Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Daimler“

Es wurden 840 Artikel zum Stichwort „Daimler“ gefunden:

Daimler-Konzernzentrale in Stuttgart.

ampnet – 26. März 2020. Die Maßnahme an den deutschen Standorten tritt mit Beginn der übernächsten Woche in Kraft und ist zunächst bis 17. April befristet.

ampnet – 17. März 2020. Daimler hat bekannt gegeben, die Produktion aufgrund der Corona-Pandemie großflächig einzustellen. Die Unterbrechung beginnt in dieser Woche.

Daimler-Konzernzentrale in Stuttgart.

ampnet – 15. März 2020. Die Gesundheit aller Beteiligten hat für das Unternehmen oberste Priorität. Der Nachholtermin ist für Juli geplant, hängt aber vom weiteren Virus-Verlauf ab.

Freightliner e-Cascadia und e-M2 106 der Daimler-Testflotte in Nordamerika.

ampnet – 4. März 2020. Die Fahrzeuge können von Kunden für Tests angefordert werden. Die Serienproduktion der Elektro-Lastwagen ist für Ende 2021 vorgesehen.

Mercedes-Benz-Bank in Stuttgart.

ampnet – 24. Februar 2020. Mit einem neuen Bestwert schließt die Mercedes-Benz-Bank das Jahr 2019 ab - mit einem Gesamtportfolio von 25,9 Milliarden Euro.

Daimler-Konzernzentrale in Stuttgart.

ampnet – 20. Februar 2020. Der Konzern schafft eine Position neu und betraut zwei Vorstände mit zusätzlichen Aufgaben. Konzernchef Källenius übernimmt persönlich die Van-Leitung.

Hubertus Troska.

ampnet – 19. Februar 2020. Der Aufsichtsrat hat heute eine Verlängerung des Ende des Jahres auslaufenden Vertrags beschlossen.

Daimler.

ampnet – 11. Februar 2020. Der Konzern hält den Pkw-Absatz auf Vorjahresniveau, das Lkw-Geschäft ließ etwas nach. Der Hauptversammlung wird eine Dividende von 90 Cent vorgeschlagen.

Montage des Mercedes-AMG GT im Werk Sindelfingen.

ampnet – 10. Februar 2020. Nach dem Gewinneinbruch könnten bis zu 15.000 Stellen abgebaut werden. Zudem sollen offenbar einige Modelle gestrichen werden.

Daimler-Gesundheitszentrum im Mercedes-Benz-Werk in Rastatt.

ampnet – 7. Februar 2020. In Rastatt hat Daimler ein neues Gesundheitszentrum in Betrieb genommen, das alle Gesundheitsangebote auf dem Werksgelände unter einem Dach bündelt.

Daimler.

ampnet – 5. Februar 2020. Der 45-jährige Max Warburton soll den Vorstand bei schnelleren Entscheidungen und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit zur Seite stehen.

Elektro-Ladepark für Lkw und leichte Nutzfahrzeuge am Daimler-Werk Stuttgart-Untertürkheim.

ampnet – 3. Februar 2020. In Stuttgart-Untertürkheim nimmt Daimler neue Ladestationen für Nutzfahrzeuge in Betrieb. Die Gesamtleistung beträgt ein Megawatt.

Daimler.

ampnet – 22. Januar 2020. Der Automobilkonzern geht für 2019 von einem EBIT von rund 5,6 Milliarden Euro aus. Dabei sind weitere Aufwendungen für Dieselfahrzeuge unberücksichtigt.

Daimler.

ampnet – 7. Januar 2020. 219 institutionelle Kläger fordern insgesamt 896 Millionen Euro Schadenersatz von Daimler. Sie sehen sich durch die Dieselaffäre um ihre Investments betrogen.

Mercedes-Benz-Werk Untertürkheim.

ampnet – 12. Dezember 2019. Im Traditionswerk Untertürkheim werden künftig Teile des elektrischen Antriebsstrangs (e-ATS) gefertigt und montiert. Der Betriebsrat stimmt zu.

Von links: Sven Zimmermann, Leiter der Software- Entwicklung von Bosch im Silicon Valley, Alexander Schaab, Vice President Autonomomes Fahren bei Mercedes-Benz Research & Development Nord-Amerika und Dolan Beckel, Direktor für städtebauliche Innovation der Stadt San José.

ampnet – 9. Dezember 2019. In San José fahren ab sofort automatisierte S-Klassen. Sie werden von einem Sicherheitsfahrer überwacht und pendeln zwischen Westen und Zentrum.

Daimler.

ampnet – 3. Dezember 2019. Daimler startet am Sitz des Großaktionärs Geely einen ersten Chauffeur-Service in China. Auch der Marke Smart soll das nützen.

Produktion der S-Klasse im Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen.

ampnet – 29. November 2019. Innerhalb der nächsten zwei Jahre sollen die Personalkosten um 1,4 Milliarden Euro gesenkt werden. Im Management sollen zehn Prozent der Posten wegfallen.

Daimler-Vorstandsvorsitzender Ola Källenius beim Kapitalmarkttag in London.

ampnet – 14. November 2019. Der Konzern will sich in den kommenden drei Jahren verschlanken und strebt einen Free Cash Flow von über zehn Milliarden Euro an.

Mercedes-Benz.

ampnet – 7. November 2019. Der Stuttgarter Automobilbauer konnte im Oktober 4,9 Prozent mehr Fahrzeuge absetzen als im Vorjahresmonat. A-Klasse, GLC und C-Klasse sind die Bestseller.

Freightliner Cascadia.

ampnet – 1. November 2019. Statt einer vereinbarten Laufleistung werden dem Kunden neben der Grundgebühr nur die tatsächlich gefahrenen Kilometer berechnet.

ampnet – 24. Oktober 2019. Der Automobilkonzern Daimler gab heute die Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt. Mit einem Ebit von 2,7 Milliarden Euro ist das Unternehmen auf Kurs.

Mercedes-Benz V-Klasse.

ampnet – 21. Oktober 2019. Bei den Transportern Vito und V-Klasse können Aluminiumschrauben am Servolenkungshilfsmotor korrodieren, beim Sprinter Blattfedern brechen.

Abgasuntersuchung: Messung am Endrohr.

ampnet – 24. September 2019. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat eine Zahlung von 870 Millionen Euro für die Verwendung illegaler Abschalteinrichtungen bei Dieselfahrzeugen beschlossen.

Mercedes-Benz e-Actros.

ampnet – 18. September 2019. Ab 2021 sollen die ersten batterieelektrischen Lastwagen wie der Mercedes-Benz e-Actros und der Freightliner e-Cascadia in Serie gehen.

Mercedes-Benz Cars bezieht erstmals Batteriezellen aus CO2-neutraler Produktion und spart damit deutlich über 30 Proizent am CO2-Fußabdruck der Gesamtbatterie künftiger Fahrzeugmodelle.

ampnet – 10. September 2019. CO2-freie Produktion von Batteriezellen, Produktionbedingungen, Recycling und Menschenrechte garantieren.

Künstliche Intelligenz am Steuer.

ampnet – 9. September 2019. Daimler formuliert Leitsätze: Verantwortungsvoller Einsatz, Erklärbarkeit, Schutz der Privatsphäre sowie Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Daimler Trucks und Torc Robotics erproben in den USA einen hochautomatisierten Lkw (Level 4) im öffentlichen Straßenverkehr.

ampnet – 9. September 2019. In den USA erprobt das Unternehmen Trucks nach Stufe 4 des automatisierten Fahrens. Ein Sicherheitsfahrer und ein Entwicklungsingenieur sind mit an Bord.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 15. August 2019. Volkswagen Financial Services und Daimler Mobilty bringen ihre Online-Gebrauchtwagenplattform Heycar jetzt auch in Großbritannien an den Start.

Busfahrgestell OC 500 LE Euro VI von Daimler.

ampnet – 1. August 2019. Daimler wird 44 Busfahrgestelle nach Down Under liefern. Auftraggeber ist Transit Systems in Australien. Das ist der größte Einzelauftrag für Daimlers Omnibussparte in Australien seit über einem Jahrzehnt. Die Fahrgestelle werden im spanischen Bus-Werk Sámano produziert und mit Aufbauten von Volgren (Australien) und Gemilang (Malaysia) versehen. Die Busse kommen in Sydney zum Einsatz. Der Großauftrag beinhaltet auch ein umfassendes Servicepaket wie die Unterstützung durch Techniker vor Ort und Fahrerschulungen. (ampnet/jri)

Mercedes-Benz.

ampnet – 24. Juli 2019. Daimler hat im zweiten Quartal bei steigendem Umsatz einen Verlust von 1,2 Milliarden Euro eingefahren. Im Vorjahreszeitraum war es noch ein Gewinn von 1,8 Milliarden Euro gewesen. Der Konzernabsatz ging in den vergangenen drei Monaten leicht auf 822 000 Pkw und Nutzfahrzeuge (minus ein Prozent) zurück, der Umsatz stieg hingegen um fünf Prozent auf 42,7 Milliarden Euro.

Fahrerloses Parken im Parkhaus des Mercedes-Benz-Museums in Stuttgart.

ampnet – 23. Juli 2019. Bosch und Daimler haben für das automatisierte Parksystem im Parkhaus des Mercedes-Benz-Museums in Stuttgart die Freigabe der zuständigen Behörden in Baden-Württemberg erhalten. Der automatisierte Vorfahr- und Einparkservice wird per Smartphone-App abgerufen und kommt ohne Sicherheitsfahrer aus. Er ist damit nach Unternehmensangaben die weltweit erste behördlich für den Alltagsbetrieb zugelassene vollautomatisierte und fahrerlose Parkfunktion nach Level 4.

Das Mercedes-Benz Technologie Center (MTC) in Sindelfingen entwickeln für jedes Elektromodell einen individuell abgestimmten E-Sound. Teil der Entwicklung sind Testfahrten mit einem Kunstkopf.

ampnet – 15. Juli 2019. Seit dem 1. Juli 2019 ist bei Elektroautos der Einbau eines Warngeräuschgenerators Pflicht. Die Soundexperten im Akustikprüffeld des Mercedes-Benz Technologie Center (MTC) in Sindelfingen arbeiten daran, dem elektrifizierten Mercedes eine Stimme zu geben. In den Außengeräuschprüfständen wird mit speziellen Mikrofonen für jedes Elektromodell ein individuell abgestimmter E-Sound entwickelt. Für die anschließenden Testfahrten ist ein Kunstkopf an Bord, der feinste Geräusche aufzeichnet und dem menschlichen Hören nachempfunden ist.

Mercedes-Benz.

ampnet – 12. Juli 2019. Mercedes-Benz bleibt weiter führend unter den Premium-Automobilmarken. Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurden 1 134 729 Pkw von Mercedes-Benz an Kunden übergeben (-4,6 Prozent). Insbesondere die laufenden Modellwechsel im volumenstärksten Segment der SUVs wirkten sich dabei laut Aussagen des Automobilherstellers schmälernd auf den Absatz im ersten Halbjahr aus. Im zweiten Quartal hat Mercedes-Benz insgesamt 573 856 Pkw verkauft (-3,5 Prozent).

Für die Zukunft auch miteinander.

ampnet – 4. Juli 2019. Die BMW Group und die Daimler AG starten ihre Zusammenarbeit im Bereich automatisiertes Fahren. Dazu haben beide Unternehmen heute einen Vertrag über eine langfristige, strategische Kooperation auf diesem Gebiet unterzeichnet. Die BMW Group und Daimler wollen gemeinsam die nächste Technologiegeneration für Fahrassistenzsysteme und automatisiertes Fahren auf Autobahnen sowie automatisierte Parkfunktionen (jeweils bis SAE Level 4) entwickeln. Die nicht-exklusive Kooperation ist offen für weitere OEM- und Technologie-Partner sowie für Lizenznehmer.

Daimler.

ampnet – 24. Juni 2019. Daimler hat seine Ergebniserwartungen für das zweite Quartal angepasst. Grund sind Rückstellungen für verschiedene laufende behördliche Verfahren und Maßnahmen bei Dieselfahrzeugen von Mercedes-Benz. Der hohe dreistellige Millionenbetrag geht vor allem zu Lasten der Van-Sparte. Das Unternehmen geht nun für 2019 von einem Konzern-EBIT in der Größenordnung des Vorjahres aus. Die Umsatzrendite von Mercedes-Benz Vans für das Geschäftsjahr wird jetzt mit minus zwei bis minus vier Prozent prognostiziert. (ampnet/jri)

Symbolbild "Mercedes-Benz kauft Ihr Auto".

ampnet – 4. Juni 2019. Der konzerneigene Mercedes-Benz-Vertrieb startet ab sofort mit der neuen Online-Gebrauchtfahrzeug-Plattform „Mercedes-Benz kauft Ihr Auto“. Die neue Ankaufsplattform für gebrauchte Pkw, Vans und Transporter ist markenunabhängig. Verkäufer erhalten unverbindlich einen ersten Orientierungspreis anhand der DAT-Bewertung. Weckt der gebotene Preis das Interesse des Verkäufers, erfolgt eine Fahrzeugbewertung an über 100 Niederlassungsstandorten durch einen unabhängigen Gutachter. (ampnet/deg)

Daimler-Hauptversammlung 2019: Dr. Dieter Zetsche.

ampnet – 23. Mai 2019. Auf der gestrigen Hauptversammlung der Daimler AG in Berlin ist eine Ära zu Ende gegangen. Nach 13 Jahren übergab Vorstandsvorsitzender Dr. Dieter Zetsche die Geschäfte an seinen Nachfolger Ola Källenius, der mit einem in Teilen neu besetzten Management-Team antritt. Källenius leitet noch bis Ende des Monats die Konzernforschung und die Entwicklung bei Mercedes-Benz.

Dieter Zetsche.

ampnet – 17. Mai 2019. Daimler ohne Konzernchef Dieter Zetsche: Das SWR-Fernsehprogramm im Dritten zeigt am Dienstag, 21. Mai, um 21 Uhr die Dokumentation „Zetsche geht – Wohin steuert Daimler“. Im Anschluss folgt um 22 Uhr die Sendung „Daimler-Boss dankt ab – Dieter Zetsche im Gespräch mit SWR Chefredakteur Fritz Frey“.

Jörg Lamparter.

ampnet – 8. Mai 2019. Jörg Lamparter (49) übernimmt zum 1. Juni bei Daimler Financial Services das neu eingerichtete Vorstandsressort Digital and Mobility Solutions. Er war bislang als Geschäftsführer der Daimler Mobility Services GmbH zuständig für Mobilitätsdienstleistungen.

Daimler-Recruiting-Event „Next Big Thing – Autonomous Driving and Artificial Intelligence”.

ampnet – 16. April 2019. Bei Daimler findet das Recruiting-Event „Next Big Thing – Autonomous Driving and Artificial Intelligence” (17. und 18. Mai 2019) der Pkw- und Lkw-Sparte in Untertürkheim und Sindelfingen statt. Gesucht werden Talente, die Fahrzeuge durch Cloud-Systeme verbinden und mit Hilfe von Machine Learning automatisiert fahren lassen. Bei Fahrevents gibt es die Gelegenheit, die moderne KI-Technik in Pkw, Lkw und Bussen hautnah zu erleben. Die Pkw- und Lkw-Sparte suchen.

Daimler-Podcast „HeadLights“.

ampnet – 27. März 2019. Wie sieht der Arbeitsalltag einer 26-jährigen Meisterin in der Produktion der Mercedes-Benz S-Klasse aus? Was bedeutet es, als Geflüchteter eine Ausbildung zum IT-Systemelektroniker bei Daimler und damit ein neues Leben zu beginnen? Und was wollte Konzernchef Dieter Zetsche eigentlich als Sechsjähriger werden? Diese und andere ungewöhnliche Einblicke in die Welt von Daimler bietet „HeadLights“, der neue Podcast des Unternehmens.

Daimler.

ampnet – 22. März 2019. Aufsichtsrat und Vorstand von Daimler haben sich über die zukünftige Besetzungen der Gremien der Mercedes-Benz AG und der Daimler Truck AG verständigt. Ola Källenius soll neben der Nachfolge von Konzernchef Dieter Zetsche auch das Amt des Vorstandsvorsitzenden bei Mercedes-Benz (Pkw und Vans) übernehmen. Vorsitzender des Lkw- und Busvorstandes soll Martin Daum werden. Als Aufsichtsratsvorsitzende der neuen Gesellschaften sind Manfred Bischoff sowie Ola Källenius vorgesehen.

ampnet – 11. März 2019. Seit Jahresbeginn hat Mercedes-Benz 333 229 Pkw ausgeliefert (-6,7 Prozent). Im Februar wurden 152 690 Fahrzeuge weltweit verkauft (-6,7 Prozent). Der weltweite Absatzrückgang im Vergleich zum Vorjahresmonat ist laut Daimler größtenteils auf den Auslauf der Vorgängermodelle des CLA und des GLE zurückzuführen. Die Auslieferungen der neuen B-Klasse erreichten in Europa ein Plus von mehr als 16 Prozent.

Daimler und BMW wollen gemeinsam das automatisierte Fahren voranbringen.

ampnet – 28. Februar 2019. Nach dem Zusammenführen ihre Mobiltätsdienste wollen Daimler und BMW auch beim automatisierten Fahren zusammenarbeiten. In einem ersten Schritt soll die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen sowie dem automatisierten Fahren auf Autobahnen und für automatisierte Parkfunktionen (jeweils bis hin zu Level 4) in der nächsten Technologiegeneration vorangetrieben werden. Die beiden Unternehmen haben eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet.

BMW-Chef Harald Krüger (l.) und Daimler-Chef Dieter Zetsche bei der Besiegelung des Mobilitäts-Joint-Ventures der beiden Unternehmen.

ampnet – 22. Februar 2019. Wie angekündigt, haben BMW und Daimler ihre Mobilitätsdienste gebündelt. Die beiden Konzerne haben heute offiziell ihre Kooperation besiegelt und investieren mehr als eine Milliarde Euro, um die bestehenden Angebote in den Bereichen Carsharing, Ride-Hailing, Parking, Charging und Multimodalität auszubauen und miteinander zu verzahnen. Der neue Verbund umfasst die fünf Joint Ventures Reach Now (Multimodal), Charge Now (Charging), Free Now (Ride-Hailing), Park Now (Parking) und Share Now (Carsharing). Aktuell zählen die Vorgängerdienste bereits rund 60 Millionen Kunden weltweit.

Mercedes-Benz auf dem internationalen Automobilsalon 2019 in Genf.

ampnet – 20. Februar 2019. Auf dem 89. Automobilsalon in Genf (5. bis 17. März) präsentiert Mercedes-Benz neben dem neuen CLA Shooting Brake erstmals den Concept EQV und den überarbeiteten Mercedes-Benz GLC. Außerdem weltweit erstmals zu sehen sind das Formula-E-Showcar und der Smart Forease+. Messepremiere feiert dazu die neue V‑Klasse. Mit der Mercedes-AMG S65 Final Edition nimmt Daimler Abschied vom Zwölfzylinder.

Daimler beim Mobile World Congress.

ampnet – 20. Februar 2019. Beim Mobile World Congress in Barcelona (25. bis 28. Februar) rücken Mercedes-Benz und die konzernübergreifende Initiative DigitalLife@Daimler die Bedeutung strategischer Partnerschaften für die digitale Transformation in den Fokus. Auf 320 Quadratmetern präsentiert Daimler die Big-Data-Plattform eXtollo und Mobilitätslösungen für Busse. Auch das CLA Coupé, der EQC sowie der Actros sind mit dabei.

Als Teil der WLTP-Zertifizierung muss die Einhaltung der Grenzwerte in einem so genannten RDE-Straßentest (Real Driving Emissions) nachgewiesen werden. Hierfür werden die Entwicklungsfahrzeuge mit portabler Emissionsmesstechnik (PEMS = Portable Emission Measurement System) ausgestattet. Die Messkoffer sitzen auf der Anhängekupplung oder finden im Kofferraum Platz.
Von Walther Wuttke

ampnet – 15. Februar 2019. Die Automobilindustrie hat es nicht leicht in diesen Tagen. Eingeklemmt zwischen selbsternannten und reichlich realitätsfremden Rettern der Umwelt, die das Auto am liebsten ganz abschaffen wollen, und sich ständig verschärfenden gesetzlichen Abgasvorschriften, suchen die Verantwortlichen in den Chefetagen der Industrie nach Wegen, wie sich die Automobilität zukunftsfest machen lässt. Dabei spielt die Elektromobilität mit all ihren Möglichkeiten eine entscheidende Rolle.

Daimler.

ampnet – 6. Februar 2019. Daimler beteiligt die Belegschaft mit einem Erfolgsbonus von bis 4965 Euro am Geschäftsjahr 2018. Die Prämie – im Vorjahr waren es bis zu 5700 Euro – erhalten die rund 130 000 Tarifmitarbeiter in Deutschland mit dem April-Entgelt. Das Unternehmen gab heute bei gestiegenem Ab- und Umsatz einen operativen Gewinn (EBIT) von 11,1 Milliarden Euro nach 14,3 Milliarden Euro im Vorjahr bekannt. Das Konzernergebnis ging um rund drei Milliarden Euro auf 7,6 Milliarden Euro zurück. Das Ergebnis je Aktie verringerte sich von 9,61 Euro auf 6,78 Euro.