Logo Auto-Medienportal.Net

Mazda MX-5 mit geänderter Ausstattungstruktur

Mazda passt die Angebotsstruktur des MX-5 analog zum 3er und CX-30 an. Es gibt nur noch zwei Ausstattungsvarianten, die mit optionalen Paketen optisch und technisch aufgewertet werden können. Die Basisversionen von Roadster und RF sind ausschließlich mit dem kleineren Benzinmotor Skyactiv-G 1.5 mit 132 PS (97 kW) erhältlich. Neu sind die serienmäßigen Einstiegsleisten und die perforierten Ledersitze mit jetzt grauen statt roten Nähten. Optional erhältlich ist nun die neue Metallic Lackierung Polymetal Grau für 790 Euro.

Der MX-5 Selection ist die Top-Ausstattung. Sie kann alternativ auch mit dem 184 PS (135 kW) starken 2,0-Liter-Motor geordert werden. Neben den bereits vorher verfügbaren Sport- und i-Activsense-Paketen, ergänzt nun ein Design-Paket für 600 Euro die Auswahl. Wer sich für diese Option entscheidet, erhält beim Mazda MX-5 Roadster Selection beige Ledersitze sowie Innenraumapplikationen und ein braunes Stoffverdeck. Beim MX-5 RF Selection wird der beige Innenraum mit einem schwarzen Hardtop (Dachmittelteil) kombiniert.

Die Preise für den Roadster beginnen bei 29.990 Euro. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Mazda

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mazda MX-5.

Mazda MX-5.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mazda

Download: