Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Skoda Fabia“

Es wurden 44 Artikel zum Stichwort „Skoda Fabia“ gefunden:

Skoda Fabia Monte Carlo.

ampnet – 21. August 2018. Skoda bietet den umfassend überarbeiteten Fabia zum Marktstart auch in den Designlinien „Monte Carlo“ und „Scoutline“ (Fabia Combi) an. Die Motorenpalette umfasst Drei-Zylinder-Benziner mit 75 PS (55 kW), 95 PS (70 kW) und 110 PS (81 kW). Die Konnektivitätslösung Care Connect sowie die Smartphone-Schnittstelle Smartlink+ und das Musiksystem Swing mit 6,5-Zoll-Touchscreen sind serienmäßig an Bord.

Skoda Fabia.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 14. August 2018. Der Diesel hat den Rückwärtsgang eingelegt. Nach Honda hat nun auch Skoda den Selbstzünder für eine Baureihe komplett gestrichen. Dem Kleinwagen Fabia pflanzen die Tschechen im Zuge einer mehr als dezenten Überarbeitung künftig ausschließlich Benzinmotoren mit drei Zylindern und einem Liter Hubraum unter die Haube.

Produktion des Skoda Fabia in Mladá Boleslav.

ampnet – 10. August 2018. Skoda hat heute m Stammwerk in Mladá Boleslav die Produktion des überarbeiteten Fabia gestartet. Der Kleinwagen hat ein geändertes Front- und Heckdesign inklusive LED-Leuchten sowie neue Komfort- und Sicherheitsausstattungen an Bord. Das Antriebsportfolio des Kleinwagens umfasst künftig vier Benziner mit jeweils drei Zylindern und einem Hubraum von 1,0 Litern.

Skoda Fabia.

ampnet – 6. August 2018. Der aufgefrischte Skoda Fabia ist ab sofort bestellbar. Neben neu gestalteter Front und Designakzenten im Innenraum erhält die Modellreihe zahlreiche technische Innovationen. Die angebotenen Dreizylinder-Benziner entsprechen der Emissionsnorm Euro 6d-Temp. Die Motorenpalette startet mit dem 1,0 MPI mit 75 PS, das Topaggregat ist der 110 PS starke 1,0 TSI. Ein 1,0 MPI mit 60 PS folgt.

Skoda Fabia.

ampnet – 8. Februar 2018. Skoda spendiert dem Fabia ein umfassendes Facelift. Premiere hat die neue Modellgeneration des erfolgreichen Kleinwagens auf dem Genfer Automobilsalon (6.–18.3.2018). Eine modifizierte Front- und Heckschürze sorgen für ein frischeres Erscheinungsbild. Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer erhalten neue Konturen. Erstmals werden für die Baureihe LED-Scheinwerfer und -Heckleuchten angeboten.

Ein erster Blick auf den nächsten Skoda Fabia.

ampnet – 18. Januar 2018. Mit neuen Designmerkmalen und fortschrittlichen Technologien tritt der überarbeitete Skoda Fabia erstmals beim Internationalen Automobilsalon (8.-18. März 2018) auf. Die Frontgestaltung mit LED-Scheinwerfern verleiht dem Fabia ein neues Erscheinungsbild. Erstmals sind für dieses Modell auch LED-Heckleuchten erhältlich. Darüber hinaus werden neue „Simply Clever“-Lösungen angeboten.

Der 500 000ste Fabia der dritten Modellgeneration aus dem Werk Mladá Boleslav.

ampnet – 16. Juni 2017. Skoda hat heute den 500 000sten Fabia der dritten Generation in Mladá Boleslav produziert. Es ist außerdem der viermillionste Fabia, der seit Einführung des Felicia-Nachfolgers im Jahr 1999 vom Band gelaufen ist. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein Combi mit 1,0-TSI-Benzinmotor und DSG-Getriebe in der Farbe Moon-Weiß.

Skoda Fabia.

ampnet – 1. Juni 2017. Skoda hat für den Fabia ab sofort einen TSI-Dreizylinder-Motor mit einem Liter Hubraum im Angebot. Es stehen die Leistungsstufen 70 kW / 95 PS und 81 kW / 110 PS zur Verfügung. Darüber hinaus erhält der tschechische Kleinwagen Skoda-Connect. Das Konnektivitätsangebot umfasst die ab Ambition serienmäßigen Care Connect-Dienste sowie die optional erhältlichen Infotainment Online-Dienste.

Skoda Fabia Drive.

ampnet – 16. Dezember 2016. Skoda hat ab sofort den Fabia und Fabia Combi sowie den Rapid und Rapid Spaceback als Sondermodelle Drive im Angebot. Zur Serienausstattung der Drive-Varianten zählen unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, exklusive Stoffsitzbezüge im Design Drive, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Klimaanlage Climatronic und beheizbare Vordersitze. Die Einstiegspreise liegen bei 15 730 Euro für den Fabia Drive und 17 030 Euro für den Fabia Drive Combi. Der Rapis Drive startet ab 18 860 Euro, der Rapid Spaceback Drive ab 18 760 Euro.

Skoda Fabia.

ampnet – 29. April 2016. Skoda wertet den Fabia auf. Modellvarianten mit Motoren über 66 kW / 90 PS können auf Wunsch ab Ausstattungslinie Ambition mit einer adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage bestellt werden. Ihr Funktionsbereich geht bis 160 km/h. Ebenfalls erhältlich ist eine Rückfahrkamera inklusive Waschdüse. Sie zeigt beim Einparken außerdem Führungslinien an. Ab Ambition verfügt der Fabia nun außerdem serienmäßig über eine LED-Kennzeichenbeleuchtung sowie ein Regenschirmfach unter dem Beifahrersitz. Für den Combi wird ab sofort auch eine Gepäcknetztrennwand angeboten.

Skoda Fabia Combi Scout-Line.

ampnet – 20. Januar 2016. Skoda hat die Fabia-Baureihe um den Fabia Combi Scout-Line erweitert, der ab sofort bestellbar ist. Kennzeichen der auf Abenteuer getrimmten Ausgabe sind vor allem die markanten Kunststoffbeplankungen. Zudem überzeugt der Fabia Combi Scout-Line mit einer umfangreichen Serienausstattung. Dazu gehören unter anderem dynamisch designte 17-Zoll-Leichtmetallräder, Klimaanlage sowie Berganfahr- und Frontradarassistent. Die Preise beginnen bei 17 170 Euro für den Fabia Combi Scout-Line 1,0 MPI mit 55 kW / 75 PS.

Skoda Fabia Cool Edition Red & Grey.

ampnet – 21. Oktober 2015. Skoda erweitert die Sondermodellreihe Cool Edition des Fabia und Rapid Spaceback um das Designpaket „Red & Grey“. Damit bieten beide Modelle farbige Leichtmetallfelgen, eine weifarbige Folienbeklebung und Außenspiegelkappen in Rot oder Schwarz. Der Fabia Cool Edition Red & Grey steht auf 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design „Beam“ und verfügt zusätzlich über Parksensoren hinten. Der Rapid Spaceback Cool Edition Red & Grey ist an dunkel hinterlegten Nebelscheinwerfern und Rückleuchten und den 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design „Savio“ sowie dem schwarz eingefassten Kühlergrill erkennbar. Die Preise beginnen bei 13 785 Euro für den fabia bzw. 16 900 für den Rapid Spaceback. (ampnet/dm)

Skoda Fabia.
Von Daniel Matthias

ampnet – 8. Oktober 2015. Skoda beweist mit der dritten Generation des Fabia einmal mehr, dass die Tschechen wissen, wie man preiswerte, gute Autos baut. Ob Octavia oder Superb, sie alle sind in ihrer Klasse „eine Klasse für sich“, was das Preis-Leistungsverhältnis angeht. Da trifft auch auf das zweitkleinste Modell im Portfolio zu.

Skoda Fabia Combi.

ampnet – 14. August 2015. Skoda bietet für Geschäfts- und Flottenkunden den Fabia und Fabia Combi nun auch mit einem Businesspaket an. Für gesteigerten Komfort – zum Beispiel auf langen Dienstreisen – sorgen unter anderem das Multifunktions-Lederlenkrad, das Radio-Navigationssystem Amundsen inklusive Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie Sunset (getönte Heck- und hintere Seitenscheiben). Die neuen Pakete sind für die Ausstattungslinien Ambition und Style erhältlich und bieten einen Preisvorteil von bis zu 570 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Skoda Funstar.
Von Nicole Schwerdtmann-Freund

ampnet – 27. Juli 2015. Beim ersten Auftritt beim GTI-Treffen im Mai am Wörthersee waren sie noch sehr aufgeregt – die 16 Auszubildenden von Skoda und selbst ihre drei Ausbilder. Ihr Azubicar zog die volle Aufmerksamkeit auf sich. Jetzt ist der Terminkalender für den ungewöhnlichen Pickup prall gefüllt, und statt Aufregung spürt man nun ein neues Gefühl. Die insgesamt am Projekt Funstar beteiligten 23 Auszubildenden aus sieben Ausbildungsberufen des zweiten und dritten Lehrjahres präsentieren ihren Funstar mit Stolz und das zu recht.

Skoda Fabia.

ampnet – 27. Mai 2015. Skoda erweitert die Konnektivitätslösungen im Fabia um das Radio-Navigationssystem „Amundsen“. Gleichzeitig lassen sich die Systeme Amundsen und Bolero mit interaktiven Funktionen wie Smart-Link und einer Sprachsteuerung aufwerten.

Red Dot Design Award.

ampnet – 30. März 2015. Der Red Dot Award Produkt Design wurde vergeben. Das Expertenteam vergab in einem mehrtägigen Evaluationsprozess das Qualitätssiegel für gutes Design „Red Dot“ an 1240 Produkte. Nur 81 Einreichungen wurden mit der höchsten Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ geehrt und 122 erhielten die Honourable Mention für einen besonders gelungenen Aspekt gestalterischer Arbeit.

Skoda Fabia Street Art.

ampnet – 16. Januar 2015. Skoda und der portugiesische Graffitikünstler Armando Gomes haben einen Fabia zum „Art Car“ umgestaltet. Mit der Aktion weist der tschechische Automobilhersteller auch auf die vielfältigen Farbvarianten des neuen Kleinwagens hin. Der Fabia ist in 15 Außenlackierungen erhältlich. Dabei können mit dem „Colour Concept“ bis zu 125 verschiedene Farbkombinationen für Dach, A-Säulen, Seitenspiegelverkleidungen und Räder gewählt werden.

Skoda Fabia.

ampnet – 7. Januar 2015. Euro NCAP hat für fünf Fahrzeugklassen die jeweils sichersten neuen Modelle ermittelt. Die höchsten Punkte in den Crashtests des European New Car Assessment Programme (europäisches Neuwagen-Bewertungs-Programm) erzielten bei den Kleinwagen der Skoda Fabia, bei den kleineren Vans der Golf Sportsvan, bei den kompakten Familienautos der Nissan Qashqai und bei den größeren die Mercedes-Benz C-Klasse. Als sicherster Neuzugang bei den Kompakt-Geländewagen erwies sich der Land Rover Discovery Sport.

Skoda Fabia R 5 Concept Car.

ampnet – 27. November 2014. Einen Blick in die Rallye-Zukunft der Marke wirft Skoda mit dem Fabia R 5 Concept Car. Es feiert auf der Essen Motor Show (29.11. - 7.12.2014) seine Weltpremiere, während der Fabia Combi sein Deutschlanddebüt gibt. Der neue Rennwagen löst den erfolgreichen Fabia Super 2000 ab und wird mit einem 1,6-Liter-Turbomotor ausgestattet und zudem kommen ein sequentielles Fünf-Gang-Getriebe und McPherson-Federbeine im Rallye-Skoda zum Einsatz. Das Gewicht beträgt wie vom Regelwerk vorgeschrieben mindestens 1230 Kilogramm.

Skoda Fabia.

ampnet – 17. November 2014. Skoda hat am Wochenende den Marktstart des Fabia gefeiert. Die deutschen Händler zählten nahezu 200 000 Besucher. Fast 5000 Probefahrten wurden unternommen. Die dritte Generation des erfolgreichen Kleinwagens wird mit Motoren zwischen 44 kW / 60 PS und 81 kW / 110 PS angeboten, darunter auch ein neuer Dreizylinder-Diesel in zwei Leistungsstufen. Alle Motoren erfüllen die EU-6-Abgasnorm und verfügen über Start-Stopp-Automatik sowie Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation). In der 2015 erscheinenden Green-Line-Version erzielt der Fabia einen kombinierten Normverbrauch von 3,1 Litern auf 100 Kilometer. Das entspricht CO2-Emissionen von 82 Gramm je Kilometer.

Skoda Fabia.

ampnet – 11. November 2014. Skoda feiert am Sonnabend, 15. November 2014, bei seinen 580 Händlern die Markteinführung des neuen Fabia. Bei dem Aktionswochenende können Interessierte den Kleinwagen auch gleich bei einer Probefahrt näher kennenlernen. Viele Autohäuser haben zusätzlich ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und vielseitige Familienunterhaltung auf die Beine gestellt.

Skoda Fabia.

ampnet – 5. November 2014. Der neue Skoda Fabia hat im Euro NCAP Crashtest die Bestwertung von fünf Sternen erhalten. Die Euro NCAP Wertung basiert auf Ergebnissen in den Bereichen Insassenschutz für Erwachsene und Kinder, Fußgängerschutz und unterstützende Sicherheitssysteme.

Skoda Fabia.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 5. November 2014. Mehr zu sich selbst als zu anderen sagte der Kollege nach seiner ersten kurzen Inspektion des neuen Skoda Fabia: „Die Tschechen sind eben auch nur Deutsche – vielleicht sogar die besseren.“ Das kommt bei den Tschechen hoffentlich als Kompliment für ihren neuen Kleinwagen an, der ab 15. November in Deutschland zu Preisen ab 11 790 Euro bei den Händlern stehen und deren Geschäft beflügeln wird.

Die deutschen Schauspieler Stefanie Stappenbeck und Oliver Wnuk fahren den neuen  Skoda Fabia probe.

ampnet – 3. November 2014. Am vergangenen Wochenende hatten einige Prominente, darunter unter anderem Stefanie Stappenbeck und Oliver Wnuk, die Gelegenheit die dritte Generation des Skoda Fabia in Lissabon zur Probe zu fahren. Der Fabia ist nach dem Octavia das meistverkaufte Fahrzeug der tschechischen Traditionsmarke. Seit der Modellpremiere im Jahr 1999 lieferte der Autobauer weltweit bis heute rund 3,5 Millionen Exemplare aus. Marktstart des neuen Fabia ist am 15. November 2014. (ampnet/nic)

Werbemotiv für den Skoda Fabia.

ampnet – 29. Oktober 2014. Unter dem Motto „Der neue Skoda Fabia. Bühne frei“ startet Skoda seine Werbekampagne für den neuen Kleinwagen, der am 15. November auf den Markt kommt. Zentrales Element sind launige TV-Spots, in denen der Fabia die gesamte Aufmerksamkeit auf sich zieht, obwohl um ihn herum viel Spektakuläres passiert.

Skoda Fabia.

ampnet – 2. Oktober 2014. Skoda feiert auf dem Autosalon in Paris (Publikumstage: 4. - 19.10.2014) die Weltpremiere des Fabia und Fabia Combi. Der komplett neu entwickelte Kleinwagen orientiert sich mit seinen scharfen Kanten und klaren Linien äußerlich am aktuellen Design der Konzernmutter VW und wirkt gerade als Kombi wie ein kleiner Octavia.

Skoda Fabia.

ampnet – 24. September 2014. Auf dem Pariser Autosalon (2. bis 19.10.2014) zeigt Skoda den komplett neu entwickelten Kleinwagen Fabia als Kurzheck und als Combi. Der Kofferraum weist mit einem Volumen von 330 Litern den Spitzenwert im Segment auf. Marktstart des neuen Fabia in Deutschland ist im November. Anfang 2015 folgt der neue Fabia Combi.

Produktionsstart des Skoda Fabia.

ampnet – 28. August 2014. Bei Skoda in Mladá Boleslav ist die Produktion des neuen Fabia angelaufen. Das erste Modell der dritten Generation ist in Race Blue lackiert. Premiere feiert der Fabia Anfang Oktober auf dem Pariser Autosalon, die Markteinführung erfolgt im November. Für den Fertigungsbeginn des neuen Fabia wurden im Stammwerk umfangreiche Anpassungs- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Die Arbeiten wurden in den Mitte August beendeten Werksferien abgeschlossen. Dabei waren insgesamt 40 auf Produktionstechnik spezialisierte Firmen mit Hunderten von Experten im Einsatz.

Skoda Fabia.

ampnet – 26. August 2014. Mit 330 Litern wird der neue Fabia, den Skoda auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 4. - 19.10.2014) präsentieren wird, nicht nur das größte Kofferraumvolumen in seinem Segment haben, sondern auch schon fast Kompaktklasseformat erreichen. Bei umgeklappter Rücksitzbank sind es bis zu 1150 Liter. Bei acht Millimetern kürzerer Karosserie wächst die Innneraumlänge des neuen Fabia um den selben Wert. Auch die Ellenbogenfreiheit nimmt zu.

Skoda Fabia.

ampnet – 19. August 2014. Skoda zeigt auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 4. - 19.10.2014) den neuen Skoda Fabia, der den Kleinwagenmarkt auch in Deutschland aufmischen soll. Die tschechische Volkswagen-Tochter bereitet diese Premiere unter dem Eifelturm mit Eifer vor. Heute bieten sie nicht nur die ersten beiden Fotos, sondern auch Daten, Fakten und Überlegungen zum neuen Fabia in Form eines Interviews mit Skodas Chefdesigner Jozef Kaban an:

1,4-Liter-TDI im Skoda Fabia.

ampnet – 7. August 2014. Skoda zeigt auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 4. - 19.10.2014) den neuen Fabia. Dieser soll neue Maßstäbe in Sachen Verbrauch und Emissionen setzen, denn er wird um bis zu 17 Prozent sparsamer als das Vorgängermodell. Die komplett neu entwickelten Motoren erfüllen die EU-6-Abgasnorm und sind serienmäßig mit einer Start-Stopp-Automatik gekoppelt. Wahlweise gibt es auch ein Doppelkupplungsgetriebe.

Designskizze des neuen Skoda Fabia: Ganz so scharf geschnitten dürfte die Serienversion aber wohl nicht ausfallen.

ampnet – 17. Juli 2014. Der nächste Skoda Fabia wird neun Zentimeter breiter und drei Zentimeter flacher werden. Wie die tschechische Traditionsmarke heute weiter bekanntgab, sollen bei dem Kleinwagen auch Designelemente der Studie Vision C umgesetzt werden. Dass der Fabia tatsächlich so scharf gezeichnet daherkommt, wie auf einer ersten Skizze, darf bezweifelt werden. Sicher ist aber, dass sich das erfolgreiche Modell bei seiner Neuauflage stark an den aktuellen klaren Linien des Marken- und VW-Konzerndesigns orientiert.

Am Ziel: Spritsparmeister Gerhard Plattner fuhr mit einem serienmäßigen Skoda Fabia Combi Green Line für 37,89 Euro Kraftstoffkosten von Sylt nach Oberstdorf einmal durch Deutschland.

ampnet – 31. Oktober 2013. Ein Skoda Fabia Combi Green Line ist für weniger als 40 Euro Kraftstoffkosten die 1010 Kilometer von Sylt bis Oberstdorf, vom Norden bis zum Süden der Republik, gefahren. Spritsparmeister Gerhard Plattner kam mit 37,89 Euro aus. Der Österreicher war am Dienstag aufgebrochen und hat das Ziel der „Trans-Germany-Sparfahrt“ gestern Abend mit einem Durchschnittsverbrauch von lediglich 2,74 Litern pro 100 Kilometer erreicht. Trotz Sturmtiefs Christian, heftiger Niederschläge und zahlreichen Verkehrsbehinderungen konnte Plattner den Normverbrauch des Fabia Combi Green Line damit um mehr als 0,6 Liter unterbieten.

Der anderthalbmillionste Skoda Fabia II.

ampnet – 20. September 2013. Skoda hat jetzt den 1,5-millionsten Fabia der zweiten Generation produziert. Das Jubiläumsfahrzeug, ein Fabia 1,2 TDI rollte heute im Stammwerk Mladá Boleslav vom Band. Die Baureihe feierte ihre Verkaufspremiere im Jahr 1999 als Nachfolger des Felicia.

Jubel vor dem Werksmuseum für den ach-Millionär: Der Škoda Fabia 1.9 l TDI von Peter Kirchhoff knackte nach 13 Jahren die 999 999-Kilometer-Marke.

ampnet – 4. Juli 2013. Ein Škoda Fabia 1.9 l TDI mit 74 kW / 101 PS aus dem Baujahr 2000 ist Tacho-Millionär: Sein Besitzer, Peter Kirchhoff aus Sprockhövel bei Wuppertal, hat diesen Augenblick seit langem akribisch geplant: Gestern rollte er mittags mit seinem Fabia in Mladá Boleslav vor das Werksmuseum, wo er von Unternehmensvertretern begrüßt wurde. Punktgenau zeigte der Tacho den sensationellen Stand von 999 999 Kilometern an. Da aber nur sechs Stellen angezeigt und die Anzeige bei einer Million Kilometer auf sechs Striche umspringt, hatte Kirchhoff die Ankunft akribisch geplant. Künftig will er per Tageskilometerzähler weiter Buch über seine Fahrten führen.

Skoda-Logo.

ampnet – 15. Februar 2013. Das neue Sondermodell Skoda Fabia Cool Young Spirit bietet mit seiner umfangreichen Serienausstattung einen Preisvorteil von über 2250 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. Das zunächst auf 1000 Exemplare limitierte Sondermodell verfügt über einen 1,2 l TSI 63kW / 86 PS-Benziner und kostet 15 429 Euro.

Skoda-Logo.

ampnet – 3. Januar 2013. Die Skoda-Modelle Fabia und Roomster erhalten jetzt das aktuelle Fahrzeug-Logo und erstmals auch den Schriftzug Skoda. Markenname, der jeweilige Modellname am Fahrzeugheck sowie ergänzende Modellbezeichnungen wie TSI oder TDI sind künftig ebenfalls in neuer Schrift gestaltet.

Škoda Fabia Special.

ampnet – 2. Februar 2011. Aufgrund der vieler Kundenanfragen bietet Škoda erneut den Fabia Special für 9999 Euro an. Das Modell ist ausschließlich als Kurzheck mit 44 kW / 60 PS starkem 1,2-Liter-Benzinmotor erhältlich. Der Preisvorteil beträgt bis zu 2780 Euro

Škoda Fabia Monte Carlo.

ampnet – 20. Januar 2011. Zum Jubiläum „110 Jahre Motorsport“ hat Škoda das Sondermodell Fabia Monte Carlo auf den Markt gebracht. Es ist ausschließlich in der Kurzheck-Version verfügbar und basiert auf der Ausstattungslinie Ambiente. Drei Benziner und drei Dieselmotorisierungen, jeweils kombiniert mit einem manuellen Fünfgang-Schaltgetriebe sind verfügbar. Das neue Fabia-Sondermodell ist ab 15 920 Euro erhältlich und ab sofort bestellbar. Zum identisch ausgestatteten Serienmodell ergibt sich ein Preisvorteil von bis zu 1470 Euro.

Škoda Fabia.

ampnet – 2. September 2010. Škoda bietet den Fabia als Sondermodell Special bereits ab 9990 Euro an. Es basiert auf der Ausstattungslinie Classic und beinhaltet alle serienmäßigen Bestandteile des beliebten Sondermodells Cool Edition (z. B. Klimaanlage Climatic). Optional ist auch das Ausstattungspaket Enjoy (elektrische Fensterheber vorn, Musiksystem, Line-In Audioanschluss, acht Lautsprecher, höheneinstellbarer Fahrersitz, elektrische Fensterheber vorn, Funkfernbedienung zur Zentralverriegelung) für 589 Euro bestellbar.

Škoda Fabia mit „Race Paket“.

ampnet – 2. Juni 2010. Škoda hat jetzt für den Fabia ein „Race Paket“ in limitierter Auflage im Angebot. Ein Front- und Dachkantenspoiler, Heckdiffusor, dazu eine Auspuffblende, eine Spezialbeklebung im Schachbrettdesign auf dem Fahrzeugdach und an den Seiten, exklusive weiße 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine weiße Dachlackierung sowie ein Sportfahrwerk sorgen zum Preis von 890 Euro in Kombination mit der Außenfarbe Corrida Rot für einen sportlich-dynamischen Auftritt.

Skoda Fabia Combi, Skoda Fabia und Skoda Roomster.

ampnet – 18. März 2010. Škoda Auto hat die ersten Preise für Roomster und Fabia mit dem „neuem Gesicht“ bekannt gegeben. Der Fabia wird bei 10 580 Euro starten, der Einstiegspreis des Fabia Combi liegt bei 11 180 Euro. Den Roomster gibt es ab 13 150 Euro. Alle neuen Fabia und Roomster Versionen erfüllen die Abgasnorm EU5 und verfügen serienmäßig über ESP.

Genf 2010: Skoda Roomster.

ampnet – 27. Februar 2010. Mit neuem Gesicht und neuen Motoren kommen der Škoda Fabia und der Skoda Roomster nach Genf auf den Automobilsalon. Vom Donnerstag, 4. März bis Sonntag, 14. März 2010, zeigt die tschechische VW-Tochter beide Modellen mit einem komplett neu entwickelten Vorderwagen, der sie bei identischer Fahrzeughöhe niedriger und breiter wirken lässt. Auch die Scout-Varianten von Fabia Combi und Roomster sind überarbeitet worden.