Logo Auto-Medienportal.Net

Mazda CX-5 verbraucht über einen halben Liter weniger

Der Mazda CX-5 rollt mit optimierten Antrieben ins Modelljahr 2023. Der WLTP-Normverbrauch sinkt mit dem nun für alle Benzinmotoren serienmäßigen Hybridsystems und der Einführung der Zylinderabschaltung um bis zu 0,6 Liter je 100 Kilometer. Die Kohlendioxidemissionen gehen damit beim e-Skyactiv G um bis zu 13 Gramm pro Kilometer zurück.

Nachdem Mazda den CX-5 im Frühjahr optisch und technisch umfassend aufgewertet hatte, liegt der Schwerpunkt für das neue Jahr auf den Benzinantrieben. Alle Varianten verfügen künftig serienmäßig über das 24-Volt-Hybridsystem und Zylinderabschaltung im Niedriglastbereich.

Den Einstieg markiert weiterhin die Prime-Line. In Verbindung mit dem e-Skyactiv G 165 startet der Mazda CX-5 zu Preisen ab 29.990 Euro. Aktuell werden die Sondereditionen Ad’Vantage (ab 36.190 Euro) und Newground (ab 37.290 Euro) angeboten, bei denen der Preisvorteil gegenüber entsprechend ausgestatteten Serienfahrzeugen bis zu 2700 Euro beträgt. (aum)

Weiterführende Links: Mazda-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mazda CX-5.

Mazda CX-5.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Mazda

Download:


Mazda CX-5.

Mazda CX-5.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Mazda

Download: