Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Mini“

Es wurden 101 Artikel zum Stichwort „Mini“ gefunden:

ampnet – 26. August 2021. Britische BMW-Tochter will in München beweisen, dass ihr Markenkern Urbanität, Nachhaltigkeit, Weltoffenheit und Individualität auch in Zukunft Bestand hat.

Mini.
Von Jens Meiners

ampnet – 27. Januar 2021. Das Kernmodell wird mit moderneren Formen und Optimierungen im Infotainment überarbeitet. Bei Cabrio und Fünftürer entfällt je eine Motorvariante.

Susanna Eiber.

ampnet – 4. Dezember 2020. Nachfolgerin der künftigen Geschäftsführerin Ulrike von Mirbach verfügt über umfangreiche Vertriebserfahrung. Zuletzt Niederlassungsleiterin in Mannheim.

Ulrike von Mirbach.

ampnet – 13. November 2020. Die 41-jährige Diplomkauffrau leitet ab Januar das Deutschlandgeschäft. Seit über 15 Jahren im Konzern. Zuletzt als Marketingchefin für die Marke zuständig.

Morris Mini Minor (1959).

ampnet – 27. Mai 2020. Das SWR Fernsehen zeigt Pfingstsonntag eine Dokumentation über das kleine legendäre Auto. Zu sehen ist sie auch in der Mediathek und auf Youtube.

Mini John Cooper Works Buggy von Carlos Sainz und Lucas Cruz bei der Dakar 2020.

ampnet – 17. Januar 2020. Der Vorsprung betrug nach rund 7500 Kilometern 6:21 Minuten. Erstmals fand die legendäre Rallye in Saudi-Arabien statt. Honda gewann die Motorradwertung.

BMW.

ampnet – 10. Januar 2020. Der BMW-Konzern hat seine Auslieferungen in 2019 um 1,2 Prozent gesteigert. BMW, seine Motorradsparte und Rolls-Royce erzielten Bestwerte.

Mini Cooper SE.

ampnet – 15. November 2019. Mini zeigt in LA seine neuen Modelle: Darunter der rein elektrisch angetriebene Cooper SE und der 301 PS starke John Cooper Works Clubman.

Zehn Millionen Mini aus Oxford. Vor dem Tor jeweils ein Exemplar pro Produktionsjahr.

ampnet – 9. August 2019. Das Mini-Werk im britischen Oxford hat Grund zum Feiern. Seit 1959 wird hier der Mini gebaut; jetzt das zehnmillionste Fahrzeug der Marke. Als Jubiläumsfahrzeug lief dort ein Modell der Mini 60 Years Edition vom Band. Der 59ger Mini und das Editionsmodell brachen gemeinsam mit 60 weiteren Fahrzeugen der Marke – je eines aus jedem Produktionsjahr – zu einem Konvoi nach Bristol auf, wo im Rahmen des International Mini Meetings am Sonntag, 11. August, die Geburtstags-Party für das britische Original gefeiert wird.

Mini 60 Years Edition.

ampnet – 18. Januar 2019. Mit dem Sondermodell „60 Years Edition“ feiert Mini das Erscheinen des ersten Morris Mini Minor im Jahre 1959. Die Karosseriefarbe British Racing Green, eine Kontrastlackierung für das Dach und die Außenspiegelkappen, Motorhaubenstreifen in einem spezifischen Jubiläumsdesign und 17 Zoll große Leichtmetallräder in exklusiver Ausführung sollen an den Ur-Mini erinnern. Ein „60 Years“-Logo findet sich auf den Seitenblenden und Einstiegsleisten, auf den vorderen Kopfstützen und dem Lenkrad und ist auch in der LED-Logoprojektion auf der Fahrerseite zu sehen. Darüber hinaus verfügt das Modell über modellspezifische Interieurleisten.

ampnet – 13. Dezember 2018. Der BMW-Konzern hat im November weltweit 222 462 Autos ausgeliefert. Damit lag der Absatz leicht über dem Wert des Vorjahresmonats (plus 0,8 Prozent). Für die ersten elf Monate des Jahres ergibt sich mit 2 258 159 Einheiten ein Plus von 1,3 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Mini Design Einzelstück zur Hochzeit von Meghan und Prinz Harry.

ampnet – 11. Juli 2018. Im Rahmen des Goodwood Festival of Speed (12. - 15.07.2018) wird in diesem Jahr ein einzigartiger Mini zur Versteigerung angeboten. Das Einzelstück wurde vom Designteam rund um Oliver Heilmer anlässlich der Hochzeit von Meghan, Herzogin von Sussex, und Prinz Harry, Herzog von Sussex, vor wenigen Wochen gestaltet. Das Fahrzeug, das der gemeinnützigen Organisation CHIVA (Children's HIV Association) übergeben wurde, wird am kommenden Samstag zum gemeinnützigen Zweck versteigert.

Mini 5-Türer.

ampnet – 10. Juli 2018. BMW und Great Wall Motors haben heute eine Vereinbarung zur Produktion von elektrischen Mini-Fahrzeugen in China durch ein gemeinsames 50:50 Joint Venture unterzeichnet. Neben elektrischen Mini wird das Joint Venture auch elektrische Fahrzeuge für Great Wall Motors herstellen. Die Gründung des neuen Unternehmens steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die entsprechenden chinesischen Behörden und dem Abschluss des Gewerbeanmeldeverfahrens. Das Joint Venture wird seinen Sitz in der Provinz Jiangsu haben, wo die beiden Partner gemeinsam eine Produktionsstätte nach modernsten Maßstäben errichten.

Mini 3-Türer.

ampnet – 2. Juli 2018. Ab Sommer 2018 umfasst die Abgasreinigung aller von einem Benzinmotor angetriebenen Varianten des Mini 3-Türer, des Mini 5-Türer und des Mini Cabrio sowie des Mini Clubman und des Mini Countryman einen Otto-Partikelfilter. Die so ausgestatteten Modelle erfüllen die besonders strenge Abgasnorm Euro 6d-Temp. Mini setzt damit die Optimierung des Emissionsverhaltens der aktuellen Modelle konsequent fort.

Mini feiert die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle mit einem Einzelstück, das später für einen guten Zweck versteigert wird.

ampnet – 11. Mai 2018. Mini feiert die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle mit einem individuell für diesen Anlass gestalteten Dreitürer. Das Designeinzelstück wird nach der Trauung am 19. Mai der gemeinnützigen „Children’s HIV Association“ (CHIVA), einer der vom Brautpaar ausgewählten Charity-Organisationen, übergeben und somit für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt. CHIVA wird das Fahrzeug anschließend in einer öffentlichen Auktion versteigern.

Mini 3-Türer.
Von Frank Wald

ampnet – 27. März 2018. Der Brexit kommt, doch Mini setzt weiter auf britische Flaggen-Symbolik. Mit Union-Jack-Motiven auf Rückleuchten, Einstiegsleisten und Armaturentafel treibt die BMW-Tochter den Personalisierungs-Trend auch bei der Modellüberarbeitung von Drei- und Fünftürer sowie Cabrio weiter voran. Die neuen Extras geben dem britisch-bayerischen Kult-Kleinwagen einmal mehr den besonderen Touch, mit dem jeder seinen ganz persönlichen Mini-Auftritt gestalten kann.

Mini Folding Bike.

ampnet – 28. Februar 2018. Mini bietet zum Frühlingsstart das Faltrad Folding Bike an. Es hat einen dunkelgrauen Aluminiumrahmen mit silberfarbenen Akzenten und einem Mini-Logo auf der Mittelstange. Der gepolsterte Sattel und die Griffe bestehen aus cognacfarbenem Leder. Das Mini Folding Bike hat 20-Zollräder, eine Acht-Gang-Schaltung und eine Teflon-beschichtete Kette.

Mini E.

ampnet – 23. Februar 2018. BMW plant für Mini ein Joint Venture in China. Kernziel ist die lokale Produktion zukünftiger batterieelektrischer Fahrzeuge der Marke im weltgrößten Markt für Elektromobilität. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde heute mit Great Wall Motor unterzeichnet. China hat sich für Mini zum viertgrößten Markt entwickelt. Im vergangenen Jahr wurden dort rund 35 000 Autos verkauft. E-Modelle der Marke sollen ab 2019 auch im Stammwerk Oxford vom Band rollen. (ampnet/jri)

Mini.

ampnet – 13. Dezember 2017. Mini gibt sich ein neues Logo. Es wird von März 2018 an auf der Motorhaube, am Heck, im Zentrum des Lenkrads und auf der Funkfernbedienung der Modelle zu finden sein.

ampnet – 14. Juni 2017. Die BMW Group hat mit 208 447 verkauften Fahrzeugen (+5,1%) im Mai den positiven Absatztrend der vergangenen Monate fortgesetzt. Mit ihren drei Premiummarken BMW, Mini und Rolls-Royce setzte die BMW Group in diesem Jahr bisher 988 185 Fahrzeuge (+5,7%) ab.

Oliver Heilmer.

ampnet – 1. Juni 2017. Oliver Heilmer (42) wird ab 1. September 2017 im BMW-Konzern das Design von Mini leiten. Sein Nachfolger als Präsident der Unternehmenstochter Designworks wird Holger Hampf (50). Gernot Schmierer übernimmt ab September die Leitung des User Experience Design. Das Interieur-Design von Mini wird ab 1. Juni von Christian Bauer geleitet.

ampnet – 12. April 2017. Die BMW Group hat im April 2017 mit 254 862 verkauften Fahrzeugen (+5,9 %) ihren bisher besten März-Absatz erzielt. Im ersten Quartal lieferte die BMW Group seit Jahresbeginn 587 237 Einheiten ihrer drei Marken BMW, Mini und Rolls-Royce an Kunden rund um den Globus aus, ein Plus von 5,3% im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Toyota Gazoo Hilux Evo.

ampnet – 1. Januar 2017. Heute startet die Rallye Dakar zum ersten Schaustart und Morgen geht die wilde Jagd so richtig los. Die erste Etappe des Rennens führt dann von Asunción über eine Länge von 454 Kilometern in den Norden Argentiniens nach Resistencia. Von dort geht es weiter nach Bolivien. Nach fast 9000 Kilometern endet am 14. Januar die Rallye Dakar 2017 in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires. Über 300 Fahrzeuge – darunter Personenwagen, Trucks, Motorräder und Quads – mit mehr als 500 Teilnehmern sind bereit, das größte Offroad-Rennspektakel zu beginnen.

BMW-E-Commerce-Shop.

ampnet – 25. November 2016. BMW und Mini digitalisieren ihr After-Sales-Geschäft. Teilnehmende Niederlassungen und Händler bieten ab sofort ein zentrales E-Commerce-Shop-System für eine große Auswahl an Teilen, Zubehör und Lifestyle-Produkten für die Autos beider Marken sowie für BMW-Motorräder an. Kunden können mit der Eingabe ihrer Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) explizit nur nach eben jenen Teilen und Zubehörartikeln suchen, die auch wirklich mit ihren Fahrzeugen kompatibel sind. Diese Option ist bisher einzigartig. und setzt neue Maßstäbe.

Markenchef Sebastian Mackensen (l.) und Baureihenleiter Peter Wolf am noch leicht getarnten Mini Plug-in-Hybrid.

ampnet – 17. Oktober 2016. Mini erprobt eine Plug-in-Hybridversion. Die Entwicklung ist nahezu abgeschlossen, das Erprobungsfahrzeug aber noch getarnt. Im E-Standardmodus soll der Plug-in-Mini bis zu 80 km/h nur mit Strom fahren können, im Modus „Max eDrive“ sind es 125 km/h. Die Hochvoltbatterie des Fahrzeugs ist unter den Rücksitzen montiert.

ampnet – 13. Oktober 2016. Die BMW Group hat im September 2016 ein zweistelliges globales Absatzwachstum erzielt. Insgesamt gingen 237 973 Fahrzeuge (+10,5%) an Kunden rund um den Globus. Damit steigt der bisherige Jahresabsatz auf 1 746 638 Fahrzeuge (+ 6,2%) und erreichte so das bisher beste Vertriebsergebnis für die ersten drei Quartale eines Jahres.

Mini-Website.

ampnet – 30. Juni 2016. Mini Deutschland hat seinen Internetauftritt überarbeitet. Er zeichnet sich durch ein neues Design, die gezielte Ausrichtung auf mobile Endgeräte und anwenderfreundliche Bedienung aus. Zudem wurde Mini.de optimaler mit den Webseiten der Händler verknüpft. (ampnet/nic)

360-Grad-VR-Kurzfilm „Backwater" von Mini.

ampnet – 14. September 2015. Mini hat eine globale Marketingkampagne gestartet, die auf Virtual Reality (VR) setzt. Die Automobilmarke zeigt zwei 360-Grad-Kurzspielfilme, bei denen sich die Zuschauer frei im virtuellen Raum umsehen können. Mini nutzt damit als erste Marke überhaupt diese Technologie für ein hochwertiges Story-Telling. Die beiden sechsminütigen Kurzfilme „Real Memories" und „Backwater" sind auf Youtube sowie auf der Kampagnenwebsite www.mini.com/360 international in mehr als 20 Ländern zu sehen.

„Austin & Morris Mini – Unser Mini ist der Größte!“ von Peter Kurze und Halwart Schrader.
Von Jens Riedel

ampnet – 12. Juli 2015. Nach VW Käfer, Citroen 2 CV oder Trabant und vielen Jahren „Bewegte Zeiten“ war der Band über den Mini in der Reihe aus dem Delius-Klasing-Verlag längst überfällig. Nun ist das Buch über den legendären Kleinwagen, der den Automobilbau in seiner Fahrzeugklasse revolutionierte, also da.

International Mini Meeting 2014.

ampnet – 21. Mai 2015. Einmal im Jahr wird ein kleines Auto mit einer großen Party gefeiert: dem „International Mini Meeting“ (IMM). Die Veranstaltung rund um den klassischen Original-Mini findet erstmals in Litauen statt. Die malerische Seenlandschaft rund um Zarasai im Nordosten des baltischen Staates bildet die Kulisse für das IMM 2015, zu dem von heute an bis zum Montag Teilnehmer aus ganz Europa erwartet werden.

Mini Countryman Park Lane.
·

ampnet – 7. April 2015. Mini ist auf der Auto Shanghai (20.-29.April 2015) mit den China-Premieren des Countryman und dem Editionsmodell Countryman Park Lane vertreten, der über exklusive Design- und Ausstattungsmerkmale verfügt, die sowohl das variable Raumkonzept als auch die Sportlichkeit des Countryman deutlich zum Ausdruck bringen.

Mini Clubman Vision Gran Turismo im Playstation-Rennspiel „Gran Turismo 6“.

ampnet – 27. Februar 2015. Nun erobert auch Mini die Playstation und die virtuelle Welt des Rennspiels „Gran Turismo 6“. Das Designteam der Marke schuf dafür exklusiv den Mini Clubman Vision Gran Turismo. Angenommene 291 kW / 395 PS beschleunigen den Rennwagen auf dem Bildschirm in 3,5 Sekunden auf Tempo 100 und je nach gewählter Übersetzung auf bis zu 290 km/h Höchstgeschwindigkeit. Mit insgesamt fünf Farbvarianten hat der Spieler die Möglichkeit, den Clubman Vision Grand Turismo im Spiel optisch an die eigenen Vorlieben anzupassen. (ampnbet/jri)

Sebastian Mackensen.

ampnet – 22. Januar 2015. Sebastian Mackensen (43) wird ab 1. März 2015 im BMW-Konzern die Leitung der Marke Mini übernehmen. Der Diplom-Betriebswirt und Vertriebsprofi kam im Oktober 2013 zur BMW Group und verantwortet seit dem den Vertrieb von Mini. Er bringt umfangreiche Erfahrungen im In- und Ausland im Premiumsegment der Automobilbranche mit.

Mini Cooper S mit „John Cooper Works Pro“-Carbon-Lufteinlassblende.

ampnet – 14. November 2014. Mini bietet künftig noch mehr Möglichkeiten zur Fahrzeuggestaltung. So stehen für Drei- und Fünftürer nun „John Cooper Works“-Tuningprodukte und die Zubehöroptionen der sportlich ausgerüsteten Designlinie „John Cooper Works Pro“ zur Verfügung. Auch die Designlinie „Vivid Green“ erlaubt eine gezielte Individualisierung.

The Future of Mobility“.

ampnet – 20. August 2014. Auf der diesjährigen designjunction, einer Ausstellung für internationale Designlabels im Rahmen des London Design Festivals, präsentieren sechs britische Designer ihre Zukunftsvision von Mobilität. Von genetisch konstruierten Automobilen bis zur Vakuumisierung von Körpern für die Weltraumfahrt. Mini und Dezeen geben einen exklusiven Einblick in die außergewöhnlichen Arbeiten der sechs jungen Designer. (ampnet/nic)

Mini Cooper SD.

ampnet – 10. Juni 2014. Mini erweitert ab Juli 2014 das Motorenprogramm. Mit dem Cooper SD kommen eine stärkere Dieselvariante und mit dem One First das neue Benziner-Einstiegsmodell. 125 kW / 170 PS und ein maximales Drehmoment von 360 Newtonmetern bei 1500 Umdrehungen in der Minute sind die Kerndaten des neuen 2,0-Liter-Selbstzünders. Damit sprintet der Cooper SD in 7,3 Sekunden von null auf 100 km/h (7,2 Sekunden mit Sechs-Gang-Steptronic). Die Normverbrauchswerte liegen je nach Reifenformat bei 4,0 bzw. 4,1 Litern pro 100 Kilometer.

Mini Cooper Fünftürer.

ampnet – 5. Juni 2014. Mini erweitert sein Modellprogramm um den 16 Zentimeter längeren und elf Zentimeter höheren Fünftürer. Die 72 Millimeter mehr Radstand gegenüber der dreitürigen Variante kommen voll und ganz dem Fond zugute, wo die Passagiere zudem anderthalb Zentimeter mehr Kopf- und 6,1 Zentimeter mehr Ellbogenfreiheit geboten bekommen. Der Gepäckraum fällt mit 278 Litern 67 Liter größer aus. Serienmäßig rollt das neue Modell auf 15- oder 16-Zoll-Rädern, auf Wunsch sind bis zu 18 Zoll möglich.

Magna Steyr.

ampnet – 9. Mai 2014. Im Werk in Graz hat Magna Steyr am Mittwoch das einmillionste Fahrzeug für die BMW-Gruppe gefertigt. Die Kooperation begann 2001 mit dem BMW X3. 2010 kam der Mini Countryman dazu, und auch der Mini Paceman wird in Österreich montiert. Eine Fortführung der Auftragsfertigung für Mini nach Auslauf der aktuellen Modelle ist bereits vereinbart. (ampnet/jri)

Paddy Hopkirk im Mini Cooper bei der Rallye Monte Carlo 1964:

ampnet – 24. Januar 2014. Der große Sieg im kleinen Auto: Vor 50 Jahren gewann ein Mini Cooper S erstmals die Rallye Monte Carlo. Der irische Fahrer Paddy Hopkirk und sein Co-Pilot Henry Liddon machten das britische Kleinwagen-Original im Januar 1964 zur Motorsport-Legende. Sie setzten sich am 21. Januar 1964 mit dem britischen Kleinwagen gegen eine vermeintliche Übermacht deutlich leistungsstärkerer Konkurrenten durch – Timo Mäkinen und Rauno Aaltonen wiederholten den Triumph in den Jahren 1965 und 1967.

Mini John Cooper Works Concept.

ampnet – 18. Dezember 2013. Mini zeigt auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (18. - 26.1.2014) den John Cooper Works Concept und gibt damit einen Ausblick auf sein künftiges Topmodell. Die Studie weist unter eine exklusive Karosserielackierung in Bright Highways Grey, markentypische rote Farbakzente, modellspezifische Aerodynamik-Merkmale sowie 18 Zoll große Leichtmetallräder in einem neu entwickelten Design auf.

v.l.n.r.: Münchens Polizeipräsident Hubertus Andrä, Christoph von Tschirschnitz, Leiter Vertrieb an Direktabnehmer der BMW Group, Dr. Eduard Höcherl, Vorstand ASB München, Regionalverband Oberbayern, Rupert Saller, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr München und Joachim Herrmann, bayerischer Innen- und Verkehrsminister, vor dem neuen Mini der Freiwilligen Feuerwehr München.

ampnet – 12. Dezember 2013. Die BMW Group hat heute drei Mini John Cooper Works an das Münchener Polizeipräsidium, die Freiwillige Feuerwehr München und den Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) München übergeben. Die Fahrzeuge sind mit moderner LED-Technik und Digitalfunk ausgestattet. Ihr Außendesign wurde speziell auf den Rettungskräfteeinsatz sowohl mit neu entwickelter Signalbeklebung in den Farben der jeweiligen Rettungskräfte als auch Blaulichtbalken mit LED-Lichttechnik zugeschnitten.

Classic Mini 1000.

ampnet – 26. September 2013. BMW hat einen Classic Mini zur heute gestarteten Creme 21 mitgebracht. Der 1974 zugelassene Mini der Baureihe Mark III ist gelb lackiert und stammt aus der Flotte, die vor rund 20 Jahren für den Dreh der TV-Serie „Mr. Bean“ bereit stand. Er wird von einem 1,0 Liter großen Vierzylinder-Motor mit 27 kW / 34 PS angetrieben. In seiner TV-Rolle verfügte er zudem über ein abnehmbares Lenkrad und ein Vorhängeschloss.

Der neue Mini wird im November enthüllt.

ampnet – 7. August 2013. Der neue Mini wird seine Weltpremiere am 18. November 2013 feiern. Das Datum ist kein Zufall, es ist der 107. Geburtstag von Sir Alec Issigonis, dem Konstrukteur des Ur-Mini, der 1959 den Kleinwagenbau revolutionierte. Schauplatz der Präsentation ist das Mini-Werk in Oxford, parallel dazu wird auch in der britischen Hauptstadt London das Debüt des jüngsten Mitglieds der Modellfamilie gefeiert.

Mini Wohnwagen Cowley.

ampnet – 19. Juli 2013. Mit dem Wohnwagen Cowley präsentiert Mini eine kleine Mobilitätslösung. Zwei Schlafplätze, ein zweiflammiger Gaskocher, ein Wassertank samt Pumpe und Spülgelegenheit, ein Solar-Modul zum Aufladen der bordeigenen Akkus und ein 230-Volt-Stromanschluss zur Versorgung des Kühlschranks sowie der TV/DVD- und der HiFi-Stereoanlage snd mit an Bord.

Mini Cooper Countryman All4.

ampnet – 3. Juni 2013. Ab Juli 2013 sind auch der Cooper Countryman und der Cooper Paceman als „All4“ verfügbar. Das Angebot der allradgetriebenen Varianten im Modellprogramm von Mini wächst damit bereits auf zehn Modelle an. Auch die neuen Modelle sind serienmäßig mit einem Sechs-Gang-Handschaltgetriebe und optional mit einer Sechs-Stufen-Automatik ausgestattet.

ampnet – 17. März 2013. In knapp acht Wochen steigt in Riva del Garda die Mountainbike-Party des Jahres. Das „Bike-Festival Garda Trentino“ feiert vom 3. bis 5. Mai 2013 die 20. Auflage des Festivals am Gardasee. Als Presenter konnte die veranstaltende Fachzeitschrift „Bike“ dieses Mal Mini gewinnen. Zum traditionellen Saisonauftakt werden 30 000 Mountainbiker aus ganz Europa erwartet.

Mini Folding Bike.

ampnet – 11. März 2013. Mini erweitert seine Accessoires-Kollektion um das neue Klapprad im auffälligen Farbton Lime Punch. Das Mini Folding Bike mit seinem grell-gelben Rahmen wiegt elf Kilogramm und hat eine Acht-Gang-Schaltung sowie 20-Zoll-Räder. Es richtet sich nicht zuletzt an Pendler, die das Fahrrad zusammengeklappt umsonst in Bus und Bahn mitnehmen können. Erstmals wird außerdem eine Reihe an praktischem Zubehör angeboten.

Mini Cooper S Clubman Bond Street.

ampnet – 21. Februar 2013. Mini stellt auf dem Internationalen Automobilsalon (7. - 17. März 2013) vier Modelle vor. Der Salon ist Schauplatz für die Weltpremiere des Mini Clubman Bond Street, eines Sondermodells im britisch-eleganten Stil. Darüber hinaus kommt Mini mit dem John Cooper Works Paceman, dem Sondermodell Hyde Park und dem Cabrio Highgate.

Mini-Winteraktion.

ampnet – 13. Februar 2013. Mini startet in der aktuellen Wintersaison erstmals eine Marketing-Winteraktion. Seit Dezember ist die Marke in den fünf Skiregionen Spitzingsee, Oberstdorf/Fellhorn, Oberjoch/Bad Hindelang, Feldberg/Schwarzwald und Garmisch-Partenkirchen mit zahlreichen Aktionen präsent. Im Fokus der Winteraktion steht der Countryman.

Eine Mini Paceman bringt Santa Claus 75954 Wunschzettel nach Rovaniemi (Lappland).

ampnet – 5. Dezember 2012. Das Projekt „Mini Goes To Santa Claus“ hat einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde bekommen. Ziel der Aktion war es, den längsten Wunschzettel der Welt (3798,5 Meter) zum Weihnachtsmann nach Rovaniemi (Hauptstadt von Lappland) zu bringen. Involviert in das Projekt waren 16 Länder.

Rekord: 28 Frauen im Mini.

ampnet – 15. November 2012. Ein Gymnastik-Team aus East Sussex hat heute gleich zwei Guinness Weltrekorde aufgestellt: Die Bestmarken für die Anzahl an Menschen, die in einen Classic Mini und in einen Mini aus dem Jahr 2012 passen. 28 gelenkige Turnerinnen haben sich am „8. Tag der Guinness Weltrekorde“ im Londoner Potters Fields Park in einen Mini Hatch gezwängt. Das Team überbot damit seinen eigenen Rekord von 27 Personen, den es im vergangenen Jahr in Eastbourne aufgestellt hatte.

Mini All4 Racing von Khalifa Al-Mutaiwei und Andreas Schulz.

ampnet – 8. Oktober 2012. Khalifa Al-Mutaiwei aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und sein deutscher Beifahrer Andreas Schulz haben die Pharaonen-Rallye in Ägypten gewonnen. Das Duo in Mini All4 Racing des X-Raid-Teams hat sich damit vor dem letzten Lauf der Cross-Country-Meisterschaft in Portugal den Titel gesichert.

Mini Paceman.

ampnet – 20. September 2012. Mini präsentiert auf dem Autosalon in Paris (29.9. – 14.10.2012) die Weltpremiere des Mini Paceman. Mit ihrem siebten Modell stößt die Marke erneut in ein neues Fahrzeugsegment vor. Der Paceman kombiniert extrovertiertes Design und stilvolle Individualität mit einer neuen Ausprägung des markentypischen Gokart-Feelings. Die zweite Weltpremiere ist der John Cooper Works GP. Der schnellste bisher gebaute Mini knüpft an die seit mehr als 50 Jahren bestehende Rennsport-Tradition der Marke an. Der bei intensiven Tests auf dem Nürburgring zur Bestform gereifte Zweisitzer repräsentiert das vom Motorsport inspirierte Entwicklungsknowhow von John Cooper Works in der bislang konzentriertesten Form.

Frank Bachmann.

ampnet – 13. September 2012. Frank Bachmann (51) wird Leiter des Mini Werks in Oxford. Der Maschinenbau-Ingenieur tritt den Posten zum 1. Oktober 2012 an. Jürgen Hedrich, der das Werk rund vier Jahre leitete, wird eine neue Funktion im Produktionsnetzwerk der BMW Group übernehmen. Bachmann ist seit 24 Jahren bei der BMW Group tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Leitungsfunktionen innerhalb des Produktionsnetzwerks.

BMW ConnectedDrive, Stitcher Smart Radio App.

ampnet – 7. August 2012. Besitzer von BMW Modellen, die über die Apps-Funktion verfügen, und Besitzer von MiniFahrzeugen, die mit Mini Connected ausgestattet sind, können die Vorzüge der voll integrierten Stitcher SmartRadio-App genießen. Stitcher SmartRadio ist der führende mobile Radiosender und bietet Hörern auf der ganzen Welt On-Demand-Streaming von Nachrichten-, Unterhaltungs-, Sport- und Talksendungen mit über 10 000 Radio-Shows und Live-Sendern.

London 2012 'Mini' Mini.

ampnet – 5. August 2012. Die BMW Group, „Official Automotive Partner to the London 2012 Olympic and Paralympic Games”, hält Olympia mit einer Vielzahl voll-elektrischer Fahrzeuge mobil. 160 BMW ActiveE und 40 Mini E werden zu unterschiedlichsten Zwecken eingesetzt, unter anderem im Shuttleservice für Athleten und Offizielle innerhalb des „Olympic Park“ sowie zu den umliegenden Wettkampfstätten.

ampnet – 30. Juli 2012. Mit dem neuen Programm 5-Star-Rating werden die Erfahrungen der Kunden, die sie bei einem Besuch in einem BMW oder Mini Autohaus gemacht haben, auch für andere Kunden und Interessenten zugänglich gemacht. In den telefonischen Befragungen zur Kundenzufriedenheit, die die BMW Group regelmäßig für die Autohäuser durchführt, werden Kunden gebeten, ihren Besuch im Autohaus nach einem 5-Sterne-System zu bewerten. Der Kunde kann zu seinem Kauf- oder Serviceerlebnis auch einen Kommentar abgeben.

Taschen bilden den Auftakt der Mini-by-Puma-Kollektion.

ampnet – 17. Juli 2012. Mini und Puma haben eine mehrjährige Lizenzvereinbarung getroffen. Die Kooperation erstreckt sich auf die Entwicklung einer gemeinsamen Kollektion mit Textilien, Schuhen und Accessoires. Die Produkte werden unter dem Label „Mini by Puma“ ab September 2012 zum Teil bei ausgewählten Mini- Händlern und die gesamte Kollektion im Puma-Fachhandel erhältlich sein.

ampnet – 9. Juli 2012. BMW wird bis 2015 weitere 250 Millionen Pfund (ca. 315 Mio. Euro) in die britische Mini-Produktion mit dem Werk in Oxford, dem Presswerk in Swindon und dem Motorenwerk in Hams Hall investieren. Die Investitionen sind Teil der internationalen Wachstumsstrategie für die Marke, die ein steigendes Absatzvolumen und mittelfristig bis zu zehn verschiedene Modelle vorsieht.

Mini United in China.

ampnet – 26. Juni 2012. Mini United feiert Premiere in China. Erstmals wird in der südchinesischen Küstenstadt Xiamen das Open-Air-Festival für Fans der britischen Kleinwagenmarke veranstaltet. Die Mini Community aus der gesamten Region Südchina traf sich am 23. Juni 2012 zu diesem außergewöhnlichen Gemeinschaftserlebnis im Zeichen des Mini.

ampnet – 8. Juni 2012. Peugeot-Neuwagenverkäufer beraten Interessenten besonders kompetent. Zu diesem Ergebnis kommt die renommierte Fachzeitung „Automobilwoche“. Zum sechsten Mal verlieh sie den „Automobilwoche Award Autohandel“ („AAA“). iPeugeot feierte gleich einen Doppelerfolg. Neben der „AAA“- Bestplatzierung im Segment der Volumenhersteller gewann die Peugeot Bank zudem den Sonderpreis Finanzierung, Leasing und Versicherung. Bei den Premiumherstellern siegte Mini.

Auf dem Weg zum größten Mini-Treffen.

ampnet – 23. Mai 2012. Wie eng die Verbindung zwischen dem klassischen Mini und seinen Fans ist, zeigt sich nirgendwo deutlicher als beim „International Mini Meeting“ (IMM). Von Donnerstag, 24. Mai bis Sonntag, 28. Mai 2012, treffen sich die Fans des britischen Kleinwagen-Klassikers im Badeort Balatonfüred am nördlichen Ufer des Plattensees (Balaton). Gastgeber der 36. Auflage der Traditionsveranstaltung ist der Mini Club Hungary, unterstützt vom Mini Clubs International Office.

Mini auf der New York International Auto Show 2012.

ampnet – 11. April 2012. Für den besonders großen Zuwachs an Kunden- und Händlerzufriedenheit in den vergangenen drei Jahren hat die Prüf- und Marktbeobachtungsagentur J.D. Power and Associates jetzt zwei Preise an Automarken vergeben. Im Rahmen der Eröffnung der New York International Auto Show am Karfreitag erhielten die beiden Marken Cadillac und Mini die begehrten Plaketten.

Mini auf der New York International Auto Show 2012.

ampnet – 4. April 2012. Mini ist auf der New York International Auto Show (6. – 15. April 2012) vertreten. Vor zehn Jahren wurde der Mini erstmals auf dem US-amerikanischen Automobilmarkt eingeführt. Im Rahmen der Messe wird nicht nur der US-Jahrestag der Marke, sondern auch die Weltpremiere des Mini John Cooper Works Countryman gefeiert.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 2. April 2012. Rameder hat für die beiden Mini-Baureihen Clubman und Countryman jetzt Anhängerkupplungen im Angebot. Sie sind laut Hersteller ein Viertel bis ein Drittel günstiger als das Originalzubehör. Die maximale Anhängelast beträgt 1000 beziehungsweise 1200 Kilo (Stützlast entsprechend 50 oder 75 Kilo).

Mini-Markteinführung in Jordanien.

ampnet – 22. Februar 2012. Mini baut sein Engagement in der Vertriebsregion Middle East auch geografisch weiter aus. Mit dem Markteintritt im Königreich Jordanien stärkt die Marke ihre Präsenz in diesem Wirtschaftsraum. Im Jahr 2011 verzeichnete Mini im mittleren Osten eine Steigerung der Absatzzahlen um 77 Prozent. Weltweit ist der britische Hersteller inzwischen in mehr als 100 Märkten vertreten.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 17. Januar 2012. Mini und Volkswagen rufen weltweit zusammen über eine halbe Million Fahrzeuge zurück. In Deutschland sind es über 125 000.

Mini auf der Auto Expo 2012 in Neu Delhi.

ampnet – 5. Januar 2012. Mit dem erstmaligen Auftritt bei der heute begonnenen Fahrzeugmesse Auto Expo in Neu Delhi (- 11.1.2012) startet Mini in den indischen Markt. Parallel zum Messestart eröffneten Showrooms in der indischen Hauptstadt und in Mumbai.

Mini Roadster.

ampnet – 19. Dezember 2011. Auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2012 (14.-22.1.2012) in Detroit feiert Mini die Weltpremiere des Roadster. Der erste offene Zweisitzer im Mini-Modellprogramm sorgt für spontanen und puristischen Fahrspaß im urbanen Verkehrsgeschehen. Der Mini-Roadster ist in Design und Technik konsequent auf offenen Fahrspaß zu zweit ausgerichtet. Mit der Markteinführung des Roadster wächst die Mini- Familie auf sechs Modelle an.

Mini Coupé.

ampnet – 2. September 2011. Mini wird auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 15. - 25.9.2011) das zweisitzige Coupé als vierte Baurehe vorstellen. Das Fahrzeug kommt am 1. Oktober in den Handel. Die Preise beginnen bei 21 200 Euro. Das Leistungsspektrum reicht vom Mini Cooper Coupé mit 90 kW / 122 PS über 105 kW / 143 PS (Cooper SD Coupé) und 135 kW / 184 PS Cooper S Coupé) bis zum 155 kW / 211 PS starken Topmodell John Cooper Works Coupé für 31 350 Euro.

Der zweimillionste Mini.

ampnet – 31. August 2011. In Oxford ist heute der zweimillionste Mini nach der Wiederbelebung der Marke vor zehn Jahren produziert worden. Im Beisein des britischen Premierministers David Cameron und BMW-Produktionsvorstand Frank-Peter Arndt rollte das im Farbton White Silver lackierte und mit exklusiven Ausstattungsdetails versehene Cabrio vom Band.

"Beat the Street" - Mini macht Mode.

ampnet – 23. August 2011. Seit zehn Jahren bringt Mini nicht nur mit Autos, sondern auch eine Modekollektion für Mini-Liebhaber und solche, die es werden wollen. Accessoires, Gepäck und Kleidung - die Marke interpretiert aktuelle Trends und zelebriert ihre Leidenschaft für Großbritannien.

ampnet – 16. August 2011. BMW und Mini bieten ab September 2011 eine kostenlose Reifengarantie an. Sie gilt für Reifen mit Sternmarkierung an der Flanke, die durch das deutsche Händlernetz vertrieben werden. Diese sind speziell für Fahrzeuge der beiden Marken entwickelt und getestet worden. Die Garantie erstreckt sich nicht auf die werkseitige Erstausstattung.

Mini im „FC St. Pauli“-Design.

ampnet – 13. Juli 2011. Der im vergangenen Jahr geschlossene Vertrag zwischen Mini und dem 1. FC St. Pauli wird bis 2012 verlängert. Dies gaben beide Kooperationspartner heute bekannt. Der Abstieg in die zweite Liga sei kein Grund, an der Zusammenarbeit zu zweifeln, hieß es.

ampnet – 9. Juni 2011. BMW wird in den kommenden drei Jahren weitere 500 Millionen Pfund (ca. 560 Mio. Euro) in die britischen Werke investieren. Dort laufen unter anderem bereits die Vorbereitungen für die Produktion der nächsten Generation des Mini. Die Investition wird zum größten Teil in den Aufbau neuer Produktionsanlagen und die Ausstattung des Mini-Werks in Oxford fließen wird, trägt dort zur Sicherung von etwa 5000 Arbeitsplätzen sowie im Presswerk Swindon und im Motorenwerk Hams Hall in der Nähe von Birmingham bei.

Mini präsentiertt ein 3-D-Rennspiel auf Facebook.

ampnet – 8. Juni 2011. Mini bringt den John Cooper Works im ersten Multiplayer-3-D-Rennspiel in Konsolenqualität auf Facebook. Es auf der vor kurzem eingerichteten Facebook www.facebook.de/MINI.Deutschland zu finden. Ziel ist es, sich durch Qualifikationsrunden mit verschiedenen Modellen der Marke quer durch München für das virtuelle Mini-Challenge-Finale im Olympiastadion zu qualifizieren. Zu gewinnen gibt es Tickets für die DTM-Showveranstaltung im Münchner Olympiastadion.

Mini Scooter E Concept.

ampnet – 1. Juni 2011. Mini unterstützt auch in diesem Jahr das International Design Festival „DMY“ in Berlin. Die Marke präsentiert neben den Scooter E Concept das Sondermodell Mini Hampton. Seit 2010 engagiert sich Mini im Rahmen einer Partnerschaft beim größten deutschen Festival für zeitgenössisches Produktdesign. Bis zum 5. Juni 2011 stellen Designer und Institutionen aus über 30 Nationen ihre neuesten Entwürfe auf dem Gelände des Flughafens Tempelhof aus.

Mini Inspired by Goodwood.

ampnet – 13. April 2011. Mini feiert auf der Auto Shanghai (19. - 28.4.2011) die Weltpremiere des Mini „Inspired by Goodwood“. Die Sonderedition entstand unter Führung des Designteams von Rolls-Royce im britischen Goodwood und überträgt den luxuriösen Stil der Edelmarke ins Premium-Kleinwagensegment. Geplant ist die Produktion von 1000 Stück. Angetrieben wird der Mini Inspired by Goodwood vom 1,6 Liter großen und 135 kW/184 PS starken Vierzylinder-Motor mit Twin-Scroll-Turbolader, Benzin-Direkteinspritzung und variabler Ventilsteuerung aus dem Cooper S.

Dr. Friedrich Nitschke.

ampnet – 1. April 2011. Dr. Friedrich Nitschke (56) wird zum 1. Mai dieses Jahres den Vorsitz der Geschäftsführung der BMW M GmbH übernehmen. Nitschke war zuvor im Ressort Entwicklung für die Mini Baureihe verantwortlich.

Mini WRC.

ampnet – 3. Februar 2011. Mini bereitet mit Hochdruck den Rückkehr in den Rallyesport vor. Zunächst wird das neue WRC-Team in diesem Jahr bei ausgewählten Weltmeisterschaftsläufen starten. 2012 soll dann die komplette Saison bestritten werden Basis für das Wettbewerbsfahrzeug ist der Mini Countryman mit 1,6-Liter-Turbomotor und Allradantrieb. Auch Kundenfahrzeuge wird es geben.

Mini Cooper D

ampnet – 17. Januar 2011. Eine Jury des Fachmagazins „Automobilwoche“ hat den Mini zum „Auto des Jahrzehnts“ ernannt. Kein anderes Modell habe die Entwicklung der Automobilindustrie seit Beginn des 21. Jahrhunderts stärker beeinflusst als der erste Kleinwagen im Premium-Segment, befanden die Experten der in München erscheinenden Branchenzeitschrift.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 6. Januar 2011. Daniel Sordo wird als zweiter Fahrer für Mini in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) starten. Bereits vor einigen Wochen war der Brite Kris Meeke für das neue Team verpflichtet worden. Beide steuern den neu entwickelten Mini Countryman WRC, mit dem die Marke in den Rallyesport zurückkehrt.

Mini vom X-raid-Team für Dakar 2011.
Von Reiner Kuhn

ampnet – 7. Dezember 2010. Das neue Motorsportjahr beginnt am 1.Januar 2011 mit einem echten Neujahrsknaller: Das X-raid Team schickt Mini in die Wüste. Die Hessen werden bei der kommenden Rallye Dakar (1. - 16. Januar 2011) neben sechs der bekannten BMW X3 auch einen Mini Countryman an den Start bringen. Mit dem auf den Namen „Mini All4 Racing“ getauften Prototypen kehrt die britische Kultmarke damit bereits im Januar offiziell in den Rallyesport zurück.

Mini Homepage.

ampnet – 31. August 2010. Pünktlich zur Markteinführung der neuen Mini Modellfamilie ist die Mini-Website überarbeitet worden. Deutschland ist das erste Land, das mit dem neuem Onlineauftritt online geht, die anderen Länder sollen sukzessive folgen.

Mini Reisegepäck.

ampnet – 19. August 2010. Mini hat den Leitgedanken des „Creative Use of Space“ jetzt auch bei seiner Lifestyle Kollektion umgesetzt. Die robusten Hartschalenkoffer der ‚Rooftop’ Linie halten jeder Belastung stand. Der Rooftop Cabin Trolley ist entweder im Design Union Jack oder Racing Stripes verfügbar.

Mini John Cooper Works.

ampnet – 9. August 2010. Mini bringt am 18. September 2010 weltweit die überarbeitete Modellgeneration auf den Markt. Neben leichten Designmodifikationen, die die Karosseriekonturen stärker betonen, werden zwei neue Dieselmotoren und neue Ausstattungen angeboten. Die Preise beginnen bei 15 550 Euro für den Mini One mit 55 kW / 75 PS. Teuerstes Modell ist der Mini John Cooper Works Cabrio mit 155 kW / 211 PS zu Preisen ab 32 150 Euro.

Mini im „FC St. Pauli“-Design.

ampnet – 13. Juli 2010. Mini ist neuer Partner des FC St. Pauli. Die Marke unterstützt den Fußball-Erstligisten mit Fahrzeugen. und drückt die Daumen für die kommende Saison. Mini wird bei allen Spielen der kommenden Saison im traditionsreichen Millerntor-Stadion in Hamburg präsent sein. Neben der klassischen Bandenwerbung wird es für die Spieler einen Mini in der Farbe „Hot Chocolate“ im „FC St. Pauli“-Design geben. Die Fahrzeuge sind in den Vereinsfarben beklebt und tragen das Vereinslogo an den Seiten.

Christian Ach.

ampnet – 1. Juli 2010. Der 34-Jährige war bislang verantwortlich für das Neufahrzeuggeschäft in der BMW-Niederlassung Stuttgart. An ihn berichten Hans-Peter Kleebinder (45), Leiter Vertriebssteuerung, und Marketingleiter (36).

Mini, Mini Cabrio und Mini Clubman des neuen Modelljahrgangs.

ampnet – 28. Juni 2010. Mini überarbeitet die Modellfamilie. Neben weiterentwickelten Benzinmotoren bekommt die Baureihe zwei vollständig neue Dieselmotoren. Die Vierzylinder-Aggregate zeichnen sich durch mehr Durchzugskraft, Effizienz und Laufkultur aus. Die 66 kW / 90 PS bzw. 82 kW / 112 PS starken Motoren haben einen Normverbrauch von jeweils 3,8 Litern pro 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 99 Gramm je Kilometer. Zu den Modifikationen gehören außerdem Designänderungen und Neuerungen im Ausstattungsprogramm. Markteinführung des neuen Modelljahrgangs ist am 18. September 2010.

Mini E Race.

ampnet – 13. April 2010. Mit einem Elektroauto im Renntempo über die berühmte Nürburgring-Nordschleife zu fahren – das ist als erstem Elektroauto dem Mini E Race gelungen. Die modifizierte Rennversion des Mini E absolvierte gestern die 20,8 km lange Distanz durch die legendäre „Grüne Hölle“ in einer Zeit von 09:51,45 Minuten. Die maximale Geschwindigkeit lag bei 187 km/h.

Mini Countryman.

ampnet – 1. April 2010. Nach der Weltpremiere Anfang März in Genf nutzt Mini die New York Auto Show (2.-11.4.2010) für das Amerika-Debüt seiner neuen Baureihe. Der Countryman kommt in Europa im September 2010 in den Handel. Drei Benzin- und zwei Dieselmotoren Leistungen zwischen 66 kW / 90 PS und 135 kW / 184 PS werden angeboten.

Mini Countryman.

ampnet – 3. März 2010. Mini präsentiert in Genf eine vierte Baureihe: Der Contryman startet im September 2010 zu Preisen ab 20 200 Euro. Der erste Wagen der Marke mit vier Türen und einer großen Heckklappe ist optional mit Allradantrieb lieferbar. Zunächst stehen drei Benzin- und zwei Dieselmotoren mit 66 kW / 90 PS bis 135 kW / 184 PS.

Mini Countryman.

ampnet – 11. Februar 2010. Mini wird den Countryman ab September 2010 in Deutschland zu Preisen ab 20 200 Euro anbieten. Die Motorenpalette des Crossover-Modells, das Anfang März auf dem Genfer Automobilsalon Premiere hat, umfasst drei Benzin- und zwei Dieselversionen mit Leistungen zwischen 66 kW / 90 PS und 135 kW / 184 PS. Für die Cooper-Versionen wird der Allradantrieb All4 angeboten.

Mini Countryman.

ampnet – 20. Januar 2010. Mini erweitert seine Modellpalette um den Countryman. Premiere hat das Fahrzeug auf dem Automobilsalon in Genf (2.-14.3.2010). Die Markteinführung ist für September 2010 vorgesehen. Der erste Wagen der Marke mit vier Türen und einer großen Heckklappe wird optional mit Allradantrieb geliefert. Zunächst stehen drei Benzin- und zwei Dieselmotoren zur Auswahl. Sie entsprechen den Abgasnormen Euro 5. Das Leistungsspektrum reicht von 66 kW / 90 PS im Mini One D Countryman bis zu 135 kW / 184 PS im Mini Cooper S Countryman.

MINI Beachcomber.

ampnet – 12. Januar 2010. Mit der Konzeptstudie Beachcomber zeigt Mini auf der Automesse in Detroit (Publikumstage: 16.-24.1.2010) eine Neuinterpretation des legendären Strandwagens Moke aus den sechziger Jahren. Das Freizeitfahrzeug Beachcomber verzichtet wie sein Vorbild auf Türen und auf ein konventionelles Dach. Großzügige Federwege und besonders groß dimensionierte Leichtmetallräder sorgen für eine Höherlegung des Fahrzeugs. Mit dem Konzeptfahrzeug greifen die Entwickler die Technik und Konzeption des für Herbst 2010 angekündigten Mini-SUV auf.

Mini Beachcomber Concept.

ampnet – 4. Januar 2010. Die USA stellen für Mini den wichtigsten Einzelmarkt dar. Deswegen wird die BMW Group-Marke in Detroit mit einem kompletten Programm antreten. Erstmals kommen die Cabrio-Varianten in die USA. Außerdem erinnert die Marke an den Großversuch mit 500 Mini E in den USA. Als Höhepunkt für den diesjährigen Messeauftritt stellt sich die Concept Studie "Beachcomber" eines offenen Freizeit-Allradlers dar. Sie soll so etwas wie ein Vorgriff auf den Mini Crossover sein, der im Herbst kommen soll.

Dr. Friedrich Eichiner (links), BMW-Vorstandsmitglied für Finanzen, gestern einen Mini E an Münchens Oberbürgermeister Christian Ude.

ampnet – 17. Oktober 2009. Zum offiziellen Start der Bewerbungsphase um die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2018 übergab Dr. Friedrich Eichiner, BMW-Vorstandsmitglied für Finanzen, gestern einen Mini E an Münchens Oberbürgermeister Christian Ude. Damit will der Autokonzern den Nachhaltigkeitsgedanken der Spiele unterstützen.

Mini-Kalender 2010.

ampnet – 17. Oktober 2009. Internationaler Künstler und Graphiker haben den Mini-Kalender 2010 gestaltet. Er steht unter dem Motto „Minimalism“ und entstand mit Hilfe der Mini Space Design Competition (www.MINIspace.com), einem sozialen Netzwerk für Kreative aller Art.

The Mini Intertional.

ampnet – 14. September 2009. Pünktlich zur IAA erscheint morgen das neue Mini-Magazin „The Mini International“. Die Zeitschrift gab es bereits, bevor der neue Mini überhaupt auf den Markt kam und richtete sich an die Fans des Originals. Mit neuem Design und Konzept erscheint die Zeitschrift nun zwei Mal im Jahr in einer Auflage von rund 240 000 Exemplaren.

Mini Coupé Concept

ampnet – 3. September 2009. BMW will die Mini-Produktion ausbauen. Die starke Nachfrage nach Kleinwagen hat dafür gesorgt, dass bei der britischen Marke die Fertigungskapazitäten nahezu vollständig ausgenutzt sind. Nach Presseberichten sollen zwei neue Modelle in dem Werk bei Oxford vom Band laufen. So wird auf der IAA (17.-27.9.2009) eine Coupé-Studie vorgestellt.