Logo Auto-Medienportal.Net

Held der Straße: Pfarrer rettet Frau durch Überholmanöver

Sönke Krüzfeld ist der „Held der Straße“ des Monats August. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland zeichneten in ihrer gleichnamigen Verkehrssicherheitskampagne den Pfarrer für sein engagiertes Handeln aus. Der 57-Jährige aus Stadecken-Elsheim in der Nähe von Mainz hatte im Juli auf der Autobahn ein schlingerndes Fahrzeug durch ein beherztes Fahrmanöver gestoppt.

Sönke Krützfeld war am 6. Juli dieses Jahres unterwegs nach Marburg, als auf der A5 bei Bad Homburg ein Fahrzeug vor ihm völlig unkontrolliert mehrere Spuren wechselte und direkt vor ihm auf der Überholspur einscherte. „Im ersten Augenblick dachte ich natürlich, ich habe es mit einem rücksichtslosen Verkehrsteilnehmer zu tun. Aber als der Pkw die Leitplanke mehrfach ungebremst touchierte und ich dann auch noch zu sehen glaubte, dass der Kopf des Fahrers nach rechts hing, wurde mir klar, dass es eine richtige Notsituation war“, schildert der 57-Jährige den Moment.

Doch er behielt die Ruhe. Als sich das vor ihm befindliche Auto nur noch an der Leitplanke entlang bewegte und auf eine Kurve zufuhr, entschloss sich Kützfeld, den Wagen rechts zu überholen und sich mit seinem Auto davorzusetzen. Beide Fahrzeuge verkeilten sich. Durch langsames Herunterbremsen brachte der Mann aus dem Landkreis Mainz-Bingen beide Fahrzeuge zum Stehen. Hinter ihm hatten drei junge Männer in ihrem Pkw das Manöver mitbekommen und die Spur freigehalten. So konnte der Pfarrer einigermaßen gefahrlos aussteigen und nach der Fahrerin des verunglückten Autos sehen. Sie war zwar bei Bewusstsein, aber völlig apathisch. Wenig später traf der von einem Lkw-Fahrer alarmierte Rettungsdienst ein und versorgte die Frau medizinisch.

Neben der Auszeichnung „Held der Straße“ erhielt Sönke Krützfeld vom Automobilpartner Hyundai vier Eintrittskarten für das Legoland, ein Erste-Hilfe-Set von Goodyear und eine kostenlose Mitgliedschaft im AvD für ein Jahr. Außerdem hat er die Chance, „Held der Straße des Jahres 2016“ zu werden und einen Hyundai i30 zu gewinnen.

Unterstützt wird die Aktion unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt von den beiden Zeitschriften „Auto Test“ und „Trucker“. Vorschläge für Helden der Straße können über die Kampagnenseite www.held-der-strasse.de oder per Fax unter 06181-68-2252 eingereicht werden. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Goodyear

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel
„Held der Straße“ des Monats August: Sönke Krützfeld.

„Held der Straße“ des Monats August: Sönke Krützfeld.

Foto: Goodyear

Download: