Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Harley-Davidson“

Es wurden 79 Artikel zum Stichwort „Harley-Davidson“ gefunden:

Christian Arnezeder.

ampnet – 12. September 2019. Der 56-Jährige weitet seine Aufgaben bei Harley-Davidson in den Norden aus. Dänemark, Norwegen und Schweden unterliegen nun zusätzlich seiner Verantwortung.

Bis Ende August 2019 bekommen Führerscheinneulinge beim Kauf einer neuen Harley-Davidson einen Gutschein über 1250 Euro.

ampnet – 4. Mai 2019. Harley-Davidson sponsert Motorradneulingen einen Teil der Fahrschulausbildung. Voraussetzung ist der Kauf eines neuen Motorrads der Marke. Dann gibt es einen Gutschein über 1250 Euro, der entweder als Rabatt für das Fahrzeug oder für die Anschaffung von Originalzubehör und Kleidung aus der Harley-Kollektion eingelöst werden kann.

Harley-Davidson.

ampnet – 30. April 2019. Mit Probefahrtangeboten und Wiedereinsteigerkursen tourt Harley-Davidson wieder durchs Land. Bei der „Road Experience“ machen die Test-Bikes Station auf Veranstaltungen und an attraktiven Treffpunkten. Bei „Harley on Tour“ stehen die Maschinen aus Milwaukee bei den Vertragshändlern, bei manchen Terminen sind auch Einsteigermodelle mit 48 PS dabei. Nur den Führerschein sollte man nicht vergessen. Helm, Jacke und Handschuhe gibt’s bei Bedarf vor Ort.

Harley-Davidson wird Sponsor des Formel-E-Teams Envision Virgin Racing.

ampnet – 25. April 2019. Harley-Davidson hat ein langfristiges Sponsoring des Formel-E-Teams Envision Virgin Racing vereinbart. Mit dem Engagement will der amerikanische Motorradhersteller seine Ambitionen in der Elektromobilität unterstreichen: Im Herbst bringt die legendäre US-Marke mit der Livewire ihr erstes Elektromotorrad auf den Markt. Die Vorbestellung für eine erste limitierte Charge ist vor wenigen Tagen freigegeben worden. (ampnet/jri)

Harley-Davidson Sommerbekleidung.

ampnet – 14. April 2019. Harley-Davidson bietet eine neue Kollektion für Freizeitbekleidung. Neu in der 1903-Kollektion für den Sommer sind Shirts wie das schwarze Cracked Print Slim Fit Tee im Vintage-Look. Für Damen ist das ebenfalls schwarze Vintage Americana Muscle Tee mit einem geflügelten Logo auf der Brust zu haben. Beide Shirts bestehen zu 100 Prozent aus Baumwolle in einer speziellen Soft-Waschung und wurden mit Pigmentspray gefärbt. Sie kosten jeweils 55 Euro.

Harley-Davidson Livewire.

ampnet – 6. März 2019. Auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf (bis 17. März) präsentiert Harley-Davidson erstmals in Europa die Livewire für das Modelljahr 2020 sowie drei leichte, elektrisch angetriebene Konzeptfahrzeuge. Der US-Motorradhersteller kündigte an, dass die Livewire ab April vorbestellt werden kann. In den meisten europäischen Ländern sowie in Kanada wird die Auslieferung im vierten Quartal 2019 erfolgen. In den USA kann das elektrisch angetriebene Motorrad bereits jetzt bestellt werden.

110 Jahre V2-Motoren von Harley-Davidson.

ampnet – 11. Februar 2019. Man schrieb das Jahr 1903, als Harley-Davidson seine ersten, in einem Hinterhofschuppen von Milwaukee gebauten Motorräder verkaufte und den Grundstein für eine der berühmtesten Motorradmarken der Welt legte. Der damalige Ein-Zylinder-Motor wurde permanent weiterentwickelt und schon drei Jahre später entstand die erste, rund 200 Quadratmeter große Harley-Davidson-Fabrik in der Chestnut Street, die später Juneau Avenue heißen sollte.

Harley-Davidson Deutschland und Harley-Davidson Köln schenken der Handwerkskammer zu Schulungszwecken drei Motorräder und fünf Motoren (von links): Nadja Tillmanns (H-D Köln), André Jäger (H-D Germany), Michael Schuster und Ralph Elbert (HWK Köln), Daniela Denz (H-D Köln) sowie Peter Kautz und Peter Panzer (HWK Köln).

ampnet – 31. Januar 2019. Harley-Davidson hat der Handwerkskammer Köln drei Motorräder und fünf Motoren gestiftet. Sie sollen in der Aus- und Weiterbildung eingesetzt werden. Es handelt sich um eine H-D Sportster 883, eine V-Rod und eine 1125 R der ehemaligen Tochtermarke Buell sowie um zwei Buell-Triebwerke und drei verschiedene Harley-Motoren.

Harley-Davidson Lifewire.

ampnet – 9. Januar 2019. Harley Davidson zeigt auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas (-11. Januar 2019) die Lifewire – ein vollelektrisches Motorrad. Der elektrische Antrieb mit 74 PS erfordert weder Kupplung noch Getriebe. Die Lifewire beschleunigt nahezu geräuschlos in gut 3,5 Sekunden auf Tempo 100 Kilometer pro Stunde. Das Drehmoment steht jederzeit voll zur Verfügung. Im städtischen Verkehr verspricht Harley-Davidson eine Reichweite von bis zu 177 Kilometer. Die Livewire wird ab 2019 für etwa 30000 Dollar im Handel erhältlich sein.

Harley-Davidson.

ampnet – 9. November 2018. Harley-Davidson ruft weltweit 238 312 Motorräder zurück. Bei den Maschinen aus drei unterschiedlichen Produktionszeiträumen der Modelljahre 2017 und 2018 kann die Kupplungsbetätigung defekt sein. Durch ein Leck am Geberkolben oder an einer Dichtung kann die Flüssigkeit für die hydraulische Betätigung austreten. Im schlimmsten Fall ist ein Auskuppeln nicht mehr möglich.

Harley-Davidson Pan America 1250.

ampnet – 30. Juli 2018. Harley-Davidson will bis zum Jahr 2022 in neue Segmente und Märkte vorstoßen, um noch mehr Kunden für die Marke zu gewinnen. Wie das Unternehmen heute bekanntgab, sieht der Wachstumsplan „More Roads to Harley-Davidson” neben neuen Modellen für die Stammkundschaft eine modular konzipierte Mittelklassebaureihe vor. Sie soll ein Hubraumspektrum von 500 bis 1250 Kubikzentimetern abdecken.

115ter Geburtstag von Harley-Davidson in Prag.

ampnet – 11. Juli 2018. Rund 100 000 Fans waren auf mehreren zehntausend Maschinen in die tschechische Hauptstadt gepilgert, um den 115. Geburstag der Marke Harley-Davidson zu feiern – darunter Karen und Bill Davidson, Urenkel von Firmengründer William A. Davidson. Am Samstag fuhren 4000 Maschinen gemeinsam durch Prag. Vier Touren vom H.O.G Chapter Prag wurden angeboten.

Harley-Davidson und Jeep erneuern ihre Partnerschaft für 2018.

ampnet – 1. Mai 2018. Harley-Davidson und Jeep haben ihre europäische Partnerschaft für das nunmehr fünfte Jahr in Folge erneuert und gestärkt. Damit bleibt die Marke Jeep wesentlicher Partner und offizieller Sponsor der wichtigsten Events von Harley-Davidson in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

ampnet – 11. April 2018. Harley-Davidson bietet ab sofort in Deutschland eine Garantieverlängerung für Neufahrzeuge um ein auf dann fünf Jahre an. Je nach Modell kosten die zwölf zusätzlichen Monate zwischen 165 Euro und 283 Euro. (ampnet/jri)

Harley-Davidson.

ampnet – 6. März 2018. Harley-Davidson ist auch in diesem Jahr wieder mit seiner Roadshow auf Tour. Im Gepäck sind 20 Motorräder unterschiedlicher Baureihen, die für Probefahrten und vierstündige Wiedereinsteigerkurse bereitgestellt werden. Mehr als den Führerschein braucht es nicht, denn notfalls stellt der Veranstalter auch Jacke, Helm und Handschuhe.

Harley Dome Cologne.

ampnet – 30. November 2017. Das vierte „Harley Dome Cologne“ war vermutlich das letzte. Harley-Davidson hat die kostenfreie Großveranstaltung für 2018 gestrichen. Laut Importeur ist es nicht mehr möglich, das Motorradtreffen im Innenstadtbereich „wirtschaftlich umzusetzen“. Man habe auch kein befriedigendes Alternativareal gefunden, heißt es in einer Pressemitteilung. (ampnet/jri)

Harley-Davidson.

ampnet – 4. Oktober 2017. Harley-Davidson verdoppelt die Garantiezeit und erhöht sie auf vier Jahre. Die beiden zusätzlichen Jahre wickelt die Marke in Kooperation mit der CG Car-Garantie Versicherungs-AG ab. Die Garantie bei Harley-Davidson ist unabhängig vom Kilometerstand. (ampnet/jri)

Harley-Davidson-Lederjacke nach klassischen Vorbild.

ampnet – 21. August 2017. Man sagt, die erste echte Motorradjacke mit Reißverschluss sei von einem New Yorker Lederschneider für einen Harley-Davidson-Händler auf Long Island angefertigt worden. Fakt jedenfalls ist, dass das Unternehmen „Genuine Black Horsehide Leather Jackets“ diese Jacke 1947 in sein offizielles Bekleidungsprogramm aufnahm. Zum 70. Geburtstag bietet Harley-Davidson nun eine neue und zeitgemäße Version der Bikerjacke an.

ampnet – 11. August 2017. Dunlop hat den zehnmillionsten Erstausrüstungsreifen an Harley-Davidson geliefert und feiert damit einen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Seit über 30 Jahren arbeiten Dunlop Ingenieure eng mit der amerikanischen Kultmarke zusammen, um Reifen zu entwickeln, die den strengen Leistungsanforderungen des Motorradherstellers entsprechen.

„Milwaukee-Eight“-Motor von Harley-Davidson.

ampnet – 24. August 2016. Harley-Davidson rüstet seine Touringmotorräder zum Modelljahr 2017 mit einem neuen Antrieb aus. Der völlig neu konstruierte „Milwaukee-Eight“-Motor, behält den klassischen Zylinderwinkel von 45 Grad bei, weist jedoch Vier-Ventil-Zylinderköpfe mit einem 50 Prozent höheren Gasdurchsatz auf und erreicht je nach Konfiguration bis zu elf Prozent mehr Drehmoment. Eine Ausgleichswelle soll die Schwingungen des 1,75-Liter-Twins reduzieren, dessen Hubraum für die limitierten CVO-Modelle auf 1868 Kubikzentimeter aufgestockt wird. Die Leistung beträgt 67 kW / 91 PS und das Drehmoment 153 Newtonmeter bzw. 75 kW / 102 PS und 166 Nm.

Harley-Davidson.

ampnet – 20. August 2016. Auch Harley-Davidson ist in den USA mit erhöhten Abgaswerten aufgefallen. Betroffen sind Motorräder, die mit einem Tuninggerät aus dem Zubehörprogramm ausgerüstet wurden. Über 300 000 Stück sollen Medienberichten nach in den vergangenen acht Jahren verkauft worden sein. Die US-Umweltbehörde EPA stufte die Software – wie bei Volkswagen – als „Defeat Devices“ (Abschalteinrichtung) ein. Gegen den Motorradhersteller aus Milwaukee wurde eine Strafe von zwölf Millionen Dollar (ca. 10,6 Millionen Euro) verhängt. Zudem muss das Unternehmen drei Millionen Dollar für Umweltprojekte stiften. (ampnet/jri)

Harley Davidson XG750R.

ampnet – 6. Juni 2016. Harley-Davidson hat mit der XG750R die erste völlig neue Harley-Davidson Flat-Track-Rennmaschine seit über vier Jahrzehnten präsentiert. Ihr Triebwerk basiert auf dem flüssigkeitsgekühlten „Revolution X“-Motor der Street 750. Dessen Weiter-entwicklung zu einem veritablen Rennmotor erfolgte ebenso in Kooperation mit Vance & Hines Motorsports wie die Entwicklung des schlanken Racing-Chassis.

Harley-Davidson CVO Pro Street Breakout.

ampnet – 3. Februar 2016. CVO Pro Street Breakout nennt sich die limitierte Auflage einer Harley-Davidson aus der hauseigenen Custom-Vehicle-Operations-Abteilung. Das im Drag-Racer-Stil gehaltene Modell zeichnet sich durch besondere Lack- und Beschichtungstechniken aus. Weitere Styling-Merkmale sind der flache Dragstyle-Lenker im 1,25-Zoll-Format, der Windabweiser und der farblich abgestimmte Front-Spoiler sowie ein gestutzter vorderer Kotflügel, besonders gestaltetet Fuß- und Bremshebel und stahlummantelte Leitungen. Der tiefe Sitz und das Rückenpolster geben dem Fahrer Halt beim Beschleunigen. Die CVO Pro Street Breakout mit einer neuen, 43 Millimeter starken Upside-down-Telegabel ausgerüstet. Als Antrieb dient der 68 kW / 92 PS starke 1,8-Liter-V2.

Harley-Davidson Low Rider S.

ampnet – 2. Februar 2016. Nach den Fat Boy und Softail Slim bringt Harley-Davidson mit der Low Rider ein drittes „S“-Modell. Der Buchstabe verweist auf den 71 kW / 97 PS starken 1,8-Liter-Motor, der 30 Newtonmeter mehr Drehmoment mobilisiert als das Standardtriebwerk der Low Rider. Der Antriebsstrang und die Auspuffanlage sind in einer Kombination von schwarzglänzendem Lack und einer Pulverbeschichtung in Black Wrinkle gehalten. Ein mit hochwertigen Komponenten bestücktes Fahrwerk und eine dritte Scheibenbremse sowie ein neuer 676 Millimeter hoher Einzelsitz, ein flacher Drag-Bar-Lenker auf 5,5 Zoll hohen Risern und mittig platzierte Fußrasten komplettieren das Performance-Paket.

ampnet – 15. Dezember 2015. Harley-Davidson unterstützt in diesem Jahr zum dritten Mal die Spendenaktion-Motorrad (Spendenaktion-Motorrad.de). Jeder, der bis zum 10. Dezember 2016 mindestens fünf Euro spendet, fördert die Arbeit der DRK-Kinderklinik Siegen und hat gleich mehrere Gewinnchancen. In dieser Saison winkt als Hauptgewinn eine von Harley-Davidson gesponserte und von Thunderbike Harley-Davidson Niederrhein (Thunderbike.de) individualisierte Softail in einem Wert von nahezu 50 000 Euro. Wer bis zum 15. April 2016 spendet, hat zusätzlich die Chance auf ein Tuning-Kit für seinen V2 im Wert von 3500 Euro. (ampnet/nic)

Harley-Davidson Sportster 1200 Custom.

ampnet – 31. August 2015. Mit neuen Fahrwerkskomponenten sowie in Form und Polsterung optimierten Sitzen schickt Harley-Davidson seine Sportster-Baureihe in das beginnende neue Modelljahr. Ziel der Maßnahmen ist die Steigerung des Komforts und des Fahrverhaltens. Das verfügt jetzt über eine neue Gabel mit geänderten Federraten und einem neuen Dämpferventil. Dadurch soll ein Durschlagen bei hartem Bremsen unterbunden werden. Am Heck werden ebenfalls neue Federbeine eingesetzt. Sie arbeiten mit Stickstoff sowie einem separaten Ölreservoir für eine präzisere Dämpfung. Die Federvorspannung kann stufenlos reguliert werden. (ampnet/jri)

Harley-Davidson Road Glide Ultra.

ampnet – 26. August 2015. Zwei Jahre lang wurde sie in den USA nicht angeboten, in Europa war sie bislang nie im offiziellen Vertriebsprogramm vertreten: Mit dem Modelljahr 2016 kehrt die Harley-Davidson Road Glide Ultra in diesen Tagen im neuen Outfit zurück und kommt erstmals auch nach Deutschland. Konzipiert ist die mit dem bekannten V2 mit 1,69 Litern Hubraum und rahmenfester Verkleidung ausgerüstete Maschiene als Long-Distance-Tourer mit hohem Komfort für Fahrer und Sozius.

Harley-Davidson Softail Slim S.

ampnet – 25. August 2015. Harley-Davidson spendiert zwei Modellen der Softtail-Baureihe mehr Hubraum und bringt die Fat Boy S und die Softtail Slim S auf den Markt. Beide werden vom Twin Cam 110 angetrieben, der mit seinen 1801 Kubikzentimetern bislang den Performance-Modellen der hauseigenen Abteilung Custom Vehicle Operations (CVO) vorbehalten blieb. Er leistert 68 kW / 92 PS (statt 58 kW / 79 PS) und bis zu 146 Newtonmetern Drehmoment Beide S-Modelle verfügen über eine Geschwindigkeitsregelanlage, die zum Modelljahr 2016 für die gesamte Softail-Baureihe verfügbar ist.

Harley-Davidson Street Bob Custom.

ampnet – 18. August 2015. Harley-Davidson hat mit der Street Bob Custom ein Custom Bike ab Werk auf die Räder gestellt. Zur Chopper-typischen Sitzhaltung tragen die vorverlegten Fußrasten und der hohe Z-Lenker bei. Ein neuer Scheinwerfer mit LED-Technik, eine andere Gabel und spezielle Gasdruck-Federbeine am Heck sind weitere Zutaten. Das in Vivid Black oder Black Denim erhältliche Factory-Custombike ist ab 16 195 Euro erhältlich. Die Auflage für Deutschland ist auf 140 Einheiten limitiert. (ampnet/jri)

Harley-Davidson Riding Jeans.

ampnet – 9. August 2014. Harley-Davidson hat spezielle Motorradjeans auf den Markt gebracht. Sie bestehen aus hochwertiger Baumwolle und einem neuen, besonders leichten Hightech-Gewebe namens Roomoto, das für eine Abriebfestigkeit sorgt, die gängige Standards übertreffen soll. Der Materialmix wirkt zudem atmungsaktiv und antibakteriell. Die Five-Pocket-Jeans für Damen und Herren wird in drei Versionen angeboten.

Prototyp einer Elektro-Harley-Davidson.

ampnet – 20. Juni 2014. Mit Brammo und Zero kommen zwei der bekanntesten Elektromotorradhersteller aus den USA. Da bleibt es nicht aus, dass sich auch Harley-Davidson dem Thema widmet. „Projekt Live Wire“ nennt sich ein Prototyp, den nun ausgewählte Kunden testen sollen, um ein Meinungsbild zu erhalten. Die E-Harley hat eine Spitzenleistung von 55 kW / 75 PS und entwickelt ein Drehmoment von 70 Newtonmetern. Den Sprint von null auf 96 km/h soll die Maschine in unter vier Sekunden absolvieren können. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 148 km/h begrenzt. Die Reichweite wird mit 85 Kilometern angegeben, die Ladezeit soll dreieinhalb Stunden betragen. Im nächsten Jahr will Harley-Davidson den Prototyp auch in Europa vorstellen. (ampnet/jri)

Harley-Davidson Electra Glide Touring Ultra Limited.

ampnet – 16. Juni 2014. Nach General Motors und Ford hat es nun auch einen Zweiradhersteller aus den USA erwischt: Harley-Davidson ruft weltweit 84 590 Motorräder zurück. Bei den Modellen der Touring-Baureihe kann die Leitung für die Vorderradbremse wegen einer fehlenden Befestigung falsch verlegt sein und zwischen Tank und Rahmen eingeklemmt werden. Dies kann unter Umständen zu unkontrolliert ansteigendem Bremsdruck oder ungewollt ansprechender Vorderradbremse führen.

Harley-Davidson lädt zur Geburtstagsfeier nach Rom ein.

ampnet – 6. Juni 2013. Harley-Davidson feiert das 110-jährige Bestehen vom 13. bis 16. Juni 2013 auch mit einer Party in Rom. Es wird die bislang größte Veranstaltung der Marke innerhalb Europas ein. Zum Programm gehören auch eine Messe am Freitag im Petersdom und die Teilnahme hunderter Motorradfahrer an der Segnung von Papst Franziskus am Sonntag auf dem Petersplatz. Am Sonnabend ist außerdem eine 40 Kilometer lange ins Zentrum der Stadt geplant.

Harley-Davidson Street Glide.

ampnet – 27. März 2013. Die Motorräder mit dem geringsten Wertverlust stammen von Harley-Davidson. Das gab soeben Eurotax Schwacke, der unabhängige Informationsdienstleister für automobile Marktdaten und Analysen, bekannt. Fast 500 Motorräder von 125 bis 2300 Kubikzentimeter nahmen die deutschen Datenexperten hinsichtlich Ein- und Verkaufswert sowie dem Restwertverlauf unter die Lupe. Das Ergebnis: der Wiederverkaufswert liegt bei den Bikes von Harley-Davidson auf höchstem Niveau. So konnte sich die US-Marke beispielsweise mit achtzehn Modellen an die Spitze des Gebrauchtpreis-Rankings bei den zweijährigen Motorrädern setzen.

Harley-Davidson Softtail Breakout.

ampnet – 15. März 2013. Mit der Softtail Breakout bringt Harley-Davidson ein neues Factory-Custombike der CVO-Serie mit zahlreichen exklusiven Komponenten auf den Markt. Als Antrieb dient der 1690 Kubikzentimeter große Twin Cam 103B. Er ist an das Cruise-Drive Getriebe mit Drehzahl schonendem sechstem Gang gekoppelt. Wie der Motor und das Getriebe ist auch die Shorty-Dual-Auspuffanlage in Schwarz und Chrom gehalten.

Harley-Davidson Dyna Street Bob Special Edition.

ampnet – 11. März 2013. Harley-Davidson hat für 2013 die Dyna Street Bob umfassend modellgepflegt. Sie verfügt nun unter anderem über noch mehr schwarze Bauteile, einen vibrationsisoliert an einem neuen Riser montierten Lenker sowie Blinker-integrierte Brems- und Rückleuchten. Jetzt ist das Modell auch als „Special Edition“ lieferbar, und zwar ausschließlich für Exportmärkte und in limitierter Stückzahl von 500 Einheiten.

Harley-Davidson "Freedom-Jacket".

ampnet – 26. Februar 2013. Mark-Hans Richer, Chief Marketing Officer der Harley-Davidson Motor Company, war auf einer Motorrad-Tour quer über das tibetische Plateau unterwegs. Die Begegnung mit einem Tibeter, den er bat, ihm in roter Farbe auf den Ärmel zu schreiben, was er mit der Marke Harley-Davidson verbinde, machte die Jacke zur „Freedom Jacket“, die nun der Grundstein für eine neue Kampagne der Marke ist.

Kid Rock.

ampnet – 19. Februar 2013. Kid Rock wird als Headliner bei der Feier zum 110-jährigen Bestehen von Harley-Davidson aufspielen. Robert James Ritchie, so der bürgerliche Name des bekannten Musikers, kooperiert bei seiner 2013er „Rebel Soul Tour“ mit eigens entwickeltem Merchandise, „Meet und Greet“-Veranstaltungen sowie der Verlosung einer Harley-Davidson mit der US-Motorradmarke. Bei jedem Konzert der Tour darf zudem jeweils ein Fan gemeinsam mit dem Künstler einen Song präsentieren.

Umbaukit zur Hubraumvergrößerung der Harley-Davidson Sportster.

ampnet – 4. Dezember 2012. Harley-Davidson bietet für alle Sportster 883 ab Baujahr 2007 eine Hubraumvergrößerung auf 1200 Kubikzentimeter an. Der Original-Umbaukit bietet eine Leistungssteigerung um 25 Prozent auf bis zu 49 kW / 67 PS. Das Drehmoment erhöht sich um 37 Prozent auf bis zu 98 Newtonmeter. Ein TÜV-Gutachten wird mitgeliefert.

Gewinner: Michael Jaeckel holte seine Dyna Street Bob bei Harley-Davidson Breitenfelde ab.

ampnet – 25. Oktober 2012. Völlig überrascht war Michael Jaeckel, als er bei der diesjährigen „Super Rallye“ der Federation Harley-Davidson Clubs Europe (FH-DCE), der Vereinigung europäischer Harley-Clubs, eine Dyna Street Bob gewann. Dass er aus den 12 500 Gewinnspielteilnehmern ausgelost und aufgerufen wurde, hatte der Hamburger Motorradfahrer vor Ort gar nicht mitbekommen. Von seinem Glück erfuhr der 55-Jährige erst, als ihn wenige Tage später ein Vertreter der FH-DCE zu Hause anrief.

Willie G. Davidson zur Audienz bei Papst Benedikt XVI.

ampnet – 25. Oktober 2012. Harley-Davidson feiert Mitte Juni 2013 das 110-jährige Firmenbestehen. Den Countdown zur Großveranstaltung starteten jetzt Willie G. und Bill Davidson, Enkel und Urenkel von Firmengründer William A. Davidson. Bei ihrer Papst-Audienz präsentierten sie dem Oberhaupt der katholischen Kirche zwei Harley-Davidson-Benzintanks, die von ihm gesegnet wurden. Beide Tanks werden – mit je einem Autogramm von Papst Benedikt XVI sowie von Willie G. und Bill versehen – auf Motorräder montiert. Eine der beiden Maschinen kommt ins Harley-Davidson-Museum nach Milwaukee, die andere wird zugunsten der „Good Samaritan Foundation“ versteigert.

Harley-Davidson Dyna Street Bob.

ampnet – 30. August 2012. Zum 2013 anstehenden 110-jährigen Firmengeburtstag hat harley-Davidson die Dyna Street Bob modellgepflegt. Außerdem stellt die US-Marke für das neue Modelljahr zwei Sondereditionen der Sportster 1200 auf die Räder.

Harley-Davidson 110th Anniversary-Edition.

ampnet – 22. August 2012. Im nächsten Jahr feiert Harley-Davidson 110-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass erscheinen etliche Modelle in limitierter Auflage als „110th Anniversary“-Edition. Jede einzelne Maschine ist mit einer Plakette versehen, auf der die fortlaufende Fertigungsnummer des jeweiligen Sondermodells verzeichnet ist, und jede trägt exklusive Lackfarben sowie ein exklusives Tankemblem.

Für Wiedereinsteiger: „Back to biking“-Kursus von Harley-Davidson.

ampnet – 13. August 2012. Harley-Davidson bietet aufgrund der großen Nachfrage weitere Wiedereinsteiger-Kurse an. Neben zusätzlichen „Back to biking“-Terminen an bekannten Stellen kommen auch die fünf weiteren HD-Standorte Augsburg, Bensheim, Fulda, Tuttlingen und Regensburg hin.

Das Team von Harley-Davidson Rostock.

ampnet – 17. Juli 2012. Harley-Davisdon Rostock gehört europaweit zu den besten Adressen, wenn es um die Marke geht. Beim so genannten „Mystery Shopping“ durch verdeckte Testkäufer erhielt der Betrieb von Michael Brose die Höchstpunktzahl für die Qualität der Beratung und den Kundenservice. Diesen Erfolg schreibt der Gewinner nicht nur sich, sondern seinem ganzen Team zu.

Hamburg Harley Days 2012.

ampnet – 25. Juni 2012. Rund 500 000 Besucher und etwa 70 000 Motorräder der Marke zählte Harley-Davidson bei den „Hamburg Harley Days“: am Wochenende. Alle aktuellen Modell standen für Probefahrten bereit.

Josie 3-in-1 Mesh Jacket von Harley-Davidson.

ampnet – 29. Mai 2012. Harley-Davidson hat eine neue Sommerkollektion aufgelegt. Sie zeichnet sich durch hohe Funktionalität bei guter Belüftung aus. Die „Contention Mesh Jacket“ ist eine Herrentextiljacke mit Leder-Inserts, die dank ihrer großflächigen Perforation und des Netzfutters für einen ausgeglichenen Temperaturhaushalt sorgt. Separate Taschen nehmen bei Bedarf auch Kühl-Packs auf, während die Protektorentaschen ein Plus an Sicherheit ermöglichen. Die Contention Mesh Jacket ist in Deutschland ab 137 Euro erhältlich (Österreich: ab 139 Euro).

Edersee-Meeting.

ampnet – 12. April 2012. Zum 14. Mal findet in diesem Jahr im hessischen Hemfurth das internationale Edersee-Meeting von Harley-Davidson statt. Stuntfahrer Rainer Schwarz ist ebenso mit von der Partie wie die neuesten Modelle der Marke. Organisator und Händler Arno Werkmeister (Harley-Davidson Kassel) hat vor allem das Musikprogramm der Veranstaltung (28.6.-1.7.2012) mit insgesamt 13 Live-Acts ausgebaut. Die Coverbands bekommen Verstärkung von Gruppen wie „Betontod“, „Ohrenfeindt“ und „Ski‘s Country Trash“.

„Art of Custom”: Harley-Davidson sucht Ideen für eine Tanklackierung.

ampnet – 28. März 2012. Harley-Davidson startet einen Design-Wettbewerb mit Gewinnspiel. Nachdem die Künstler Lebo (USA), Terry Bradley (Irland), Chamizo (Frankreich) und Frank Savage (USA) unter dem Motto „Art of Custom” aufgerufen waren, Tanklackierungen künstlerisch zu gestalten, können sind nun alle Fans der Marke ihre Ideen einbringen. Die passende Vorlage findet sich auf der Internetseite www.Harley-Davidson.com.

Die drei Harley-Davidson-Custombike-Unikate von Jever.

ampnet – 24. Februar 2012. Nach 2009 und 2010 verlosen Harley-Davidson und Jever wieder drei Motorrad-Unikate. Die friesische Brauerei hat drei der Custombike-Builder aufgefordert, je eine Harley in ein unverwechselbares Einzelstück zu verwandeln, das das Image des Bieres wiedergibt. Der Herausforderung stellten sich die HD-Vertragshändler aus Hamburg, München und Hamminkeln.