Logo Auto-Medienportal.Net

Harley-Davidson gibt Gebrauchtfahrzeug-Garantie

Harley-Davidson führt bei seinen Vertragshändlern ein Gebrauchtfahrzeug-Siegel ein. Der Check umfasst 99 Punkte und reicht vom Lenkkopfspiel über den Batteriezustand bis zur Druckverlustprüfung. Nur, wenn alles 100-prozentig in Ordnung ist, bekommt das Motorrad das Gütesiegel „Harley-Davidson Originals“.

Die Prüfung beschränkt sich nicht nur auf die Technik: Auch die Fahrzeughistorie, die Kilometerlaufleistung, eine Prüfung des Servicepasses sowie ein Abgleich mit der Harley-Davidson-Datenbank auf mögliche Rückrufaktionen gehören zum Umfang. Sind alle Tests bestanden, stellt der Harley-Davidson Vertragshändler eine einjährige „Harley Extended Warranty“ Gebrauchtfahrzeug-Garantie aus. Bei ihr gehört beispielsweise auch der Sekundärzahnriemen – ein als Verschleißteil üblicherweise von einer Fahrzeuggarantie ausgeschlossenes Bauteil – mit zum Garantieumfang. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Harley-Davidson

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Harley-Davidson führt das Gebrauchtfahrzeug-Gütesiegel „Harley-Davidson Originals“ ein.

Harley-Davidson führt das Gebrauchtfahrzeug-Gütesiegel „Harley-Davidson Originals“ ein.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Harley-Davidson

Download: