Logo Auto-Medienportal.Net

Mazda zeichnet seine kundenfreundlichsten Händler aus

Mazda hat die 18 besten seiner 380 deutschen Vertriebspartner mit dem „Dealer Excellence Award“ für höchste Kundenzufriedenheit und Top-Leistung in Service und Verkauf ausgezeichnet. Er wird in vier Betriebsgrößen-Kategorien vergeben. Die persönliche Übergabe der Auszeichnung im Rahmen einer Feier wurde wegen des Corona-Virus abgesagt.

Die Preisträger sind die Autohäuser Blendorf in Herten, Schneider in Wetzlar-Dutenhofen und Rottmann in Bottrop (Händler mit mehr als 400 verkauften Fahrzeugen pro Jahr); Rudolf Britting in Lauf a. d. Pegnitz, Bienlein in Burgkunstadt und Buchfink aus Backnang (200 bis 400 Einheiten); Göbbels in Kürten, Andreas Schulze in Arnstadt und Günter Haselbach in Delitzsch (100 bis 200 Fahrzeuge) sowie Karlheinz Zacheus aus Rottenburg, Lübke aus Lengerich und Gerhard und Figge aus Waldeck-Höringhausen (weniger als 100 Autos).

Erfasst wird die Zufriedenheit der Kunden mit dem so genannten CEMI Programm. Die Abkürzung steht für „Customer Experience Measurement & Improvement“ (Messung und Verbesserung des Kundenerlebnisses). Dabei werden Kunden zu ihrer Zufriedenheit mit der Arbeit ihres Autohauses in den Bereichen Verkauf und Service befragt. Vor allem bei einem nicht zufriedenstellenden Ergebnis suchen Händler und Kunden gemeinsam nach einer für beide Seiten sinnvollen Lösung. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Mazda

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
„Dealer Excellence Award“ von Mazda.

„Dealer Excellence Award“ von Mazda.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mazda

Download:


„Dealer Excellence Award“ von Mazda.

„Dealer Excellence Award“ von Mazda.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mazda

Download: