Logo Auto-Medienportal.Net

Harley-Davidson-Kampagne „Freedom Jacket“

Mark-Hans Richer, Chief Marketing Officer der Harley-Davidson Motor Company, war auf einer Motorrad-Tour quer über das tibetische Plateau unterwegs. Die Begegnung mit einem Tibeter, den er bat, ihm in roter Farbe auf den Ärmel zu schreiben, was er mit der Marke Harley-Davidson verbinde, machte die Jacke zur „Freedom Jacket“, die nun der Grundstein für eine neue Kampagne der Marke ist.

Der Tibeter malte die chinesischen Schriftzeichen für „Freiheit“ auf Richers Ärmel. Seitdem schickt er seine Jacke auf eine Reise um die Welt. Seit August 2012 ist das Freedom Jacket deshalb nun wieder unterwegs. Egal ob während der offiziellen Eröffnungsfeierlichkeiten zum 110. Geburtstag der Company in Milwaukee, während der Harley Days in Rio de Janeiro oder bei der H.O.G. Rally in Mexiko, die Jacke erhielt bereits zahlreiche weitere Verzierungen, darunter auch ein Peace-Zeichen.

In den kommenden Monaten werden das Freedom Jacket und seine Träger die Geschichte an vielen neuen Orten – darunter Indien, Australien, Südafrika und Rom – fortschreiben. Fans der Marke, die live dabei sein wollen, bietet
Harley-Davidson unter h-d.com/110jacket die Möglichkeit, das Geschehen auf unterschiedlichen medialen Kanälen zu verfolgen. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Harley-Davidson-Presseseite

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Harley-Davidson "Freedom-Jacket".

Harley-Davidson "Freedom-Jacket".

Foto: Auto-Medienportal.Net/Harley Davidson

Download:


Harley-Davidson "Freedom-Jacket".

Harley-Davidson "Freedom-Jacket".

Foto: Auto-Medienportal.Net/Harley Davidson

Download:


Harley-Davidson "Freedom-Jacket".

Harley-Davidson "Freedom-Jacket".

Foto: Auto-Medienportal.Net/Harley Davidson

Download:


Harley-Davidson "Freedom-Jacket".

Harley-Davidson "Freedom-Jacket".

Foto: Auto-Medienportal.Net/Harley Davidson

Download: