Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „MAN“

Es wurden 247 Artikel zum Stichwort „MAN“ gefunden:

MAN-Unternehmenszentrale in München.

ampnet – 26. Januar 2021. Der Nutzfahrzeughersteller hat sich mit den Arbeitnehmervertretern auf ein Eckpunktepapier geeinigt. Die Werke Plauen und Steyr stehen noch zur Disposition.

MAN steht für eine nachhaltige Lieferkette.
Von Walther Wuttke

ampnet – 21. Januar 2021. Der Nutzfahrzeughersteller nimmt Lieferanten in die Pflicht. Nur wer die Kriterien erfüllt, kann Geschäftspartner werden. Im VW-Konzern für Kautschuk zuständig.

MAN Lion's City 18 E.

ampnet – 20. Januar 2021. Die Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg bekommt 39 Lion’s City E. Erste Bestellung für die vollelektrische Gelenkvariante. Eigenes Ladedepot.

MAN e-TGE als Impfmobil.

ampnet – 19. Januar 2021. Der speziell ausgerüstete Transporter fährt mobile Einsätze in den Landkreisen Fürstenfeldbruck und Dachau. Platz für sechs Personen.

MAN Gelenkbus Lions City G.

ampnet – 13. Januar 2021. Schon im Sommer sollen die 18 Meter langen Gelenkbusse vom Typ Lion's City landesweit auf Überlandlinien im Nahverkehr eingesetzt werden.

Elf Gelenkbusse und 89 Busfahrgestelle für Marokko: Abderrafai El Azzouzi (l), stellvertretender Manager vom örtlichen MAN-Partner Sefamar, und Foughal-Bus-Vorsitzender Mohammed Mrabet bei der Vertragsunterzeichnung.

ampnet – 17. Dezember 2020. Erstmals Bestellung von kompletten Gelenk-Niederflurfahrzeugen. Elf Lion’s City 18 sowie 89 Chassis für einen lokalen Aufbauhersteller. Fünf Jahre Wartung.

Verkehrserziehung mit einem MAN Lion's City.

ampnet – 9. Dezember 2020. Verkehrssicherheitsaktion mit einem Lion’s City soll die Kinder auf das richtige Verhalten an der Haltestelle und auf die Besonderheiten der Fahrt hinweisen.

Service in einer MAN-Werkstatt.

ampnet – 8. Dezember 2020. Die neue Online-Plattform gleicht den Terminwunsch mit den Kapazitäten der Werkstatt ab. Fahrzeugstatus einsehbar. Erinnerung per Mail oder SMS.

MAN E-Truck.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 29. November 2020. MAN will im kommenden Jahr die beiden ersten Prototypen mit Brennstoffzellen auf die Straße bringen. 2027/2028 soll die Technologie serienreif sein.

MAN TGM 18.320 mit Aufbau als Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20.

ampnet – 17. November 2020. Erste Löschfahrzeugaufbauten auf Basis des TGM und TGL. Auf Wunsch werden werkseitig Anpassungen an Fahrerhaus und Fahrwerk vorgenommen.

MAN Lion's City.

ampnet – 16. November 2020. Ecolife 2 kommt zunächst im Lion’s City und Intercity zum Einsatz. Größere Spreizung der Gänge. Variante für Reisebusse mit Segelfunktion folgt zeitnah.

MAN Lion’s City G von Tide Buss in Bergen.

ampnet – 11. November 2020. Tide Buss setzt die mit Biogas betriebenen Fahrzeuge in Bergen ein. Seit 17 Jahren miteinander im Geschäft. Insgesamt wurden fast 400 Busse ausgeliefert.

MAN.

ampnet – 6. November 2020. Der Lkw- und Bushersteller führt eine Bewertungssystem für Compliance, Umwelt und Soziales ein. Verdachtsfällen wird mit Prüfungen vor Ort nachgegangen.

MAN TGS Kippsattelzugmaschine mit hydrostatischem Vorderradantrieb.

ampnet – 4. November 2020. Die vier Baureihen decken ein breites Einsatzspektrum ab. Diverse Bauhöhen und Kabinenausführungen. Motoren von 160 PS bis 640 PS.

MAN TGS und TGL.

ampnet – 22. Oktober 2020. Die drei Baureihen TGL, TGM und TGS im Spektrum von 7,5 bis 40 Tonnen Gesamtgewicht fahren alle mit Notbremsassistent und Euro-6d-Motoren.

Omnibuswerk Mannheim, zentrale Stromtankstelle.

ampnet – 21. Oktober 2020. Der Bushersteller bespricht zusammen mit Vertretern der Messe Berlin Zukunftsthemen wie Kundenerfahrung und Design ebenso wie Covid-19-Themen.

ampnet – 21. Oktober 2020. Der Nutzfahrzeughersteller muss seine Ertragslage verbessern, um sich zu transformieren. Dafür sitzen Arbeitnehmervertreter und Geschäftsführung am Tisch.

MAN E-TGM.

ampnet – 19. Oktober 2020. Der Münchener Nutzfahrzeughersteller wird seinen angekündigten Lkw e-TGM mit zwei alternativen Antriebsarten testen und ab 2023 auf die Straße lassen.

ampnet – 29. September 2020. Um sich zu transformieren, forciert der Nutzfahrzeughersteller Verhandlungen über die Neuausrichtung. Standortverträge und Beschäftigungssicherung offen.

MAN-Lkw-Baureihen (von links): TGX, TGS und TGL.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 15. September 2020. Neue Assistenzsysteme sollen den Güterverkehr sicherer und komfortabler machen, Elektroantriebe den Personenverkehr umweltfreundlicher. Weniger Kraftstoff.

Das Nutzfahrzeugprogramm von MAN.

ampnet – 11. September 2020. 387 Millionen Euro Verlust: Nach Schaeffler kündigt eine weitere Branchengröße den Abbau von Arbeitsplätzen und die Schließung von Standorten an.

Pietro Zollino.

ampnet – 1. September 2020. Der Diplom-Physiker und Journalist verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Automobilindustrie - zuletzt bei Volkswagen in den USA.

Frank-Michael Czarnetzki.

ampnet – 1. September 2020. Frank-Michael Czarnetzki verantwortet ab sofort das Truck-&-Bus-Geschäft bei der Volkswagen-Financial-Services-Tochter. Der 52-Jährige kommt von MAN.

Mercedes-Benz e-Citaro in Hamburg.

ampnet – 18. August 2020. Auschreibung für die Jahre 2021 bis 2025. Drei Hersteller erhalten den Zuschlag. Zwei haben bereits E-Busse in die Hansestadt geliefert, einer ist neu dabei.

MAN Neoplan Tourliner von Volanbusz.

ampnet – 8. Juli 2020. Mit der neuen Bestellung kommt das ungarische Verkehrsunternehmen nun auf insgesamt 133 der Hochboden-Reisebusse im Fuhrpark.

MAN Lion's City mit Hygieneschutzwand.

ampnet – 28. Juni 2020. Die Scheibe trennt den Arbeitsplatz des Fahrers vom Fahrgastraum ab, ohne den vorderen Einstieg zu blockieren. Fahrkartenverkauf ist möglich.

Der MAN SL-E mit Batterieanhänger war von 1974 bis 1979 auch in Mönchengladbach im Einsatz.

ampnet – 18. Juni 2020. Vor 50 Jahren stellte das Unternehmen seinen ersten vollelektrischen Stadtbus vor. Er war mehrere Jahre testweise in verschiedenen Städten im Einsatz.

ampnet – 21. April 2020. In München startet am kommenden Montag die Produktion von Lkw und Bussen. MAN hat dafür ein umfangreiches Sicherheitskonzept erarbeitet.

Lkw-Porduktion bei MAN in München.

ampnet – 19. März 2020. In München wurde heute die Lkw-Porduktion gestoppt. Ab nächster Woche herrscht Kurzarbeit. Vertrieb und Service sollen so lange wie möglich weiterlaufen.

Dr. Stefan Guserle.

ampnet – 19. November 2019. Der 52-jährige Abteilungsleiter bei MAN setzt sich auf verschiedenen Gebieten für den Schutz von Lkw-Fahrern ein.

MAN TGL.

ampnet – 22. Mai 2019. MAN hat sich im ersten Quartal erstmals zur Nummer eins im deutschen Lkw-Markt entwickelt. In den ersten drei Monaten setzte das Unternehmen 1645 Lastwagen mehr ab als im Vorjahreszeitraum. 7443 Einheiten über sechs Tonnen Gesamtgewicht sorgten für einen Anstieg des Marktanteils von 29 Prozent im ersten Quartal 2018 auf 32,1 Prozent. Bei den Buszulassungen verzeichnete MAN ebenfalls ein deutliches Plus: Der Marktanteil legte um 4,6 Prozentpunkte auf 34,2 Prozent zu. Im Reisebusmarkt belegten MAN und Neoplan zusammen Platz eins und verdoppelten mit 44 Prozent nahezu ihren Marktanteil.

Kerstin Rummel.

ampnet – 12. April 2019. Kerstin Rummel (36) hat zum 1. April die Verkaufsleitung für Gebrauchtfahrzeuge bei MAN Truck & Bus übernommen. Ihr Vorgänger, Sebastian Lippay, wechselt als regionaler Verkaufsleiter für Lkw und Transporter in die Vertriebsregion Ost. Kerstin Rummel ist studierte Betriebswirtin und war zuletzt Leiterin Vertriebsstrategie und Projektmanagement bei MAN Truck & Bus tätig. (ampnet/deg)

MAN: Lkw-Montage in Krakau.

ampnet – 27. März 2019. Nach 2016 hat MAN in diesem Jahr erneut beim Wettbewerb „Die Fabrik des Jahres“ gewonnen. Das Werk in Krakau, in dem seit 2007 schwere Lkw der Baureihen TGS und TGX montiert werden, sicherte sich den ersten Platz in der Kategorie „Hervorragende Serienfertigung“, vergeben von einer Jury aus Experten der Fachzeitschrift „Produktion“ und der Unternehmensberatung AT Kearney. Stellvertretend für die rund 750 Mitarbeiter nahm jetzt Werkleiter Heiko Kayser den Preis im Rahmen des Kongresses „Fabrik des Jahres“ in Ludwigsburg entgegen. (ampnet/Sm)

Das MAN Bus Modification Center (BMC) hat einen Neoplan Tourliner zu einem Reisemobil ausgebaut.

ampnet – 2. März 2019. Die Spezialisten des MAN Bus Modification Center (BMC) haben einen Neoplan Tourliner zu einem Reisemobil ausgebaut. Der Innenraum wurde von der Raumaufteilung bis zur Beleuchtung ganz nach den individuellen Wünschen des Kunden gestaltet. Von der Fahrerkabine aus gelangt man in dem luxuriösen Heim auf Rädern zu einer geräumigen Sitzecke bestehend aus vier komfortablen Sitzen, einem Tisch und einer Sitzbank.

Rudi Kuchta.

ampnet – 12. Februar 2019. Rudi Kuchta (52) ist neuer Sprecher des Leitungskreises Bus bei MAN Truck & Bus. Er übernimmt die Aufgabe zusätzlich zu seiner Position als Head of Product & Sales Bus. Münür Yavuz (53) hat neben seinem Posten als CEO von MAN in der Türkei die Leitung Produktion Bus übernommen. Kuchta und Yavuz folgen auf Michael Kobriger (47), der seit Dezember Produktionsvorstand ist.

MAN-Erdgasbus in Kairo.

ampnet – 29. Januar 2019. Die Cairo Transport Authority (CTA) hat 122 Erdgasbusse mit MAN-Chassis für die ägyptische Metropole bestellt. Die Aufbauten kommen vom lokalen Importeur und Kooperationspartner Kastour Egypt for Industry & Trading. Basis ist das zweiachsige Low-Entry-MAN-Stadtbusfahrgestell A69 mit 310-PS-Gasmotor. Die Fahrzeuge für Kairo haben 33 Sitz- und 67-Stehplätze und sind mit dem Ecofife Automatikgetriebe von ZF ausgerüstet. Die erste Hälfte der CNG-Busse soll bis zum Sommer ausgeliefert werden, die letzten Einheiten im ersten Quartal 2020. (ampnet/jri)

Thomas Pietsch.

ampnet – 21. Januar 2019. Thomas Pietsch (43) ist neuer Pressesprecher für den Bereich Van bei MAN. Er folgt auf Nikolas Waldura, der sich neuen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens stellt.

Sebastian Lindner.

ampnet – 12. Dezember 2018. Sebastian Lindner (38) ist seit dem 1. September 2018 neuer Pressesprecher Bus für MAN Truck & Bus in München. Lindner wird auf internationaler Ebene für die beiden Busmarken MAN und Neoplan sprechen. Er folgt auf Anne Katrin Wieser, die eine andere Position innerhalb des Unternehmens übernommen hat. Lindner arbeitet seit zehn Jahren für MAN und war zuletzt für die interne und internationale Kommunikation verantwortlich. (ampnet/deg)

MAN Lion's City E.

ampnet – 16. Oktober 2018. MAN setzt die Modernisierung seines polnischen Bus-Werks in Starachowice fort und bereitet den Standort auf die Produktion von Elektrobussen vor. Die Investitionskosten in diesem Zusammenhang werden auf annähernd 118 Millionen Polnische Złoty (etwa 27,4 Millionen Euro) geschätzt. Der Abschluss der Arbeiten ist für Ende 2021 geplant. Bereits im Jahr zuvor sollen am Standort die ersten MAN Lion’s City E gebaut werden. (ampnet/jri)

ampnet – 1. Oktober 2018. Im Rahmen der Mobilitätspartnerschaft zwischen dem Volkswagen-Konzern und der Stadt Hamburg, Gastgeberin des Weltkongresses für Intelligente Verkehrs- und Transportsysteme (ITS) im Oktober 2021, testen MAN und die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) in den kommenden Jahren automatisiert beziehungsweise autonom fahrende Lkw im Realeinsatz. Als Testumfeld für die Praxiserprobung sollen das Containerterminal Altenwerder und eine rund 70 Kilometer lange Autobahnstrecke auf der A 7 dienen.

MAN Cit-E.

ampnet – 20. September 2018. Nach nur 18 Monaten Entwicklungszeit präsentiert MAN auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (–27.9.2018) den komplett neu entwickelten „CitE“. Der 15-Tonner-Elektro-Lkw für den städtischen Verteilerverkehr hat eine eigenständige Fahrerkabine mit niedrigem Einstieg, elektrisch öffnender Schwenk-Schiebtür und ebenem Fahrerhausboden. Der mit einem 360-Grad-Birdview-Kamerasystem ausgestatte Cit-E hat eine Reichweite von mindestens 100 Kilometern.

MAN hat neun Partnerunternehmen des österreichischen Council für nachhaltige Logistik (CNL) je einen e-TGM zur Erprobung übergeben.

ampnet – 14. September 2018. MAN hat an neun Partnerunternehmen des österreichischen Council für nachhaltige Logistik (CNL) je einen Elektro-Lkw übergeben. Die Testfahrzeuge auf Basis des TGM sind kundenspezifisch konzipiert. Im Rahmen der mehrmonatigen Erprobung setzen die beteiligten Unternehmen die Fahrzeuge im regulären Logistikbetrieb ein. Die gesammelten Erfahrungen wird MAN in die weitere Serienentwicklung von E-Lastwagen einfließen lassen.

Das MAN-Portfolio.

ampnet – 9. Juli 2018. Der Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus wird die Nutzfahrzeug IAA (20. - 27. September 2018) in Hannover nicht nur für die Darstellung der aktuellen Produkthighlights nutzen. Das Unternehmen setzt daneben im Lkw- und Busbereich einen Schwerpunkt bei seinen Entwicklungen auf den Feldern Elektromobilität, Digitalisierung und autonomes Fahren.

MAN Lion's City von DB Regio Bus.

ampnet – 28. Juni 2018. Bis zu 1000 Stadt- und Überlandbusse wird MAN in den kommenden vier Jahren an DB Regionalbusse liefern. MAN Truck & Bus konnte bei der aktuellen Ausschreibung der Deutschen Bahn alle drei Lose für sich entscheiden. Ab dem kommenden Jahr liefert MAN vier Jahre lang MAN Lion’s City sowie MAN Lion’s Intercity an DB Regio. Der Vertrag enthält die Option zur zweimaligen Verlängerung.

Lkw-Platoon mit zwei MAN TGX.

ampnet – 26. Juni 2018. Als weltweit erster Logistikanbieter hat DB Schenker gemeinsam mit MAN und der Hochschule Fresenius heute zwei digital vernetzte Lkw in den Praxiseinsatz geschickt. Im Beisein von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer startete das so genannte Lkw-Platooning von der Schenker-Niederlassung in Neufahrn bei München über das digitale Testfeld A9 nach Nürnberg. Gefördert wird das Pilotprojekt mit rund zwei Millionen Euro durch den Bund.

Büssing Typ II (1914): Erster Lkw mit Kardan, elektrischen Frontscheinwerfern und Gas-Positionslampen.

ampnet – 24. Juni 2018. Er war ein Pionier des deutschen Lastwagen- und Omnibusbaus: Heinrich Büssing. Am 29. Juni jährt sich der Geburtstag des berühmten Braunschweigers zum 175. Mal. Viele seiner Errungenschaften trieben die Nutzfahrzeugindustrie maßgeblich voran – auch bei MAN, deren Fahrzeuge heute der Büssing-Löwe ziert. Das Unternehmen übernahm den Lastwagenhersteller aus Niedersachsen 1971.

Mobilis, das größte Busunternehmen Polens, hat 61 MAN Lion’s City Hybrid in Dienst gestellt.

ampnet – 20. Juni 2018. MAN hat an Polens größtes Busunternehmen Mobilis 61 MAN Lion’s City Hybrid geliefert. Sie werden in Warschau verkehren. Laut MAN verbraucht der 250 PS (184 kW) starke Stadtbus dank seines zusätzlichen Elektromotors bis zu 30 Prozent weniger Kraftstoff und spart damit durchschnittlich bis zu 10 000 Liter Diesel pro Jahr. Zudem kann er die Haltestellen emissionsfrei und geräuscharm anfahren und verlassen. (ampnet/jri)

ampnet – 4. Mai 2018. MAN hat in den drei Monaten 5486 Lastwagen in Deutschland ausgeliefert und damit einen historischen Höchstwert beim Marktanteil von 29 Porzent erzielt (plus 1,5 Prozentpunkte). Im Segment der schweren Lkw über 16 Tonnen steigerte die Volkswagen-Tochter ihren Marktanteil um 2,6 Prozentpunkte auf 29,3 Prozent, bei Fahrgestellen sogar auf 32,5 Prozent. (ampnet/jri)

MAN.

ampnet – 24. April 2018. Göran Nyberg (57) übernimmt zum 16. September 2018 das Vorstandsressort für Sales und Marketing bei MAN Truck & Bus. Der gebürtige Schwede kommt von Volvo Trucks, wo er seit 2012 das Nordamerika-Geschäft verantwortete. Er folgt auf Heinz-Jürgen Löw, der zu Jahresbeginn zum Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Volkswagen Nutzfahrzeuge berufen wurde. Vorübergehend verantwortet MAN-Vorstandsvorsitzender Joachim Drees den Bereich in Personalunion.

In Sydney fahren jetzt 38 neue Doppeldecker-Busse auf Basis des MAN-Niederflurchassis A95. Der Aufbau stammt von Gemilang aus Malaysia.

ampnet – 15. Februar 2018. Nach Singapur und Hongkong steigt MAN mit seinem A95-Chassis nun auch in den Stadtbus-Doppeldecker-Markt in Australien ein. Der Aufbau der zwölf Meter langen Fahrzeuge stammt vom malaysischen Unternehmen Gemilang. 38 leuchtend gelbe Busse verkehren zwischen dem Geschäftszentrum Sydneys und Northern Beaches. Die neue B-Line verbindet die Wynyard Railway Station mit Mona Vale, soll aber noch dieses Jahr bis nach Newport ausgebaut werden.