Logo Auto-Medienportal.Net

Auch bei MAN stehen die Bänder still

Wegen zunehmender Risiken durch die beschleunigte Corona-Entwicklung und des Abrisses der Lieferkette hat MAN seine Lkw-Produktion in München heute vorübergehend gestoppt. An den anderen Standorten wird die Produktion individuell heruntergefahren. Am Dienstag hatte das Unternehmen bereits Kurzarbeit ab der kommenden Woche angekündigt. Auch in den ausländischen Werken wird die Fahrzeugfertigung zurückgefahren. Der Betrieb der Vertriebs- und Servicestandorte weltweit soll so lange wie möglich in vollem Umfang aufrechterhalten werden. (ampnet/jri)


Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Lkw-Porduktion bei MAN in München.

Lkw-Porduktion bei MAN in München.

Foto: Auto-Medienportal.Net/MAN

Download: