Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel von Jens Riedel, cen

Triumph Street Triple R.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 27. September 2022. Die 765er blickt böser drein als sie ist. Sie kann, wenn sie will, muss aber nicht. Gute Ausstattung zu fairem Kurs. Das Drehzahlband bietet für jeden genug.

„Motorlegenden – Elvis Presley“ von Siegfried Tesche.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 5. September 2022. Im 45. Todesjahr von Elvis Presley und vor dem Hintergrund des neuen Kinofilms führt Siegfried Tesche durch das mobile Leben der Rock’n’Roll-Legende.

Audi-Produktion in China.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 2. September 2022. Der VDA passt seine Prognosen an. Verbandspräsidentin Hildegard Müller fordert von der Politik schnelleres Handeln. Der Blick müsse über die Krise hinausgehen.

Hyosung GV 125 S Aquila.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 21. August 2022. Mit einer Überraschung in der kleinen Klasse ist die koreanische Marke auf den deutschen Markt zurückgekehrt. Überzeugender Auftritt des einzigen 125er-Bobbers.

Brixton Crossfire 500 XC.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 17. Juli 2022. Die Eigenmarke des österreichischen Großimporteurs KSR trumpft mit der dritten Version seines Retro-Bikes für 7166 Euro noch einmal besonders auf.

„Jungs, Eure 50er – Noch mehr zu den 50ern der 70er“ von Frank Rönicke.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 11. Juli 2022. Nach zwei Bänden zu Mofas, Mopeds, Mokicks und Kleinkrafträdern der 60er- bis 80er-Jahre ist das eine oder andere noch nachzutragen gewesen.

X-Bus Camper.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 7. Juli 2022. Mit drei Marken will sich das Unternehmen bekannt machen. Die Elektro-Isetta soll in einem Jahr kommen, Elektroroller gibt es schon jetzt. Knuffiger Camper.

„Barkas B 1000:  Der DDR-Schnelltransporter“ von Torsten Langbein.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 26. Juni 2022. Ein bildreicher Rückblick: Der Barkas war das ostdeutsche Pendant des VW-Transporters. Er wurde drei Jahrzehnte lang nahezu unverändert gebaut.

Audi A5 Cabriolet.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 26. Juni 2022. Der offene Viersitzer lässt sich im Alltag mit sechs Litern und weniger bewegen. Wohltuender Nackenwärmer und ausreichend Platz auch hinten.

Produktion des VW ID Buzz im Werk Hannover.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 16. Juni 2022. Mit 45 Einheiten pro Tag wird der Marktanlauf des VW ID Buzz vorbereitet. Hoher Automatisierungsgrad. Drei Baureihen auf einer Montageline.

Motorradfahrt.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 9. Juni 2022. Das motorisierte Zweirad hat in der gestrigen Abstimmung des EU-Parlaments über die Zero-Emisson-Pläne keine Rolle gespielt. Über 40 Millionen Fahrzeuge.

„Jungs, Eure 80er“ von Frank Rönicke.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 29. Mai 2022. Frank Rönickes Rückblick auf die Leichtkrafträder geht weiter als der Titel vermuten lässt: Nicht allein der Hubraum, sondern das ganze Jahrzehnt ist gemeint.

Triumph Tiger 1200 GT Pro.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 20. Mai 2022. Im beliebten und prestigeträchigen Segment der großen Reiseenduros wollen es die Briten nun etwas genauer wissen. Schlankes Format mit guter Ausstattung.

„Puch: Motorräder 1900–1987“ von Frank Rönicke.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 15. April 2022. Die österreichische Marke war fast neun Jahrzehnte im Geschäft und früher am Markt als Harley-Davison oder Triumph. 1987 war Schluss. Umfangreiches Werk.

Toyota Yaris Cross.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 20. März 2022. Trotz des Baureihennamens handelt es sich optisch um ein völlig eigenständiges Modell. Allrad und dreigeteilte Sitzbank sind in dieser Klasse ungewöhnlich.

Toyota Highlander.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 24. Februar 2022. In der vierten Generation schafft es das fünf Meter lange SUV auch nach Europa. Die Hybridtechnik überzeugt. 248 PS Systemleistung. Zwei E-Motoren.

Moovi Pro Comfort.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 18. Februar 2022. E-Tretroller genießen nicht den besten Ruf. Der Hersteller Moovi aus Hannover macht die Scooter für die Mikromobilität nützlicher, komfortabler und sicherer.

„Jungs, Eure 400er – Die 27 PS-Motorräder der 70er und 80er“ von Joachim Kuch.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 13. Februar 2022. Heute ruft diese Leistung nur ein müdes Lächeln hervor, in den 1970er- und 1980er-Jahren sorgte sie aber für die große Motorradwelle. Ein Blick zurück.

Dacia Sandero.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 12. Februar 2022. Die Preise für Benzin und Diesel steigen und machen Autogas wieder attraktiver. Der rumänische Kleinwagen ist hier der erfolgreichste und günstigste.

„Tatra-Lastwagen –Die Unverwüstlichen“ von Michael Dünnebier.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 10. Januar 2022. Tatra hat eine lange Tradition. Während die Pkw-Produktion schon vor über 20 Jahren endete, werden immer noch Lastwagen gebaut. Historie mit vielen Bildern.

Cupra Formentor.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 7. Januar 2022. Das erste eigenständige Modell will eine Mischung aus SUV und Sportcoupé sein. Schicke Schale, ausreichend Platz und relativ sparsam.

VW Taigo R-Line.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 30. Dezember 2021. Das erste Schrägheck-SUV im B-Segment basiert auf dem T-Cross und wurde in Brasilien entwickelt. Ausstattung, Design und Performance überzeugen. Das kostet.

Lada Niva Travel.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 23. Dezember 2021. Nach Beendigung des Joint Ventures mit General Motors wird der ehemalige Chevrolet mit neuer Front weitergebaut. Der Offroader kommt per Einzelabnahme.

Spielstraßensystem „My Roads“.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 10. Dezember 2021. Ein Kinder- und Jugendbuchverlag hat mit Hilfe von Werkhaus ein Straßensystem aus Holz für Modellautos herausgebracht. Verschiedenartige Teile.

Seat Mó e-Scooter 125.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 22. November 2021. Die spanische Automarke bietet jetzt auch Zweiräder an. Der Elektroroller mit Trolley-Akku überzeugt in vielen Punkten, ist aber keine Eigenentwicklung.

In vielen europäischen Städten gerne als Pendlerfahrzeug genutzt: Dreirad-Roller mit Neigetechnik sind in der Regel auch mit dem Pkw-Führerschein zu fahren.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 21. November 2021. Der Branchenverband ACEM vermisst eindeutige Signale aus der Politik. Technische Lösungen aus dem Automobilbau können nicht einfach so übernommen werden.

Opel Rocks-e.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 10. November 2021. Anderswo heißt das L6e-Fahrzeug Citroën Ami. Ab 15 Jahren fahrbar, maximal 45 km/h schnell. 2,41 Meter kurzer Zweisitzer mit Panoramadach ab 7990 Euro.

Brixton Crossfire 125 XS.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 1. Oktober 2021. KSR stellt seiner 500er ein Mini-Bike im Endurogewand zur Seite. Die Ergonomie passt und der luftgekühlte Motor schlägt sich trotz elf PS recht wacker.

Zontes 125 G1.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 24. September 2021. Mit der Baureihe ZT 310 hat Zontes bereits einen guten Eindruck hinterlassen. Nun drängt die Marke in die 125er-Klasse. Gute Ausstattung zum kleinen Preis.

Dacia Sandero Stepway.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 22. Juli 2021. Der Kleinwagen aus Rumänien hat sich vom Mauerblümchen-Dasein verabschiedet. Auch die inneren Werte können weitgehend überzeugen. Attraktiver Preis.

Canyon Precede On.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 19. Juli 2021. Das stufenlose Getriebe des City-Pedelecs ist gerade im städtischen Alltag eine große Erleichterung. Das hat seinen Preis. Das Design erntet Anerkennung.

Yamaha Wolverine RMAX 2 1000.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 15. Juli 2021. Das neue Offroadfahrzeug kommt so ziemlich überall hin und durch. Einfache Bedienung erleichtert den Umgang. Ausreichend Kraftreserven. Auch als Viersitzer.

Peugeot Tweet 200.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 2. Juli 2021. Motorroller zwischen 125 und 250 Kubikzentimeter Hubraum führen in Deutschland eher ein Schattendasein. Zu Unrecht, wie dieser Scooter zeigt.

„Lada Niva – die Gelände-Legende“ von Alexander F. Storz.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 6. Juni 2021. Das wurde auch Zeit: Alexander F. Storz widmet sich auf 96 Seiten der Gelände-Legende Lada Niva. 115 Abbildungen mit einigen Lücken für 12,95 Euro.

Jens Riedel.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 4. Juni 2021. Den Produktstrategen in den Marketingabteilungen der Autohersteller mangelt es nicht an Phantasie. Insbesondere der Begriff Coupé hat es ihnen angetan.

H2 Fuel Cell Car von Fischertechnik.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 28. Mai 2021. Set mit 117 Teilen für Kinder und Jugendliche ab neun Jahren aufwärts zeigt die Elektrolyse anhand eines funktionsfähigen Modells.

Triumph Trident.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 26. Mai 2021. Die Mittelklasse ist heiß umkämpft. Triumph wirft nun einen Triple in die Waagschale, und der ist 1000 Euro günstiger als das bisherige Einsteigermodell.

„Little Honda – die legendären Kleinmotorräder“ vom Gerfried Vogt-Möbs.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 16. Mai 2021. Die Super Cub ist das mit Abstand erfolgreichste Motorfahrzeug der Welt, Dax und Monkey genießen Kultstatus: Ein etwas unausgegorener Überblick.

Kumpan 54 Ignite.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 27. April 2021. Der Elektroroller aus Remagen sieht einer Vespa verdammt ähnlich und ist 100 km/h schnell. 80 Kilometer Reichweite mit dem über 1000 Euro teuren Zusatzakku.

Jens Riedel.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 19. April 2021. Üblichwerweise findet die Präsentation neuer Maschinen eher im Süden statt. Doch Deutschland ist auch schön. Noch schöner ist es, wenn Rücksicht ankommt.

MG EHS.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 6. April 2021. Ein klangvoller Namen meldet sich zurück. Das kompakte SUV mit 258 PS kommt aus China, ist größer als ein Tiguan und bietet viel Ausstattung fürs Geld.

Skoda Felicia 1.6 Combi (1997).
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 23. März 2021. 30 Jahre ist es nun her, dass der tschechische Automobilhersteller im Volkswagen-Konzern eine neue Heimat fand. Eine persönliche Erinnerung.

Renault Twingo Electric.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 18. März 2021. Der kleine Cityflitzer ist ausreichend flott unterwegs. Allzu viel Platz gibt es nicht, aber für den urbanen Einsatz reicht’s. 190 Kilometer Normreichweite.

Jeep Cruise E-Bike CR 7004.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 8. März 2021. Pedelecs boomen. Abseits klassischer Fahrräder mit Tretunterstützung gibt es auch optisch auffällige Varianten, die durchaus alltagstauglich sein können.

Blaupunkt Frida 500.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 2. Februar 2021. Die Elektrounterstützung macht den Nachteil der kleinen Räder wett. Hübsche Optik, gute Ausstattung und einige Schwächen im Detail. 1600 Euro.

Reiner Brendicke.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 25. Januar 2021. Reiner Brendicke ist Hauptgeschäftsführer des Industrie-Verbands Motorrad. Er blickt auf ein absatzstarkes Jahr zurück, das von drei Dingen profitiert hat.

Mazda MX-30.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 22. Januar 2021. Die Marke ist bekannt dafür, gerne einmal etwas andere Wege zu gehen. Das ist beim ersten Elektromodell nicht anders. Extravaganz kostet etwas Funktionalität.

JAC e-S2.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 17. Dezember 2020. Die deutsche Lada Automobile GmbH holt den 4x4 noch als Reimport ins Land, konzentriert sich aber mittlerweile vor allem auf den Vertrieb chinesischer Autos.

Subaru Impreza e-Boxer.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 25. November 2020. Der von ihm abgeleitete XV verkauft sich gut 13-mal so oft. Dennoch hat die Einstiegsbaureihe der Marke ihren Reiz, nicht nur wegen Allradantriebs.

Harley-Davidson Fat Bob 114.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 30. Oktober 2020. Hinter dem wenig schmeichelhaften Namen verbirgt sich eine Maschine, die klare Ansagen braucht. Fahraktive Sitzposition. Normverbrauch deutlich unterboten.

Elmoto Loop.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 12. Oktober 2020. Das Kleinkraftrad ist kaum teurer als ein Pedelec und verleitet dazu, gewohnte Wege zu verlassen. Bis zu 80 Kilometer Reichweite. Auch an Steigungen stark.

Land Rover Defender 110 mit Dachzelt.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 6. Oktober 2020. Eingefleichte Fans schwören zwar nach wie vor auf das Vorgängermodell, doch mit dem wäre das spezielle Mietangebot von Land Rover kaum machbar gewesen.

Mash X-Ride 650.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 24. September 2020. Der X-Ride 650 will die Marke in Kürze weitere neue Modelle folgen lassen. Wer sind die Kunden, und was zeichnet die französisch-chinesischen Motorräder aus?

Andreas Zurwehme.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 11. September 2020. Andreas Zurwehme hat mit zwei Partnern im Jahr 2014 E-Rockit übernommen. Jetzt rollen die ersten pedalgetriebenen Elektro-Leichtkrafträder zu den Kunden.

E-Rockit.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 11. September 2020. Dieses Elektro-Leichtkraftrad verblüfft alle anderen Verkehrsteilnehmer. Mit Pedaltritten bis zu 90 km/h schnell. Ein einzigartiges Fahrgefühl für 11.850 Euro.

Harley-Davidson Sport Glide.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 5. September 2020. Sie bildet den Einstieg in die Tourer-Welt der Kultmarke aus Milwaukee. Tempomat und Koffer sind Serie. Die kurvige Landstraße liegt dem Twin aber ebenso.

VW T-Roc Cabrio.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 3. September 2020. Volkswagen hat von Anfang an Cabrios gebaut. Die Ahnenreihe aus Käfer, Golf und New Beetle setzt ein SUV fort – das derzeit einzige offene überhaupt.

Benelli 752 S.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 10. August 2020. Ohne chinesischen Mutterkonzern würde es die Marke möglicherweise nicht mehr geben. Das Topmodell des Traditionsherstellers hat es uns angetan.

Zero SR/S.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 4. August 2020. Die Marke gehört zu den Pionieren des Elektromotorrads. Mit der neuen Baureihe haben die Kalifornier nun auch optisch einen großen Schritt gemacht.

Zontes X 310.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 30. Juli 2020. Mit Zontes kommt eine chinesische Motorradmarke auf den Markt. Vier 300er bieten für jeden Geschmack etwas. Vibrationen müssen in Kauf genommen werden.

Mitsubishi Space Star.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 16. Juli 2020. Das meistverkaufte japanische Auto des ersten Quartals und auch im Mai auf dem deutschen Privatmarkt. Spritzig und wendig im Stadtverkehr.

Horwin CR6 (Vorserienfahrzeug).
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 15. Juli 2020. Das Leichtkraftrad der neuen Marke macht eine gute Figur. Die Leistung geht in Ordnung, die Reichweitenangabe scheint aber allzu optimistisch zu sein.

Sea Flippy von Carson.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 14. Juli 2020. Er erinnert mit seinen Kunststücken ein wenig an den Turnator von Carrera. Die Besonderheit des neuen RC-Autos von Carson: Es kann auch schwimmen.

Subaru XV.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 9. Juli 2020. Der eine kommt jung und frech daher, der andere etwas konservativer und größer. Die beiden echten Geländegänger liegen fast 6000 Euro auseinander.

Jens Riedel.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 3. Juli 2020. Technischer Fortschritt führt besonders beim Infotainment nicht immer zu zufriedenen Kunden. Manchmal wird es übertrieben, manchmal fehlt etwas.

Riese & Müller Load 75 Rohloff HS.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 3. Juli 2020. Das Pedelec ist längst etabliert. Die bis zu 45 km/h schnellen S-Pedelecs sind hingegen noch eher selten. Das hat verschiedene Gründe.

Fiat 500 X Sport.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 24. April 2020. Mit 150 PS und Doppelkupplungsgetriebe wird der subkompakte Crossover seinem Namenszusatz durchaus gerecht. Das Fahrwerk liegt näher am Asphalt.

Skoda Superb Combi.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 15. April 2020. Wenn es um das Ladevolumen geht, macht ihm keiner etwas vor. Auch Anhängelast und Zuladungskapazität sind üppig.

Die drei gängigsten Slotcar-Maßstäbe (v.l.): Dodge Viper von Scaleauto (1:24), Ford Escort RS 1600 von Scalextric (1:32) und Porsche 911 von Carrera Go (1:43).
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 12. April 2020. Die Automodellrennbahn in ihrer bekannten Form wurde 1959 erfunden. Längst gibt es auch Digitalbahnen für bis zu acht Autos auf zwei Spuren.

Skoda Kamiq.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 6. April 2020. Die tschechische Marke war schon früh auf der SUV-Welle unterwegs. Das kleinste der drei Sport Utility Vehcles erreicht mit vielen Extras fast 40.000 Euro.

Honda HR-V Sport.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 2. April 2020. Dynamische Fahrleistungen und ein hoher Nutzwert verbergen sich in einem eher zurückhaltenden Design. Diese Kombination macht den besonderen Reiz aus.

Volkswagen Tiguan.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 1. April 2020. Jeden Monat meldet das KBA auch die meistverkauften Autos in unterschiedlichen Segmenten. Die Einteilung orientiert sich am EU-Typgenehmigungsverfahren.

Ford Kuga Vignale.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 31. März 2020. Das neue Modell startet bei 26.300 Euro und bedeutet optisch eine Abkehr von der bisherigen Linie. Drei Hybrid-Konzepte sorgen für sparsameren Verbrauch.

Mitsubishi L200.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 24. März 2020. Pick-ups üben auch außerhalb der Arbeitswelt eine gewisse Faszination aus. Dieser ist eine feste Größe im Segment und lässt sich komfortabel fahren.

„Jungs, Eure 50er" von Frank Rönicke.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 17. März 2020. Mofas mit 25 km/h Topspeed, aber Drei-Gang-Schaltung; Kleinkrafträder mit Wasserkühlung und ein Chopper als Mokick – Frank Rönicke erinnert mit vielen Bilden.

Mazda CX-30.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 20. Januar 2020. Der kompakte Crossover ist trotz bescheidener PS-Zahl ausreichend stark motorisiert. Das Design gefällt, das Platzangebot im Fond weniger.

F.B Mondial HPS 300i.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 9. Januar 2020. Mehr Leistung für weniger Geld gibt es aktuell auf dem Motorradmarkt nicht. Die Modellbezeichnung stapelt aber ein wenig zu hoch.

Subaru Levorg.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 2. Januar 2020. Mit einem Grundpreis von 28 250 Euro inklusive permanentem Allradantrieb und stufenlsoer Automatik steht dieses Auto nahezu konkurrenzlos dar.

Die vorerst letzten Lada in Deutschland warten auf ihre Auslieferung.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 20. Dezember 2019. Ab Ende des Jahres exportiert Russlands größter Autobauer keine Autos mehr nach Europa. Der deutsche Importeur sucht eine Alternative.

Opel Vivaro Doka.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 18. November 2019. Zwischen Großraum-Limousine und Kombi passt noch eine Doppelkabine. Sie bietet viel Platz und spart Steuern, verlangt aber Abstriche bei der Flexibilität.

Peugeot Pulsion 125.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 11. November 2019. Nicht billig, aber gut ausgestattet und mit überzeugender Motorleistung präsentiert sich die jüngste Scooter-Schöpfung aus Frankreich.

Opel Zafira Life S.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 4. November 2019. Mit dem Wechsel zum PSA-Konzern muss der Vivaro weichen und bekommt die Zafira-Familie Zuwachs in Form einer Großraumlimousine.

Aixam Crossline Evo.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 21. Oktober 2019. Leichtkraftautos dürfen mit der Fahrerlaubnis AM bereits mit 16 Jahren gefahren werden. Sie sind relativ teuer in der Anschaffung und günstig im Unterhalt.

Can-Am Ryker 600.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 18. Oktober 2019. Der Can-Am Spyder hat eine treue Fan-Gemeinde. Und die könnte wachsen, denn mit dem neuen Modell sinkt der Einstiegspreis um gut die Hälfte.

Yamaha Tracer 700.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 8. Oktober 2019. Mit der MT-07 hat Yamaha vor fünf Jahren einen Volltreffer gelandet. Das im vergangenen Jahr überarbeitete Modell belegt auch in diesem Jahr wieder Platz zwei der Zulassungsstatistik. Die Bandbreite der Derivate reicht mittlerweile von der XSR 700 über die Tracer bis hin zur brandaktuellen Ténéré 700. Dabei spielt die Tracer 700 die Rolle des Allrounders.

Kymco New People S 150i.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 6. Oktober 2019. Hierzulande spielen 150er-Roller als Lückenschluss zwischen 125er und 200er keine bedeutende Rolle. Anders beispielsweise in Italien, denn dort gilt für motorisierte Zweiräder ein entsprechendes Hubraumlimit auf Autobahnen. Wer also öfter mit Wohnmobil und Scooter im Süden unterwegs ist, für den kann es bei der Erkundung der Umgebung durchaus von Vorteil sein, mit 150 Kubikzentimetern auf dem Heckträger anzureisen. Für alle anderen gilt, ein 150er ist nun einmal deutlich durchzugsstärker als ein 125er. So hat auch hierzulande der New People S 150i von Kymco seine Berechtigung und empfiehlt sich beispielsweise als ausreichend flinkes Pendlerfahrzeug.

Ford Focus Active.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 18. September 2019. Wer kein SUV mag, dem bleibt als Alternative ein Crossover. Auch diese Fahrzeugart boomt derzeit. Ford hat daraus die „Active“-Familie gemacht. Nach dem Ka+ und dem Fiesta bekam auch der Focus ein wenig mehr Bodenfreiheit und die üblichen Attribute wie schwarze Radhausverkleidungen und Seitenschweller sowie einen angedeuteten silberfarbenen Unterfahrschutz vorne wie hinten.

Yamaha X-Max 300.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 15. August 2019. Maxi-Scooter sind wieder im Kommen. Mit dem X-Max 300 hat sich Yamaha hierzulande erfolgreich in den Top drei der Zulassungsstatistik etabliert.

Volvo V60 D4 Inscription.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 11. August 2019. Volvo hat sich nicht zuletzt durch seine praktischen Kombis einen Namen gemacht. Mittlerweile steht die Marke aber auch für SUVs. Dennoch halten die Schweden ihrer Tradition in Sachen Familienauto die Treue. Zwar trägt auch der kompakte V40 den für Volvo-Kombis typischen Buchstaben in der Modellbezeichnung, ist aber eine Fließhecklimousine. Los geht es daher erst mit dem V60.

Yamaha Niken GT.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 30. Juli 2019. Dreirad-Roller mit Neigetechnik erfreuen sich schon seit einigen Jahren gewisser Beliebtheit. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis dieses Fahrzeugkonzept auch auf ein Motorrad übertragen wurde. Yamaha hat als erster – und bislang immer noch einziger – Hersteller diesen Schritt unternommen. Dabei sind die Vorteile nicht von der Hand zu weisen, und dank des wie ein Parallelogramm geführten Vorderrad-Duos geht das typische Zweiradfeeling nicht verloren. Yamaha kennt das Prinzip schon von seinem Leichtkraftroller Tricity – im Prinzip. Eine 850er auf drei Räder zu stellen erfordert aber natürlich noch einmal umfangreiche technische Anpassungen.

Kia Proceed 1.6 T-GDI GT.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 26. Juli 2019. Es ist offenkundig, wen sich Kia zum Vorbild genommen hat: Mit dem Proceed bringen die Koreaner als erster Volumenhersteller einen Shooting Brake nach Muster der A-Klasse von Mercedes-Benz. Man darf die Marke dazu begrüßen und sich wundern, warum bislang sonst noch niemand das Konzept in der Kompaktklasse aufgegriffen hat. Sei es wie es sei, sehen lassen kann sich der Shooting Brake aus Südkorea allemal. Und zu bieten hat er auch eine Menge.

Cadillac Escalade.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 21. Juni 2019. Wenn es um amerikanische Autos geht, ist der V8 meist nicht weit. Für die einen verkörpert sich die Autokultur der USA im Ford Mustang oder in der Corvette von Chevrolet, für die anderen in Pick-ups vom Schlage eines Ram Dodge oder in SUV-Modellen vom Format eines Cadillac Escalade. Letzterer darf hierzulande als imposantester Vertreter seiner Art gelten. Er ist beispielsweise länger und breiter als ein VW-Bus und pflegt den klassisch kantigen Auftritt. Keine Frage, dieses Auto macht mächtig Eindruck.

Toyota Yaris Hybrid.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 27. März 2019. Mit rund 24 000 verkauften Einheiten war der Yaris im vergangenen Jahr der Bestseller von Toyota in Deutschland. Zugleich war der Kleinwagen das meistverkaufte Hybridmodell der Japaner. Mindestens 18 240 Euro werden dafür fällig. Im Gegenzug gibt es die Einstufung in die Effizienzklasse A+ und einen WLTP-Normverbrauchswert von – je nach Reifengröße und Ausstattung – durchschnittlich 3,7 bis 4,0 Liter je 100 Kilometer sowie einen CO2-Wert von 84 Gramm bis maximal 91 Gramm je Kilometer.

Kia Ceed.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 5. März 2019. Während die beiden großen koreanischen Marken in Sachen Hybrid- und Elektroantrieb mittlerweile einigen europäischen und japanischen Autoherstellern davonfahren, haben sie es im größten deutschen Segment weiterhin schwer. Das liegt aber weniger an den Modellen von Kia und Hyundai als am Platzhirsch, an den in der Käufergunst einfach niemand auch nur annähernd herankommt. Mit dem Modellwechsel zur Mitte des vergangenen Jahres hat Kia die Weichen für den Ceed neu gestellt. Die vierte Generation des Kompaktwagens wird es in Kürze auch als ersten Shooting Brake eines Volumenherstellers geben. Aber auch jetzt schon ist die Modellreihe ein attraktives Angebot.

Honda Jazz 1.5 Dynamic.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 14. Februar 2019. Vans sind eine aussterbende Gattung. Erst recht im Kleinwagensegment. Der wohl überzeugendste Vertreter der kleinen Multi-Purpose Vehicle (MPV) war schon immer der Honda Jazz. Mit 130 PS und der Zusatzbezeichnung Dynamic stemmt er sich mit noch mehr Kraft gegen den auch im B-Segment grassierenden Trend zum SUV.

Kia Rio GT Line.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 23. Januar 2019. Kleinwagen – das steht in Deutschland vor allem für VW Polo, Ford Fiesta und Opel Corsa. In deren Verkaufssphären von weit über 40 000 Fahrzeugen im Jahr bewegt sich als einziges Importauto der Skoda Fabia. Der Rest folgt meist mehr als weniger stark abgeschlagen dahinter. Auch Autokäufer sind halt Gewohnheitsmenschen. Davon kann zumindest im B-Segment auch Kia ein Lied singen. Dennoch haben die Koreaner mit ihrem Rio eine durchaus überlegenswerte Alternative zu den Platzhirschen zu bieten – vor allem in der flotten Ausführung GT Line.

Carrera RC Turnator Super Flex.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 10. Dezember 2018. Vor fünf Jahren fand mit dem Turnator ein recht ungewöhnliches Auto von Carrera seinen Weg in die Welt der ferngesteuerten Modellfahrzeuge. Nachdem die Produktfamilie um eine kleinere sowie eine leuchtende Version erweitert worden ist, hat Carrera RC noch einmal grundsätzlich beim Konzept nachgelegt. Mit dem Turnator Super Flex „tanzt“ das Spielmobil noch toller.

F.B Mondial HPS 125i.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 29. November 2018. Mit Ausnahme von 2017 brummt der Markt für Leichtkrafträder seit Jahren in Deutschland. Während früher deutsche Hersteller wie Zündapp, Hercules und Kreidler die damals noch 80-Kubik-Einstiegsklasse der ab 16-Jährigen prägten, bestimmen längst die Japaner das Bild in der aktuellen Achtel-Liter-Klasse, auch wenn der 125er-Beststeller von KTM aus Österreich kommt. Eine der zweifelsfrei schönsten Maschinen im Segment hingegen kommt – wie sollte es anders sein – aus Italien: die F.B Mondial HPS 125i.

Lada 4x4 Urban 5-Türer.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 15. November 2018. Darauf haben seine Fans schon lange gewartet: Lada bringt nun endlich auch die Langversion seines Geländewagenklassikers 4x4 mit zwei Fondtüren nach Deutschland. Das Modell gibt es immerhin schon seit über 20 Jahren – nur die Typengenehmigung hierzulande nicht. Als offizielles Kleinserienfahrzeug des deutschen Importeurs umschifft nun auch er diese Hürde.

Benelli TRK 502.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 23. Oktober 2018. Eine recht gut ausgestattete Reiseenduro mit 48 PS für unter 6000 Euro (ohne Nebenkosten) von einer ebenso traditions- wie ruhmreichen Marke und das alles noch im gefühlten Auftritt einer 1000er: Wo gibt es denn sowas? Bei Benelli. TRK 502 heißt das günstige Dickschiff eher nüchtern, wobei wir TRK einmal mit Trekking übersetzen wollen und die Zahl für den Hubraum und die Anzahl der Zylinder steht.