Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Übernahme“

Es wurden 27 Artikel zum Stichwort „Übernahme“ gefunden:

80 Jahre Porsche in Zuffenhausen: Heute umfasst das Werksgelände 72 Hektar.

ampnet – 9. Mai 2019. Porsche übernimmt einen Mehrheitsanteil am Pforzheimer Software-Unternehmen Cetitec. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Softwareentwicklung für Plattformlösungen im automobilen Umfeld. Die beiden Unternehmen Porsche und Cetitec blicken bereits auf eine langjährige Zusammenarbeit zurück. Um die digitale Fahrzeuginfrastruktur zukunftsfähig aufzustellen, erwirbt Porsche jetzt eine strategische Beteiligung am Unternehmen. Cetitec wurde 2012 aus der in Karlsruhe ansässigen K2L GmbH gegründet und beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiter. (ampnet/deg)

106 Auszubildende werden nach Abschluss ihrer Berufsausbildung bei Audi in Neckarsulm übernommen.

ampnet – 22. März 2019. Bei Audi in Neckarsulm haben 106 junge Menschen erfolgreich ihre Berufsausbildung abgeschlossen. Alle werden am Standort übernommen. Es handelt sich um 24 Kraftfahrzeugmechatroniker, 19 Mechatroniker, 18 Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, 15 Fertigungsmechaniker, 13 Elektroniker für Automatisierungstechnik, elf Werkzeugmechaniker und vier Lackierer sowie jeweils einen Werkstoffprüfer und Maschinen- und Anlagenführer. (ampnet/jri)

Faurecia.

ampnet – 1. März 2019. Das Übernahmeangebot von Faurecia für Clarion war erfolgreich. Die Clarion-Aktionäre haben über 95 Prozent ihrer angedient. Faurecia wird dann das entsprechende Squeeze-Out-Verfahren durchführen, um alle restlichen Anteile zu erwerben und damit zu einem führenden Anbieter in den Bereichen Cockpit-Elektronik und Systemintegration zu werden. Das Unternehmen wird zudem am 1. April einen neuen Geschäftsbereich mit Sitz in Japan gründen, der den Namen Faurecia Clarion Electronics trägt und Clarion, Parrot Faurecia Automotive sowie Coagent Electronics zusammenfasst.

ampnet – 1. Februar 2019. Das amerikanische Unternehmen Thor Industries hat, wie geplant, die Erwin Hymer Group (EHG) übernommen. Durch den Zusammenschluss von Thor und der EHG entsteht der weltweit größte Hersteller von Freizeitfahrzeugen. Von der Übernahme ausgeschlossen ist das Nordamerika-Geschäft von Hymer. Dort waren vor Kurzem Unregelmäßigketen im Rechnungswesen bekannt geworden.

Mahle-Hauptverwaltung in Stuttgart.

ampnet – 9. Januar 2019. Mit der Akquisition des Getriebespezialisten ZG-Zahnräder und Getriebe GmbH erweitert Mahle sein Know-how auf dem Gebiet des Gesamtantriebsstrangs um die Schlüsselkomponente Getriebe. Mit diesem Schritt erschließt sich das Unternehmen weitere Entwicklungskompetenz in diesem Feld, um damit künftig in der Lage zu sein, Kunden integrierte Systemlösungen für den Antriebsstrang inklusive der Getriebeauslegung anbieten zu können.

Grammer.

ampnet – 25. September 2018. Hartmut Müller, Vorstandsvorsitzender von Grammer, sowie Finanzvorstand Gérard Cordonnier und Technikvorstand Manfred Pretscher wollen ihre Ämter niederlegen. Alle drei begründen den Schritt damit, nach der Übernahme durch Jiye Auto Parts die künftige Weichenstellung des Unternehmens zu erleichtern.

ampnet – 5. September 2018. Die spanische CAF-Gruppe, die in der Planung, Produktion und Wartung von Schienenfahrzeugen tätig ist, hat den polnischen Bushersteller Solaris übernommen. Die Geschäftsverfahren und die Zusammenarbeit sollen unverändert fortgeführt werden. Verpflichtungen gemäß verbindlicher Verträge will CAF weiter nachkommen. Mit Solaris will die spanische Aktiengesellschaft neue strategische Märkte eröffnen. Dies betonte Unternehmenschef Andrés Arizkorreta bereits im Juli, als die spanische Unternehmensgruppe als Investor bei Solaris einstieg. (ampnet/deg)

ampnet – 10. August 2018. Mahle beabsichtigt, sämtliche Anteile am bisherigen Gemeinschaftsunternehmen mit Hella, der Behr Hella Service GmbH, zu übernehmen und dessen Produkte über die eigene Aftermarket-Organisation zu vertreiben. Nach einer Übergangszeit will Mahle das Ersatzteilgeschäft für Thermomanagement-Produkte ab 1. Januar 2020 in Eigenregie weiterführen.

ampnet – 20. Juli 2018. Die Rhenus-Gruppe übernimmt die Spedition C. Spaarmann Logistics. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz im brandenburgischen Forst ist auf Zoll- und Transportlogistik-Dienstleistungen spezialisiert. „Das Unternehmen C. Spaarmann Logistics ist für uns in zweierlei Hinsicht bereichernd, einerseits durch sein umfangreiches Zollgeschäft und andererseits durch seine Transportdienstleistungen insbesondere in Länder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten“, begründet Thomas Kaulbach, Head of European Customs Committee (ECC) der Rhenus, den Zukauf. (ampnet/Sm)

Faurecia.

ampnet – 9. Juli 2018. Faurecia und Parrot haben vorzeitig ein Angebot zur hundertprozentigen Übernahme von Parrot Automotive durch Faurecia vorgelegt. Die Transaktion basiert auf einem Unternehmenswert von Parrot Automotive von 100 Mio. Euro. Das Projekt bedarf noch der Zustimmung durch die Betriebsräte von Parrot Automotive und Parrot SA und der Kartellbehörden. Es soll im dritten Quartal 2018 abgeschlossen werden.

ampnet – 11. Januar 2018. TÜV Nord hat die Gesellschaftsanteile an der „m. dudde hochfrequenztechnik“ übernommen. Seit dem 1. Januar 2018 wird der Betrieb unter „TÜV Nord Hochfrequenztechnik“ weitergeführt. Die Belegschaft wird komplett übernommen. Die Gesellschaft mit Sitz in Bergisch Gladbach prüft seit mehr als 30 Jahren Funkanlagen und Geräte, die in den Anwendungsbereich der Funkgeräterichtlinie (RED, früher R&TTE) fallen. (ampnet/Sm)

Die geschäftsführenden Gesellschafter der EuroSpeedway Verwaltungs-GmbH, Josef Hofmann und Josef Meier, Clemens Klinke, Mitglied des Vorstands Dekra SE, Dr. Gerd Neumann, von lins nach rechts.

ampnet – 17. Juli 2017. Die Sachverständigenorganisation Dekra übernimmt zum 1. November 2017 den Lausitzring. Zusammen mit dem Dekra Technology Center (DTC), seit 2003 in unmittelbarer Nachbarschaft zu der Rennstrecke in Klettwitz (Brandenburg), soll hier das Innovationszentrum für die Prüfung der Mobilität der Zukunft entstehen. Es wird zentraler Bestandteil des internationalen Testverbunds für das automatisierte und vernetzte Fahren, den Dekra in Europa und Asien aufbaut.

ampnet – 15. Juli 2017. Die in Leipzig ansässige Vicus Media GmbH, ein Unternehmen der Vicus Group AG, hat eines der größten deutschen Autoportale, die Internetplattform auto.de, aus der Insolvenzmasse der Unister-Gruppe übernommen. Neben der Domain hat Vicus weitere Vermögensgegenständen erworben, die zum Betrieb des Portals notwendig sind, darunter Patente, Designs, Lizenzen und Datenbanken. Der Betriebsübergang ist bereits erfolgt. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Opel-Stammwerk in Rüsselsheim.

ampnet – 6. April 2017. In Vorbereitung auf die Übernahme durch PSA wird Opel alle europäischen Geschäfte unter dem Dach einer Gesellschaft bündeln. In einem ersten Schritt, der bereits vor der Ankündigung eines Zusammengehens mit PSA geplant war, wird die Adam Opel AG in die Rechtsform einer GmbH überführt. Im nächsten Schritt wird die Opel Group GmbH auf die Adam Opel GmbH verschmolzen. Anschließend werden alle Geschäftsaktivitäten von Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall unter dem Dach einer Gesellschaft zusammengefasst. Dies soll bereits im laufenden Quartal geschehen.

ampnet – 6. April 2017. Der Sportwagenhersteller Porsche holt die Porsche Design Group dichter an sich heran. Offiziell liest sich das dann so: Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG hat 35 Prozent der Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG (Porsche Design Group) von einer Beteiligungsgesellschaft der Familie Porsche übernommen. 65 Prozent der Anteile waren bereits in Händen des Stuttgarter Sportwagenherstellers. Gleichzeitig setzt die Übernahme ein Personalkarussell in Gang.

ampnet – 15. März 2017. Mahle übernimmt – vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörden – den spanischen Elektronikspezialisten Nagares. Das Unternehmen entwickelt und fertigt für die Fahrzeugindustrie unter anderem Steuergeräte und Leistungselektronik für elektrische Nebenaggregate und Thermomanagement-Systeme sowie Leistungswandler für E-Mobilitätslösungen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Magna.

ampnet – 26. September 2016. Magna International Inc. kauft die Böddecker & Co. GmbH & Co. KG (BÖCO), einen Zulieferer der Automobilindustrie und Spezialisten für Verschlusssysteme. Die beiden BÖCO-Werke in Wuppertal und im chinesischen Tianjin, in denen rund 450 Mitarbeiter beschäftigt sind, sollen in den Geschäftsbereich von Magna Closures, einem Mitglied der Magna Gruppe, eingegliedert werden.

PTV Logo

ampnet – 22. September 2016. Die PTV Group, Karlsruhe hat den britischen Anbieter Distribution Planning Software International Limited (DPS) zu 100 Prozent übernommen. DPS adressiert wie PTV mit Software den Transportlogistik-Markt. Beide wollen die internationale Marktabdeckung für ihre Produkte gemeinsam ausdehnen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden übernommen; PTV plant, zusätzliches Vertriebspersonal einzustellen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 4. Mai 2016. Mann + Hummel gab heute in Ludwigsburg den Abschluss der Übernahme des weltweiten Filtergeschäfts der Affinia Group bekannt. Mit den beiden Unternehmen kommen Filtrationslösungen für On- und Off-Road sowie industrielle Anwendungen zusammen. Affinia ist mit den Marken „Wix“ und „Filtron“ auf das Ersatzgeschäft mit Öl-, Kraftstoff-, Hydraulik- und Kühlmittelfiltern spezialisiert. Mann + Hummel ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen, das Filtrationslösungen für die Erstausrüstung (OEM) und das Ersatzgeschäft in der Automobil- wie auch in der Maschinenbauindustrie anbietet.

Magna.

ampnet – 2. Oktober 2015. Der Automobilzulieferer Magna International Inc. übernimmt sämtliche Standorte in Großbritannien und Deutschland von Stadco Automotive Ltd. Stadco ist ein Zulieferer von Karosserie-Rohbau-Komponenten (Body-In-White). Das Unternehmen hat vier Standorte in Großbritannien sowie einen in Deutschland und beschäftigt insgesamt rund 1400 Mitarbeiter. Die Übernahme soll im vierten Quartal 2015 abgeschlossen werden; finanzielle Details zur Übernahme liegen nicht vor.

ampnet – 15. Mai 2015. ZF hat die Übernahme von TRW Automotive aus den USA abgeschlossen. Damit ist einer der drei führenden Automobilzulieferer der Welt entstanden. Das vereinte Unternehmen beschäftigt über 130 000 Mitarbeiter und hat einen Jahresumsatz von mehr als 30 Milliarden Euro. TRW wird als neue Division unter der Bezeichnung Aktive & Passive Sicherheitstechnik in den ZF-Konzern eingegliedert. (ampnet/jri)

ampnet – 20. November 2014. Die Aktionäre des amerikanischen Zulieferers TRW Automotove haben mehrheitlich der Übernahme durch ZF zugestimmt. Auf einer Versammlung, auf der 79 Prozent der Anteile repräsentiert wurden, befürworteteten 81 Prozent der Stimmberechtigten den Verkauf des Unternehmens. ZF zahlt für TRW umgerechnet knapp 9,9 Milliarden Euro. Die TRW-Aktionäre erhalten eine Barabfindung von 105,6 Dollar (ca. 84,2 Euro) je Anteil. Die Übernahme soll im ersten Halbjahr 2015 ageschlossen sein. (ampnet/jri)

3Dog Camping Scout Dog.

ampnet – 5. September 2014. Die Erwin Hymer Group, Europas größter Hersteller von Reisemobilen und Caravans, hat heute eine Absichtserklärung zum Kauf der deutschen Outdoor Manufaktur 3Dog Camping unterzeichnet. Die Übernahme der 3DOG camping und deren Integration in die Erwin Hymer Group soll noch im 4. Quartal 2014 erfolgen.

Volkswagen Logo.

ampnet – 30. April 2014. Volkswagen hat heute sein Angebot an Scania-Aktionäre bis zum 16. Mai 2014 verlängert. Der Konzern hat derzeit Zugriff auf 88,25 Prozent der Anteile, will den schwedischen Lkw-Bauer aber komplett beherrschen und strebt mindestens 90 Prozent der Aktien an. Erst dann käme auch die Übernahme der derzeitigen Optionen für die Wolfsburger in Frage, die momentan einen Stimmrechtsanteil von 95,81 Prozent darstellen würden.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 10. Oktober 2013. Tass International hat TÜV Rheinland TNO Automotive International (TTAI) übernommen. Tass wird seine Aktivitäten unter dem neuen Namen Tass International Safety Center weiterführen. Die Übernahme ist Teil der Wachstumsstrategie des global operierenden Unternehmens. Gijs de Rijk, Managing Director von Tass International Safety Center sieht in der Übernahme eine profitable Vereinigung von Kompetenzen für den Weltmarkt.

Aixam E-City.

ampnet – 20. August 2013. Polaris hat den französischen Kleinfahrzeughersteller Aixam Mega übernommen. Das 1983 gegründete Privatunternehmen verfügt europaweit über mehr als 400 Vertriebspartner. Die Marke Aixam baut diesel- und elektrobetriebene Leichtkraft-Pkw mit 45 km/h Höchstgeschwindigkeit, unter dem Namen Mega werden leichte Nutzfahrzeuge angeboten.

ampnet – 1. Dezember 2011. Die Übernahme von TMD Friction durch den an der Tokioter Börse gelisteten japanischen Industriekonzern Nisshinbo Holdings (NISH) ist abgeschlossen.