Logo Auto-Medienportal.Net

IAA 2011: Lancia bietet den Voyager für 39 990 Euro an

Zur Deutschland-Premiere auf der Internationalen Automobilausstellung in Frabkfurt (15. - 25.9.2011) hat Lancia die Preise seiner neuen Großraum-Reiselimousine Voyager bekanntgegeben, die aus der Kooperation mit Chrysler stammt. Der siebensitzige Van wird im November 2011 zum Preis von 39 990 Euro angeboten – das gilt sowohl für den 211 kW / 287 PS starken 3.6 V6-Benzinmotor als auch für den 2,8-Liter-Turbodiesel mit 120 kW / 163 PS. Geschaltet wird über ein Sechsgang-Automatikgetriebe.

Beim Lancia Voyager lassen sich die Sitze der zweiten und dritten Reihe mit wenigen Handgriffen flach in den Fahrzeugboden falten lassen. Die Serienausstattung umfasst unter anderem eine abgedunkelte Verglasung (seitlich hinten/Heckscheibe), elektrisch verstellbare Vordersitze (Fahrerseite mit elektrischer Lendenwirbelstütze), beheizbare Sitze in der ersten und zweiten Reihe, eine durchgehende Dachkonsole mit indirekter Innenraumbeleuchtung sowie Lederausstattung, Dreizonen-Klimaautomatik, beheizbares Multifunktions-Lederlenkrad, elektrisch verstellbare Pedalerie und ein MP3-fähiges Audiosystem mit CD-Spieler, AUX-/USB-Anschlüssen. Ebenfalls serienmäßig ist der elektrische Antrieb der seitlichen Schiebetüren und der Heckklappe auch per Fernbedienung.

Der Lancia Voyager verfügt über Front-, vordere Seiten- sowie durchgehenden Kopfairbags für alle Sitzreihen, Isofix-Kindersitzverankerungen, Reifen-Luftdrucksensoren mit Anzeige im Cockpit sowie einem elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP) mit Bremsassistent (BAS) und Antriebsschlupfregelung (ASR) sowie Parksensoren vorn und hinten.

Als Optionen stehen unter anderem ein Mediacenter mit sprachgesteuertem GPS-Navigationssystem, 6,5 Zoll-Touchscreen, 30 GB-Festplatte und Parkview-Rückfahrkamera, ein DVD-Entertainmentsystem mit aus-klappbaren LCD-Bildschirmen für die zweite und dritte Sitzreihe sowie ein Sicherheits-Assistenzpaket mit Totwinkel-Assistent und Bewegungserkennung hinter dem Fahrzeug zur Verfügung. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Lancia-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Lancia Voyager.

Lancia Voyager.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Download:


Lancia Voyager.

Lancia Voyager.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Download:


Lancia Voyager.

Lancia Voyager.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Download:


Lancia Voyager.

Lancia Voyager.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Download:


Lancia Voyager.

Lancia Voyager.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Download:


Lancia Voyager.

Lancia Voyager.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Download:


Lancia Voyager.

Lancia Voyager.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Download:


Lancia Voyager.

Lancia Voyager.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Download:


Lancia Voyager.

Lancia Voyager.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Download: