Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Audi“

Es wurden 901 Artikel zum Stichwort „Audi“ gefunden:

Audi.

ampnet – 9. Oktober 2019. Vor allem wegen des guten Europageschäfts konnte Audi die bisherige Talfahrt beim Fahrzeugabsatz etwas abbremsen.

Achim Heinfling.

ampnet – 27. September 2019. Der bisherige Vorstandsvorsitzende von Audi Hungaria wird neuer Werkleiter am Stammsitz des Unternehmens. Sein Vorgänger geht in den Ruhestand.

Audis Emotionale Landkarte zum autonomen Fahren.

ampnet – 25. September 2019. Audi hat eine Befragung mit 21 000 Menschen aus neun Ländern und drei Kontinenten ausgewertet, um die Einstellung gegenüber dem autonomen Fahren zu untersuchen.

Audi will im Werk Györ Eurpoas größte Dach-Solaranlage errichten (Computergrafik).

ampnet – 20. September 2019. Mit dem Projekt in Ungarn will der Automobilhersteller die CO2-Emissionen weiter senken. Bis 2050 will Audi bilanziell klimaneutral werden.

Audi Driving Experience: Wintertraining mit dem e-Tron.

ampnet – 15. September 2019. Die Driving Experience startet mit einem umfangreichen Angebot und erweiterter Fahrzeugpalette in die Wintersaison.

Ausbildungsbeginn bei Audi in Ingolstadt.

ampnet – 6. September 2019. An den beiden deutschen Standorten beginnen rund 800 junge Menschen ihre Ausbildung. Die Bewerbungsfrist für 2020 endet in Kürze.

Audi Q3 Sportback.

ampnet – 6. September 2019. Auf Grund der guten Lagerverkäufe wegen der WLTP-Umstellung im August 2018 sinken die weltweiten Auslieferungen im August um minus 2,5 Prozent.

„Mädchen für Technik-Camp“ bei Audi.

ampnet – 30. August 2019. 14 Schülerinnen schlüpften in Ingolstadt für fünf Tage in die Rolle von Auszubildenden.

Audi schafft am Standort Neckarsulm ein Angebot für die flexible Betreuung für Mitarbeiterkinder.

ampnet – 28. August 2019. Eine Dienstreise steht an oder der Kindergarten ist geschlossen? Die Beschäftigten in Neckarsulm können ihren Nachwuchs kurzfristig woanders betreuuen lassen.

Die ASAP-Gruppe ist Entwicklungspartner der Automobilindustrie.

ampnet – 27. August 2019. Der Entwicklungsdienstleister eröffnet in Brüssel seinen ersten ausländischen Standort.

Das Team „TUfast“ gewann die Formula Student Electric (FSE) auf dem Hockenheimring.

ampnet – 13. August 2019. Das von Audi gesponserte Team der Technischen Universität (TU) München hat die Kategorie „Electric“ der Formula Student Germany gewonnen.

Produktion im Audi-Werk Ingolstadt.

ampnet – 9. August 2019. Audi hat im vergangenen Monat weltweit rund 155 350 Automobile an Kunden ausgeliefert. Dies entspricht einem Rückgang von 6,1 Prozent gegenüber dem Juli 2018, der nach Unternehmensangaben stark durch die „WLTP-Sondereffekte“ beeinflusst gewesen sei. Damals habe der Abverkauf bevorrateter Modelle gerade in Europa zu außergewöhnlich hohen Zuwächsen bei den Auslieferungen geführt. Auf seinem wichtigsten Einzelmarkt China steigerte Audi den Absatz dagegen im vergangenen Monat auf den Rekord von 56 365 verkauften Autos (plus 6,0 Prozent).

Elf Schüler mit geistiger und körperlicher Behinderung der Astrid-Lindgren-Schule in Heilbronn haben während des vergangenen Schuljahres im Rahmen des Audi-Inklusionsmodells Zeit an verschiedenen Lernstationen am Standort Neckarsulm verbracht.

ampnet – 6. August 2019. Elf Schüler mit geistiger und körperlicher Behinderung der Astrid-Lindgren-Schule in Heilbronn haben während des vergangenen Schuljahres im Rahmen des Audi-Inklusionsmodells Zeit am Standort Neckarsulm verbracht. Je nach Kompetenzprofil lernten die Schüler spielerisch Prozesse und Abläufe rund ums Auto kennen, erlebten es mit allen Sinnen oder arbeiteten gemeinsam mit Auszubildenden an verschiedenen Lernstationen. Dabei montierten sie zum Beispiel Türen für Kundenautos vor. Bei der Abschlussveranstaltung des zweiten Jahrs des Audi-Inklusionsmodells erhielten die Schüler nun ein Zertifikat für ihre Teilnahme.

Audi gibt auf der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn Einblicke in die Mobilität der Zukunft.

ampnet – 25. Juli 2019. Vor 100 Tagen hat die Bundesgartenschau in Heilbronn ihre Tore geöffnet – und damit auch der Audi-Showroom. Dort können Besucher den e-Tron in einer Virtual-Reality-Erfahrung erleben und bei der Studie „25. Stunde Flow“ in den Verkehrsfluss der Zukunft eintauchen. Zudem können Interessierte seit kurzem einen Blick in das Innere eines Brennstoffzellenautos werfen: Wo bisher das Konzeptauto Audi h-Tron Concept ausgestellt war, zeigt Audi jetzt ein Antriebsstrangmodell. Ein Film erklärt, wie das emissionsfreie Fahren mit Wasserstoff funktioniert.

Präventionspreis 2019 verliehen Personalvorstand Wendelin Göbel (3. v. re.), der stellvertretende Gesamtbetriebsratsvorsitzende Rolf Klotz (4. v. re.), der Neckarsulmer Werkleiter Helmut Stettner (2. v. re.), Alois Maier, Leiter Audi-Arbeitssicherheit (rechts) und Andreas Haller, Leiter Gesundheitswesen (5. v. li.).

ampnet – 18. Juli 2019. Am Mittwoch hat der Automobilhersteller Audi zum sechsten Mal Teams unterschiedlicher Fachbereiche aus den deutschen und internationalen Standorten für ihre persönliche Initiative und Vorbildfunktion den Audi-Präventionspreis verliehen. In den Kategorien Gesundheit, Integration, Prozesse, Wissen und Ergonomie ehrte Audi jeweils drei Teams mit den überzeugendsten Ideen.

Umbaumaßnahmen bei Audi Sport in den Böllinger Höfen.

ampnet – 17. Juli 2019. Der elektrisch angetriebene Audi E-tron GT wird ab Ende 2020 mit dem Supersportwagen Audi R8 in den Böllinger Höfen gefertigt. Aktuell werden in der R8-Produktion die baulichen Voraussetzungen für die Integration des E-Sportwagens geschaffen: Bis zum Herbst 2019 entstehen in den Böllinger Höfen durch zwei neue Leichtbauhallen für die Logistik insgesamt rund 10 000 Quadratmeter zusätzliche Fläche. Die neuen Hallen grenzen an der Westseite direkt an die bestehende Montage und den Karosseriebau an.

Audi A8.

ampnet – 11. Juli 2019. Audi hat im Juni weltweit rund 166 700 Automobile ausgeliefert, 1,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Für das Wachstum sorgte besonders der größte Einzelmarkt China mit +22,2 Prozent. Über alle Märkte besonders nachgefragt waren im Juni der Audi A8 mit einem Plus von 53,2 Prozent. Zuwächse bei Audi Q2 (+46,2 Prozent), Audi Q5 (+32,1 Prozent) oder beim neuen Audi Q3 in Europa (+51,0 Prozent) zeigen die Bedeutung der SUV-Palette für die Ingolstädter. Im ersten Halbjahr hat die Marke allerding mit 906 200 Autos einen Rückgang um -4,5 Prozent zu verkraften gehabt.

Audi Rallye Quattro A2 (1984).

ampnet – 1. Juli 2019. Audi steht beim diesjährigen Goodwood Festival of Speed (4.–7.7.2019) in Südengland mit drei geschichtsträchtigen Automobilen am Start: Rallye-Ass Stig Blomqvist pilotiert den Audi Rallye Quattro A2, mit dem er 1984 Weltmeister wurde. Der fünffache Le-Mans-Sieger Frank Biela sitzt hinter dem Steuer des Audi 200 Quattro TransAm, der dreifache Le-Mans-Sieger Benoit Tréluyer gibt im Audi 90 Quattro IMSA-GTO Gas.

Die Audi-Fertigung in Münchsmünster wird als „Blühender Betrieb“ ausgezeichnet: Wildblumenwiesen auf dem Werkgelände, unter anderem mit dem blauen Natternkopf.

ampnet – 27. Juni 2019. Die Audi-Fertigung Münchsmünster hat die staatliche Auszeichnung „Blühender Betrieb“ im Rahmen des Blühpakts Bayern erhalten. Das Kompetenzzentrum für Hightech-Fahrwerkteile, Aluminium-Strukturbauteile und Pressteile liegt rund 30 Kilometer entfernt vom Stammsitz des Autoherstellers. Für das Areal hat Audi ein umfassendes Biodiversitätskonzept entwickelt, um dem Verlust der Artenvielfalt entgegenzuwirken.

Audi und Sony Pictures zeigen auf Youtube vorab einen kurzen Videoclip zum Spiderman-Film „Far from Home" mit einem e-Tron GT Concept.

ampnet – 20. Juni 2019. Noch vor der offiziellen Weltpremiere im Sommer veröffentlichen Audi und Sony Pictures Entertainment gemeinsam einen exklusiven Videoclip zu „Spider-Man: Far From Home“. In „The Science Fair” nehmen Peter Parker (Tom Holland) und sein bester Freund Ned (Jacob Batalon) an einem Forschungswettbewerb ihrer Schule teil. Um ihre Präsentation zu retten, organisiert Peter in letzter Minute einen Audi e-Tron GT Concept. Der Clip ist auf Youtube abrufbar.

Audi lädt zum Berufsinformationstag ein.

ampnet – 15. Juni 2019. Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Audi an? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen? Und kann ich einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten interessierte Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern am Sonnabend, 29. Juni 2019, am Audi-Standort Neckarsulm. Von 10 bis 15 Uhr öffnet das Bildungszentrum seine Türen und informiert über Inhalte und Anforderungen in Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen beim Autohersteller. Ausbilder, Auszubildende und Studenten stehen als Ansprechpartner zur Verfügung und geben Einblicke in die verschiedenen Berufe vom Kraftfahrzeugmechatroniker bis zum Elektroniker für Automatisierungstechnik.

Audi-Forum Ingolstadt.

ampnet – 7. Juni 2019. Audi hat im vergangenen Monat weltweit 151 900 Autos ausgeliefert. Damit lag der Absatz 5,4 Prozent unter dem des Mai 2018. In Westeuropa gab es mit 68 500 Fahrzeugen ein Plus von 1,5 Prozent. Positiv entwickelten sich Deutschland mit 26 457 Neuzulassungen (plus 3,5 Prozent) und Frankreich mit 5347 Einheiten (+12,2 %), während die Nachfrage in Großbritannien um 7,8 Prozent (12 641 Stück) zurückging. Die Rückgänge in China und Nordamerika begründet das Unternehmen mit dem Modellwechsel wichtiger Volumenträger.

ampnet – 3. Juni 2019. Jörg Lindberg ist bei der Audi AG künftig für die Produktkommunikation verantwortlich. Die Unternehmenskommunikation leitet bereits seit Mai Antje Maas. Ihr Vorgänger Jürgen De Graeve verlässt Audi nach mehr als zwei Jahrzehnten in der Kommunikation Ende Juli im Rahmen einer Alterszeitregelung.

Zusammen für Vielfalt: Beim Deutschen Diversity-Tag 2018 bildeten Audi-Mitarbeitende gemeinsam eine internationale Rudermannschaft. Auch in diesem Jahr gestalten Beschäftigte des Automobilherstellers die Aktionen des Tages selbst.

ampnet – 27. Mai 2019. Zum bundesweiten Diversity-Tag am Dienstag, 28. Mai 2019, bietet Audi als Mitglied der Charta der Vielfalt Beschäftigten an den beiden deutschen Standorten Mitmachaktionen, Netzwerkveranstaltungen und Workshops. Mitarbeitende gestalten die Bausteine selbst und engagieren sich als Botschafter für ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld. (ampnet/Sm)

In der Vortragsreihe „Wissenschaft im Dialog“ sprich Prof. Matthias Gouthier im Audi-Forum Neckarsulm über den digitalen Wandel.

ampnet – 25. Mai 2019. In der Vortragsreihe „Wissenschaft im Dialog“ spricht am Donnerstag, 6. Juni, Prof. Matthias Gouthier im Audi-Forum Neckarsulm über den digitalen Wandel. Er geht den Fragen nach, wie Unternehmen ihre Produkte und Services weiterentwickeln und ob sie es schaffen den Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden. Laptops, Smartphones oder vollvernetzte Autos: Der digitale Wandel wird immer schneller und umfangreicher.

Audi-Hauptversammlung 2019.

ampnet – 23. Mai 2019. Auch Audi will sich künftig stark auf die Elektromobilität fokussieren. 40 Prozent alles verkauften Modelle der Marke sollen im Jahr 2025 elektrifiziert sein. Vorstandsvorsitzender Bram Schot will dafür in den viereinhalb Jahren rund 14 Milliarden Euro ausgeben. Auf der heutigen Hauptversammlung gab es neben den in den vergangenen Monaten rückläufigen Absatz- und Umsatzzahlen aber noch weitere Negativnachrichten: Vor dem Hintergrund der Neuausrichtung sollen die beiden Sportmodelle Audi TT und R8 in absehbarer Zeit wegfallen, meldet T-Online. Dafür kündigte Schot ein besonders luxuriöses A8-Derivat an. (ampnet/jri)

Audi e-Tron im Audi Pavillon der Autostadt.

ampnet – 11. April 2019. Das erste vollelektrische SUV von Audi ist fortan in der Autostadt in Wolfsburg anzutreffen. Im Audi Pavillon ist ein Exemplar des e-Tron ausgestellt. Der Pavillon ist täglich zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet und kann mit einer gültigen Tages- oder Jahreskarte für die Autostadt besucht werden. Die Reichweite des batterieelektrischen SUV beträgt nach WLTP-Normzyklus gut 400 Kilometer. Ende März waren in Deutschland die ersten e-Tron an Kunden ausgeliefert worden. (ampnet/blb)

Audi Q8.

ampnet – 9. April 2019. Die Audi AG hat im März weltweit rund 182 750 Autos an Kunden übergeben. Damit lag die Zahl der Auslieferungen mit einem Minus von 0,5 Prozent leicht unter Vorjahresniveau. Insgesamt war das erste Quartal noch geprägt von Belastungen aufgrund der Umstellung durch WLTP: In den ersten drei Monaten des Jahres lieferte Audi weltweit rund 447 250 Autos (-3,6 Prozent) aus. Bestwerte verzeichnete das Unternehmen in China und den USA. Dem standen Rückgänge in den Regionen Südamerika und Asien-Pazifik gegenüber. Im Plus schloss Audi den März auch im Heimatmarkt Deutschland ab.

Girls‘ Day bei Audi in Neckarsulm.

ampnet – 28. März 2019. 194 Schülerinnen aus der Region haben heute bei Audi am Girls‘ Day in Ingolstadt Einblicke in die verschiedenen technischen Berufe des Automobilherstellers erhalten. Teilnehmen konnten Gymnasiastinnen sowie Real- und Mittelschülerinnen ab der siebten Klasse. Dabei tauschten sich die Mädchen mit Auszubildenden und Audi-Expertinnen aus. Auch in Neckarsulm waren Schülerinnen zu Gast.

106 Auszubildende werden nach Abschluss ihrer Berufsausbildung bei Audi in Neckarsulm übernommen.

ampnet – 22. März 2019. Bei Audi in Neckarsulm haben 106 junge Menschen erfolgreich ihre Berufsausbildung abgeschlossen. Alle werden am Standort übernommen. Es handelt sich um 24 Kraftfahrzeugmechatroniker, 19 Mechatroniker, 18 Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, 15 Fertigungsmechaniker, 13 Elektroniker für Automatisierungstechnik, elf Werkzeugmechaniker und vier Lackierer sowie jeweils einen Werkstoffprüfer und Maschinen- und Anlagenführer. (ampnet/jri)

Regionalentscheid von „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ im Audi-Bildungszentrum in Ingolstadt: „Mehrdimensionale Turingmaschinen und ihre Anwendungen in der Modellierung“ erforschte Raphael Kunert vom Werner-von-Siemens-Gymnasium Regensburg im Fachbereich Mathematik/Informatik.

ampnet – 28. Februar 2019. Audi war heute und gestern zum 40. Mal Gastgeber des Regionalentscheids von „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ in Ingolstadt. 129 Nachwuchswissenschaftler präsentierten im Bildungszentrum ihre Forschungsprojekte aus Biologie, Physik, Informatik und Technik. 83 Jugendliche bis 14 Jahre treten dabei in der Juniorsparte „Schüler experimentieren“ gegeneinander an, 46 junge Menschen zwischen 15 und 21 Jahren in der Kategorie „Jugend forscht“.

TFSI-e-Modelle von Audi (von vorne nach hinten): A8 L, A7 Sportback, A6 und Q5.

ampnet – 25. Februar 2019. Audi wird auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage: 7.-17.3.2019) eine Plug-in-Hybrid-Offensve starten. Die im Laufe des Jahres bestellbaren PHEV-Varianten von A8, A7 Sportback, A6 und Q5 sollen eine elektrische Reichweite von mehr als 40 Kilometer im WLTP-Zyklus haben. Dank unterschiedlicher Leistungsstufen hat der Kunde je nach Modellreihe die Wahl zwischen einer Komfort- und einer sportlich ausgelegten Performancevariante. Die neuen Modelle tragen das Signet „TFSI e“. Die Bezeichnung „e-Tron“ bleibt zukünftig den ausschließlich elektrisch angetriebenen Autos der Marke vorbehalten.

Ein speziell präparierter Audi e-Tron fährt die „Mausefalle“ auf der legendären Streif in Kitzbühel hoch.

ampnet – 19. Februar 2019. Mit einem 100 Quattro, der eine Ski-Sprungschanze erklomm, schrieb Audi einst Werbegeschichte. Nun schickten die Ingolstädter, die immer wieder auch als Sponsor von Ski-Wettkämpfen auftreten, einen speziell ausgerüsteten e-Tron die „Mausefalle“ auf der legendären Streif hoch – mit 85 Prozent Steigung der steilste Teil der spektakulären Abfahrt in Kitzbühel.

Volkswagen Logo.

ampnet – 18. Februar 2019. Volkswagen hat das zweite Jahr unbeanstandet überstanden, in dem Auditoren im Auftrag des US-Justizministeriums und der kalifornischen Umweltbehörde dem Konzern und seinen Unternehmen in einem Sonder-Audit auf die Finger guckten. Die Auditoren meldeten dem US-Department of Justice (DoJ) und dem California Air Resources Board (CARB), sie hätten in keiner der Gesellschaften Abweichungen gefunden. Sie hinterließen aber einige Vorschläge für Verbesserungen.

Audi Short Film Award 2019 (von links): Martin Sander, Vice President Marketing und Vertrieb der Audi AG, die Jurymitglieder Jeffrey Bowers (USA), Koyo Kouoh (Senegal) und Vanja Kaludjercic (Kroatien) sowie Jason Lusty, Leiter Audi-Marketing Deutschland vor dem Audi e-Tron.

ampnet – 17. Februar 2019. Der mit 20 000 Euro dotierte „Audi Short Film Award“ der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin geht an „Rise“ von Bárbara Wagner und Benjamin de Burca. Die internationale Kurzfilmjury der Sektion Berlinale Shorts würdigt damit eine experimentelle Dokumentation, die Text, Musik und Tanz einer Gruppe junger People of Color als Akt der Selbstermächtigung in den Fokus nimmt. Sie nutzen den öffentlichen Raum der U-Bahn in Toronto, um ihr Konzept von Edutainment in die Tat umzusetzen.

El Nene mit seiner Band „Son del Nene“.

ampnet – 13. Februar 2019. Im Audi-Forum Ingolstadt wird am Donnerstag, 21. Februar, das kubanische Lebensgefühl zelebriert: Ausnahmekünstler El Nene spielt ab 20 Uhr mit seiner Band den „Son“. Der Musikstil mit afrokubanischen Trommelrhythmen und Gitarrenmusik gilt als Vorläufer des Salsa, und El Nene zählt zu seinen wichtigsten Botschaftern.

VR-Erlebnis im Audi-Forum Neckarsulm: Die Besucher können unter anderem auf der Spree surfen und dabei den Audi e-Tron Sportback Concept erleben.

ampnet – 12. Februar 2019. Neben dem Audi e-Tron Sportback Concept auf der Spree surfen oder die Audi Formel E-Fahrzeuge in der Salzwüste erleben: Verschiedene Virtual-Reality-Erlebnisse (kurz VR-Experience) nehmen die Besucher im Audi-Forum Neckarsulm bis zum 6. März mit auf eine virtuelle Entdeckungsreise.

Audi.

ampnet – 8. Februar 2019. Der Rückgang des Absatzes in Europa bescherte der Audi AG im Januar bei den Auslieferungen an Kunden ein Minus von drei Prozent auf rund 144 650 Fahrzeuge. Dabei entwickelten sich die Verkäufe in den beiden größten Märkten positiv. In China erreichte Audi mit einem Plus von 5,1 Prozent und 64 000 verkauften Einheiten das beste Januar-Ergebnis seiner Geschichte. Auf dem deutschen Markt wurden 23 359 Autos (+1,5 Prozent) ausgeliefert. In den USA liegt die Nachfrage trotz des vorübergehenden Stillstands der Regierung knapp unter Vorjahresniveau (14 253 verkaufte Automobile, -1,8 Prozent).

Audi hält die Filmfestspiele Berlin mobil: Festivaldirektor Dieter Kosslick (links) und Jason Lusty, Leiter Marketing Deutschland, mit dem e-Tron.

ampnet – 2. Februar 2019. Die Reihe der Veranstaltungen, bei denen Audi den neuen e-Tron ins Blickfeld rückt, reißt nicht ab. Das erste Elektoauto der Marke wird in der kommenden Woche die Stars der 69. Berlinale (7.–16.2.2019) zum Roten Teppich bringen. Festivaldirektor Dieter Kosslick absolviert mit dem Audi e-Tron bereits die zahlreichen Termine der Berlinale-Saison und testet ihn in der Hauptstadt.

Audi-FIS-Ski-Weltcup Kitzbühel 2018.

ampnet – 23. Januar 2019. Als langjähriger Partner des internationalen Ski-Verbands FIS begleitet Audi die 45. Alpine Skiweltmeisterschaft im schwedischen Are und das legendäre Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel, Österreich. Die beiden Veranstaltungen vom 25. bis 27. Januar (Kitzbühel) und vom 4. bis 17. Februar begleitet der Autohersteller auch mit seinem ersten reinen Elektroauto e-Tron. Der Shuttleservice in Kitzbühel besteht aus insgesamt 75 Fahrzeugen, davon 20 e-Tron. Außerdem können Besucher und Athleten das SUV bei einer „Driving Experience“ näher kennenlernen.

VW-Logobild.

ampnet – 23. Januar 2019. Volkswagen und Audi weiten ihre Wechselprämie zum Umtausch älterer Dieselfahrzeuge aus. Sie gilt nun bis 30. April nicht nur für die von Stickoxiden als besonders betroffen eingestuften Regionen, sondern für ganz Deutschland. Sie wird für Euro-4- und Euro-5-Dieselfahrzeuge eines beliebigen Herstellers bei Inzahlungnahme zusätzlich zum Gebrauchtwagenwert gewährt.

ampnet – 10. Januar 2019. Audi hat 2018 weltweit rund 1 812 500 Automobile an Kunden übergeben, das sind 3,5 Prozent weniger als im Vorjahr. In Europa gingen die Verkäufe in den vergangenen zwölf Monaten um 13,6 Prozent zurück. In Europa hatte Audi unter anderem mit wichtigen Modellwechseln bei A1, A6, A7 und Q3 seit Jahresbeginn fast ein Drittel seiner Auslieferungen ausgetauscht. Hinzu kamen Belastungen durch die Umstellung auf den WLTP-Normzyklus.

Audi TTS.

ampnet – 9. Januar 2019. Der Audi TTS ist ab sofort bestellbar. Der Audi TTS hat den permanenten Allradantrieb Quattro und das geregelte Stoßdämpfersystem Audi Magnetic Ride serienmäßig an Bord. Zu den weiteren Fahrwerk-Bausteinen zählen eine Progressivlenkung, eine Vierlenker-Hinterachse und die elektronische Stabilisierungskontrolle ESC. Der 2.0 TFSI leistet 306 PS und hat im breiten Drehzahlband zwischen 2000 und 5300 Touren ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern.

