Logo Auto-Medienportal.Net

Bigland wird Alfa- und Maserati-Chef

Reid Bigland (49) ist neuer Chef von Alfa Romeo und Maserati. Vorgänger Harald Wester (58) bleibt Entwicklungschef des Fiat-Chrysler-Konzerns. Dies meldet die „Automobilwoche“.

Reid Bigland soll parallel dazu weiterhin Vertriebschef von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) in den USA sowie Chef der kanadischen Tochtergesellschaft bleiben. Er kam vor sieben Jahren zur Fiat.

Harald Wester ist seit 2007 Technikvorstand im Unternehmen. Ein Jahr später übernahm er zusätzlich die Leitung von Maserati sowie 2011 von Alfa Romeo. (ampnet/jri)

Weiterführende Links:

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Reid Bigland.

Reid Bigland.

Foto: FCA

Download:


Reid Bigland.

Reid Bigland.

Foto: FCA

Download: