Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel von Jens Meiners

Mercedes-Benz EQA.
Von Jens Meiners

ampnet – 20. Januar 2021. Das erste Kompaktmodell der Elektromarke von Daimler basiert auf dem GLA und soll über 400 Kilometer weit kommen. Schickeres Interieur. Ab rund 47.000 Euro.

Porsche 911 Turbo.
Von Jens Meiners

ampnet – 18. Januar 2021. Auch wenn inzwischen (fast) alle Elfer mit aufgeladenem Motor unterwegs sind. Die echten Turbo-Eigenschaften bringt nur das neue Topmodell auf die Straße.

Autonomer Cadillac-Van.
Von Jens Meiners

ampnet – 17. Januar 2021. Die CES in Las Vegas findet in diesem Jahr als virtuelle Messe statt. Wir haben uns die wichtigsten digitalen Exponate rund um die Autokonzerne angesehen.

Feuerwerk zur Präsentation des neuen Kia-Logos.
Von Jens Meiners

ampnet – 16. Januar 2021. Mit einem neuen, selbstbewussteren Logo bewegt sich die Marke ein wenig vom reinen Produkt weg hin zu den Themenbereichen Technologie und Mobilität.

MBUX Hyperscreen.
Von Jens Meiners

ampnet – 7. Januar 2021. Daimler lanciert ein 141 Zentimeter breites digitales Armaturenbrett. Der Konkurrenz in Form und Funktion weit voraus. Direkter Zugriff ohne Untermenüs.

Tesla Cybertruck.
Von Jens Meiners

ampnet – 7. Januar 2021. Der Tesla-Chef liebt das Wortgefecht. Doch auf die jüngsten Herausforderungen zweier wichtiger Gegenspieler reagiert der illustre Milliardär bislang nicht.

Porsche 718 GTS 4.0 PDK.
Von Jens Meiners

ampnet – 6. Januar 2021. Der 911er ist im Laufe der Jahrzehnte immer größer geworden. Cayman und Boxster sind leichter und kompakter. Jetzt auch mit PDK.

Ford Mach-E.
Von Jens Meiners

ampnet – 30. Dezember 2020. Die Fahrzeuge von Elon Musk sind berüchtigt für ihre fragwürdige Qualität. Jetzt hat sich die Konkurrenz einen humorvollen Seitenhieb gestattet.

Thomas Koch.
Von Jens Meiners

ampnet – 30. November 2020. Prof. Thomas Koch zu EU-7: Wenn man der Meinung ist, dass die individuelle Mobilität eingeschränkt oder verboten werden soll, dann soll man das sagen.

Hyundai Tucson.
Von Jens Meiners

ampnet – 30. November 2020. SUVs wohin man schaut: Auf dieses blickt der Betrachter besonders gern. Außen wie innen zeigt die vierte Modellgeneration den anderen, wo der Hammer hängt.

Porsche Taycan.
Von Jens Meiners

ampnet – 24. November 2020. 762 PS leistet das Spitzenmodell, etwas mehr als die Hälfte die neue Basisvariante. Reicht das? Ab nächstem Jahr für vermutlich unter 100.000 Euro im Handel.

Mercedes-Maybach S-Klasse.
Von Jens Meiners

ampnet – 19. November 2020. Die Spitzenbaureihe aus Stuttgart wird auf eine nochmals höhere Ebene gehoben. 18 Zentimeter mehr Radstand, noch mehr Luxus und ein 6,0-Liter-V12-Motor.

„Deutsches Auto des Jahres 2021“ in der Kategorie „New Energy“: Honda e.
Von Jens Meiners

ampnet – 13. November 2020. In drei Jahren von der Studie zur Serie. Beim Infotainment ganz vorn. 154 PS garantieren viel Fahrspaß. Üppig ausgestattet. Kameras statt Rückspiegel.

„Deutsches Auto des Jahres 2021“ in der Kategorie „Performance“: BMW Alpina B3.
Von Jens Meiners

ampnet – 12. November 2020. Mit diesem Auto gibt es eine kultivierte Alternative zum M3. Souveräne Kraftentfaltung. Jetzt hat sich der Sportler aus Buchloe eine begehrte Trophäe geholt.

BMW iX.
Von Jens Meiners

ampnet – 11. November 2020. BMW zeigt mit dem iX ein Flaggschiff, das den Weg der Marke in eine autonome und elektrifizierte Zukunft weisen soll.

Polestar 2.
Von Jens Meiners

ampnet – 8. November 2020. Die 408 PS starke Limousine überzeugt in nahezu allen Punkten. Klassensieg in der Kategorie „Luxury“. 470 Kilometer Reichweite nach WLTP.

„Deutsches Auto des Jahres 2021“ in der Kompaktklasse: VW Golf.
Von Jens Meiners

ampnet – 3. November 2020. 18 Fachjournalisten haben das „German Car of the Year“ gewählt. Wir werfen einen Blick auf den Sieger der Klasse „Kompakt“.

Luc Donckerwolke.
Von Jens Meiners

ampnet – 2. November 2020. Der Stardesigner hatte sich eine Auszeit genommen. In seiner neuen Funktion agiert er auf der Stufe eines Executive Vice President von Rüsselsheim aus.

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).
Von Jens Meiners

ampnet – 29. Oktober 2020. Die Stuttgarter haben die nächste Auflage ihrer Spitzenbaureihe. Unser Autor ist in die Historie eingetaucht und die Vorgänger-Modelle auch gefahren.

Mercedes-Benz S-Klasse (1972–1979).
Von Jens Meiners

ampnet – 28. Oktober 2020. Die Stuttgarter haben die nächste Auflage ihrer Spitzenbaureihe. Unser Autor ist in die Historie eingetaucht und die Vorgänger-Modelle auch gefahren.

Mercedes-Benz S-Klasse.
Von Jens Meiners

ampnet – 28. Oktober 2020. Alle Modelle kommen als Mildhybrid, eines auch als Plug-in-Hybrid. Optionale Allradlenkung. Komfort und Infotainment auf höchstem Niveau.

Mercedes-Benz „Ponton“ (1953–1959).
Von Jens Meiners

ampnet – 27. Oktober 2020. Die Stuttgarter präsentieren die nächste Auflage ihrer Spitzenbaureihe. Unser Autor ist in die Historie eingetaucht und die Vorgänger-Modelle auch gefahren.

BMW 4er Cabrio.
Von Jens Meiners

ampnet – 30. September 2020. Der neue 4er muss sich wegen der tief gezogenen Nieren Kritik gefallen lassen. Das Cabriolet hält mit traditionellem Stoffverdeck und sportlicher Linie gegen.

VW ID 4.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. September 2020. Kaum ist der ID 3 auf dem Markt, da folgt schon das nächste Modell der Elektromarke von VW. Geräumiges SUV mit 204 PS. Zunächst eine Erstserie.

BMW M3 Competition Limousine.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. September 2020. Mit der neuen Generation beweist M, dass man den Kunden nicht überhört hat. So kann weiterhin ein Schaltgetriebe für die "normalen" M3 und M4 bestellt werden.

Mercedes-Benz EQV.
Von Jens Meiners

ampnet – 20. September 2020. Dass ein Elektro-Transporter auch im Premiumtrimm geht, hat unser Chefredakteur Jens Meiners herausgefahren - im neuen Mercedes EQV 300.

Audi SQ7.
Von Jens Meiners

ampnet – 16. September 2020. Eine Ära geht zu Ende: Der letzte Acht-Zylinder-Diesel deutscher Provenienz verschwindet mit dem Modellwechsel. Nun gibt es einen 4,0-Liter-V8-Benziner.

Audi S3 Sportback.
Von Jens Meiners

ampnet – 15. September 2020. 310 PS beschleunigen den Kompaktsportler in unter fünf Sekunden auf Tempo 100. Normverbrauch 7,4 Liter. Gespart wird etwas bei der Materialanmut.

Mercedes-Benz S-Klasse.
Von Jens Meiners

ampnet – 2. September 2020. Die S-Klasse läuft zu neuen Höhen auf und will sich gegenüber der Konkurrenz erneut als Standard in der Luxusklasse durchsetzen.

Porsche 911 Targa.
Von Jens Meiners

ampnet – 11. August 2020. Zwei Leistungsvarianten stehen zur Wahl. Der Unterschied ist spürbar. Immer mit Allradantrieb. Die Schaltbarkeit wurde verbessert. Genauso teuer wie das Cabrio.

Mercedes-Benz E-Klasse.
Von Jens Meiners

ampnet – 10. August 2020. Die umfangreiche Überarbeitung könnte glatt als neue Modellgeneration durchgehen. Digitalisierung der Bedienung schreitet weiter voran – nicht immer zur Freude.

Volkswagen Golf GTI.
Von Jens Meiners

ampnet – 7. August 2020. Auch in der achten Modellgeneration bleibt sich die sportliche Ikone unter den Kompaktwagen treu. Ein, zwei Änderungswünsche finden sich dennoch.

Jeep Rubicon 392 Concept.
Von Jens Meiners

ampnet – 22. Juli 2020. Während die Jeeps in Deutschland schon bei vier Zylindern Schluss machen, kommen die US-Kollegen mit einem 6,4-Liter-V8 um die Ecke, der 456 PS leistet.

Mercedes-Benz SLK 55 Black Series (2006).
Von Jens Meiners

ampnet – 15. Juli 2020. Um die regulären Modelle, die über die Mercedes-Händler vertrieben wurden, zu toppen, schuf die Marke das Performance-Studio: Mehr Leistung und weniger Gewicht.

Mercedes-AMG GT Black Series.
Von Jens Meiners

ampnet – 15. Juli 2020. Schon auf den ersten Blick gehört dieser AMG in eine ganz andere Kategorie mit extremer Leistung, exquisiter Technologie und extravagantem Stil.

Audi Q4 Sportback e-Tron Concept.
Von Jens Meiners

ampnet – 7. Juli 2020. Der Heckspoiler erinnert an das B3 Coupé, die Seitenlinie durch die breiten Kotflügel an den ursprünglichen Audi Quattro, die Fahrleistungen an einen A1.

Porsche Cayenne GTS Coupé.
Von Jens Meiners

ampnet – 2. Juli 2020. Beim GTS haben die Schwaben die Wünsche ihrer Kunden berücksichtigt und bieten weiter einen V8-Motor an. Mit 460 PS bietet er starke Fahrleistungen.

Mercedes-AMG E 63.
Von Jens Meiners

ampnet – 20. Juni 2020. Mit dem Facelift der regulären E-Klasse bekommt auch die AMG-Version ein paar Neuheiten. Es bleibt bei zwei Leistungsstufen, aber es gibt mehr Fahrkomfort.

Porsche Cayenne GTS Coupé.
Von Jens Meiners

ampnet – 12. Juni 2020. Fans dürfen sich freuen: Unter der Haube steckt endlich wieder ein Achtzylinder. Der liefert 460 PS und ist gut für 270 km/h Höchstgeschwindigkeit.

BMW M440i x-Drive.
Von Jens Meiners

ampnet – 2. Juni 2020. Die senkrechte Niere hat ihm bei den Markenfans schon heftige Diskussionen beschert. Mal sehen, was sie sagen, wenn der Neue in voller Größe vor ihnen steht.

Porsche 911 Targa 4S Heritage Design Edition.
Von Jens Meiners

ampnet – 2. Juni 2020. Dieser Sportwagen versetzt seinen Besitzer zurück in die Zeit des 356. Weitere Modelle im Heritage-Design aus anderen Jahrzehnten sind in Planung.

Porsche 911 Targa.
Von Jens Meiners

ampnet – 18. Mai 2020. Statt des herausnehmbaren Dachteils von früher wird die Panoramaverglasung heute von einer hochkomplexen Kinematik ins Heck geschoben.

Luc Donckerwolke.
Von Jens Meiners

ampnet – 29. April 2020. Nach knapp fünf Jahren zieht sich der umtriebige Designer wieder aus dem Konzern zurück. Der Belgier gönnt sich nun erst einmal eine Auszeit in Bayern.

Von Jens Meiners

ampnet – 12. April 2020. Mit 170,7 km/h im Audi A8 von Küste zu Küste auf den Spuren der ebenso legendären wie illegalen Privatrennen von New York nach Kalifornien.

Jens Meiners.
Von Jens Meiners

ampnet – 11. April 2020. Der Lockdown entlarvt gerade einige der Lügen, mit denen Politik, Justiz und staatlich gepäppelte NGOs den autofahrenden Bürger in den letzten Jahren gegängelt.

Genesis G80.
Von Jens Meiners

ampnet – 6. März 2020. Audi A7, Mercedes-Benz CLS und BMW 8er Gran Coupé - die deutschen Wettbewerber werden sich warm anziehen müssen.

GM-Chefin Mary Barra gibt einen Ausblick auf die Zukunft der Elektromobilität im Konzern.
Von Jens Meiners

ampnet – 5. März 2020. Der US-Autokonzern investiert Milliarden Dollar in die Transformation. Die Autos sollen bis zu 640 Kilometer Reichweite haben, die Plattform 19 Ausführungen.

BMW X6 M Competition.
Von Jens Meiners

ampnet – 29. Februar 2020. Ein 4,4-Liter-V8 und bis 625 PS sorgen für Muskeln. Dafür werden mindestens 128.100 Euro fällig – und ein ordentlicher Zuschlag an der Zapfsäule.

Holden Monaro.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. Februar 2020. Die Marke Holden zeichnete sich durch europäisches Format und dicke Motoren aus. Doch dann wollte das Marketing alles ändern – wie der Zeitgeist es befahl.

Holden Astra VXR, Insignia VXR und Cascada (v.l.).
Von Jens Meiners

ampnet – 17. Februar 2020. GM hat heute offiziell das Ende der eigenständigen Automobilindustrie in Australien bekannt gegeben. Die Marke Holden verschwindet.