Audi auf der CES 2019 in Las Vegas.

ampnet – 8. Januar 2019. Audi präsentiert auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas (-12. Januar) seine Ideen für die Zukunft. Im Fokus stehen dabei zwei Technologien für das In-Car-Entertainment. Der Audi e-Tron bietet nach Bedarf buchbare Online- und Ladeservices. Das erste voll-elektrische Serienmodell der Marke hat auf Wunsch den Sprachdienst Amazon Alexa an Bord. Der Audi Aicon, ein „2+2“-Sitzer mit vollelektrischem Antrieb wird ebenfalls gezeigt.

Hildegard Wortmann.

ampnet – 8. Januar 2019. Hildegard Wortmann steht spätestens ab 1. Juli 2019 dem Bereich Vertrieb und Marketing bei Audi vor. Sie folgt auf Bram Schot, der zu Beginn des neuen Jahres den Vorstandsvorsitz des Unternehmens übernommen hat. Wortmann verfügt über langjährige internationale Erfahrung in Produktmanagement, Marketing sowie Brand Communication.

Audi-Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch.

ampnet – 12. Dezember 2018. Auf der vierten Betriebsversammlung des Jahres hat Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch den Aufbau einer Audi-Batteriemontage in Ingolstadt verkündet. Diese hatten die Arbeitnehmervertreter gefordert, um das Stammwerk für die Produktion von zwei elektrischen SUV ab 2022 zu rüsten. Die Zusage beider Modelle hatte der Betriebsrat bereits zum Jahresende 2017 vom Unternehmen erhalten. Darüber hinaus forderte Mosch vom designierten Vorstandsvorsitzenden Bram Schot nun eine zielgenaue Gesamtstrategie für Audi.

Bram Schot.

ampnet – 12. Dezember 2018. Der Audi-Aufsichtsrat beruft Bram Schot (57) zum 1. Januar 2019 zum Vorstandsvorsitzenden. Die Volkswagen AG hat Bram Schot ebenfalls mit Wirkung zum 1. Januar in den Aufsichtsrat berufen. Schot steht seit Juni 2018 als kommissarischer Vorstandschef an der Spitze des Unternehmens. Sein bisheriges Vorstandsressort für Vertrieb und Marketing wird er kommissarisch weiterführen. Der 57-Jährige war seit 1. September 2017 Vorstand für Vertrieb und Marketing der Audi AG. Ab Mitte Juni 2018 übernahm er zusätzlich kommissarisch die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden.

ampnet – 11. Dezember 2018. Im November sanken die weltweiten Auslieferungen bei Audi im Vergleich zum Vorjahr um 16,7 Prozent auf rund 132 650 Automobile. Audi nennt die Umstellung auf den WLTP-Prüfzyklus und die Modelloffensive als Grund. In Europa übergab das Unternehmen im vergangenen Monat 33,9 Prozent weniger Fahrzeuge als im Vergleichsmonat. Auch in Nordamerika lieferten die Ingolstädter aufgrund bevorstehender Modellwechsel 9,1 Prozent weniger aus. Dagegen legte China weiter Zuwächse vor (+2,7 Prozent). Global reduzierten sich die kumulierten Auslieferungen seit Januar gegenüber dem Vergleichszeitraum 2017 um 2,4 Prozent auf rund 1 657 950 Einheiten.

Audi.

ampnet – 6. Dezember 2018. Audi ruft ab morgen in Deutschland weitere rund 64 000 Fahrzeuge mit V-TDI-Motoren in die Werkstätten zurück. Nach der erfolgten Freigabe durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) geht damit die Hälfte der acht Rückrufe für Autos mit V-TDI-Motoren in die Umsetzung. Das entspricht bundesweit rund zwei Dritteln der insgesamt rund 151 000 mit einem Bescheid belegten Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 6.

Eingang des Werks von Sovac Production S.P.A.

ampnet – 6. Dezember 2018. Audi und der langjährige Importeur Sovac haben die lokale Fertigung von drei Modellen in Algerien eröffnet. Ab sofort fahren der Audi A3 Sportback, die A3 Limousine sowie der Audi Q2 in Relizane, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, vom Band. Die Fertigung ist zunächst auf eine jährliche Kapazität von rund 3000 Autos der Marke Audi ausgerichtet. Im Werk von Sovac entstehen seit 2017 Automobile des Volkswagen-Konzerns. (ampnet/deg)