Logo Auto-Medienportal.Net

Škoda bringt Sondermodell Fabia Monte Carlo

Zum Jubiläum „110 Jahre Motorsport“ hat Škoda das Sondermodell Fabia Monte Carlo auf den Markt gebracht. Es ist ausschließlich in der Kurzheck-Version verfügbar und basiert auf der Ausstattungslinie Ambiente. Drei Benziner und drei Dieselmotorisierungen, jeweils kombiniert mit einem manuellen Fünfgang-Schaltgetriebe sind verfügbar. Das neue Fabia-Sondermodell ist ab 15 920 Euro erhältlich und ab sofort bestellbar. Zum identisch ausgestatteten Serienmodell ergibt sich ein Preisvorteil von bis zu 1470 Euro.

Beim Fabia Monte Carlo sind Felgen, Spoiler, Schweller, Kotflügelverkleidungen und Heckdiffusor ebenso wie das Dach und die Außenspiegel schwarz lackiert. Ein schwarzer Kühlergrill und die schwarz eingefassten Frontscheinwerfer gehören ebenfalls zur Serienausstattung. Das Fahrzeug ist unter anderem mit ABS, MSR, ESP, EDS, ASR, in die Nebelscheinwerfer integriertem Tagfahrlicht, Geschwindigkeitsregelanlage, Klimaanlage Climatronic, Sunset, Sportsitzen mit speziellem Sitzbezug, Dreispeichen-Lederlenkrad sowie Schalt- und Handbremshebel mit Lederelementen, Pedalerie aus Edelstahl, verchromten Auspuff-Endstück, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen COMET schwarz, Sportfahrwerk, Musiksystem Swing und eine Multifunktionsanzeige ausgestattet.

Der Fabia Monte Carlo ist in den Außenlackierungen Candy-Weiß (Serie), Corrida-Rot, Anthrazit-Grau Metallic, Brillant-Silber Metallic und Black-Magic Perleffekt (optional) erhältlich.

Für den Antrieb stehen der Fabia Monte Carlo 1.2 l 51 kW/70 PS, der 1.2 l TSI 63 kW/86 PS, der 1.2 l TSI 77 kW/105 PS, der 1.6 l TDI 55 kW/75 PS und der 1.6 l TDI 66 kW/90 PS sowie der 1.6 l TDI 77 kW/105 PS zur Auswahl. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Škoda-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Škoda Fabia Monte Carlo.

Škoda Fabia Monte Carlo.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Download: