Logo Auto-Medienportal.Net

Bei den Großen Drei verdient Mary Barra am besten

Mary Barra, Chairman and CEO von General Motors (GM), hatte 2017 ein Einkommen von 21,96 Millionen US-Dollar, umgerechnet etwa 18,2 Millionen Euro. Im Vorjahr 2016 hatte ihr Einkommen noch 22,58 Millionen US-Dollar (etwa 18,7 Millionen) betragen, berichtet die "Detroit Free Press". Der Betrag enthält Aktien-Optionen und Pensions-Verbesserungen, so dass ihr Gehalt 2,1 Millionen US-Dollar (etwa 1,8 Millionen Euro) und Beträge aus dem Incentive-Plan in Höhe von 4,96 Millionen US-Dollar (etwa 4,2 Millionen Euro) umfasste. Das Gesamteinkommen von Mary Barra entspricht dem 295-fachen eines normalen GM-Mitarbeiters.

Jim Hackett, der CEO der Ford Motor Company, hatte 2017 ein Jahreseinkommen von 17,4 Millionen US-Dollar (etwa 14,4 Millionen Euro). Das entspricht dem 199-fachen Einkommen eines Ford-Mitarbeiters. Sergio Marchionne, Chef von Fiat Chrysler Automobiles, erzielte 2017 ein Einkommen von 11,95 Millionen US-Dollar (etwa 9,7 Millionen Euro) als Basiseinkommen, zusätzlich für die vergangenen drei Jahre 35,8 Millionen US-Dollar (fast 30 Millionen Euro) als Bonus und in Aktien-Optionen. (ampnet/Sm)

Mehr zum Thema: , , , ,

Bilder zum Artikel
Mary Barra.

Mary Barra.

Foto: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Download:


Jim Hackett.

Jim Hackett.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download:


Jim Hackett.

Jim Hackett.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download:


Sergio Marchionne.

Sergio Marchionne.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Sergio Marchionne.

Sergio Marchionne.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download: