Logo Auto-Medienportal.Net

50 neue Peugeot für ADAC-Sprit-Spar-Training

Der ADAC wird künftig 50 Fahrzeuge der Baureihe 508 von Peugeot im Rahmen seiner Sprit-Spar-Trainings einsetzen. Die 1,6 Liter-Benziner mit einer Leistung von 115 kW / 156 PS werden an 16 Trainingsanlagen des Automobilclubs den Kursteilnehmern zur Verfügung stehen. Der Peugeot 508 THP 155 verbraucht mittlerweile 0,2 Liter auf 100 Kilometer weniger, als noch zur Markteinführung im März dieses Jahres. Die Limousine kommt auf einen Normdurchschnittsverbrauch von 6,2 Litern, der Kombi 508 SW auf 6,3 Liter.

Schon in der Einstiegsversion sind Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht-Funktion, sechs Airbags, ABS, ESP mit ASR, elektronische Bremskraftverteilung EBV, Berganfahrhilfe und ein Notbremsassistent mit Einschaltautomatik für die Warnblinkleuchten Serie. Neben den vier Ausstattungslinien Access, Active, Allure und GT bietet Peugeot den 508 SW zusätzlich in einer Business-Line mit einer speziellen Ausstattung für Firmen- und Geschäftskunden an.

Die Einstiegspreise des Peugeot 508 beginnen bei 23 600 Euro für die Limousine und bei 24 650 Euro für den SW. Die Business-Line ist ab 31 168 Euro (netto 26 192 Euro) erhältlich.

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel
Peugeot 508.

Peugeot 508.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Peugeot 508.

Peugeot 508.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Thomas Bauch (liks), Geschäftsführer von Peugeot Deutschland, übergab die Peugeot 508 und 508 SW THP 155 in Gründau an den ADAC-Vizepräsidenten Verkehr, Ulrich Klaus Becker.

Thomas Bauch (liks), Geschäftsführer von Peugeot Deutschland, übergab die Peugeot 508 und 508 SW THP 155 in Gründau an den ADAC-Vizepräsidenten Verkehr, Ulrich Klaus Becker.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Der ADAC setzt den Peugeot 508 im Sprit-Spar-Training ein.

Der ADAC setzt den Peugeot 508 im Sprit-Spar-Training ein.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Thomas Bauch (links), Geschäftsführer von Peugeot Deutschland, übergab die Peugeot 508 THP 155 in Gründau an den ADAC-Vizepräsidenten Verkehr, Ulrich Klaus Becker.

Thomas Bauch (links), Geschäftsführer von Peugeot Deutschland, übergab die Peugeot 508 THP 155 in Gründau an den ADAC-Vizepräsidenten Verkehr, Ulrich Klaus Becker.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download: