-5-Modellen der Marke Opel.

Opel Patentmotorwagen (1899).

ampnet – 2. Januar 2019. Opel gehört zu den traditionsreichsten Fahrzeugherstellern der Welt. In diesem Jahr feiert die Marke 120 Jahre Automobilbau. 1899 – vier Jahre nach dem Tod des Firmengründers Adam Opel – startete Sophie Opel auf den Rat ihrer Söhne Carl, Wilhelm und Friedrich die Automobilproduktion. Was in einer Werkstatt in Rüsselsheim am Main mit insgesamt 65 handgefertigten Opel Patentmotorwagen „System Lutzmann“ begann, entwickelte sich zu einer Firmengeschichte mit bis heute mehr als 70 Millionen gebauten Fahrzeugen.

Opel-Sondermodelle „120 Jahre“.

ampnet – 20. Dezember 2018. 2019 wird bei Opel groß gefeiert: Der Hersteller aus Rüsselsheim blickt dann auf 120 Jahre Automobilbau zurück. Flankiert wird der runde Geburtstag von Sondermodellen und der europaweiten 360-Grad-Kampagne „Opel. Geboren in Deutschland. Gebaut für uns alle“. Ab 25. Dezember laufen TV-, Funk- und Social Media-Spots, mit denen sich Opel vor allem bei seinen Kunden bedankt. „Danke Europa – für Deine unzähligen Abkürzungen. Für Deine dunklen Tage. Für Deine holprigen Straßen. Für jeden klitzekleinen Parkplatz. Du bringst uns dazu, großartige Autos für alle zu entwerfen“, fasst eine Stimme aus dem Off die Bilder zusammen.

Opel, die Stadt Rüsselsheim und die Hochschule Rhein-Main starten ein gemeinsames Projekt zum Aufbau einer umfassenden Ladeinfrastruktur (von links): Bürgermeister Udo Bausch, Opel-Chef Michael Lohscheller und Professor Bodo A. Igler.

ampnet – 18. Dezember 2018. Die Stadt Rüsselsheim, Opel und die Hochschule Rhein-Main treiben den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge massiv voran. Gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium startet in wenigen Monaten die Installation von rund 1300 Ladepunkten im gesamten Stadtgebiet. Diese werden in allen Stadtteilen und Wohngebieten, auf dem Opel-Gelände, auf dem Campus der Hochschule, in Wohnanlagen der Gewobau Rüsselsheim, auf Parkplätzen ausgewählter Supermärkte und Einkaufszentren sowie auf dem Gelände des städtischen Klinikums (GPR) aufgestellt.

Neue Händlerverträge bei Opel: Deutschland-Chef Jürgen Keller (links) und VDOH-Vorstandssprecher Peter Müller.

ampnet – 18. Dezember 2018. Die neuen Opel-Händlerverträge sind unterschriftsreif. Dies gaben die Vertreter des Verbands der deutschen Opel-Händler (VDOH) auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung bekannt. „Die Verhandlungspartner haben sich auf ein faires, partnerschaftliches Regelwerk geeinigt, das den Händlern ein profitables Geschäftsmodell ermöglicht“, sagte VDOH-Vorstandssprecher Peter Müller. Der Verband habe die Vertragsvorlagen detailliert geprüft und empfehle allen Vertriebspartnern, den neuen Vereinbarungen zuzustimmen.

Opel Kapitän (1958–1959).
Von Jens Meiners

ampnet – 16. Dezember 2018. Mit der jüngsten Konzeptstudie GT X Experimental verweist Opel – etwa mit seiner wie bei Rallye-Kadett und Manta GT/E schwarzlackierten Motorhaube – durchaus ironisch auf die Markenhistorie. Unser Redaktionsmitglied Jens Meiners hat das zum Anlass genommen, auf zwölf der faszinierendsten Nachkriegsmodelle zurückzublicken. Die Auswahl ist streng subjektiv und keineswegs erschöpfend: Es gibt noch sehr viel mehr Pretiosen, die als Inspiration für eine spannende Zukunft dienen können.

Antonio Cobo.

ampnet – 14. Dezember 2018. Antonio Cobo (61) wird zum 1. Januar 2019 Vice President Manufacturing and Supply Chain bei Opel/Vauxhall. Er folgt auf Rémi Girardon, der nach knapp anderthalb Jahren zum Mutterkonzern PSA zurückkehrt, um dort eine wichtige Führungsposition im Bereich Produktion und Supply Chain zu übernehmen.

Opel GT.

ampnet – 12. Dezember 2018. Im ersten Geschäftsjahr seit der Übernahme durch PSA im August 2017 hat Opel unter anderem den 150 PS starken Kleinwagen Corsa GSi aber auch den Opel Combo (IVOTY 2019) auf den Markt gebracht. Zum 50-jährigen Jubiläum des Opel GT zeigten die Rüsselsheimer außerdem die Studie Opel GT X Experimental. Mit ihr soll das Design der Marke wieder Elemente vom Kultcoupé Opel Manta tragen. Mit dem Strategieplan „PACE!“ verfolgt Opel als Teil der Groupe PSA die Ziele nachhaltige Profitabilität, Elektrifizierung und Globalisierung. Als Jahresrückblick präsentiert Opel nun das Video „2018 – Opel is on Track!“ auf der Videoplattform Youtube. (ampnet/deg)

Michael Lohscheller mit Opel Grandland X.

ampnet – 6. Dezember 2018. Im ersten Halbjahr 2019 öffnen sich die Bestellbücher für den neuen Corsa in einer rein batterie-elektrischen Variante sowie den Grandland X als Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von 300 PS. Opel erwartet besonders für den Corsa ein belebtes Geschäft. Opel-Konzernchef Michael Lohscheller spricht vom „Volks-Elektroauto“. Mit dem ebenfalls neuen Vivaro erhält ab 2020 auch der Transporter eine batterie-elektrische Variante.

Opel Grandland X 120-Jahre-Edition.

ampnet – 28. November 2018. Opel hat zum Jubiläumsjahr des Patentmotorwagens „System Lutzmann“ die Sondermodelle „120 Jahre“ ins Programm genommen. Die Modelle Adam, Karl, Corsa, Astra, Crossland X, Mokka X und Grandland X sowie Insignia und Zafira sind ab sofort in der Edition bestellbar. Zum serienmäßigen Ausstattungsumfang der Sondermodelle zählen Assistenzsysteme wie Parkpilot oder Geschwindigkeitsregler. Beheizbare Sitze, beheizbares Lederlenkrad und Veloursteppiche sind ebenfalls im Paket enthalten. Die Sondermodelle erhalten alle Leichtmetallräder, Chromelemente, Türeinstiegsleisten mit Opel-Schriftzug und ein „120 Jahre“-Emblem.

Aus der Opel-Fan-Kollektion.

ampnet – 26. November 2018. Speziell für Weihnachten hat Opel in seinem Accessoires-Sortiment schwarze und silberne Christbaumkugeln mit Opel-Blitz-Gravur sowie verschieden farbige Adam-Miniaturen als Anhänger für den Baum. Darüber hinaus finden sich im Opel-Shop jede Menge Geschenkideen für Opel-Fans vom Leder-Notizbuch über Armbanduhren bis hin zu Spielzeug für den Nachwuchs.

Opel Insignia 1.6 DIT.
Von Jens Riedel

ampnet – 23. November 2018. Nachdem Opel seine WLTP-Hausaufgaben bereits recht früh gemacht hat, können sich die Rüsselsheimer derzeit auf andere Dinge konzentrieren. Zum Beispiel auf neue Motoren und ein verbessertes Infotainment-System. Da wäre zunächst einmal das Modellflaggschiff Insignia. Nachdem der 260 PS starke 2,0-Liter-Motor entfallen ist, rückt nun an die Spitze der Benzinmotorisierungen ein – Achtung – 1,6 -Liter-Aggregat. Der Vier-Zylinder-Turbo liefert ordentliche 200 PS (147 kW) und ist aus dem Astra bekannt.

Opel-Entwicklungszentrum in Rüsselsheim.

ampnet – 15. November 2018. Opel wird künftig mit dem familiengeführten französischen Ingenieurdienstleister Segula Technologies zusammenarbeiten und ihm Gebäude und Mitarbeiter überlassen. Mit dem Vertrag über eine strategische Partnerschaft werden an den Standorten Rüsselsheim und Dudenhofen dauerhaft Arbeitsplätze im Bereich Forschung und Entwicklung gesichert, teilte der Autohersteller mit.

Opel Insignia mit Euro-6d-Temp-Dieselmotor.
Von Walther Wuttke

ampnet – 14. November 2018. Ein Frühstart kann sich durchaus auszahlen und vom Markt belohnt werden. Als Opel vor etwa zwei Jahren begann, seine Modellpalette nach dem neuen Verbrauchstest WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicle Test Procedure) zu testen, war der Einführungstermin für die neue Testmethode scheinbar noch weit entfernt. Doch der Aufwand hat sich gelohnt, denn als das neue Messverfahren am 1. September verbindlich wurde, hatten die Rüsselsheimer ihre Hausaufgaben bereits erledigt und konnten im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern problemlos die gesamte Modellpalette anbieten.

Opel-Fahrtraining im Winter-Testcenter in Thomatal.

ampnet – 11. November 2018. Fahrspaß bei Schnee und Minustemperaturen verspricht Opel bei seinem Wintertraining im österreichischen Thomatal. Im Salzburger Land lernen die Teilnehmer an zwei Tagen, was es bedeutet, auf Eis- und Schneepisten richtig zu reagieren. Korrektes Bremsen und Beschleunigen, das Herausfinden der Haftungsgrenze, das Beherrschen extremer Fahrzustände werden in Theorie und Praxis gelehrt, vor allem aber geübt, geübt und nochmals geübt.

Opel-Stammwerk in Rüsselsheim.

ampnet – 8. November 2018. Ein Jahr nach der Vorstellung des Unternehmensplans „PACE!“ ist Opel/Vauxhall auf Kurs. „Pace funktioniert! Opel wird nachhaltig profitabel, elektrisch und global. „Wir haben im ersten Halbjahr 2018 einen Gewinn von 502 Millionen Euro erwirtschaftet“, zog Opel-Chef Michael Lohscheller eine erste Bilanz. Neben einem deutlich optimierten Vertriebskanalmix trieb vor allem die verbesserte Preissetzungsstärke das gute finanzielle Ergebnis im ersten Halbjahr voran. Zudem wurde die Kundenloyalität im Vergleich zu 2016 deutlich gesteigert.

Opel Ampera-e an einer Ladesäule.

ampnet – 7. November 2018. Opel baut das Entwicklungszentrum am Stammsitz in Rüsselsheim zum Reallabor für Elektromobilität aus. Gemeinsam mit der Universität Kassel sowie zwei auf Ladeinfrastruktur spezialisierten Unternehmen will der Automobilhersteller am optimalen Aufbau des Stromnetzes forschen. Dafür errichtet Opel am Standort ein intelligentes Lade- und Infrastruktursystem für Elektrofahrzeuge. Die Installation der ersten Ladesäulen in Rüsselsheim sowie dem Testzentrum in Rodgau-Dudenhofen erfolgt in wenigen Monaten.

Opel Insignia.

ampnet – 22. Oktober 2018. „Von O bis O“, von Oktober bis Ostern – so lautet die Faustregel für das Fahren mit Winterreifen. Opel bietet aktuell seinen Kunden vier Winter-Kompletträder zum Preis von drei an. Bei vielen Opel-Partnern können die ausgewechselten Räder auch eingelagert werden. Zuvor werden sie noch gereinigt und überprüft.

Opel Corsa.

ampnet – 19. Oktober 2018. Auch Opel setzt in der Dieseldiskussion auf die Erneuerung des Fahrzeugbestands. Bis zu 8000 Euro erhalten Besitzer älterer Selbstzünder aller Marken der Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4 beim Kauf eines Opel und der Verschrottung ihres bisherigen Autos. Zudem gilt die Prämie bei Inzahlungnahme von Euro-5-Modellen der Marke Opel für Kunden mit Wohn- oder Firmensitz in den von der Bundesregierung bestimmten besonders belasteten Regionen beim Neuwagenkauf.

Opel.

ampnet – 16. Oktober 2018. Opel verwahrt sich gegen den Vorwurf, unzulässige Abschalteinrichtungen zu verwenden. Dies teilte das Unternehmen gestern Abend mit, nachdem es Durchsuchungen der Staatsanwaltschaft und Pressemeldungen gegeben hat, nach denen das Kraftfahrt-Bundesamt einen Rückruf für rund 100 000 Dieselfahrzeuge der Marke anordnen werde. Opel betonte, die betreffenden Modelle entsprächen den geltenden Vorschriften. Das habe man auch in dem laufenden Anhörungsverfahren gegenüber dem KBA dargelegt, das noch nicht abgeschlossen ist.

Opel.

ampnet – 15. Oktober 2018. Opel soll rund 100 000 Autos zurückrufen müssen. Dies melden Medien unter Berufung auf das Bundesverkehrsministerium im Vorgriff auf einen entsprechenden Beschluss des Kraftfahrt-Bundesamtes. Dem Autobauer wird vorgeworfen, das vor zwei Jahren angeordnete Software-Update für Dieselfahrzeuge verschleppt zu haben. Außerdem soll in diesem Jahr eine weitere unzulässige Abschalteinrichtung für die Abgasreinigung entdeckt worden sein.

Opel "Free 2 Move"-Logo.

ampnet – 11. Oktober 2018. Opel startet unter „Free2Move Lease“ ein hauseigenes Full-Service-Leasing. Wartung, Verschleiß-Reparaturen, Reifenersatz, Kraftstoffmanagement, Versicherung sowie Schadenregulierung sind die frei wählbaren Module. Zunächst richtet sich das Angebot an Betreiber von Flotten mit Liefer- und Rahmenabkommen. Ab 2019 soll das Full-Service-Leasing dann allen gewerblichen Kunden zur Verfügung stehen. Die Konzernmarken Peugeot, Citroën und DS Automobiles bieten ihre gewerblichen Leasingangebote bereits unter „Free2Move Lease“ an. (ampnet/deg)

Michael Lohscheller mit Opel Grandland X.

ampnet – 9. Oktober 2018. Von Anfang 2019 bis Ende 2020 wird Opel insgesamt acht komplett neue oder überarbeitete Modelle auf den Markt bringen. 2019 wird das Unternehmen die nächste Generation des Corsa sowie den Nachfolger des Vivaro vorstellen, der als Pkw und als leichtes Nutzfahrzeug in den Handel kommen wird. Außerdem kommen neue Varianten und Ausstattungen beim Opel Combo. 2020 folgt der Nachfolger des Mokka X. Die Modelle Adam, Karl und Cascada bleiben bis Ende 2019 im Handel, erhalten aber keine Nachfolger.

Opel GT X Experimental.

ampnet – 8. Oktober 2018. Die Markenstudie Opel GT X Experimental soll zeigen, wie die Opel-Modelle 2020 aussehen werden. Zwei Kernmerkmale der neuen Designphilosophie sind der sogenannte Opel Kompass und der Opel Vizor. Beide Elemente haben Wurzeln bei früheren Opel-Modellen wie etwa dem Manta der ersten Generation. Der GT X Experimental ist ein vollelektrisches Fahrzeug, die Leistung liefert eine 50 kWh-Lithium-Ionen-Batterie.

Ruschauto Opel RAK 2.

ampnet – 4. Oktober 2018. Opel erweitert seine Kollektion im Fanshop um den RAK 2 als Rutschauto für die Kleinsten. Das Nostalgiefahrzeug für den markenbewussten Nachwuchs gibt es für 119 Euro sowie ebenfalls neu einen Plüsch-Teddy im Opel-Outfit für 12,90 Euro. Für Combo-Besitzer gibt es einen Schlüsselanhänger mit Metallringen und Echtlederband samt „Combo“-Schriftzug (12,90 Euro) und einen Kofferraum-Organizer (19,95 Euro) mit Fixierband und Bodenverstärkung.

Opel Astra.

ampnet – 4. Oktober 2018. Opel und die britische Schwestermarke Vauxhall profitieren von der frühzeitigen Umstellung auf das neue Messverfahren WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure). Die Marken erzielten im September im europäischen Gesamtfahrzeugmarkt (Pkw und leichte Nutzfahrzeuge) einen Anteil von sieben Prozent, das sind 0,8 Prozentpunkte mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Für das Unternehmen ist es der höchste Marktanteil in einem Einzelmonat seit März 2016 und der höchste September-Wert seit vier Jahren.