Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Toyota“

Es wurden 899 Artikel zum Stichwort „Toyota“ gefunden:

ampnet – 14. Mai 2019. Die Toyota Kreditbank (TKG) will den markenübergreifenden Vertrieb ihrer Händler mit einem White-Label-Finanzierungsprodukt stärken. Das Label bietet dem Handel die Möglichkeit, Kunden unter eigenem Logo ein Finanzierungs- und Leasingprodukt für Neu- und Gebrauchtfahrzeuge anzubieten. Die Vertragsabwicklung durch die TKG passiert im Hintergrund. Das Finanzierungsprodukt lässt sich für alle Marken einsetzen.

Toyota.

ampnet – 9. Mai 2019. Toyota und Panasonic bündeln ihre Kräfte im Bereich „Smart Home“ und gründen ein Joint Venture, das sowohl intelligente Haushalte als auch eine nachhaltige Stadtentwicklung fördern soll. Die Mobilitätsdienstleistungen von Toyota werden dabei mit den Produkten von Panasonic zusammengeführt. Damit soll das "Internet der Dinge" auf beiden Ebenen vereint werden.

Toyota Mirai.

ampnet – 9. Mai 2019. In der Hansestadt hat Toyota das Klimaschutzpotenzial und die Alltagstauglichkeit des Brennstoffzellenantriebs geprüft. Die Teilnehmer reisten im Toyota Mirai per Sternfahrt aus Berlin und Köln kommend zum Wasserstoff-Fachforum „Zero Emission to H2amburg“ an die Elbe. Vor Ort präsentierte Ferry M. M. Franz, Direktor des Berliner Büros von Toyota Motor Europe, die Ziele und Maßnahmen des Umwelt- und Nachhaltigkeitsprogramms der Toyota Environmental Challenge 2050.

Toyota.

ampnet – 8. Mai 2019. Toyota hat im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2018 bis 31. März 2019) weltweit knapp 8,98 Millionen Fahrzeuge abgesetzt (plus 0,1 Prozent) und damit so viele wie im Vorjahr. Der Konzernumsatz stieg um 2,9 Prozent auf 30,23 Billionen Yen (236,14 Milliarden Euro), das Betriebsergebnis um 2,8 Prozent auf 2,47 Billionen Yen (19,28 Milliarden Euro). Der Gewinn vor Steuern betrug 2,29 Billionen Yen (17,85 Milliarden Euro), der Nettogewinn 1,88 Billionen Yen (14,71 Milliarden Euro).

Toyota.

ampnet – 7. Mai 2019. Mit einem neuen Investitionspaket fördert das Toyota Research Institute (TRI) die Mobilität der Zukunft: Die hauseigene Kapitalbeteiligungsgesellschaft Toyota AI Venture legt einen zweiten Fonds auf, der entsprechende Start-ups unterstützt – insbesondere jene, die Technologien und Geschäftsmodelle aus Bereichen wie Robotik und autonomes Fahren entwickeln. Mit dem zweiten Fonds verdoppelt sich das verwaltete Kapital auf nunmehr 200 Millionen US-Dollar (178,85 Millionen Euro). Mit dem Geld wird Toyoto aussichtsreiche Unternehmen fördern, die dem Autohersteller bei der Suche nach der nächsten großen Entwicklung helfen. (ampnert/jri)

WEC 2019 in Spa-Francorchamps: Toyota TS050 Hybrid.

ampnet – 6. Mai 2019. Mit dem Sieg am Wochenende bei den Sechs Stunden von Spa-Francorchamps hat sich das Toyota-Motorsportteam Gazoo Racing vorzeitig den Markentitel in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) geholt. Mit dem ersten Platz von Sébastien Buemi, Kazuki Nakajima und Fernando Alonso im Toyota TS050 Hybrid mit der Nummer 8 ist auch eine Vorentscheidung im Duell um den Fahrertitel gefallen.

Toyota-Testzentrum im japanischen Shimoyama.

ampnet – 1. Mai 2019. Toyota hat in Shimoyama in den Bergen unweit der japanischen Firmenzentrale ein neues Testzentrum in Betrieb genommen. Insgesamt investiert das Unternehmen in den nächsten Jahren dort rund 300 Milliarden Yen (2,4 Milliarden Euro). Auf dem Testgelände zwischen den japanischen Städten Toyota und Okazaki werden künftig bis zu 3300 Menschen arbeiten. Die 5,3 Kilometer lange Teststrecke wird bis zum Geschäftsjahr 2023 nach und nach um einen Hochgeschwindigkeitskurs und weitere Einrichtungen ergänzt.

Kennworth mit Brennstoffzellentechnik von Toyota.

ampnet – 24. April 2019. Gemeinsam mit dem US-Truck-Spezialisten Kenworth hat Toyota die nächste Generation eines Brennstoffzellen-Lkw entwickelt. Die Neuauflage fährt mit einer Tankfüllung mehr als 300 Meilen (482 Kilometer) weit. Auch Ladekapazität, Packaging und Performance wurden nochmals verbessert.

Toyota Hybrid.

ampnet – 11. April 2019. In den ersten drei Monaten 2019 hat Toyota in Europa 143 300 Toyota- und Lexus-Fahrzeuge mit Hybridantrieb verkauft – ein Plus von 14 Prozent gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres. In Westeuropa liegt der Anteil der Hybridfahrzeuge am Gesamtabsatz des Unternehmens inzwischen bei 61 Prozent, in ganz Europa sind es 51 Prozent. Insgesamt hat Toyota Motor Europe zwischen Januar und März knapp 279 000 Fahrzeuge der Marken Toyota und Lexus verkauft und liegt damit auf dem Niveau des Vorjahreszeitraums.

Toyota.

ampnet – 5. April 2019. Toyota überträgt sein Elektronikgeschäft im nächsten Jahr auf Denso. Derzeit arbeiten beide Unternehmen innerhalb des Konzerns an elektronischen Komponenten. Durch den Wegfall doppelter Strukturen stehen mehr Ressourcen bereit und soll die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert werden. Toyota wird im April nächsten Jahres die Abteilungen und Gebäude im Werk Hirose bei Denso konsolidieren. Auch entsprechende Zeichnungen, Entwicklungsgeräte und anderes Equipment werden an Denso übertragen. (ampnet/jri)

Toyota-Wasserstoffstapler an einer Simple-Fuel-Station.

ampnet – 5. April 2019. Toyota produziert ab sofort Wasserstoff für den Eigenbedarf aus erneuerbaren Energien: Im Werk Motomachi in der Präfektur Aichi hat der japanische Automobilhersteller eine neue Anlage namens Simple Fuel installiert, die Wasserstoff erzeugt, speichert und an Brennstoffzellenfahrzeuge liefert. Die Station nutzt hierfür den Strom, der aus den Solarmodulen auf dem Dach der Produktionsstätte stammt.

Die Antriebstechnik des Toyota Prius IV.

ampnet – 3. April 2019. Toyota gibt fast 24 000 Patente aus über 20 Jahren Hybridtechnik-Entwicklung frei. Darüber hinaus bietet das Unternehmen anderen Automobilherstellern eine kostenpflichtige technische Unterstützung bei Entwicklung und Verkauf elektrifizierter Fahrzeuge an, wenn diese Hersteller Motoren, Batterien, Steuergeräte und andere Komponenten von Toyota für ihre eigenen Antriebe nutzen.

Toyota-Geschäftsführer Alain Uyttenhoven setzt an der Deutschland-Zentrale den jungen Baum einer alten deutschen Sorte.

ampnet – 31. März 2019. Toyota lässt alte deutsche Baumsorten wieder aufleben. Auf dem Gelände der Deutschland-Zentrale in Köln-Marsdorf hat Geschäftsführer Alain Uyttenhoven den ersten jungen Baum gesetzt. Bis zu 19 weitere Exemplare folgen in den nächsten Monaten. Neben alten deutschen Sorten werden auch mehrere Arten gepflanzt, die bereits im benachbarten Kölner Waldlabor angebaut werden.

Toyota Corolla Hybrid.

ampnet – 28. März 2019. Die Anzahl der Hybridmodelle bei Toyota wächst und weist einen sinkenden CO2-Ausstoß auf. Die im vergangenen Jahr in Deutschland verkauften Hybridfahrzeuge von Toyota und Lexus emittieren durchschnittlich 91,1 Gramm CO2 pro Kilometer (nach NEFZ-Fahrzyklus). Wie die Auswertung durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) zeigt, ist der Hybridflotten-Ausstoß dabei gegenüber 2017 um 0,4 g/km gesunken. Der neue Mittelwert liegt damit deutlich unter dem erst ab 2021 europaweit geltenden Grenzwert von 95 Gramm.

Mit dem GR-Supra-GT-Cup steigt Toyota in den e-Motorsport der Playstation-Serie Gran Turismo ein.

ampnet – 19. März 2019. Mit dem GR-Supra-GT-Cup steigt Toyota in den e-Motorsport ein. Die exklusive Serie für die Playstation 4 wird im Rahmen von Gran Turismo Sports ausgetragen, dem im April startenden ersten globalen Markenwettbewerb. Mit den e-Sportaktivitäten wird das Toyota-Motorsportteam Gazoo Racing auch offizieller Partner der Gran Turismo Championships, einer Online-Meisterschaft für die Gran-Turismo-Serie in realen Fahrsimulatoren, die in Partnerschaft mit der Motorsportorganisation FIA veranstaltet wird. (ampnet/jri)

Konzept Rover-Mondfahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb der Weltraumagentur JAXA und Toyota.

ampnet – 14. März 2019. Toyota prüft derzeit Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit der japanische Weltraumagentur JAXA (Japan Aerospace Exploration Agency) in der internationalen Weltraumforschung. Im ersten Schritt sei ein bemanntes Brennstoffzellenfahrzeug für die Erkundung fremder Planeten geplant. Seit Mai 2018 arbeitet Toyota mit der JAXA an einer entsprechenden Rover-Studie mit Druckkabine.

Toyota RAV4.

ampnet – 8. März 2019. Toyota hat in den ersten beiden Monaten des Jahres bei den echten gewerblichen Neuzulassungen (ohne Mietgeschäft und Autohandel) kräftig zugelegt. Während der Importeur in Köln im Januar ein Plus von 15,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat auf 1544 Einheiten verzeichnete, wuchsen die gewerblichen Neuzulassungen im Februar um 12,5 Prozent auf 1606 Fahrzeuge. Toyota erzielte im vergangenen Monat einen Marktanteil von 2,4 Prozent auf dem Gewerbekundenmarkt.

Entwicklung von HD-Straßenkarten bei TRI-AD.

ampnet – 5. März 2019. Das Toyota Research Institute – Advanced Development (TRI-AD) in Japan und das US-amerikanische Kartenunternehmen Carmera planen die gemeinsame automatisierte Herstellung von hochauflösenden (HD) Straßenkarten. Für das Toyota Forschungsinstitut ist dies der erste Schritt zur Umsetzung einer offenen „Automated Mapping Platform“, die Daten von Fahrzeugen teilnehmender Unternehmen sammelt und daraus hochauflösende Karten entwickelt.

Übergabe des Toyota Mirai an das DLR-Institut für Solarforschung mit Dennis Thomey aus dem DLR-Institut für Solarforschung und Frank Still, Projektmanager alternative Antriebe bei Toyota Deutschland (Vlnr.).

ampnet – 26. Februar 2019. Toyota hat einen Mirai mit Brennstoffzellenantrieb an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt übergeben. Dort wird die Brennstoffzellen-Limousine im Rahmen des Projekts „Future Fuels“ als Demonstrationsfahrzeug für die Nutzung von Wasserstoff im Verkehr eingesetzt. Der Toyota Mirai ist die weltweit erste in Großserie produzierte Limousine mit Brennstoffzellenantrieb. Sie benötigt für den Vortrieb ausschließlich Wasserstoff.

Toyota Aygo X-Cite.

ampnet – 15. Februar 2019. Auf dem Genfer Automobilsalon 2019 (7. bis 17. März) feiert ein Sondermodell des Toyota Aygo Weltpremiere. Der auffällige Aygo X-Cite ist in der Farbe „Mandarine“ lackiert und verfügt über ein schwarzes Dach. Die Außenspiegelkappen und der Frontspoiler-Einsatz sind ebenfalls in schwarz gehalten. Zu der orange-schwarzen Zweifarben-Lackierung sind die hinteren Scheiben abgedunkelt. Der Aygo X-Cite steht auf schwarzglänzenden 15-Zoll-Aluminium-Rädern im Zehn-Speichen-Design.

Toyota.

ampnet – 6. Februar 2019. Toyota hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2019 (1. April 2018 bis 31. März 2019) seinen Absatz um 22 623 Einheiten auf gut 6,7 Millionen verkaufte Fahrzeuge (plus 0,3 Prozent) gesteigert. Der konsolidierte Konzernumsatz wuchs gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 3,1 Prozent auf 22,48 Billionen Yen (ca. 174,23 Milliarden Euro). Das Betriebsergebnis kletterte um 9,5 Prozent auf 1,94 Billionen Yen (15,02 Milliarden Euro). Der Gewinn vor Steuern betrug 1,73 Billionen Yen (13,38 Milliarden Euro), der Nettogewinn 1,42 Billionen Yen (11,03 Milliarden Euro).

Toyota RAV4.

ampnet – 4. Februar 2019. Toyota hat mit 6656 Neuzulassungen im vergangenen Monat in Deutschland 4,1 Prozent weniger Neuwagen verkauft. Dennoch ist man bei einem Marktanteil von 2,5 Prozent in der Deutschland-Zentrale in Köln zuversichtlich: Der neue RAV4 hat im Januar mit 1048 Neuzulassungen einen erfolgreichen Einstand gehabt und den Vorjahreswert des Vorgängers um 40 Prozent übertroffen. Bis Ende Januar wurden 1835 Kaufverträge unterschrieben, mehr als doppelt so viele wie erwartet. Über 90 Prozent der Kunden haben sich dabei für die mit Front- oder Allradantrieb kombinierbare Hybridversion entschieden.

Andreas Lübeck.

ampnet – 1. Februar 2019. Andreas Lübeck (37) ist neuer Pressesprecher Technik bei Toyota Deutschland. Zu seinen Aufgaben gehört auch der Ausbau der Social Media-Aktivitäten. Lübeck folgt auf Dirk Breuer, der als Betriebsrat freigestellt ist.

Toyota.

ampnet – 30. Januar 2019. Toyota hat seinen weltweiten Absatz im vergangenen Jahr erneut gesteigert: Der japanische Automobilkonzern verkaufte 2018 gut 10,59 Millionen Fahrzeuge, was einem Zuwachs von zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Ein Großteil entfiel dabei auf die Kernmarken Toyota und Lexus, die weltweit 9,54 Millionen Einheiten auf sich vereinen und gegenüber dem Vergleichszeitraum um 1,7 Prozent zulegen konnten.

Toyota Pannen-App.

ampnet – 30. Januar 2019. Toyota und Europ Assistance Services haben gemeinsam eine mobile Webseite entwickelt, mit der Kunden Pannenhilfe auf Wunsch digital anfordern können. Bisher wendeten sich Kunden an eine Notfallnummer, bei der ein Kundenbetreuer die Anrufe annimmt und bearbeitet. Jetzt ruft der Kunde im Fall der Fälle immer noch die gleiche Notfallnummer an, hat aber die Wahl, ob er die Anfrage von einem Kundenbetreuer aufnehmen lassen oder digital melden möchte.

Toyota.

ampnet – 22. Januar 2019. Toyota und Panasonic haben sich auf die Gründung eines gemeinsamen Batterieunternehmens geeinigt. Das Joint Venture soll sich mit Forschung, Entwicklung und Produktion von prismatischen Lithiumionen-Batterien, Festkörperbatterien sowie Batterien der nächsten Generation für Autos befassen. Die Firmengründung soll bis Ende 2020 erfolgen und Toyota 51 Prozent der Anteile halten.

Toyota RAV4.

ampnet – 18. Januar 2019. Toyota ruft Kunden unter dem Motto „Volle Hütte“ zum Marktstart des RAV4 am 26. Januar in die Autohäuser. Mit 32 990 Euro liegt er 800 Euro unter dem bisherigen Einstiegspreis. Beim Kauf eines RAV4 in der Ausstattungsvariante Club gibt Toyota bis zum 28. Februar ein Technik-Ausstattungspaket im Wert von 1680 Euro gratis dazu. Der Yaris Hybrid Y20, der Toyota C-HR Hybrid, der Aygo x-Play Club und der Proace Verso Family L1 sind bis zum 31. Februar mit vergünstigten Aktionsrabatten zu haben. (ampnet/deg)

Das Ordnungsamt der Stadt Köln hat 14 Toyota Auris Touring Sports Hybrid übernommen.

ampnet – 11. Januar 2019. Der neue Toyota-Behördenservice hat sich in einer europaweiten Ausschreibung durchgesetzt und liefert 14 Auris Touring Sports mit Hybridantrieb an die Stadt Köln. Die Kombis werden am Deutschland-Sitz des Unternehmens vom Ordnungsamt eingesetzt. (ampnet/jri)

Toyota Hybrid.

ampnet – 10. Januar 2019. Durch einen neuen Rekordabsatz bei den Hybridfahrzeugen verzeichnete Toyota 2018 europaweit knapp 1,04 Millionen Neuzulassungen. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung von drei Prozent, der Marktanteil des Konzerns mit seinen Marken Toyota und Lexus kletterte auf fünf Prozent. 480 800 Hybridfahrzeuge verkaufte Toyota im vorigen Jahr (+18 Prozent). Damit fährt fast jeder zweite verkaufte Toyota mit Hybridantrieb.

Tests des autonomen Systems Toyota Guardian beim Toyota Research Institute (TRI).

ampnet – 8. Januar 2019. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas (-12. Januar) präsentiert die Forschungsabteilung des japanischen Automobilherstellers Toyota (TRI) die jüngsten Entwicklungen und verschiedenen Ausbaustufen von Technologien. Darunter auch der teilautonome Toyota Guardian, der die Fähigkeiten von Mensch und Maschine kombiniert.

Toyota Proace.

ampnet – 8. Januar 2019. Der Hybridantrieb steigert das Flottengeschäft von Toyota. Zum dritten Mal in Folge hat Toyota die Zahl der gewerblichen Pkw-Neuzulassungen (ohne Mietgeschäft und Autohandel) in Deutschland gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahr legten die Flottenzulassungen 2018 um 14,4 Prozent auf 22 080 Einheiten zu – und erreichten damit den besten Wert für Toyota im deutschen Gewerbemarkt.

Toyota Yaris.

ampnet – 4. Januar 2019. Toyota hat im vergangenen Jahr deutschlandweit 83 930 Fahrzeuge verkauft. Dies entspricht einer Absatzsteigerung von 3,5 Prozent, während der Gesamtmarkt um 0,2 Prozent nachgab. Mit einem Marktanteil von 2,4 Prozent ist Toyota die mit Abstand beliebteste japanische Automobilimporteur.

Afrika war die vierte Station des „5 Continents Drive“ von Toyota.

ampnet – 20. Dezember 2018. Toyota biegt auf die Zielgerade seines „5 Continents Drive“-Projekts ein: Im Frühjahr 2019 starten die letzten Etappen in Asien, nachdem der japanische Automobilhersteller bereits vier Kontinente bereist und seine Fahrzeuge vor Ort unter den unterschiedlichsten Bedingungen im alltäglichen Straßenverkehr ausgiebig getestet hat. Toyota-Mitarbeiter aus Japan setzen sich dabei gemeinsam mit Vertretern lokaler Tochtergesellschaften ans Steuer und fahren auf den Straßen, die ihre Kunden täglich benutzen. Dadurch erleben sie die unterschiedlichsten Straßenbedingungen, kommen mit Kunden auf der ganzen Welt in Kontakt und lernen deren Probleme und Sorgen kennen.

Mitglieder des High-Mileage-Clubs in der Toyota-Fahrzeugsammlung in Köln.

ampnet – 19. Dezember 2018. Der erste „Toyota High-Mileage"-Thementag lockte mehr als 30 Fahrer aus Deutschland und der Schweiz in die Toyota Collection nach Köln – und war Anlass zur Gründung des „Toyota High-Mileage-Club“. Mitglied werden können Toyota-Fahrer, die mindestens 200 000 Kilometer auf dem Tacho ihres Autos stehen habe. Auf dem Internetportal www.mein-antrieb.de werden zudem wöchentlich neue Kilometerkönige vorgestellt.

Toyota-Service.

ampnet – 18. Dezember 2018. Unter dem Namen „Total-care Service“ führt Toyota neue Mobilitätsdienste speziell für Fahrdienstanbieter ein. Das Angebot basiert auf der Auswertung realer Fahrzeugdaten und umfassen Leistungen wie Flottenmanagement, Versicherungen und Wartungspakete. Den Anfang macht Singapur: Dort bietet die lokale Vertriebsgesellschaft Toyota Motor Asia Pacific die neuen Leistungen zunächst für 1500 Fahrzeuge der Marke an, die dem Mobilitätsdienstleister Grab Holdings gehören.

Toyota.

ampnet – 30. November 2018. Toyota baut sein Engagement für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2020 aus: Als Partner des Organisationskomitees für die Spiele in Tokio präsentiert der japanische Automobilhersteller den Fackellauf und stellt die Begleitfahrzeuge.

Seit 2002 Partner: PSA und Toyota.

ampnet – 30. November 2018. Toyota Europa und PSA bauen ihre Zusammenarbeit aus. Ab Ende nächsten Jahres sollen die Japaner vom französischen Autokonzern ein Derivat des Peugeot Partner, Citroën Berlingo und Opel Combo geliefert bekommen. Der Kompaktvan soll im spanischen PSA-Werk Vigo gebaut werden. Bereits seit sechs Jahren wird in Frankreich der Toyota Proace als Ableger entsprechender leichter Nutzfahrzeuge von Peugeot und Citroen produziert.

„Toyota Carpooling“-App.

ampnet – 25. November 2018. Etwa 80 Prozent der rund 18 Millionen Berufspendler in Deutschland machen sich jeden Tag alleine auf dem Weg. Die Toyota-Kreditbank hat für Unternehmen nun eine Smartphone-App für innerbetriebliche Fahrgemeinschaften, die Pendler mit dem gleichen Arbeitsweg zusammenbringt. Das „Carpooling“-Angebot kann aber auch von Privatleuten kostenfrei genutzt werden.

Toyota Yaris WRC.

ampnet – 19. November 2018. Den WM-Titel als beste Fahrer holten sich Sébastien Ogier und Beifahrer Julien Ingrassia im Ford Fiesta WRC, während Toyota beim Saisonfinale der WRC in Australien die Herstellerwertung gewann. Jari-Matti Latvala und sein Co-Pilot Miikka Anttila im Yaris WRC siegten im letzten Lauf des Jahres. Markenkollege Ott Tänak musste nach einer Kollision mit einem Baum alle Titelchancen in der Fahrerwertung aufgeben und sich in der Gesamtabrechnung mit Platz drei zufrieden geben. Hyundai-Pilot Thierry Neuville wurde Vize-Weltmeister. (ampnet/jri)

Toyota hat einen neuen Wasserstoffbrenner für die Industrie entwickelt.

ampnet – 9. November 2018. Toyota hat in Zusammenarbeit mit Chugai Ro den weltweit ersten universellen Wasserstoffbrenner für den industriellen Einsatz entwickelt. Er wird an der Schmiedelinie des Toyota-Werks Honsha verwendet und liefert die nötige Hitze beispielsweise zum Schmieden von Metall. In konventionellen wasserstoffbetriebenen Brennern reagiert Wasserstoff jedoch äußerst schnell mit Sauerstoff. Die Folge sind hohe Verbrennungstemperaturen und gefährliche Stickoxide, wodurch ihr Einsatz infrage gestellt wurde.

Toyota.

ampnet – 6. November 2018. Toyota hat in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres (1. April 2018 – 31. März 2019) seinen Gewinn vor Steuern um 23,7 Prozent auf rund 1,55 Billionen Yen (11,91 Milliarden Euro) gesteigert. Der Nettogewinn verbesserte sich deutlich um 16 Prozent auf 1,24 Billionen Yen (9,56 Milliarden Euro). Der Konzernumsatz stieg von April bis September um 3,4 Prozent auf rund 14,67 Billionen Yen (112,88 Milliarden Euro).

Toyota Hybrid.

ampnet – 6. November 2018. Während der deutsche Pkw-Gesamtmarkt im Oktober 2018 wegen der WLTP-Problematik ein deutliches Minus verzeichnete, konnte die japanische Marke zulegen – um 2,4 Prozent auf 6896 Neuzulassungen. Mit einem Marktanteil von 2,7 Prozent bleibt Toyota die stärkste japanische Marke in Deutschland.

Produktion von Hybridgetrieben im polnischen Toyota-Werk Walbrzych.

ampnet – 30. Oktober 2018. Toyota produziert Hybridgetriebe ab sofort auch in Polen. Bei Toyota Motor Manufacturing Poland (TMMP) in Walbrzych (Waldenburg) wurde eine Fertigungslinie eröffnet. Die aktuell vierte Getriebegeneration kommt vor allem im C-HR Hybrid sowie im neuen Corolla Hybrid zum Einsatz. In Verbindung mit weiteren Investitionen werden etwa 600 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Die Toyota-Versicherung belegt im Autohaus-Versicherungsmonitor den 1. Platz (v.l.): Ralph M. Meunzel (Autohaus), Jens Brecht (Toyota Deutschland), Michael Kainzbauer (Toyota-Versicherungsdienst) und Dirk Helmlod (TÜV Nord Mobilität).

ampnet – 25. Oktober 2018. Die Toyota-Versicherung steht an der Spitze der markengebundenen Kfz-Versicherungen. Zu diesem Ergebnis kommt der „Versicherungsmonitor 2018/2019“ der Branchenpublikation „Autohaus“. Der japanische Hersteller wurde bereits zum achten Mal Gesamtsieger. Dank flexibler Tarife, Zusatzprodukten und häufigen Sonderaktionen ist die Toyota-Versicherung fast eine ganze Note besser als alle anderen Herstellerversicherungen. So gibt es unter anderem ein Telematikangebot für Fahranfänger und Versicherungsnachlass für eingebaute Sicherheitsfeatures sowie die vergünstigte „Zweitwagenregelung“.

ntv-Moderatorin Carola Ferstl mit den Preisträgern.

ampnet – 24. Oktober 2018. Der Deutsche Fairness-Preis geht wie im Vorjahr an die Vertragspartner von Toyota in Deutschland. Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DSQ) und der Fernsehsender „n-tv“ vergaben die alljährlich verliehene Auszeichnung für die fairsten Kfz-Werkstätten Deutschlands auch 2018 wieder an Toyota-Stätten. Basis der Entscheidung ist eine repräsentativ angelegte Umfrage unter rund 50 000 Kunden.

Toyota Proace.

ampnet – 10. Oktober 2018. In den ersten drei Quartalen des Jahres verzeichnete Toyota in Deutschland 16 619 Zulassungen von gewerblich genutzten Pkw sowie leichten Nutzfahrzeugen und erzielte damit ein Plus von 12,7 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. 2016 benötigte Toyota noch zwölf Monate, um das gleiche Zulassungsergebnis zu erreichen.

Logo Hybrid Taxi Challenge.

ampnet – 8. Oktober 2018. Toyota ist auf der Europäischen Taximesse 2018 (2. und 3. November 2018) mit vier Premieren vertreten. Die Modelle Toyota Camry, Toyota Corolla, Toyota RAV4 und Lexus ES werden in 2019 schrittweise eingeführt. Als Verkaufsstart ist das erste Quartal 2019 geplant. Im Congress-Centrum Koelnmesse prämiert Toyota außerdem die Gewinner der bundesweiten Toyota Hybrid Taxi Challenge.

Thomas Schalberger, Vorsitzender der Toyota Deutschland Stiftung, überreicht einen symbolischen Scheck an Sabine Kraft, Geschäftsführerin des Bundesverbands. Im Hintergrund ein Fahrzeug der Toyota Aygo-Sommertour 2018.

ampnet – 2. Oktober 2018. Zwei Monate lang war Toyota im Rahmen der Aygo Sommertour 2018 in Deutschland unterwegs. Gemeinsam mit Marbet hat der japanische Hersteller seinen gesamten Splash-Park an den Bundesverband Kinderhospiz e.V. übergeben. Pools, Schwimminseln, Sonnenschirme – ein Teil der Ausstattung geht an das stationäre Kinderhospiz Joshuas Engelreich in Wilhelmshaven. Darüber hinaus kommt sie bei Veranstaltungen des Bundesverbands für betroffene Kinder und ihre Familien zum Einsatz.

Toyota C-HR Hybrid.

ampnet – 2. Oktober 2018. Nach dem sich die Spitzen aus Politik und Industrie in der Diskussion um Dieselfahrverbote gestern vorerst vor allem auf Kaufanreize für neuere Fahrzeuge verständigt haben, bietet Toyota Käufern eines Hybridmodells der Marke einen Eintauschbonus von bis zu 5000 Euro. Er kommt auf den ermittelten Wert des Altfahrzeugs obendrauf. Die Höhe ist modellabhängig. In Zahlung genommen werden Dieselfahrzeuge der Abgasnormen 1 bis 6. Das Angebot gilt ausschließlich für Privatkunden, deren Fahrzeug mindestens sechs Monate lang auf sie zugelassen ist.

Toyota stattet die Basketballer und die Vereinsführung von Brose Bamberg mit Hybridfahrzeugen aus.

ampnet – 27. September 2018. Die Basketballer von Brose Bamberg sind künftig fast ausschließlich mit Hybridautos unterwegs. Vor dem Start in die neue Saison hat Toyota die Teamflotte des Bundesligisten ausgetauscht und nahezu vollständig auf die alternative Antriebstechnik umgestellt.