Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Produktionsstart“

Es wurden 59 Artikel zum Stichwort „Produktionsstart“ gefunden:

Start der Produktion des Mercedes-Benz Actros im Werk Wörth.

ampnet – 21. Mai 2019. Im Werk Wörth ist die Produktion des Mercedes-Benz Actros der neuen Generation angelaufen. Erstes Kundenfahrzeug ist ein saphirblauer 1851 LS 4x2. Im Vorfeld der Serienfertigung mussten verschiedene Anpassungen und Neuerungen vorgenommen werden. So erforderte das neue Multimedia-Cockpit des Actros eine deutliche räumliche Erweiterung der Cockpit-Vormontage. Im Bereich der Prüf- und Inbetriebnahmetechnik wurden neue Prüfstande eingerichtet, auf denen die Mitarbeiter jede Mirror-Cam – sie ersetzt im Actros die herkömmlichen Außenspiegel – individuell kalibrieren.

Produktionsstart des Mercedes-Benz EQC im Werk Bremen.

ampnet – 6. Mai 2019. Im Werk Bremen ist die Produktion des Mercedes-Benz EQC, des ersten vollelektrischen Modells der Marke, angelaufen. Das Fahrzeug mit einer NEFZ-Reichweite von rund 450 Kilometern kann ab sofort zu Preisen ab 71 281 Euro bestellt werden. Der EQC 400 4Matic wird auf derselben Linie produziert wie die C-Klasse, GLC und GLC Coupé.

Mercedes-Benz V-Klasse.

ampnet – 3. Mai 2019. Im Januar feierte die Modellpflege der V-Klasse ihre Premiere, heute ist das erste Fahrzeug im spanischen Mercedes-Benz-Werk vom Band gerollt. Im Mittelpunkt des Facelifts stehen neben dem überarbeiteten Frontdesign unter anderem die Einführung des Vier-Zylinder-Diesels der Motorengeneration OM 654. Er leistet im V 300 d den neuen Spitzenwert von 239 PS (176 kW) bei einem NEFZ-Normverbrauch von rund sechs Litern je 100 Kilometer. Verbessert wurden im Rahmen der Modellpflege der Geräusch- und Schwingungskomfort. Zusätzlich gibt es erstmals ein Neun-Gang-Automatikgetriebe. (ampnet/jri)

Produktionsleiter und Standortveramntwortlicher Michael Bauer sowie Betriebsratsvorsitzender Ergun Lümali feiern mit dem Fertigungsteam den ersten Mercedes-AMG GT R Pro.

ampnet – 28. März 2019. Im Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen hat die Fertigung des modellgepflegten Mercedes-AMG GT begonnen. Erstes Fahrzeug ist ein GT der limitierten Edition „R Pro“. Sie wurde für mehr Performance auf der Rennstrecke modifiziert. Dazu zählen ein neues Fahrwerk sowie das optimierte Leistungsgewicht, zu dem Leichtbau-Schalensitze und -Räder beitragen. Zudem wurde an der Aerodynamik gefeilt.

Produktion des BMW 7er im Werk Dingolfing.

ampnet – 11. März 2019. Im BMW-Werk Dingolfing hat vor wenigen Tagen die Produktion der neuen 7er Limousine begonnen. Eine besondere Herausforderung stellte beim Produktionsbeginn der digitale Anlauf dar. Dabei wird die Produktion eines neuen Fahrzeugs von einem Tag auf den anderen auf die volle Tagesstückzahl hochgefahren. Komplexe Bauteile wurden bereits vor Produktionsbeginn virtuell auf Passgenauigkeit überprüft.

Skoda feiert im Stammwerk Mladá Boleslav den Produktionsstart des Scala.

ampnet – 8. Februar 2019. Im Skoda-Stammwerk Mladá Boleslav ist gestern der erste Scala vom Band gelaufen. Der völlig neu entwickelte Kompaktwagen wird mit fünf Motoren angeboten, die zwischen 90 PS (66 kW) und 150 PS (110 kW) leisten. Der Nachfolger des Rapid Spaceback basiert als erstes Modell der Marke auf der MQB-A0-Plattform des Volkswagen-Konzerns.

Mit dem Produktionsanlauf des Mercedes-Benz A-Klasse L feierte das Joint Venture BBAC auch das zweimllionste in China gebaute Auto (v.l.): BAIC-Vorsitzender Xu Heyi, Daimlers China-Vorstand Hubertus Troska und BBAC-Präsident Arno van der Merwe.

ampnet – 21. November 2018. Mercedes-Benz hat in Peking mit der Produktion der neuen langen A-Klasse begonnen. Sie wird exklusiv bei Beijing Benz Automotive (BBAC) für den chinesischen Markt gefertigt. Peking ist damit der fünfte Fertigungsstandort für die Baureihe. Darüber hinaus hat das Joint Venture die Marke von zwei Millionen lokal gebauten Mercedes-Benz erreicht.

Produktionsstart des Audi A1 bei Seat in Martorell.

ampnet – 11. Oktober 2018. Der Audi A1 wird exklusiv im Seat-Stammwerk in Martorell gefertigt und von dort aus an alle Märkte ausgeliefert, in denen er verkauft wird. Dadurch wird das Exportvolumen des Werks, das bereits über 80 Prozent liegt, noch weiter gesteigert. Nach der Produktion des Audi Q3 hat Martorell von Audi auch den Zuschlag für die Fertigung des A1 erhalten. Der Audi Q3 wurde seit Mitte 2011 in Martorell produziert und rollte bis zu seinem Produktionsende im Juli 2018 insgesamt 800 000 Mal vom Band.

Mercedes-Benz G-Klasse.

ampnet – 17. Mai 2018. In Graz startet heute die Produktion der neuen Mercedes-Benz G-Klasse, überwiegend in Handarbeit. Bereits seit 1979 wird das G-Modell in Graz von Magna Steyr für Mercedes-Benz gebaut. Die räumliche Nähe zwischen der ebenfalls in Graz ansässigen Daimler-Tochter Mercedes-Benz G GmbH und dem Magna Steyr-Werk ermöglicht zahlreiche Synergien dank einer hohen Vernetzung zwischen Entwicklung, Technik, Prototypenwerkstatt, Erprobung und Serienproduktion. Highlight des Standorts ist die Teststrecke am Grazer Hausberg Schöckl, die weltweit ihresgleichen sucht: Hier entspricht ein Testkilometer einer Belastung im Echtbetrieb von 50 Kilometern. (ampnet/Sm)

Der erste Mercedes-Benz Sprinter der nächsten Generation ist fertig.

ampnet – 2. März 2018. Mercedes-Benz hat die ersten neuen Sprinter gebaut. Gestern lief im Werk Düsseldorf das erste Modell der neuen Generation vom Band. Die Markteinführung des einzigen in Deutschland gefertigten Transporters seiner Klasse erfolgt im Juni. Die Einstiegsversion kostet 19 990 Euro netto. Ab 2019 wird es auch eine Elektroversion geben. (ampnet/jri)

Produktionsanlauf des Mercedes-Benz CLS im Werk Sindelfingen: Standortverantwortlicher und Produktionsleiter Michael Bauer (links) und Betriebsratsvorsitzender Ergun Lümali.

ampnet – 22. Januar 2018. Im Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen hat die Produktion des neuen CLS begonnen. Die dritte Modellgeneration läuft vom selben Band wie die E-Klasse. Topversion ist der Mercedes-AMG CLS 53 4Matic+, der in 4,5 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt und mit Driver´s Package eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h hat. (ampnet/jri)

Produktion des Nissan Leaf im Werk Sunderland.

ampnet – 19. Dezember 2017. Im britischen Nissan-Werk in Sunderland sind die ersten Nissan Leaf der neuen Generation für Europa vom Band gelaufen. Ab Februar 2018 ist das Elektroauto im Handel erhältlich. Es bietet dank einer auf 40 kWh vergrößerten Lithiumionen-Batterie bis zu 378 Kilometer Reichweite (NEFZ-Fahrzyklus).

NEVS feiert im Werk Tianjin den Produktionsstart des 9-3 EV.

ampnet – 5. Dezember 2017. National Electric Vehicle Sweden hat im chinesischen Tianjin mit der Produktion des NEVS 9-3 EV begonnen. Das Elektroauto basiert in den Grundzügen auf dem Saab 9-3. Laut Hersteller sollen rund 150 000 Bestellungen für das Elektroauto vorliegen, überwiegend von chinesischen Flotten- und Carsharingbetreibern. Für das Auto wird eine Reichweite von rund 300 Kilometern genannt.

Start der Produktion des neuen Ford Fiesta (v.l.): Betriebsratsvorsitzender Martin Hennig, Rainer Ludwig (Geschäftsführer Personal- und Sozialwesen), 
Karl Anton(Director Vehicle Operations, Ford of Europe) und Fertigungsleiter Vic Daenen.

ampnet – 16. Mai 2017. Bei Ford wurde heute im Werk Köln-Niehl mit der Produktion der achten Generation des Fiesta begonnen. Die Neuauflage eines der weltweit meistverkauften Autos kommt in Deutschland Anfang Juli auf den Markt. Der Einstiegspreis liegt bei 12 950 Euro. Als ST-Line und luxuriösen Vignale gibt es ihn dann ab Herbst. Der neue Fiesta Active und der sportliche ST werden voraussichtlich Anfang 2018 bestellbar sein.

Produktionsstart: Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann fuhr in Saragossa den ersten Crossland X vom Band.

ampnet – 2. Mai 2017. Opel hat heute im spanischen Saragossa mit der Produktion des Crossland X begonnen. Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann fuhr das erste Fahrzeug der neuen Baureihe, ein weißes Modell mit schwarzem Dach, vom Band. Der Crossover ist der Nachfolger des Meriva. Zu den Ausstattungsmerkmalen des CUV (Crossover Utility Vehicle) gehören ausstattungsabhängig unter anderem Voll-LED-Scheinwerfer mit Funktionen wie Abbiegelicht, Fernlichtassistent und automatischer Leuchtweitenregulierung, ein Head-up-Display und 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera , Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgänger-Erkennung, Müdigkeitsalarm und Verkehrsschildassistent.

Das Team um Jens Ocksen (Vorstandsvorsitzender Volkswagen Poznan) und Dennis Affeld (Leiter Vans bei MAN Truck & Bus) nimmt den ersten MAN TGE in Empfang.

ampnet – 7. April 2017. Einen Monat nach dem Verkaufsstart ist der erste serienmäßige MAN TGE im neu errichteten VW-Nutzfahrzeugwerk in Wrzesnia in Polen vom Band gelaufen. Das Fahrzeug mit der Fahrgestellnummer …01 ist ein silberner Kastenwagen mit kurzem Radstand und Hochdach. Eingesetzt wird es im MAN-Werk in München.

Symbolischer Knopfdruck: Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann, Werkleiter Michael Lewald und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzender Uwe Baum (von links) geben mit der Belegschaft das Startsignal für die Serienproduktion des neuen Insignia.

ampnet – 21. März 2017. Im Stammwerk in Rüsselsheim hat heute die Produktion des Opel Insignia Grand Sport begonnen. Das erste Fahrzeug, das in Kundenhand übergehen wird, ist ein Exemplar in Abalone-Weiß mit 125 kW / 170 PS starkem Zwei-Liter Diesel-Motor. Die ersten drei Serienfahrzeuge sind für die Märkte Polen, Dänemark und Deutschland bestimmt. Das Opel-Flaggschiff ist als Limousine Grand Sport und als Kombi Sports Tourer seit vier Wochen bestellbar und kommt im Sommer offiziell in den Handel.

Montage des ersten Ford GT.

ampnet – 17. Dezember 2016. Im kanadischen Werk Markham ist gestern die serienmäßige Straßenversion des Ford GT vom Band gerollt. Die Auslieferung der ersten Kundenfahrzeuge in Deutschland ist für die erste Jahreshälfte 2017 geplant.

Produktionsstart im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen: Standortverantwortlicher Michael Bauer (links) und Betriebsratsvorsitzender Ergun Lümali mit der Mannschaft beim Bandablauf des neuen E-Klasse T-Modells.

ampnet – 8. September 2016. Im Merecedes-Benz-Werk Sindelfingen ist die Produktion des T-Modells der E-Klasse angelaufen. Der Kombi der sechsten Generation bietet ein Kofferraumvolumen von 670 bis 1820 Litern und verfügt wie die Limousine über eine Vielzahl von Assistenzsystemen. So geht Mercedes-Benz mit dem „Drive Pilot“ den nächsten Schritt auf dem Weg zum autonomen Fahren. Er kann als Abstandsregelautomat nicht nur automatisch den korrekten Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen halten, sondern ihnen auch erstmals im Geschwindigkeitsbereich bis 210 km/h folgen. Darüber hinaus ermöglicht der Remote Park-Pilot, das Fahrzeug von außen via Smartphone-App in Garagen und Parklücken ein- und auszuparken. Für Kunden ist das neue E-Klasse T-Modell seit dem 15. Juli 2016 bestellbar. (ampnet/jri)

Produktionsstart im Mercedes-Benz-Werk Bremen: Paola Ferrara (rechts), Leiterin Montage Roadster, mit ihrem Team beim Bandablauf des neuen SL (blau) und des neuen SLC (rot).

ampnet – 15. März 2016. Im Mercedes-Benz-Werk Bremen ist die Produktion des neuen SL und des neuen SLC angelaufen. Die beiden Roadster basieren auf verschiedenen Fahrzeugplattformen und werden dennoch flexibel auf einem Band gefertigt. Die Markteinführung der Modelle ist im April.

Im Smart-Werk im lothringischen Hambach (Frankreich) ist das Fortwo Cabrio angelaufen: Dr. Joachim Betker (rechts), Standortverantwortlicher smart Werk Hambach, und Claude Wurmel, Leiter Montage, gemeinsam mit Führungskräften und Team beim ersten Bandablauf in der Endmontage.

ampnet – 8. Februar 2016. Im Smart-Werk im lothringischen Hambach (Frankreich) ist die Produktion des Fortwo Cabriolet angelaufen. Die B-Säule ist schmaler als bei den geschlossenen Varianten. Die seitlichen Dachholme sind abnehmbar und können in der Heckklappe verstaut werden. In zwölf Sekunden lässt sich das Textilverdeck vollautomatisch öffnen, es lässt sich bei Bedarf aber auch als Faltschiebedach nutzen. Die Markteinführung des Smart Cabrio ist in diesem Monat. (ampnet/nic)

Produktion des BMW M2 Coupé im Werk Leipzig.

ampnet – 19. Oktober 2015. Im BMW-Werk Leipzig startete heute die Serienproduktion des M2 Coupé. Sie erfolgt im flexiblen Mix mit dem 2er Coupé und Cabrio, dem 2er Active Tourer und dem 1er als 5-Türer auf einer Hauptlinie. Das M2 Coupé tritt die Nachfolge des 1er M Coupé an, das in den Jahren 2011 und 2012 ebenfalls in Leipzig gebaut wurde. Das gesamte Produktionsvolumen im Werk Leipzig beträgt derzeit rund 750 Autos pro Tag in der klassischen Produktion, hinzu kommen täglich über 100 i3 und über 20 i8. Leipzig ist der einzige Produktionsstandort der BMW Group, der sowohl Fahrzeuge der Kernmarke BMW, als auch die i- und M Modelle fertigt. (ampnet/dm)

Nils Kühnau von der Qualitätssicherung fährt den ersten neuen VW Touran von der Fertigungslinie im Werk Wolfsburg.

ampnet – 27. Mai 2015. Im Volkswagen-Werk Wolfsburg ist der erste neue Touran von der Montagelinie gefahren. Es handelt sich um einen 1,4 TSI Blue Motion Technology mit 110 kW / 150 PS in Oryxweiß Perleffekt und Highline-Ausstattung. Neben einem um elf Zentimeter vergrößerten Innenraum hat das Fahrzeug neue, bis zu 19 Prozent sparsamere Motoren, sowie neue Assistenzsysteme. Ebenfalls neu entwickelt wurde die Fold-Flat-Sitzanlage. Der Touran bietet insgesamt 47 Ablagen und als Fünfsitzer 1040 Liter Kofferraumvolumen.

Hyundai H350.

ampnet – 21. Mai 2015. Beim Partner Karsan Automotive in der Türkei hat Hyundai mit der Produktion des H350 begonnen. Es ist der erste speziell für Europa entwickelte 3,5-Tonner der Marke. Er ist als Kastenwagen, Fahrgestell und ab 2016 auch als Bus erhältlich. In der Kastenwagenvariante mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen ist der Transporter wahlweise in einer Länge von 5,5 oder 6,2 Metern erhältlich. Der H350 bietet einen Klassenbestwert von 12,9 Kubikmetern Ladekapazität – womit er als einziger im Segment fünf Europaletten aufnehmen kann. In der Fahrgestellversion können Aufbauten von bis zu vier Metern Länge und 2,32 Metern Breit realisiert werden. Die Busausführung (4,0 Tonnen) bietet zwei verschiedene 13+1-Sitzkonfigurationen und mehrere Türoptionen.

Produktion der S 1000 XR im BMW-Motorradwerk Berlin.

ampnet – 23. April 2015. BMW hat im Berliner Motorradwerk mit der Produktion der S 1000 XR begonnen. Täglich werden rund 80 Einheiten des neuen Adventure-Sport-Bikes gebaut. Sein Vier-Zylinder-Reihenmotor leistet 118 kW / 160 PS bei 11 000 Umdrehungen in der Minute und entwickelt ein maximales Drehmoment von 112 Newtonmetern bei 9250 Touren. Ab 13. Juni 2015 ist die BMW S 1000 XR für 15 200 Euro im Handel erhältlich. (ampnet/jri)

Produktionsstart: Der erste Skoda Superb der dritten Generation.

ampnet – 12. März 2015. Im tschechischen Werk Kvasiny ist heute der erste Skoda Superb der dritten Generation vom Band gerollt. Es handelte sich um ein Fahrzeug in „Business Grey“. Markteinführung des neuen Modells in Deutschland ist im Juni.

Volkswagen Transporter-Fertigung 1950.

ampnet – 8. März 2015. Heute vor 65 Jahren, am 8. März 1950, war Produktionsstart des ersten Transporters von Volkswagen, damals noch in Wolfsburg. Ab 1956 wurde er im Volkswagenwerk Hannover-Stöcken gebaut. Schon früh erreichte der sogenannte Typ 2 – Typ 1 war der Käfer – den Kultstatus, den er bis heute bei seinen gewerblichen Nutzern und noch mehr bei seinen privaten Liebhabern erlebt.

BMW-Motorradwerk in Berlin.

ampnet – 9. Februar 2015. Im Berliner BMW-Werk hat die Produktion der R 1200 RS begonnen. Die Kapazität beträgt täglich rund 30 Einheiten. Insgesamt produziert der Produktionsstandort im Stadtteil Spandau mit 1900 Mitarbeitern bis zu 630 Zweiräder von aktuell 22 unterschiedlichen Modellen pro Tag. Die R 1200 RS kommt im Mai 2015 in den Handel und wird 13 400 Euro kosten. (ampnet/nic)

Opel-Corsa-Produktionsanlauf in Eisenach.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 27. November 2014. Hier fährt der Chef selbst: Opel-Vorstandsvorsitzender Dr. Karl-Thomas Neumann fuhr heute in Eisenach den ersten Corsa der neuen, der fünften Generation vom Band. Er konnte das frohen Mutes angehen; denn für den neuen Kleinwagen liegen liegen seit dem Vorverkauf im August bereits mehr als 50 000 Bestellungen vor. Im Handel wird der Corsa in diesen Wochen ankommen; die Auslieferung beginnt früh im kommenden Jahr.

Ford Mondeo Hybrid.

ampnet – 26. November 2014. Der neue Ford Mondeo Hybrid läuft ab sofort im spanischen Werk in Valencia vom Band. Dabei handelt es sich um das erste Hybrid-Fahrzeug, das von Ford in Europa hergestellt und verkauft wird. Der Ford Mondeo Hybrid kombiniert einen speziell entwickelten 2,0-Liter-Benzinmotor mit einem Elektromotor und einem 1,4 kWh Lithiumionen-Akku. Der Antrieb sorgt für einen Durchschnittsverbrauch (nach NEFZ) von 4,2 l/100 km und CO2-Emissionen von 99 g/km. Der Mondeo Hybrid ist bereits bestellbar.

Land Rover Discovery Sport bei seiner Premiere in Paris.

ampnet – 17. Oktober 2014. Das erste Exemplar des neuen Land Rover Discovery hat jetzt das Produktionsband im Werk Halewood verlassen. Der Erstling rollt nun rollt zum Land Rover-Kooperationspartner Virgin Galactic. Im Hauptquartier des Raumfahrunternehmens bereitet man sich derzeit auf den ersten Flug ins All mit einem kommerziellen Raumschiff vor. Nach zwölf Monaten geht der Wagen dann – wie jeder erste Land Rover – ins firmeneigene Museum.

Produktion des Ford Mustang.

ampnet – 29. August 2014. Im Ford-Werk in Flat Rock im US-Bundesstaat Michigan ist die Produktion des neuen Mustang angelaufen. Ab März 2015 werden auch die für Europa vorgesehenen Modell dort gebaut. Die Muscle-Car-Ikone wurde seit 1964 in fünf Modellgeneartionen über 9,2 Millionen Mal verkauft.

Produktionsstart des Skoda Fabia.

ampnet – 28. August 2014. Bei Skoda in Mladá Boleslav ist die Produktion des neuen Fabia angelaufen. Das erste Modell der dritten Generation ist in Race Blue lackiert. Premiere feiert der Fabia Anfang Oktober auf dem Pariser Autosalon, die Markteinführung erfolgt im November. Für den Fertigungsbeginn des neuen Fabia wurden im Stammwerk umfangreiche Anpassungs- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Die Arbeiten wurden in den Mitte August beendeten Werksferien abgeschlossen. Dabei waren insgesamt 40 auf Produktionstechnik spezialisierte Firmen mit Hunderten von Experten im Einsatz.

Produktionsstart des neuen hochgeländegängigen Unimog.

ampnet – 16. Juli 2014. Im Mercedes-Benz-Werk Wörth ist die Serienfertigung der neuen Generation des hochgeländegängigen Unimog angelaufen. Der erste Vertreter, ein arktisweiß lackierter U 5023 4x4, verließ gestern die Fertigungslinie. Nach dem neuen Unimog Geräteträger und dem neuen Econic ist dies für die Spezialfahrzeugbauabteilung Mercedes-Benz Special Trucks der dritte Produktionsstart innerhalb eines Jahres.

Produktionsstart des neuen S-Klasse Coupés im Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen.

ampnet – 11. Juni 2014. Mercedes-Benz hat im Werk Sindelfingen die Produktion des neuen S-Klasse Coupés gestartet. Es ist nach der Limousine, die im Juni 2013 anlief, die zweite von insgesamt fünf Modellvarianten der Oberklasse-Baureihe. Wie schon das Vorgängermodell, wird auch der neue Zweitürer in Kleinserienproduktion gefertigt. Als Weltpremiere verfügt das Coupé auf Wunsch über das Fahrwerkssystem „Magic Body Control“ mit Kurvenneigefunktion. Das Fahrzeug legt sich ähnlich einem Motorrad- oder Skifahrer in die Kurve. So wird die auf die Insassen wirkende Querbeschleunigung reduziert und die Passagiere bleiben fester im Sitz. (ampnet/jri)

Toyota Aygo.

ampnet – 27. Mai 2014. Das Gemeinschaftsunternehmen Toyota Peugeot Citroen Automobiles (TPCA) hat im tschechischen Kolin mit der Produktion des neuen Toyota Aygo begonnen. Wie der Vorgänger läuft auch die zweite Modellgeneration neben dem Peugeot 108 und dem Citroen C1 im gemeinsamen Werk der Japaner und Franzosen vom Band. Dafür wurden mehr als 6 Milliarden Kronen (ca. 219 Millionen Euro) in die Produktionsstätte investiert und 700 neue Jobs geschaffen.

Produktionsstart der Mercedes-Benz C-Klasse im südafrikanischen Werk East London.

ampnet – 15. Mai 2014. Rund drei Monate nach dem Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz C-Klasse im Werk Bremen hat mit dem südafrikanischen Werk East London der zweite der insgesamt vier globalen Standorte die Fertigung der volumenstärksten Baureihe der Marke aufgenommen. Dort wurden bereits auch die drei Vorgängergenerationen gefertigt. Die C-Klasse wird als erstes Mercedes-Benz-Modell auf vier Kontinenten produziert: In den kommenden Monaten wird auch in den Werken in Tuscaloosa/Alabama (USA) und Peking (China) die Produktion anlaufen.

Volkswagen E-Golf-Produktion im Werk Wolfsburg.

ampnet – 7. März 2014. Im Volkswagen-Werk Wolfsburg ist der erste E-Golf von der Montagelinie gefahren. Es handelt sich um einen Wagen in Oryxwhite. Der E-Golf wird auf einer Linie mit den übrigen Antriebsvarianten produziert. Der Modulare Querbaukasten (MQB) macht diese im Branchenvergleich sehr hohe Flexibilität in der Produktion möglich. Der Einstiegspreis für den Stromer liegt bei 34 900 Euro (inkl. der Batterie-Garantie für acht Jahre bzw. 160 000 Kilometer).

Der erste Mercedes-Benz V-Klasse.

ampnet – 3. März 2014. Im spanischen Mercedes-Benz-Werk Vitoria ist heute die erste neue V-Klasse vom Band gerollt. Dort wurde bereits seit zehn Jahren das Vorgängermodell Viano produziert und läuft auch die Fertigung des Vito weiter.

Produktion des Nissan Qashqai.

ampnet – 24. Januar 2014. Die ersten Exemplare des von Grund auf neu entwickelten Nissan Qashqai sind jetzt im britischen Sunderland von den Produktionsbändern gelaufen. Nach der Enthüllung der neuen Modellgeneration im vergangenen November läuft ab sofort alle 61 Sekunden ein neuer Qashqai von Linie 1 des britischen Werkes. Die in Großbritannien entworfene, entwickelte und hergestellte Baureihe ist das meistverkaufte Crossover-Modell in Europa und der Bestseller im europäischen Nissan-Programm.

Honda Civic Tourer.

ampnet – 12. Dezember 2013. Im englischen Honda-Werk in Swindon rollt seit heute der Civic Tourer vom Band. Mitarbeiter und Vertreter von Honda Europa feierten am Mittag den offiziellen Produktionsstart des Kompaktkombis, der am 1. Februar 2014 in den deutschen Handel rollt.

Produktionsstart bei Mercedes‐Benz in Rastatt: Werkleiter Stefan Abraham mit dem neuen GLA.

ampnet – 4. Dezember 2013. Im Mercedes-Benz-Werk Rastatt ist der erste GLA vom Band gelaufen. Das kompakte Premium-SUV wurde im September auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) präsentiert. Der GLA ist das vierte der insgesamt fünf neuen Kompaktmodelle.

Fahrzeugproduktion bei Skoda.

ampnet – 11. November 2013. Im Skoda-Werk Kvasiny läuft jetzt der neue Yeti vom Band. Den Kompakt-SUV gibt es erstmals in zwei Varianten: als elegant gestylten Yeti für die Stadt und als auf Abenteuer getrimmten Yeti Outdoor. Neu an Bord ist eine Rückfahrkamera. Der seit Oktober bestellbare Yeti rollt ab Dezember 2013 zu den deutschen Händlern.

Produktionsstart BMW i3 in Leipzig: Ministerpräsident Stanislaw Tillich nach einer ersten Runde um das Endmontageband.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 18. September 2013. Auf dem Frankfurter Messegelände fahren schon Dutzende Elektro-BMW i3 Parade. Doch heute erst begann offiziell die Serienproduktion des heiß erwarteten und heiß diskutierten ersten Modells, mit dem die Bayern das Feld der Elektromobilität dominieren wollen. Vor vielen der rund 800 Mitarbeiter der i3-Produktion und in Gegenwart von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, dem Leipziger Oberbürger Burkhard Jung und dem BMW-Produktionsvorstand Harald Krüger rollte das erste Exemplar vom Band in der rund 400 Millionen Euro teuren neuen Fabrik für Elektroautos.

ampnet – 1. Juli 2013. Toyota nimmt die europäische Produktion der Corolla Limousine wieder auf. Die Toyota Motor Manufacturing Turkey (TMMT) in Sakarya feierte heute den Produktionsstart der elften Generation des Bestsellers, die ab sofort in der Türkei zusammen mit dem Toyota Verso vom Band läuft. 2014 soll das Werk bereits die volle Produktionskapazität von rund 150 000 Einheiten erreichen. Noch in diesem Jahr werden 85 Prozent der Produktion in europäische Länder, Russland, Nordafrika, den Mittleren Osten und zentralasiatische Länder exportiert.

Von links: Rainer Ruess, Leiter Produktion Mercedes-Benz Vans, Dr. Sascha Paasche, Leiter Entwicklung Mercedes-Benz Vans, Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans und Martin Kelterer, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Düsseldorf.

ampnet – 1. Juli 2013. Nach mehr als acht Millionen gefahrenen Testkilometern und 25 Millionen Euro Investitionen in die beiden deutschen Transporterwerke Düsseldorf und Ludwigsfelde war es heute soweit: Der erste neue Mercedes-Benz Sprinter aus Serienproduktion rollte in Düsseldorf vom Band. Der neue Sprinter verfügt über fünf neue Sicherheits- und Assistenzsysteme – darunter drei Weltpremieren für Transporter. Er hat als erster Transporter Motoren der künftigen Abgasstufe Euro VI und ist mit 6,3 l / 100 km Klassenbester im Kraftstoffverbrauch.

Produktionsstart des Ford Focus Electric in Saarlouis: Bundesumweltminister Peter Altmaier und die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer Gast von Bernhard Mattes, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH (links).

ampnet – 13. Juni 2013. Ab sofort läuft Im Ford-Werk in Saarlouis der rein batterieelektrisch angetriebene Ford Focus Electric vom Band. Zum offiziellen Produktionsstart waren gestern Bundesumweltminister Peter Altmaier und die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer Gast von Bernhard Mattes, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH. Der Ford Focus Electric ist der erste Personenwagen mit diesem Antrieb von Ford in Europa.

Die erste neue Mercedes-Benz S-Klasse.

ampnet – 12. Juni 2013. Gut 40 Jahre nach der ersten Generation haben die Mitarbeiter des Mercedes-Benz-Werks Sindelfingen das erste Kundenfahrzeug der neuen S-Klasse gefertigt. Auf einem Band werden alle Varianten der sechsten Generation flexibel und effizient gefertigt. Dabei ist das Ausstattungsangebot so vielfältig, dass über nahezu keine S-Klasse mit einer anderen vollkommen identisch ist. Rund eine Milliarde Euro investiert Daimler allein dieses Jahr in das Werk Sindelfingen. Darin sind auch Aufwendungen für die neue S-Klasse enthalten, für die von 2011 bis 2014 – unter anderem – rund 350 Millionen Euro in den Rohbau, rund 130 Millionen Euro in das Presswerk und rund 70 Millionen Euro in die Montage investiert werden.

Fahrzeugproduktion bei Audi in Györ.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 12. Juni 2013. Audi hat heute den Produktionsstart der A3 Limousine im neuen Werk-Komplex in Györ in Ungarn gefeiert. Der Chef des Volkswagen-Konzerns, Prof. Dr. Martin Winterkorn, und Audi-Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler haben mit Ungarns Ministerpräsidenten Viktor Orbán den offiziellen Startschuss für die Serienproduktion der Stufenheckvariante gegeben. „Mit dem Ausbau unseres Werks in Ungarn hat sich Audi Hungaria zu einem bedeutenden Standbein unseres weltweiten Produktionsnetzwerks entwickelt“, sagte Stadler. „Damit verfolgen wir konsequent unsere Wachstumsstrategie und stärken unsere internationale Wettbewerbsfähigkeit.“

Produktion des Skoda Octavia Combi.

ampnet – 5. April 2013. Im Werk Mladá Boleslav ist heute der offizielle Startschuss für die Serienproduktion des neuen Skoda Octavia Combi gefallen. Markteinführung ist im Mai. Das Modell setzt beim Raumangebot neue Klassenbestwerte.