Logo Auto-Medienportal.Net

Großer Run auf den Fahrerschuh von Mazda

Mazda und die japanische Sportbekleidungsfirma Mizuno haben sich zusammengetan und einen Schuh speziell für Autofahrer entworfen. Er kombiniert graues Nubuk-Kunstleder und schwarzes Rindsleder mit Kunstfasern und ist so geformt, dass er die Bedienung des Fahrzeugs möglichst angenehm macht. So soll die runde Sohlentechnologie einen ebenso sanften wie kontrollierten Pedaldruck unterstützen. Hochstrukturiertes Mesh stützt den Fuß und verhindert eine Verformung des Schuhs. Das verhindert auch, dass die Beine des Fahrers müde werden und die Füße verkrampfen.

Der Fahrerschuh mit seiner griffigen Sohle für die Pedale soll dank der Dämpfungstechnologie von Mizuno auch ein guter Laufschuh für den Alltag sein. Innerhalb weniger Tage waren die 1350 Paare der limitierten Auflage ausverkauft, die im Frühjahr in Japan ausgeliefert werden. Über eine Neuauflage Ende 2022 wird nachgedacht. (aum)

Weiterführende Links: Mazda-Presseseite

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Fahrerschuh von Mazda und Mizuno.

Fahrerschuh von Mazda und Mizuno.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Mazda

Download:


Fahrerschuh von Mazda und Mizuno.

Fahrerschuh von Mazda und Mizuno.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Mazda

Download:


Fahrerschuh von Mazda und Mizuno.

Fahrerschuh von Mazda und Mizuno.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Mazda

Download:


Fahrerschuh von Mazda und Mizuno.

Fahrerschuh von Mazda und Mizuno.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Mazda

Download: