Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Elektroantrieb“

Es wurden 24 Artikel zum Stichwort „Elektroantrieb“ gefunden:

Knaus e-Powerdrive.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 28. August 2021. In Düsseldorf keimen erste Blüten der Elektrifizierung: Knaus-Tabbert kündigt ein E-Mobil mit 3,5 t Gesamtgewicht an, 130 km/h schnell und mit 90 km Reichweite.

ampnet – 3. Juli 2020. Studie von Stahl Automotive Consulting zeigt, wie stark der Fokus aufs batterieelektrische Auto die Bilanz beim Kohlendioxidausstoß nicht verbessert, sondern

Teaserbild Opel Mokka.

ampnet – 22. April 2020. Das SUV steht für die Markteinführung in 2021 in den Startlöchern. Diesmal wird auch eine vollelektrische Variante angeboten, die man in Rüsselsheim testet.

Smart EQ Fortwo.

ampnet – 27. Januar 2020. Die Daimler-Tochter bringt ihre Modelle Fortwo und Forfour ab sofort ausschließlich mit rein elektrischem Antrieb zum Kunden. Bis zu 159 Kilometer sind möglich.

Quantron Iveco Daily.

ampnet – 5. Dezember 2019. Der Umrüster bietet Hybrid- und Elektroantriebe für den Iveco Daily an. Sowohl neue als auch gebrauchte Fahrzeuge können umgerüstet werden.

Opel Corsa-e.

ampnet – 9. Oktober 2019. Die ehemalige Powertrain-Abteilung von Continental bestückt unter anderem den Opel Corsa-e mit einem vollintegrierten E-Achsantrieb.

Hyundai hat ein System entwickelt, das das Drehmoment beim Elektroantrieb eines leichten Nutzfahrzeugs nach dessen Beladungszustand regelt.

ampnet – 29. Mai 2019. Hyundai hat ein System entwickelt, das das Drehmoment beim Elektroantrieb eines leichten Nutzfahrzeugs nach dessen Beladungszustand regelt. Die bisher einzigartige Technologie nutzt die Daten von Beschleunigungssensoren zur Bestimmung des aktuellen Fahrzeuggewichts an. Erkennt das System weniger Beladungsgewicht, nimmt es auch das Drehmoment zurück und sorgt so für eine optimale Traktion. Das potenzielle Durchdrehen der Antriebsräder wird so bereits verhindert, bevor ein elektronisches Regelsystem das bereitgestellte Drehmoment reduzieren muss. Das steigert die Effizienz und damit auch die Reichweite eines Elektrofahrzeugs.

Mercedes-Benz EQV.

ampnet – 9. Mai 2019. Kurz nach der Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon hat der Concept EQV seine erste Fahrt im urbanen Umfeld absolviert. Im Hafen Barcelonas fuhr der Concept EQV seine ersten öffentlichen Kilometer. Daimler verspricht eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern und eine integrierte Schnelladefunktion. Hiermit soll sich innerhalb von 15 Minuten ausreichend Energie für rund 100 Kilometer Reichweite nachladen lassen.

Kia e-Soul.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 11. April 2019. Zehn Jahre ist es nun her, dass Kia das erste Elektroauto vorgestellt hat. Zunächst war der knuffige Soul noch hauptsächlich konventionell mit einem Verbrenner motorisiert, die elektrische Variante war nur ein Derivat, wenngleich von Anfang an kein schlechtes. Jetzt geht die dritte Generation als Zwei- oder Viertürer an den Start, diesmal gibt es sie ausschließlich als Vollelektriker.

Porsche Macan.

ampnet – 26. Februar 2019. Der Porsche-Aufsichtsrat hat entschieden, die nächste Generation des Macan als vollelektrische Baureihe zu fertigen. Der erste rein elektrisch betriebene Kompakt-SUV von Porsche soll Anfang des nächsten Jahrzehnts vom Band rollen. Der Sportwagenhersteller baut damit sein Angebot im Bereich der Elektromobilität aus: Ende 2019 wird mit dem Taycan der erste rein elektrisch angetriebene Sportwagen der Zuffenhausener auf den Markt kommen. Wenig später soll sein Derivat, der Taycan Cross Turismo, folgen. Der Kompakt-SUV verfügt wie der Taycan über die 800-Volt-Technologie und basiert auf der in Zusammenarbeit mit Audi entwickelten PPE-Architektur (Premium Platform Electric). (ampnet/deg)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 8. Januar 2019. Auf der CES in Las Vegas (-12. Januar) zeigt Mahle ein Mobilitätskonzept, das entlang der Bedürfnisse von Stadtbewohnern entwickelt wurde. Seine Name „Meet“ steht für Mahle Efficient Electric Transport und vereint eine Vielzahl an Mahle-Technologien: Das 48-Volt-Fahrzeugkonzept verfügt über eine effiziente Antriebseinheit mit integrierter Leistungselektronik sowie ein Thermomanagement, das die Energie im Fahrzeug effizient nutzt und damit u.a. seine Reichweite erhöht und über ein innovatives Interface, mit dem sich die wesentlichen Fahrzeug-Funktionen intuitiv steuern lassen.

Aston Martin Heritage EV Concept.
Von Gerhard Prien

ampnet – 16. Dezember 2018. Für Puristen und Fans dürfte es ein Sakrileg sein, technikaffine Zeitgenossen könnten es spannend finden, ausreichend liquide Liebhaber von umweltschonender Technologie und stylischen Oldtimern möglicherweise einen Kauf erwägen. Mit Aston Martin setzt ein traditionsreicher britischer Sportwagenhersteller auf die Elektrifizierung seiner älteren Modelle: Auf Wunsch rüstet Aston Martin jetzt Oldtimer der Marke mit einem Elektromotor aus.

Interschutz.

ampnet – 22. August 2018. Das Investitionsniveau für Feuerwehrfahrzeuge in Deutschland liegt stabil auf gutem Niveau. Zu diesem Ergebnis kommen die Statistiker des VDMA-Fachverbandes Feuerwehrtechnik in ihrer aktuellen Markt- und Konjunkturanalyse. Mit Blick auf die „Interschutz 2020“ (15.-20. Juni 2020) in Hannover sieht der Verband positive Aussichten für Innovationen sowie bei der Bedeutung der Qualität der Fahrzeuge, Geräte und Softwaresysteme. Mit Spannung blickt die Branche auf elektrische Antriebskonzepte, die in einigen Segmenten bereits marktfähig sind.

E-Antrieb-Fertigung im ungarischen Audi-Werk Györ.

ampnet – 24. Juli 2018. Audi hat heute in seinem ungarischen Werk Györ mit der Serienproduktion von Elektromotoren begonnen. Auf 8500 Quadratmetern entstehen die Antriebe für den e-Tron nach einem neuartigen Produktionskonzept, der modularen Montage. Für den Aufbau der E-Motorenfertigung investierte das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag.

Iveco Stralis NP an der Ulmer LNG-Tankstelle.

ampnet – 13. Juli 2018. Es ist eine Provokation: Einer der großen europäischen Nutzfahrzeug-Hersteller kommt mit einem „dieselfreien“ Stand zur diesjährigen IAA in Hannover (20. bis 27. September 2018). Iveco zeigt in seiner „Low Emission Area“ das komplette Angebot an bereits heute verfügbaren Fahrzeugen mit Elektro-, CNG- und LNG-Antrieb. Sie decken verschiedene Anwendungen, vom Personenverkehr bis zum Ferntransport, ab.

Malizia in Aktion.

ampnet – 10. Juni 2018. Mit gemütlichem Fahrtensegeln hat die Vendée Globe etwa so viel zu tun wie ein Formel 1-Rennen mit einem Familienausflug per Oldtimer ins Grüne – nämlich nichts. Die Non-Stopp-Regatta führt von Frankreich Richtung Süden, geht dann entlang des Polarmeers einmal rund um die Antarktis und wieder zurück. Zurecht gilt sie als härtester Segelwettbewerb: Es sind ausschließlich Einhandsegler zugelassen, also jeweils nur ein Mensch pro Boot, und die rasende Fahrt durch die "Roaring Forties" und "Furious Fifties" ("Brüllende Vierziger" und "Wilde Fünfziger") wie die Regionen zwischen 40 und 60 Grad südlicher Breite in Seglerkreisen heißen, gleicht einem Ritt auf der Rasierklinge. Erstmals stellt sich 2020 ein deutscher Segler dieser Herausforderung – mit Hilfe von BMW.

Elektrischer Rückenwind fürs Rennrad.
Von Walther Wuttke

ampnet – 17. Mai 2018. Die E-Bike-Welle rollt und hat jetzt auch den letzten Brückenkopf der ausschließlich mit Muskelkraft angetriebenen Räder erreicht. Bisher galt es in Rennradkreisen als absolutes Tabu, den elektrischen Rückenwind auch nur zu erwähnen, doch nun scheint sich – wie bereits bei den Mountainbikes – die Elektrifizierung auch bei den selbsternannten Helden der Straße anzukündigen.

Porsche Mission E.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 25. Februar 2018. Alle Zeichen stehen auf Strom. Beispiel Porsche. Dort verkündete Oliver Blume, Chef des Stuttgarter Sportwagenproduzenten, seine Investitionen in die Elektromobilität in den kommenden fünf Jahren auf sechs Milliarden Euro zu verdoppeln. Doch damit steht er nicht allein. Nahezu alle Marken aus der sportlichen Champions League auf Augenhöhe von Porsche bereiten sich mit „Vollgas“ auf die Elektro-Ära von morgen vor. Seit Tesla-Chef Elon Musk vollmundig den Bau eines batteriebetriebenen Roadsters mit unglaublichen Fahrleistungen für 2020 versprochen hat, bekommen die Elektrifizierungspläne in der Traumwagen-Branche noch mehr Dynamik.

Nissan-Elektroantrieb e-Power.

ampnet – 2. November 2016. Nissan hat heute das erste Fahrzeug mit dem neuen Antriebssystem namens e-Power vorgestellt. Damit ist diese Antriebstechnik erstmals für Kunden verfügbar. Das System vereint die Technologie des Nissan Leaf mit einem kleinen Benzinmotor, der die Hochleistungs-Batterie des Fahrzeugs lädt und damit externes Nachladen überflüssig macht.

Hans-Robert Richarz.
Von Hans R. Richarz

ampnet – 15. August 2016. Am Anfang schien nach der Aufdeckung der Wolfsburger Abgas-Manipulationen Schluss mit lustig zu sein. Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen, gemeinhin als Branchenexperte apostrophiert, prophezeite daraufhin im Norddeutschen Fernsehen mit finsterer Miene nicht als Einziger den globalen Untergang dieser Fahrzeuge: "Dieselautos sind am Ende." Einspruch, Herr Professor.

Cadillac ELR.

ampnet – 11. September 2013. Auch Cadillac kann ein Elektroauto bauen. Der große General-Motors-Verbund macht’s möglich. Auf der IAA (- 22.9.2013) zeigt die Luxusmarke als Deutschland-Premiere ihren ELR, der wie der Volt von Chevrolet und der Ampera von Opel ein E-Auto mit Range Extender (Reichweitenverlängerer) ist. Letztere borgen der ansonsten für große Hubräume bekannten Marke ihren 1,4-Liter-Verbrennungsmotor, der bei leerer Batterie die Funktion eines Generators übernimmt. So entspricht auch die Reichweite von rund 480 Kilometern in etwa der der beiden anderen Schwester-Fahrzeuge.

Mazda2 mit Elektroantrieb.

ampnet – 7. Juli 2012. Mazda wird ab Oktober 2012 im Rahmen eines Leasingprogramms die ersten 2er mit Elektroantrieb an Kunden in Japan übergeben. Der mit einem 75 kW / 102 PS starken Motor aus eigener Entwicklung und mit Lithiumionen-Batterien ausgerüstete Kleinwagen hat eine Reichweite nach japanischem Fahrzyklus von 200 Kilometern. Der elektrifizierte Mazda2 entwickelt ein Drehmoment von 150 Newtonmetern und wiegt 1180 Kilogramm.

Mazda2 als Elektroauto.

ampnet – 3. Dezember 2011. Der japanische Automobilhersteller Mazda hat jetzt in seinem Hauptstandort Hiroshima Journalisten erstmals die Möglichkeit gegeben, einen Mazda2 mit Elektroantrieb kurz zu fahren. Ob und wann das Fahrzeug in Serie produziert werden wird, blieb unbekannt, ebenso die wesentlichen technischen Daten.

Mercedes-Benz Vito mit Elelktroantrieb im Wintertest.

ampnet – 13. April 2010. Der Prototyp des Mercedes-Benz Vito mit batterie-elektrischem Antrieb hat erfolgreich härteste Wintertests in Nähe des Polarkreises absolviert. Bei Temperaturen von bis zu minus 30 Grad wurden alle Funktionen geprüft. Dazu gehörten auch Fahrdynamiktests auf eisglatter sowie schneebedeckter Fahrbahn.