Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Mazda“

Es wurden 450 Artikel zum Stichwort „Mazda“ gefunden:

Mazda CX-30.

ampnet – 5. November 2019. Der Hersteller bleibt zwar etwas hinter der Entwicklung des Gesamtmarktes zurück, schlägt sich aber deutlich besser als andere japanische Marken.

Mazda-Logo.

ampnet – 1. November 2019. Für das Gesamtjahr korrigiert der japanische Hersteller die Absatzerwartungen nach unten auf 1 550 000 Einheiten – acht Prozent weniger als bisher.

Mazda.

ampnet – 4. Oktober 2019. Im gewachsenen September-Markt steigert sich Mazda auf einen Marktanteil von 2,6 Prozent. Besonders beliebt sind die Crossover-Modelle der CX-Serie.

Mazda CX-30.

ampnet – 23. September 2019. Mit dem CX-30 führt die Marke einen weiteren Crossover ein. Den Mazda3 gibt es nun auch als viertürigen Fastback.

Mazda.
Von Axel F. Busse

ampnet – 15. September 2019. Auf der Motorshow in Tokio wird die Marke ihr erstes Elektroauto vorstellen. Es wird sich um ein Fahrzeug mit Range Extender handeln.

Mazda-Carsharing.

ampnet – 21. August 2019. Der japanische Autohersteller verlässt die erst im vergangenen Jahr gestartete Kooperation. Das Geschäft rechne sich für die Marke nicht, heißt es.

Mazda3 Fastback.

ampnet – 2. August 2019. Mit 5154 Neuzulassungen hat Mazda im vergangenen Monat elf Prozent mehr Autos neu zugelassen als im Juli 2018. Seit Januar konnte der japanische Automobilhersteller mit 40 559 Einheiten einen Marktanteil von 1,9 Prozent erreichen. Damit erzielt Mazda eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von fünf Prozent und wächst stärker als der Gesamtmarkt (plus 1,2 Prozent). Während die Privatzulassungen in Deutschland im Juli bei 36,1 Prozent liegen, beträgt der Anteil bei Mazda 49,7 Prozent.

Mazda3.

ampnet – 1. August 2019. Mazda Motor Corporation hat im ersten Quartal (1. April - 30. Juni 2019) weltweit 353 000 Fahrzeuge verkauft. In Europa (ohne Russland) wuchs der Absatz um 2 Prozent auf 60 000 Einheiten, im größten europäischen Markt Deutschland konnte der japanische Hersteller 17 000 Fahrzeuge absetzen, 6 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. In Großbritannien nahm der Verkauf um 8 Prozent auf 8000 Einheiten zu.

Mazda CX-3.

ampnet – 5. Juni 2019. Mazda hat im Mai auf dem deutschen Markt um über ein Viertel zugelegt. 5810 Neuzulassungen bedeuten gegenüber dem Vorjahresmonat ein Plus von 26,8 Prozent, während der Gesamtmarkt im vergangenen Monat um 9,1 Porzent gewachsen ist. Auch im bisherigen Jahresverlauf lag die Absatzsteigerung mit 4,5 Prozent und 29 331 Neufahrzeugen der Marke über dem Marktdurchschnitt. Dabei kommt Mazda mit 50,6 Prozent auf einen außergewöhnlich hohen Privatkundenanteil. Im Gesamtmarkt liegt er bei 36,2 Prozent.

Das deutsche Techniker-Team Jens Benedix und Thomas Schraml beim Finale des „MazTech“-Wettbewerbs in Hiroshima.

ampnet – 24. Mai 2019. Ein deutsches Techniker-Team hat beim Weltfinale des „MazTech“-Wettbewerbs in Hiroshima den zweiten Platz belegt. Am japanischen Stammsitz von Mazda traten Thomas Schraml vom Autohaus Auto R. Schraml in Landsberg am Lech und Jens Benedix vom Autohaus Benedix in Heinsdorfergrund gegen Teams aus 15 Nationen an. Die beiden deutschen Techniker, die auf europäischer Ebene ebenfalls Vizemeister geworden waren, mussten sich denkbar knapp ihren australischen Kollegen geschlagen geben.

Ein MX-5 im Mazda-Museum in Augsburg.

ampnet – 7. Mai 2019. Er gilt als meistverkaufter Zweisitzer der Welt und feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Ab Sonntag, 12. Mai 2019, bis mindestens zum Januar nächsten Jahres widmet „Mazda Classic – Automobilmuseum Frey“ in der Augsburger Innenstadt dem MX-5 eine Sonderschau. Zu sehen sind Exemplare des Roadsters aus allen vier Modellgenerationen, vom frühen Klappscheinwerfer-Roadster in zeitgeistiger California-Lackierung bis zum aktuellen Sondermodell MX-5 „30th Anniversary“ in Racing Orange. Zu sehen sind 13 MX-5 Sportwagen, die so noch nie zusammengestellt wurden.

Mazda3 Fastback.

ampnet – 3. Mai 2019. In einem leicht rückläufigen Gesamtmarkt hat Mazda im vergangegen Monat seine Neuzulassungen um sieben Prozent auf 5445 Einheiten gesteigert. Mit einem Marktanteil von 1,8 Prozent erreichte die Marke ihr bestes April-Ergebnis seit 15 Jahren erreicht. Nach den ersten vier Monaten des Jahres kommt der japanische Autohersteller auf 23 521 Zulassungen (plus 0,2 Prozent) und zwei Prozent Marktanteil. Auffällig bei Mazda ist der hohe Privatanteil von über 50 Prozent, während der Markt im Schnitt auf nur kmnapp 36 Prozent Privatkäufer kommt.

Mazda3 Fastback.

ampnet – 3. April 2019. Mit 7092 Neuzulassungen hat Mazda im März zwar 3,5 Prozent weniger Autos verkauft als im Vergleichsmonat des Vorjahres, seinen Marktanteil aber bei 2,1 Prozent gehalten. Mit 18 076 Verkäufen (minus 1,7 Prozent) blieb es auch im gesamten ersten Quartal bei 2,1 Prozent Marktanteil. Dabei liegt der Privatkundenanteil mit 47,7 Prozent deutlich über dem Marktdurchschnitt von 35 Prozent. (ampnet/jri)

Mazda Deutschland hat in Antwerpen seine besten Händler ausgezeichnet.

ampnet – 2. April 2019. Mazda hat gestern Abend in Antwerpen seine besten deutschen Händler mit dem „Dealer Excellence Award“ ausgezeichnet. Er wird abgestuft nach Betriebsgröße in vier verschiedenen Kategorien vergeben und darf zu Werbezwecken eingesetzt werden.

Mazda3.

ampnet – 4. März 2019. Mit 5397 Neuzulassungen und zwei Prozent Marktanteil lag Mazda im vergangenen Monat zwei Prozent über dem Vorjahresabsatz und erreichte sein bestes Februar-Ergebnis seit zehn Jahren. Nach dem zweiten Monat des Jahres kommt die Marke auf dem deutschen Markt mit 10 984 Einheiten kumuliert auf einen Marktanteil von 2,1 Prozent.

Mazda-Carsharing.

ampnet – 11. Februar 2019. Mazda baut sein Carsharingangebot aus: Ab sofort stehen an 164 Lidl-Filialen Fahrzeuge der Marke zum Mieten bereit. Damit wächst das Netz des Mobilitätsdienstes von 51 Filialen in Nordrhein-Westfalen um 113 zusätzliche Lidl-Standorte in zwölf weiteren Bundesländern. Mazda-Carsharing ist nun an insgesamt 339 Standorten und flächendeckend in 15 Bundesländern verfügbar und Teil von Flinkster, Deutschlands größtem Carsharing-Netzwerk.

Mazda-Zentrale in Hiroshima.

ampnet – 6. Februar 2019. Mazda hat heute die weltweiten Absatz- und Finanzergebnisse für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Von April bis Dezember 2018 setzte der japanische Automobilhersteller 1,17 Millionen Fahrzeuge ab. Dies entspricht einem leichten Rückgang von einem Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, der vornehmlich auf den chinesischen Markt zurückzuführen ist. In Europa (inklusive Russland) legte das Unternehmen hingegen um zwei Prozent auf 196 000 Fahrzeuge zu. Deutschland war mit 49 000 Neuzulassungen (minus zwei Prozent) der größte Einzelmarkt für Mazda in der Region.

Noch nicht viel zu erkennen: Geplantes drittes CX-Modell von Mazda.

ampnet – 5. Februar 2019. Mazda wird auf dem Genfer Automobilsalon (7.-17.3.2019) ein neues SUV vorstellen. Es dürfte die erfolgreiche CX-Reihe entweder als CX-2 nach unten abrunden oder ein kompakter Crossover mit coupéhaftem Karrosserieverlauf werden wie der nur in China erhältliche CX-4. Zudem feiert der neue Mazda3 seine Premiere. Der Kompaktwagen kommt als erstes Modell mit dem neuen Skyactiv-X-Motor auf den Markt, einem Benzinmotor mit temporärer Kompressionszündung. Das Aggregat soll auch für die SUV-Neuheit verfügbar sein.

Mazda CX-5.

ampnet – 4. Februar 2019. Als zweitstärkste japanische Marke hinter Toyota musste auch Mazda im Januar leichte Zulassungsverluste auf dem deutschen Pkw-Markt hinnehmen. 5587 Neuwagen sind 2,8 Prozent weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres. In einem ebenfalls rückläufigen Gesamtmarkt (minus 1,4 Prozent) konnte Mazda jedoch seinen Marktanteil von 2,1 Prozent halten.

Mazda-Zentrale in Hiroshima.

ampnet – 31. Januar 2019. Mazda hat die Anteile von Ford am gemeinsamen Motorenwerk Changan Ford Mazda Engine in China übernommen. Das in Nanjing ansässige Joint Venture gehört damit künftig zu gleichen Teilen Mazda und seinem chinesischen Partner Chongqing Changan Automobile. Der Name des Werks ändert sich in Changan Mazda Engine.

Mazda.

ampnet – 21. Januar 2019. Die deutschen Mazda-Händler blicken zuversichtlich ins neue Jahr. 2018 blieb ihre Umsatzrendite zum sechsten Mal in Folge über der Zwei-Prozent-Marke. Bis Ende Oktober 2018 belief sie sich im Rahmen des Betriebsvergleichs durchschnittlich auf 2,13 Prozent. Zu diesem Ergebnis trugen stabile Neuwagenumsätze und ein im Vorjahresvergleich um zwei Prozent gestiegener Gesamtumsatz nicht unwesentlich bei. Innerhalb der vergangenen zwei Jahre hat die Marke ihre bundesweiten Neuwagenzulassungen von 63 310 Zulassungen Fahrzeuge auf 67 387 Einheiten gesteigert. Der Marktanteil betrug zuletzt zwei Prozent.

Mazda-Pop-up-Stand.

ampnet – 13. Januar 2019. Mazda wird sich dieses Jahr in Deutschland auf neue Art präsentieren: Mit einem flexiblen Pop-up-Standkonzept kommt die japanische Automobilmarke an Orte mit hohem Publikumsverkehr. Nach zwei temporären „Mazda Lounge“-Pop-up-Stores in Düsseldorf und Berlin im Jahr 2017 in Innenstadtlage geht es nun hinaus zu Sport- und Musikveranstaltungen, Straßenfesten und in beliebte Einkaufsstraßen sowie in Urlaubsregionen.

Mazda CX-5.

ampnet – 4. Januar 2019. Mazda Deutschland hat 2018 das beste Zulassungsergebnis seit zwölf Jahren erzielt. Die Marke verkaufte 67 387 Neuwagen (plus 0,2 Prozent). Damit wurde das selbst gesteckte Ziel von zwei Prozent Marktanteil erreicht. Im letzten Monat des Jahres verbuchte der japanische Hersteller zwar mit 4875 Neuzulassungen einen Rückgang um 2,3 Prozent, der Gesamtmarkt schrumpfte mit 6,7 Prozent aber noch stärker. So erreichte Mazda im Dezember 2,1 Prozent Marktanteil.

Mazda G-Vectoring Control Plus.

ampnet – 21. Dezember 2018. Mazda wird im kommenden Jahr nach und nach die neue Fahrdynamikregelung G-Vectoring Control Plus (GVC Plus) einführen. Die die nächste Evolutionsstufe des schon bekannten G-Vectoring Control wird für alle Modelle mit Ausnahme des MX-5 verfügbar sein. Während das bisherige System beim Einlenken durch eine nicht wahrnehmbare Reduzierung des Motordrehmomentes die Vorderräder etwas stärker belastet und damit die Lenkreaktionen und das Fahrverhalten bei Spurwechseln oder Kurvenfahrten verbessert, bremst die Weiterentwicklung zusätzlich am Kurvenausgang – also dann, wenn der Fahrer beginnt das Lenkrad wieder in die Mittellage zu stellen – die kurvenäußeren Räder ab.

Mazda.

ampnet – 19. Dezember 2018. Mazda verlängert seine Wechselprämie für Fahrer älterer Dieselfahrzeuge. Bis zum 31. März 2019 gibt der japanische Hersteller beim Kauf von Neu- und Vorführwagen sowie Modellen mit Tageszulassung bis zu 6000 Euro für das alte Dieselfahrzeug. Das Fabrikat des Altautos spielt dabei keine Rolle. Es muss aber mindestens die letzten sechs Monate auf den Kunden zugelassen gewesen sein. Für Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 1 bis Euro 3 muss ein Verschrottungsnachweis erbracht werden, für Autos nach Euro 4 und 5 besteht alternativ die Möglichkeit der Inzahlungnahme.

Mazda CX-3.

ampnet – 4. Dezember 2018. Mit 5211 Neuzulassungen und 1,9 Prozent Marktanteil hat es Mazda im November nicht ganz so schlimm erwischt wie viele andere Marken. Bei einem Rückgang des Gesamtmarktes um 9,9 Prozent blieb der Hersteller 3,1 Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahresmonats. Im bisherigen Jahresverlauf kommt Mazda mit 62 512 Zulassungen auf ein leichtes Plus von 0,4 Prozent (Gesamtmarkt ebenfalls 0,4 Prozent) und einen Marktanteil von zwei Prozent.

„Integrationspreis Handwerk NRW“ (Von links): Dr. Joachim Stamp (stellvertretender nordrhein-westfälischer Ministerpräsident und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration), Hans Hund (Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertages) und Henriette Reker (Oberbürgermeisterin der Stadt Köln) sowie Nabeel Al Khadra und Ludger Gödde.

ampnet – 3. Dezember 2018. Das Mazda-Autohaus Gödde aus Schmallenberg ist mit dem erstmals verliehenen „Integrationspreis Handwerk NRW“ ausgezeichnet worden. Der Westdeutsche Handwerkskammertag würdigt damit das Engagement von Handwerksbetrieben aus Nordrhein-Westfalen, die sich um die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und Geflüchteten besonders bemüht haben. Den Preis nahmen Ludger Gödde, Geschäftsführer des Schmallenberger Autohauses und sein Kraftfahrzeugmechatroniker Nabeel Al Khadra anlässlich der Handwerkstage NRW in Köln gemeinsam entgegen.

Premiere in Los Angeles: Mazda3.

ampnet – 28. November 2018. Auf der Los Angeles Auto Show (bis 8. Dezember) hat Mazda soeben den Mazda3 enthüllt. Auf einer neuen Fahrzeugplattform entwickelt, kommt er mit neuen Motoren und als erstes Serienfahrzeug mit dem weiterentwickelten Kodo-Design (RX-Vision, Vison Coupé Concept). Das Angebot an Benzinmotoren beginnt in Deutschland mit der neuesten Entwicklungsstufe des 2,0-Liter-Skyactiv-G. Unterstützt wird der Motor durch ein intelligentes Hybridsystem. Ebenfalls verfügbar ist der gerade im CX-3 eingeführte neue 1,8-Liter Skyactiv-D-Dieselmotor.

Mazda-Logo.

ampnet – 31. Oktober 2018. Mazda hat in der ersten Hälfte seines Geschäftsjahres 2018/19 weltweit insgesamt 796 000 Fahrzeuge abgesetzt, 1,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Den höchsten Zuwachs erzielte das japanische Unternehmen vom 1. April bis 30. September 2018 mit 66 000 Verkäufen (plus 28 Prozent) in den ASEAN-Staaten mit einem Zuwachs von 6,7 Prozent auf 103 000 Einheiten im Heimatmarkt Japan. Der Absatz in Europa wuchs um 2,4 Prozent auf 135 000 Einheiten. (ampnet/Sm)

Jo Stenuit.

ampnet – 29. Oktober 2018. Jo Stenuit (49) wird neuer europäischer Designdirektor von Mazda in Oberursel. Er folgt auf Kevin Rice, der im August 2018 den Posten verließ.

Mazda.

ampnet – 26. Oktober 2018. Vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Dieseldiskussion führt auch Mazda wieder seine Wechselprämie ein. Wer seinen Diesel nach Abgasnorm Euro 1 bis 5 verschrottet oder einen Euro-4- oder Euro-5-Diesel in Zahlung gibt, bekommt bis zu 6000 Euro Prämie. Das Angebot gilt für Altfahrzeuge aller Marken, die mindestens ein halbes Jahr auf den Käufer eines neuen Mazda zugelassen waren.

Miriam Höller übergab die Spende von 30 000 Euro im Rahmen der European 5000 Rallye gemeinsam mit ihren Kollegen von der Mazda-Garage an die Vertreter des SOS-Kinderdorfs Düsseldorf.

ampnet – 19. Oktober 2018. Mit drei Young- und Oldtimern der Marke 5000 Kilometer quer durch Europa zu fahren: Das war das Ziel des Youtube-Formats „Mazda Garage“ im Rahmen der European 5000 Rallye, die vom Superlative Adventure Club (kurz S.A.C) organisiert wurde. Ein besonderes Anliegen der Veranstalter ist neben dem Rallye-Spaß das Sammeln von Spendengeldern für einen guten Zweck. Hierfür stellte Mazda einen Betrag von 30 000 Euro zur Verfügung, den das beste Mazda-Garage-Team für einen guten Zweck seiner Wahl spenden durfte.

Hajime Seikaku.

ampnet – 16. Oktober 2018. Hajime Seikaku (53) ist neuer Leiter des europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Mazda in Oberursel bei Frankfurt. Er löst Matsuhiro Tanaka (57) ab, der diese Position seit September 2016 bekleidete und nun die Fahrwerksentwicklung am Unternehmensstammsitz in Hiroshima leiten wird.

Mazda CX-5.

ampnet – 2. Oktober 2018. Mazda war im September in Deutschland gut unterwegs: Im Vergleich zum Vorjahresmonat steigerte die Marke ihre Neuzulassungen um 1,8 Prozent auf 7010 Autos, während der Gesamtmarkt ein Minus von 30,5 Prozent aufwies. Mit 3,5 Prozent Marktanteil erzielte das Unternehmen den besten September-Wert seit 30 Jahren und war damit auch die zulassungsstärkste japanische Marke im deutschen Markt. Unter allen Herstellern lag Mazda mit den Neuzulassungen auf dem achten Platz.

Mazda RX-8 auf der IAA 2009.

ampnet – 2. Oktober 2018. Mazda wird 2020 sein erstes Elektroauto auf den Markt bringen. Es handelt sich um ein Fahrzeug mit Range Extender, bei dem ein Kreiskolben-Motor als Stromerzeuger und Reichweiten-Verlängerer dient. Die Wahl eines Wankelmotors begründet Mazda mit der kleinen Bauform und der hohen Leistung. Zudem kann das Aggregat auch mit anderen Kraftstoffen, zum Beispiel Flüssiggas betrieben werden.

Mazda Versicherung.

ampnet – 1. Oktober 2018. Mazda stellt sich im Bereich der Kraftfahrzeugversicherung neu auf und arbeitet künftig mit der Verti Versicherung zusammen. Die neue Mazda Versicherung bietet Händlern und Kunden ein exklusives Angebot für Privat- und Gewerbekunden im Neu- und Gebrauchtwagenbereich.

Mazda CX-3.

ampnet – 4. September 2018. Der deutsche Pkw-Markt war im August von Vorzieheffekten durch der Umstellung auf die neue WLTP-Typgenehmigung geprägt. Die Zahl der Neuzlassungen stieg dadurch um ungewöhnliche 24,7 Prozent. Mazda verbesserte sich dabei gegenüber dem August 2017 um 5,7 Prozent auf 5700 Neuzulassungen. Das entspricht einem Marktanteil von 1,8 Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf liegt der japanische Hersteller mit 44 320 Zulassungen ebenfalls bei 1,8 Prozent Marktanteil und damit nahezu auf Vorjahresniveau.

Kevin Rice.

ampnet – 23. August 2018. Kevin Rice ist nach fünf Jahren von seinem Amt als Design Director bei Mazda Europa zurückgetreten. Der Brite will seine Karriere woanders fortsetzen. Rice war 1995 erstmals designerisch für den japanischen Autohersteller tätig und war nach einem Intermezzo bei der BMW Group 2013 zunächst als Creative Director zu Mazda zurückgekehrt. Ein Jahr später wurde er Design Director in der Europazentrale. Wer sein Nachfolger wird, ist noch offen. (ampnet/jri)

Mazda2 Signature.

ampnet – 13. August 2018. Bis Oktober bietet Mazda in allen Modellreihen die limitierten „Signature“-Sondermodelle an. Kennzeichen sind beim Mazda2 und optional beim Mazda3 und CX-3 ist die schwarze Dachlackierung. Neben zusätzlichen Ausstattungsfeatures für den MX-5 erhalten CX-5 und Mazda6 auch noch neue Motor- und Ausstattungskombinationen. Alle Fahrzeuge (mit Ausnahme des 3er, dessen Nachfolger im kommenden Jahr erwartet wird) sind nach der Abgasnorm Euro 6d-Temp zertifiziert.

Mazda.

ampnet – 8. August 2018. Mazda hat gemeinsam mit Saudi Aramco, der staatlichen Ölgesellschaft Saudi Arabiens, und dem japanischen National Institute of Advanced Industrial Science and Technology (AIST) ein gemeinsames Forschungsprojekt gestartet. Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung eines CO2-armen Kraftstoffes und eines passenden Verbrennungsmotors.

„Mazda Carsharing“-App.

ampnet – 7. August 2018. Nach einem Pilotprojekt im Oktober 2017 steigt nun auch Mazda ins Carsharing ein. Gemeinsam mit dem Mobilitätsdienstleister Choice sowie dem Carsharingnetzwerk „Flinkster“ der Deutschen Bahn wird ein bundesweit flächendeckendes Angebot mit zunächst 850 Fahrzeugen aufgebaut.

Mazda3.

ampnet – 2. August 2018. Mazda musste im Juli mit 4648 Neuzulassungen auf dem deutschen Markt einen Absatzrückgang von 7,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat hinnehmen. Der Marktanteil betrug 1,5 Prozent. In den ersten sieben Monaten summierten sich die Neuzulassungen der Marke auf 38 620 Einheiten (minus 1,7 Prozent) und einen Marktanteil von 1,8 Prozent. Der Gesamtmarkt entwickelte sich im gleichen Zeitraum positiv und erreicht mit 2,16 Millionen Neuzulassungen ein Plus von 4,2 Prozent.

Mazda.

ampnet – 2. August 2018. Mit einem Absatzrekord ist Mazda in sein Geschäftsjahr 2018 (1. April 2018 bis 31. März 2019) gestartet: Von April bis Juni 2018 verkaufte der japanische Automobilhersteller weltweit 403 000 Fahrzeuge. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum von sieben Prozent. Besonders kräftige Zuwächse verzeichnete die Marke auf ihrem Heimatmarkt: In Japan legte der Absatz um 19 Prozent auf 49 000 Einheiten zu.

Mazda6 Kombi.

ampnet – 1. Juli 2018. Mazda verlängert seine Diesel-Wechselprämie um weitere drei Monate bis zum 30. September 2018. Der japanische Hersteller gewährt bis zu 7500 Euro Prämie beim Kauf eines Neuwagens oder Vorführwagens der Marke (außer MX-5). Das Angebot gilt für Privat- oder Gewerbekunden ohne Rahmenabkommen mit einem Dieselfahrzeug der Abgas-Norm Euro 1 bis Euro 4.

Produktion im japanischen Mazda-Werk Hofu 2.

ampnet – 29. Mai 2018. Bei Mazda ist in diesem Monat das 50-millionste in Japan gebaute Modell der Marke vom Band gerollt. Es stammt aus dem Werk Hofu. Der japanische Autohersteller begann im Oktober 1931 mit der Fahrzeugfertigung. Das erste Modell war ein dreirädriger Klein-Lkw. Das Werk Hofu in Yamaguchi nahm 1982 die Produktion von Fahrzeugen auf. Daneben gibt es das Stammwerk Ujina 1 und 2. In beiden Werken wurde die Produktionstechnik „Monotsukuri“ entwickelt, mit der verschiedene Modelle auf einer einzigen Montagelinie gefertigt werden können.

MazTech 2018.

ampnet – 25. Mai 2018. Mazda hat seine besten Techniker ermittelt: Zehn Finalteilnehmer aus ganz Deutschland traten im Mazda-Classic-Automobilmuseum Frey in Augsburg zum Wettbewerb „MazTech 2018“ an. In einem Online-Test war zunächst theoretisches Wissen abgefragt worden. Die zehn Mazda-Techniker mussten dann in der Endrunde in nachgestellten Alltagssituationen ihre praktischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Mazda Skyactiv-D 2.2.

ampnet – 23. Mai 2018. Auch Mazda stellt vorzeitig seine Modellpalette auf die ab September 2019 geltende Abgasnorm Euro 6d-Temp um. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge mit der neuen Typzulassung erfolgt ab Juli dieses Jahres. Ausgenommen ist der Mazda3, der im kommenden Jahr als neue Modellgeneration auf den Markt kommt.

Akira Marumoto.

ampnet – 14. Mai 2018. Akira Marumoto (60) übernimmt zum 26. Juni 2018 den Posten als Präsident und Chief Executive Officer (CEO) der Mazda Motor Corporation. Er folgt auf Masamichi Kogai, der nach fünf Jahren Tätigkeit an die Spitze des Aufsichtsrats wechselt.

Mazda hat seine 25 besten Verkäufer des Jahres 2017 geehrt.

ampnet – 6. Mai 2018. Mazda Deutschland hat auf einer Veranstaltung in Frankfurt seine 25 besten Verkäufer des vergangenen Jahres aus dem Verkäuferclub geehrt. Die ersten drei Plätze belegten Patrick Sing (Autohaus Sing, Aalen), Carsten Raap (Heinrich Tobaben Kraftfahrzeuge, Harsefeld) und Birgit Zurell-Moya (Autohaus Zurell, Darmstadt).

Mazda CX-5.

ampnet – 4. Mai 2018. Mit 5090 verkauften Autos hat Mazda im April seine Neuzulassungen in Deutschland gegenüber dem Vorjahresmonat um zehn Prozent gesteigert. Das ist das beste April-Ergebnis seit 2004 und bedeutet einen Marktanteil von 1,6 Prozent. In der markeninternen Modellrangliste im deutschen Markt bleibt der Mazda CX-5 das Zugpferd und kam im April auf mehr als 1500 zugelassene Fahrzeuge.