Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Mercedes-Benz“

Es wurden 1211 Artikel zum Stichwort „Mercedes-Benz“ gefunden:

Volocopter.

ampnet – 15. August 2019. Im Rahmen einer Veranstaltung zur Mobilität der Zukunft ist in Stuttgart der erste Flug eines Volocopters in einer europäischen Innenstadt geplant.

Ausblick auf den IAA-Messestand von Mercedes-Benz 2019.

ampnet – 8. August 2019. Der Auftritt von Mercedes-Benz auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) vom 10. bis 22. September 2019 in Frankfurt steht im Zeichen nachhaltiger Lösungen für die Zukunft der Mobilität. Zahlreiche Weltpremieren untermauern den Anspruch des Erfinders des Automobils, auch weiterhin intelligente Mobilitätslösungen zu gestalten und anzubieten. Der Mercedes-Benz Messestand wurde dazu komplett überarbeitet.

Mercedes-Benz S 400 d.

ampnet – 7. August 2019. Nach leichten Absatzrückgängen im ersten Halbjahr ist Mercedes-Benz gut in die zweite Jahreshälfte gestartet. Das Unternehmen meldet für den vergangenen Monat einen Rekord-Juli: 188 857 Auslieferungen bedeuten ein Wachstum von 12,7 Prozent gegenüber dem Juli 2018.

Mercedes-Benz mit erster Kampagne für Reisemobile.

ampnet – 1. August 2019. Mercedes-Benz zeigt erstmals eine reisemobilspezifische, internationale Kampagne für seinen Sprinter. Motto: „Already there. The new Mercedes-Benz Sprinter for Camper Vans“. Kernelement der Kampagne sind zwei Spots, die bereits online sind unter: https://youtu.be/Ck-ooRR2Ohg und https://youtu.be/v6tUwkcl4h8. Printanzeigen und Social Media-Maßnahmen unter dem Hashtag #SprinterTravel runden die Kampagne ab. Umsetzung und Entwicklung erfolgten mit der Kreativagentur Preuss und Preuss. (ampnet/Sm)

Rickie Fowler mit Mercedes-Benz GLE 350 d 4Matic.

ampnet – 17. Juli 2019. Nach 68 Jahren Abstinenz kehrt das älteste Golf-Major „The Open“ (18. - 21. Juli) nach Nordirland zurück. Neben dem sportlichen Wiedersehen treffen beim 148. The Open mit dem Mercedes-Benz W187 aus dem Jahr 1951 und einem vollelektrischen Mercedes-Benz EQC Historie und Zukunft der Mobilität aufeinander. Mercedes-Benz und The R&A heißen die Spieler zur 148. Austragung vor dem Clubhaus willkommen. Das Players’ Arrival wird erstmals beim diesjährigen The Open in Royal Portrush umgesetzt.

Mercedes-Benz.

ampnet – 12. Juli 2019. Mercedes-Benz bleibt weiter führend unter den Premium-Automobilmarken. Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurden 1 134 729 Pkw von Mercedes-Benz an Kunden übergeben (-4,6 Prozent). Insbesondere die laufenden Modellwechsel im volumenstärksten Segment der SUVs wirkten sich dabei laut Aussagen des Automobilherstellers schmälernd auf den Absatz im ersten Halbjahr aus. Im zweiten Quartal hat Mercedes-Benz insgesamt 573 856 Pkw verkauft (-3,5 Prozent).

Antennen-Messhalle im EMV-Prüfgebäude von Mercedes-Benz in Sindelfingen.

ampnet – 2. Juli 2019. Die Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) ist für die Vernetzung, autonomes Fahren, flexible Nutzung und elektrische Antriebe eine wesentliche Voraussetzung. Mercedes-Benz hat daher gestern ein neues Prüfgebäude für elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Hochfrequenz (HF)-Antennensysteme eröffnet. Wesentlicher Bestandteil ist die Modenverwirbelungskammer für umfassende Messungen. In der Antennenmesshalle können die weltweiten Funkdienste nachgebildet werden.

Rekonstruktion des Mercedes-Benz SSKL mit Stromlinienkarosserie: Mit dem Original gewann Manfred von Brauchitsch am 22. Mai 1932 das Avus-Rennen in Berlin.

ampnet – 30. Juni 2019. Zum Jubiläum „125 Jahre Motorsport“ schickt Mercedes-Benz einige besondere Exponate zum Goodwood Festival of Speed (4.–7.7.2019) im südenglischen Chichester. Erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird rekonstruierte Avus-Rennwagen von 1932 mit Stromlinienkarosserie. Mit dem aerodynamisch optimierten Mercedes-Benz SSKL gewann Manfred von Brauchitsch vor 87 Jahren überragend das Avus-Rennen in Berlin. Ein Radioreporter prägte seinerzeit auch den Begriff „Silberpfeil“.

Mercedes-Benz Experimental-Sicherheitsfahrzeug ESF 2019.

ampnet – 11. Juni 2019. Mercedes-Benz stellt auf der Konferenz für Automobilsicherheit in Eindhoven (bis 13. Juni) das neue Experimental-Sicherheits-Fahrzeug ESF 2019 vor. Es fasst mehr als ein Dutzend wegweisende Innovationen auf dem Gebiet der Sicherheit zusammen. Das ESF 2019 basiert auf dem neuen Mercedes-Benz GLE, fährt in vielen Situationen vollautomatisiert und hat einen Plug-in-Hybrid-Antrieb. Der breiten Öffentlichkeit zeigt sich das ESF 2019 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12. - 22. September).

Mercedes-Benz ESF 2019.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 20. Mai 2019. Bisher galt die Arbeit an der Auto-Sicherheit immer egoistischen Zielen: Die Systeme der aktiven und passiven Sicherheit sollen Unfälle verhindern und Unfallfolgen von den Insassen des eigenen Fahrzeugs abwenden. Beim autonomen Fahren ergeben sich neue Möglichkeiten. Dann muss sich das Auto nicht nur mit emissionsarmem Antrieb um die Umwelt kümmern, sondern auch alle anderen Verkehrsteilnehmer im Blick behalten. Sensorik und Künstliche Intelligenz werden die Voraussetzungen für Umsicht, Rücksicht und Vorsicht schaffen, für ein Nebeneinander im Verkehrsraum statt der heutigen Konkurrenz.

Nicholas Speeks.

ampnet – 17. Mai 2019. Nicholas Speeks (60), bislang Vertriebschef in China, verantwortet ab 1. September 2019 den Vertrieb von Mercedes-Benz Cars in der Region NAFTA (USA, Kanada, Mexiko) und wird CEO von Mercedes-Benz USA. Vorgänger Dietmar Exler (51) hat Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Jan Madeja (51) löst Speeks in der Leitung der Beijing Mercedes-Benz Sales Service Co. in China ab. Er ist seit 2012 CEO von Mercedes-Benz Russia und Leiter des Vertriebs in Russland. Sein Nachfolger wird Holger Suffel (59), zuletzt Leiter Global Services and Parts Operations der Daimler AG.

Mercedes-Benz.

ampnet – 10. Mai 2019. Mercedes-Benz lieferte im April 181 936 Pkw weltweit aus (-5,5 Prozent) und liegt seit Jahresbeginn bei insgesamt 742 809 verkauften Fahrzeugen (-5,6 Prozent). Seit Jahresbeginn behauptete Mercedes-Benz die Marktführerschaft im Premiumsegment dennoch unter anderem in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Schweiz, Schweden, Portugal, Polen, Dänemark, Tschechische Republik, Australien und Kanada.

Mercedes-Benz EQV.

ampnet – 9. Mai 2019. Kurz nach der Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon hat der Concept EQV seine erste Fahrt im urbanen Umfeld absolviert. Im Hafen Barcelonas fuhr der Concept EQV seine ersten öffentlichen Kilometer. Daimler verspricht eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern und eine integrierte Schnelladefunktion. Hiermit soll sich innerhalb von 15 Minuten ausreichend Energie für rund 100 Kilometer Reichweite nachladen lassen.

Katrin Adt.

ampnet – 29. April 2019. Katrin Adt (46), derzeit noch zuständig für die Marke Smart, übernimmt ab Juli 2019 bei Mercedes-Benz Cars die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Own Retail Europa (Pkw und Vans). Dabei wird der deutsche und europäische Teil des konzerneigenen Vertriebsnetzes (Own Retail) zusammengeführt. Sie übernimmt die Aufgaben von Sabine Kohleisen (55), die die Personalleitung bei Mercedes-Benz Cars übernimmt.

Karl Schregle.

ampnet – 29. April 2019. Karl Schregle (53) übernimmt zum 1. Mai die Leitung des Europavertriebs von Mercedes-Benz Cars. Er folgt auf Marcus Breitschwerdt, der die Leitung von Mercedes-Benz Vans übernimmt.

Symbolischer Start der beiden Mannheimer E-Buslinien (von links): Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Rüdiger Kappel (Leiter Vertrieb Flotten Daimler Buses Deutschland), rnv-Geschäftsführer Christian Volz und Erster Bürgermeister Christian Specht.

ampnet – 28. April 2019. In Mannheim sind mit der Inbetriebnahme von drei neuen Mercedes‑Benz e-Citaro durch die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) zwei elektrische Buslinien gestartet. Die Linien 66 und 67 binden das neue Stadtquartier Franklin und das neue Gewerbegebiet Taylor Village an den ÖPNV an. Dort befindet sich auch ein Fertigungsstandort des Daimler-Kompetenzcenters für emissionsfreie Mobilität (KEM). Die E-Buslinie 67 im Stadtquartier Franklin dient auch als Schulbusroute.

Das CKD-Center im Mercedes-Benz-Werk Wörth hat den 750 000. Lkw-Bausatz verschickt, einen Actros für Südafrika.

ampnet – 25. April 2019. Im Mercedes-Benz-Werk Wörth ist heute der 750 000. Lkw-Bausatz aus dem CKD-Center (CKD = Completely Knocked Down) für seine Reise nach Übersee in einen 40-Fuß-See-Container verpackt worden. In Kürze wird er mit dem Rheinschiff nach Rotterdam fahren, ehe es mit dem Übersee-Containerschiff nach Port Elizabeth in sein Bestimmungsland Südafrika geht. Nach seinem Weitertransport nach East London wird er im dortigen Mercedes-Benz-Werk zum kompletten Lastwagen zusammengesetzt: einem weißen Actros 2652 LS 6x4, der voraussichtlich Mitte Juli an seinen Besitzer ausgeliefert wird.

Mercedes-Benz GLS.
Von Jens Meiners

ampnet – 17. April 2019. Eigentlich sollte er einmal das G-Modell ersetzen: Der Mercedes-Benz GLS, der in seiner ersten Generation als GL das Licht der Welt erblickte. Doch die Kunden sahen ihn als eigenständiges Modell - und so führen beide Baureihen seit nunmehr 13 Jahren eine friedliche Koexistenz. Jetzt hat Daimler den GLS in seiner dritten Generation vorgestellt und nochmals attraktiver gemacht.

Mercedes-Benz EQC Edition 1886.

ampnet – 17. April 2019. Ein limitiertes Sondermodell markiert auf der New York International Auto Show (NAIAS, Besuchertage vom 19. – 29. April 2019) den Aufbruch von Mercedes-Benz in die Elektromobilität – die EQC Edition 1886. Damit wollen die Stuttgarter unterstreichen, dass ihre Idee von einer Mobilität der Zukunft weit über das eigentliche Fahrzeug hinausreicht. Die EQC-Edition vereint umfangreiche Sonderausstattungen mit kundenfreundlichen Services rund um die Elektromobilität und soll Vorreiter des EQ-Fahrzeug-Portfolios sein.

Mercedes-Benz CLA Coupé.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 17. April 2019. Da duckt sich einer, der mehr Schein als Sein vorgibt. Der Mercedes CLA ist das zweite Coupé der Marke, das mit vier Türen seine Nützlichkeit im Alltag zu steigern sucht, mit einem runden Rücken und Wucht um die Hüften als Sportler unter den Kompakten gleichermaßen punkten will. Der 4,69 Meter lange CLA basiert auf der A-Klasse, die ein Steilheck ins Feld der Tauglichkeit führt, das Coupé muss mit dem starrem Kofferraumvolumen von 460 Litern bestehen.

Mercedes-Benz V-Klasse.
Von Walther Wuttke

ampnet – 13. April 2019. Es gibt sie noch, die klassische Großraumlimousine, die übrigens nie eine echte Limousine war, sondern vielmehr ein Familientransporter, der allerdings durchaus mit limousinenartigen Fahreigenschaften nicht nur die Väter von Großfamilien überzeugte. Neben Volkswagen mit dem Bulli, hält auch Mercedes-Benz an dieser automobilen Gattung fest und rollt jetzt die Neuauflage der V-Klasse an den Start.

Mercedes-AMG CLA 35.

ampnet – 9. April 2019. Die New York International Auto Show (NYIAS, Publikumstage 19. - 29. April) 2019 steht bei Mercedes-Benz und Mercedes-AMG im Zeichen der SUV: In fünf Weltpremieren präsentiert das Unternehmen den Mercedes-Benz GLS, das GLC Coupé und die EQC Edition 1886 sowie die aktualisierten Performance-Modelle des GLC SUV und Coupé aus Affalterbach. Ebenfalls erstmals zu sehen sind der CLA 35 4Matic und die A 35 4Matic Limousine.

Mercedes-Benz B-Klasse.

ampnet – 9. April 2019. Mercedes-Benz hat das erste Quartal 2019 mit 560 873 verkauften Pkw weltweit abgeschlossen (-5,6 Prozent). Im März wurden weltweit 227 644 Fahrzeuge an Kunden in aller Welt ausgeliefert (-4,1 Prozent). Modellwechsel in den volumenstärksten Segmenten SUVs und Kompaktwagen haben, nach Angaben des Unternehmens, das Geschäft in den ersten drei Monaten negativ beeinflusst. Für die kommenden Monate geht Mercedes-Benz von einer „insgesamt leichten Steigerung des weltweiten Absatzes“ aus.

Daimler-Vorstandsvorsitzender Dieter Zetsche bei der Grundsteinlegung für eine Batteriefabrik am Mercedes-Benz-Standort Untertürkheim.

ampnet – 5. April 2019. Mercedes-Benz hat am Werk Untertürkheim symbolisch den Grund für die erste Batteriefabrik auf dem Gelände gelegt. Die neue CO2-neutrale Fabrik im Werksteil Brühl bei Esslingen soll zum Ende des Jahrzehnt auf 12 000 Quadratmetern Antriebsakkus für künftige Elektrofahrzeuge der Marke EQ produzieren. Die Batteriezellen kauft Daimler auf dem Weltmarkt zu. In den Batteriefabriken werden die Zellblöcke zu einem einbaufähigen Batterie-Gesamtsystem montiert – inklusive Gehäuse, Steuergerät sowie Funktionsüberprüfung.

Dr. Matthias Jurytko.

ampnet – 11. März 2019. Dr. Matthias Jurytko (57), derzeit Leiter Mercedes-Benz Werk Gaggenau, wird zum 1. April 2019 neuer Standortverantwortlicher des Mercedes-Benz Werkes in Wörth. Er folgt in dieser Funktion auf Dr. Ingo Ettischer (52), der seit 1. März 2019 neuer Leiter von Mercedes-Benz Vans Operations ist. Thomas Twork (47) wird ebenfalls zum 1. April 2019 der Nachfolger von Jurytko als neuer Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Gaggenau. Aktuell leitet er im Mercedes-Benz Werk Mannheim die Produktion für Nutzfahrzeugmotoren.

Mercedes-Benz Concept EQV.

ampnet – 5. März 2019. Mercedes-Benz stellt auf dem Genfer Automobilsalon (bis 17. März) erstmals seine Studie eines rein batterielektrisch angetriebenen Personentransporters mit bis zu acht Sitzplätzen vor. Auf Basis des Concept EQV plant Mercedes-Benz Vans ein Serienmodell, welches auf der diesjährigen IAA der Öffentlichkeit präsentiert wird. Die Studie soll bis zu 400 Kilometer Reichweite schaffen und innerhalb einer Viertelstunde genug Energie für 100 Kilometer Fahrstrecke laden können.

Erster Spatenstich für das „G-Class Experience Center“ von Mercedes-Benz in der Steiermark.

ampnet – 25. Februar 2019. Mit dem symbolischen Spatenstich auf dem ehemaligen Fliegerhorst Nittner in Kalsdorf, rund 15 Kilometer südlich von Graz, hat Mercedes-Benz offiziell mit dem Bau für ein neues „G-Class Experience Center“ begonnen. Die Eröffnung soll noch in diesem Jahr erfolgen. Dann können dort Kunden und Fans die On- und Offroadfähigkeiten der legendären Baureihe erleben.

Mercedes-Benz auf dem internationalen Automobilsalon 2019 in Genf.

ampnet – 20. Februar 2019. Auf dem 89. Automobilsalon in Genf (5. bis 17. März) präsentiert Mercedes-Benz neben dem neuen CLA Shooting Brake erstmals den Concept EQV und den überarbeiteten Mercedes-Benz GLC. Außerdem weltweit erstmals zu sehen sind das Formula-E-Showcar und der Smart Forease+. Messepremiere feiert dazu die neue V‑Klasse. Mit der Mercedes-AMG S65 Final Edition nimmt Daimler Abschied vom Zwölfzylinder.

Produktion der Mercedes-Benz A-Klasse bei Valmet Automotive.

ampnet – 12. Februar 2019. Der finnische Auftragsfertiger Valmet Automotive hat im vergangenen Jahr erstmals mehr als 100 000 Autos gebaut. Nach dem Rekord von 90 000 Fahrzeugen im Vorjahr waren es 110 000 Stück. Valmet arbeitet seit 2013 im Auftrag von Daimler und montiert in seiner Fabrik in Uusikaupunki die A-Klasse und den GLC. (ampnet/jri)

Mercedes-Benz e-Citaro.

ampnet – 11. Februar 2019. Der Mercedes-Benz e-Citaro ist in Spanien zum „Stadtbus des Jahres 2019“ gewählt worden. Die Jury setzte sich aus 46 Experten von Verkehrsbetrieben und Verbänden zusammen, Veranstalter der Wahl war der Verlag Editec. Im vergangenen Jahr hatte Mercedes-Benz in Spanien mit dem Tourismo die Auszeichnung „Reisebus des Jahres“ erhalten. (ampnet/jri)

Mercedes-Benz A-Klasse.

ampnet – 11. Februar 2019. Mercedes-Benz hat im Januar weltweit 180 539 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Das ist das zweitbeste Ergebnis für einen Jahresauftakt, sind aber 6,7 Prozent weniger als im Januar 2018. Das Unternehmen begründet den Rückgang vor allem mit anstehenden Modellwechseln in den volumenstärksten Segmenten (B-Klasse, CLA, GLE). In Europa setzte Mercedes-Benz vergangenen Monat 57 963 Fahrzeuge (minus 11,2 Prozent) ab. Im Kernmarkt Deutschland gingen die Neuzulassungen auf 19 296 (-11,9 %) zurück.

Mercedes-Benz G63 AMG 6x6 (2013).

ampnet – 10. Februar 2019. Herzlichen Glückwunsch zu 40 Jahren Mercedes-Benz G-Klasse. 1979 stellt Mercedes-Benz die G-Klasse vor, ein geländegängiges Fahrzeug, das aber auch auf der Straße funktioniert. Vom nützlichen Offroader mit hoher Straßenqualität entwickelt sich der G über die Jahrzehnte kontinuierlich weiter. Bis heute wird die G-Klasse in der gleichen Form gebaut – mit einigen Anpassungen.

Mercedes-Benz Actros Autotransporter 1:18.

ampnet – 3. Februar 2019. Mercedes-Benz präsentiert erstmals einen Autotransporter im Maßstab 1:18. Der Modell-Lkw besteht aus der Sattelzugmaschine Actros Giga Space und einem passenden Auflieger für sechs Pkw. Der komplette Autotransporter hat eine Länge von 113 Zentimetern und wiegt 10 Kilogramm. Er wurde in Zusammenarbeit mit dem Modellfahrzeughersteller NZG entwickelt. Beladen werden kann der Autotransporter mit bis zu sieben Mercedes-Benz-Modellautos im Maßstab 1:18.

Tim Podszus.

ampnet – 1. Februar 2019. Tim Podszus (37) ist ab sofort im Team Flottenmanagement des Mercedes-Benz-Vertriebs Deutschland (MBD) für das Taxi- und Mietwagengeschäft zuständig. Der erfahrene Key Account Manager folgt auf Jan Thomas, der künftig die Leitung der strategischen Produkt- und Marktthemen Mercedes-Benz Pkw im MBD verantwortet.

Sonderausstellung „Bewegt seit 1893 – 125 Jahre VfB Stuttgart“ im Mercedes-Benz-Museum.

ampnet – 22. Januar 2019. Das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart zählte im vergangenen Jahr 834 121 Besucher. Davon waren 109 761 Gäste bei Veranstaltungen wie dem Konzertsommer und dem Open-Air-Kino. Neu unter den Top Fünf in der internationalen Besucherstatistik ist Indien. Begrüßt wurde im April 2018 auch der neunmillionste Gast. Seit vergangenem Jahr hat das Museum zudem Besucher aus allen 193 Ländern der Vereinten Nationen gehabt. Damit endete eine 2017 gestartete Kampagne erfolgreich, mit der das Museum gezielt Besucher aus jenen sieben Ländern angesprochen hatte, die noch in der Statistik fehlten.

Mercedes-Benz.

ampnet – 22. Januar 2019. Mercedes-Benz Cars baut an seinem polnischen Standort Jawor eine Batteriefabrik. Damit wächst der globale Batterie-Produktionsverbund des Unternehmens auf neun Fabriken. Bis 2022 will Mercedes-Benz zehn reine Elektro-Pkw anbieten und die Batterien dafür selbst herstellen. Die Batteriezellen für die Fahrzeugbatterien kauft Daimler auf dem Weltmarkt zu.

Mercedes-Benz.

ampnet – 21. Januar 2019. Mercedes-Benz Cars plant in Zusammenarbeit mit einem lokalen Geschätftspartner ein Montagewerk in Ägypten. Das Vorhaben wird in enger Abstimmung mit der ägyptischen Regierung umgesetzt. Mercedes-Benz ist in der nordafrikanischen Republik mit einer eigenen Import- und Vertriebsorganisation, einem zentralen Ersatzteillager und etlichen autorisierten Händlern und Werkstätten in Kairo, Gizeh, Alexandria und Hurghada präsent. Mit dem Unternehmen sind über 1000 direkte und indirekte Arbeitsplätze im Land verknüpft. (ampnet/jri)

Montage des Mercedes-AMG GT im Werk Sindelfingen.

ampnet – 19. Januar 2019. Von der Mercedes-AMG GT-Montage bis zum Presswerk: Das Mercedes-Benz-Kundencenter bietet auch in diesem Jahr wieder Führungen zu verschiedenen Themen im Mercedes-Benz-Stammwerk Sindelfingen an. Von Januar bis Juni 2019 können Besucher an acht Terminen Einblicke in unterschiedlichste Bereiche erlangen.

Mercedes-Benz beteiligt sich an der Kölner E-Sport-Organisation SK Gaming und unterstützt die Videogamer.

ampnet – 15. Januar 2019. Nach Kia steigt nun auch Mercedes-Benz in den E-Sport ein. Die Stuttgarter beteiligen sich an der Organisation SK Gaming aus Köln, die mit eigenen Teams und Spielern an den digitalen Sportwettbewerben wie „FIFA“, „Clash Royale“ und „League of Legends“ teilnehmen. Die Zusammenarbeit beinhaltet neben der Logopräsenz des Mercedes-Benz-Sterns auf den Trikots der Spieler auch umfangreiche Content-Projekte und andere gemeinsame Aktionen sowie einen gegenseitigen Know-how-Transfer. (ampnet/jri)

Mercedes-Benz B-Klasse „Das Taxi“.

ampnet – 14. Januar 2019. Mercedes-Benz bietet die neue B-Klasse als Taxi an. Erhältlich ist es als B 180 d mit 116 PS (85 kW) und Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe sowie als B 200 d mit 150 PS (110 kW) und Acht-Gang-Doppelkupplungsgetriebe an. Das Sondermodell „Das Taxi“ ist serienmäßig in der Ausstattungslinie Style mit Silbern lackierter Doppellamelle, Einlegern in Chrom, Chromelementen in Front- und Heckschürze sowie chromfarbenen Bordkantenzierstäbe und 16-Zoll-Leichtmetallrädern erhältlich.

Französischer Kurierdienst Multicourses kauft 100 Sprinter.

ampnet – 7. Januar 2019. Das bretonische Kurierunternehmen Multicourses orderte 100 neue Sprinter bei der Mercedes-Benz Gruppe Etoile de l’Ouest, die alle bis Ende 2018 ausgeliefert wurden. Spezialisiert auf Kurierdienste und Express-Transporte ist das 1986 gegründete Unternehmen Multicourses heute in ganz Frankreich vertreten. Der Mittelständler transportiert Pakete von 100 g bis 1,2 t sowie Sendungen mit einem Warenwert von bis zu mehreren Millionen Euro im Auftrag von Spediteuren und Schwertransportunternehmen. (ampnet/deg)

Mercedes-Benz Sprinter Kastenwagen.

ampnet – 5. Januar 2019. Der seit knapp einem Jahr auf dem Markt befindliche Mercedes-Benz Sprinter der dritten Generation erfreut sich bei Reisemobilherstellern wachsender Beliebtheit. Die Auftragseingänge aus der Branche nahmen innerhalb eines Jahres um 100 Prozent zu. So steht der Transporter dann auch im Mittelpunkt des Messeauftritts von Mercedes-Benz auf der Urlaubsmesse Caravan – Motor – Touristik (12.–20.1.2019) in Stuttgart.

Mercedes-Benz Vans "Vision Urbanetic".

ampnet – 4. Januar 2019. Auch der Daimler-Auftritt auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas (CES; 8. bis 11. Januar 2019) zeigt einen Ausblick in die Zukunft der Mobilität: klassisch noch die Weltpremiere des Mercedes-Benz CLA, zukunftweisender die US-Premieren des batterieelektrischen Mercedes-Benz EQC und revolutionär das Mobilitätskonzept Vision Urbanetic. Aber auch Neues zur Strategie für automatisierte Lastwagen von Daimler Trucks wird es geben.

Das Multifunktionsgebäude (im Vordergrund) im Mercedes-Benz-Werk Gaggenau.

ampnet – 3. Dezember 2018. Mercedes-Benz hat heute im Werk Gaggenau ein neues Multifunktionsgebäude eingeweiht. Der zweistöckige Bau an der Hauptstraße 107 beherbergt auf rund 2400 Quadratmetern das betriebliche Gesundheitszentrum, Konferenzräume für bis zu 600 Personen, zwei Kursräume für die Daimler Sportsparte SG Stern sowie ein Beratungsbüro der Daimler-Betriebskrankenkasse.

Mercedes-Benz S-Klasse mit 360-Grad-Lichtsignalisation für autonome Fahrten.
Von Walther Wuttke

ampnet – 26. November 2018. Wenn Automobile plötzlich keinen Fahrer mehr haben und stattdessen allein von unsichtbaren digitalen Befehlen gesteuert ihre Wege suchen, hat das für viele Zeitgenossen etwas Unheimliches. Vertrauensbildende Maßnahmen, wie der Augenkontakt zum Fahrer – der ist in diesem Szenario nur noch Passagier - entfallen, und die Frage, hat mich die Technik registriert, wenn ich jetzt die Straße überquere, erzeugen Ängste und Verunsicherung.

Mercedes-Benz brachte die Gäste zum Bundespresseball: das Trio Vintage Vegas.

ampnet – 25. November 2018. Mercedes-Benz sorgte als langjähriger Partner des Bundespresseballs auch in diesem Jahr mit einem Fahrservice für die glamouröse Vorfahrt der Gäste aus Politik, Medien, Wirtschaft und Unterhaltung. Der nunmehr 67. Ball der Hauptstadtjournalisten, der unter dem Motto „Kaleidoskop“ stand, wurde im Hotel Adlon Kempinski am Pariser Platz in Berlin gefeiert und von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet.

Einer der 222 neuen Mercedes-Benz-Lkw des brasilianischen Logistikunternehmens Transpanorama.

ampnet – 23. November 2018. Das brasilianische Logistikunternehmen Transpanorama erweitert seine Flotte um 222 Lastwagen von Mercedes-Benz do Brasil. Die Bestellung umfasst 154 Axor und 68 Atego. Sie sollen hauptsächlich Postfilialen im Land beliefern. Der Axor dient dabei dem Schwertransport, während der Atego im leichten Lieferverkehr eingesetzt wird.

Ende einer Ära: Mercedes-Benz beendet Partnerschaft mit DFB.

ampnet – 20. November 2018. Ausgerechnet am Tag des letzten Länderspiels einer erfolglosen Saison der Fußball-Nationalmannschaft gab Mercedes-Benz gestern das Ende der Partnerschaft mit dem Deutschen Fußballbund (DFB) zum 31. Dezember 2018 bekannt. Beim unglücklichen 2:2 gegen die Mannschaft der Niederlande trat die deutsche Mannschaft nach 46 Jahren Patenschaft das letzte Mal mit dem Stern auf dem Trikot an. Neuer Hauptsponsor ist Volkswagen, die einen Vertrag bis Ende Juli 2024 in der Tasche haben.

Mercedes-Benz GLC F-Cell.

ampnet – 13. November 2018. Mercedes-Benz übergibt die ersten GLC F-Cell Fahrzeuge an ausgewählte Kunden im deutschen Markt. Der GLC F-Cell verfügt weltweit einmalig sowohl über Brennstoffzellen- als auch über Batterieantrieb, der via Plug-in-Technologie extern aufgeladen wird. Zu den ersten Kunden im deutschen Markt zählen neben verschiedenen Ministerien auf Bundes- und Landesebene, der Nationalen Organisation Wasserstoff (NOW) und H2 Mobility auch die Deutsche Bahn. Noch in diesem Jahr folgen weitere Übergaben. Via Mercedes-Benz Rent haben ab Frühjahr 2019 auch weitere Geschäfts- sowie Privatkunden in Deutschland Zugang zum Mercedes-Benz GLC F-Cell.

Mercedes-Benz.

ampnet – 7. November 2018. Mercedes-Benz ist mit einem Absatzrekord in das vierte Quartal gestartet: Weltweit lieferte die Marke im Oktober 190 021 Fahrzeuge aus und übertraf damit den bisher besten Oktober-Absatz aus dem Vorjahr um 3,9 Prozent. Seit Jahresbeginn liegt Mercedes-Benz mit 1.905.108 ausgelieferten Einheiten leicht über dem hohen Vorjahresniveau (plus 0,3 Prozent).