Logo Auto-Medienportal.Net

LA 2017: Auch Jaguar und Land Rover setzen auf Elektro

Mit der Weltpremiere des Range Rover SVAutobiography zeigt Jaguar Land Rover auf der Los Angeles Auto Show (Presse-/ Fachbesuchertage 27.-30. November, Publikumstage 1.-10. Dezember 2017) das neue Top-Modell des Geschäftsbereichs Special Vehicle Operations. Neben sieben US-Premieren gibt der britische Premium-Hersteller mit dem Prototypen des Jaguar I-Pace eTrophy einen Ausblick auf den ersten Markenpokal für Elektrofahrzeuge, ausgetragen ab 2018 im Rahmenprogramm der Formel E, in der Jaguar mit dem Team Panasonic Jaguar Racing vertreten ist.

Land Rover zeigt die neuen Plug in-Hybridversionen für Range Rover und Range Rover Sport. Letztere bietet neben hohen Performance- und Komforteigenschaften eine elektrische Reichweite von 51 Kilometern. Die Schnellladezeit an einer Wallbox hierfür beträgt zwei Stunden und 45 Minuten. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Jaguar

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Jaguar I-Pace eTrophy.

Jaguar I-Pace eTrophy.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Download:


Range Rover als Plug in-Hybrid.-

Range Rover als Plug in-Hybrid.-

Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Download:


Range Rover SV Autobiography.

Range Rover SV Autobiography.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Download: