Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Elektroautos“

Es wurden 111 Artikel zum Stichwort „Elektroautos“ gefunden:

Opel Astra Electric im ADAC-Ecotest.

ampnet – 31. Januar 2024. Der ADAC hat im vergangenen Jahr 39 Stromer im Ecotest geprüft. Acht Modelle schaffen mehr als 500 Kilometer. Der Durchschnittsverbrauch sinkt.

Viele Autovermieter wie zum Beispiel Sixt verkaufen auch Elektroautos aus ihren Fahrzeugflotten.
Von Dirk Kunde

ampnet – 29. Januar 2024. Aktuell stoßen Autovermieter E-Autos aus ihren Flotten ab. Es ist der perfekte Zeitpunkt für alle, die schon mal ein E-Auto fahren wollten. Die Fahrzeuge werden günstig angeboten.

Toyota bZ4X.

ampnet – 19. Dezember 2023. Toyota und viele andere übernehmen für alle bereits erfolgten Bestellungen eines Elektroautos und Käufe aus dem Bestand die Förderprämie. Auch für Zulassungen nach dem 1. Januar.

ADAC-Test Elektroautos unter 30.000 Euro (v.l.): Renault Twingo E-Tech Electric, Dacia Spring 65 und Fiat 500e.

ampnet – 14. November 2023. Der Fiat 500e ist der teuertste, überzeugt aber am meisten. Renault Twingo und Dacia Spring mit geringer Sicherheitsausstattung. Benziner immer noch deutlich billiger.

ampnet – 26. Oktober 2023. Versicherer beziffern Mehrkosten auf rund ein Drittel, erkennen in der Entwicklung eine Gefahr für die Akzeptanz der Elektromobilität und sehen Automobilhersteller in der Pflicht.

Ladelösung Charge Big 6 von Mahle für Mehrfamilienhäuser.

ampnet – 25. Oktober 2023. Die Ladelösung Charge Big 6 vereinfacht die Installation und Abrechnung in Mehrfamilienhäusern für bis zu sechs Elektroautos. „Wichtige Lösung für die E-Mobilität“.

Geely-Messeauftritt auf der Auto Shanghai 2021.

ampnet – 13. September 2023. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen kündigt bei ihrer Rede zur Lage der Union Untersuchungen wegen marktverzerrender Subventionen an.

Brand- und Löschversuche mit Elektroautos im Tunnel.

ampnet – 26. August 2023. RWTH-Lehrstuhl PEM hat Lösungen zusammengetragen, wie Antriebsbatterien sicherer werden, Barrierematerialien innerhalb des Akkus könnten Ausbreitung von Wärme verhindern.

Rescue-E-Bag von Weber Rescue Systems: Quarantäne-System für Elektrofahrzeuge nach einem Brand.

ampnet – 15. August 2023. Der Brand auf dem Autotransporter „Fremantle Highway“ hat die Diskussion neu entfacht. Versicherer und Feuerwehr können keine Häufung erkennen. Neue Löschmethoden.

Ford Supervan 4.2-Demonstrator.

ampnet – 22. Juni 2023. Am kommenden Sonntag soll der vollelektrische Supervan 4.2 von Ford zeigen, wie er die 19,9 Kilometer von 2862 Metern über 156 Kurven auf 4302 Meter Höhe schafft.

Elektromobilität.
Von Guido Reinking, cen

ampnet – 19. Juni 2023. Auf der Messe „Power2Drive“ haben Start-ups gezeigt, welches Potenzial in Elektroautos für die Stormversorgung steckt. Das kann sich für die Besizer auch finanziell lohnen.

MG 4 vor der Verschiffung.
6439 14
Von Guido Reinking, cen

ampnet – 10. Juni 2023. Noch ist die Zahl der Neuzulassungen chinesicher Autohersteller relativ gering – mit einer Ausnahme. MG positioniert sich erfolgreich mit Elektroautos. Vorbild VW, aber günstiger.

DS 3 E-Tense.

ampnet – 29. März 2023. Staatliche Förderung für gewerbliche Neuzulassungen von E-Autos läuft aus. Wer bis 14. April bestellt, dem sichert der Hersteller den staatlichen Zuschuss zu.

Renault Zoe.

ampnet – 5. März 2023. „TÜV-Report 2023“ mit einer Sonderauswertung für vier gängige batterieelektrische Autos – Schlusslicht Tesla Model 3.

Elektromobilität.

ampnet – 26. Januar 2023. Befragung unter Wohnungsanbietern. Elf Prozent der Objekte verfügen über mindestens einen Stromanschluss, 2019 waren es zwei Prozent. Bereitschaft vorhanden.

ampnet – 22. Januar 2023. 100 Euro Bußgeld riskiert, wer mit seinem batterieelektrischen Auto eine Umweltzone befährt ohne die grüne Plakette in der Windschutzscheibe.

Ladesäulen.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 18. Dezember 2022. Marketing-Experten von Dataforce sehen gute Gründe, warum 2023 in Deutschland mehr Elektroautos zugelassen werden. Die Chinesen auch?

Elektromobilität.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 18. November 2022. Die Regierung hat alle Zuschüsse gestrichen. Begründung: Die Anschaffungs- und Fahrkosten seien inzwischen mit denen von Verbrennern vergleichbar.

ED 1000: Cupra Born und Fiat 500e an einer Ladesäule.

ampnet – 16. November 2022. Hersteller wollen bis zum Jahresende ihre Lieferrückstände bei E-Autos abbauen. Doch wer lässt die zwischen den Tagen zu?

Ladesäulen in Betrieb.

ampnet – 31. Juli 2022. Deutschland landet beim Ländervergleich der Rahmenbedingungen für E-Autos nur auf dem vierten Platz von sieben.

Öffentliche Ladestationen für Elektroautos in Oslo.

ampnet – 26. Juli 2022. Die Regierung wird die Subvention für den Kauf von Elektroautos deutlich senken – spätestens ab 2023, eventuell auch früher.

Ladesäulen in Betrieb.

ampnet – 6. Juli 2022. In einem auf breiter Basis einbrechenden Autoabsatz im ersten Halbjahr schaffen es aber auch die Batterie-Personenwagen nur auf rund 167.000 Einheiten.

Volkswagen ID 3.

ampnet – 23. Juni 2022. Elli und Mitznetz Strom starten ein Pilotprojekt mit Fahrern eines ID. Flexiblere Nutzung soll Engpässe verringern und soll Kunden finanzielle Vorteile bringen.

Apollo Tyres Ltd. (Logo).

ampnet – 23. Juni 2022. Er soll als Vredestein auf den Markt kommen. Enge Zusammenarbeit mit Fahrzeugherstellern. Die Technik stellt besondere Anforderungen.

Kia EV6 mit Wohnwagen.

ampnet – 22. Juni 2022. Die dreitägige Testtour macht deutlich: Elektroautos eigenen sich auch als Zugfahrzeug. Mehr Probleme beim Reisen bereitet die Ladeinfrastruktur.

Ioniq 5.

ampnet – 18. Mai 2022. Der Importeur spricht von einem Händlerbestand von mehreren tausend Fahrzeugen. Bei individueller Bestellung dauert es mindestens ein halbes Jahr.

Porsche Taycan an einer Schnellladesäule von Ionity.

ampnet – 3. Mai 2022. Jato Dynamics hat den Kaufpreis in Relation zur WLTP-Angabe gesetzt. Da stehen Smart Fortwo und der fünfmal so teure Mercedes EQS plötzlich auf einer Stufe.

Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 28. April 2022. Wie die Energiesituation den Blick auf die Elektromobilität grundlegend verändert.

Opel Corsa-e.

ampnet – 12. April 2022. LeasingMarkt.de verzeichnet allein im März einen Beliebtheitsanstieg bei Stromern von 38 Prozent. Opel Corsa-e beliebtestes Elektroauto.

Luca de Meo.

ampnet – 5. März 2022. Luca De Meo, der Chef des französischen Herstellers, warnt Kunden vor Elektroautos: Diese seinen keinesfalls für jeden geeignet.

ampnet – 16. Februar 2022. Die Fertigstellung der Fabrik ist für Ende 2024 geplant. Jahreskapazität von über 150.000 Fahrzeugen. Ein SUV und eine Limousine machen den Anfang.

Opel Mokka-e.

ampnet – 1. Februar 2022. Trotz des weltweiten Chipmangels finden Kunden viele Fahrzeuge vor Ort – vom Corsa-e bis zum Vivaro-e . Etwa 20 Wochen Lieferzeit für Wunschmodelle.

Umstellung der Vinfast-Produktion auf E-Fahrzeuge: VF 5, 7, 9, 8 und 6 (v.l.n.r.).

ampnet – 11. Januar 2022. Vietnamesische Stromer VF 8 und VF 9 bis zum 6. April reservierbar, Rabatte, Luxusreise und Baumpflanzung inklusive, Preise ab 43.900 Euro und 58.650 Euro.

Peter Schwerdtmann.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 5. Januar 2022. Das Gesetz eröffnet einer Reihe von Unternehmen die Chance für ein neues Geschäftsmodell, bei dem der Fahrer eines batterieelektrischen Autos profitiert.

Toyota-Chef Akio Toyota präsentiert die zukünftige E-Auto-Flotte.

ampnet – 14. Dezember 2021. 30 vollelektrische Fahrzeuge geplant, kleiner Crossover und SUV ergänzen „bZ“-Familie, ab 2035 emissionsfrei in Europa, Lexus wird reiner E-Anbieter.

Öffentliche Ladestationen für Elektroautos in Oslo.

ampnet – 29. November 2021. Der Koalitionsvertrag will bis 2030 15 Millionen batterieelektrische Fahrzeuge in Deutschland zugelassen sehen.

Elektroauto an der Schnellladesäule.

ampnet – 24. November 2021. Die Reichweitenangst treibt nicht einmal ein Viertel der E-Autofahrer um. Die Preise, der Zugang und die Verfügbarkeit der Säulen stören die Nutzer viel mehr.

Mobilitätsgarantie für Elektroautos springt bei leerem Akku ein.

ampnet – 31. August 2021. Auch das Abschleppen zur nächsten Ladesäule übernimmt die Mobilitätsgarantie der Zurich-Versicherung und des Energieversorgers E.ON.

Das "MuLi"-Projekt in Köln: Aufladung von Batteriebussen und Elektroautos mit dem Bremsstrom der Straßenbahn.

ampnet – 22. August 2021. Gebrauchte Hochleistungs-Fahrzeugbatterien dienen als Energiespeicher und zum Ausgleich von Spannungsschwankungen.

VW ID 4.

ampnet – 20. Juli 2021. Im ersten Halbjahr lieferten die fünf E-Marken fast 171.000 Fahrzeuge aus. Marktführer in Europa. Bestseller sind der ID 4 und der ID 3 vor e-Tron und Taycan.

Elektromobilität.

ampnet – 8. Juli 2021. Bereits im November erörtert: Die Anschaffung von Elektroautos wird bis Ende 2025 bezuschusst. Offizielle Richtlinie soll spätestens im August vorliegen.

Peter Schwerdtmann.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 10. Mai 2021. Die Sozialdemokraten versuchen sich in ihrem Wahlprogramm mit Rechenkunststückchen zugunsten des rein batterieelektrischen Autos.

ampnet – 6. Mai 2021. Die ifo-Studie für den VDA: Schrumpfende Produktion von Verbrennungsmotoren zwingt Mitarbeiter zur Mobilität und kostet Arbeitsplätze.

Einige Tesla an Tesla-Schnell-Ladesäulen.

ampnet – 9. März 2021. Deutschland rauf Platz 2 vor. Doch trotz gewaltiger Zuwachsraten stellt sich die Frage, wie die Dynamik im Markt zugunsten des Klimas verbessert werden kann.

Hyundai Ioniq Elektro.

ampnet – 25. Februar 2021. Mögliche Brandgefahr durch das Batteriesystem. Drei Baureihen sind betroffen. Ob die freiwliige Aktion auf Europa ausgeweitet wird, wird noch geprüft.

Elektromobilität.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 15. Februar 2021. Einige Städte sperren ihre Parkgaragen für Elektroautos. Und daran führt aus Sicherheitsgründen auch kaum ein Weg vorbei. Doch was ist mit privaten Gebäuden?

Mit dem Elektroauto im Winter im Stau.

ampnet – 14. Februar 2021. Der Automobilclub hat zwei Fahrzeuge zwölf Stunden lang bei strengem Frost mit elektrischen Verbrauchern laufen lassen. Dennoch: Möglichst vollgeladen losfahren

Kia-Präsident Ho Sung Song.

ampnet – 10. Februar 2021. 40 Prozent des Gesamtabsatzes sollen bis 2030 auf Elektro-, Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Autos entfallen, Zahl der Stromer auf 880.000 Einheiten steigen.

Tesla-Chef Elon Musk.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 2. Februar 2021. Der Elektroauto-Pionier verdient Milliarden Dollar mit dem Verkauf von Umwelt-Zertifikaten, doch die zunehmende Konkurrenz wird dieses Geschäft kaputt machen.

Mercedes-Benz EQC.
Von Jens Meiners

ampnet – 24. Januar 2021. Mercedes-AMG wird in Zukunft auch Elektroautos bauen, so berichtete Daimler-Entwicklungsvorstand Markus Schäfer diese Woche.

Elektromobilität.

ampnet – 6. Januar 2021. Das Kraftfhart-Bundesamt rechnet auch Plug-in-Hybride mit ein. Gut die Hälfte waren rein batteriebetriebene Fahrzeuge. Anteil am Gesamtbestand verdoppelte sich.

Renault Zoe.

ampnet – 8. Dezember 2020. Bis Ende November schlugen europaweit knapp 96.000 Neuzulassungen zu Buche. Der Renault Zoe ist auch in Deutschland die Nummer Eins unter den Stromern.

Ho-Sung Song.

ampnet – 16. September 2020. Sieben rein batteriebetriebene Modelle bis 2027, erstes startet 2021 und zeigt neue Designrichtung der Marke.

Porsche Panamera S E-Hybrid: Einstecken genügt - der Ladevorgang beginnt sofort, lässt sich aber auch per Timer programmieren.

ampnet – 9. September 2020. Besonders die Teilstromer haben es den Deutschen angetan: Mit ihrer Hilfe steigern sich die Verkaufszahlen von Elektroautos auch im August.

Engineering- und Planungszentrum von Volkswagen in Chattanooga (mit Computergrafik des ID 4).
Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 13. August 2020. Chattanooga wird zur Hightech-Stadt. Geplant ist ein hochmodernes Labor für die Prüfung von Batterien und Fahrzeugkomponenten.

Ein BMW i8 verschwindet im Löschcontainer.

ampnet – 12. August 2020. Auf Intitiative der Unfallforschung der Dekra ist eine interdisziplinäre Fachinformation entstanden. Hinweise sollen Hemmnisse abbauen.

Elektromobilität.

ampnet – 4. Juni 2020. Bis zu 9000 Euto Ersparnis sind nun beim Neukauf möglich. Eine Prämie für Benziner und Diesel sieht das gestern verabschiedete Konjunkturpaket nicht vor.

Hyundai Kona EV.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 2. Juni 2020. Wie der Staat und die Autoindustrie versuchen, auch Fachredakteuren mit Geld vom Batterieauto zu überzeugen.

Elektromobilität.

ampnet – 13. Mai 2020. Die Dynamik der vergangenen Monate schwächte sich durch das Corona-Virus ab. Plug-in-Hybride legten überdurchschnittlich stark zu. Fast 6500 Föderanträge.

Produktion des BMW i8 Roadster.

ampnet – 12. März 2020. Die deutschen Hersteller haben ihre Marktanteile deutlich ausgebaut und fahren die Produktion im In- und Ausland weiter hoch.

Öffentliche Ladestationen für Elektroautos in Oslo.

ampnet – 26. Februar 2020. Mehr Neuzulassungen, Wachstumsrate abgeschwächt. Deutsche Hersteller auf Platz 5 und 6 -Tesla bleibt weltweit Marktführer.

Audi e-Tron.

ampnet – 19. Februar 2020. Der ADAC hat das Verhalten von fünf Elektroautos untersucht. Vielfach wird die Ladeleistung vom Fahrzeug nach einiger Zeit heruntergeregelt.

Recycling von Batterien.
Von Tim Westermann

ampnet – 12. Februar 2020. Die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors hält eine Anhebung der Quote für erforderlic. Standardisierte Akkus könnten die Wiederverwertung erleichtern.

Neuzulassungen von Pkw mit alternativen Antrieben 2019.

ampnet – 14. Januar 2020. In Deutschland sind 61 Prozent mehr E-Autos zugelassen worden. Der Marktanteil der Stromer steigt damit auf drei Prozent.

Opel-Chef Michael Lohscheller mit dem Corsa-e.
Von Walther Wuttke

ampnet – 6. Januar 2020. Im neuen Jahrzehnt soll die E-Mobilität volle Fahrt aufnehmen. 2020 stehen viele E-Modelle beim Händler. Unser Autor Walther Wuttke hat sie ausfindig gemacht.

Das 250.00ste Elektroauto von VW wurde von Michael Fröhlich (l.), Leiter Fahrzeugabholung Autostadt, und Francesco Forte (r.), Leiter Kundenmanagement Autostadt, an Sandra Fleischer (2.v.l.) und ihre Begleitung Frederike Gasber übergeben.

ampnet – 27. Dezember 2019. Bis Ende 2023 will die Marke das erste große Ziel bei der Produktion von Elektoautos erreichen. Das wäre zwei Jahre früher als bisher geplant.

Dekra-Crashtest: Älterer Nissan Leaf beim frontalen Pfahlaufprall mit 85 km/h.

ampnet – 12. November 2019. Sie stehen in Sachen Sicherheit herkömmlichen Fahrzeugen nicht nach. Für die Rettungsarbeiten besteht aber noch Forschungsbedarf.

ZF Global Technology Day 2019.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 11. Juli 2019. Manche Idee liegt so nahe, dass sich die Frage aufdrängt, warum sie nicht schon längst jemandem früher eingefallen ist. Elektroautos kommen zum Beispiel bisher ohne Schaltgetriebe aus. Die Drehzahl ihres Motors kann bis zu dem Dreifachen eines Verbrennungsmotors ansteigen, wodurch genügend Elastizität für alle Geschwindigkeiten zur Verfügung steht. Dennoch hat die ZF Friedrichshafen AG jetzt ein zweistufiges Getriebe für Elektromotoren entwickelt, das jeweils eines von zwei Vorteilen bietet: entweder mehr Reichweite oder ein höheres Tempo.

Künstliches Warngeräusch bei Elektroautos soll Unfälle mit Fußgängern vermeiden helfen.

ampnet – 27. Juni 2019. Das Bundeswirtschaftsministerium wird ab dem 1. Juli im Rahmen des Programms „Umweltbonus“ den Kauf eines „Acoustic Vehicle Alerting System“ (AVAS) für Elektroautos mit 100 Euro fördern. Die Neuregelung ist das Ergebnis einer Schlichtung zwischen dem Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) und den drei Bundesministerien für Umwelt (BMU), Verkehr (BMVI) und Wirtschaft (BMWi). (ampnet/Sm)

Tesla-Löschversuche in Österreich.
Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 10. Juni 2019. Es sind knapp fünf Jahre her, dass Feuerwehrleute begannen, sich nur mit größter Vorsicht brennenden Autos zu nähern. Schuld daran war das damals auf Beschluss der EU neu eingeführte Kältemittel R1234yf in den Klimaanlagen, das im Vergleich zur Vorläufersubstanz R134a zwar als besonders umweltschonend galt, sich jedoch bei einem schweren Unfall entzünden und in hochgiftige, ätzende Flusssäure verwandeln konnte. Die ist für Unfallopfer und Notfallhelfer gleichermaßen gefährlich – wenn nicht gar tödlich. Jetzt steht die Feuerwehr vor einem neuen Problem: Elektroautos deren Akku in Brand geraten ist, können nur schwer gelöscht werden.

Elektroauto an einer Ladesäule von Eon.
Von Axel F. Busse

ampnet – 22. Mai 2019. Werden Millionen von Elektro-Pkw die Stromversorgung in Deutschland zum Zusammenbruch bringen? Eon will sich an derartiger Schwarzmalerei nicht beteiligen. Selbst wenn bis zum Jahr 2045 die gegenwärtig im Bereich der Netze des Energieversorgers gemeldeten 6,5 Millionen Pkw komplett durch Elektroautos ersetzt würden, stelle deren tägliche Aufladung keine Gefahr für die Versorgungssicherheit dar. Das ist die Kernaussage einer Studie, die das Unternehmen in Berlin vorstellte.

Volkswagen-Konzernchef Dr. Herbert Diess bei der Präsentation der Zahlen für das erste Halbajhr 2018.

ampnet – 16. März 2019. Volkswagen erwägt aus dem Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) auszutreten. Das berichtet die „Welt am Sonntag“. Grund dafür sei die mangelnde Konzentration auf batterielektrische Antriebe. VW-Chef Herbert Diess übte Kritik an der Offenheit für Technologien seitens des Verbandes. Seiner Ansicht nach überforderte die Förderung verschiedener alternativer Antriebe die Branche. Diess fordert, in erster Linie den batterielektrischen Antrieb voranzubringen.

Renault Zoe.

ampnet – 26. Februar 2019. In Deutschland hat Renault seit 2011 rund 27 800 Elektroautos verkauft. Damit setzt sich der französische Hersteller an die Spize. Der bestverkaufte Stromer ist der Renault Zoe, der mit 6400 Zulassungen 2018 in Deutschland den Rekord hält. Insgesamt verkaufte Renault heirzulande im vergangenen Jahr so viele E-Autos wie noch nie, die Neuzulassungen wuchsen um rund 47 Prozent.

Skoda Vision E an Ladestation.

ampnet – 7. Februar 2019. Skoda investiert in den kommenden vier Jahren im Rahmen der Strategie 2025 zwei Milliarden Euro in die Entwicklung von Elektrofahrzeugen und neue Mobilitätsdienstleistungen. Es ist das größte Investitionsprogramm in der Geschichte von Skoda. So hat Skoda im Jahr 2018 bereits 3,4 Millionen Euro in den Ausbau der internen Elektroinfrastruktur an seinem Stammsitz in Mladá Boleslav investiert.

Studie I.D. BUZZ beim Laden an einer IONITY-Schnellstladesäule.

ampnet – 1. Januar 2019. Für die private Nutzung eines Dienstwagens muss sein Fahrer ein Prozent des Brutto-Listenpreises pro Monat für die private Nutzung als Einkommen versteuern. Anders bei elektrischen Dienstwagen. Für die muss der Arbeitnehmer bei privater Nutzung vom Jahr 2019 an nur noch 0,5 Prozent versteuern. Die Regelung ist nicht auf Neuwagen beschränkt. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) begrüßt das, fordert aber staatliches Engagement für die Elektromobilität ein.

BMW i3 S.

ampnet – 1. November 2018. Können Elektroautos mit vergleichbaren Benzinern oder Dieselfahrzeugen bei den Kosten mithalten? Eine aktuelle Auswertung des ADAC zeigt: Bei einer Vollkostenrechnung, die den Kaufpreis inklusive Umweltprämie, die Betriebs- und Wartungskosten sowie den Wertverlust einbezieht, schneiden Elektroautos immer öfter überraschend positiv ab. Dafür hatte der Mobilitätsklub acht im ADAC Ecotest getestete e-Autos mit herkömmlich angetriebenen Modellen verglichen, die in Ausstattung und Motorleistung in etwa mit den elektrischen vergleichbar sind.

Hyundai und Kia wollen Solarstrom ins Auto holen.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 1. November 2018. Mit stromerzeugenden Kollektoren im Dach oder auf der Motorhaube wollen Hyundai und die Tochter Kia schon im kommenden Jahr das erste Modell mit stromerzeugenden Kollektoren ausrüsten. Der koreanische Konzern will mit den Solarpaneelen zusätzliche elektrische Leistung für Verbrennungs-, Hybrid- und Batterie-Elektrofahrzeuge generieren, was die Energiebilanz der Fahrzeuge verbessert und die Reichweite für Elektromobilität erhöht.

Eco-Grand-Prix.

ampnet – 26. Oktober 2018. In der Motorsportarena Oschersleben findet am 1. und 2. Dezember das erste 24-Stunden-Rennen für Serien-Elektroautos statt. Initiator ist Rafael de Mestre, zweifacher Weltumrunder mit einem Elektroauto und im Jahre 2013 Initiator der internationalen Eco- Grand-Prix-Serie. Bereits ein Dutzend Teams haben sich angemeldet, Firmen und Privatfahrzeuge treten an.

Renault Zoe.

ampnet – 13. Juli 2018. Renault hat im ersten Halbjahr 2018 so viele E-Autos verkauft wie noch nie in einem ersten Halbjahr. Von Januar bis Juni 2018 stiegen die Renault-Zulassungen auf dem deutschen Markt um 14,7 Prozent auf 3214 rein batterieelektrisch betriebene Fahrzeuge (Januar bis Juni 2017: 2802 Einheiten). Der Renault Zoe blieb in Deutschland die Nummer eins bei Elektrofahrzeugen mit 2691 Einheiten per Ende, was einem Plus von 10,7 Prozent gegenüber 2430 Einheiten im erstes Halbjahr 2017 entspricht.(ampnet/Sm)

Goodyear-Prototyp eines speziellen Reifens für Elektroautos.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 27. April 2018. Elektroautos stellen an ihre Reifen eigene Anforderungen. Batterieelektrische Fahrzeuge wiegen mehr, entwickeln ein höheres Drehmoment als herkömmliche Fahrzeuge und erfordern einen geringen Rollwiderstand, um den Stromverbrauch in Grenzen zu halten. Goodyear arbeitet derzeit an einer Lösung, um diese Probleme anzugehen. „EfficientGrip Performance prototype tire with Electric Drive Technology“ (etwa: Prototyp eines Reifens mit leistungsfähigem Halt für die Elektromobilität) nennt Goodyear das Projekt. Der Reifen ist so konzipiert, dass er großes Drehmoment bewältigen, die elektrische Reichweite verbessern, schwerere Fahrzeuggewichte tragen und einen leiseren Betrieb ermöglichen kann.

Mini E.

ampnet – 23. Februar 2018. BMW plant für Mini ein Joint Venture in China. Kernziel ist die lokale Produktion zukünftiger batterieelektrischer Fahrzeuge der Marke im weltgrößten Markt für Elektromobilität. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde heute mit Great Wall Motor unterzeichnet. China hat sich für Mini zum viertgrößten Markt entwickelt. Im vergangenen Jahr wurden dort rund 35 000 Autos verkauft. E-Modelle der Marke sollen ab 2019 auch im Stammwerk Oxford vom Band rollen. (ampnet/jri)

Elektroautos.

ampnet – 21. Februar 2018. Nach den ursprünglichen Plänen der Bundesregierung aus dem Jahr 2008 sollten bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren. Nahezu zehn Jahre später und knapp drei Jahre vor dem Stichtermin ruderte Bundeskanzlerin Angela Merkel jedoch zurück: So wie es derzeit aussehe, werde dieses Ziel wohl nicht erreicht, räumte die Kanzlerin Mitte vergangenen Jahres ein. Daran konnten auch die staatlichen Prämien und Steuervorteile bislang nichts ändern, mit denen der Kauf von Elektroautos attraktiver und angekurbelt werden soll.

Elektro-Modellpalette von Renault (v.l.): Twizy, Zoe, Kangoo Z.E. und Master Z.E..

ampnet – 17. Januar 2018. Renault bleibt in Deutschland Marktführer bei Elektrofahrzeugen. Die Zulassungen stiegen im vergangenen Jahr um 31 Prozent auf 5058 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, das sind knapp 1300 Einheiten mehr als 2016. Der Marktanteil betrug 16,5 Prozent.

Der „Toyota Smart Mobility Park“ ist eine Ladestation, die beispielsweise Plug-in Hybridfahrzeuge und Elektrofahrzeuge mit Strom aus selbst erzeugter Sonnen- und Windenergie versorgt.

ampnet – 5. Januar 2018. Autohersteller werden an Fusionen nicht vorbeikommen, wenn sie den Kampf mit den großen Technologiekonzernen um die Vorherrschaft im „Ökosystem Auto“ nicht verlieren wollen. Da ist eines der Ergebnisse des „Global Automotive Executive Survey 2018“ der Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaft KPMG. Auch sonst beschreibt die Studie eine Szenerie dramatischen Wandels. So wird der Anteil der in Westeuropa produzierten Fahrzeuge deutlich sinken, und bis 2025 wird die Hälfte der stationären Händler vom Markt verschwunden sein.

Toyota, Mazda und der japanische Zulieferer Denso wollen ein gemeinsames Unternehmen zur Entwicklung von Elektrofahrzeugen gründen.

ampnet – 28. September 2017. Toyota, Mazda und der japanische Zulieferer Denso wollen ein gemeinsames Unternehmen zur Entwicklung von Elektrofahrzeugen gründen. Die EV C.A. Spirit Compnay soll das Spektrum von Kleinstwagen über Pkw und SUV bis hin zu leichten Nutzfahrzeugen abdecken. Toyota und Mazda stellen Entwicklungsressourcen in jeweils gleichem Umfang zur Verfügung und nutzen die bestehenden Produktionseinrichtungen. Die beteiligten Unternehmen wollen zudem eine offene Geschäftsstruktur für andere Automobilhersteller und Zulieferer schaffen. (ampnet/jri)

Norwegische Internetseite von Mercedes-Benz.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 20. September 2017. Vor ziemlich genau einem Jahr stellte Mercedes-Benz auf dem Pariser Autosalon seine neue Produktmarke für Elektromobilität namens EQ vor. Deren Spektrum reiche von Elektrofahrzeugen über Wallboxen und Ladeservices bis hin zum Home-Energiespeicher, hieß es damals. Vorbote der neuen Marke war die seriennahe Studie Concept EQ, die in Paris erstmals zu sehen war.

Renault Zoe.

ampnet – 14. Juli 2017. Renault bleibt bei Elektrofahrzeugen mit dem Absatz von 2802 (Vorjahr 1755) elektrisch betriebenen Pkw und leichten Nutzfahrzeugen im ersten Halbjahr Marktführer in Deutschland. Von Januar bis Juni 2017 stiegen die Zulassungen von E-Renaults hier um 59,7 Prozent. Der Marktanteil liegt damit per Ende Juni bei 23,5 Prozent. Das mit Abstand meistgekaufte Elektromodell bleibt mit 86 Prozent am Elektro-Absatz der Renault Zoe mit 2430 Einheiten per Ende Juni 2017. (ampnet/Sm)

ampnet – 8. Juni 2017. Die deutschen Pkw-Hersteller haben ihren Marktanteil bei neu zugelassenen Elektro-Pkw in Westeuropa in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres auf 47 Prozent (Vorjahreszeitraum: 43 %) gesteigert. In Großbritannien konnten sie ihren Marktanteil von 38 auf 44 Prozent steigern, in Belgien auf 70 Prozent. In Norwegen kletterte der Marktanteil der deutschen Hersteller auf 57 Prozent.

Öffentliche Ladestationen für Elektroautos in Oslo.

ampnet – 17. Mai 2017. Kanzlerin Angela Merkel gibt ihr Ziel auf, bis 2020 eine Million Elektroautos in Deutschland zugelassen zu sehen. Trotz der nachgeschobenen Prämie von bis zu 4000 Euro läuft der Verkauf immer noch extrem schleppend. Auf einem Arbeitnehmerkongress der Unionsfraktion räumte Merkel am Montag deswegen ein: „So wie es im Augenblick aussieht, werden wir dieses Ziel nicht erreichen.“ Damit hat sie Protest in ihrer Koalition und bei der Opposition ausgelöst.

Renault Zoe.

ampnet – 29. April 2017. Renault bleibt in Deutschland Marktführer bei Elektrofahrzeugen. Im ersten Quartal 2017 verkaufte der französische Hersteller auf dem deutschen Markt 1308 rein elektrisch betriebene Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Das sind so viele wie noch nie in einem Quartal und nahezu doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum (+ 98,2 Prozent). Der Marktanteil erreichte 21,3 Prozent.

BMW i3 und Volkswagen e-Up der R+V-Versicherung.

ampnet – 19. April 2017. Besitzer von batteriebetriebenen Elektro- und Hybridfahrzeugen erhalten bei R+V künftig einen erweiterten Versicherungsschutz. Der Schutz umfasst nun auch das Abschleppen des Elektroautos bis zur nächsten Stromtankstelle, wenn das Fahrzeug wegen eines leeren Akkus stehen bleibt. Wird das Abschleppen über R+V organisiert, übernimmt die Versicherung die kompletten Kosten. Zu den neuen Leistungen in der Kaskoversicherung zählt außerdem die beitragsfreie Versicherung von mobilen Ladegeräten (bis 1000 Euro) und Ladekabeln, wenn diese zum Beispiel gestohlen wurden.

Ulrich Walker, Vorstandsvorsitzender der Borgward Group AG, und Andreas Heyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH (von rechts).

ampnet – 12. April 2017. Die Traditionsmarke Borgward hat große Pläne für Bremen. Der Stuttgarter Automobilkonzern plant, auf dem Gelände des Güterverkehrszentrums im Bremer Westen „das weltweite Kompetenzzentrum für Elektromobilität zu erreichten“, kündigte Ulrich Walker, Vorstandsvorsitzender der Borgward Group AG, jetzt bei der Unterzeichnung eines Memorandums of Understandig für den Erwerb eines 140 000 Quadratmeter großes Geländes von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH mit. Walker bezeichnete den Kauf als „nächsten Schritt in unserer globalen Wachstumsstrategie“.

Elektroautos: Schon in fünf  Jahren erwartet Bosch Akkus mit doppelter Energiedichte bei halbierten Kosten.

ampnet – 12. April 2017. Der Markt für Elektrofahrzeuge boomt – prognostiziert das Mobility Team des global tätigen Consulting-Unternehmens Frost & Sullivan. Im Laufe dieses Jahres werden voraussichtlich etwa 25 neue Fahrzeug-Modelle auf den Markt kommen, wovon der Chevrolet Bolt und der Tesla Model 3 die beliebtesten sein werden. Bestehende Anreize und Zuschüsse, bedeutende Investitionen der Erstausrüster (engl. original equipment manufacturers, OEMs), neue Anbieter sowie niedrige Batteriepreise sind Faktoren, die für zweistelliges Wachstum sorgen sollen.

Smart Electric Drive.

ampnet – 14. Februar 2017. Smart will ab September in den USA nur noch Elektroautos verkaufen. Medienberichten zu Folge, reagiert der Mutterkonzern Daimler damit auf die eher zurückhaltende Nachfrage nach dem Kleinstwagen in Nordamerika. So ging der Absatz im vergangenen Jahr in den USA um 17 Prozent auf lediglich 6200 Autos zurück. In Kanada wurden 2016 rund 1000 Smart verkauft. (ampnet/jri)

Elektroauto im Winter.

ampnet – 21. November 2016. Heizen kostet Energie. Was eine Binsenweisheit für Diesel- und Benzinfahrzeuge ist, gilt besonders für Elektro-Autos. Denn hier kommt diese Energie nicht überwiegend aus der Abwärme des Verbrennungsmotors, sondern allein aus der Antriebsbatterie und fehlt dann bei der Reichweite.

Toyota.

ampnet – 17. November 2016. Toyota hat eine eigene Unternehmenssparte zur Entwicklung von Elektrofahrzeugen gegründet. Die Denkfabrik soll bereits im nächsten Monat ihre Arbeit aufnehmen und unabhängig von bestehenden Strukturen Ideen entwickeln, um die Einführung neuer E-Autos voranzutreiben.

Volkswagen E-Up.

ampnet – 6. Oktober 2016. Mit einer gültigen Tageskarte der Autostadt in Wolfsburg haben Gäste die Möglichkeit eines der Elektro- oder Hybridfahrzeuge zu testen: Zur Auswahl stehen die Volkswagen Modelle e-Up, e-Golf, Golf GTE sowie der Passat GTE. Die Gäste werden bei ihrer Fahrt von einem professionellen Instruktor der Autostadt begleitet. In 45 Minuten erhalten sie einen Eindruck von der Technik, dem Fahrgefühl und den speziellen Funktionen eines Hybrid- oder Elektroautos.

VW-Vorstand Prof. Dr. Jochem Heizmann, CEO der Volkswagen Group China, und JAC-Vorstandsvorsitzender An Jin unterzeichnen in Wolfsburg die gemeinsame Absichtserklärung zur Begründung einer langfristigen Partnerschaft im Bereich Elektromobilität.

ampnet – 7. September 2016. Volkswagen und der chinesische Fahrzeughersteller Anhui Jianghuai Automobile (JAC) haben gestern in Wolfsburg eine Grundsatzvereinbarung („Memorandum of Understanding") unterzeichnet. Darin werden die nächsten Verhandlungsschritte zwischen den beiden Unternehmen festgelegt. Ziel ist die langfristige Zusammenarbeit und gemeinsame Entwicklung rein elektrisch betriebener Fahrzeuge in China. Die Kooperation soll die gesamte Bandbreite von Forschung und Entwicklung, Produktion und Vertrieb sowie von Mobilitätsdienstleistungen im Bereich der Elektromobilität sowie Komponenten zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs umfassen.

Der ADAC hat die Kilometerkosten von Elektroautos mit denen vergleichbarer Benzin- und Dieselfahrzeugen verglichen.

ampnet – 27. April 2016. Wer ein Elektroauto kauft, fährt künftig zwar weiterhin steuerfrei und soll von Sonderparkplätzen, niedrigeren Parkgebühren und eventuell von Busspuren profitieren. Bei den Autokosten pro Kilometer sind die E-Modelle trotz der jetzt angekündigten Kaufprämien aber nach Berechnungen des ADAC größtenteils immer noch teurer als vergleichbare Diesel oder Benziner.

Nissan Leaf.

ampnet – 15. Februar 2015. Die Marktanalysten von Frost & Sullivan rechnen in diesem Jahr mit weltweit über 480 000 neuen Elektroautos. Als Wachstumsmärkte werden neben Chian vor allem die europäischen Länder gesehen. Bis zum Jahr 2020, so die Schätzungen des Beratungsunternehmens aus den USA, dürften global an die zehn Millionen Elektroautos unterwegs sein. Eine Million davon hat sich bekanntermaßen die Bundesregierung zum Ziel gesetzt. Ein großes Wachstumsfeld sieht Frost & Sullivan aktuell bei den Brennstoffzellenautos, vornehmlich in Asien. (ampnet/jri)