Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Produktion“

Es wurden 231 Artikel zum Stichwort „Produktion“ gefunden:

Produktion bei Audi in Ingolstadt.

ampnet – 3. August 2022. Deutsche Hersteller bekommen 32 Prozent weniger Aufträge aus dem Inland. Bestellungen aus dem Ausland legten im Juli erstmals wieder zu.

Produktion des VW ID 5 im Volkswagen-Werk Zwickau.

ampnet – 5. Juli 2022. In fast allen Bereichen liegt die deutsche Automobilindustrie im ersten Halbjahr aber noch hinter den Vorjahreswerten zurück. Ausnahme sind die Inlandsaufträge.

Produktion des VW ID Buzz im Werk Hannover.

ampnet – 24. Juni 2022. Laut einem Zeitungsbericht gibt es Probleme mit den Batteriezellen eines Lieferanten. Fertigung wird nach rund 500 Fahrzeugen für eine Woche gestoppt.

Produktion des Mazda CX-60 im Werk Hofu.

ampnet – 2. Juni 2022. Fokus auf Energieeinsparung, erneuerbare Energien und synthetische Kraftstoffe für den internen Transportbedarf. Ab 2020 auch klimaneutrale Lieferkette.

In Zusammenarbeit mit dem bisherigen Lieferanten hat Skoda einen Teil der Kabelbaumproduktion aus der Ukraine nach Mladá Boleslav verlegt.

ampnet – 1. Juni 2022. Versorgungsengpässe durch den Krieg in der Ukraine. In enger Abstimmung mit den bisherigen Lieferanten wird ein Teil der Fertigung anderswo neu aufgebaut.

Produktion des VW ID 4 in Emden.

ampnet – 20. Mai 2022. Das erfolgreichste Elektroauto des VW-Konzerns bekommt einen zweiten deutschen Fertigungsstandort. Aktuell rund 73.000 Bestellungen. Nächstes Jahr Aero B.

Produktion des Pedelec-Antriebssystem X20 bei Mahle im Werk in Slowenien.

ampnet – 18. Mai 2022. Der leichteste Pedelec-Antrieb auf dem Markt wurde in Spanien entwickelt und wird in Slowenien montiert. Der 200-Watt-Radnabenmotor arbeitet mit KI.

Produktion des Ford F-150 Lightning.

ampnet – 26. April 2022. Der erste vollelektrische Full-Size-Pick-up eines Volumenherstellers. 200.000 Reservierungen sollen vorliegen. Der Basispreis liegt bei unter 38.000 Euro.

Produktion des Mazda CX-60 im Werk Hofu.

ampnet – 20. April 2022. Die ersten Fahrzeuge für Europa werden in einer Woche verschifft. Mit dem neuen Topmodell werden auch effizientere Fertigungsmethoden eingeführt.

Ministerpräsident Volker Bouffier und Opel-Chef Uwe Hochgeschurtz (rechts) mit dem Opel Astra.

ampnet – 10. Februar 2022. Im Beisein von Ministerpräsident Bouffier erfolgte der offizielle Start im Stammwerk Rüsselsheim. 500 Fahrzeuge sind fertig. Markteinführung im Frühjahr.

Produktion des Opel Grandland im Werk Eisenach.

ampnet – 3. Februar 2022. Im Januar wurden in Deutschland 256.300 Autos gebaut und 189.100 ins Ausland geliefert. Die Inlandsaufträge nahmen zu Jahresbeginn um die Hälfte zu.

Die österreichischen Werke von Mahle (hier die Filterfabrik in St. Michael/Kärnten) beziehen ihren Strom aus Wasserkraft und anderen erneuerbaren Energiequellen.

ampnet – 19. Januar 2022. Bis 2040 soll die gesamte Produktion klimaneutral ablaufen. Der Strombedarf wird zunehmend aus eigener Energie gedeckt. Österreichische Fabrik ausgezeichnet.

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (li.) und Opel-Chef Uwe Hochgeschurtz mit dem neuen Opel Grandland Hybrid vor dem Werk Eisenach.

ampnet – 6. Januar 2022. Opel hat die Serienfertigung des überarbeiteten Grandland gestartet. Als erstes Auto lief ein Hybrid4 vom Band. Ab Februar im Handel. Basispreis 28.790 Euro.

Endabnahme im Mercedes-Benz-Werk Sindelfigen.

ampnet – 5. Januar 2022. Auch der Export schrumpfte im vergangenen Jahr um zehn Prozent. Bestellungen aus dem Inland nahmen im Dezember wieder zu.

Produktion des Cupra Born im VW-Werk Zwickau.

ampnet – 3. Dezember 2021. Im November wurden in Deutschland rund 307.000 Pkw gebaut. Die Aufträge aus dem Inland nahmen zu, die aus dem Ausland ab. Für das Gesamtjahr noch im Plus.

Toyota.

ampnet – 15. November 2021. Dank Zusammenarbeit mit den Zulieferern fährt das Unternehmen die Produktion in den japanischen Werken wieder hoch. Im Dezember voraussichtlich 800.000 Autos.

Toyotas Produktionsnetzwerk in Europa.

ampnet – 6. Oktober 2021. Mit einem kleinen Montagewerk in Portugal fing es 1971 an. Heute sind es neun Werke mit rund 22.000 Beschäftigten, die 800.000 Autos im Jahr fertigen.

Produktion des Skoda Fabia.

ampnet – 12. Juli 2021. Der Kleinwagen ist erstmals länger als vier Meter. Klassenbestwerte bei Kofferraumvolumen und Luftwiderstandsbeiwert. Die Basisversion kostet knapp 14.000 Euro.

Ralf Diemer.

ampnet – 19. Mai 2021. Die „eFuel Alliance“ fordert eine weitere Anhebung der Quote zur Treibhausgasminderung, um die verschärften Klimaschutzziele zu erreichen.

Klebepads in der Porsche Taycan-Fertigung.

ampnet – 14. April 2021. Weltweit bisher einzigartiges Fertigungsverfahren verringert die Belastung der Mitarbeiter und erhöht die Qualität, Roboter positioniert mehr als 100 Klebepads.

Produktion des Audi Q4 e-Tron.

ampnet – 23. März 2021. Der Standort von Volkswagen Sachsen wird zum Mehrmarken-Werk. Das neue Elektro-SUV entsteht auf der selben Produktionslinie wie der VW ID 4.

Audi México führt Millionen Liter Wasser gereinigt in die Fertigung zurück.

ampnet – 21. März 2021. Geschlossene Wasserkreisläufe an allen Produktionsstandorten geplant, Audi México bereits seit 2018 abwasserfrei, verstärkte Nutzung von Regenwasser.

Lkw-Produktion bei Volvo im Werk Tuve in Göteborg.

ampnet – 4. März 2021. Nicht nur in Schweden, sondern auch in Belgien und in Russland laufen die Bänder an. Neue Fahrerkabinen. Elektrifizierte Antriebe werden ab 2022 gefertigt.

Produktion des VW ID 4 in Zwickau.

ampnet – 3. März 2021. Die Produktion in den deutschen Automobilwerken lag 17 Prozent unter dem Vorjahreswert. Es fehlt an Halbleitern. 232.900 Fahrzeuge wurden exportiert.

Produktion des Toyota Yaris im Werk Valenciennes.

ampnet – 9. Februar 2021. Toyota begann 2001 mit der Fertigung des Yaris im Werk Valenciennes. Über vier Millionen Einheiten. Jedes fünfte verkaufte Auto der Marke in Europa.

Beim ersten Fertigungsschritt erhält jeder Audi einen Chip, der mit Hilfe eines Lesegerätes die durchgängige Identifikation des Fahrzeugs ermöglicht.

ampnet – 4. Februar 2021. RFID-Technik kommt in Neckarsulm erstmals durchgängig zum Einsatz. Der digitale Datenträger bleibt vom Karosseriebau bis zur Auslieferung am Fahrzeug.

Umbau im VWN-Werk für die neuen Modelle.

ampnet – 10. Januar 2021. Bald werden bei Volkswagen Nutzfahrzeuge im Werk Stöcken drei Modelle und drei unterschiedliche Antriebe gefertigt: Diesel, Plug-in und batterieelektrisch.

Produktion des Audi e-Tron in Brüssel.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 24. November 2020. Nicht nur die Modelle sollen sauberer werden, auch deren Produktion soll klimafreundlicher laufen. In den Werken Györ und Brüssel ist das weitgehend erreicht.

Mini Cooper S Countryman All4 am BMW-Werk in Leipzig.

ampnet – 19. November 2020. Komplett neu entwickeltes Nachfolgemodell soll ab 2023 im BMW-Werk in Leipzig vom Band rollen. Der Crossover bekommt auch einen Elektroantrieb.

BMW plant am Stammsitz in München eine neue Montage für Elektrofahrzeuge (Animation).

ampnet – 19. November 2020. Im Stammwerk München wird eine neue Montage gebaut. Der Bau von Verbrennungsmotoren wird bis 2024 nach Steyr und Hams Hall verlagert.

Produktion des Superb im Skoda-Werk Kvasiny.

ampnet – 13. November 2020. Volumen in Kvasiny für Kodiaq und Karoq erhöht sich durch Verlegung der künftigen Superb-Produktion. Konzernverantwortung für Russland und Nordafrika.

Produktion des VW Golf in Wolfsburg.

ampnet – 5. Oktober 2020. Der Pkw-Markt in Deutschland liegt immer noch 25 Prozent hinter dem Vorjahr zurück. Export und Produktion sind um ein Drittel zurückgegangen.

Produktion von Batteriemodulen im BMW-Werk Leipzig.

ampnet – 24. September 2020. BMW führt seine Transformation fort. Im Werk Leipzig wird die Produktion von Batteriemodulen für Hochvoltbatterien vorbereitet. 100 Millionen Euro kostet das.

Mercedes-Benz e-Actros.

ampnet – 23. September 2020. Mercedes-Benz beginnt mit der Produktion des e-Actros. Der e-Econic soll 2022 folgen. In zwei Jahren auch CO2-neutrale Energieversorgung des Werks.

Produktion des Lada Niva.

ampnet – 12. August 2020. Das Modell aus dem beendeten Joint Venture mit General Motors ist etwa 2000 Euro teurer als der legendäre 4x4. Motor etwas schwächer und durstiger.

Die Produktion in den deutschen Ford-Werken läuft im Zwei-Schicht-Betrieb wieder an – die Corona-Schutzmaßnahmen bleiben aber bestehen.

ampnet – 7. August 2020. Nach dem kollektiven Werkurlaub werden in Köln und Saarlouis wieder Autos gebaut. Nachfrage von Gewerbekunden erreicht Vorjahresniveau.

Mazda.

ampnet – 23. Juli 2020. Ab August wird der japanische Automobilhersteller weltweit wieder auf gleichem Niveau wie vor der Pandemie produzieren.

Opel Grandland X Hybrid4.

ampnet – 21. Juli 2020. Nachdem der Grandland X Hybrid4 mit Allradantrieb bereits vor vier Monaten vom Band lief, folgt nun die Variante mit Frontantrieb in Eisenach.

Jeep Compass.

ampnet – 2. Juli 2020. Mit Produktion im FCA-Werk Melfi in Italien gibt es den Jeep Compass mit einem neuen 1,3 Liter großen Turbo-Benzinmotor in zwei Leistungsstufen.

Mazda-Produktion im Werk Hofu.

ampnet – 24. Juni 2020. Das Unternehmen baut seine Lagerbestände ab und fährt die Produktion in den heimischen Werken auf bis zu 80 Prozent des Vorjahresniveaus hoch.

Mach-Mit-Fertigungserlebnis in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen: Besucher werden unter fachkundiger Anleitung ein Stück an der Produktion des e-Golf beteiligt.

ampnet – 21. Juni 2020. Beim „Mach-Mit-Fertigungserlebnis“ kann an fünf Stationen mit Hand angelegt werden, etwa bei der Anbringung des Logos und der Montage der Rückleuchten.

Produktion des Volkswagen ID 3.

ampnet – 16. Juni 2020. Nach der Coronakrise hat sich Volkswagen rasch um einen Wiederanlauf bemüht. So fährt nach elf Wochen das VW-Werk Puebla als letztes die Produktion hoch.

Opel-Produktion im Stammwerk Rüsselsheim.

ampnet – 4. Juni 2020. Die inländische Produktion lag 66 Prozent unter dem Vorjahreswert. Auch das Exportgeschäft ging um zwei Drittel zurück. Ein Drittel weniger Inlandsbestellungen.

Skoda-Produktion in Indien.

ampnet – 25. Mai 2020. Im Einschichtbetrieb läuft die Produktion des Superb in Aurangabad an. In Pune kehrt das Unternehmen zu den Vorbereitungen des Projektes „India 2.0“ zurück.

Produktion des Toyota C-HR in der Türkei (Archivbild).

ampnet – 8. Mai 2020. Nach dem Wiederanlaufen der Produktion in Frankreich und in Polen sind nun die Türkei und in Wales an der Reihe. Weitere Standorte sollen bald folgen.

Wohnwagen-Fertigung bei Knaus in Jandelsbrunn.

ampnet – 6. Mai 2020. Wegen des Corona-Krise werden besondere Hygenie- und Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Auch tschechische Mitarbeiter kehren zurück.

Produktion bei Volkswagen unter Corona-Bedingungen.

ampnet – 6. Mai 2020. Die Corona-Krise führt zur geringsten Pkw-Produktion seit Gründung der Bundesrepublik. Der Export brach um 94 Prozent ein.

Produktion bei PSA.

ampnet – 4. Mai 2020. Ab Mitte der Woche beginnt auch beim französischen Autokonzern allmählich wieder die Produktion. Gesichtsmasken und Schutzbrillen sind Pflicht.

Produktion des Porsche Taycan in Stuttgart-Zuffenhausen.

ampnet – 29. April 2020. Nach sechs Wochen Stilllegung werden in Zuffenhausen und Leipzig ab Montag wieder Sportwagen produziert. Arbeitsabläufe werden angepasst.

Mit Mund-Nasen-Schutz gehen DAF-Mitarbeiter in Corona-Zeiten wieder ans Werk: Der erste Lkw verlässt nach der Produktionspause die Fertigungshalle.

ampnet – 28. April 2020. Hunderte von Arbeitsplätzen wurden an allen drei Standorten den Corona-Bestimmungen angepasst. Die Belegschaft trägt Mund- und Nasenschutz.

Auch bei Ford wird in der Produktion wegen der Corona-Pandemie vorerst nur mit Mund-Nasen-Schutz gearbeitet, wo erforderlich auch mit Schutzvisieren.

ampnet – 28. April 2020. Jeder Beschäftigte soll seine Gesundheit selbst einschätzen, bevor er ins Werk kommt. Körpertemperatur wird gemessen. Eigene Maskenproduktion.

Nach 39 Tagen Corona-Shutdown nimmt Skoda die Automobil- und Komponentenfertigung wieder auf. Die Beschäftigten tragen Masken für den Gesundheitsschutz.

ampnet – 27. April 2020. In tschechischen Werken wird seit heute wieder gearbeitet. Das Unternehmen hat zahlreiche Vorsichtsmaßnahmen gegen die weitere Corona-Ausbreitung getroffen.

Produktion bei Volkswagen unter Corona-Bedingungen.

ampnet – 27. April 2020. Mit dem Golf geht es in reduziertem Umfang wieder los. Nächste Woche folgen Tiguan und Touran sowie der Seat Tarraco. 100-Punkte-Hygiene- und Gesundheitsplan.

Vespa-Produktion im Piaggio-Werk Pontedera.

ampnet – 26. April 2020. Unter Einhaltung der erforderlichen Schutzmaßnahmen soll in den italienischen Werken die Produktionspause beendet werden. Lieferanten müssen Nachweis erbringen.

Masken sind Pflicht: Skoda-Mitarbeiter nehmen nach sechs Wochen Corona-Pause die Arbeit wieder auf.

ampnet – 24. April 2020. Mit über 80 beschlossenen Maßnahmen soll das Ansteckungsrisiko minimiert werden. Alle Mitarbeiter müssen einen Mundschutz tragen.

Produktion bei Renault Trucks.

ampnet – 24. April 2020. Die Produktion in Frankreich wird nun schrittweise wieder aufgenommen. Das Fertigungsvolumen wird zunächst unter dem üblichen Maß bleiben.

Corona-Test bei Seat.

ampnet – 23. April 2020. Die spanische VW-Tochter nimmt die Produktion an seinen spanischen Standorten am Montag wieder auf und testet seine Mitarbeiter mittels PCR-Verfahren.

ampnet – 21. April 2020. In München startet am kommenden Montag die Produktion von Lkw und Bussen. MAN hat dafür ein umfangreiches Sicherheitskonzept erarbeitet.

Hymer-Produktion in Bad Waldsee.

ampnet – 20. April 2020. Nach dem die Signale der Lieferanten positiv ausfielen, werden in Bad Waldsee ab heute wieder Reisemobile gebaut.

Opel-Werk Eisenach.

ampnet – 20. April 2020. Für die deutschen Standorte wurden umfangreiche Hygeniemaßnahmen festgelegt. Der Zeitpunkt für das Ende der Corona-bedingten Fertigungspause ist noch offen.

Volvo.

ampnet – 17. April 2020. Die Produktion in den Werken Torslanda und Gent wird der aktuellen Nachfrage angepasst. Die Fertigung in den USA läuft frühestens am 11. Mai an.

Getriebe-Produktion im polnischen Toyota-Werk Jelcz-Laskowice.

ampnet – 16. April 2020. In Frankreich wird mit reduziertem Volumen die Produktion des Kleinwagens wieder aufgenommen. Die Getriebe- und Motorenwerke in Polen folgen einen Tag später.

Produktion bei Volkswagen in Zeiten von Corona.

ampnet – 16. April 2020. Zunächst wird die Fertigung in Zwickau und Bratislava wieder aufgenommen. Dann folgen die übrigen deutschen Standorte, darunter auch das Nfz-Werk Hannover.

DAF.

ampnet – 4. April 2020. Der DAF-Mutterkonzern will am 21. April die bereinigten Quartalszahlen veröffentlichen. Liquidität ist vorhanden.

Mazda-Produktion im Werk Hofu.

ampnet – 24. März 2020. In Japan stehen die Bänder 13 Tage lang still und wird acht Tage lang nur im Einschichtbetrieb gearbeitet. Auch im Mexiko und Thailand gibt es Fertigungspausen.

Lkw-Produktion bei MAN in München.

ampnet – 19. März 2020. In München wurde heute die Lkw-Porduktion gestoppt. Ab nächster Woche herrscht Kurzarbeit. Vertrieb und Service sollen so lange wie möglich weiterlaufen.

ampnet – 17. März 2020. Daimler hat bekannt gegeben, die Produktion aufgrund der Corona-Pandemie großflächig einzustellen. Die Unterbrechung beginnt in dieser Woche.

Produktion des BMW i8 Roadster.

ampnet – 12. März 2020. Die deutschen Hersteller haben ihre Marktanteile deutlich ausgebaut und fahren die Produktion im In- und Ausland weiter hoch.

Produktion ber BMW in Dingolfing.

ampnet – 4. März 2020. 730.000 Autos wurden in den ersten beiden Monaten des Jahres in Deutschland gefertigt. Der Export nahm um 15 Prozent ab.

Produktion des VW T-Roc Cabriolet in Osnabrück.
Von Tim Westermann/Alexander Voigt/Hermann Hay

ampnet – 28. Februar 2020. Europas größter Autobauer bringt wieder ein offenes Modell auf den Markt. Dabei können sich die Wolfsburger auf Erfahrung von Karmann verlassen.

Im Werk Rastatt hat Mercedes-Benz mit der Produktion des A 250 e begonnen (v.l.): Standortverantwortlicher Thomas Geier und Betriebsratsvorsitzender Murat Sür mit den Mitarbeitern Snjezana Graf, Andreas Popov, Norbert Schmeiser und Michael Müller.

ampnet – 27. Februar 2020. Der erste Plug-in-Hybrid in der Stuttgarter Kompaktklasse liefert 218 PS und ist bis zu 235 km/h schnell. Der Normverbrauch liegt bei rund 1,5 Litern.

Produktionsendkontrolle eines Hyundai Kona Elektro.

ampnet – 30. Januar 2020. Mit der Verdreifachung der Produktionskapazitäten will der koreanische Automobilhersteller die Lieferzeiten verkürzen, da die Nachfrage in Europa steigt.

Seat-Fertigung im spanischen Martorell.

ampnet – 22. Januar 2020. Ein Blick aus dem Auto heraus zeigt ein gut gemachter Industriefilm einen Teil eines Fertigungsablaufs im spanischen Seat-Werk.

Das 250.00ste Elektroauto von VW wurde von Michael Fröhlich (l.), Leiter Fahrzeugabholung Autostadt, und Francesco Forte (r.), Leiter Kundenmanagement Autostadt, an Sandra Fleischer (2.v.l.) und ihre Begleitung Frederike Gasber übergeben.

ampnet – 27. Dezember 2019. Bis Ende 2023 will die Marke das erste große Ziel bei der Produktion von Elektoautos erreichen. Das wäre zwei Jahre früher als bisher geplant.

Fertigung des Karoq im russischen Škoda-Werk Nischni Nowgorod.

ampnet – 12. Dezember 2019. Der tschechische Automobilhersteller hat heute die Produktion des Kompakt-SUV Karoq in Nischni Nowgorod (RU) gestartet. Ab Herbst geht es in Bratislava los.

Volkswagen T-Roc Cabriolet.

ampnet – 4. Dezember 2019. Im Mehrmarkenwerk Osnabrück startet heute die Produktion des T-Roc Cabriolet. Das offene SUV öffnet das Verdeck innerhalb von neun Sekunden.

Produktion bei Nissan.

ampnet – 28. November 2019. Der japanische Autohersteller modernisiert für rund 275 Millionen Euro sein japanisches Werk Tochigi. Danach sind auch ausländische Fertigungsstätten dran.

Produktion des Skoda Octavia im Stammwerk Mladá Boleslav.

ampnet – 28. November 2019. Der Bestseller der Marke gehört zu den erfolgreichsten Autos Europas. Nun kommt die vierte Modellgeneration.

Produktionsjubiläum des 200.000sten Renault Zoe im französischen Flins.

ampnet – 26. November 2019. Im französischen Renault-Werk Flins hat der Automobilhersteller 200 000 Einheiten des Zoe gefertigt. Das Jubiläumsmodell ist ein schwarzer Zoe Intens.

Tourguides führen im Livestream durch die Produktion von Audi in Ingolstadt.

ampnet – 18. November 2019. Bei dem 20-minütigen Rundgang durch die Ingolstädter Fertigung können den Tourguides auch Fragen gestellt werden.

Produktion des Golf 8 in Wolfsburg.

ampnet – 22. Oktober 2019. Der neue Golf wird durch eine Reihe von Maßnahmen günstiger und schneller gefertigt. Dazu tragen neue Prozesse und Technologien bei.

Produktion des Jeep Compass im FCA-Werk Melfi.

ampnet – 17. Oktober 2019. Um schneller auf den europäischen Markt reagieren zu können, wird Jeep den Compass künftig nicht nur in Mexico, sondern auch im italienischen Melfi fertigen.

VW Center of Excellence „Batteriezelle".
Von Alexander Voigt

ampnet – 23. September 2019. Mit einer Pilotanlage legt der Konzern den Grundstein für eine geplante Fabrik, die Ende 2023, Anfang 2024 mit der Produktion beginnt.

Produktion des Superb iV im Skoda-Werk Kvasiny.

ampnet – 18. September 2019. Das erste elektrifizierte Serienmodell der Marke leistet 218 PS und kommt Anfang 2020 auf den Markt. Die Reichweite im E-Betrieb liegt bei über 50 Kilometern.

Produktion von Hochvoltbatterien bei Skoda mit Roboterunterstützung.

ampnet – 6. September 2019. Die VW-Tochter baut zunächst Batterien für die Plug-in-Hybridfahrzeuge des Konzerns und hat dafür über 25 Millionen Euro investiert.

Vorserienproduktion des ID 3 im VW-Werk Zwickau.

ampnet – 6. September 2019. Volkswagen stellt das Werk Zwickau für 1,2 Milliarden Euro ganz auf den Bau von Elektroautos um. Geplant ist die Fertigung von sechs Modellen für drei Konzerne.

Produktion des Porsche Taycan.

ampnet – 6. September 2019. In einem neu errichteten Gebäudekomplex wird der erste Elektrosportwagen der Marke gebaut. Die Produktion erfolgt C02-neutral.

Mit der größten Qualifizierungsoffensive in der Unternehmensgeschichte schult Porsche 1500 neue Mitarbeiter für den Bau des Taycan.

ampnet – 29. Juli 2019. Für den Taycan, den ersten rein elektrisch betriebenen Sportwagen aus Zuffenhausen, schafft Porsche 1500 zusätzliche Stellen. Knapp 1000 neue Mitarbeiter sind bereits eingestellt, weitere 500 folgen in den kommenden Monaten. Insbesondere bei Engpassqualifikationen, etwa Instandhalter mit Schwerpunkt Elektronik, gibt es noch hohen Rekrutierungsbedarf. Damit einher geht die größte Qualifizierungsoffensive in der Unternehmensgeschichte mit Schulungen von – je nach Anforderung – bis zu sechs Monaten Dauer.

Produktion des Skoda Kamiq in Mlada Boleslav.

ampnet – 8. Juli 2019. Am gestrigen Sonntag ist im Škoda-Stammwerk in Mladá Boleslav der erste Kamiq vom Band gerollt. Für die Fertigung hat Škoda in Mladá Boleslav rund 100 Millionen Euro investiert. Die Fertigungsstraße wurde für die MQB27-Plattform angepasst, außerdem wurden neue Presswerkzeuge gefertigt. In der Lackiererei sowie in den Bereichen Karosseriebau und Endmontage wurden grundlegende Änderungen und Detailänderungen vorgenommen. Pro Tag verlassen 400 neue Kamiq das Werk.

Produktion des BMW 1er im Werk Leipzig.

ampnet – 2. Juli 2019. Im BMW-Werk Leipzig hat die Serienproduktion des neuen 1er begonnen. Als erstes Fahrzeug lief ein blauer 118i mit Sportpaket für einen Kunden in Italien vom Band. Die Tagesproduktion der Modellreihe, die erstmals über Frontantrieb verfügt, wird in den kommenden Monaten nach und nach auf rund 600 Einheiten gesteigert. Ab November wird der BMW 1er der dritten Generation auch im Werk Regensburg gebaut. (ampnet/jri)

Produktionsstart des Mercedes-Benz CLA Coupé im Werk Kecskemét (Ungarn).

ampnet – 21. Februar 2019. Das ungarische Mercedes-Benz Werk in Kecskemét startet exklusiv die Produktion der zweiten Generation des CLA Coupés. Weltpremiere hatte das CLA Coupé als erstes Mercedes-Benz-Fahrzeug überhaupt auf der Consumer Electronics Show (CES) 2019 in Las Vegas. Über 750 000 CLA und CLA Shooting Brake der ersten Generation sind bereits in Kecskemét vom Band gerollt.

Produktion des Porsche Macan in Leipzig.

ampnet – 4. Dezember 2018. In Deutschland sind nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie (VDA) im November 450 500 Pkw gebaut worden. Gegenüber dem Vorjahresmonat ist das ein Rückgang um 22 Prozent. Allerdings erreichte die Autoproduktion im November 2017, auch bedingt durch statistische Sondereffekte (Lage der Inventurtage), mit 581 200 Einheiten ein Allzeithoch. Hinzu kommen die Auswirkungen der Umstellung auf das neue Testverfahren WLTP.

Produktion von Hybridgetrieben im polnischen Toyota-Werk Walbrzych.

ampnet – 30. Oktober 2018. Toyota produziert Hybridgetriebe ab sofort auch in Polen. Bei Toyota Motor Manufacturing Poland (TMMP) in Walbrzych (Waldenburg) wurde eine Fertigungslinie eröffnet. Die aktuell vierte Getriebegeneration kommt vor allem im C-HR Hybrid sowie im neuen Corolla Hybrid zum Einsatz. In Verbindung mit weiteren Investitionen werden etwa 600 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Porsche Taycan.

ampnet – 15. Oktober 2018. Porsche bereitet sich am Stammsitz in Zuffenhausen auf den Start ins Elektrozeitalter vor. Für das erste voll elektrische Fahrzeug der Marke, den Taycan, entsteht derzeit eine Fabrik in der Fabrik. Mit ihr verabschiedet sich Porsche vom traditionellen Fließbandprinzip. „Mit der so genannten Flexi-Linie setzt Porsche als erster Fahrzeughersteller fahrerlose Transportsysteme in der Serienproduktion im kontinuierlichen Fluss ein“, verweist Produktions- und Logistikvorstand Albrecht Reimold auf die Weiterentwicklung der Produktion 4.0.

Das Symbol für Winterreifen.

ampnet – 2. Oktober 2018. Im Jahr 2017 wurden in Deutschland 57,0 Millionen Autoreifen für PKW produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) zum Start der Winterreifensaison weiter mitteilt, waren dies 3,5 Millionen Stück beziehungsweise 5,8 Prozent weniger als 2016. Der Wert der produzierten Reifen stieg 2017 um 1,0 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro. 2016 waren Reifen im Wert von 2,5 Milliarden Euro hergestellt worden. (ampnet/deg)

Audi hält sich noch bedeckt: Produktions- und Logistikvorstand Peter Kössler, auch Verwaltungsratsvorsitzender von Audi Brussels (rechts), und Patrick Danau, Sprecher der Geschäftsführung in Brüssel, mit dem ersten e-Tron aus Großserienfertiung.

ampnet – 3. September 2018. Audi hat in Brüssel die Serienproduktion des e-Tron gestartet. Seine Weltpremiere hat das erste vollelektrische SUV der Marke allerdings erst in zwei Wochen in San Francisco. Die Markteinführung ist für Ende des Jahres geplant. An Schnell-Ladesäulen kann das langstreckentaugliche Fahrzeug mit bis zu 150 kW Ladeleistung Strom beziehen und ist damit in etwa 30 Minuten wieder voll aufgeladen. (ampnet/jri)

Produktion des Porsche Macan in Leipzig.

ampnet – 30. August 2018. Am Standort Leipzig ist die Serienfertigung des neuen Macan gestartet. Das erste Kundenfahrzeug durchlief erfolgreich den Karosseriebau, die Lackiererei und die Montage. Teile der Fabrik wurden für das Modell speziell angepasst. Bestimmt ist das Fahrzeug in der Exterieur-Farbe Mambagrünmetallic für einen chinesischen Kunden. Bis Anfang September wird im Werk Leipzig die Produktion des neuen Macan auf mehr als 420 Einheiten pro Tag gesteigert und erreicht damit das Niveau des Vorgängers.

Golf-Produktion im VW-Stammwerk Wolfsburg.

ampnet – 17. August 2018. Volkswagen strebt für das Wolfsburger Stammwerk eine Steigerung der Produktion auf etwa eine Million Fahrzeuge pro Jahr an. Auch in den übrigen deutschen Werken soll sich die Produktivität bis 2020 um ein Viertel erhöhen. Dadurch soll eine höhere Auslastung der Standorte erzielt werden.

Produktion des Skoda Fabia in Mladá Boleslav.

ampnet – 10. August 2018. Skoda hat heute m Stammwerk in Mladá Boleslav die Produktion des überarbeiteten Fabia gestartet. Der Kleinwagen hat ein geändertes Front- und Heckdesign inklusive LED-Leuchten sowie neue Komfort- und Sicherheitsausstattungen an Bord. Das Antriebsportfolio des Kleinwagens umfasst künftig vier Benziner mit jeweils drei Zylindern und einem Hubraum von 1,0 Litern.

Ein Nissan Navara rollt im argentinischen Werk Santa Isabel in Cordoba vom vom Band.

ampnet – 1. August 2018. Nissan reagiert auf die global steigende Nachfrage nach Pick-ups mit dem weltweit fünften Produktionsstandort für den Navara. Er rollt künftig auch im Werk Santa Isabel von Allianzpartner Renault in Cordoba, Argentinien vom Band. Dort werden bereits die weitgehend baugleichen Modelle Renault Alaskan und Mercedes-Benz X-Klasse produziert.