Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel von Jens Meiners

VW ID 4.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. September 2020. Kaum ist der ID 3 auf dem Markt, da folgt schon das nächste Modell der Elektromarke von VW. Geräumiges SUV mit 204 PS. Zunächst eine Erstserie.

BMW M3 Competition Limousine.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. September 2020. Mit der neuen Generation beweist M, dass man den Kunden nicht überhört hat. So kann weiterhin ein Schaltgetriebe für die "normalen" M3 und M4 bestellt werden.

Mercedes-Benz EQV.
Von Jens Meiners

ampnet – 20. September 2020. Dass ein Elektro-Transporter auch im Premiumtrimm geht, hat unser Chefredakteur Jens Meiners herausgefahren - im neuen Mercedes EQV 300.

Audi SQ7.
Von Jens Meiners

ampnet – 16. September 2020. Eine Ära geht zu Ende: Der letzte Acht-Zylinder-Diesel deutscher Provenienz verschwindet mit dem Modellwechsel. Nun gibt es einen 4,0-Liter-V8-Benziner.

Audi S3 Sportback.
Von Jens Meiners

ampnet – 15. September 2020. 310 PS beschleunigen den Kompaktsportler in unter fünf Sekunden auf Tempo 100. Normverbrauch 7,4 Liter. Gespart wird etwas bei der Materialanmut.

Mercedes-Benz S-Klasse.
Von Jens Meiners

ampnet – 2. September 2020. Die S-Klasse läuft zu neuen Höhen auf und will sich gegenüber der Konkurrenz erneut als Standard in der Luxusklasse durchsetzen.

Porsche 911 Targa.
Von Jens Meiners

ampnet – 11. August 2020. Zwei Leistungsvarianten stehen zur Wahl. Der Unterschied ist spürbar. Immer mit Allradantrieb. Die Schaltbarkeit wurde verbessert. Genauso teuer wie das Cabrio.

Mercedes-Benz E-Klasse.
Von Jens Meiners

ampnet – 10. August 2020. Die umfangreiche Überarbeitung könnte glatt als neue Modellgeneration durchgehen. Digitalisierung der Bedienung schreitet weiter voran – nicht immer zur Freude.

Volkswagen Golf GTI.
Von Jens Meiners

ampnet – 7. August 2020. Auch in der achten Modellgeneration bleibt sich die sportliche Ikone unter den Kompaktwagen treu. Ein, zwei Änderungswünsche finden sich dennoch.

Jeep Rubicon 392 Concept.
Von Jens Meiners

ampnet – 22. Juli 2020. Während die Jeeps in Deutschland schon bei vier Zylindern Schluss machen, kommen die US-Kollegen mit einem 6,4-Liter-V8 um die Ecke, der 456 PS leistet.

Mercedes-Benz SLK 55 Black Series (2006).
Von Jens Meiners

ampnet – 15. Juli 2020. Um die regulären Modelle, die über die Mercedes-Händler vertrieben wurden, zu toppen, schuf die Marke das Performance-Studio: Mehr Leistung und weniger Gewicht.

Mercedes-AMG GT Black Series.
Von Jens Meiners

ampnet – 15. Juli 2020. Schon auf den ersten Blick gehört dieser AMG in eine ganz andere Kategorie mit extremer Leistung, exquisiter Technologie und extravagantem Stil.

Audi Q4 Sportback e-Tron Concept.
Von Jens Meiners

ampnet – 7. Juli 2020. Der Heckspoiler erinnert an das B3 Coupé, die Seitenlinie durch die breiten Kotflügel an den ursprünglichen Audi Quattro, die Fahrleistungen an einen A1.

Porsche Cayenne GTS Coupé.
Von Jens Meiners

ampnet – 2. Juli 2020. Beim GTS haben die Schwaben die Wünsche ihrer Kunden berücksichtigt und bieten weiter einen V8-Motor an. Mit 460 PS bietet er starke Fahrleistungen.

Mercedes-AMG E 63.
Von Jens Meiners

ampnet – 20. Juni 2020. Mit dem Facelift der regulären E-Klasse bekommt auch die AMG-Version ein paar Neuheiten. Es bleibt bei zwei Leistungsstufen, aber es gibt mehr Fahrkomfort.

Porsche Cayenne GTS Coupé.
Von Jens Meiners

ampnet – 12. Juni 2020. Fans dürfen sich freuen: Unter der Haube steckt endlich wieder ein Achtzylinder. Der liefert 460 PS und ist gut für 270 km/h Höchstgeschwindigkeit.

BMW M440i x-Drive.
Von Jens Meiners

ampnet – 2. Juni 2020. Die senkrechte Niere hat ihm bei den Markenfans schon heftige Diskussionen beschert. Mal sehen, was sie sagen, wenn der Neue in voller Größe vor ihnen steht.

Porsche 911 Targa 4S Heritage Design Edition.
Von Jens Meiners

ampnet – 2. Juni 2020. Dieser Sportwagen versetzt seinen Besitzer zurück in die Zeit des 356. Weitere Modelle im Heritage-Design aus anderen Jahrzehnten sind in Planung.

Porsche 911 Targa.
Von Jens Meiners

ampnet – 18. Mai 2020. Statt des herausnehmbaren Dachteils von früher wird die Panoramaverglasung heute von einer hochkomplexen Kinematik ins Heck geschoben.

Luc Donckerwolke.
Von Jens Meiners

ampnet – 29. April 2020. Nach knapp fünf Jahren zieht sich der umtriebige Designer wieder aus dem Konzern zurück. Der Belgier gönnt sich nun erst einmal eine Auszeit in Bayern.

Von Jens Meiners

ampnet – 12. April 2020. Mit 170,7 km/h im Audi A8 von Küste zu Küste auf den Spuren der ebenso legendären wie illegalen Privatrennen von New York nach Kalifornien.

Jens Meiners.
Von Jens Meiners

ampnet – 11. April 2020. Der Lockdown entlarvt gerade einige der Lügen, mit denen Politik, Justiz und staatlich gepäppelte NGOs den autofahrenden Bürger in den letzten Jahren gegängelt.

Genesis G80.
Von Jens Meiners

ampnet – 6. März 2020. Audi A7, Mercedes-Benz CLS und BMW 8er Gran Coupé - die deutschen Wettbewerber werden sich warm anziehen müssen.

GM-Chefin Mary Barra gibt einen Ausblick auf die Zukunft der Elektromobilität im Konzern.
Von Jens Meiners

ampnet – 5. März 2020. Der US-Autokonzern investiert Milliarden Dollar in die Transformation. Die Autos sollen bis zu 640 Kilometer Reichweite haben, die Plattform 19 Ausführungen.

BMW X6 M Competition.
Von Jens Meiners

ampnet – 29. Februar 2020. Ein 4,4-Liter-V8 und bis 625 PS sorgen für Muskeln. Dafür werden mindestens 128.100 Euro fällig – und ein ordentlicher Zuschlag an der Zapfsäule.

Holden Monaro.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. Februar 2020. Die Marke Holden zeichnete sich durch europäisches Format und dicke Motoren aus. Doch dann wollte das Marketing alles ändern – wie der Zeitgeist es befahl.

Holden Astra VXR, Insignia VXR und Cascada (v.l.).
Von Jens Meiners

ampnet – 17. Februar 2020. GM hat heute offiziell das Ende der eigenständigen Automobilindustrie in Australien bekannt gegeben. Die Marke Holden verschwindet.

Superbowl-Spot 2020 von Genesis.
Von Jens Meiners

ampnet – 4. Februar 2020. Audi, Genesis, Hummer, Hyundai, Kia, Jeep, Porsche und Toyota traten als Werbende beim Super Bowl auf. Wir haben uns die Spots angesehen.

Chevrolet Tahoe.
Von Jens Meiners

ampnet – 19. Januar 2020. Die US-Riesen kommen 2020 mit großvolumigen Achtzylindern und mit Dieselmotoren. Der Hybridantrieb beim Vorgänger war ein Flop.

Genesis GV80.
Von Jens Meiners

ampnet – 15. Januar 2020. Der Genesis GV80 zeigt deutlich, an welchem Maßstab sich die Koreaner von Hyundai orientieren – an den deutschen Premium-Marken.

Mercedes-Benz GLE 400 d Coupé.
Von Jens Meiners

ampnet – 5. Dezember 2019. Form vor Funktion: In diesem Fall nicht mehr, denn der Radstand wurde um glatte sechs Zentimeter gekürzt. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen.

Mercedes-Benz GLB.
Von Jens Meiners

ampnet – 27. November 2019. Mit dem Mercedes-Benz GLB wollten die Stuttgarter eigentlich eine Nachfolge für die G-Klasse gründen. Auf Kundenwunsch ist er nun doch ein Komfort-Riese.

Tesla Cybertruck.
Von Jens Meiners

ampnet – 22. November 2019. Elon Musk will mit einem eigenwilligen Entwurf eines Trucks den US-Bestseller Ford F150 vom Markt fegen. Doch schon bei der Präsentation gab es Enttäuschungen.

Audi A1 Citycarver.
Von Jens Meiners

ampnet – 31. Oktober 2019. Die Ingolstädter bringen erstmals den Crossover-Gedanken in ihre Kleinwagenbaureihe. Zum Markttsart müssen 95 PS oder 116 PS reichen.

BMW M340i x-Drive.
Von Jens Meiners

ampnet – 29. Oktober 2019. Bis zum Erscheinen des M3 markiert dieses Auto die Spitze der 3er-Baureihe. Der Preis für die 374 PS starke Sportlimousine: Knapp 62 000 Euro.

Volkswagen Golf.
Von Jens Meiners

ampnet – 24. Oktober 2019. Von Benzin bis Gas und Hybrid – die Wolfsburger lassen eine große Auswahl zu. Beim Infotainment hat der Kunde keine Wahl: Alles so schön digital hier.

Porsche Macan Turbo.
Von Jens Meiners

ampnet – 16. Oktober 2019. Um den Abstand zum Cayenne zu wahren, trumpft das Spitzenmodell der Baureihe nicht ganz so stark auf wie die Konkurrenz. Die Performance leidet aber nicht.

BMW M8 Competition Coupé.
Von Jens Meiners

ampnet – 9. Oktober 2019. Mit 625 PS und 168 000 Euro stellt dieses Auto das absolute Spitzenmodell aus Bayern dar. Und fährt sich auch so.

Porsche Taycan.
Von Jens Meiners

ampnet – 30. September 2019. Vollelektrisch geht Porsche mit dem Taycan auf Schlagzeilenjagd. Wir haben uns das neue Wunderwerk aus Zuffenhausen genauer angesehen.

BMW X1.
Von Jens Meiners

ampnet – 27. September 2019. Mit kosmetischen Korrekturen, zu denen auch die größere Kühlergrill-Niere gehört, sowie neuen Motoren fährt die Baureihe nun zu Preisen ab 32 700 Euro vor.

BMW 840i Gran Coupé.
Von Jens Meiners

ampnet – 26. September 2019. BMW hat mit dem 8er eine Modellreihe zurückgeholt, die seit den 90er Jahren in der Versenkung verschwand. Unser Autor Jens Meiners hat das Gran Coupé gefahren.

Audi RS 7 Sportback.
Von Jens Meiners

ampnet – 25. September 2019. Dass die RS-Varianten von Audi immer ein bisschen später als die Basismodelle auf den Markt kommen, ist langjähriger Usus. Doch beim neuen Audi RS 7 lohnt sich die Wartezeit ganz besonders - denn die Tochtergesellschaft Audi Sport hat nicht nur die Fahrleistungen auf Supersportwagen-Niveau gehoben, sondern auch die Karosserie stark modifiziert.

VW Touareg V8 TDI.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. September 2019. Der Volkswagen Touareg war bei seinem Debüt im Jahre 2002 einer der anspruchsvollsten Geländewagen überhaupt. Als Speerspitze von Ferdinand Piëchs Plan, VW als Premium-Marke zu positionieren, bot er ungeahnten Luxus, sensationelle Geländeeigenschaften und eine überlegene Motorenpalette: Den oberen Abschluss bildete ein V10 TDI, der seine 313 PS Leistung aus nicht weniger als fünf Litern Hubraum holte. Später legten die Wolfsburger weiter nach: Mit einem auf 351 PS erstarkten V10 TDI im R50 – und einer Spitzenversion, die von einem 450 PS starken W12-Ottomotor angetrieben wurde.

„Design between the Lines“ von Patrick Le Quément.
Von Jens Meiners

ampnet – 22. September 2019. Patrick Le Quément wirft in seiner Autobiographie auch mit Anekdoten einen fundierten Blick auf seine Profession.

Opel Astra.
Von Jens Meiners

ampnet – 30. August 2019. Der Kompakte aus Rüsselheim fährt künftig nur noch mit drei Zylindern. Ein bisschen mehr Leistung wäre schön, die Verbrauchswerte sind aber vorbildlich.

Audi Q3 Sportback.
Von Jens Meiners

ampnet – 30. August 2019. Coupéhafte Ableger von SUVs haben am oberen Ende der Modellpalette ihren Einstand gefeiert. Mittlerweile wird das Konzept immer weiter nach unten durchgereicht

Abarth 124 Spider.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. August 2019. Es gibt wohl keinen Hersteller, der die Retro-Karte so erfolgreich und geschickt spielt wie der Fiat-Konzern. Der 500er feiert seit nunmehr zwölf Jahren anhaltend Erfolge. Und so lag es nicht ganz fern, das sportliche Segment mit einem Roadster zu bespielen, der sich ebenfalls an der Historie der Marke orientiert. Und zwar an dem 124 Spider, der 1966 vorgestellt wurde – und so beliebt war, dass es noch bis Mitte der 80er Jahre vom Band lief.

Mercedes-AMG A 45 S.
Von Jens Meiners

ampnet – 31. Juli 2019. Darf's ein bisschen mehr sein? Nachdem Audi beim Leistungswettbewerb im Kompaktsegment mit dem RS3 die 400-PS-Schwelle berührt hat, legt die Daimler-Tochter AMG kräftig nach: Nicht weniger als 421 PS leisten die Schwestermodelle A 45 S und CLA 45 S, die jetzt in Madrid vorgestellt worden sind. Zudem gibt es eine Einstiegsvariante mit 387 PS.

Audi A4 Limousine.
Von Jens Meiners

ampnet – 17. Juli 2019. Im Frühjahr konnten wir ihn im Fotostudio in Augenschein nehmen, jetzt haben wir am Steuer Platz genommen: Audi hat den A4 und die sportliche Ableitung S4 gründlich überarbeitet, um dem neuen BMW 3er und der C-Klasse von Mercedes-Benz weiterhin Paroli bieten zu können.

Audi SQ8 TDI.
Von Jens Meiners

ampnet – 3. Juli 2019. Trotz aller redlichen und unredlichen Versuche, ihn in Verruf zu bringen: Die Kunden der deutschen Premiummarken lieben ihn, den Diesel. Kein anderes Antriebskonzept sonst findet sich eine derart überzeugende Kombination von Fahrfreude, hoher Reichweite und Umweltfreundlichkeit. Deshalb bleibt Audi nicht nur beim Vier- und Sechszylinder-TDI, sondern man hat sich auch entschieden, seinen Prestige-Motor weiterzuentwickeln: Den V8 TDI, der jetzt im SUV SQ8 TDI neuvorgestellt wird.