Logo Auto-Medienportal.Net

Der Opel Astra feiert seine Publikumspremiere

Der Opel Astra wird am 18. September beim Tuningtreffen „XS Carnight“ auf der Simonhöhe am Wörthersee in Österreich seine Publikumspremiere feiern. Zudem bringen die Rüsselsheimer drei weitere besondere Fahrzeuge mit.

Zu sehen sein wird neben dem Astra der auf Elektroantrieb umgebaute Manta GSe Elektro-Mod (= modifiziert) mit volldigitalem Cockpit. Ebenfalls auf der Simonhöhe präsentiert werden der über 300 PS starke Opel Astra OPC Extreme von 2014 und das Trainingsfahrzeugs des Ascona B 400, mit dem Rallye-Legende Walter Röhrl und Copilot Christian Geistdörfer 1982 den WM-Titel holten.

Rund 450 individuell getunte Fahrzeuge aus zehn verschiedenen Ländern werden bei der XS Carnight am Wörthersee ausgestellt sein. Eintrittskarten für die Tuningschau sind noch über den Instagram-Kanal @xs_carnight erhältlich. Das Programm beginnt am Sonnabend um 16 Uhr, Ende ist gegen 22 Uhr. (aum)

Weiterführende Links: Opel-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Opel Astra.

Opel Astra.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download:


Opel Astra.

Opel Astra.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download:


Opel Manta GSe Elektro-Mod.

Opel Manta GSe Elektro-Mod.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download:


Opel Manta GSe Elektro-Mod.

Opel Manta GSe Elektro-Mod.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download:


Opel Astra OPC Extreme (2014).

Opel Astra OPC Extreme (2014).

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download:


Opel Astra OPC Extreme (2014).

Opel Astra OPC Extreme (2014).

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download:


Rallye-Trainingsfahrzeug Opel Ascona B 400 von 1982.

Rallye-Trainingsfahrzeug Opel Ascona B 400 von 1982.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download:


Rallye-Trainingsfahrzeug Opel Ascona B 400 von 1982.

Rallye-Trainingsfahrzeug Opel Ascona B 400 von 1982.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download: