Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Held der Straße“

Es wurden 83 Artikel zum Stichwort „Held der Straße“ gefunden:

Sebastian Langen, Held der Straße Juni 2019.

ampnet – 11. Juli 2019. Sebastian Langen ist Ende Mai gerade mit seinem Pkw in Essen unterwegs, als vor ihm ein Radfahrer schwer stürzt. Sofort reagiert der 41-Jährige und leistet Erste Hilfe. Für seinen durchdachten und mutigen Einsatz haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Sebastian Langen aus Essen zum „Held der Straße“ des Monats Juni 2019 gekürt.

„Held der Straße“ des Monats Mai 2019: Stefan Suttorp.

ampnet – 19. Juni 2019. Stefan Suttorp aus Werne ist zum „Held der Straße“ des Monats Mai 2019 gekürt worden. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) würdigten damit den Einsatz des 52-Jährigen als Ersthelfer bei einem Unfall.

"Held der Straße" des Monats April 2019, Fred Lorenz.

ampnet – 4. Juni 2019. Der Lehrer Fred Lorenz ist Mitte Januar mit seinen Schülern unterwegs zu einer Klassenfahrt nach Ruhpolding, als plötzlich der Busfahrer auf der A9 einen Herzinfarkt erleidet und ohnmächtig wird. Der 51-Jährige reagiert sofort und verhindert durch einen beherzten Griff ins Lenkrad einen womöglich folgenschweren Busunfall. Für seinen durchdachten und mutigen Einsatz haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Fred Lorenz aus Braunschweig zum „Held der Straße“ des Monats April 2019 gekürt.

„Held der Straße“ des März 2019: Daniel Rösch.

ampnet – 8. Mai 2019. Daniel Rösch aus Karlstadt ist vom Automobilclub von Deutschland (AvD) und von Goodyear zum „Held der Straße“ des Monats März ernannt worden. Der 37-Jährige hatte sich um eine angefahrene Fußgängerin gekümmert, die nach dem Unfall vom Verursacher einfach liegen gelassen worden war.

„Held der Straße“ im Januar 2019: Sascha Püster.

ampnet – 26. März 2019. Sascha Püster aus Bad Münder in Niedersachsen ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats Januar gekürt worden. Der Lkw-Fahrer aus Niedersachsen hatte als Ersthelfer Menschen aus einem Unfallauto gerettet.

„Held der Straße“ des Monats November 2018: Gernot Schmid.

ampnet – 19. Dezember 2018. Gernot Schmid aus Kümmersbruck (Landkreis Amberg-Sulzbach) ist von Goodyear und vom Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats November 2018 gewählt worden. Der Lkw-Fahrer hatte im Oktober eine unübersichtliche Unfallstelle abgesichert und war den Unfallopfern zur Hilfe geeilt.

Anna-Katharina Jantschke.

ampnet – 5. Dezember 2018. Anna-Katharina Jantschke fuhr am 13. Juli 2018 nach dem Abendessen mit dem Auto zurück nach Witten. Unweit ihres Hauses sah sie eine Gruppe Menschen am Straßenrand. Sie erinnert sich: „Offenbar war kurz zuvor ein Radfahrer gestürzt und hatte sich schwer am Kopf verletzt.“ Ein 61-Jähriger war aufgrund eines medizinischen Notfalls bewusstlos geworden, von seinem Fahrrad gefallen und lag mit Atem- und Herzstillstand am Boden. „Der Mann war bereits ganz blau im Gesicht als ich den Unfallort erreichte, also begann ich sofort ihn wiederzubeleben“, beschreibt Anna-Katharina die Szene.

„Held der Straße“ des Monats September 2018: Lutz Kluge.

ampnet – 2. November 2018. Lutz Kluge aus Berlin ist zum „Held der Straße“ des Monats September ernannt worden. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) würdigten dabei in ihrer gleichnamigen Verkehrssicherheitsaktion den Einsatz des Ersthelfers bei einem Unfall mit einem brennenden Auto.

"Held der Straße" des Monats August 2018: Harald Niebel.

ampnet – 10. Oktober 2018. Im Juli 2018 fährt Harald Niebel auf der B19 zwischen Oberkochen und Königsbronn. Als ihm ein verunfalltes Fahrzeug neben der Straße auffällt, hält er sofort an, verständigt die Rettungskräfte und befreit den Fahrer aus dem bereits qualmenden Fahrzeug. Für seinen mutigen Einsatz haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Harald Niebel aus Oberkochen (Ostalbkreis) zum „Held der Straße“ des Monats August gekürt.

„Held der Straße“ des Monats Juli 2018: Christian Gruber.

ampnet – 20. September 2018. Christian Gruber aus Bad Neustadt an der Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld) ist zum „Held der Straße“ des Monats Juli 2018 ernannt worden. Er erhält die Auszeichnugn der gleichnamigen Aktion von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) für seinen Ershelfereinsatz bei einem Unfall.

„Held der Straße“ des Monats Juni 2018: Stefan Rodhorst.

ampnet – 21. August 2018. Weil er einer schwer gestürzten Sozia als Ersthelfer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte beigestanden hat, ist Stefan Rodhorst aus Vettweiß im Kreis Düren (Nordrhein-Westfalen) von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats Juni gekürt worden.

Eva Stumpen (Held der Straße Mai 2018).

ampnet – 9. Juli 2018. Am Pfingstsonntag fuhr Eva Stumpen auf der L 117 in Richtung Ochtendung, als das vor ihr fahrende Fahrzeug plötzlich von der Fahrbahn abkam und sich mehrfach überschlug. Ohne zu zögern kümmerte sie sich um den schwer verletzten Fahrer und übergab ihn den Rettungskräften. Für ihren vorbildlichen Einsatz haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) die Krankenschwester aus Kruft (Landkreis Mayen-Koblenz) zum „Held der Straße“ des Monats Mai 2018 gekürt.

„Held der Straße“ des Monats April 2018: Markus Oppelt.

ampnet – 12. Juni 2018. Markus Oppelt aus Pfarrweisach im bayerischen Landkreis Haßberge ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats April gekürt worden. Er hat einem mit dem Rollator gestürzten Rentner geholfen – während andere nur zuschauten oder wegsahen.

Matthias Schulte.

ampnet – 8. Mai 2018. An einem Sonntagmorgen im März 2018 kam es in Barßel zu einem schweren Unfall. Ein Fahrzeug war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer des Pkw wurde aus dem Auto geschleudert. Kurz darauf erreichte Matthias Schulte die Unfallstelle, leistete dem lebensgefährlich verletzten Fahrer Erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. Aufgrund seines vorbildlichen und schnellen Handelns wurde Matthias Schulte aus Barßel (Landkreis Cloppenburg) von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats März 2018 gekürt.

„Held der Straße“ des Monats Februar: Thomas Mautner

ampnet – 5. April 2018. Thorsten Mautner aus Wiesloch-Frauenweiler im Rhein-Neckar-Kreis ist „Held der Straße“ des Monats Februar. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) würdigten damit in ihrer gleichnamigen Aktion den Einsatz des Ersthelfers bei einem schweren Unfall nahe seines Heimatortes. Der Ersthelfer, der sich ehrenamtlich beim Roten Kreuz engagiert, rettete nicht nur einen Menschen, sondern koordinierte bis zum Eintreffen der Rettungskräfte auch die direkte Hilfe vor Ort

„Held der Straße“ des Monats Januar 2018: Rolf Neumaier.

ampnet – 19. Februar 2018. Rolf Neumaier aus Triberg im Schwarzwald-Baar-Kreis hat im Dezember drei verunglückte Personen als Ersthelfer gerettet. Aufgrund seines entschlossenen und selbstlosen Handelns wurde er nun von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats Januar gekürt.

„Held der Straße“ des Monats November 2017: Christoph Kruse.

ampnet – 4. Dezember 2017. Für sein beherztes Handeln nach einem Verkehrsunfall ist Christoph Kruse von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats November ernannt worden. Der Ersthelfer aus Oederquart im niedersächsischen Landkreis Stade hat eine Frau vor dem Ertrinken gerettet.

„Held der Straße“ des Monats Oktober 2017: Andrea Hübner.

ampnet – 20. November 2017. Für ihr engagiertes Handeln nach einem Unfall haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Andrea Hübner aus Elsfleth (Landkreis Wesermarsch) zum „Held der Straße“ des Monats Oktober gekürt. Sie war Ende September nachts auf der Landstraße zu ihrem Heimatort unterwegs gewesen, als sie eine Person am Straßenrand bemerkte, die sie auf einen Unfall aufmerksam machte.

„Held der Straße“ des Monats September 2017: Valerij Bach.

ampnet – 7. November 2017. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) haben im Rahmen ihrer Verkehrssicherheitsaktion den 29-jährigen Valerij Bach aus Worms zum „Held der Straße“ des Monats September gekürt. Er hatte sich nach einem Unfall um eine verletzte Autofahrerin gekümmert.

„Held der Straße“ des Monats August 2017: Erwin Hindelang.

ampnet – 9. Oktober 2017. Erwin Hindelang aus Stötten am Auerberg (Landkreis Ostallgäu) hat eine Frau gerettet, die mit einem Auto in einen Fluss gestürzt war. Dafür wurde er nun von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats August gekürt.

Patrick Clevenhaus.

ampnet – 11. September 2017. An einem frühen Sonntagabend sah Patrick Clevenhaus ein verunfalltes Fahrzeug, das in einer Böschung hing. Da die leicht verletzte Frau nicht mehr von alleine in der Lage war, das kurz darauf in Flammen stehende Auto zu verlassen, brachte der 19-Jährige sie in Sicherheit und alarmierte die Feuerwehr. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Patrick Clevenhaus aus Velbert (Kreis Mettmann) zum „Held der Straße“ des Monats Juli gekürt.

„Held der Straße“ des Monats Mai 2017: Mike Parofskie.

ampnet – 22. Juni 2017. Mike Parofskie aus Wieda in Niedersachsen ist von Goodyear und vom Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats Mai gekürt worden. Der 48-Jährige aus dem Landkreis Göttingen hatte nachts eine verunfallte Autofahrerin gerettet.

„Held der Straße“ des Monats April: Alexander Mihm.

ampnet – 23. Mai 2017. Für sein beherztes Eingreifen nach einem Unfall ist Alexander Mihm aus Schöneck (Main-Kinzig-Kreis) von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats April gekürt worden. Der Hesse hatte im Dezember einen Mann gerade noch rechtzeitig aus einem brennenden Auto gerettet.

„Held der Straße“ des Monats März 2017: Manfred Kick.

ampnet – 24. März 2017. Für sein beherztes Eingreifen ist Manfred Kick aus Garching (Landkreis München) von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats März gekürt worden. Der 41-Jährige hatte im vergangenen Monat mit einem spektakulären Fahrmanöver einen bewusstlosen Autofahrer gerettet.

„Held der Straße“ des Monats Januar: Marc Sieck.

ampnet – 31. Januar 2017. Marc Sieck aus Adelebsen im Landkreis Göttingen ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats Januar ernannt worden. Der 32-Jährige hat eine Frau aus einem brennenden Auto gerettet.

Held der Straße 2016 Marzena Szojda und Staatssekretärin Dorothee Bär.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 2. Dezember 2016. Der Reifenriese Goodyear und der Automobilclub von Deutschland AvD engagieren sich seit nunmehr neun Jahren mit ihrer Aktion "Held der Straße" für mehr Verkehrssicherheit. Mit im Boot sind die deutsche Tochter des koreanische Automobilkonzern Hyundai Motor sowie die Zeitschriften Auto Test und Trucker. Jeden Monat küren sie fünf selbstlose Menschen zum Held, die mit beispielhaftem Einsatz Leben im Straßenverkehr gerettet oder Unfallfolgen gemildert haben. Aus diesen Kandidaten wird schließlich am Ende des Jahres ein Sieger ausgewählt. 2016 ist es zum ersten Mal eine Frau.

„Held der Straße“ des Monats Oktober 2016: Judith Becker.

ampnet – 4. November 2016. Judith Becker aus Köln ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats November gekürt worden. Die Heilerziehungspflegerin hatte im August einer schwer gestürzten Radfahrerin geholfen.

„Held der Straße“ des Monats Oktober 2016: Thorsten Schmitt.

ampnet – 11. Oktober 2016. Thorsten Schmitt aus Kerpen im Rhein-Erft-Kreis ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats Oktober ernannt worden. Der Kfz-Mechaniker hatte im August einer verunglückten jungen Frau geholfen.

„Held der Straße“ des Monats September 2016: Edgar Schmidt.

ampnet – 13. September 2016. Nach einem entspannten Sonntagsausflug Anfang Juli befand sich das Ehepaar Schmidt aus Techentin auf dem Weg nach Hause. Zwischen Wismar und Lübstorf setzte plötzlich ein Fahrer hinter ihnen vermeintlich zum Überholen an, verlor dabei aber die Fahrzeugkontrolle und prallte gegen einen Baum. Der 63-jährige Edgar Schmidt reagierte sofort und leistete Erste Hilfe. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) ihn zum „Held der Straße“ des Monats September gekürt.

„Held der Straße“ des Monats August: Sönke Krützfeld.

ampnet – 5. August 2016. Sönke Krüzfeld ist der „Held der Straße“ des Monats August. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland zeichneten in ihrer gleichnamigen Verkehrssicherheitskampagne den Pfarrer für sein engagiertes Handeln aus. Der 57-Jährige aus Stadecken-Elsheim in der Nähe von Mainz hatte im Juli auf der Autobahn ein schlingerndes Fahrzeug durch ein beherztes Fahrmanöver gestoppt.

Jan von Handorff.

ampnet – 11. Juli 2016. Jan von Handorff war am 20. Mai dieses Jahres auf der B214 unterwegs als er bei Harpendorf im niedersächsischen Landkreis Vechta eine Colaflasche und Erde auf der Fahrbahn entdeckte. Nach kurzer Suche entdeckt er in einem schwer einsehbaren Graben einen Verletzten, der aus seinem Auto geschleudert worden war. Der in Damme wohnende Speditionskaufmann leitet sofort erste Hilfsmaßnahmen ein und wurde nun für sein engagiertes Handeln von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats Juli gekürt.

„Held der Straße“ des Monats Juni: Tobias Witte aus Hamburg.

ampnet – 14. Juni 2016. Eigentlich wollte Tobias Witte am 15. April 2016 nach seinem Dienstschluss nur zügig nach Hause. Doch sein Plan ging an diesem Tag nicht auf. Der 43-Jährige bemerkte in Kirchwerder einen Unfall, bei dem ein Kleinwagen kopfüber in einem mit Wasser gefüllten Graben gelandet war. Tobias Witte zögerte keine Sekunde, um die beiden jungen Verunfallten zu befreien. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Tobias Witte aus Hamburg deshalb nun zum „Held der Straße“ des Monats Juni gekürt.

Marzena Szojda.

ampnet – 17. Mai 2016. Wie mag es sich wohl anfühlen, mitten in einem scheinbar unausweichlichen Busunglück zu stecken? Marzena Szojda aus Wittingen im Landkreis Gifhorn in Niedersachsen kann diese Frage seit dem 3. März 2016 für sich selbst beantworten. Die 40-jährige Busfahrerin griff allerdings schnell und richtig ins Geschehen ein, als ihr Kollege im Teambus der Eishockeymannschaft „Grizzlys Wolfsburg“ am Steuer einen Schlaganfall erlitt.

„Held der Straße“ des Monats April 2016; Axel Busch..

ampnet – 18. April 2016. Der Axel Busch aus Enger in Nordrhein-Westfalen ist „Held der Straße“ des Monats April 2016. Der 65-Jährige war Mitte Januar einer hochschwangeren Frau und deren Tochter nach einem Autounfall zur Hilfe geeilt. Dafür wurde er von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) im Rahmen der gleichnamigen Aktion zum „Held der Straße“ gekürt.

Valentin Schlosser - Held der Straße März 2016.

ampnet – 14. März 2016. Valentin Schlosser war am 17. Februar 2016 auf dem Weg nach Hause, musste aber durch eine Vollsperrung einen Umweg in Kauf nehmen, der ihn auch auf die Kreisstraße SAD 1, zwischen der A 93 und der Stadt Teublitz, führte. Dort wurde er plötzlich auf einen schweren Verkehrsunfall aufmerksam. Der 22-Jährige zögerte keine Sekunde und eilte der Verunglückten zur Hilfe. Zuerst befreite er sie aus ihrer misslichen Lage, reanimierte sie und versorgte anschließend ihre Wunden bis die Rettungskräfte eintrafen. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Valentin Schlosser aus Weiden in der Oberpfalz (Bayern) nun zum „Held der Straße“ des Monats März gekürt.

„Held der Straße“ des Monats Februar 2016: Mathias Grunow.

ampnet – 15. Februar 2016. Mathias Grunow war an einem Novembertag des vergangenen Jahres auf dem Weg zu seiner Abschlussprüfung, als er zwischen Torgelow und Liepgarten im Kreis Vorpommern-Greifswald auf einen Unfall aufmerksam wurde, bei dem ein Pkw gegen einen Baum geprallt war. Sofort rief der 20-Jährige die Rettungskräfte und half dabei, den Verunglückten aus dem Wrack zu befreien. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Mathias Grunow nun zum „Held der Straße“ des Monats Februar gekürt.

"Held des Monats" Januar - Klaus Wittmann.

ampnet – 20. Januar 2016. Klaus Wittmann kam am 30. Oktober 2015 zufällig an einem Unfall vorbei. Ohne Zögern stellte er seinen Wagen ab und half dem kleinen Jungen, der bei dem Unglück schwer verletzt wurde. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Klaus Wittmann aus Speyer in Rheinland-Pfalz nun zum „Held der Straße“ des Monats Januar gekürt.

„Held der Straße des Jahres 2015“: Hanko Penshorn.

ampnet – 1. Dezember 2015. Jeden Monat küren Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) den „Held der Straße“. Und einmal im Jahr wird aus den zwölf engagierten Ersthelfern im Straßenverkehr der „Held des Jahres“ gewählt: Hanko Penshorn aus dem niedersächsischen Carolinensiel erhielt heute in Berlin die Auszeichnung von Staatssekretärin Dorothee Bär im Bundesverkehrsministerium. Außer über den Pokal kann sich der 30-Jährige insbesondere über einen neuen i20 von Hyundai freuen, dem Automobilpartner der Verkehrssicherheitsaktion.

Held der Straße November 2015: John Sump.

ampnet – 2. November 2015. John Sump aus Milmersdorf in Brandenburg ist von Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats November ernannt worden. Der 33-Jährige hatte sich um einen gestürzten Motorradfahrer gekümmert.

Der Held der Straße des September 2015: Janett Lipka.

ampnet – 12. Oktober 2015. Janett Hupka aus Thüringen ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland im Rahmen der gleichnamigen Aktion zum „Held der Straße“ des Monats September ernannt worden. Sie hatte Anfang Juli einer verunglückten Frau geholfen, die durch einem Fahrradunfall schwer verletzt wurde.

„Held der Straße“ des Monats September 2015: Ingbert Winkler.

ampnet – 14. September 2015. Ingbert Winkler aus Wathlingen in Niedersachsen ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland im Rahmen der gleichnamigen Aktion zum „Held der Straße“ des Monats September ernannt worden. Er hatte Anfang Juli einer verunglückten Frau geholfen, die mit ihrem Kleinwagen gegen einen Baum geprallt war.

„Held der Straße“ des Monats August 2015: Frank Brzezinski aus Hameln.

ampnet – 12. August 2015. Frank Brzezinski aus Hameln ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats August ernannt worden. Der 46-Jährige hatte in der Nacht des 12. Juli einen Fahrzeugführer aus einem brennenden Auto gerettet.

„Held der Straße“ des Monats Juli 2015: Daniel Heinrich.

ampnet – 15. Juli 2015. Daniel Heinrich ist „Held der Straße“ des Monats Juli. Der 45-jährige Bielfelder hatte Ende Mai auf der A 5 Richtung Frankfurt am Main ein Pferd eingefangen, beruhigt und schließlich zu einem einen nahegelegenen Parkplatz geführt. Durch sein Eingreifen verhinderte er möglicherweise Unfälle und schweren Schaden.

Niklas Frohnert.

ampnet – 16. Juni 2015. Anfang April erlebt Niklas Frohnert mitten in der Nacht den Schrecken seines Lebens. Als der junge Lkw-Fahrer mit seinem Truck unterwegs ist, wird er Zeuge, wie ein Fahrzeug vor ihm auf der Autobahn plötzlich wendet und als Geisterfahrer auf ihn zurast. Niklas Frohnert reagiert prompt und überaus mutig: Er stellt seinen Lkw quer und verhindert damit Schlimmeres. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Niklas Frohnert aus Salem/Bodenseekreis in Baden-Württemberg nun zum „Held der Straße“ des Monats Juni gekürt.

„Held der Straße“ des Monats Mai 2015: Mathias Markowski.

ampnet – 13. Mai 2015. Der 27. Februar 2015 wird Mathias Markowski noch lange Zeit in Erinnerung bleiben, denn an diesem Tag rettete er eine verunglückte Frau aus einem brennenden Auto. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) haben den Mann aus Kalbe in Sachsen-Anhalt dafür zum „Held der Straße“ des Monats Mai gekürt.

Markus Engelhardt.

ampnet – 17. März 2015. Markus Engelhardt hat am 23. Februar 2015 auf der Bundesstraße B4 einen Pkw bemerkt, der auf der falschen Straßenseite fuhr. Durch eine beherzte Reaktion konnte er den Geisterfahrer stoppen und somit einen Unfall und schlimmere Folgen verhindern. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) ihn nun zum „Held der Straße“ des Monats März gekürt.

„Held der Straße“ des Monats Februar 2015: Hanko Penshorn.

ampnet – 16. Februar 2015. Ein aufmerksamer Autofahrer hat in Wilhelmshaven eine junge Mutter und ihr Kind vor dem Ertrinken gerettet. Die 22-jährige Frau war mit ihrem Pkw auf nasser Straße verunglückt und in einen wassergefüllten Graben gestürzt. Hanko Penshorn aus Carolinensiel hatte den Unfall im Rückspiegel beobachtet und war Mutter und Kind in der dramatischen Situation zu Hilfe geeilt. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) ihn nun zum „Held der Straße“ des Monats Februar gekürt.

„Held der Straße“ des Monats Januar 2015: Reiner Braun.

ampnet – 21. Januar 2015. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße und noch keine Rettungskräfte vor Ort – - in dieser Situation hat Reiner Braun am 16. Oktober 2014 vorbildlich reagiert. Auf dem Weg von Düren nach Monschau bemerkte der 48-Jährige Trümmer auf der Straße und hielt an. An der Unglücksstelle versorgte er eine verletzte Frau in ihrem stark beschädigten Auto bis zum Eintreffen des Notarztes. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Reiner Braun nun zum „Held der Straße“ des Monats Januar gekürt.

Sascha Högemann, Held der Straße 2014.

ampnet – 2. Dezember 2014. Sascha Högemann aus Gronau (Westfalen) ist von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) heute als „Held der Straße des Jahres 2014“ ausgezeichnet worden. Der 28-Jährige hatte im April einen verunglückten und eingeklemmten Trucker-Kollegen erstversorgt und einen Lkw-Brand verhindert. Für seinen Einsatz ist der „Held der Straße“ nun im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin geehrt worden. Staatssekretärin Katherina Reiche und die Fachjury überreichten stellvertretend für Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, dem Schirmherren der Verkehrssicherheitsaktion, die Auszeichnung.

Patrick Frank (links) und Kevin Lenz sind „Held der Straße“ des Monats September.

ampnet – 15. September 2014. In den frühen Morgenstunden des 18. Juni 2014 waren die beiden Freunde Patrick Frank (19) und Kevin Lenz (19) auf dem Weg von Kassel nach Wolfhagen. Plötzlich bemerkten die Fachabiturienten in der Dunkelheit ein verunglücktes Fahrzeug. Sie zögerten keinen Augenblick und retteten die schwerverletzten Insassen aus dem bereits brennenden Autowrack. Für ihr vorbildhaftes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Patrick Frank und Kevin Lenz nun gemeinsam zum „Held der Straße“ des Monats September gekürt.