Logo Auto-Medienportal.Net

Fahrerlebnisse mit Land Rover – auch für Heranwachsende

Mit der „Driving Academy“ bietet Land Rover Fahrtrainings im Gelände und auf der Straße für Einsteiger. Selbst für Kinder und Jugendliche zwischen elf und 17 Jahre hat Land Rover ein Angebot. Den Einstieg bildet das Fahrtraining „4x4 Fun“. Einen ganzen Tag lang geht es im „Land Rover Experience Center“ in Wülfrath bei Düsseldorf über Stock und Stein, durch Wasser, Sand und Schlamm. Termine für das Einsteigertraining sind in diesem Jahr am 7. Juli, 8. September und 3. November. Der Preis beträgt pro Person 210 Euro.

Das Erlernte kann dann in den Offroad-Fahrtrainings der Level 1 und 2 in Wülrath vertieft und perfektioniert werden. Sie dauern ebenfalls jeweils einen Tag. Hier sind die Termine individuell wählbar – und pro Training nehmen maximal drei Teilnehmer am Lenkrad Platz. Die beginnen bei 435 Euro pro Person. Für Experten und professionelle Anwender sind darüber hinaus weitergehende Spezialistenkurse mit individuell angepassten Inhalten möglich.

Für Gruppen mit bis zu neun Personen wird ein Team-Erlebnistag in Wülfrath angeboten. Zu Preisen ab 435 Euro für eine Person und 1785 Euro für eine komplette Gruppe werden nicht nur diverse Land-Rover-Modelle offroad getestet. Zum eintägigen Programm zählen ferner verschiedene wählbare Aktionen, wie Trialfahren, Brückenbau oder GPS-Aufgaben. Die Driving Academy hat außerdem B2B-Firmenevents für Mitarbeiter oder Kunden im Programm. Sie umfassen auf Wunsch neben Offroad-Fahrten auch Grill-Workshops, Bagger-Challenges, sportliche Highlights wie Bogenschießen, Skifahren oder Klettern und eine Menge mehr. Land Rover Experience konzipiert die Veranstaltungen in Länge und Inhalten ganz nach Kundenwunsch.

Kindern und Jugendlichen zwischen elf und 17 Jahren ermöglicht ein Land Rover Discovery Sport mit Doppelbedienung und routinierten Instruktoren ihr erstes Offroad-Erlebnis. Die Trainings an individuell zu vereinbarenden Terminen dauern jeweils 90 Minuten und kosten für ein Kind 150 Euro, für zwei Kinder 200 Euro und für drei Nachwuchs-Geländewagenfahrer 225 Euro. Darüber hinaus lassen sich Sonderbuchungen realisieren, etwa zu einer 4x4-Geburtstagsfeier oder zu anderen Anlässen.

Die „Land Rover Safety & Handling Competence“ schult für den Alltag und beginnt mit Theorie zu Fahrsicherheit und Fahrdynamik. Anschließend geht es in die Praxis: Bremsen, Ausweichen, Slalom und schließlich eine ausgiebige Tour über die Handling-Rundstrecke. Angeboten werden drei Termine an drei verschiedenen (6.7.: Steißlingen/Baden-Württemberg; 28.9.: Mendig/Rheinland-Pfalz; 26.10.: Hohenlockstedt/Schleswig-Holstein. Die Kosten belaufen sich für eine Person auf 390 Euro. Wer sich zu zweit anmeldet und ein Auto teilt profitiert zusätzlich vom „Bring A Friend“-Rabatt und zahlt für zwei Personen nur 680 Euro.

Zum Wintertraining geht es mit der „Jaguar Land Rover Ice Academy“ ins schwedische Lappland. Neben den Fahrtrainings veranstaltet die „Land Rover Experience“ Reisen in die USA und nach Afrika an.

Weitere Informationen zu allen Angeboten vermittelt die Internetseite unter www.landrover-experience.de. Kontakt zum Buchungsbüro von Land Rover Experience bekommt man außerdem telefonisch unter 0 20 58/778 09 99 oder per E-Mail: info@landrover-experience.de. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel
Fahrtraining im „Land Rover Experience Center“ in Wülfrath.

Fahrtraining im „Land Rover Experience Center“ in Wülfrath.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Download:


Fahrtraining im „Land Rover Experience Center“ in Wülfrath – auch für Elf- bis 17-Jährige.

Fahrtraining im „Land Rover Experience Center“ in Wülfrath – auch für Elf- bis 17-Jährige.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Download:


Fahrtraining im „Land Rover Experience Center“ in Wülfrath – auch für Elf- bis 17-Jährige.

Fahrtraining im „Land Rover Experience Center“ in Wülfrath – auch für Elf- bis 17-Jährige.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Download: