Logo Auto-Medienportal.Net

Motorrad, Zweirad & Mehrspur

Kymco Maxxer 300.

ampnet – 17. Juni 2019. Aus Anlass der 25-jährigen Marktpräsenz in Deutschland spendiert Kymco Käufern eines Maxxer 300 Onroad LOF ein Zubehörpaket. Es enthält einen Integralhelm Speeds Race II, Nerf Bars aus Aluminium und Handprotektoren. Das Jubiläumsangebot ist bis 30. Juni 2019 gültig. Das 20 PS starke Quad Maxxer 300 kostet 4700 Euro zuzüglich Überführung. (ampnet/jri)

Prototyp der Ducati Streetfighter V4.

ampnet – 14. Juni 2019. Ducati wird beim „Pikes Peak International Hill Climb“ (PPIHC) mit einem Prototyp der Streetfighter V4 an den Start gehen. Bei dem legendären Bergrennen im US-Bundesstaat Colorado am 30. Juni wird Mehrfach-Sieger Carlin Dunne das Motorrad fahren. Die Maschine wird mit einer pixeligen Beklebung zu sehen sein. Sie hebt im Gegensatz zu den üblicherweise verwendeten Tarn-Beklebungen bewusst die Linien und Proportionen hervor.

Rameder Fahrradträger Antares Plus.

ampnet – 11. Juni 2019. Rameder stellt seinen neuen Fahrradträger Antares vor. Das Transportsystem für die Anhängerkupplung soll zwei schwere Pedelecs und Fatbikes sicher tragen können. Die Plus-Variante trägt drei Fahrräder. Beide Fahrradträger sind bei Bedarf platzsparend durch eine Klappfunktion zu verstauen. Ein Klappmechanismus für das einfach Be- und Entladen des Kofferraums ist ebenfalls vorhanden. Beide Varianten tragen 60 Kilogramm und kosten 279 Euro respektive 299 Euro für die Plus-Variante. (ampnet/deg)

Can-Am Produktpalette.

ampnet – 11. Juni 2019. BRP hat für 2020 bei seinen Can-Am-Geländefahrzeugen Neuheiten angekündigt. Große Updates haben die Side-by-Side-Modelle Traxter und Maverick bekommen. Beim Can-Am Arbeitspferd Traxter wartet das Produktangebot jetzt mit mehr Leistung, klassenhöchstem Drehmoment und einem neuen Modell, dem Traxter MAX HD10 T, auf.

Brixton Glanville 250 X.

ampnet – 10. Juni 2019. Mit der Glanville 250 X und der Saxby 250 klettert Brixton nach seinen Leichtkrafträdern eine Hubraumklasse höher. Beide Modelle werden von einem 18 PS (13 kW) leistenden luftgekühlten Einzylinder mit Doppelport angetrieben. Die Saxby mit Faltenbälgen pflegt den klassischen Stil, während die etwas kantigere Glanville mit Upside-down-Gabel leichte Scrambler-Anleihen nimmt. LED-Tagfahrlicht und LED-Blinker sind in beiden Fällen Serie.

Ducati.

ampnet – 6. Juni 2019. Sommerzeit ist Motorradzeit: Ducati bietet bis zum 31. August 2019 beim Kauf einer Neumaschine bestimmter Baureihen einen Bonus von bis zu 1250 Euro. Dieser kann für Bekleidung und Zubehör verwendet werden. Die Höhe richtet sich nach der Wahl des Modells und beträgt mindestens 700 Euro. (ampnet/jri)

Honda CRF 1000 L Africa Twin Travel-Edition.

ampnet – 3. Juni 2019. Honda bietet die CRF 1000 L Africa Twin und Africa Twin Adventure Sports ab sofort als Travel-Edition an. Das Zusatzpaket umfasst ein Aluminium-Gepäcksystem und Originalzubehör zum Vorteilspreis. Zur Wahl stehen verschiedene Zusammenstellungen mit Preisvorteilen zwischen 1106 Euro und 2299 Euro. Das Angebot gilt bei teilnehmenden Händlern und solange der Vorrat reicht. (ampnet/jri)

Sonderausstellung „Anatomy of Speed“ im Ducati-Museum.

ampnet – 30. Mai 2019. Ducati hat im Werksmuseum in Bologna eine Sonderschau eröffnet. Die Ausstellung „Anatomy of Speed“ zeigt bis zum 8. Oktober, welche Schlüsselrolle die Aerodynamik bei der Motorradmarke spielt. Die Besucher erwarten Fotos, Videos, Schautafeln und Projektionen. Zudem werden zwei Verkleidungen ausgestellt, die im Moto-GP eingesetzt wurden. Das Museo Ducati ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, mittwochs ist geschlossen. (ampnet/jri)

Yamaha Tracer 900.

ampnet – 28. Mai 2019. Ab sofort können Kunden beim Neukauf einer Yamaha Tracer 900 der Modelljahre 2018 und 2017 Zubehör im Wert von 700 Euro kostenlos dazu wählen. Das Angebot gilt beim Neukauf einer Tracer 900 (nicht GT) der Modelljahre 2018 und 2017 für verfügbares Original-Yamaha-Zubehör und bedingt die Zulassung des Fahrzeugs bis zum 31.10.2019. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht. (ampnet/deg)

Ducati Hypermotard 950 Concept Bike.

ampnet – 28. Mai 2019. Mit einer originalen Hypermotard 950 hat Ducati beim Concorso d'Eleganza Villa d'Este in Cernobbio am Comer See einen Sieg geholt. Das vom hauseigenen Designcenter verfeinerte Motorrad holte sich den ersten Platz in der Kategorie „Concept Bikes - Neues Design und Prototypen“. Der Concorso d'Eleganza Villa d'Este, 1929 zum ersten Mal veranstaltet, wurde ins Leben gerufen, um die Schönheit historischer Autos und Motorräder zu feiern. Die Kategorie „Concept Cars und Prototypen“ wurde 2002 neben den Kategorien für Fahrzeuge der Vergangenheit eingeführt. (ampnet/jri)

BMW Concept R18.

ampnet – 26. Mai 2019. BMW hat beim Schaulaufen auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este am Comer See an diesem Wochenende die dritte Studie eines Motorrads mit 1,8 Liter großem Zwei-Zylinder-Boxermotor geszeigt. Die Concept R18 ist in klassischem Stil designt und trägt eine offen liegende Kardanwelle im Stil der 1950er und 1960er Jahre. Vorne wird das Motorrad von einem 21 Zoll großen Rad geführt, hinten sitzt ein 17-Zöller. Der neu entwickelte Motor soll Ausblick auf einen für das kommende Jahr geplanten großen Cruiser der Marke geben. (ampnet/jri)

Die Deutsche Verkehrswacht plädiert für eine Ausweitung der Radfahrererziehung über die Grundschule hinaus.

ampnet – 26. Mai 2019. Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) hat sich auf ihrer gestrigen Jahreshauptversammlung in Bremen für die Stärkung und Weiterentwicklung der Radfahrerziehung ausgesprochen. Sie soll über die bewährten Angebote zur Bewegungsförderung sowie die Radfahrausbildung in der Grundschule hinausgehen. Dadurch soll die Aneignung von Kompetenzen zur sicheren und eigenständigen Verkehrsteilnahme vom Kindes- bis ins Jugendalter unterstützt werden.

Suzuki Night Run.

ampnet – 24. Mai 2019. Nachdem bereits Anfang Mai wegen nicht ausreichender Streckensicherheit ein Termin kurzfristig abgesagt werden musste, hat die Motorradabteilung von Suzuki auch die beiden weiteren Night Runs gestrichen. Die geplanten markenoffenen Viertel-Meilen-Rennen für jedermann in Allstedt am 13. Juli und am 17. August in Mosbach fallen nun ebenfalls aus. Aufgrund organisatorischer Gründe könne „ein zufriedenstellender Ablauf der Veranstaltung nicht gewährleistet werden“, teilte Suzuki mit. (ampnet/jri)

BMW E-Scooter.

ampnet – 23. Mai 2019. Nach dem Elektrotretroller X2City der Motorradabteilung bringt BMW in der Lifestyle-Kollektion einen anderen E-Scooter mit einer Geschwindigkeit von bis 20 km/h auf den Markt. Er basiert auf einem Modell der Firma der Micro Mobility Systems und wiegt neun Kilogramm. Er verfügt über Vorder- und Rückleuchten, einen Seitenständer und soll sich innerhalb von zwei Stunden wieder vollständig aufladen lassen. Der neue E-Scooter wird ab September bei ausgewählten Händlern und über den BMW-Internetshop erhältlich sein. Der Preis beträgt 799 Euro. (ampnet/jri)

Benelli 752 S.

ampnet – 22. Mai 2019. Zum zweiten Mal nach 2013 findet die „World Benelli Week“ im niedersächsischen Rehburg statt. Ausrichter der Veranstaltung am verlängerten Himmelfahrtswochenende (30.5.-2.6.2019) ist die dort ansässige Firma Benelli-Bauer, die gleichzeitig ihr zehnjähriges Bestehen feiert. Neben Motorradclubs aus vielen Ländern werden auch Vertreter des italienischen Motorradherstellers mit chinesischer Konzernmutter zum Treffen erwartet.

KTM 1290 Super Duke GT.

ampnet – 21. Mai 2019. Nach der Einführung des weiterentwickelten Fahrwerks zum Modelljahr 2019 bietet KTM auch Besitzern einer 1290 Super Duke GT der Baujahre 2016 bis 2018 die Möglichkeit, davon zu profitieren. Die optimierten Dämpfungseinstellungen und der Wegfall der „Anti Dive“-Funktion im Modus Street lassen sich per Software auch auf die älteren Maschinen aufspielen. Das Upgrade dauert etwas eine halbe Stunde und ist kostenfrei. (ampnet/jri)

Humbaur Flexbike.

ampnet – 20. Mai 2019. Anhänger- und Aufbautenspezialist Humbaur steigt in das e-Cargo-Bike-Geschäft ein. Gemeinsam mit dem Hersteller Bayk wurde auf Basis des Schwerlastfahrrads Bring das Humbaur Flexbike entwickelt. Es bietet eine geschlossene Gfk-Box mit 1,4 Kubikmetern Fassungsvermögen. Die Grundfläche reicht für eine Euro-Palette, 260 Kilogramm Nutzlast sind möglich. Der Kofferaufbau hat eine einflügelige Hecktür, auf Wunsch ist rechtsseitig ein Rolltor erhältlich.

Cooper E Disc.

ampnet – 17. Mai 2019. Der Name John Cooper steht nicht nur für die legendären Mini und etliche Rennwagen der 1950er und 1960er Jahre, sondern in der familiären Nachfolge seit rund zehn Jahren auch für E-Bikes. In Kooperation mit Technibike aus dem rheinland-pfälzischen Daun rollen nun das Copper E und das Cooper E Disc auf den Markt. Das nostalgisch anmutende Pendler- und Stadtrad wiegt unter 14 Kilogramm und ist mit einem vollintegrierten Hinterradnabenmotor mit Rekuperation ausgerüstet, die sich per App individuell konfigurieren lässt. Das Cooper E ist in vier Farben für 2499 Euro und als Variante Disc mit Riemenantrieb und Scheibenbremsen für 2799 Euro erhältlich. (ampnet/jri)

Benelli 502 C.

ampnet – 17. Mai 2019. Benelli strickt aus seiner 502 einen „Urban Cruiser“ mit vorverlegten Fußrasten, großem Sitz in niedriger Höhe und LED-Frontscheinwerfern sowie kupiertem Heck. Wie die Leoncino und TRK verfügt die 502 C über einen 48 PS starken Zweizylinder mit 46 Newtonmetern Drehmoment. Die neue Benelli rollt auf 17-Zoll-Rädern und hat einen üppigen 21,5-Liter-Tank. Markteinführung ist im Sommer zum Preis von 6499 Euro (Österreich: 6999 Euro). Vorerst wird es die Benelli 502 C nur in Schwarz geben, im Herbst sollen weitere Farben dazukommen. (ampnet/jri)

Kymco New Downtown 350i.

ampnet – 16. Mai 2019. Kymco stattet den New Downtown 350i zum neuen Modelljahr serienmäßig mit seinem Smartphone-gestützten Konnektivitätssystem Noodoe inklusive Navigation aus. Es informiert im TFT-Display über die nächstgelegene Tankstelle, die Wettervorhersage, Handyanrufe oder die neuesten Social-Media-Updates und Nachrichten von Freunden. Außerdem wird der letzte Parkplatz des Rollers gespeichert.

Ducati Multistrada 950 S.

ampnet – 15. Mai 2019. Ducati bietet Käufern einer Multistrada eine Garantieverlängerung auf 48 Monate an. Das Angebot gilt für die Modelle 950, 950S, 1260, 1260S, 1260 D-Air, 1260 Pikes Peak und 1260 Enduro. Voraussetzung sind Kauf und Zulassung bis zum 31. Juli dieses Jahres. (ampnet/jri)

Yamaha YZF-R125 Monster Energy Yamaha MotoGP Edition.

ampnet – 9. Mai 2019. Yamaha bringt seine im Januar vorgestellte YZF-R125 als Monster Energy Yamaha MotoGP heraus. Angelehnt an die Rennsport-Abteilung ist die 125-Kubikzentimeter-Maschine in Farbe und Dekor inspiriert, Ähnlichkeiten zum Erscheinungsbild der YZRM1 von Valentino Rossi und Maverick Vinales sind dabei gewünscht. Der flüssigkeitsgekühlte 125ccm-Vierventilmotor wurde für das Modell 2019 komplett neu entwickelt und liefert mehr Drehmoment sowie eine breitere und kraftvollere Leistungsentfaltung durch ein variables Ventilsteuerungssystem (VVA).

e-Rockit.

ampnet – 8. Mai 2019. Das brandenburgische Unternehmen e-Rockit Systems startet für sein über 80 km/h schnelles pedalunterstütztes Elektroleichtkraftrad e-Rockit eine Crowdfundingkampagne bei Startnext, die bis zum 9. Juni geht. Damit soll eine Roadshow mit über 50 Veranstaltungen finanziert werden. Unterstützer erhalten Merchandising-Artikel, geführte e-Rockit-Touren, Rabattgutscheine für den Fahrzeugkauf oder exklusive VIP-Tickets für die Launchparty im Juni in Berlin. Als besonderes Angebot erhalten Firmen, Vereine und Kommunen für eine Unterstützung von 500 Euro ein e-Rockit als besonderen Programmpunkt bei Veranstaltung. (ampnet/jri)

Indian FTR 1200 S.
Von Ralf Bielefeldt

ampnet – 6. Mai 2019. Greg Brew ist einer dieser Typen, denen in der Automotivebranche niemand so schnell etwas vormacht. Der 57-Jährige war im Laufe seiner Karriere unter anderem leitend in diversen Designcentern, bei BMW und bei Lancia. 2004 dann heuerte ihn Polaris an, um die Geländebiester des „Toys for boys“-Konzerns auf Vordermann zu bringen. Sieben Jahre später kaufte der US-Konzern die darbende Traditionsmarke Indian Motorcycle. Und seitdem darf Brew als Vice President Industrial Design offiziell auch das tun, was er sowieso am liebsten macht: Motorräder entwerfen und bauen. Sein jüngstes Baby ist die hinreißend schöne FTR 1200.

Moto Guzzi V85 TT.

ampnet – 5. Mai 2019. Im Rahmen der „Eagle Days“ erhalten Käufer einer neuen V85 TT, V7 oder V9 von Moto Guzzi einen Gutschein über 500 Euro. Er kann für Originalzubehör oder Bekleidung beim Händler eingelöst werden. Dieses Angebot gilt bis zum 30. Juni. (ampnet/jri)

Bis Ende August 2019 bekommen Führerscheinneulinge beim Kauf einer neuen Harley-Davidson einen Gutschein über 1250 Euro.

ampnet – 4. Mai 2019. Harley-Davidson sponsert Motorradneulingen einen Teil der Fahrschulausbildung. Voraussetzung ist der Kauf eines neuen Motorrads der Marke. Dann gibt es einen Gutschein über 1250 Euro, der entweder als Rabatt für das Fahrzeug oder für die Anschaffung von Originalzubehör und Kleidung aus der Harley-Kollektion eingelöst werden kann.

Vespa GTS mit Zubehör.

ampnet – 2. Mai 2019. Bis zum 30. Juni lockt Vespa Käufer eines neuen Rollers mit kostenlosem Zubehör im Wert von 450 bis 550 Euro. Spendiert werden im Rahmen der „Vespa Days“ Gepäckträger, Topcase inklusive Rückenpolster und eine transparente Sportscheibe. Zudem steht die GTS mit Designauffrischung und einigen weiteren Änderungen bei den Händlern. Als „Supertech“ rollt die Baureihe zudem mit einem volldigitalen Cockpit mit 4,3-Zoll-Farbdisply und Konnektivitätasystem Vespa Mia vor. (ampnet/jri)

VW Cargo e-Bike.

ampnet – 2. Mai 2019. Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) wird in Kürze in Hannover mit der Produktion seines ersten Fahrrads beginnen. Das Cargo e-Bike ist als Transportmittel für die so genannte letzte Meile konzipert. Das Pedelec-Dreirad hat einen 250 Watt starken 84-Volt-Mittelmotor. Die Energie für die Pedalkraftunterstützung liefert eine Lithiumionenbatterie mit einer Kapazität von 500-Wh. Die Reichweite beträgt bis zu 100 Kilometer. Ein Novum ist die Kinematik der Vorderachse: Die Neigetechnink sorgt dafür, dass sich das Ladegut in der Kurve nicht mit dem Lastenrad neigt, sondern waagerecht ausbalanciert wird. (ampnet/jri)

Testride-Truck von Honda.

ampnet – 1. Mai 2019. Mit Motorrädern zum Probefahren ist Honda von Mai bis September auf „Testride-Tour“. 13-mal kommt der Lkw mit einer Auswahl aktueller Modelle zu Biker-Treffpunkten oder Rennveranstaltungen zwischen Rostock und Leonberg, die dann bei geführten Gruppenausfahrten getestet werden können. Eine vorherige Reservierung ist nicht notwendig, Voraussetzung sind aber der Führerschein und Schutzkleidung sowie ein Helm. (ampnet/jri)

Harley-Davidson.

ampnet – 30. April 2019. Mit Probefahrtangeboten und Wiedereinsteigerkursen tourt Harley-Davidson wieder durchs Land. Bei der „Road Experience“ machen die Test-Bikes Station auf Veranstaltungen und an attraktiven Treffpunkten. Bei „Harley on Tour“ stehen die Maschinen aus Milwaukee bei den Vertragshändlern, bei manchen Terminen sind auch Einsteigermodelle mit 48 PS dabei. Nur den Führerschein sollte man nicht vergessen. Helm, Jacke und Handschuhe gibt’s bei Bedarf vor Ort.

Die Yamaha-Testflotte unterwegs.

ampnet – 30. April 2019. Yamaha Motor Deutschland bietet 2019 in Zusammenarbeit mit den jeweils regionalen Händlern eine Vielzahl von Probefahrt-Aktionen an. Die richten sich an Anfänger und an Fortgeschrittene, die sich für bestimmte Modelle interessieren. Details gibt es unter: https://www.yamaha-motor.eu/de/de/events.

BZEN Amsterdam.

ampnet – 29. April 2019. Mit BZEN und dem Damenfahrrad Amsterdam betritt ein neuer Anbieter den E-Bike-Markt. Mit seiner ungewöhnlich schlanken Silhouette ist das Modell der belgisch-polnischen Marke kaum als Pedelec zu erkennen. Der kompakte 250-Watt-Antrieb von Bafang aus China steckt nahezu unsichtbar im Unterrohr bzw. in der Hinterradnabe und erlaubt bis zu 60 Kilometer elektrische Pedalunterstützung. Das E-Bike verfügt über einen Zahnriemenantrieb ohne Schaltung (Single-Speed) und ist mit 14,6 Kilogramm für ein Pedelec sehr leicht. Für das City-Fahrrad stehen sechs Farben zur Auswahl. Der Preis für das BZEN (von „be Zen“) Amsterdam beträgt 2780 Euro. (ampnet/jri)

e-Rockit.

ampnet – 29. April 2019. Das pedalbetriebene Elektroleichtkraftrad e-Rockit geht in den Onlineverkauf. Die Einführungsedition ist zunächst auf 100 Exemplare limitiert. Bei dem 22 PS (16 kW) starken Fahrzeug vervielfacht die Elektronik laut Hersteller die Kraft der Pedaltritte um ein Vielfaches und sorgt so für eine Höchstgeschwindigkeit von bis 80 km/h. Die Reichweite soll über 120 Kilometer betragen. Das e-Rockit wird in Hennigsdorf bei Berlin hergestellt und kostet als „Limited Edition 100“ 11 850 Euro. Das Fahrzeug kann auch geleast werden. (ampnet/jri)

Bridgestone Battlax Hypersport S22.

ampnet – 26. April 2019. Noch mehr Grip als beim Vorgänger S21 verspricht Bridgestone mit dem Battlax Hypersport S22. Er soll zudem ein besseres Kurvenverhalten und Kontaktgefühl aufweisen. Die neue Zusammensetzung der Lauffläche bietet eine härtere Mischung im Zentrum, eine weichere im Traktionsbereich sowie eine noch weichere auf der Reifenflanke. Nach Angaben des Herstellers wurde durch eine Neugestaltung der Profilrillen mit besserer Wasserableitung vor allem die Nässe-Performance gesteigert. Winkel und Ausrichtung wurden zudem optimiert. Im Schulterbereich des Reifens wurde zudem der Negativ-Anteil im Profil erhöht. (ampnet/jri)

HJC RPHA „Batman“.

ampnet – 25. April 2019. Nach den Motiven aus dem Marvel-Universum bringt HJC nun auch Helme mit Dekoren von DC Comics. Den Auftakt bilden zwei Figuren aus dem „Justice League“-Film. Den HJC RPHA 11 gibt es im Batman-Design für knapp 599,90 Euro, und der 200 Euro günstigere i70 kommt in „Flash“-Optik. Weitere Grafiken sollen folgen. (ampnet/jri)

Suzuki Night Run.

ampnet – 25. April 2019. In seinem dritten Jahr zieht es den „Suzuki Night Run“ erstmals in den Norden. Das markenoffene Achtel-Meilen-Spektakel für jedermann findet am 4. Mai ab 16.30 Uhr auf dem Flugplatz Hungriger Wolf im schleswig-holsteinischen Hohenlockstedt bei Itzehoe statt. Jeder Fahrer mit Motorradführerschein und straßenzugelassener Maschine kann an dem Sprint-Duell teilnehmen.

Kymco Grand Dink 300i.

ampnet – 24. April 2019. Kymco hat den Grand Dink 300i umfassend überarbeitet. Erkennbar ist die neue Modellgeneration an der sportlicheren Front mit den beiden H7-Scheinwerfern und der hochgezogenen Heckpartie mit spitz nach oben zulaufendem LED-Rücklicht. Der neu entwickelte 270-Kubik-Motor leistet 22 PS (16 kW). Zur Ausstattung des Scooters gehören unter anderem ein USB- und ein 12-Volt-Anschluss sowie ein höhenverstellbares Windschild. Zur besseren Übersichtlichkeit wurden außerdem die Cockpitanzeigen anders angeordnet.

Husqvarna Svartpilen 701.

ampnet – 23. April 2019. Klares Design, ein minimalistischer Rahmen und ein Dampfhammer-Einzylinder sowie geringes Gewicht: Husqvarna schickt nach der etwas sportlicher orientierten Vit- nun auch die Svartpilen 701 mit breitem Lenker und aufrechterer Sitzposition auf die Straße. Die KTM-Tochter zitiert für das neue Modell gerne die Flattrack-Szene. Wie die Vitpilen (weißer Pfeil) wird auch die Svartpilen (schwarzer Pfeil) vom 693 Kubikzentimeter großen Motor der KTM Duke 690 angetrieben. Er liefert per Ride-by-Wire-Technologie 75 PS (55 kW) bei 8500 Umdrehungen in der Minute und ein Drehmomentmaximum von 72 Newtonmetern bei 6750 Touren.

Harley-Davidson Livewire.

ampnet – 23. April 2019. Harley-Davidson hat die Livewire zur Vorbestellung freigegeben. Das Elektromotorrad, das in drei Sekunden von null auf 96 km/h beschleunigt und eine Reichweite von bis zu 225 Kilometern (Stadtbetrieb) hat, kann zunächst nur in limitierter Stückzahl über spezialisierte Vertragshändler geordert werden. Die ersten Auslieferungen der 32 995 Euro teuren Maschine (Österreich: 33 390 Euro) sind für den Herbst geplant.

"The Revival Birdcage“ wurde rund um den Prototypen eines völlig neuartigen BMW-Boxermotors gebaut.

ampnet – 15. April 2019. Rund um den Prototyp eines völlig neuartigen BMW-Boxermotors haben die US-amerikanischen Motorrad Customizer von „Revival Cycles“ ein einzigartiges Fahrzeug mit dem Namen „The Revival Birdcage“ geschaffen. Enthüllt wurde das Bike jetzt am Vorabend der jährlich stattfinden Handbuilt Show in Austin/Texas statt. BMW den Big Boxer bereits im kommenden Jahr in einem Serienfahrzeug für das Cruiser-Segment präsentieren.

Damit man es mal gesehen hat: Diese Radfahrerin steigt ab, weil sie die Fahrbahn auf einem Zebrastreifen überqueren will.

ampnet – 12. April 2019. Um dem Trend zum Fahrrad weiteren Anschub zu geben, fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erstmals Radverkehrs-Professuren. Konkret geht es darum, die Interessen von Radfahrerinnen und Radfahrern künftig noch stärker zu berücksichtigen. Gefördert werden Professuren zu Radverkehrsthemen aus den Fachrichtungen Ökonomie, Verkehrsplanung, Politikwissenschaft, Psychologie, Rechtswissenschaften sowie Technik und Digitalisierung.

Louis Card.

ampnet – 11. April 2019. Zusätzlich zur gesetzlich geregelten Gewährleistung von zwei Jahren gibt Louis ab sofort ein drittes Jahr Garantie auf gekaufte Produkte. Ausgenommen sind Batterien sowie Schuhe und Stiefel. Die Verlängerung wird nur bei Einkäufen mit der kostenlosen Louis Card wirksam. Louis liefert außerdem ab sofort ab einem Warenwert von 99 Euro portofrei. (ampnet/deg)

Yamaha YXZ 1000 R Sport Shift SE.

ampnet – 10. April 2019. Auf der Halde Lohberg in Dinslaken findet am 19. Mai 2019 die diesjährige Auflage der Jeep Experience goes Halde statt. Von Yamaha stehen eine Reihe von ATVs zum Selbstfahren bereit, für die Side-by-Side-Modelle werden Mitfahrgelegenheiten angeboten. Die Teilnahme kostet 19 Euro, mit dem eigenen Fahrzeug inklusive Fahrer und neun Euro für jeden Mitfahrer. Fahrten mit einem der Yamaha-Modelle kosten ebenfalls neun Euro. Interessierte können sich unter der Veranstaltungswebseite www.jeep-experience.de anmelden. (ampnet/deg)

20 000 Motorradfahrer beim "Anlassen" auf dem Nürburgring.

ampnet – 8. April 2019. Passend zum 20. Motorradgottesdienst „Anlassen“ gab es bestes Frühlingswetter am Nürburgring. Bei blauem Himmel und Sonnenschein strahlten die bunten Helme und Motorräder der rund 20 000 Besucher. Dementsprechend gut war die Laune im restlos gefüllten Grand-Prix-Fahrerlager und natürlich auch bei der abschließenden Ausfahrt über die Nordschleife.

F.B Mondial HPS 300i.

ampnet – 5. April 2019. F.B Mondial stockt auf und bringt seine HPS 125i jetzt auch als 250er. Warum die Maschine trotzdem als HPS 300i vermarktet wird, bleibt das Geheimnis des Herstellers. Es dürfte aber wohl damit zusammenhängen, dass sich die alte 250er-Klasse in Europa weitestgehend zu einer 300er-Klasse weiterentwickelt hat und man hier ganz einfach mitmischen möchte.

Fahrradfahrer.

ampnet – 3. April 2019. Der Fahrradboom hält an. Wie das Statitische Bundesamt heute mitteilte, verzeichnete der Einzelhandel im vergangenen Jahr eine Umsatzsteigerung von 11,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr (inklsuive Erstazteile und Zubehör). Der Trend zu Elektrofahrrädern mit einer Nenndauerleistung von bis zu 250 Watt zeigt sich im Außenhandel: 880 000 Pedelecs im Gesamtwert von 789,6 Millionen Euro wurden 2018 nach Deutschland importiert. Das sind 32,3 Prozent mehr Einheiten als im Jahr davor.

BMW C 600 Sport.

ampnet – 3. April 2019. BMW ruft weltweit fast 50 000 Maxi-Scooter der C-Baureihe (600 und 650) zurück. Bei den Kraftrollern wird der vordere Bremsschlauch ausgetauscht, da dieser undicht sein kann. Es handelt sich um Fahrzeuge der Baujahre 2011 bis 2018. In Deutschland sind knapp 3300 Kunden betroffen. Sie werden angeschrieben. (ampnet/jri)

Rocc 331.

ampnet – 2. April 2019. Pünktlich zum Saisonstart bringt Büse einen neuen preisgünstigen Integralhelm auf den Markt. Der Rocc 330/331 verfügt über eine integrierte Sonnenblende, einen Brillenkanal im waschbaren Innenfutter sowie einen kleinen Windabweiser am unteren Helmrand. Die Schale besteht aus ABS, das Visier ist Pinlock-tauglich. Der Rocc 330/331 wird mit einem Microlock-Ratschenverschluss fest gemacht. Der Helm kostet als 330 in Unifarbe 149,95 Euro, als 331 mit buntem Dekor zehn Euro mehr. (ampnet/jri)

Messestand von Greenpack mit Swobbee-Akku-Wechselstation auf der Hannover Messe 2019.

ampnet – 2. April 2019. Das Berliner Start-up Greenpack öffnet sein Wechselakku-System „Swobbee“ für Elektroleichtfahrzeuge auch anderen Batterieanbietern. Dies gab das Unternehmen auf der Hannover Messe (–5.4.2019) bekannt. Nach Berlin sollen nun auch Freiburg und Stuttgart erste „Sharing Points“ bekommen. Erster externer Partner ist der E-Rollerhersteller Kumpan aus Remagen. Dessen hauseigener Akku „Kraftpaket“ kann künftig an den Swobbee-Stationen von Greenpack getauscht werden. (ampnet/jri)

Yamaha Ténéré 700.

ampnet – 27. März 2019. Yamaha hat für die lang erwartete Ténéré 700 ein Online-Bestellsystem freigeschaltet. Damit die ersten Käufer ihr Motorrad noch rechtzeitig für den Sommerurlaub bekommen, bringt Yamaha eine erste Charge zu einem speziellen Einführungspreis auf den Markt. Die ersten Auslieferungen der mit dem 690-Kubik-Zweizylinder der MT-07 ausgestatteten Enduro erfolgen im Juli nach dem First-Come-/First-Serve-Prinzip. Der Preis für die Einführungsedition beträgt 9299 Euro plus Nebenkosten. Die Seite https://tenere700.yamaha-motor.eu wird am 31. Juli wieder abgeschaltet.