Logo Auto-Medienportal.Net

Lancia Thema im neuen Woody-Allen-Film

Der Lancia Thema spielt eine Rolle im neuen Film von Woody Allen, der gestern in Rom seine Weltpremiere hatte. „To Rome with Love“ läuft ab 20. April zunächst in italienischen Kinos und in den folgenden Monaten auch in anderen Ländern.

Nach London, Barcelona und Paris hat der New Yorker Regisseur nun mit Rom eine weitere faszinierende Stadt als Set gewählt, die schon immer eine beliebte Location des internationalen Films war. Neben dem Altmeister selbst spielen in der romantischen Komödie mit italienischem Lebensgefühl unter anderem Alec Baldwin, Roberto Benigni, Penélope Cruz, Judy Davis, Jesse Eisenberg, Greta Gerwig und Ellen Page mit.

Auch der Lancia Thema ist in der Filmwelt kein Unbekannter. Ihr Debüt gab die Limousine im vergangenen Jahr auf dem 68. Internationalen Filmfestival in Venedig, wo sie die VIPs und Stars zum roten Teppich fuhr.

In „To Rome with Love“ taucht auch der Lancia Delta auf, das Modell der Marke, das wohl am meisten mit der Kinowelt assoziiert wird. Außer in den Werbefilmen mit Richard Gere war der Delta 2009 auch in dem Thriller „Angels & Demons“ zu sehen, der erfolgreichen Fortsetzung von „Der Da Vinci Code“ mit Tom Hanks in der Rolle des Professor Langdon.

Das Product Placement im neuen Woody-Allen-Film ist Teil einer seit langem etablierten Kommunikations-Strategie auf Basis der historischen Verbundenheit der Marke mit dem Kino. Der Auftritt einiger Lancia Modelle in berühmten Filmen wie „Big Deal on Madonna Street“ (1958), „The Easy Life“ (1962), „A Man and a Woman“ (1966), „Deep red“ (1975) und „Pour la peau d'un flic“ (1981) zeigen dies. Seit 2006 hat die Marke außerdem wichtige Filmfestivals unterstützt. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Lancia

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Lancia Thema in „To Rome with Love“.

Lancia Thema in „To Rome with Love“.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Lancia

Download:


Lancia Delta in . „To Rome with Love“.

Lancia Delta in . „To Rome with Love“.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Lancia

Download: