Logo Auto-Medienportal.Net

Peugeot 508 kommt Sonnabend in den Handel

Mit einer Sonderschau führt Peugeot am 12. März 2011 den neuen 508 als Limousine und Kombi auf dem deutschen Markt ein. Das Fahrzeug ersetzt gleich zwei Baureihen, den 407 und den 607. Im Vergleich zum Vorgänger 407 wurden die Emissionen um 33 Prozent reduziert. Der 508 ist etwa 35 Kilogramm (SW: 45 kg) leichter als sein Vorgänger. Durch die Verwendung von Recyclingwerkstoffen und Naturmaterialien ist die Fahrzeugmasse bis zu 95 Prozent wieder verwertbar.

Eine technologische Neuheit ist das Stop & Start-System „e-HDi“. Die Generatorsteuerung „Volt Control“ ermöglicht eine Rückgewinnung der Bremsenergie (Rekuperation), die den Kraftstoffverbrauch spürbar reduziert. Verbrauchsgünstigster Motor ist der 1.6 Liter e-HDi FAP mit elektronisch gesteuertem Sechsgang-Schaltgetriebe EGS6 und 82 kW / 112 PS. Hier liegt der Verbrauch kombiniert bei 4,4 Litern Diesel auf 100 Kilometer (EU-Norm), was einem CO2-Ausstoß von 115 Gramm pro Kilometer entspricht (SW:116 g/km) entspricht.

Peugeot plant außerdem, sein Allrad-Voll-Hybrid-Diesel-System Hybrid4 2012 auch im 508 anzubieten. Die Kombination aus Dieselaggregat an der Vorderachse und Elektromotor an der Hinterachse ermöglicht eine Leistung von 147 kW / 200 PS und bietet eine Kraftstoffersparnis von 35 Prozent gegenüber einem herkömmlichen Triebwerk mit vergleichbarer Leistung. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Peugeot 508.

Peugeot 508.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 508.

Peugeot 508.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 508.

Peugeot 508.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 508.

Peugeot 508.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 508.

Peugeot 508.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download: