Logo Auto-Medienportal.Net

FCA bekommt Unterstützung aus Italien

Niccolò Biagioli (45) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Funktion des Brand Country Managers Alfa Romeo und Jeep bei FCA. Biagioli verantwortet in dieser Funktion das operative Ergebnis sowie die Positionierung und das Image der beiden Marken in Deutschland. Er berichtet in seiner neuen Rolle an die Vorstandsvorsitzende Maria Grazia Davino.

Biagioli bekleidete seit 2002 unterschiedliche FCA-Positionen sowohl in Deutschland als auch in der Turiner Zentrale. Er wird ad interim weiterhin die Direktion Supply Chain and Sales Planning bei FCA in Frankfurt leiten. Der gebürtige Italiener spricht neben seiner Muttersprache Italienisch auch fließend Deutsch. Niccolò Biagioli führte zudem das lokale Team Market Intelligence. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: FCA-Presse

Mehr zum Thema: , , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Niccolò Biagioli.

Niccolò Biagioli.

Foto: Auto-Medienportal.Net/FCA

Download:


Niccolò Biagioli.

Niccolò Biagioli.

Foto: Auto-Medienportal.Net/FCA

Download: