Logo Auto-Medienportal.Net

Mazda

„Auto Bild“-Qualitätsreport 2015..

ampnet – 11. Dezember 2015. Kia und Mazda belegen gemeinsam an der Spitzenplatz im Qualitätsreport von „Auto Bild“. Beide Marken erreichten die Gesamtnote 2,14. Platz 3 unter den 20 Herstellern teilen sich Honda, Hyundai und Toyota (2,43), Beste deutsche Marke ist BMW auf Platz 6 (2,71).

Mazda MX-5.

ampnet – 7. Dezember 2015. Der Mazda MX-5 ist in Japan zum „Auto des Jahres 2015/2016“ gewählt worden. Der Roadster war erst vergangenen Monat in die „Japan Automotive Hall of Fame" (JAHFA) aufgenommen worden. Als „Car of the Year“ folgt er dem Mazda2, der im vergangenen Jahr den Titel bekam. Mazda hat die seit 1980 verliehene Auszeichnung damit insgesamt sechsmal erhalten. (ampnet/jri)

Das Autohaus Engelbart wird Mazda-Händler (v.l.): Geschäftsführer Manfred Engelbart und Mazda-Geschäftsführer Josef A. Schmid (untere Reihe); mittlere Reihe: Mazda-Vertriebsdirektor Bernhard Kaplan und Karsten Engelbart (Prokurist Marketing und Vertrieb); obere Reihe: Mazda-Händlernetzmanager Falko Hufnagel, Kai Becker (Autohaus Engelbart, Mazda Verkaufsleiter) und Kerstin Kiwus (Prokuristin Verwaltung und Finanzen).

ampnet – 2. Dezember 2015. Das Autohaus Engelbart in Delmenhorst wird Mazda-Händler. Exklusiv für die Marke wird auf einem 9000 Quadratmeter großen Gelände an der Annenheider Straße ein neues Autohaus errichtet. Dort werden ab Ende 2016 in einem 500 Quadratmeter großen Schauraum die Modelle präsentiert. Neben der Direktannahme werden auch vier Werkstattarbeitsplätze eingerichtet. Mit Verkauf und Service startet das Mazda Engelbart-Team schon ab Februar zunächst vom Stammsitz des Unternehmens am Hasporter Damm in Delmenhorst aus.

Mazda CX-5.

ampnet – 2. Dezember 2015. Mit rund 5100 Neuzulassungen und knapp 1,9 Prozent Marktanteil hat Mazda in Deutschland im zurückliegenden Monat beim Absatz das beste November-Ergebnis seit neun Jahren und beim Marktanteil seit zehn Jahren erzielt. Die Zahl der Neuzulassungen stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 32 Prozent, der Marktanteil legte um 0,33 Prozentpunkte zu.

Toyota Prius.

ampnet – 22. November 2015. An drei Tagen hatten die Mitglieder der Jury für die Auszeichnung „World Car of the Year“ Gelegenheit, Kandidaten zu testen. Wer immer von den rund 75 Motorjournalisten internationaler Medien zur Los Angeles Auto Show angereist war, hatte im nahegelegenen Pasadena die Chance zum Treffen mit den Kandidaten, den er noch nicht kannte. Denn nicht alle zur Wahl stehenden Modelle werden es rechtzeitig oder vielleicht auch gar nicht in die Heimatmärkte der Juroren schaffen.

Mazda CX-5.

ampnet – 20. November 2015. Mazda wird das Jahr 2015 in Deutschland erneut mit einem kräftigen Absatzplus abschließen. Die Vorjahresmarke von 52 491 Einheiten wurde bereits am 19. November, also nach gut zehneinhalb Monaten, überschritten. Damit befindet sich Mazda in Deutschland nun schon im dritten Jahr in Folge auf nachhaltigem Wachstumskurs.

Mazda CX-9.

ampnet – 19. November 2015. Mit der Premiere des neuen CX-9 auf der Los Angeles Auto Show 2015 (–29.11.2015) stellt Mazda auch einen neuen Turbobenziner vor. Der Skyactiv-G 2.5T basiert auf dem gleich großen Motor des Mazda6 und CX-5, ist mit 184 kW / 150 PS und 420 Newtonmetern Drehmoment aber deutlich stärker. Der CX-9, der als Crossover-SUV über drei Sitzreihen verfügt, wird ab Frühjahr 2016 in Nordamerika auf den Markt kommen. 80 Prozent der jährlich geplanten 50 000 Exemplare sollen auch dort verkauft werden. Ein Export nach Europa ist nicht vorgesehen. Ob es wenigstens der neue Motor über den großen Teich schafft, ist noch offen. (ampnet/jri)

Mazda-Händler.

ampnet – 16. November 2015. Mazda hat neue Richtlinien für Exterieur und Interieur seiner Autohäuser erlassen. Bereits im vergangenen Jahr startete die Marke in einer Pilotphase mit der Modernisierung der Mazda-Autohäuser in Deutschland. Aktuell erfährt das Erscheinungsbild im Handel eine leichte Anpassung, die sich auf die Hintergrundfarbe des Mazda-Logos, die Farbe des Händlernamens sowie auf das Markenlogo bzw. den Namensschriftzug beziehen. Die Farbe Schwarz rückt hier stärker in den Vordergrund.

Mazda-Logo.

ampnet – 5. November 2015. Mazda hat im Zeitraum von April bis September 2015 einen Betriebsgewinn von 126 Milliarden Yen (933 Millionen Euro) erwirtschaftet. Das entspricht einem Zuwachs von 21,1 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres trotz negativen Effekten aus Wechselkursveränderungen in Höhe von 11,5 Milliarden Yen (85,2 Millionen Euro). Der Umsatz verbesserte sich in den ersten sechs Monaten des am 31. März 2016 endenden Geschäftsjahres auf 1,7 Billionen Yen (12,6 Milliarden Euro/+17%). Die Umsatzrendite verbesserte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 7,4 Prozent.

Skizze des Mazda CX-9.

ampnet – 4. November 2015. Mazda wird auf der Los Angeles Auto Show 2015 (20.11.–29.11.2015) den neuen CX-9 der Öffentlichkeit zeigen. Das Crossover-SUV verfügt über drei Sitzreihen. Als weitere Besonderheiten stellt Mazda einen MX-5 mit Cup-Spezifikation und einen LMP2-Diesel-Prototypen für die Tudor United Sportscar Series aus. (ampnet/dm)

Mazda CX-3.

ampnet – 3. November 2015. Mazda verbuchte im Oktober mit 4843 verkauften Fahrzeugen in Deutschland ein deutliches Zulassungsplus von 33,1 Prozent. Innerhalb der ersten zehn Monate wurden hierzulande 49 544 Fahrzeuge der Marke verkauft, was einem Plus von etwa acht Prozent entspricht. Damit konnte das Unternehmen schon jetzt sein Gesamtergebnis von 2013 übertreffen (44 981 Fahrzeuge). Es wird erwartet, dass das Gesamtergebnis von 2014 (52 491 Fahrzeuge) im Laufe des Novembers überschritten wird.

Mazda MX-5 Spyder (l.) und Speedster.

ampnet – 3. November 2015. Mazda zeigt auf der Tuningshow SEMA in Las Vegas (-6.11.2015) zwei seriennahe Konzeptfahrzeuge des MX-5. Der MX-5 Spyder verfügt über ein knappes Top, eine Außenlackierung in Mercury-Silver, ein Karbonfaser-Aerodynamik-Kit, leichte 17-Zoll-Räder und ein Vollleder-Interieur. Auf das Allernötigste reduziert ist der MX-5 Speedster. Er hat statt einer Windschutzscheibe nur einen Windabweiser. Türen und Sitze aus Karbonfaser und 16-Zoll-Felgen vom Typ Rays 57 Extreme Gram Lights stehen für den Leichtbauansatz. So bringt die Studie mit 943 Kilogramm 100 Kilogramm weniger auf die Waage als der Spyder und ist dank eines verstellbaren Gewindefahrwerks 30 Millimeter niedriger als ein MX-5 in Serienausführung. (ampnet/jri)

Mazda bietet Wintercheck.

ampnet – 29. Oktober 2015. Mazda bietet seinen Kunden in Vorbereitung für die kalte Jahreszeit einen Winter-Check mit Winterkompletträdern und praktischen Transportlösungen an. Das A und O für eine sichere Fahrt im Winter sind geeignete Winterreifen. Mazda bietet Kompletträder auf Leichtmetall- oder Stahlfelgen in Mazda-Herstellerqualität und Reifen namenhafter Hersteller an. Den Wechsel übernimmt der Mazda-Partner vor Ort und lagert Sommerräder auf Wunsch bis zum nächsten Frühjahr fachgerecht ein.

Mazda RX-Vision.

ampnet – 28. Oktober 2015. Mit der rassigen Sportwagen-Studie RX-Vision untermauert Mazda auf der 44. Tokyo Motor Show (28.10–08.11.2015) seine Designkompetenz für hochdynamische zweisitzige Fahrzeuge. Obendrein soll das Coupé mit einem fast vergessenen Motorenkonzept angetrieben werden: Dem Kreiskolbenmotor. In Europa ist das Konzept besser unter dem Namen Wankel-Motor bekannt, den der Deutsche Felix Wankel vor mehr als einem halben Jahrhundert aus der Taufe hob.

Mazda-Werk in Rayong Thailand.

ampnet – 27. Oktober 2015. Mazda hat die Produktion in Thailand weiter ausgebaut. Im thailändischen Mazda-Werk in Rayong läuft ab sofort der CX-3 vom Band. Dieser ist zunächst für den thailändischen Markt vorgesehen, bevor die Produktion auf weitere Märkte ausgedehnt wird. Damit stellt Mazda das B-Segment-Crossover nun auch außerhalb Japans her. Für den deutschen Markt wird der CX-3 weiterhin im Stammwerk in Hiroshima produziert, wo er seit Dezember 2014 vom Band rollt.

Schauraum-TV von Mazda.

ampnet – 6. Oktober 2015. Mazda stattet seine Autohäuser mit einem neuen Schauraum-TV aus. Das Konzept ermöglicht einen oder mehrere Bildschirme im Ausstellungsraum des Vertragspartners. mit verschiedenen digitalen Inhalten zu bespielen. und somit Mazda relevanten und attraktiven Content ins Autohaus zu bringen. Durch die zentrale Bereitstellung der Inhalte wird ein modernes, einheitliches und CI-gerechtes Erscheinungsbild im Handel garantiert, indem die digitalen Inhalte automatisiert als Komplett-Lösung dem Mazda Partner zur Verfügung gestellt werden. Ob Image- oder Modellvideos, aktuelle Fahrzeug- und Werkstattangebote oder die neuesten Unternehmens-News aus dem Hause Mazda, der Kunde wird ab sofort per Bildschirm informiert und mit einem Mix aus Produkt-News, Werbung, händlerindividuellen Angeboten und Entertainment unterhalten. Über die optionale Anbindung von Tablets ist auch eine Interaktion mit dem Kunden oder Interessenten möglich, so können beispielsweise Fahrzeugkonfigurationen vorgenommen oder Features der Fahrzeuge anhand von Videos erklärt werden.

Mazda MX-5.

ampnet – 4. Oktober 2015. Der Roadster Mazda MX-5 hat mit 961 Neuzulassungen sein Jahres-Absatzziel von 1000 Einheiten für Deutschland schon mit dem 30. September erreicht. Der MX-5 konnte mit 617 Neuzulassungen im September sein Verkaufsvolumen mehr als verdreifachen. Der japanische Hersteller erreichte im September mit 6840 Neuzulassungen und 2,51 Prozent den besten Marktanteil seit Januar 2009. Der Mazda CX-5war mit 1679 Einheiten das erfolgreichste Mazda-Modell im September, gefolgt vom erst im Frühsommer neu eingeführten zweiten Kompakt-SUV der Marke, dem Mazda CX-3. (ampnet/Sm)

Felix Gebhart.

ampnet – 30. September 2015. Felix Gebhardt (36) wird am 1. Oktober 2015 die Abteilung „Netzstrategie & Kundenerlebnis“ bei Mazda Motors Deutschland als Direktor übernehmen. Hinter diesem neuen Namen verbirgt sich die bisher „Händlernetzentwicklung“ genannte Mazda-Abteilung.

Sportwagen-Konzeptfahrzeug von Mazda.

ampnet – 30. September 2015. Gerade erst ist der Roadster MX-5 neu auf dem Markt eingeführt, da präsentiert Mazda auf der Tokyo Motor Show (Publikumstage: 30.10.–8.11.2015) das Konzept für einen weiteren Sportwagen.Das erste, schemenhafte Foto deutet eine klassische Linie an, mit der Mazda an vergangene sportliche Modell wie den Cosmo Sport 110 S von 1967 oder den RX-7 aus den 1970er- und 1980er-Jahre erinnern möchte. Seine Asienpremiere feiert außerdem die Crossover-Studie Koeru, die Mazda erstmals auf der am Sonntag zu Ende gegangenen IAA in Frankfurt gezeigt hat. (ampnet/jri)

Mazda Koeru.

ampnet – 16. September 2015. Nach dem erfolgreichen CX-5 und dem gerade gestarteten kleineren CX-3 schiebt Mazda auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 19. - 27.9.2015) noch ein Crossover-SUV-Modell nach – vorerst allerdings nur als Studie. Der 4,60 Meter lange Koeru orientiert sich beim Design stärker am CX-3 als am CX-5 und stellt eine Neuinterpretation des CX-7 in der neuen Formensprache der Marke dar. Spezielle Technologien dämpfen die Geräusche und Vibrationen des Koeru, der mit 21-Zoll-Rädern bereift ist. Koeru bedeutet im Japanischen übrigens „einen Schritt weitergehen“, „etwas übertreffen“. (ampnet/jri)

Mazda MX-5.

ampnet – 7. September 2015. Mazda feiert die Markteinführung des MX-5 mit verschiedenen Angeboten. Dazu gehören Rabatte auf Ausstattungsteile und bei der Finanzierung. Die vierte Generation der Roadster-Ikone kommt wahlweise mit einem 96kW / 131 PS oder einem 118 kW / 160 PS starken Motor. Die Premierenparty bei den Händlern findet am kommenden Wochenende ( 11./12.9.2015) statt. Mit einem Einstiegspreis von 22 990 Euro ist der Zweisitzer nicht teurer geworden als der Vorgänger. (ampnet/dm)

Mazda CX-5.

ampnet – 3. September 2015. Mit 4472 Pkw-Neuzulassungen im achten Monat des Jahres erzielte Mazda auf dem deutschen Automarkt ein Plus von 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat und erreichte einen Marktanteil von knapp zwei Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf verzeichnet die Marke 37 861 Neuzulassungen (+2,7 %). Bestverkauftes Modell ist derCX-5. (ampnet/dm)

Mazda MX-5.
Von Nikolaus Findling

ampnet – 26. August 2015. Es gibt nicht viele Autohersteller, die von sich behaupten können, mit einem Fahrzeugmodell einem kompletten Marktsegment neues Leben eingehaucht zu haben. Mazda ist dieses Kunststück vor gut 25 Jahren gelungen. Der MX-5 war nicht nur die erste namhafte Neuerscheinung im Segment der Leichtbau-Sportwagen nach fast einem Vierteljahrhundert, der Roadster und dessen Erfolg veranlassten auch die Konkurrenz, über ähnliche Fahrzeugkonzepte nachzudenken. Auch wenn inzwischen innerhalb der Mazda-Modellpalette viele Familienmitglieder dem MX-5 in Punkto Absatzzahlen den Schneid abgekauft haben, so bleibt der Roadster doch eine Markenikone.

Der 50 000ste Mazda CX-5 in Deutschland (v.l.): Verkäufer Franz Schmidbauer, Kunde Heinrich Simbeck und Autohaus-Geschäftsführer Albert Schindlbeck.

ampnet – 13. August 2015. Der schwarze Mazda CX-5 von Heinrich Simbeck aus Regensburg, den er sich im örtlichen Autohaus Schindlbeck abholte, ist ein besonderes Exemplar: Es handelt sich um den 50 000sten in Deutschland zugelassenen Wagen der Baureihe.

Mazda Koeru.

ampnet – 7. August 2015. Mazda enthüllt auf der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main (17. - 27. September 2015) mit dem Koeru ein neues Crossover-SUV-Konzeptfahrzeug. Der japanische Begriff „Koeru" bedeutet so viel wie „etwas übertreffen" oder „einen Schritt weiter". Der Designsprache Kodo – Soul of Motion gelingt beim Mazda Koeru der Spagat, die Kraft und Lebendigkeit eines Raubtiers mit einem einzigartigen, würdevollen und hochwertigen Auftritt zu verbinden.

Mazda3 "Black Limited".

ampnet – 6. August 2015. Mazda hat das Sondermodell Mazda3 „Urban Limited“ ab 22 290 Euro im Angebot. Dieses verfügt serienmäßig über Rückfahrkamera und ein Head-up Display. Optisches Erkennungszeichen des auf 1500 Einheiten limitierten Sondermodells ist unter anderem ein Frontgrill in Klavierlack-Anmutung, der dem Kompaktwagen ebenso zusätzliche Eleganz verleiht wie die silberne Armaturenbrettleiste im Innenraum. Die Schaltknauf-Umrandung und die Blende der Luftausströmer sind in Hochglanzfinish gehalten. Für den Vortrieb sorgt der 88 kW / 120 PS starke Skyactiv-G Benziner, der serienmäßig mit dem Start-Stopp-System i-stop ausgestattet ist und 5,1 Liter je 100 Kilometer verbraucht (CO2: 119 g/km).

Mazda CX-3.

ampnet – 2. August 2015. Mazda bietet für den CX-3 auch ein breites Spektrum an Zubehör an. Für einen besonders dynamischen Auftritt des CX-3 sorgt beispielsweise die zweifarbige Frontschürze (381 Euro) in schwarz-rotem Design, die wie der ebenfalls schwarz-rot gehaltene Seitenschwellersatz (446 Euro) einen besonderen Kontrast zur Außenfarbe bildet. Die schwarz-rote Heckschürze (464 Euro) sowie der schwarze Dachheckspoiler (256 Euro) runden das sportliche Design am Heck ab. Hinzukommen der silberfarbene Design-Unterfahrschutz (490 Euro) oder passende 7J x 18 Leichtmetallfelgen (163 Euro pro Felge, zzgl. Reifen).

Mazda ist Automobilpartner des Festivals Tomorrowland.

ampnet – 22. Juli 2015. Tomorrowland, eines der größten und erfolgreichsten Festivals elektronischer Musik, lockt am kommenden Wochenende rund 180 000 Besucher in die belgische Kleinstadt Boom. Als exklusiver Automobil-Partner ist Mazda Deutschland als einer von vier europäischen Märkten, die sich für diese Kooperation zusammengeschlossen haben, dabei. Die Veranstaltung bietet haushohe Bühnenaufbauten, unzählige verkleidete Darsteller und Helikopter, aus denen es Blumenblüten vom Himmel regnet.

Mazda.

ampnet – 2. Juli 2015. Mazda hat im vergangenen Monat mit 5550 Neuzulassungen 616 fahrzeuge (+11,1 %) mehr abgesetzt als im Juni 2014. Der Marktanteil liegt mit 1,8 Prozent auf Vorjahresniveau. Wachstumstreiber waren insbesondere der neue Mazda2, dessen Absatz gegenüber dem Vergleichsmonat um rund 75 Prozent stieg, und der ebenfalls neue Mazda CX-3: Vom B-Segment Crossover-SUV, das am 19. und 20. Juni seine Premiere bei den deutschen Mazda Vertragspartnern feierte, wurden deutschlandweit bereits 800 Einheiten neu zugelassen.

Mazda beim Goodwood Festival of Speed.

ampnet – 19. Juni 2015. Beim diesjährigen Goodwood Festival of Speed (25. - 28.6.2015) präsentiert Mazda den neuen MX-5. Unter dem Motto „Raise the Roof“ können sich Besucher ausgiebig über die Neuauflage des legendären Roadsters informieren. Auf der „Raise the Roof”-Bühne sorgen zudem 20 junge aufstrebende Künstler vier Tage lang mit Live-Musik für Unterhaltung – ganz im Sinne des Mazda MX-5 natürlich Open-Air.

Mazda MX-5.
Von Nicole Schwerdtmann-Freund

ampnet – 18. Juni 2015. Der Mazda MX-5 kam bereits 1989 nach Europa. Jetzt hat der japanische Autobauer die vierte Generation seines Roadsters vorgestellt, der zum Start ausschließlich mit einem Stoffverdeck zu haben sein wird. Mazda hat bei seiner Ikone bei den meisten Motorisierungen nicht nur das Gewicht unter 1000 Kilogramm gesenkt, sondern auch den Schwerpunkt tiefer gelegt und das gesamte Fahrzeug verkürzt – gute Voraussetzungen für ein Plus bei der Agilität des bisher schon nicht gerade schwermütigen Renners.

Mazda CX-3.

ampnet – 13. Juni 2015. Der Mazda CX-3 geht in Deutschland am Freitag, Sonnabend, 20./21. Juni 2015, mit einer Premieren-Partty bei den Händler an den Start. Die Preise für das fünfte Mazda Modell mit dem neuen Kodo-Design und den Skyactiv-Technologien beginnen bei 17 990 Euro. Kunden, die sich auf der Premieren-Party für den Kauf des neuen Mazda CX-3 entscheiden, erhalten eine Sonderausstattung gratis und profitieren so von einem Preisvorteil von bis zu 1300 Euro.

Sechs Gewinner durften im Mazda eine Probefahrt mit Rea Garvey (Bild) oder Samu Haber machen.

ampnet – 11. Juni 2015. Mazda hat den sechs Gewinnern der Aktion „Gewinne die Probefahrt deines Lebens“ ein exklusives Erlebnis ermöglicht. Sie durften den neuen Mazda2 und den Mazda3 mit den Musikern Rea Garvey oder Samu Haber in sechs deutschen Städten Probe fahren. Dabei wurden Videos gedreht, die ab sofort unter www.probefahrt-deines-lebens.de zu sehen sind. Bis zum 28. Juni können Mazda-Fans hier ihre Lieblingsvideos wählen.

Mazda MX-5.

ampnet – 1. Juni 2015. Mazda wird für den MX-5 ein speziell auf den Roadster zugeschnittenes Bose-Soundsystem anbieten. Es soll auch bei geöffnetem Verdeck für eine gute Akustik bieten. Dafür sorgen zwei separate Equalizer-Einstellungen entgegen – für das Fahren mit geschlossenem und offenem Verdeck. In Verbindung mit der Bose-Audio-Pilot-2-Geräuschkompensation passen sich die Einstellungen automatisch der Dachstellung sowie den Wind- und Fahrbahngeräuschen an.

Mazda CX-3.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 31. Mai 2015. Tante Sophie lebt! „Junge, Du fährst schon wieder zu schnell!“, war ihre ständige und laute Mahnung, wenn sie neben mir im Auto saß. Das nervte so, dass ich lieber gar nicht erst in die Nähe der zulässigen Höchstgeschwindigkeit kam. Mit einem Schlag war Tante Sophie wieder neben mir als eine Frauenstimme unvermittelt zu mir sprach: „Reduzieren Sie Ihre Geschwindigkeit!“. In der Tat waren wir schneller als 100 km/h. Und der Effekt der Stimme in unserem Mazda CX-3 war derselbe wie damals bei Tante Sophie: Bloß nicht zu schnell fahren, die Dame nervt.

Mazda CX-5.

ampnet – 27. Mai 2015. Weniger als dreieinhalb Jahre nach dem Produktionsstart Ende 2011 ist bei Mazda der einmillionste CX-5 vom Band gelaufen. Das Kompakt-SUV gehört damit zu den bislang begehrtesten Modellen der Marke: Nur der Mazda3 erreichte das Produktionsjubiläum schneller. 2012 und 2013 war der mehrfach mit Preisen ausgezeichnete CX-5 das meistverkaufte SUV in Japan. Er ist auch das beliebteste Mazda-Modell auf mehreren europäischen Märkten, darunter Deutschland, wo er mit bislang 48 781 Neuzulassungen seit dem Start im April 2012 die markeninterne Rangliste vor dem Mazda3 (37 273 Einheiten) anführt.

Mazda CX-3.

ampnet – 27. Mai 2015. Kleine SUV und Crossover sind eine der am schnellsten wachsenden Fahrzeugklasse. Mit dem CX-3 will Mazda ein ordentliches Stück vom Kuchen abhaben, an den Erfolg des CX-5 anknüpfen und Maßstäbe im Segment setzen. Das Design fällt auf. Der 4,28 Meter lange CX-3 hat einen großen Kühlergrill und eine prägnante Silhouette mit zwei wellenförmigen Linien. Die fast ein Drittel der Fahrzeuglänge einnehmende Frontpartie, die flache Fahrgastzelle und die schwarze D-Säule sowie ein vluminöses Heck mit schmalem Fenster. Optisch wirkt der Mazda weniger hoch als die tatsächlichen 15,5 Zentimeter Bodenfreiheit.

Mazda2 mit sportlichem Originalzubehör.

ampnet – 20. Mai 2015. Mit einer Reihe von Originalzubehör verleiht Mazda seinen Modellen eine noch sportlichere Note. Für einen dynamischeren Auftritt des Mazda2 und des Mazda3 sind schwarz lackierte Frontschürzen erhältlich (353 Euro/402 Euro), die wie die Seitenschweller für (341 Euro/376 Euro) einen Kontrast zur Außenfarbe setzen. Auch der für beide Modelle erhältliche schwarze Dachheckspoiler (279 Euro/402 Euro) unterstreicht die sportliche Komponente.

Mazda MX-5.

ampnet – 7. Mai 2015. Der neue Mazda MX-5 ist ab sofort zu Preisen ab 22 990 Euro beim Handel bestellbar. Zu den deutschen Vertriebspartnern rollt der Roadster am 11./12. September. Interessenten, die schon vorab einen Kaufvertrag abschließen, profitieren von einer exklusiven Vorverkaufsaktion für Privatkunden: Wer sich für die Mazda Vario Option-Finanzierung über 48 bzw. 60 Monate Laufzeit entscheidet, bekommt die ersten sechs Raten von Mazda und dem Händler erlassen. (ampnet/Sm)

Mazda CX-3.
Von Jens Riedel

ampnet – 19. März 2015. Mit dem CX-5 mischt Mazda bereits erfolgreich bei den Kompakt-SUV mit. Ab Juni wird mit dem CX-3 dann auch der wachsende Markt der kleinen SUV im B-Segment bedient. Herausgekommen ist kein Abklatsch des größeren Bruders, sondern ein sehr eigenständig gezeichnetes Modell. Mit ihm will Mazda bei Ausstattung und Platzverhältnissen neue Klassenmaßstabe setzen.

Mazda6 Kombi.
Von Nikolaus Findling

ampnet – 5. März 2015. Es gibt Pressekonferenzen bei Fahrzeugpräsentationen, da möchte man angesichts der lobenden Worte für die Neuerscheinung am Ende gleich nach einem Kaufvertrag fragen. Kostprobe gefällig? „Der Mazda6 ist die reinste Form der Mazda-Designsprache Kodo“, heißt es da, oder: „Seine betörenden Proportionen bewahrt der Mazda6 auch im Modelljahr 2015“. Von der „Aura eines Top-Modells“ ist in der zugehörigen Pressemappe die Rede, von „einem weiteren Schritt in Richtung zur Perfektion“ bei der Innenraumgestaltung.

Mazda MX-5.

ampnet – 5. März 2015. Im Mazda-Stammwerk in Hiroshima hat heute die Produktion des neuen MX-5 begonnen. Die ersten Exemplare der vierten Modellgeneration sind für den japanischen Markt bestimmt. Dort ist die Neuauflage des meistverkauften Roadsters der Welt ab Juni erhältlich. In Deutschland kommt der MX-5 im September auf den Markt.

Mazda2.

ampnet – 27. Februar 2015. Mazda überzeugt in einer aktuellen Restwertanalyse von Schwacke mit drei Modellen. Der Mazda2 sowohl mit Benziner als auch mit Dieselmotor mit niedrigen Betriebskosten und dem geringsten Wertverlust der in der „Car to Market“-Studie analysierten Modelle. Mit dem 77 kW / 105 PS starken Skyactiv-D-Diesel ist der neue Kleinwagen in der Ausstattung Exclusive-Line nach drei Jahren und 60 000 Kilometern Laufleistung noch 46 Prozent seines Kaufpreises in Höhe von 18 290 Euro wert. Der japanische Kleinwagen weist damit den höchsten prozentualen Restwert der in der Studie untersuchten Modelle auf und liegt den Schwacke-Analysten zufolge vor den Wettbewerbern VW Polo, Opel Corsa, Toyota Yaris, Renault Clio und Ford Fiesta.

Mazda CX-5.
Von Nikolaus Findling

ampnet – 27. Februar 2015. Nicht schlecht, wirklich nicht schlecht: Erst seit drei Jahren ist Mazdas CX-5 auf dem Markt, fand in dieser Zeit aber 850 000 Käufer, davon 150 000 in Europa. Fast jede dritte Order auf dem Kontinent kam dabei aus Deutschland. Kein Wunder, dass Josef A. Schmid, Geschäftsführer bei Mazda Motors Deutschland, in Bezug auf das Kompakt-SUV von einem „durchschlagenden Erfolgsmodell“ spricht, von einem „attraktiven und begehrenswerten Fahrzeug“.

Mazda2.

ampnet – 20. Februar 2015. Am Freitag und Sonnabend kommender Woche (27. und 28. Februar) präsentiert der japanische Automobilhersteller seinen neuen Mazda2 bei seinen Händlern. Der moderne Kleinwagen ist das vierte Modell nach Mazda CX-5, Mazda6 und Mazda3 mit innovativen Skyactiv-Technologien und ein besonders leidenschaftliches Design. Die Preise beginnen bei 12 790 Euro. Ebenfalls erstmals vor Ort: der Mazda CX-5 und Mazda6 des Modelljahres 2015.

Mazda2.
Von Nicole Schwerdtmann-Freund

ampnet – 7. Februar 2015. Mazda hat viel vor mit seinem neuen 2er. Im vergangenen Jahr konnte der japanische Autobauer 6800 Einheiten der Baureihe in Deutschland verkaufen. Von der neuen Generation erwartet Mazda hierzulande nun 11 000 Einheiten absetzen zu können. Dafür hat Mazda seinem Kleinwagen mit dem „Kodo“-Design der Marke auch mehr Größe mitgegeben. Der Mazda2 kommt zu Preisen ab 12 790 Euro für den 55 kW / 75 PS-Benziner am letzten Februar-Wochenende zu den deutschen Händlern.

Mazda CX-3.

ampnet – 5. Februar 2015. Mazda läutet auf dem Genfer Automobilsalon (3. - 15.3.2015) eine Produktoffensive mit fünf neuen Modelle in den kommenden sieben Monaten ein. So feiert der komplett neue CX-3 seine Europapremiere auf der Messe. Das kleine B-Segment-SUV kommt im Juni auf den Markt. Er wird mit zwei Benzin- und einem Dieselmotor sowie Front- und Allradantrieb erhältlich sein.

Mazda2.

ampnet – 4. Februar 2015. Nach dem Rekordgeschäftsjahr 2014 bleibt Mazda auch in den ersten drei Quartalen des am 31. März 2015 endenden Geschäftsjahres weiter auf der Überholspur. Vom 1. April bis 31. Dezember 2014 setzte das Unternehmen weltweit 1,003 Millionen Fahrzeuge ab, was einem Zuwachs von 5,3 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht. Der japanische Hersteller erzielte einen Betriebsgewinn von rund 152 Milliarden Yen (1,09 Milliarden Euro), was einem Zuwachs gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres von 22 Prozent entspricht. Der Umsatz stieg um 13,1 Prozent auf 2,19 Billionen Yen (15,67 Milliarden Euro). Der Nettogewinn stieg erneut kräftig um 69,8 Prozent auf 131,5 Milliarden Yen (939 Millionen Euro).

Mazda CX-5.

ampnet – 16. Januar 2015. Mazda ist einer der am schnellsten wachsenden Automobilhersteller in Europa: 2014 verzeichnete die japanische Marke ein erneutes Absatzplus von 19 Prozent auf 175 028 Einheiten. Der europaweite Marktanteil stieg auf 1,3 Prozent. Seit acht Quartalen registriert Mazda Zuwächse gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, von Oktober bis Dezember hat das Unternehmen um 8,7 Prozent zugelegt.

Rea Garvey und Samu Haber werben für Mazda.

ampnet – 12. Januar 2015. Mazda setzt bei einer Marketingkampagne für seine Modelle 2 und 3 auf die Musiker Rea Garvey und Samu Haber, die beide erstmalig werblich aktiv sind. Die aus dem Fernsehen bekannten witzigen Verbalduelle führt der japanische Autohersteller im TV-Spots (ab Februar), Radio, Print und online fort. Flankiert wird die Werbung von Aktionen, bei denen Markenfans den Stars näherkommen kommen. Außerdem werden Rea Garvey und Samu Haber Mazda im Laufe des Jahres bei verschiedenen Veranstaltungen begleiten.

Mazda CX-5.

ampnet – 6. Januar 2015. Mazda hat 2014 in Deutschland einen Zuwachs von 16,7 Prozent bei den Neuzulassungen auf 52 491 Fahrzeugen und einer Steigerung des Marktanteils auf 1,7 Prozent verbucht. Insbesondere bei den Privatkunden konnte der japanische Autobauer im vergangenen Jahr punkten. Nach einem Plus von 5,5 Prozent im Jahr 2013 konnten die Privatzulassungen in 2014 um 17 Prozent gesteigert werden.

ampnet – 3. Dezember 2014. Mazda hat sein ursprüngliches Zulassungsziel für 2014 von 50 000 Einheiten schon fast erreicht. Von Januar bis November verzeichnete das Unternehmen 49 757 Pkw-Neuzulassungen (+1,8 %). Bei den Privatzulassungen erzielte Mazda einen Marktanteil von 2,4 Prozent. Im vergangenen Monat stieg die Zahl der Mazda-Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,1 Prozent auf 3855 Einheiten. Damit erreichte die Marke einen Marktanteil von 1,5 Prozent. (ampnet/nic)

Mazda CX-5.

ampnet – 20. November 2014. Außer dem neuen CX-3 präsentiert Mazda auf der Los Angeles Auto Show (- 30.11.2014) auch den deutlich aufgewerteten nächsten Modelljahrgang des CX-5 und des 6er. Beide Modelle wurden äußerlich noch einmal nachgeschärft und kommen im Frühjahr 2015 offiziell in den Handel. Höherwertigere Materialien und eine noch bessere Gräusch- und Vibrationsdämmung erhöhen den Komfort ebenso wie das bereits aus dem Mazda3 bekannte Konnektivitätssystem MZD Connect, das den mobilen Zugriff auf zahlreiche Internet- und Social-Media-Funktionen ermöglicht.

Mazda CX-3.

ampnet – 20. November 2014. Mazda präsentiert auf der Los Angeles Auto Show (- 30.11.2014) als Weltneuheit den CX-3. Die kleinere Ausgabe des CX-5 ist 4,28 Meter lang und 1,55 Meter hoch. Der Radstand misst 2,75 Meter. Die Seitenansicht prägen eine relativ lange Motorhaube und die weit nach hinten gerückte Fahrgastzelle mit schwarzen D-Säulen und schmal zulaufendem Fensterband. Die Motorenpalette umfasst einen komplett neuen 1,5-Liter Dieselmotor mit 77 kW / 105 PS sowie einen 2,0-Liter-Benziner, der in zwei Leistungsstufen angeboten wird und 88 kW / 120 PS bzw. 110 kW / 150 liefert. Verfügbar ist der Mazda CX-3 mit Front- und mit Allradantrieb sowie mit Sechs-Gang-Schaltgetriebe und mit Automatik.

Mazda2.

ampnet – 13. November 2014. Für den neuen Mazda2 hält der japanische Automobilhersteller im gerade begonnenen Vorverkauf besondere Angebote bereit. Wer sich als Privatkäufer vor der offiziellen Händlerpremiere Ende Februar 2015 für den gerade mit dem „Goldenen Lenkrad“ ausgezeichneten Kleinwagen entscheidet, profitiert von der Aktion „One Option for free“. Dabei kann kostenfrei eine werksseitige Sonderausstattung dazugewählt werden. Als Gratis-Option können Schnellentschlossene beispielsweise eine Metallic-Lackierung, das Navigationssystem oder das Technik-, Licht- sowie Touringpaket wählen. Der maximale Kundenvorteil beträgt 1000 Euro. Außerdem gibt es die beiden limitierten Sondermodelle „Red Edition“ und „White Edition“, die ebenfalls mit „One Option for free“ angeboten werden.

Mazda2.
Von Ute Kernbach

ampnet – 5. November 2014. Wer hätte noch in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts gedacht, dass gerade Mazda einmal die frischeste unter den japanischen Marken werden wird? Honda, Datsun/Nissan und Toyota bauten damals wirklich ikoneste Fahrzeuge, aber heute glänzen die Produkte aus Hiroshima mit japanischer Ingenieurs- und Designkunst. Eine Mischung, die auch den neuen Mazda2 zum Erfolg führen soll. Die neue Mazda2-Generation ist innen und außen deutlich gewachsen und steht ab Ende Februar zu Preisen ab 12 790 Euro beim deutschen Handel. Das Verkaufsziel für das kommende Jahr bezifferte Mazda Deutschland auf 11 000 Einheiten.

Mazda2.

ampnet – 3. November 2014. Der neue Mazda2 kommt am 27./28. Februar zu Preisen ab 12 790 Euro zu den deutschen Mazda-Händlern. Als viertes Modell des japanischen Herstellers verfügt die neue Generation des Kleinwagens über die Skyactiv-Technologien. Der neue Mazda2 wird in den vier Ausstattungslinien Prime-Line, Center-Line, Exclusive-Line und Sports-Line angeboten. Zur Markteinführung sind zunächst drei Skyactiv-G Benzinmotorisierungen mit einem Leistungsspektrum von 55 kW/75 PS bis 85 kW/115 PS erhältlich.

Mazda CX-3.

ampnet – 28. Oktober 2014. Auf der diesjährigen Los Angeles Auto Show (18.- 30.11.2014) feiert Mazda die Weltpremiere des CX-3. Ergänzend zum CX-5 erweitert der japanische Autobauer so sein Angebot im B-SUV-Segment. Der Mazda CX-3 stellt sich dem Messepublikum an der US-Westküste vom 21. bis 30. November 2014 vor. Bei seiner Markteinführung in Deutschland im Frühsommer 2015 wird der CX-3 mit Skyactiv-G Benzin- und Skyactiv-D Dieselmotorisierungen mit Front- und Allradantrieb verfügbar sein. (ampnet/nic)

Mazda6 auf Weltrekordfahrt.

ampnet – 20. Oktober 2014. Die Mazda6 Weltrekord-Jagd auf dem ATP-Hochgeschwindigkeits-Oval in Papenburg ist mit 20 neuen FIA-Weltrekorden (vorbehaltlich der Anerkennung durch die FIA/Subject to FIA homologation) zu Ende gegangen. Drei Mazda6 Skyactiv-D 175 mit insgesamt 23 Fahrern aus sieben europäischen Ländern kamen am Sonntagnachmittag gegen 15:45 Uhr nach einem 24-Stunden-Marathon mit geringen Abständen ins Ziel. Das Siegerfahrzeug erreichte eine 24-Stunden Durchschnittsgeschwindigkeit von 221,072 km/h und überbot damit den bestehenden FIA-Weltrekord für Diesel-Serienfahrzeuge von 2000 – 2500 Kubikzentimetern von 209,824 km/h deutlich. Neben dem 24-Stunden-Weltrekord stellten die drei Mazda6 insgesamt 19 weitere bestehende FIA-Weltrekorde ein (vorbehaltlich der Anerkennung durch die FIA/Subject to FIA homologation).

Mazda2.

ampnet – 13. Oktober 2014. Der Mazda2 ist in Japan zum Auto des Jahres 2014-2015 gekürt worden. Es ist nach dem CX-5 vor zwei Jahren der zweite Titel in drei Jahren und der fünfte für die Marke insgesamt. Die Neuauflage des Kleinwagens kommt Anfang 2015 nach Europa und ist mit 4.06 Metern Länge deutlich gewachsen. Unter der Haube kommt auch ein neuer 1,5-Liter-Dieselmotor zum Einsatz, der 77 kW / 105 PS und 220 Newtonmeter Drehmoment bietet. Der NEFZ-Verbrauch beträgt 3,4 Liter je 100 Kilometer. Das bedeutet 89 Gramm CO2 pro Kilometer.

Mazda2.

ampnet – 10. Oktober 2014. Nach dem 6er und dem 3er bringt Mazda Ende Februar 2015 auch den neuen 2er auf den Markt. Der Kleinwagen orientiert sich beim Design an den beiden größeren Modellen, wobei in der Seitenansicht aber durchaus noch der Vorgänger erkennbar ist. Mit seinen 4,06 Metern ist der Mazda2 bei gleicher Breite und zwei Zentimetern mehr Höhe um stolze 14 Zentimeter gewachsen. Das kommt vor allem dem Radstand zugute, der 2,57 Meter beträgt. Mazda verspricht Bestwerte für die Beinfreiheit auf den Rücksitzen. Mit einem unveränderten Leergewicht von 970 Kilogramm gehört das neue Modell außerdem zu den leichtesten im B-Segment.

Mazda3.

ampnet – 9. Oktober 2014. Mazda hat gemessen am realitätsnahen amerikanischen FTP 75-Testzyklus die effizienteste Modellpalette. Im jährlichen Report der United States Environmental Protection Agency (EPA) liegt der japanische Hersteller beim Flottenverbrauch auf Rang eins. Für das Jahr 2013 ermittelte die EPA bei Mazda die beste Kraftstoffeffizienz bei gleichzeitig niedrigstem CO2-Ausstoß unter elf berücksichtigten Volumenherstellern.

Mazda MX-5.

ampnet – 2. Oktober 2014. Vor 25 Jahren läutete der MX-5 die Renaissance der Roadster ein. Auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 4. - 19.10.2014) zeigt Mazda nun die vierte Auflage der Modellreihe. Während die ersten beiden Nachfolgegenerationen das klassische Design behutsam weiterentwickelten, tritt der nächste MX-5 komplett neu entwickelt und spürbar moderner gezeichnet auf. Unter der Motorhaube arbeitet ein hochverdichteter 1,5-LiterBenzinmotor, der seine Kraft über ein Sechs-Gang-Getriebe mit gewohnt kurz ausgelegten Schaltwegen an die Hinterachse schickt. Alternativ wird auch eine Automatikgetriebe erhältlich sein. Der 3,92 Meter kurze Zweisitzer mit klassischem Stoffverdeck wiegt rund 100 Kilogramm weniger als der Vorgänger und soll in abgewandelter Form auch als neuer Spider von Alfa Romeo gebaut werden.

Mazda CX-5.

ampnet – 1. Oktober 2014. Mazda gehörte auch im September zu den größten Gewinnern bei den Neuzulassungen. Die Marke legte bei einem Plus des Gesamtmarktes von 5,2 Prozent überproportional um 29,3 Prozent zu. Mit 5382 verkauften Autos im vergangenen Monat ist Mazda zuversichtlich, das selbst gesteckte Ziel von 50 000 Fahrzeugen in diesem Jahr zu erreichen. In den ersten drei Quartalen lieferte die wachstumsstarke Marke 42 265 Pkw aus. Das sind 21,5 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2013. Bereits im Oktober dürfte der Absatz des gesamten Vorjahres überschritten werden.

Mazda geht auf Rekordjagd.

ampnet – 25. September 2014. Mit drei Mazda6 will der japanische Automobilhersteller einen Weltrekordversuch starten. Ziel ist die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit eines Serienfahrzeugs mit 2,0 bis 2,5 Liter großem Turbodieselmotor bei fliegendem Start nach 24 Stunden. Nun stehen die Fahrer und Fahrerinnen fest: Die Teams setzen sich aus Rennfahrern, Journalisten, Kunden, Händlern und Lesern sowie Nutzern und Zuschauern der Kooperationspartner „Auto Bild“, Motor-Talk und D-Max.

Internetseite www.mazdarebels.de.

ampnet – 22. September 2014. Mit der neuen Internetseite www.mazdarebels.de will Mazda nicht nur Anhänger der Marke ansprechen, sondern vor allem auch Menschen, die sich bislang noch nicht mit der Marke auseinandergesetzt haben. Ziel ist der Dialog der Nutzer untereinander. Sie sollen die Marke aus ganz neuen Blickwinkeln kennenlernen und sich untereinander über Erfahrungen und neue Trends austauschen. Mit einer digitalen Werbekampagne werden die Interessenten von Google, Facebook und über Banner direkt in die neue Mazda-Community geleitet.

Mazda2.

ampnet – 19. September 2014. Das thailändische Mazda-Werk hat mit der Produktion des neuen 2er begonnen. Die Fahrzeuge sind zunächst für den australischen Markt bestimmt. Später werden in Thailand auch Mazda2 für weitere Märkte im südostasiatischen Raum produzieren. Das neue Modell wird ab Oktober auch im neuen Werk in Mexiko hergestellt. Bereits seit Juli läuft der Kleinwagen in Hofu in Japan vom Band, um die Nachfrage im Heimatland zu bedienen.

Mazda6.

ampnet – 7. September 2014. Am kommenden Freitag und Sonnabend, 12. Und 13. September 2014, erhalten Privatkunden, die sich in einem Mazda Autohaus für den Kauf eines Mazda entscheiden, erhalten die teuerste Ausstattungsoption gratis. Damit sichern sie sich einen Kundenvorteil von bis zu 2000 Euro. Außerdem können die Besucher zehn exklusive Reisen für zwei Personen nach Barcelona inklusive Teilnahme an einem Mazda-Event und dem Besuch des Mazda Space, einer Eventlocation, gewinnen.

Mazda MX-5.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 4. September 2014. 25 Jahre gibt es ihn nun schon, und den Weltrekord für den meistgebauten zweisitzigen Roadster hält er mit mehr als 950 000 verkauften Exemplaren auch schon: der Mazda MX-5. Im kommenden Jahr geht seine vierte Generation an den Start, der für die Europäer heute um 3.00 Uhr morgens in Barcelona seine Premiere erlebte. Der Wunsch könnte in Erfüllung gehen, denn der kleine Sprinter folgt auch in dieser gleichzeitig der englischen Roadster-Tradition, jetzt inspiriert von aktuellen britischen Sportwagen.

Bose-Sound-System im Mazda3.

ampnet – 29. August 2014. Zum ersten Mal ist Mazda auf der IFA (5. - 10.9.2014), der global führenden Messe für Unterhaltungselektronik, vertreten. Der japanische Autohersteller präsentiert in Berlin gemeinsam mit Bose maßgeschneiderte Sound-Systeme für seine neuesten Modelle. Für eine Hörprobe stehen der Mazda3, Mazda6 und Mazda CX-5 bereit. Eine professionelle DJane spielt ausgewählte Songs direkt in die Audioanlagen der Fahrzeuge ein.

Mazda MX-5.
Von Jens Riedel

ampnet – 13. August 2014. Die letzte Begegnung liegt schon ein paar Jahre zurück, aber die Erinnerung trügt nicht: Der Mazda MX-5 bietet auch mit dem kleineren Motor puren Fahrspaß. Vermuteten wir nach den ersten paar hundert Metern zunächst den 2,0-Liter-Antrieb mit 118 kW / 160 PS unter der langen Haube, war es tatsächlich das 34 PS schwächere 1,8-Liter-Aggregat. 93 kW / 126 PS in einem Sportwagen? Das klingt wenig sexy in Zeiten, in denen selbst mancher Kleinwagen schon 100 PS mitbringt, kann aber im meistverkauften Roadster der Welt überzeugen. Seit einem Vierteljahrhundert und drei Modellgenerationen erinnert der japanische Zweisitzer nun schon daran, das Fahrspaß nichts mit PS-Protzerei zu tun haben muss und an den Untergang der einst ruhmreichen britische Tradition bezahlbarer Roadster.

Mazda6 Kombi.

ampnet – 23. Juli 2014. Der Mazda6 Kombi ist das wertstabilste Fahrzeug in seinem Segment. Zu diesem Ergebnis kommen sowohl die Experten von Schwacke als auch das Marktforschungsunternehmen Bähr&Fess Forecasts. Mit dem S110 kW / 150 PS starken Dieselmoor ist der Mazda6 Kombi in der Sports-Line-Ausführung laut Bähr & Fess nach einem Jahr noch 70,5 Prozent seines Kaufpreises in Höhe von 35 090 Euro wert. „Selbst 2016 wird der Mazda6 restwerttechnisch immer noch der wertstabilste unter den verglichenen Kombis sein“, so die Restwert-Experten von Bähr & Fess Forecasts in ihrer in Zusammenarbeit mit Focus Online veröffentlichten Analyse. (ampnet/jri)

Mazda liefert 2,5-millionstes Fahrzeug aus.

ampnet – 13. Juli 2014. Ioannis Grammatikakis hat in Ludwigshafen den 2,5-millionsten jemals in Deutschland verkauften Mazda3 erworben. Nach kurzer Zeit war der Kaufvertrag für einen Mazda3 in Rubinrot Metallic mit SKYAKTIV-G 120 Benzinmotor (88 kW/120 PS), Center-Line Ausstattung sowie Touring- und Licht-Paket unter Dach und Fach. Als Extra gab es für den Jubiläumskunden einen Gutschein über einen 16-Zoll-Leichtmetallfelgensatz und die Jahresinspektionen für fünf Jahre vom Autohaus Ivancan gratis dazu. (ampnet/nic)

25 Jahre Mazda MX-5.

ampnet – 3. Juli 2014. Nach 25 Jahren und drei Modellgenerationen wird Mazda Anfang September in Barcelona sowie zeitgleich in Japan und den USA die vierte Generation des MX-5 enthüllen. Das neue Modell wird sich stilistisch von den klassisch gezeichneten Vorgängern abheben und auch die Basis für einen neuen Spider von Alfa Romeo bilden.

Mazda3 mit sportlichem Zubehör.

ampnet – 2. Juli 2014. Mazda hat bei rückläufigem Gesamtmarkt (-1,9 %) im vergangenen Monat mit 4934 Pkw-Neuzulassungen einen Zuwachs von 5,8 Prozent gegenüber dem Juni 2013 verbucht. Der Marktanteil kletterte auf 1,8 Prozent. Besonders kräftig legte dabei der Mazda3 zu: Vom Kompaktmodell setzte die Marke rund 1300 Einheiten (+75 %) ab. Nach den ersten sechs Monaten zählt Mazda mit 28 542 Pkw-Neuzulassungen und einem Zuwachs von 22,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu den größten Gewinnern auf dem deutschen Automarkt, der von Januar bis Juni um 2,4 Prozent auf 1,538 Millionen Einheiten zulegte. (ampnet/nic)

Mazda MX-5. (Drei Generationen).

ampnet – 25. Juni 2014. Der Auftritt vom Mazda beim bevorstehenden Goodwood Festival of Speed (26. bis 29. Juni 2014) steht im Zeichen des 25. Geburtstags des MX-5. Ein Vierteljahrhundert nach der Premiere des Leichtbau-Roadsters, ehrt der japanische Autobauer den MX-5 mit der bislang größten Markenpräsenz in Goodwood. Mazda ist mit zwei Ständen vertreten. Einer ist dem MX-5 gewidmet; der andere, als markanter Pavillon gestaltete Stand beherbergt die neuen Modelle der Skyactiv Generation CX-5, Mazda6 und Mazda3 sowie das Konzeptfahrzeug Hazumi. (ampnet/nic)

Mazda geht auf Rekordjagd.

ampnet – 13. Juni 2014. Mazda bläst zur Rekordjagd. Mitte Oktober will der japanische Automobilhersteller auf dem Hochgeschwindigkeitsoval des ATP-Testgeländes in Papenburg einen neuen Weltrekord aufstellen: Angepeilt wird die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit eines Serienfahrzeugs mit zwei bis zweieinhalb Liter großem Turbodieselmotor bei stehendem Start nach 24 Stunden.

1.5 l Skyactiv-D von Mazda.

ampnet – 10. Juni 2014. Mazda erweitert sein Motorenprogramm um einen vollständig neu entwickelten 1,5-Liter-Vier-Zylinder-Dieselmotor mit Skyactiv-Technologie. Das Aggregat wird in der nächsten Modellgeneration des Mazda2 debütieren, der zunächst in Japan auf den Markt kommt. Der Motor verfügt über ein extrem niedriges Verdichtungsverhältnis von 14,8:1 und eine Leistung von 77 kW/105 PS bei 4000 Umdrehungen in der Minute. Das maximale Drehmoment beträgt 250 Newtonmeter und liegt zwischen 1500 und 2500 Touren an.

Mazda MX-5 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

ampnet – 20. Mai 2014. 25 Jahre treffen auf 24 Stunden: Anlässlich des Jubiläums schickt Mazda den MX-5 beim Langstrecken-Klassiker auf dem Nürburgring ins Rennen. Am 21. und 22. Juni 2014 geht der 2,0-Liter-Roadster unter dem Teamnamen „Mazda Motorsport Team Jota“ in der Klasse V3 an den Start.

Mazda CX-5.

ampnet – 5. Mai 2014. Mazda fährt weiterhin in der Erfolgsspur: Der japanische Autohersteller hat vergangenen Monat in Deutschland 3796 Neuwagen abgesetzt. Das sind 35 Prozent mehr als im April 2013. Der CX-5 als Besteller im Modellprogramm konnte seinen Absatz auf rund 1400 Einheiten nahezu verdoppeln. Der Roadster MX-5, der in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag feiert, konnte sich um 56 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum verbessern. In den ersten vier Monaten des Jahres verzeichnete Mazda mit 19.085 Neuzulassungen einen Zuwachs von 26,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr und erzielte einen Marktanteil von 1,94 Prozent. Der Privatkundenanteil liegt bei knapp 50 Prozent.

Mazda3 mit sportlichem Zubehör.

ampnet – 29. April 2014. Wem der Mazda3 optisch noch nicht sportlich genug auftritt, der findet jetzt beim Händler entsprechendes Originalzubhör. Die Anbauteile werden montagefertig schwarz lackiert geliefert. Erhältlich sind eine sportive Frontschürze für 390 Euro und Seitenschweller für 395 Euro pro Satz. Während das fünftürige Schrägheck auf Wunsch mit Dachspoiler vorfährt, ist für die viertürige Limousine der Heckspoiler „Lip Type“ erhältlich. Beide kosten jeweils 390 Euro. Für 499 Euro bietet Mazda außerdem einen Sport-Endschalldämpfer an.

Mazda MX-5-Chassis.

ampnet – 16. April 2014. Auf der New York International Auto Show präsentiert Mazda die Weltpremiere der nächsten Generation des MX-5-Chassis und zeigt, welche Richtung das neue Modell einschlagen wird. Grund-legende MX-5 Tugenden wie Leichtbau, eine Gewichtsverteilung von 50:50 zwischen Vorder- und Hinterachse sowie ein niedriges Giermoment bleiben erhalten, aber es gibt vieles, was Mazda ändern wird.

Mary Barra und ihr Vprgänger Dan Akerson.
Von Jeff Jablansky

ampnet – 25. März 2014. Der Kampf von Tesla um Marktanteile wird gerne als Kampf von David gegen Goliath dargestellt. Jetzt geht es um das Vertriebsnetz. Und das Thema ist für Tesla nicht nur wegen einer gewissen Kaufzurückhaltung von erheblicher Bedeutung. Im Gegensatz zu allen anderen Herstellern verzichtet Tesla auf das klassische Händlermodell, das vor vielen Jahrzehnten etabliert wurde und die Vertriebspartner vor der Dominanz der Hersteller schützen sollte. Die kalifornischen Elektroautos werden demgegenüber direkt vertrieben - durch Online-Konfiguratoren und lokale "Ausstellungsräume", die sich im Besitz des Herstellers befinden.

Mazda3.

ampnet – 18. März 2014. Der Mazda3 läuft nun auch im Werk der Auto Alliance Thailand (AAT) vom Band. Es ist nach Hofu (Japan) und Salamanca in Mexiko die dritte Produktionsstätte für das Modell. Von Januar 2011 bis Januar 2014 hat Mazda im thailändischen Werk, wo derzeit auch der Mazda BT-50 und der Mazda2 für die Region Asien/Pazifik vom Band laufen, insgesamt 12 661 Einheiten des Vorgängermodells produziert. (ampnet/jri)

Mazda6.

ampnet – 11. März 2014. Nach den Höchstwertungen bei Crashtests in Europa, Japan und Australien hat der Mazda6 jetzt auch im US-NCAP- Sicherheitstest die Maximalwertung von fünf Sternen erhalten. Bereits im vergangenen September wurde das Mittelklasse-Modell im europäischen Sicherheitsprogramm Euro NCAP mit fünf Sternen ausgezeichnet, ehe zwei Monate später das japanische Pendant JNCAP ebenfalls die Maximalwertung verlieh.

Mazda MX-5.

ampnet – 5. März 2014. Neben dem Land Rover Discovery feiert noch ein zweites Modell auf dem Automobilsalon in Genf (- 16.3.2015) seinen 25. Geburtstag: der Mazda MX-5. Mit ihm belebte die Marke das klassische Roadster-Segment neu – und wurde vom Erfolg selbst überrascht. In der dritten Generation nähert sich der meistverkaufte offene Zweisitzer der Welt mittlerweile der Millionen-Marke.

Mazda Hazumi.

ampnet – 5. März 2014. Nach 6er und 3er steht bei Mazda in absehbarer Zeit auch die Ablösung des 2er auf dem Programm. Wie die nächste Generation des Kleinwagens aussehen könnte, zeigen die Japaner in Genf auf dem Automobilsalon (- 16.3.2014). Hazumi nennt sich das Konzeptfahrzeug, das mit einem neu entwickelten 1,5-Liter-Diesel ausgerüstet und 4,07 Meter lang ist. Die fünftürige Schräghecklimousine bietet vier Sitzplätze.

Mazda Hazumi.

ampnet – 21. Februar 2014. Mit dem Hazumi gibt Mazda auf dem Genfer Autosalon (4.-16.3.2014) einen Ausblick auf seine nächste Kleinwagengeneration. Die Modellbezeichnung bedeutet so viel wie „Aufspringen“.

Mazda-Sondermodelle Sendo.

ampnet – 19. Februar 2014. Mazda hat für die Baureihen 2, 5, MX-5 und CX-5 das Sondermodell Sendo aufgelegt. Die Fahrzeuge bieten Kundenvorteile zwischen 700 Euro (CX-5) und 2300 Euro (MX-5). Der Mazda2 ist zudem als Sondermodell Iro mit zahlreichen Extras erhältlich.

Mazda3 Limousine (vorne) und Schrägheck.

ampnet – 14. Februar 2014. Mazda feiert heute und morgen die Markteinführung der 3er Limousine. Privatkunden, die sich am Premieren-Wochenende im Autohaus zum Kauf eines Neuwagens der Marke entschließen, bekommen ein Apple iPad Air im Wert von 500 Euro geschenkt. Das weiße Tablet hat eine Speicherkapazität von 16 Gigabyte und verfügt über ein Smart-Cover.

Drei Generationen Mazda MX-5.

ampnet – 11. Februar 2014. Der Mazda MX-5 ist ein Roadster nach klassischem Layout mit Frontmotor und Hinterradantrieb und wird seit dem Jahr 2000 im Guinness Buch der Rekorde als meistverkaufter zweisitziger Sportwagen in der Automobilgeschichte geführt. Über 927 000 MX-5 wurden bisher ausgeliefert, davon über 113 000 Stück in Deutschland. Zahlen, die vor einem Vierteljahrhundert kaum jemand für möglich hielt, als der MX-5 bzw. Miata, wie er in Amerika heißt, am 11. Februar 1989 auf der Chicago Auto Show seine Premiere feierte.

Mazda3 Limousine.

ampnet – 7. Februar 2014. Der Mazda3 kommt Mitte des Monats auch als Limousine auf den Markt. Mit 4,58 Metern Länge ist die fließend gezeichnete Limousine gut zwölf Zentimeter länger als die Schrägheckversion und fasst 419 Liter Gepäck. Das reicht bequem für drei große Koffer. Die Mazda3 Limousine ist ab der mittleren Ausstattungsvariante Center-Line erhältlich, die unter anderem über einen City-Notbremsassistenten, eine Notbrems-Warnblinkautomatik und einen Berganfahrassistenten verfügt.

Mazda3.

ampnet – 4. Februar 2014. Der Marktanteil stieg im ersten Monat des Jahres auf 2,1 Prozent. Damit war Mazda die zweitstärkste japanische Marke und konnte sich mit einem zwölften Platz im Markenranking auch vor Wettbewerbern aus Frankreich, Italien und Korea behaupten. Besonders erfolgreich war Mazda mit einem Plus von knapp 53 Prozent und einem Marktanteil von 2,85 Prozent im Privatkundengeschäft. Insgesamt legte der deutsche Automarkt im Januar um 7,3 Prozent auf 206 115 Einheiten zu.

Mazda6.

ampnet – 13. Januar 2014. Mit einem Zuwachs von 51,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr ist Mazda 2013 im deutschen Gewerbekundenmarkt unterwegs gewesen. Keine andere Volumenmarke konnte einen ähnlich großen Zuwachs im um 6,2 Prozent rückläufigen Markt verzeichnen. Mit 7110 echten gewerblichen Neuzulassungen erzielte Mazda einen Marktanteil von 1,1 Prozent über alle Markt-Segmente und 3,5 Prozent Marktanteil in den von Mazda besetzten Segmenten.

Mazda CX-5.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 10. Januar 2014. Beliebt sind Sport Utility Vehicles allemal. Die Kompakten unter den SUV bilden auch für offenbar lange Zeit, trotz der Unkenrufe aus der Umweltecke, das am stärksten wachsende Marktsegment in Europa. Mazda nähert sich dem Interessenten in diesem Markt mit seinem gut aussehenden, gut ausgestatteten CX-5 im Format eines BMW X3 zu Preisen, die mehr als 10 000 Euro unter denen für Exemplaren aus dem Premiumsegment liegen.

Mazda3.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 2. Januar 2014. Viel Form ist bei einem Kompakten immer noch nicht alltäglich. Aber man arbeitet daran. So sucht Volkswagen für den Golf nach der klaren Linie und dem edlen Schliff. Andere treten dem Marktführer mit Sicken und modischen Dynamiklinien entgegen. Mazda hat sein eigenes Design. Den Europäer erinnert die kurvenreiche Linienführung der neuen Mazda-Modelle vielleicht an den Dino-Ferrari, den Amerikaner an die Corvette aus den 70er Jahren. Den Mazdas ist die „Kodo“-Philosophie auf jeden Fall etliche Extrazentimeter Länge und ein paar Kilogramm Mehrgewicht wert.

Visteon "Automotive Tablet Display" für den Mazda3.

ampnet – 12. November 2013. Die Visteon Corporation (NYSE: VC) bringt erstmals ein Fahrerinformationssystem auf Tablet-Basis in der neuen globalen Mazda 3 und Mazda-Axela-Plattform auf den Markt. Das „Automotive Tablet Display“ von Visteon Electronics ist eine branchenweite Neuheit und speziell für die Verwendung im Fahrzeug konzipiert. Das DeVisteonsign entspricht dabei dem eines Tablets aus der Unterhaltungselektronik und ist auch mit Handschuhen bedienbar. Auch bei direkter Sonneneinstrahlung soll das Display lesbar sein.

Mazda Club Sport 3 Concept.

ampnet – 6. November 2013. Mazda zeigt sich auf der diesjährigen, nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Tuningshow Sema in Las Vegas (- 8.11.2013) von seiner sportlichsten Seite: Als Hommage an die lange Motorsporttradition präsentiert der japanische Automobilhersteller jeweils zwei besonders dynamische Varianten des Mazda3 und Mazda6 als Konzeptfahrzeuge für den US-amerikanischen Markt.

Mazda3.

ampnet – 6. November 2013. Mit dem größten Absatzzuwachs aller auf dem deutschen Pkw-Markt vertretenen Marken hat Mazda im Oktober seinen Erfolgskurs fortgesetzt. Im vergangenen Monat stiegen die Neuzulassungen der Japaner um 56,1 Prozent auf 3218 Einheiten, während der Gesamtmarkt im gleichen Zeitraum um lediglich 2,3 Prozent zulegte. Damit erreichte Mazda zum sechsten Mal in diesem Jahr ein zweistelliges Plus beim monatlichen Pkw-Absatz. Der Marktanteil betrug 1,2 Prozent

Mazda3 Skyactiv-CNG.

ampnet – 22. Oktober 2013. Mazda zeigt auf der Tokio Motor Show 2013 (23.11.-1.12.2013) alternative Antriebsversionen des Mazda3. Neben den in Deutschland bereits erhältlichen Varianten mit Skyactiv Benzin- oder Dieselmotor stellt der japanische Autobauer den neuen Mazda3 in der japanischen Hauptstadt als Skyactiv-Hybrid mit kombiniertem Benzin-/Elektroantrieb sowie als Skyactiv-CNG Concept mit Erdgasantrieb vor.