Logo Auto-Medienportal.Net

Caravan Salon: Mit der Batterie in die Natur

Opel zeigt beim diesjährigen Caravan Salon vom 26. August bis 4. September in Düsseldorf in Halle 16 den batterieelektrischen Opel Zafira-e Life auf dem Stellantis-Stand. Der geräumige Elektro-Van ist das ideale Fahrzeug für alle, die mehr Platz benötigen und bereits heute rein elektrisch mobil sein wollen, auch in der Freizeit. Der e-Life bietet sich dafür als Basis an, wie die beiden Varianten „Flex“ und „Lite“ des Opel-Van von Crosscamp.

„Die Leidenschaft für Urban Camper ist ungebrochen. Mit dem Opel Zafira-e Life sind wir auf dem diesjährigen Caravan Salon genau am richtigen Ort. Unser Elektro-Van zeigt, wie flexible, lokal emissionsfreie und zugleich bezahlbare Mobilität aussieht – beispielsweise für den individuellen Familienurlaub“, lädt Opel Deutschland-Chef Andreas Marx auf den Stellantis-Stand ein. Dort werden unter dem Motto „Eine Familie für Familien“ der Opel Zafira-e Life sowie weitere Konzernmodelle zu sehen sein.

Kunden können beim Opel Zafira-e Life aus den beiden Längen „M“ (4,95 Meter) und „L“ (5,30 Meter) wählen. Der in Düsseldorf präsentierte Zafira-e Life M ist als Fünfsitzer konfiguriert, bietet aber auf Wunsch ebenso wie die längere Variante variablen Platz für bis zu acht Personen samt Gepäck. Den bequemen Ein- und Ausstieg zum Passagierabteil ermöglichen elektrische, sensorgesteuerte Schiebetüren an jeder Fahrzeugseite.

Der Zafira-e Life geht mit einer Leistung von 100 kW/136 PS und 260 Newtonmeter maximalem Drehmoment lokal emissionsfrei auf Tour. Reiselustige können so je nach Akkugröße (wahlweise 50 oder 75 kWh) bis zu 224 respektive 322 Kilometer (gemäß WLTP) zurücklegen. Da die Lithiumionen-Batterien praktisch unter den Unterboden verbaut sind, finden die Passagiere im Innenraum die gewohnt luftigen Raumverhältnisse des Opel-Vans vor. Seine Batterien lassen sich über eine Wall Box zu Hause, Fast Charger unterwegs oder über jede beliebige Steckdose laden. An einer Schnellladesäule mit 100 kW Gleichstrom lässt sich die 50 kWh-Batterie des Zafira-e Life in nur 30 Minuten zu 80 Prozent wieder auffüllen. Beim großen 75 kWh-Akku werden dafür lediglich rund 45 Minuten benötigt. Alle Ladevorgänge finden effizient und schonend statt, so dass Opel für die Batterie eine Garantie von acht Jahren respektive 160.000 Kilometern gibt.

Aufgrund seiner hohen Flexibilität eignet sich der Zafira-e Life auch als Basis für weitere Camper-Umbauten. Als Reisemobil-Variante lässt er sich – wie bei Crosscamp geplant – mit vielen praktischen Features wie Küchenblock, Schränken und Spüle oder auch ausziehbarem Gaskocher ausstatten. Die Sitzbank im Fond wird in wenigen Handgriffen zum Doppelbett; Raum für zwei weitere Schlafplätze bietet ein Aufstelldach. (aum).


Weiterführende Links: Opel-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Opel Zafira eLife.

Opel Zafira eLife.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download:


Opel Crosscamp Life.

Opel Crosscamp Life.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download: